Sie sind hier: Home >

Alternative für Deutschland

...
News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Merkel lobt Ehrenamtliche und wird mit Tomaten beworfen

Merkel lobt Ehrenamtliche und wird mit Tomaten beworfen

Die politische Stimmung ist seit dem Flüchtlingszustrom rauer geworden. Auch die Kanzlerin hat das bei Auftritten schon zu spüren bekommen. Im Wahlkampf geht es nun noch einen Schritt weiter. Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) ist bei einem Wahlkampfauftritt ... mehr
Digitaler Wahlkampf: Das AfD-Plakat, das Sie nicht sehen sollten

Digitaler Wahlkampf: Das AfD-Plakat, das Sie nicht sehen sollten

Die AfD wirbt mit einer Anzeige auf Facebook, obwohl Spitzenkandidat Alexander Gauland sagte, das Motiv werde nicht genutzt. Das umstrittene Plakat zeigt ein Ferkel, sowie den Spruch "Der Islam? Passt nicht zu unserer Küche" – eine Anspielung auf die Tatsache ... mehr
AfD-Kandidatin: Alice Weidel verlässt ZDF-Sendung vorzeitig

AfD-Kandidatin: Alice Weidel verlässt ZDF-Sendung vorzeitig

Aufregung bei einer TV-Debatte zur Bundestagswahl: Die AfD-Vertreterin Alice Weidel verlässt die Sendung. Sie ist außer sich, als sie sich vom AfD-Rechtsausleger Höcke distanzieren soll. Sie kontert mit einer Attacke auf Moderatorin Slomka. Die AfD-Spitzenkandidatin ... mehr
TV-Fünfkampf: Harter Schlagabtausch zur Flüchtlingspolitik

TV-Fünfkampf: Harter Schlagabtausch zur Flüchtlingspolitik

"Keinen klaren Sieger" hat der Parteienexperte und Wahlforscher Oskar Niedermayer beim Fünfkampf der kleinen Parteien in der ARD erkennen können. Das Format mit seinem Parforce-Ritt durch unterschiedliche Themen habe es aber erschwert, politische Standpunkte ... mehr
Live-Blog zum TV-Fünfkampf: Lebhafte Debatte der kleinen Parteien

Live-Blog zum TV-Fünfkampf: Lebhafte Debatte der kleinen Parteien

Nach dem Kanzler-Duell Merkel gegen Schulz sind die Spitzenkandidaten der kleinen Parteien zur TV-Debatte angetreten. Bei der ARD diskutierten im TV-Fünfkampf Sahra Wagenknecht (Die Linke), Cem Özdemir (Grüne), Joachim Herrmann (CSU), Christian Lindner (FDP) und Alice ... mehr

Vorwürfe aus der Türkei: Deutsche Politik beugt sich "dem Populismus"

Europa kehrt nach Ansicht des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu "zu den Werten von vor dem Zweiten Weltkrieg zurück". Ein Sprecher des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sagte mit Blick auf das TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz ... mehr

TV-Duell beeinflusst Wähler: Merkel verliert bei AfD-Anhängern

Wie hat das TV-Duell Ihre Meinung zu Angela Merkel und Martin Schulz geändert? Diese Frage stellte t-online.de den Zuschauern. Nicht sonderlich, lautet das Ergebnis zweier repräsentativer Umfragen. Aus der Sicht von Martin Schulz hätte das TV-Duell schlechter verlaufen ... mehr

"Die Partei" übernimmt 31 geheime AfD-Gruppen bei Facebook

Laut eigenen Angaben hat die Satire-Partei "Die Partei" mehr als 30 geschlossene AfD-Gruppen auf Facebook infiltriert und übernommen. Insgesamt bekommen nun etwa 180.000 Nutzer Inhalte der anderen Art zu sehen. Facebook bietet nicht nur die Möglichkeit mit Freunden ... mehr

So geht es nach dem TV-Duell zwischen Merkel und Schulz weiter

Das mit Spannung erwartete TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Herausforderer Martin Schulz ist Geschichte. Der große Schlagabtausch blieb aus. In gut 90 Minuten Debatte förderten die Kandidaten weniger ... mehr

Bundestagswahl 2017 - Prognose: Schwarz-Gelb im Bund möglich

Drei Wochen vor der Bundestagswahl kommen Union und FDP in einer neuen Umfrage auf eine knappe Mehrheit. Neben Schwarz-Gelb wären auch eine große Koalition und ein Jamaika-Bündnis möglich. Im ZDF-" Politbarometer" bleibt die Union klar stärkste Kraft. Angela Merkel ... mehr

AfD-Kandidatin Weidel fordert, Merkel vor Gericht zu stellen

Die rechtspopulistische AfD greift Angela Merkel im Wahlkampf massiv an. Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert: "Wir müssen uns mit den Rechtsbrüchen der Kanzlerin auseinandersetzen. Angela Merkel müsste nach ihrer Amtszeit vor ein ordentliches Gericht gestellt ... mehr

Illegale Parteispenden? Bundestag verlangt Aufklärung von der AfD

Die Bundestagsverwaltung geht einer zweifelhaften Wahlwerbung für die Alternative für Deutschland (AfD) nach. Sie verlangt von der AfD Stellungnahmen zu drei Komplexen, die im Zusammenhang mit einer Schweizer Werbeagentur stehen.  Hintergrund ist der Vorwurf ... mehr

AfD-Politiker wünschte sich Deutschland als ''Apartheidstaat''

Er wollte "das rot-grüne Geschmeiß auf den Schafott schicken", Gegner "an die Wand stellen" und für sie "eine Grube ausheben". Nun tritt der Mecklenburger AfD-Fraktionsvize Holger Arppe aus Fraktion und Partei aus. Der NDR und die taz berichten ... mehr

Wahlumfrage: AfD gewinnt, Union und FDP verlieren

Auch der Start der heißen Wahlkampfphase mit zahlreichen Großkundgebungen der Spitzenkandidaten bringt offenbar nur wenig Bewegung in die Parteipräferenzen der Wähler. Nach einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap für die ARD kommt die Union ... mehr

Bundestagswahl: Gabriel hat Zweifel an Wahlsieg der SPD

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) äußert Zweifel daran, dass seine SPD bei der Bundestagswahl stärkste Partei werden kann. "Eine große Koalition ist deshalb nicht sinnvoll, weil damit die SPD nicht den Kanzler stellen kann", sagte er in einem live im Internet ... mehr

TV-Duell AfD, FDP, Linke und Grüne: So verlief der Schlagabtausch

Es geht um Platz drei im Bundestag. Entsprechend scharf versuchten sich die kleinen Vier - FDP, Grüne, Linke und AfD - im TV gegen einander abzugrenzen. FDP, Grüne, Linke und AfD haben sich am Mittwochabend im Fernsehen einen heftigen Schlagabtausch über den Umgang ... mehr

"Widerwärtig": Schwesig beklagt Rassismus im Wahlkampf

Im Wahlkampf ist es mehrfach zu rassistischen Angriffen auf Politiker gekommen. Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, hat das neue Ausmaß rassistischer Beleidigungen im Bundestagswahlkampf kritisiert. Als Beispiele nannte ... mehr

Vorwurf Volksverhetzung: Alexander Gauland nimmt Anzeige gelassen

Nach seinen Schmähungen gegenüber der SPD-Politikerin  Aydan Özoguz hat ein Jurist Anzeige gegen  Alexander Gauland erstattet. Der AfD-Spitzenkandidat nimmt es gelassen. "Soll er machen", sagte Gauland auf Fragen von Lesern des Redaktionsnetzwerks Deutschland ... mehr

Illegale Parteispende? AfD-Meuthen und die Gelder aus der Schweiz

AfD-Parteichef Jörg Meuthen ist in eine privat finanzierte Wahlkampagne eingeweiht gewesen. Das könnte laut  Experten eine illegale Parteispende sein . Auch bei einer Kampagne in NRW soll die AfD informiert gewesen sein. Die Spur führt in die Schweiz. Im Januar ... mehr

Zollunion mit Türkei: Deutschland wird Verhandlungen blockieren

Die Bundesregierung reagiert auf den Konflikt mit Ankara. Angela Merkel kündigte am Dienstag in Berlin an, Deutschland werde die Verhandlungen über eine Ausweitung der Zollunion zwischen der Europäischen Union und der Türkei blockieren. Sie werde ... mehr

Özoguz-Beleidigung: Bundesrichter zeigt Gauland wegen Volksverhetzung an

Der ehemalige Bundesrichter Thomas Fischer hat AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland wegen Volksverhetzung angezeigt. Das berichtet der "SPIEGEL". Gauland hatte angekündigt, die in Hamburg geborene SPD-Vizevorsitzende Aydan Özoguz "in Anatolien zu entsorgen ... mehr

Wahlkampf-Budgets 2017: Parteien werben mit Millionensummen um Stimmen

Im Kampf um den Einzug in den Bundestag investieren die Parteien Millionen in Plakate, Wahlwerbespots – und Digital-Kampagnen im Netz.  Es verspricht der teuerste Wahlkampf aller Zeiten zu werden. Und er nähert sich seiner heißen Phase.  Fast jeder zweite ... mehr

Umgang mit AfD: Merkel streitet mit CDU-Landesverbänden

Die CDU kooperiert in Sachsen-Anhalt auf breiter Basis mit der AfD – obwohl der eigene Innenminister die Partei vom Verfassungsschutz beobachten lassen will. Auch aus weiteren Bundesländern wird von Anbahnungsgesprächen berichtet. Nun kritisiert Bundeskanzlerin Angela ... mehr

Weg für Anklage frei: Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry aufgehoben

Seit mehr als einem Jahr ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen AfD-Chefin Petry. Nun ist ihre parlamentarische Immunität aufgehoben. Die Politikerin selbst hatte sich im Vorfeld dafür ausgesprochen. Die parlamentarische Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry ... mehr

Bundestagswahl 2017: Union verliert laut Insa-Umfrage leicht an Zustimmung

Laut einer Insa-Umfrage für die "Bild"-Zeitung muss die Union einen geringen Verlust an Rückhalt unter den Wählern verkraften. CDU/CSU kommen demnach knapp ein Monat vor der Bundestagswahl noch auf 37 Prozent, ein Punkt weniger als in der Vorwoche ... mehr

Warum Bushido die AfD-Politikerin Beatrix von Storch traf

Bushido, deutscher Rapper tunesischer Abstammung, und Beatrix von Storch, eine Frontfrau der rechtspopulistischen AfD, haben sich in Berlin zum politischen Austausch getroffen. Klingt nach Ärger – doch offenbar blieb es friedlich: Nach dem Treffen posierten beide ... mehr

Mehr zum Thema Alternative für Deutschland im Web suchen

Bundestagswahl 2017: Alexander Gauland verteidigt sich bei "Hart aber fair"

AfD-Politiker Gauland verteidigt bei " Hart aber fair" seinen Angriff auf die SPD-Politikerin Aydan Özoguz. Dabei geht das eigentliche Thema der Sendung beinahe unter. Die Gäste: Norbert Röttgen (CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses) Jürgen Trittin ... mehr

Bundestagswahl 2017: AfD und FDP bringen CDU/CSU und SPD Mandatsverlust

Union und SPD müssen bei dem wahrscheinlichen Einzug von AfD und FDP in den Bundestag mit dem Verlust etlicher Mandate rechnen. Bei der CSU könnte es zudem einen problematischen Nebeneffekt geben. "Die Union könnte bis zu 50 Mandate verlieren ... mehr

Trotz einfacher Parolen: AfD hat unverständlichstes Wahlprogramm

Von allen großen deutschen Parteien hat die AfD das sprachlich am wenigsten verständliche Wahlprogramm, das geht aus einer Studie hervor. Doch auch die SPD schneidet mit ihrem Programm eher schlecht ab. "Die vermeintliche Volksnähe, die die AfD für sich beansprucht ... mehr

Angela Merkel hält Wahlausgang für absolut offen

Einen Monat vor der Bundestagswahl hält Angela Merkel den Ausgang der Abstimmung nach eigenen Angaben noch für absolut offen. In einem Interview sagte die Spitzenkandidatin der Union, "man kann gerade in diesen Tagen Umfragen lesen, wonach sich 46 Prozent der Menschen ... mehr

AfD in Sachsen-Anhalt sagt Landesparteitag ab

Die AfD in Sachsen-Anhalt hat einen für diesen Sonntag geplanten Landesparteitag überraschend abgesagt. Keine 24 Stunden vor dem geplanten Treffen in Dessau-Roßlau nannte Landeschef André Poggenburg am Samstag als Hauptgrund für die Verschiebung "Aufrufe zu linken ... mehr

Umfrage zur Bundestagswahl 2017: AfD legt zu, SPD und Union verlieren

Vier Wochen vor der Bundestagswahl haben Union und SPD nach dem neuen ARD-"Deutschlandtrend" an Zustimmung verloren. Die Union büßte demnach im Vergleich zu der Umfrage vom 9. August einen Prozentpunkt auf 38 Prozent ein, die SPD zwei Prozentpunkte auf 22 Prozent ... mehr

AfD-Partei-Vize Gauland: "Wir sind nicht für Putins autoritäres Regime"

Vier Wochen vor der Bundestagswahl streiten die Parteien um politische Kontakte nach Russland. Die AfD dementiert, russische Interessen in Deutschland zu vertreten. Zuletzt waren durch Recherchen von t-online.de Kontakte eines mutmaßlichen russischen Spions ... mehr

Bundestagswahl 2017: Die Hälfte aller Wähler unentschlossen

Bis zur Bundestagswahl am 24. September sind es nur noch vier Wochen und noch weiß fast die Hälfte aller Wahlberechtigten nicht, wem sie ihre Stimme geben wollen. Wie aus der Allensbach-Umfrage für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" hervorgeht, sind 46 Prozent ... mehr

Reizthema Wohnen – Was wollen die Parteien?

Hohe Mieten liegen ganz weit vorn bei den Smalltalk-Themen in den deutschen Städten. Was planen die Parteien nach der Wahl bei Mietpreisbremse, sozialem Wohnungsbau und Auflagen für Häuslebauer? Jahrelang passierte in der Wohnungspolitik nicht viel. Rasant steigende ... mehr

Was die Parteien für das Gesundheitssystem planen

Die Kosten für Ärzte, Kliniken und Medikamente steigen und steigen – muss das Gesundheitssystem finanziell umgekrempelt werden? In dieser Frage hat der Versicherte bei der Bundestagswahl eine klare Wahl. Bezahlbare medizinische Versorgung und gute Pflege – das schreiben ... mehr

Frauke Petry hat ''keinen Kontakt'' zu AfD-Spitzenkandidaten

Einen Monat vor der Bundestagswahl im September ist die AfD gespalten. Zwischen Parteichefin Frauke Petry und den Spitzenkandidaten herrscht Funkstille. Sie hätten mit Petry seit dem Bundesparteitag in Köln vor vier Monaten "kein Wort mehr" gewechselt, sagte ... mehr

Nach Shitstorm: Eva Högl erklärt ihr Verhalten

Während Martin Schulz mit ernster Miene über den Terror von Barcelona spricht, zeigt sich eine SPD-Kollegin hinter ihm lachend und winkend. Das Video brachte Eva Högl einen Shitstorm ein. Jetzt erklärte die Abgeordnete ihr Verhalten. Auf ihrer Homepage schreibt ... mehr

AfD will Flüchtlinge zurück nach Libyen schicken

Die AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland und Alice Weidel sagten, dass das Asyl-Recht abgeschafft gehöre. Darüber hinaus erklärte Gauland, dass Flüchtlinge und Zuwanderer, die eine Fluchtroute über Libyen Richtung Europa einschlügen, den Anspruch auf Menschenrechte ... mehr

Wahl-Talk bei Anne Will: „In fünf Wochen kann viel passieren.“

Noch vier Wochen bis zur Bundestagswahl und das Rennen scheint bereits entschieden. Im Talk bei Anne Will bemühten sich CDU und SPD, diesen Eindruck zu zerstreuen. Auch Koalitionsgedanken waren allgegenwärtig. Die Gäste: Volker Kauder (CDU, Vorsitzender ... mehr

Umfrage zur Bundestagswahl: Union baut Vorsprung aus

Gut fünf Wochen vor der Bundestagswahl kann die Union einer Umfrage zufolge ihren Vorsprung vor der SPD weiter ausbauen. CDU/CSU legen im aktuellen "Sonntagstrend" des Meinungsforschungsinstituts Emnid einen Prozentpunkt zu und kommen jetzt auf 39 Prozent ... mehr

Wie stehen die Parteien zu digitalen Themen?

Der Verein "D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt" hat CDU/CSU, SPD, Linke, Grüne und FDP zu digitalen Themen befragt. Alle wollen Datenschutz und digitale Verwaltung, aber keiner möchte die Online-Wahl. Mit 41 Fragen hat der Verein D64 die Digitalpolitik der Parteien ... mehr

Demonstranten beschimpfen Merkel in Sachsen und Thüringen

Anhänger von Pegida und AfD haben Angela Merkel bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen beschimpft. Die Bundeskanzlerin und CDU-Chefin reagierte gelassen auf die Schmährufe. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist bei einem Wahlkampfauftritt in Sachsen massiv ... mehr

Frohnmaier (AfD) zur Russland-Affäre: Verein ist "rein privat"

Nachdem t-online.de die Verstrickungen eines mutmaßlichen russischen Spions mit einem verzweigten Netzwerk pro-russischer Vereine in Europa aufgedeckt hat, äußert sich jetzt erstmals der AfD-Bundestagskandidat Markus Frohnmaier – gegenüber dem staatsnahen russischen ... mehr

Kritik an Russland-Verbindungen von AfD und Linke

"Schäbig", "besorgniserregend", "Landesverrat": Nachdem t-online.de die Verstrickungen eines mutmaßlichen russischen Spions mit Abgeordneten der AfD und der Linken aufgedeckt hat, hagelt es Kritik von CDU, FDP und Grünen. Die Recherchen hatten ein verzweigtes Netzwerk ... mehr

Exklusiv: AfD und Linke im Zwielicht der russischen Agenda

Wie nah rückt der Kreml an deutsche Politiker und Abgeordnete?  Recherchen von t-online.de zeigen: Ein der Spionage Verdächtiger unterhält engste Verbindungen  zu zwei pro-russischen Vereinen, die AfD und Linke nahestehen.  Auch ein prominenter Top-Agent des ehemaligen ... mehr

Bundestagswahl 2017: Nichtwähler-Anteil steigt auf 26 Prozent

Mehr als jeder vierte Deutsche erwägt, bei der Bundestagswahl nicht wählen zu gehen. In der Wählergunst hat die Union die Nase weiter vorn. Knapp sechs Wochen vor der Bundestagswahl ist jeder vierte Wahlberechtigte in Deutschland noch unsicher, ob er sich beteiligen ... mehr

Krawallig oder sachlich? Wie die AfD den Bundestag verändern würde

Nach der Bundestagswahl dürfte die AfD erstmals in den Bundestag einziehen. Mehrere Landesparlamente zeigen, was dann auf die Parlamentarier zukommen könnte. Werden unter der Reichstagskuppel künftig die Fetzen fliegen, wenn die AfD in den Bundestag einzieht? Wer einen ... mehr

Bundestagswahl 2017: Trend zur Briefwahl – Parteien müssen umdenken

Jeder Vierte wählt lange vor dem Wahltag. Das war lange Zeit nicht so. Die Parteien müssen umdenken und den Wahlkampf nicht nur auf die letzten Wochen fokussieren. Lange Jahre galt unter Parteien, Meinungsforschern und Journalisten die Gewissheit, dass Bundestagswahlen ... mehr

Bundestagswahl-2017-Prognose: SPD holt auf, Grüne verlieren

Die SPD hat in einer Umfrage den Abstand auf CDU und CSU leicht verringert. Doch für die Grünen wird es nun eng. Erstmals sieht sie eine neue Umfrage hinter FDP, AfD und der Linken. Im neuen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid ... mehr

AfD vor der Bundestagswahl 2017: Polizei muss Wahlkampfauftakt schützen

Mitten im beliebten Düsseldorfer Ausgehviertel, der Altstadt, läutet die AfD ihren Bundestagswahlkampf in NRW ein. Protest gibt es nicht nur am Abend. Schon im Vorfeld geht es turbulent zu. Wenigstens der Taxifahrer hat seinen Humor nicht verloren an diesem ... mehr

Elektromobilität im Bundestagswahlkampf: Nur von A nach B?

Vor dem Hintergrund des Dieselskandals entwickelt sich die Zukunft der deutschen Autoindustrie und der Umstieg auf die Elektromobilität zu einem zentralen Wahlkampfthema. Die Positionen von sechs Parteien in alphabetischer Reihenfolge: Alternative für Deutschland ... mehr

Dunja Hayali: Thema Asylpolitik: Wie die Moderatorin einen AfD-Politiker vorführte

Flüchtlinge, Einwanderer und Rückkehrer – darüber diskutierte Dunja Hayali am Mittwochabend im ZDF und ließ einen AfD-Politiker auflaufen. Die Gäste, Teil eins Boris Pistorius, SPD, Innenminister Niedersachsen Luise Amtsberg, Bündnis90/Grüne, Sprecherin ... mehr

Bundestagswahl: Hat Erdogan gewonnen? Deutschtürken wenden sich von deutscher Politik ab

Nazi-Vergleiche, Verhaftungen, Armenier-Resolution, Auftrittsverbote für Politiker - um das deutsch-türkische Verhältnis ist es so schlecht bestellt wie nie. Auch viele Menschen mit türkischem Migrationshintergrund sind vor dieser Bundestagswahl ... mehr

Bundestagswahl 2017: "Kanzlerformel": Merkel regiert mit FDP oder Grünen

Schwarz-Gelb, Schwarz-Grün oder doch eher ein Dreierbündnis - acht Wochen vor der Wahl sind die Demoskopen noch unsicher. Ein Team von Politikforschern geht indes fest von einer Zweierkoalition unter Merkels Führung aus. Seit 2002 lag es in der Kanzlerfrage richtig ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018