Sie sind hier: Home >

Asthma

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Asthma

Cortison-Nebenwirkungen: Wie gefährlich ist das Arzneimittel?

Cortison-Nebenwirkungen: Wie gefährlich ist das Arzneimittel?

Segen und Fluch – Patienten wissen oftmals nicht, was sie von einer Behandlung mit Cortison halten sollen. Viele denken an die starken Nebenwirkungen wie Glashaut, Schlafstörungen, Übergewicht oder Diabetes. Dem gegenüber stehen Behandlungserfolge, die durch Cortison ... mehr
Sind Milben ein Zeichen mangelnder Hygiene?

Sind Milben ein Zeichen mangelnder Hygiene?

Milben krabbeln vor allem in unsauberen Wohnungen: Ein Irrtum, der sich hartnäckig hält. Ebenso verbreitet ist der Glaube, dass die Allergie zwar nervig, aber harmlos ist. Fünf Irrtümer rund um die Hausstaubmilbenallergie, die Sie kennen sollten ... mehr
Neurodermitis: Jedes zehnte Kind ist betroffen

Neurodermitis: Jedes zehnte Kind ist betroffen

Zwischen zehn und 20 Prozent aller Kinder in Deutschland leiden unter Neurodermitis. Die Krankheit ist schwer einzuschätzen. Doch es scheint, als würden Bakterien eine größere Rolle spielen als bisher angenommen. Neurodermitis äußert sich durch schubweise auftretende ... mehr
So giftig sind Kassenbons, Fahrkarten, Tickets und Co

So giftig sind Kassenbons, Fahrkarten, Tickets und Co

"Möchten Sie den Kassenzettel?" Diese Frage fällt nahezu bei jedem Kauf im Supermarkt. Doch nicht nur der Umwelt zu Liebe sollten Sie ab sofort auf den Kaufbeleg verzichten. Auch Ihrer Gesundheit tun Sie damit etwas Gutes. Weshalb, erfahren Sie im Folgenden. Kassenbons ... mehr
Auch wer auf dem Balkon raucht, gefährdet seine Kinder

Auch wer auf dem Balkon raucht, gefährdet seine Kinder

Dass Passivrauchen Kindern schadet, ist inzwischen Allgemeinwissen. Selbst, wenn Eltern nur auf dem Balkon oder vor der Haustür rauchen, können sie nach Ansicht von Fachleuten die Gesundheit ihres Nachwuchses gefährden. Kinder von Rauchern leiden ... mehr

Experten fordern Rauchverbot im Auto

Experten fordern ein Rauchverbot im Auto, wenn Kinder mitfahren. Selbst bei geöffnetem Fenster sei die Belastung teils höher als in einer durchschnittlichen Raucherkneipe. Das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) und der Berufsverband der Kinder ... mehr

Beispielübung: So lernen Sie, richtig zu atmen

Er kommt und geht, unzählige Male am Tag: Den eigenen Atem nehmen die wenigsten Menschen bewusst wahr. Erst wenn einem die Luft wegbleibt, liegt es nahe, sich damit zu befassen. Helfen kann Betroffenen die Atemtherapie. "Ziel ist es, den eigenen Atem wieder bewusst ... mehr

Pollen & Co: Was schwirrt im Frühling in der Luft?

Der Frühling ist auf dem Höhepunkt: Es blüht überall, die Luft duftet herrlich. Wären da nur nicht die Nebenwirkungen der Naturpracht. Nicht nur Allergiker sind betroffen – auch viele Autofahrer nervt es. Es liegt etwas in der Luft: Massenhaft Pollen fliegen jetzt ... mehr

So gefährlich sind Kreuzfahrten für Ihre Gesundheit

Exotische Hafenstädte, Sonnenuntergänge auf hoher See und Freizeitangebote an Bord: Kreuzfahrten werden immer beliebter. Doch die Abgase der Luxusliner belasten nicht nur die Umwelt, sondern auch die Gesundheit der Passagiere massiv: Bronchitis, Asthma oder sogar Krebs ... mehr

Forscher warnen: Klimawandel befeuert Allergien

Von Aufatmen keine Spur: Die Heuschnupfensaison könnte bald das ganze Jahr über andauern. Deutsche Experten warnen vor zunehmend aggressiven Pollen insbesondere in Städten. Sie rechnen im Zuge des Klimawandels mit einer weiteren Verbreitung von Allergien und dadurch ... mehr

Forscher warnt vor neuen Pflanzen als Allergieauslöser

Vor dem Welt-Asthma-Tag am 2. Mai warnt ein Berliner Allergieforscher vor dem unbewussten Einschleppen neuer Problem-Pflanzen. "Ein Trend in Gartenmärkten ist zum Beispiel die Japanische Zeder, eines der Hauptallergene in Japan", sagte der Leiter des Allergie-Centrums ... mehr

Mehr zum Thema Asthma im Web suchen

Gesundheit und Umwelt: So gefährlich sind Stickstoffoxide

Diesel-Fahrzeuge stoßen laut Umweltbundesamt mehr gesundheitsschädliche Stickoxide aus als nach EU-Grenzwert zulässig. Was genau ist das und wie wirken sie sich auf die Gesundheit aus? Stickoxide, Stickstoffmonoxid oder Stickstoffdioxid? Stickstoffoxide ... mehr

Cortison: Macht das Medikament wirklich dick?

Wenn Patienten hören, dass sie Cortison nehmen sollen, geraten sie häufig in Panik. Weil der Wirkstoff früher viel zu hoch dosiert eingesetzt wurde, hatte er starke Nebenwirkungen. Welche das sind und ob Cortison wirklich dick macht, erfahren Sie hier. Es ist einer ... mehr

Asthma bronchiale: Immer mehr Kinder leiden an der chronischen Erkrankung

An Asthma bronchiale können schon Babys erkranken. Heilbar ist die Krankheit nicht. Was Sie über Asthma wissen müssen und woran Sie erkennen, dass Ihr Kind betroffen ist, erfahren Sie hier. Hat Ihr Kind nur einen Infekt oder ein bisschen Husten ... mehr

Hausstaubmilben: Wenn die eigene Wohnung zum Feind wird

Die Augen tränen, die Nase läuft und manchmal treten sogar Atembeschwerden auf. Schuld daran sind häufig Chemikalien, Pollen oder kleinste Mitbewohner in den Betten, die eine Haussatuballergie hervorrufen. Worauf Allergiker achten sollten. "Vor allem im Hausstaub ... mehr

Hausstauballergie: Warum sie so vielen zu schaffen macht

Wir sehen sie nicht, doch sie machen vielen Menschen zu schaffen: Hausstaubmilben. Vor allem der Kot der kleinen Krabbler ist problematisch. In ihm stecken Allergene, auf die viele mit Fließschnupfen, Niesattacken bis hin zu Atemnot reagieren. Es ist nicht der Staub ... mehr

Hausstauballergie: Mehr als ein harmloser Schnupfen

Mit Fließschnupfen fängt die Hausstauballergie oft an. Auslöser sind Hausstaubmilben. Wer betroffen ist, sollte schnell etwas gegen die Überreaktion des Immunsystems unternehmen. Andernfalls droht ein "Etagenwechsel" in Bronchien und Lunge. Wer im Herbst oder Winter ... mehr

Husten: Es gibt sieben Arten von Husten bei Kindern

Er ist rasselnd, bellend, trocken, verschleimt - und meist mit schlaflosen Nächten verbunden: Husten bei Kindern. Husten ist eine Schutzreaktion des Körpers und oft das Symptom für eine Krankheit, die harmlos, aber auch lebensbedrohlich sein kann. So deuten Eltern ... mehr

Narkose beim Kind: Altersgerecht auf Operationen vorbereiten

Wenn Kinder operiert werden müssen, kann das sowohl für die Eltern als auch für die Kinder selbst belastend sein. Eltern sollten ihren Nachwuchs aber gezielt und altersgerecht auf eine anstehende Operation vorbereiten. Auch die Eltern selbst sollten sich informieren ... mehr

Heuschnupfen bloß nicht als harmlos abtun

Heuschnupfen ist zwar nervig, aber harmlos – so zumindest denken viele, die sich jedes Jahr aufs Neue mit Fließschnupfen und tränenden, juckenden Augen herumschlagen. Doch unterschätzen sollte man die Pollenallergie auf keinen Fall. Wird sie nicht behandelt ... mehr

Hausstaub-Allergie: Das hilft gegen die Milben

Hausstaubmilben mögen es warm und feucht. in tropisch-heißen, schwülen Sommernächten, in denen es nicht merklich abkühlt, schwitzt der Körper. Auch wenn man die Bettdecke gegen ein leichtes Strandlaken austauscht. Das können Sie tun, um die Plagegeister in Schach ... mehr

Fracking soll Asthma-Risiko erhöhen: Neue Erkenntnisse aus den USA

Das Asthma-Risiko in der Nähe von Frackinganlagen kann bis zu viermal höher sein. Dies zeigt eine Studie der American Medical Association, die in der Zeitschrift "Jama Internal Medicine" veröffentlicht wurde. Die genutzten Daten für die Untersuchung, wurden zwischen ... mehr

Marlon Ritter von Fortuna Düsseldorf leidet unter Rasenallergie

Aufstehen! Möglichst schnell! Das ist sicherlich ein Leitspruch von Fußball-Profi Marlon Ritter - und zwar aus einem besonderen Grund. Denn der Neuzugang von Zweitligist Fortuna Düsseldorf leidet unter einer Grasallergie, auch Rasenallergie genannt ... mehr

Schimmel in der Wohnung: Spürhund erschnüffelt Krankmacher

Schimmelsporen schaden der Gesundheit schon, bevor sich an Wänden und Fugen der typische graugrüne Belag zeigt. Pudeldame "Java" ist Spezialistin für Schimmelpilz: Mit ihrem feinen Riecher entdeckt sie ihn in Wohnräumen, bevor er sichtbar wird.  Immer mit der Nase voran ... mehr

Darf man den Schnuller seines Kindes ablutschen?

Jahrelang wurden Eltern davor gewarnt, den Schnuller ihres Babys abzulutschen. Karies, Allergien, Kontaktekzeme, Krankheitskeime lauteten die  Schreckensszenarien . Wer es doch gemacht hat, hatte - zumindest ein bisschen - ein schlechtes Gewissen. Zu Unrecht ... mehr

Asthma: Betroffene sollten immer Notfall-Spray dabei haben

Fünf Prozent der Erwachsenen leiden an Asthma. Pollen, Hausstaubmilben oder auch Duftstoffe können bei Betroffenen zu Atemnot führen. Deshalb sollten sie immer ihr Notfall-Spray griffbereit haben. Zusätzlich können Atemtechniken und bestimmte Körperhaltungen helfen ... mehr

Milben: Was tun bei Hausstauballergie?

Etwa jeder zehnte Deutsche leidet an einer Hausstauballergie. Die Bezeichnung ist jedoch irreführend: Verantwortlich für die Allergie ist nicht etwa Hausstaub, sondern vielmehr der darin enthaltene Kot von Milben. Hier erfahren Sie mehr zu den Symptomen, der Diagnose ... mehr

Luftverschmutzung in Innenräumen kostet Tausenden das Leben

Luftverschmutzung  wird zunehmend zu einer  Gesundheitsgefahr. Millionen von Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen von Smog. Doch die Gefahr lauert nicht nur im Freien, sondern auch in Innenräumen, wie eine aktuelle britische Studie zeigt.  Allein ... mehr

Heuschnupfen: Birkenpollen-Allergiker stehen vor Horror-Jahr

2016 könnte für Allergiker ein ganz schlimmes Jahr werden: Nach Einschätzungen der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID) werden die durch Birkenpollen ausgelösten Symptome wie Heuschnupfen und Asthma 2016 stärker ausfallen als noch im vergangenen ... mehr

"Seeding" nach Kaiserschnitt: Scheidensekret für Babys Immunsystem

Seeding heißt ein neuer Geburtstrend aus Australien und den USA, bei dem das Neugeborene nach einem Kaiserschnitt mit Vaginalsekret der Mutter abgerieben wird. Das soll das Immunsystem stärken. Was davon zu halten ist, erklärt Hebamme und Diplombiologin Susanne Steppat ... mehr

Bauernhofeffekt: Deshalb schützt Stallstaub Kinder vor Allergien

Jedes zehnte Kind in Deutschland leidet unter allergischem Asthma. Auffällig ist, dass Stadtkinder häufiger betroffen sind als Bauernhofkinder. Allergieforscher haben jetzt entdeckt, welche Substanzen für diesen Bauernhofeffekt eine wichtige Rolle spielen. Kinder ... mehr

Ambrosia-Pollen werden laut Studie durch Abgase noch aggressiver

Für Pollenallergiker ist die Pflanze ein Alptraum: die Beifuß-Ambrosie. Das Gewächs ist eines der aggressivsten Heuschnupfen-Auslöser und seit August blüht sie wieder. Schon wenige Pollen pro Kubikmeter Luft reichen aus, um eine Heuschnupfen-Attacke auszulösen. Jetzt ... mehr

Allergieforscherin Erika von Mutius: Zunahme Allergien nicht durch Hygiene im Haushalt

Am schlimmsten für die kleinen Patienten ist die Atemnot. Allergisches Asthma ist eine Überreaktion des Immunsystems, die die Schleimhaut der Bronchien anschwellen und die Atemmuskulatur verkrampfen lässt. Ist Hygienewahn daran schuld, dass wir normale Umweltreize ... mehr

Asthma durch Allergien nicht unterschätzen

Im Mai grünt und blüht es - und viele Menschen niesen. Die Nase läuft, die Augen tränen, aber wer geht schon wegen ein bisschen Schnupfen zum Arzt? Doch der scheinbar harmlose Heuschnupfen kann in vier von zehn Fällen zu Asthma  führen. Umweltverschmutzung ... mehr

9 Gründe seinem Kind eine Katze oder einen Hund zu schenken!!

Rund 11 Millionen Katzen und 7 Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Oft sind die Tiere eher Familienmitglied als Haustier. Wieso jedes Kind einen Hund oder eine Katze besitzen sollte! 1. Mit einem tierischen Freund an ihrer Seite sind Kinder weniger allein ... mehr

Wenn Schimmel krank macht: Symptome und Maßnahmen

Schimmel in der Wohnung ist nicht nur unschön anzusehen, sondern auch hochgradig gesundheitsgefährdend. Im Folgenden erfahren Sie, welche Symptome in Folge einer hohen Sporenbelastung auftreten können und welche Maßnahmen gegen den Schimmelbefall sinnvoll ... mehr

Schwangerschaft: Welche Schmerzmittel dürfen Schwangere nehmen?

Wer in der Schwangerschaft Schmerzmittel nehmen muss, bekommt oft widersprüchliche Ratschläge. Vor allem Warnungen zu Paracetamol verunsichern Frauen. Wer als gesunde Frau bei Kopfschmerzen gelegentlich zu einer Pille ASS greift, Rückenleiden mit eine Tablette Ibuprofen ... mehr

Asthma-Risiko: In der Schwangerschaft Plastikgeschirr vermeiden

Wollen Schwangere das Asthmarisiko ihres ungeborenen Kindes senken, bewahren sie Lebensmittel besser nicht in Kunststoffbehältern auf. Auch sollten sie Essen in der Mikrowelle lieber auf Glas- oder Porzellangeschirr erhitzen. Das rät Harald Morr von der Deutschen ... mehr

Asthma-Risiko bei Kindern durch rauchende Väter

Es liegt auf der Hand, dass Frauen, die in der Schwangerschaft rauchen, damit das Ungeborene schädigen können. Überraschend ist, wie groß die Gefahr durch den Zigarettenkonsum der Väter ist. Selbst wenn sie schon lange vor der Zeugung mit dem Rauchen aufgehört haben ... mehr

Chronisch krank und schwanger: Nach alternativen Medikamenten suchen

Für dauerhaft kranke Frauen ist das Thema Schwangerschaft stark mit Ängsten belastet. Asthma , Herzerkrankungen, Depression - chronische Krankheiten äußern sich sehr unterschiedlich. Doch eines haben sie alle gemeinsam: Die Betroffenen müssen sehr starke Medikamente ... mehr

Ostereier: künstliche Farben sind unbedenklich

Ob gekocht, gefärbt oder ausgepustet: An Ostern haben Eier Hochkonjunktur. Wer solche von glücklichen Hühnern bevorzugt, auf künstliche Farben verzichten will und auch nach Ostern noch bunte Eier genießen will, sollte einige Tipps beherzigen. Beim Kauf lassen ... mehr

Tod nach Hundebiss

Beim Versuch, seinen Hund zu baden, wird ein 45-Jähriger in Hände und Unterarme gebissen. Drei Tage später muss er mit Übelkeit und starken Schmerzen ins Krankenhaus, seine Haut verfärbt sich. Gibt es einen Zusammenhang? Einem 45-Jährigen ist übel, er hat Schmerzen ... mehr

Baldrian: Geschichte und Wirkung der Heilpflanze

Die Wirkung von Baldrian wurde bereits in der Antike und im Mittelalter geschätzt. Damals galt die Heilpflanze als universelles Heilmittel bei verschiedenen Leiden. Auch heute noch ist das geschichtsträchtige Gewächs Bestandteil verschiedener Arzneien. Geschichte ... mehr

Weniger Frühgeburten durch Rauchverbote

Über elf Prozent der Babys weltweit kommen zu früh auf die Welt. Forschern zufolge gibt es eine Maßnahme, die viele dieser riskanten Frühgeburten verhindern könnte: Rauchverbote. Das zeigten Ergebnisse aus Ländern mit entsprechenden Gesetzen. Rauchverbote ... mehr

Blut: Eigenbluttherapie nützlich oder nutzlos?

Es ist nicht mal ein richtiger Eingriff, es wird nur Blut abgenommen - und das soll große Wirkung haben: Die Eigenbluttherapie wird sowohl von Heilpraktikern als auch von vielen Ärzten angewandt, um eine lange Liste von Krankheiten zu bekämpfen, unter anderem ... mehr

Gesundheit: Ärzte erleben weiße Überraschung in der Lunge

Wegen akuter Atemnot muss ein britischer Rentner behandelt werden. Die Ärzte suchen nach der Ursache seiner Beschwerden. Sie vermuten eine Lungenembolie, bei der jede Sekunde zählt. Doch sie werden überrascht. Atemnot und stechende Schmerzen Der 67-jährige Patient ... mehr

Akupunktur gegen Allergien und Asthma

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems auf körperfremde Substanzen und es kommt in den meisten Fällen zu unangenehmen Folgen wie Niesanfällen, Hautrötungen, bronchialem Asthma oder im schlimmsten Fall zu einem lebensgefährlichen anaphylaktischen Schock ... mehr

Gendefekt löst Allergien aus

Auf der Suche nach den Ursachen von Allergien sind amerikanische Forscher wohl einen großen Schritt vorangekommen. Wissenschaftler der Johns-Hopkins-Universität stießen auf einen Gendefekt, der bei der Entstehung vieler allergischer Erkrankungen eine wichtige Rolle ... mehr

Was hinter Atemnot stecken kann

Wenn bereits wenige Treppenstufen zu Atemnot führen, kann dies ein Warnzeichen sein. Denn auch wenn viele es auf mangelnde Bewegung und das Alter schieben: Atemnot bei geringer körperlicher Anstrengung ist nur selten eine normale Alterserscheinung. Wir erklären welche ... mehr

Akupunktur: Alternative Heilmethode mit nachgewiesener Wirkung

Akupunktur ist nachweislich wirksam. Das haben verschiedene Studien ergeben, bei denen die alternative Heilmethode mit konventionellen Therapien verglichen wurde. Vor allem in der Schmerztherapie, bei Migräne, Allergien, Asthma, aber auch bei Stress kann die Behandlung ... mehr

Akupunktur: Alternative Heilmethode mit nachgewiesener Wirkung

Akupunktur ist nachweislich wirksam. Das haben verschiedene Studien ergeben, bei denen die alternative Heilmethode mit konventionellen Therapien verglichen wurde. Vor allem in der Schmerztherapie, bei Migräne, Allergien, Asthma, aber auch bei Stress kann die Behandlung ... mehr

COPD: Wann COPD-Patienten besonders leiden

Drei bis fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden an der chronisch-obstruktiven Lungenkrankheit ( COPD). Die Krankheit beginnt meist mit einer chronischen Bronchitis. Betroffene bekommen schlechter Luft und leiden unter starkem Husten mit Auswurf. Häufig werden ... mehr

Schimmel in der Wohnung: die Folgen für Kinder

Mit dem Aufblühen der Natur im Frühling beginnt für viele die Heuschnupfen-Zeit - mit den Folgen: Niesreiz, gereizte Schleimhäute, asthmatische Beschwerden. Was aber selbst Ärzte oft übersehen: Manches Kind hat keine saisonal bedingte Allergie, sondern in seinem ... mehr

Studie: Hamburger & Co. könnten Krankheitsrisiko bei Kindern erhöhen

Wenn Kinder und Jugendliche oft Hamburger und Pommes frites essen, könnten sie eher an Asthma oder Allergien erkranken. Ein internationales Forscherteam mit der Beteiligung der Universität Ulm fand heraus, dass es einen Zusammenhang zwischen Schnellgerichten ... mehr

Asthma-Spray hemmt Wachstum von Kindern

Asthma -Spray hemmt das Wachstum von Kindern. Eine US-amerikanische Studie ergab, dass die Patienten als Erwachsene im Durchschnitt 1,2 Zentimeter kleiner sind. Wachstum wird dauerhaft gehemmt Bestimmte Asthma-Medikamente können das Wachstum von Kindern dauerhaft ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017