Startseite
Sie sind hier: Home >

Antibiotika

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Antibiotika

Was man bei einer Erkältung alles falsch machen kann

Was man bei einer Erkältung alles falsch machen kann

Der Hals kratzt, die Nase läuft, der Husten nervt: Hat uns die Erkältung im Griff, liegt der Gedanke an Hausmittel und rezeptfreie Medikamente nah. Doch nicht alles macht Sinn und tut gut. Besonders Nasenspray und Antibiotika sind oftmals fehl am Platz. Diese Fehler ... mehr
Darmflora: Diese Lebensmittel helfen bei Blähbauch

Darmflora: Diese Lebensmittel helfen bei Blähbauch

Verdauungsprobleme sind ein alltägliches Problem und machen vielen zu schaffen. Auslöser des Völlegefühls, der Bauchschmerzen und Blähungen, ist oft eine gestörte Darmflora. Doch mit den richtigen Lebensmitteln ist es ganz leicht, die Darmflora wieder ... mehr
Tropenkrankheit Melioidose erobert Deutschland

Tropenkrankheit Melioidose erobert Deutschland

Die tödliche Tropenkrankheit Melioidose, auch "Pseudorotz" genannt, ist hierzulande wenig bekannt. Doch Experten warnen: Die Infektion breitet sich weltweit immer mehr aus. Das Ausmaß wurde bislang unterschätzt. Mittlerweile sterben an Melioidose weltweit so viele ... mehr
Chronischer Durchfall: Eine Stuhltransplantation kann helfen

Chronischer Durchfall: Eine Stuhltransplantation kann helfen

Durchfall ist nicht gleich Durchfall. Spätestens, wenn sich nach drei Tagen keine Besserung einstellt oder Blutungen die Erkrankung begleiten, sollte man einen Arzt aufsuchen. Denn hinter den Beschwerden kann der Darmkeim Clostridium difficile stecken ... mehr
MRSA: Neun Frühchen in Wiesbaden sind befallen

MRSA: Neun Frühchen in Wiesbaden sind befallen

Erst vor wenigen Tagen prangerte die RTL-Sendung " Team Wallraff" eklatante Hygiene-Mängel in den Wiesbadener Horst-Schmidt-Kliniken (HSK) an. Nun wurde ein MRSA-Keim bei neun Frühgeborene nachgewiesen. Das Gesundheitsamt ist "nicht überrascht". MRSA steht ... mehr

Wissenschaft: Kritik an Antibiotika-Einsatz im Kuhstall

Berlin (dpa) - Deutsche Behörden erfassen den Antibiotika-Einsatz in deutschen Ställen aus Sicht von Germanwatch nur unzureichend. Bislang müssten nur Fleischerzeuger ab einer gewissen Größe dokumentieren, wie häufig sie Antibiotika einsetzen, sagte die Agrarexpertin ... mehr

Blasenentzündung beim Hund: Wichtige Hinweise

Eine Blasenentzündung beim Hund äußert sich durch ähnliche Beschwerden wie beim Menschen. Lesen Sie hier, wie Sie die Erkrankung erkennen und Ihrem Haustier helfen können. Blasenentzündung beim Hund: Ähnlich wie beim Menschen Eine Blasenentzündung beim Hund ist nicht ... mehr

Blasenentzündung in der Schwangerschaft: Wissenswertes 

Viele werdende Mütter leiden darunter: Eine Blasenentzündung in der Schwangerschaft ist besonders häufig. Doch woran liegt das? Und gibt es spezielle Dinge, die Frauen in diesem Fall beachten sollten? Antworten auf diese und weitere Fragen lesen ... mehr

Pfeiffersches Drüsenfieber - Ansteckung, Symptome, Verlauf

Pfeiffersches Drüsenfieber (Mononukleose) ist eine Viruserkrankung, die durch das Epstein-Barr-Virus (EBV) hervorgerufen wird. Da das Virus hauptsächlich beim Küssen von Mund zu Mund übertragen wird, bezeichnet man Pfeiffersches Drüsenfieber auch als Kusskrankheit ... mehr

Blasenentzündung: Kondome sind oft an einer entzündeten Blase schuld

Viele Frauen leiden immer wieder unter schmerzhaften Harnwegsinfektionen. Die Ursachen sind vielfältig und manchmal ist ein Auslöser schuld an den Beschwerden, an den man zuerst nicht denkt. So kann es beispielsweise vorkommen, dass Kondome das Risiko für wiederkehrende ... mehr

Schuhe und Schmuck sind oft mit Chrom und Nickel belastet

Nach wie vor enthalten so einige Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände in Deutschland bedenkliche Inhaltsstoffe. Zwar führen die Überwachungsbehörden der Länder regelmäßige Kontrollen durch, sie führen aber nur punktuell zu Verbesserungen, teilte das Bundesamt ... mehr

Studie entdeckt Gen für Antibiotika-Resistenz von Bakterien

Forscher haben ein neues Gen entdeckt – und warnen vor "besorgniserregenden Ergebnissen" und dem "Beginn der post-antibiotischen Ära". Denn: Das entdeckte Gen MCR-1 lässt Bakterien immun gegen die Behandlung mit Antibiotika für multiresistente Keime werden ... mehr

Bauernverband appelliert: Antibiotika-Einsatz melden

Mecklenburg-Vorpommerns Bauernpräsident Rainer Tietböhl hat die Tierhalter im Zusammenhang mit Antibiotikagaben zu mehr Sorgfalt gemahnt. "Wenn mehr als 60 Tierhalter, obwohl sie Antibiotika ordnungsgemäß einsetzen, in ihrer Mitteilungspflicht ... mehr

Richtige Antibiotika-Einnahme: WHO-Studie zeigt Wissenslücken

Immer öfter bleiben Antibiotika wirkungslos. Die  Bakterien sprechen nicht mehr auf die Wirkstoffe an. Sie werden resistent. Therapien werden dadurch schwieriger, Kosten steigen und mehr Patienten sterben. Eine Ursache ist das mangelhafte Wissen über den richtigen ... mehr

Antibiotika-Einsatz in fast jedem zehnten Stall nicht gemeldet

In fast jedem zehnten Stall in Mecklenburg- Vorpommern sind im ersten Halbjahr 2015 heimlich Antibiotika verabreicht worden. Das Agrarministerium hat gegen Tierhalter, die den Arzneimitteleinsatz verschwiegen, Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, wie ein Sprecher ... mehr

BfR-Bericht: Antibiotika-Einsatz in der Tierhaltung geht zurück

Antibiotika wirken immer häufiger nicht, weil immer mehr Bakterien dagegen resistent werden. Ein Grund ist der unsachgemäße Einsatz solcher Medikamente in der Tierhaltung. Dort deutet sich nun eine Trendwende an. In der Nutztierhaltung werden inzwischen weniger ... mehr

Halsschmerzen-Pastillen enthalten auch Antibiotika

Wenn es im Hals kratzt, versuchen es viele erst einmal mit rezeptfreien Mitteln aus der Apotheke. Einige Lutschpastillen und Inhalationssprays enthalten jedoch ungeeignete Inhaltsstoffe wie Antibiotika. Damit riskieren Erkrankte nicht nur Nebenwirkungen, sondern ... mehr

Fleisch: Ist es schädlich, täglich Fleisch zu essen?

Ist es ungesund, täglich Fleisch zu essen? Immer mehr Menschen lassen sich durch Fleischskandale verunsichern und fürchten sich vor Schadstoffen oder Keimen im Fleisch. Zudem hört man immer wieder, dass tierische Fette ungesund seien. Stimmt es, dass in Fleisch keine ... mehr

Ärzte fordern mehr Vorsicht bei Antibiotika-Einsatz

Antibiotika sollten nach einem Appell der hessischen Ärzte verantwortungsvoll eingesetzt werden. "Weniger ist mehr" heißt eine Aktion mehrerer Organisationen, darunter sind auch die Landesärztekammer und die Kassenärztlichen Vereinigung Hessen. Dabei soll deutlich ... mehr

"Superkeime" töten jährlich 6000 Menschen: Antibiotika helfen nicht

Multiresistente Keime beschäftigen seit Jahren die Wissenschaftler. Bis zu 6000 Menschen sterben nach vorsichtigen Schätzungen jedes Jahr in Deutschland an Infektionen durch sogenannte "Superkeime". Antibiotika helfen oftmals nur noch schlecht oder gar nicht ... mehr

Blasenentzündung lässt sich natürlich behandeln

Ständiger Harndrang und Brennen beim Wasserlassen: Eine Blasenentzündung kann mit heftigen Beschwerden einhergehen. Häufig verschreiben Ärzte Antibiotika gegen die Entzündung. "Oft zu früh", sagt Dr. Andrea Flemmer. In ihrem Ratgeber "Blasenprobleme natürlich behandeln ... mehr

Fünf Gründe, öfter auf Fleisch zu verzichten

Ein bundesweiter Veggie-Tag? Mit diesem Vorschlag scheiterten die Grünen schon 2013. Statt den Bürgern ihren Speiseplan zu diktieren, hätte die Partei vielleicht besser Gründe genannt, warum es sinnvoll ist, den Fleischkonsum zu reduzieren. Denn das kommt nicht ... mehr

Habeck fordert weniger Antibiotika in Tierhaltung

Der Einsatz von Antibiotika bei der Nutztierhaltung muss nach Ansicht des Kieler Landwirtschaftsministers Robert Habeck (Grüne) dringend verringert werden. Das 2013 novellierte Arzneimittelgesetz des Bundes lasse weiterhin zu viele Ausnahmen zu, sagte der Politiker ... mehr

Bauern müssen Antibiotika-Verbrauch senken

Als Folge aus dem neuen Meldesystem zum umstrittenen Antibiotika-Einsatz in der Tiermast müssen 141 Betriebe in Brandenburg ihren Verbrauch senken. Die Betriebe gehören zu der Gruppe, die bundesweit am meisten Antibiotika einsetzen, wie aus einer Antwort ... mehr

Studie warnt vor Millionen Toten durch multiresistente Keime

Berlin (dpa) - Ohne ein scharfes Umsteuern beim Einsatz von Antibiotika wird sich die Zahl der Toten durch multiresistente Keime drastisch erhöhen. Das geht aus einer Studie der Berliner Charité hervor, die der «Berliner Zeitung» vorliegt. In der Untersuchung im Auftrag ... mehr

Forscher stellen Opiate aus Zucker und Hefe her

Amerikanische Forscher der Universität von Kalifornien in Berkeley konnten erstmals mit Hefe die Grundsubstanz für Opiate herstellen. Morphin, Codein und andere Schlafmohn-Bestandteile lassen sich schon bald industriell von Mikroorganismen aus Zucker herstellen ... mehr

Mehr zum Thema Antibiotika im Web suchen

Antibiotikamissbrauch: Kabinett beschließt Strategie gegen Resistenz

Die Bundesregierung geht verschärft gegen den Missbrauch von Antibiotika und die Ausbreitung gefährlicher Keime vor - national und international. Falscher und zu häufiger Einsatz von Antibiotika in Medizin und Tierhaltung ... mehr

Antibiotika-Resistenzen: Deutschland treibt Kampf voran

Die "Wunderwaffe" Antibiotika kann gegen viele Keime nichts mehr Ausrichten, sie hat ihre Wirksamkeit verloren. Die Bekämpfung solcher Antibiotika-Resistenzen soll in Deutschland nun vorangetrieben werden. Hierfür hat das Bundeskabinett am Mittwoch ... mehr

Kabinett beschließt Antibiotikaresistenz-Strategie

Berlin (dpa) - Klare Regeln für den Einsatz von Antibiotika in der Medizin und in der Tierhaltung: Das steht im Mittelpunkt eines Gesetzentwurfs, den das Bundeskabinett heute verabschiedet hat. Jedes Jahr sterben mehrere tausend Menschen an den Folgen ... mehr

Kabinett befasst sich mit Gröhes Antibiotikaresistenz-Strategie

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will am Vormittag die neue Antibiotika-Resistenzstrategie von Gesundheitsminister Hermann Gröhe beschließen. Diese soll den Einsatz von Antibiotika in der Medizin und in der Tierhaltung klar regeln. Zudem soll die Forschung ... mehr

Schmidt: Reduzierter Antibiotika-Einsatz wichtig für Mensch und Tier

Berlin (dpa) - Bundesagrarminister Christian Schmidt hat die Wichtigkeit klarer Regeln für den Einsatz von Antibiotika in Medizin und Tierhaltung unterstrichen. Die Eindämmung von Antibiotikaresistenzen sei von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit von Mensch ... mehr

Immunsystem unserer Kinder: ZDF-Doku "Schutz durch Schmutz" rüttelt auf

Verwandeln sich die Segnungen von Hygiene, moderner Medizin und industrieller Lebensmittelproduktion in einen Fluch? Bringt unser Lebensstil Generationen chronisch kranker Kinder hervor? Eine sehenswerte ZDF-Doku rüttelt auf und regt zum Umdenken an. Die 90 Minuten ... mehr

Krebserregende Stoffe und Medikamente in Zuchtfischen nachgewiesen

Er gilt als gesund: Ernährungsexperten empfehlen, ein- bis zweimal die Woche Fisch zu essen, denn er ist cholesterinarm, enthält viel Eiweiß, Aminosäuren und verschiedene Vitamine - doch in viel zu vielen Fällen leider ... mehr

Schadstoff-Rangliste: In Stuttgart herrscht die dickste Luft

Ausgerechnet in der Stadt, in der der einzige grüne Ministerpräsident Deutschlands seinen Amtssitz hat, ist die Luftverschmutzung am größten. Wie das Bundesumweltministerium jetzt mitteilte, ist Stuttgart  sowohl der am höchsten mit Feinstaub ... mehr

So lösen Entzündungen Depressionen aus

Depression en haben ihren Ursprung nicht allein in der Psyche. Immer deutlicher zeigen Studien: Oft sind Entzündungen im Körper mit im Spiel. Wie stark steuert das Immunsystem unsere Gefühlslage? Als die Albträume kommen, ist der tragische Unfall schon ... mehr

Multiresistente Keime: Forscher warnen vor Gefahr im Krankenhaus

Es ist ein Horror-Szenario für Patienten und Krankenhauspersonal: Ein Patient infiziert sich mit Bakterien, gegen die Antibiotika machtlos sind. Im Vergleich zu anderen Infektionen ist die Zahl der Fälle mit multiresistenten Keimen vergleichsweise gering ... mehr

Bourbon-Erreger entdeckt: zu spät für den Patienten

Nach einem Zeckenstich leidet ein älterer Mann unter Fieber und Schmerzen, ein Antibiotikum schlägt nicht an. Sein Zustand verschlechtert sich rapide. Erst die US-Seuchenschutzbehörde kommt der Ursache auf die Spur. Der Mann aus Kansas arbeitet häufiger im Garten ... mehr

Rätselhafter Patient: Das Teufelslächeln von Mailand

Krämpfe lähmen ihren Körper, dabei scheint sie zu lächeln: Eine bettlägerige Italienerin mit diesen auffälligen Symptomen wird in Mailand behandelt. Worunter leidet die Patientin? Die Antwort finden die Ärzte zu spät. Die 77-jährige Frau wird mit Fieber ... mehr

BUND: Discounter-Putenfleisch mit resistenten Keimen belastet

Berlin (dpa) - Der BUND hat in Putenfleisch von Discountern bei einer Untersuchung in knapp 90 Prozent der Fälle stark antibiotikaresistente Keime nachgewiesen. Von 57 untersuchten Proben seien auf 50 besonders resistente Bakterien gefunden worden, teilte ... mehr

Discounter-Putenfleisch: BUND findet in fast allen Proben Keime

Putenfleisch vom Discounter ist fast immer mit antibiotikaresistenten Keimen belastet. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Er ließ Putenfleisch von Aldi, Lidl, Netto, Penny und Real aus zwölf deutschen ... mehr

Rachenentzündung: Behandlung der Pharyngitis

Eine Rachenentzündung ist für Betroffene sehr lästig. Die Behandlung unterscheidet sich bei der akuten Pharyngitis von der chronischen Form der Krankheit. Ausschlaggebend ist auch, ob Viren oder Bakterien verantwortlich sind. Hier erfahren Sie mehr. Behandlung ... mehr

Resistente Krankenhauskeime greifen stärker um sich

Immer mehr Menschen stecken sich mit sogenannten Krankenhauskeimen an, die mit Antibiotika nicht zu behandeln sind. In Sachsen-Anhalt sei in diesem Jahr schon bei 134 Menschen das MRSA-Bakterium nachgewiesen worden, 2009 seien es nur 74 Fälle gewesen, teilte ... mehr

Antibiotika-Verordnungen in Deutschland häufig fragwürdig

Die Deutschen nehmen zu viele Antibiotika. Laut einer in Hamburg veröffentlichten Studie der Krankenkasse DAK- Gesundheit waren fast 30 Prozent der Antibiotika-Verordnungen im vergangenen Jahr hinsichtlich der Diagnose fragwürdig. Als Folge der Über- und Fehlversorgung ... mehr

Gesundheit: Deutsche nehmen weiter zu viel Antibiotika

Berlin (dpa) - Die Deutschen schlucken zu häufig Antibiotika - und nehmen damit diesem wichtigen Arzneimittel gegen Bakterien zusehends Wirkkraft. 2013 seien fast 30 Prozent der Antibiotika-Verordnungen fragwürdig gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie ... mehr

Krankenkasse: Verantwortungsbewusster mit Antibiotika umgehen

Berlin (dpa) - Die Deutschen schlucken zu häufig Antibiotika - und nehmen damit diesem wichtigen Arzneimittel gegen Bakterien zusehends Wirkkraft. 2013 seien fast 30 Prozent der Antibiotika-Verordnungen fragwürdig gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie ... mehr

Antibiotika büßt in Deutschland weiter an Wirkung ein

Berlin (dpa) - Die Deutschen nehmen unverändert zu viel Antibiotika. Das Arzneimittel büßt damit zusehends seine Wirkung ein. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der gesetzlichen Krankenkasse DAK- Gesundheit, die in Berlin vorgestellt wurde. Mit Blick auf die Diagnose ... mehr

Infektionen: Warum manche Menschen zu Superverbreitern werden

Manche Krankheiten verbreiten sich rasend schnell. Oft sind nur wenige Menschen für einen Großteil der Übertragungen verantwortlich - die so genannten Superspreader oder Superverbreiter. Warum das so ist, war bislang völlig unklar. Forscher der kalifornischen Stanford ... mehr

Ärzte verordnen Kindern immer weniger Antibiotika

Ärzte verschreiben Kindern in Deutschland immer weniger Antibiotika. Das haben Wissenschaftler vom Versorgungsatlas der Kassenärztlichen Vereinigungen in einer am Dienstag vorgestellten Studie berechnet. Demnach fiel die Zahl der ausgestellten Rezepte zwischen ... mehr

B-Streptokokken in der Schwangerschaft: Tödlich fürs Baby?

Das Wort "Bakterien" allein hört sich schon nach Krankheit an. Dabei leben in unserem Organismus eine ganze Menge Kleinstlebewesen, die uns überhaupt nicht schaden, von denen wir meistens nicht einmal etwas wissen. Jede dritte Frau beherbergt zum Beispiel in ihrer ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Ein Auge zugedrückt

Das linke Auge ist gerötet, der umliegende Bereich geschwollen - und das sind nicht die einzigen Beschwerden, die die Frau seit Tagen immer stärker plagen. Einen Hinweis auf die Ursache finden die Ärzte in der Nase. Kopfschmerzen, Müdigkeit und Fieber ... mehr

Weisheitszähne: Wann ist eine Entfernung notwendig?

Manche Menschen haben vier von ihnen, andere weniger und bei einigen zeigen sie sich nie: die Weisheitszähne. Die Entscheidung, ob sie entfernt werden sollen oder nicht, ist oft schwierig. Das gilt insbesondere, wenn der Betroffene bislang keine Beschwerden hatte ... mehr

Gefährliche Geheimzutat

Ein kanadisches Mädchen isst ein Stück Blaubeerkuchen - und bekommt einen allergischen Schock. Auf keinen der Inhaltsstoffe hatte sie bis dahin allergisch reagiert. Erst bei einer aufwendigen Analyse des Kuchens finden Forscher die Ursache. Als das Mädchen das erste ... mehr

Masern: Rätselhafter Patient verblüfft Mediziner

Gerade noch ist der 41-Jährige durch Europa gereist, dann muss er mit Fieber, Hals- und Kopfschmerzen ins Krankenhaus. Rote Punkte bedecken seinen Körper. Ein Souvenir, das US-Ärzte sonst selten zu Gesicht bekommen. Zuerst kommt das Fieber. 38,3 Grad Celsius misst ... mehr

Listerien: Zwölf Tote in Dänemark durch Lebensmittelinfektionen

Lebensmittel infektionen sind nicht nur unangenehm, sie können auch tödlich enden. Das zeigt ein aktueller Fall aus Dänemark. Hier starben zwölf Menschen nach dem Verzehr von Fleisch eines Produzenten für Wurstwaren an einer Bakterien- Infektion ... mehr

Kurzschluss im Körper

Mit starken Bauchschmerzen kommt ein 40-Jähriger ins Krankenhaus. Im Ultraschall entdecken die Ärzte die Ursache in der Leber und geben ihm Antibiotika. Aber dann spuckt der Mann plötzlich Galle. Was ist passiert? Als der Mann sich endlich ins Jipmer-Krankenhaus ... mehr
 
1 2 3 »


Anzeige
shopping-portal