Thema

Atomkraft

AKW-Bauschutt: Minister erteilt Freigabe für Deponie

AKW-Bauschutt: Minister erteilt Freigabe für Deponie

Der Schutt aus dem Rückbau des Atomkraftwerks (AKW) Neckarwestheim darf auf Deponien im Kreis Ludwigsburg entsorgt werden. Das Umweltministerium erteilte laut einer Mitteilung vom Freitag die Freigabe für die Deponien "Am Froschgaben" in Schwieberdingen und "Burghof ... mehr
Auch Pinkwart zu Gesprächen über Atomreaktoren nach Belgien

Auch Pinkwart zu Gesprächen über Atomreaktoren nach Belgien

Im Streit um Sicherheitsmängel bei den belgischen Kernkraftwerken Tihange und Doel intensiviert die nordrhein-westfälische Landesregierung ihre Kontakte in das Nachbarland. Nach Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) wird auch Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart ... mehr
Castor-Gegner kämpfen nach Transporten weiter für ihre Ziele

Castor-Gegner kämpfen nach Transporten weiter für ihre Ziele

Die Atomkraftgegner am unteren Neckar wollen auch nach den fünf Castor-Transporten im vergangenen Jahr weiter in der Öffentlichkeit für ihre Ziele werben. "Wir beobachten im Moment genau, welche Umweltziele sich die geplante große Koalition steckt", sagte Sprecher ... mehr
Technische Panne im Akw Brokdorf

Technische Panne im Akw Brokdorf

Im Atomkraftwerk Brokdorf (Kreis Steinburg) haben Experten bei einer Inspektion im Abgassystem an einem Kompressor eine gebrochene Passfeder festgestellt. Wie das Energieministerium in Kiel am Freitag mitteilte, gehört der Defekt zur untersten Meldekategorie ... mehr
Spezialmaschine für Abriss von AKW-Kühlturm erwartet

Spezialmaschine für Abriss von AKW-Kühlturm erwartet

Der Energiekonzern RWE erwartet die Ankunft der Spezialmaschine für den Abriss des Kühlturms am stillgelegten Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich in den kommenden Tagen. "Es ist ein Prototyp", sagte AKW-Sprecherin Dagmar Butz der Deutschen Presse-Agentur. Die Maschine ... mehr

Protest vor Staatskanzlei gegen Atomtransporte nach Belgien

Mit Plakaten und Fahnen haben Dutzende Menschen am Dienstag vor der Düsseldorfer Staatskanzlei gegen die deutsche Atom- und Klimapolitik protestiert und den Transport von Brennelementen für belgische Atomkraftwerke kritisiert. Ziel des Protests war vor allem ... mehr

Atomkraft: Block von AKW Cattenom nach Panne wieder in Betrieb

Cattenom (dpa) - In dem von Pannen geplagten französischen Atomkraftwerk Cattenom nahe der deutschen Grenze ist nach einem Turbinenausfall ein Block zeitweise vom Netz genommen worden. Die Turbine im nicht-nuklearen Bereich des Reaktorblocks 4 war am Freitagabend ... mehr

Atomkraft: Block im französischem Atomkraftwerk Cattenom abgeschaltet

Cattenom (dpa) - Im französischen Atomkraftwerk Cattenom nahe der deutschen Grenze ist nach einem Turbinenausfall ein Block vom Netz genommen worden. Die Turbine im nicht-nuklearen Bereich des Reaktorblocks 4 war am Freitagabend stehengeblieben ... mehr

Ministerium prüft besseren Notfallschutz bei Nuklearunfall

Den Haag (dpa) - Nach einer Rüge niederländischer Experten will die Bundesregierung mögliche Verbesserungen beim Notfallschutz nach einem nuklearen Unfall prüfen. Das Bundesumweltministerium dränge seit Jahren darauf, die Planungen in Europa besser anzugleichen, teilte ... mehr

Atomkraft - Report: Grenzregionen auf Reaktorunfall schlecht vorbereitet

Den Haag (dpa) - Eine Großregion, drei Sprachen und ganz viele Katastrophenpläne: Bei einem schweren Nuklearunfall im belgischen Atomkraftwerk Tihange würde die Katastrophenhilfe in der Grenzregion nach einer neuen Studie nicht gut funktionieren. Deutschland, Belgien ... mehr

Niederländische Studie zu Atomkraftwerken im Grenzgebiet

Nach massiver Kritik an der Sicherheit belgischer Atomreaktoren legt der niederländische Untersuchungsrat heute in Den Haag eine Studie vor. Im Wesentlichen geht es um die Frage, was bei einem Unfall in einem Kernkraftwerk an der Grenze geschieht ... mehr

Mehr zum Thema Atomkraft im Web suchen

BN fordert neues Konzept für Atommüll-Endlagerung

Der Bund Naturschutz in Bayern (BN) sieht die Sicherheit atomarer Zwischenlager gefährdet. Die Lager an den Standorten Landshut, Gundremmingen und Grafenrheinfeld seien gegen einen Flugzeugabsturz oder einen Terroranschlag nicht geschützt, sagte die Physikerin ... mehr

Elsass: Vorbereitung auf die Zeit nach AKW Fessenheim

Frankreich will das Elsass auf die Zeit nach der geplanten Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim vorbereiten. Der französische Umweltstaatssekretär Sébastien Lecornu richtet dazu heute in Colmar ein Steuerungskomitee ein, das sich mit neuen ... mehr

Französischer Staatssekretär spricht über AKW-Schließung

Die französische Regierung bereitet mit Gesprächen im Elsass die geplante Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim vor. Umweltstaatssekretär Sébastien Lecornu beginnt heute einen dreitägigen Besuch in der Grenzregion zu Baden-Württemberg. Zunächst trifft ... mehr

Atomkraft: In Gundremmingen ist Block B endgültig vom Netz

Gundremmingen (dpa) - Im Rahmen des deutschen Atomausstiegs ist Block B im schwäbischen Gundremmingen abgeschaltet worden. Die Schichtmannschaft habe am Mittag den Generator vom Stromnetz getrennt und kurz darauf den Reaktor endgültig abgeschaltet, teilte ein Sprecher ... mehr

In Gundremmingen ist Block B endgültig vom Netz

Gundremmingen (dpa) - Im Rahmen des deutschen Atomausstiegs ist Block B im schwäbischen Gundremmingen abgeschaltet worden. Die Schichtmannschaft habe am Mittag den Generator vom Stromnetz getrennt und kurz darauf den Reaktor endgültig abgeschaltet, teilte ein Sprecher ... mehr

Gundremmingen: Block B des Atomkraftwerks geht vom Netz

Im Rahmen des deutschen Atomausstiegs ist Block B im schwäbischen Gundremmingen abgeschaltet worden. Die Schichtmannschaft habe am Mittag den Generator vom Stromnetz getrennt und kurz darauf den Reaktor endgültig abgeschaltet, teilte ein Sprecher am Sonntag ... mehr

Leck in Rohrleitung bei Atomkraftwerk Neckarwestheim

Im Atomkraftwerk Neckarwestheim ist bei einem Rundgang im Block II im Kontrollbereich ein Leck entdeckt worden. Das teilte das Umweltministerium am Freitag in Stuttgart mit. Durch das am 22. Dezember entdeckte Leck an einer Rohrleitung hinter einer Umwälzpumpe seien ... mehr

Arbeit an Schutzhülle über Tschernobyl-Ruine verzögert sich

Prypjat (dpa) - Die Abschlussarbeiten an der gewaltigen Schutzhülle über der Atomruine Tschernobyl in der Ukraine verzögern sich. Die Installation der Membranen, die den sogenannte Sarkophag mit der bestehenden Gebäudestruktur verbinden, dauere wegen der hohen ... mehr

Behördenchef: Castor-Transport auf Neckar "keine Blaupause"

Die Genehmigungsbehörde für Atommüll-Transporte hat ein positives Fazit der Castor-Transporte auf dem Neckar gezogen. "Es hat sich gezeigt, dass es möglich ist, diese Transporte sicher über einen Fluss abzuwickeln", sagte der Chef des Bundesamts für kerntechnische ... mehr

Letzter Castor-Transport in Neckarwestheim angekommen

Der fünfte und vorerst letzte Atommülltranport auf dem Neckar ist am Dienstag im Zwischenlager in Neckarwestheim (Kreis Heilbronn) angekommen. Das Spezialschiff mit drei Castoren war in der Nacht in Obrigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) gestartet. Damit ... mehr

Fünfter Castor-Transport auf dem Neckar gestartet

Obrigheim (dpa) - Der fünfte Castor-Transport auf dem Neckar ist gestartet. Am späten Abend wurde im Hafen des stillgelegten Kernkraftwerks Obrigheim ein Spezialschiff mit drei Castor-Behältern beladen, wie ein Sprecher des Betreibers EnBw mitteilte ... mehr

Gegner rechnen in der Nacht mit letztem Castor-Transport

Atomkraftgegner rechnen damit, dass der fünfte Castor-Transport auf dem Neckar in der Nacht zum Dienstag startet. Alles deute daraufhin, dass der fünfte Transport als Nachtfahrt durchgeführt werde, teilte das Bündnis Neckar castorfrei am Montag mit. Das Bündnis erwartet ... mehr

Gegner rechnen mit Start von letztem Castor-Transport

Atomkraftgegner rechnen zum Wochenbeginn mit dem fünften Castor-Transport auf dem Neckar. "Nach aktuellem Infostand soll die Beladung am Montagnachmittag oder -abend sein", teilte das Bündnis Neckar castorfrei am Wochenende mit. Dessen Erwartungen ... mehr

Verfassungsbeschwerde von EnBW-Gesellschafter OEW

Die Oberschwäbischen Elektrizitätswerke (OEW) ziehen wegen eines Gesetzes vor das Bundesverfassungsgericht, das die Haftung von Atom-Altlasten regelt. Das Unternehmen sieht in dem Gesetz zum Atom-Ausstieg nach eigenen Angaben eine rechtsstaatswidrige Ausweitung ... mehr

Atommüll: Wetter sorgt für Castor-Transport-Stopp

Die Witterung hat Deutschland zum Wochenstart chaotische Zustände auf den Straßen beschert. Nun soll es auch die Seestraßen betreffen, denn im Süden droht jetzt Hochwasser. Das sorg für Verschiebung des Atommüll-Transports. Nach dem Wintereinbruch in Deutschland bringen ... mehr

Castor-Transport wegen schlechter Witterung verschoben

Der fünfte Castor-Transport auf dem Neckar verzögert sich wegen schlechten Wetters. Der zunächst für Dienstagmorgen vorgesehene Atommüll-Transport sei wegen schlechter Witterungsbedingungen verschoben worden, sagte ein Sprecher des Lagezentrums ... mehr

Castor-Transport: Umweltaktivisten kündigen Proteste an

Umweltaktivisten haben zu Protesten gegen den fünften Transport von Atommüll auf dem Neckar aufgerufen. Auf der Internetseite der Aktivisten vom "Bündnis Neckar Castorfrei" werden Lauffen am Neckar und ein Platz gegenüber des Atomkraftwerks Neckarwestheim ... mehr

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Bei einer Routinekontrolle im Atomkraftwerk Grohnde ist eine undichte Stelle im Zwischenkühlsystem festgestellt worden. Das teilte am Mittwoch das Umweltministerium in Hannover mit. Die Betriebsbereitschaft sei dadurch nicht beeinträchtigt. Es bestehe auch keine Gefahr ... mehr

Atomkraft: Japan fährt weitere Atomreaktoren hoch

Tokio (dpa) - Trotz Protesten in der Bevölkerung wird Japan in Kürze zwei weitere Atomreaktoren wiederanfahren. Der Gouverneur der Provinz Fukui am Japan-Meer, Issei Nishikawa, gab am Montag sein Einverständnis, dass der Betreiberkonzern Kansai Electric die Reaktoren ... mehr

Japan vor Anfahren weiterer Atomreaktoren

Tokio (dpa) - Trotz Protesten in der Bevölkerung wird Japan in Kürze zwei weitere Atomreaktoren wiederanfahren. Der Gouverneur der Provinz Fukui gab sein Einverständnis, dass der Betreiberkonzern Kansai Electric die Reaktoren 3 und 4 im Atomkraftwerk Ohi wieder ... mehr

Fehlerhafte Brennelemente auch im Atommeiler Gundremmingen

Nach einer Produktionspanne bei dem französischen Hersteller Areva sind betroffene Brennelemente auch im Kernkraftwerk im schwäbischen Gundremmingen verwendet worden. Wie ein Sprecher des RWE-Konzerns am Dienstag erklärte, haben die Brennelemente ... mehr

Abriss von AKW-Kühlturm erst im Frühjahr

Der Abriss des Kühlturms am stillgelegten Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich wird erst im Frühjahr beginnen. Ursprünglich sollten die Arbeiten im August losgehen, später wurde Oktober als Starttermin genannt, dann Mitte November. Nun sei es aber zu kalt und zu windig ... mehr

AKW Grohnde nach Reparatur wieder am Netz

Das Atomkraftwerk Grohnde an der Weser speist nach einer zweiwöchigen Unterbrechung wegen einer Reparatur seit Freitag wieder Strom ins Netz. Das teilte der Betreiber PreussenElektra mit. Das Unternehmen hatte die Anlage am 4. November wegen eines kleinen Lecks an einer ... mehr

20 Länder gründen Internationale Allianz für Kohleausstieg – ohne Deutschland

Während Deutschland im Bann der Jamaika-Verhandlungen steht, präsentiert sich bei der Weltklimakonferenz in Bonn eine große Koalition gegen die Kohle. Ausgerechnet der Gastgeber glänzt mit Abwesenheit – "peinlich", sagen Umweltschutzverbände. Die Gründung einer globalen ... mehr

Atomkraft: Streng bewachtes Schiff mit Atommüll erreicht Zwischenlager

Neckarwestheim (dpa) - Begleitet von Protesten hat ein streng bewachtes Spezialschiff drei Castor-Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll in das Zwischenlager Neckarwestheim transportiert. Aktivisten demonstrierten entlang der etwa 50 Kilometer langen Strecke ... mehr

Streng bewachtes Schiff mit Atommüll erreicht Zwischenlager

Begleitet von Protesten hat ein scharf bewachtes Spezialschiff drei Castor-Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll in das Zwischenlager Neckarwestheim transportiert. Aktivisten demonstrierten am Donnerstag entlang der etwa 50 Kilometer langen Strecke vom stillgelegten ... mehr

Spezialschiff mit Atommüll auf dem Neckar unterwegs

Ein Spezialschiff transportiert zum vierten Mal in diesem Jahr hoch radioaktiven Atommüll auf dem Neckar. Der sogenannte Schubverband hat mitten in der Nacht zu Donnerstag gegen 2.00 Uhr am stillgelegten Atomkraftwerk in Obrigheim abgelegt, teilte der Energieversorger ... mehr

Vierter Atommüll-Transport auf dem Neckar: Start erwartet

In Obrigheim soll dpa-Informationen zufolge heute der vierte Transport hoch radioaktiven Atommülls auf dem Neckar starten. Geplant ist demnach, dass sich ein Spezialschiff mit drei Castoren auf den Weg ins Zwischenlager Neckarwestheim bei Heilbronn macht ... mehr

Atommüll-Transport auf dem Neckar soll Donnerstag starten

Ein Spezialschiff zum Transport von Atommüll soll sich dpa-Informationen zufolge am Donnerstag auf den Weg ins Zwischenlager Neckarwestheim (Kreis Heilbronn) machen. Aktivisten des Bündnisses Neckar castorfrei rechneten am Mittwoch damit, dass sich der sogenannte ... mehr

Leeres Spezialschiff für Atommüll in Obrigheim angekommen

Ein Spezialschiff zum Transport von Atommüllbehältern hat am Dienstagnachmittag in Obrigheim angelegt. Es traf gegen 14.10 Uhr an dem stillgelegten Kernkraftwerk ein, teilte der Energieversorger EnBW mit. "Es hat alles wunderbar und völlig reibungslos geklappt", sagte ... mehr

Unbeladenes Spezialschiff für Atommüllbehälter unterwegs

Ein Spezialschiff zum Transport von Atommüllbehältern hat am Dienstagmorgen am Kernkraftwerk Neckarwestheim bei Heilbronn abgelegt - zunächst noch ohne Gefahrgut. Das Schiff habe um 6.00 Uhr von der Anlegestelle auf dem Neckar Fahrt aufgenommen, sagte ein Sprecher ... mehr

Minister begrüßt angekündigtes Ende für das AKW Fessenheim

Der saarländische Umweltminister Reinhold Jost (SPD) begrüßt die angekündigte Schließung des französischen Atomkraftwerks Fessenheim an der Grenze zu Baden-Württemberg. "Das könnte unseren Bemühungen um (das französische AKW) Cattenom Rückenwind geben", teilte ... mehr

Kernkraftwerk Tihange unerwartet abgeschaltet

Aufgrund von Arbeiten an einem nichtnuklearen Ventil ist Block 3 des Atomkraftwerk Tihange in Belgien vom Netz genommen worden. Die Anlage wird als sicher eingestuft. Ein Block des umstrittenen belgischen Atomkraftwerks Tihange unweit von Aachen ist in der Nacht ... mehr

Belgisches Kernkraftwerk nahe Deutschland abgeschaltet

Ein Block des umstrittenen belgischen Atomkraftwerks Tihange unweit von Aachen ist in der Nacht auf Freitag wegen technischer Probleme automatisch abgeschaltet worden. Das bestätigte der Betreiber Engie Electrabel der Nachrichtenagentur Belga. An einem Ventil ... mehr

Polizeistrategie für Castor-Transporte auf Neckar

Mit Blick auf die umstrittenen Atommüll-Transporte auf dem Neckar will die Polizei an ihrer bisherigen Sicherheitsstrategie festhalten. Das sagte der stellvertretende Leiter des Göppinger Polizeipräsidiums Einsatz, Thomas Berger, am Donnerstag ... mehr

Polizei informiert über Sicherheit für Castor-Transporte

Die Polizei informiert heute bei einem Pressegespräch in Heilbronn über das Schutzkonzept für die umstrittenen Atommüll-Transporte auf dem Neckar. Die Sicherheitskräfte wollen dabei besonders auch auf eine mögliche Gefahr von Terroranschlägen auf das Spezialschiff ... mehr

AKW Grohnde geht am Wochenende für Reparatur vom Netz

Das Atomkraftwerk Grohnde wird am kommenden Wochenende für eine Reparatur vom Netz genommen. Dies habe der Betreiber PreussenElektra angekündigt, teilte das Umweltministerium in Hannover am Mittwoch mit. Hintergrund sei eine Kleinstleckage an einer Messleitung ... mehr

Angst vor Atom-Ernstfall: Zehntausende decken sich mit Jodtabletten ein

Zehntausende Menschen in der Region Aachen haben sich aus Angst vor einem Atomunfall bei einer Verteilaktion der Behörden mit Jodtabletten versorgt. Das ergab eine Anfrage der Deutschen Presse-Agentur zum Zwischenstand. Demnach gingen bisher knapp ... mehr

Erste Schritte für Stilllegung von AKW Grohnde eingeleitet

Die EON-Tochter PreussenElektra hat die Stilllegung und den Rückbau des Atomkraftwerks Grohnde bei Hameln offiziell in die Wege geleitet. Das Kraftwerk läuft seit 1984, Ende 2021 soll es stillgelegt werden. Mit Blick auf das lange Genehmigungsverfahren sei der Antrag ... mehr

Endlagersuche: Die ersten Schritte stehen bevor

Für die Suche nach einem Endlager für hoch radioaktiven Atommüll sollen noch im Herbst die ungeeigneten Gebiete vorgestellt werden. "Wir haben von fast allen Bundesländern entsprechende Daten bereits erhalten", sagte die Sprecherin der Bundesgesellschaft ... mehr

Vierter Atommüll-Transport in Vorbereitung

Die Vorbereitungen für den nächsten Atommüll-Transport auf dem Neckar laufen. Nach Angaben des Energieversorgers EnBW sollen an diesem Dienstag leere Castor-Behälter zum Kernkraftwerk Obrigheim gebracht werden. Das Spezialschiff in Neckarwestheim sollte damit am Montag ... mehr

Vierter Atommüll-Transport: Vorbereitungen auf dem Neckar

Die Vorbereitungen für den vierten Atommüll-Transport auf dem Neckar laufen. Nach Angaben des Energieversorgers EnBW sollen die leeren Castor-Behälter an diesem Dienstag zum Kernkraftwerk Obrigheim gebracht werden. Das Spezialschiff in Neckarwestheim sollte ... mehr

Greenpeace-Aktivisten zünden Feuerwerk

Greenpeace-Aktivisten sind auf das Gelände des französischen Atomkraftwerks Cattenom vorgedrungen, wo sie von der Polizei gestoppt wurden. Sie hätten dort in der Nähe eines Gebäudes mit einem Abklingbecken für Brennelemente ein Feuerwerk gezündet, teilte ... mehr

Greenpeace-Aktivisten zünden Feuerwerk

Greenpeace-Aktivisten sind auf das Gelände des französischen Atomkraftwerks Cattenom vorgedrungen, wo sie von der Polizei gestoppt wurden. Sie hätten dort in der Nähe eines Gebäudes mit einem Abklingbecken für Brennelemente ein Feuerwerk gezündet, teilte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018