Sie sind hier: Home >

Atomkatastrophe in Japan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Atomkatastrophe in Japan

Fukushima stürzte Atomindustrie in die Krise

Die Atomkatastrophe von Fukushima hat die Situation der Atomindustrie weltweit dramatisch verändert. "Die meisten Neubauprojekte sind storniert, verschoben oder komplett annulliert worden", fasste der Pariser Energieexperte Mycle Schneider die Auswirkungen zusammen ... mehr

Verivox: Warum die Strompreise immer weiter steigen

Die aktuellen Erhöhungen der Strompreise sind offenbar noch keine Folge der Energiewende. Stattdessen ist der Grund in der Erhöhung der Netzentgelte und in strategischen Überlegungen der Stromversorger zu suchen, meldet das Vergleichsportal Verivox. Die Kosten ... mehr

Radioaktivität in Tokio knapp unter der Evakuierungsgrenze

Hohe Radioaktivität in Tokio - aber mit der Atomkatastrophe von Fukushima hat es nichts zu tun. Am Donnerstag wurden an der Gartenmauer eines Hauses im Stadtteil Setagaya bis zu 3,35 Mikrosievert pro Stunde gemessen - ein Wert knapp unter der Evakuierungsgrenze ... mehr

Japanisches Atomkraftwerk erhält Tsunami-Schutz

In Japan beginnt in der kommenden Woche der Bau einer riesigen Mauer zum Schutz eines Atomkraftwerks vor Tsunamis. Vor dem Atomkomplex Hamaoka 200 Kilometer westlich von Tokio wird eine 1,6 Kilometer lange und 18 Meter hohe Mauer errichtet, teilte der Betreiber "Chubu ... mehr

Fukushima-Katastrophe löst Ökostrom-Boom aus

Die Atomkatastrophe von Fukushima hat deutschen Ökostromanbietern einen bisher nicht dagewesenen Kundenansturm beschert. Der Anbieter Naturstrom berichtete "Focus Online", in den ersten sechs Wochen seit der Katastrophe am 11. März habe man 50.000 neue Kunden gewonnen ... mehr

Lieferengpässe bei japanischen Hightech-Produkten

Japan erholt sich nur langsam von den Folgen des Unglücks. Nach der Natur- und Atomkatastrophe melden mittlerweile 42 Prozent der Hersteller und Händler von Elektronikgeräten in Deutschland Lieferengpässe. Weitere 21 Prozent erwarten Einschränkungen in den kommenden ... mehr

Naturkatastrophen schicken Japan in die Rezession

Das verheerende Erdbeben und der Tsunami vom 11. März haben die japanische Wirtschaft im ersten Quartal stark einbrechen lassen und das Land wieder in die Rezession geschickt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sank durch ... mehr

Nach Japan-Katastrophe: Kinder sehen AKW kritisch

Eine Vielzahl der Kinder in Deutschland sieht in Atomkraftwerken eine ernsthafte Bedrohung. Das geht aus einer neuen Studie hervor, die nach der Reaktorkatastrophe in Japan in Auftrag gegeben wurde. "Kinder sind sich sicher, dass AKWs gefährlich sind", bilanziert ... mehr

Krisengewinner: Wie deutsche Firmen von Japans Schwäche profitieren

Was bedeutet die Japan-Katastrophe für die deutsche Wirtschaft? Erst waren sich die meisten Experten einig - der Ausfall von Lieferanten bringe vor allem Nachteile. Doch jetzt wird klar: Viele Konzerne profitieren vom Tief der asiatischen Konkurrenz ... mehr

Japan muss Tepco womöglich mit Steuergeld stützen

Der japanische Staat muss den Betreiber des havarierten Atomkraftwerks Fukushima 1, Tepco, womöglich mit Steuergeld stützen. Dem Konzern drohe sonst während seines Kampfes gegen die größte Nuklear-Katastrophe des Landes das Geld auszugehen, berichteten japanische Medien ... mehr

Reedereien meiden Tokio aus Angst vor Strahlung

Die radioaktive Belastung des Meerwassers an der Atomruine in Fukushima hat einen neuen Höchstwert erreicht. Inzwischen zeigt die Katastrophe in Japan ernste Auswirkungen auf den Schiffsverkehr. Immer mehr Frachter meiden die Häfen von Tokio und Yokohama ... mehr

Mehr zum Thema Atomkatastrophe in Japan im Web suchen

Erdbeben Japan: Atomkatastrophe bedroht Weltwirtschaft

Die Katastrophe in Japan könnte nach Ansicht des deutschen Top-Ökonom Dennis Snower weltweit zu Produktionsausfällen führen. "Es könnte zu Domino-Effekten kommen, die den gesamten asiatischen Raum erfassen", sagte der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft ... mehr

Wie die Japan-Katastrophe die Weltwirtschaft treffen könnte

Noch sind die langfristigen konjunkturellen Auswirkungen der Katastrophe in Japan nicht abzuschätzen. Weder für Japan, noch für die Weltwirtschaft können derzeit seriöse Prognosen abgegeben werden. Alles steht und fällt mit den außer Kontrolle geratenen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017