Sie sind hier: Home >

Atomkraft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Atomkraft

Fehlerhafte Brennelemente auch im Atommeiler Gundremmingen

Fehlerhafte Brennelemente auch im Atommeiler Gundremmingen

Nach einer Produktionspanne bei dem französischen Hersteller Areva sind betroffene Brennelemente auch im Kernkraftwerk im schwäbischen Gundremmingen verwendet worden. Wie ein Sprecher des RWE-Konzerns am Dienstag erklärte, haben die Brennelemente ... mehr
Abriss von AKW-Kühlturm erst im Frühjahr

Abriss von AKW-Kühlturm erst im Frühjahr

Der Abriss des Kühlturms am stillgelegten Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich wird erst im Frühjahr beginnen. Ursprünglich sollten die Arbeiten im August losgehen, später wurde Oktober als Starttermin genannt, dann Mitte November. Nun sei es aber zu kalt und zu windig ... mehr
AKW Grohnde nach Reparatur wieder am Netz

AKW Grohnde nach Reparatur wieder am Netz

Das Atomkraftwerk Grohnde an der Weser speist nach einer zweiwöchigen Unterbrechung wegen einer Reparatur seit Freitag wieder Strom ins Netz. Das teilte der Betreiber PreussenElektra mit. Das Unternehmen hatte die Anlage am 4. November wegen eines kleinen Lecks an einer ... mehr
20 Länder gründen Internationale Allianz für Kohleausstieg – ohne Deutschland

20 Länder gründen Internationale Allianz für Kohleausstieg – ohne Deutschland

Während Deutschland im Bann der Jamaika-Verhandlungen steht, präsentiert sich bei der Weltklimakonferenz in Bonn eine große Koalition gegen die Kohle. Ausgerechnet der Gastgeber glänzt mit Abwesenheit – "peinlich", sagen Umweltschutzverbände. Die Gründung einer globalen ... mehr
Atomkraft: Streng bewachtes Schiff mit Atommüll erreicht Zwischenlager

Atomkraft: Streng bewachtes Schiff mit Atommüll erreicht Zwischenlager

Neckarwestheim (dpa) - Begleitet von Protesten hat ein streng bewachtes Spezialschiff drei Castor-Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll in das Zwischenlager Neckarwestheim transportiert. Aktivisten demonstrierten entlang der etwa 50 Kilometer langen Strecke ... mehr

Streng bewachtes Schiff mit Atommüll erreicht Zwischenlager

Begleitet von Protesten hat ein scharf bewachtes Spezialschiff drei Castor-Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll in das Zwischenlager Neckarwestheim transportiert. Aktivisten demonstrierten am Donnerstag entlang der etwa 50 Kilometer langen Strecke vom stillgelegten ... mehr

Spezialschiff mit Atommüll auf dem Neckar unterwegs

Ein Spezialschiff transportiert zum vierten Mal in diesem Jahr hoch radioaktiven Atommüll auf dem Neckar. Der sogenannte Schubverband hat mitten in der Nacht zu Donnerstag gegen 2.00 Uhr am stillgelegten Atomkraftwerk in Obrigheim abgelegt, teilte der Energieversorger ... mehr

Vierter Atommüll-Transport auf dem Neckar: Start erwartet

In Obrigheim soll dpa-Informationen zufolge heute der vierte Transport hoch radioaktiven Atommülls auf dem Neckar starten. Geplant ist demnach, dass sich ein Spezialschiff mit drei Castoren auf den Weg ins Zwischenlager Neckarwestheim bei Heilbronn macht ... mehr

Zum vierten Mal ist Atommüll auf dem Neckar unterwegs

Obrigheim (dpa) - Auf dem Neckar wird seit heute erneut hoch radioaktiver Atommüll transportiert. Mitten in der Nacht gegen 2.00 Uhr legte das dafür vorgesehene Spezialschiff am stillgelegten Atomkraftwerk in Obrigheim ab, teilte der Energieversorger ... mehr

Atommüll-Transport auf dem Neckar soll Donnerstag starten

Ein Spezialschiff zum Transport von Atommüll soll sich dpa-Informationen zufolge am Donnerstag auf den Weg ins Zwischenlager Neckarwestheim (Kreis Heilbronn) machen. Aktivisten des Bündnisses Neckar castorfrei rechneten am Mittwoch damit, dass sich der sogenannte ... mehr

Unbeladenes Spezialschiff für Atommüllbehälter unterwegs

Ein Spezialschiff zum Transport von Atommüllbehältern hat am Dienstagmorgen am Kernkraftwerk Neckarwestheim bei Heilbronn abgelegt - zunächst noch ohne Gefahrgut. Das Schiff habe um 6.00 Uhr von der Anlegestelle auf dem Neckar Fahrt aufgenommen, sagte ein Sprecher ... mehr

Mehr zum Thema Atomkraft im Web suchen

Minister begrüßt angekündigtes Ende für das AKW Fessenheim

Der saarländische Umweltminister Reinhold Jost (SPD) begrüßt die angekündigte Schließung des französischen Atomkraftwerks Fessenheim an der Grenze zu Baden-Württemberg. "Das könnte unseren Bemühungen um (das französische AKW) Cattenom Rückenwind geben", teilte ... mehr

Kernkraftwerk Tihange unerwartet abgeschaltet

Aufgrund von Arbeiten an einem nichtnuklearen Ventil ist Block 3 des Atomkraftwerk Tihange in Belgien vom Netz genommen worden. Die Anlage wird als sicher eingestuft. Ein Block des umstrittenen belgischen Atomkraftwerks Tihange unweit von Aachen ist in der Nacht ... mehr

Belgisches Kernkraftwerk nahe Deutschland abgeschaltet

Ein Block des umstrittenen belgischen Atomkraftwerks Tihange unweit von Aachen ist in der Nacht auf Freitag wegen technischer Probleme automatisch abgeschaltet worden. Das bestätigte der Betreiber Engie Electrabel der Nachrichtenagentur Belga. An einem Ventil ... mehr

Polizeistrategie für Castor-Transporte auf Neckar

Mit Blick auf die umstrittenen Atommüll-Transporte auf dem Neckar will die Polizei an ihrer bisherigen Sicherheitsstrategie festhalten. Das sagte der stellvertretende Leiter des Göppinger Polizeipräsidiums Einsatz, Thomas Berger, am Donnerstag ... mehr

Polizei informiert über Sicherheit für Castor-Transporte

Die Polizei informiert heute bei einem Pressegespräch in Heilbronn über das Schutzkonzept für die umstrittenen Atommüll-Transporte auf dem Neckar. Die Sicherheitskräfte wollen dabei besonders auch auf eine mögliche Gefahr von Terroranschlägen auf das Spezialschiff ... mehr

AKW Grohnde geht am Wochenende für Reparatur vom Netz

Das Atomkraftwerk Grohnde wird am kommenden Wochenende für eine Reparatur vom Netz genommen. Dies habe der Betreiber PreussenElektra angekündigt, teilte das Umweltministerium in Hannover am Mittwoch mit. Hintergrund sei eine Kleinstleckage an einer Messleitung ... mehr

Angst vor Atom-Ernstfall: Zehntausende decken sich mit Jodtabletten ein

Zehntausende Menschen in der Region Aachen haben sich aus Angst vor einem Atomunfall bei einer Verteilaktion der Behörden mit Jodtabletten versorgt. Das ergab eine Anfrage der Deutschen Presse-Agentur zum Zwischenstand. Demnach gingen bisher knapp ... mehr

Endlagersuche: Die ersten Schritte stehen bevor

Für die Suche nach einem Endlager für hoch radioaktiven Atommüll sollen noch im Herbst die ungeeigneten Gebiete vorgestellt werden. "Wir haben von fast allen Bundesländern entsprechende Daten bereits erhalten", sagte die Sprecherin der Bundesgesellschaft ... mehr

Vierter Atommüll-Transport in Vorbereitung

Die Vorbereitungen für den nächsten Atommüll-Transport auf dem Neckar laufen. Nach Angaben des Energieversorgers EnBW sollen an diesem Dienstag leere Castor-Behälter zum Kernkraftwerk Obrigheim gebracht werden. Das Spezialschiff in Neckarwestheim sollte damit am Montag ... mehr

Vierter Atommüll-Transport: Vorbereitungen auf dem Neckar

Die Vorbereitungen für den vierten Atommüll-Transport auf dem Neckar laufen. Nach Angaben des Energieversorgers EnBW sollen die leeren Castor-Behälter an diesem Dienstag zum Kernkraftwerk Obrigheim gebracht werden. Das Spezialschiff in Neckarwestheim sollte ... mehr

Greenpeace-Aktivisten zünden Feuerwerk

Greenpeace-Aktivisten sind auf das Gelände des französischen Atomkraftwerks Cattenom vorgedrungen, wo sie von der Polizei gestoppt wurden. Sie hätten dort in der Nähe eines Gebäudes mit einem Abklingbecken für Brennelemente ein Feuerwerk gezündet, teilte ... mehr

Greenpeace-Aktivisten zünden Feuerwerk

Greenpeace-Aktivisten sind auf das Gelände des französischen Atomkraftwerks Cattenom vorgedrungen, wo sie von der Polizei gestoppt wurden. Sie hätten dort in der Nähe eines Gebäudes mit einem Abklingbecken für Brennelemente ein Feuerwerk gezündet, teilte ... mehr

Atomkraft: Schiff mit Atommüll erreicht Zwischenlager

Neckarwestheim (dpa) - Unter starken Sicherheitsvorkehrungen hat ein Spezialschiff hoch radioaktiven Atommüll vom stillgelegten Kraftwerk Obrigheim in das Zwischenlager Neckarwestheim transportiert. Der sogenannte Schubverband mit drei Castor-Behältern legte ... mehr

Atommüll erreicht mit Schiff Zwischenlager am Neckar

Neckarwestheim (dpa) - Unter starken Sicherheitsvorkehrungen hat ein Spezialschiff drei Castor-Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll auf dem Neckar in das Zwischenlager Neckarwestheim transportiert. Aktivisten in Baden-Württemberg protestierten entlang ... mehr

Mängel im AKW Cattenom und anderen Atomkraftwerken

In mehreren französischen Atomkraftwerken hat der Betreiber bei Kontrollen Mängel an Wasserrohren gefunden. Zu ihnen zählte auch das AKW Cattenom nahe dem Saarland und Rheinland-Pfalz. Bei einem Erdbeben hätte dadurch die Wasserversorgung der Anlagen gefährdet werden ... mehr

AKW-Gegner sehen Castor-Protest als Erfolg

Trotz nur geringer Auswirkungen auf den Atommüll-Transport haben die AKW-Gegner am Neckar ihre Störaktion gegen das Spezialschiff als Erfolg bezeichnet. "Wir wollten einmal ein anderes Protestzeichen setzen", sagte Herberth Würth vom Aktionsbündnis "Neckar castorfrei ... mehr

Dritter Castor-Transport auf dem Neckar: Atomgegner ketten sich an Brücken

Ein Spezialschiff mit Atommüll ist auf dem Weg nach Neckarwestheim. Nach wenigen Kilometern versuchen Aktivisten, es zu stoppen. Die Polizei sieht keine Gefahr für die heikle Fracht. Mit Störaktionen haben Aktivisten am unteren Neckar ein Spezialschiff ... mehr

Drittes Castor-Schiff unterwegs - Aktivisten ketten sich an

Gundelsheim (dpa) - Mit Störaktionen haben Aktivisten am unteren Neckar ein Spezialschiff mit hoch radioaktivem Atommüll zu blockieren versucht. In Gundelsheim ketteten sich fünf AKW-Gegner auf einer Brücke an ein Geländer. Zuvor waren in der Nähe der Brücke bereits ... mehr

Dritter Castor-Transport: Aktivisten ketten sich an

Mit Störaktionen haben Aktivisten am unteren Neckar ein Spezialschiff mit hoch radioaktivem Atommüll zu blockieren versucht. In Gundelsheim (Kreis Heilbronn) ketteten sich fünf AKW-Gegner auf einer Brücke mit Fahrradschlössern und Handschellen ... mehr

Castor-Gegner steigen in Neckar und ketten sich an Brücke

Aus Protest gegen den Castor-Transport auf dem Neckar sind vier Atomkraftgegner in Gundelsheim (Kreis Heilbronn) in den Neckar gestiegen. Dabei trugen sie gelbe Neoprenanzüge und hatten ein Transparent mit der Aufschrift "Stoppt Castor" bei sich. "Wir werden uns jetzt ... mehr

Castor-Gegner steigen in den Neckar und ketten sich an Brücke

Gundelsheim (dpa) - Aus Protest gegen den Castor-Transport auf dem Neckar sind vier Atomkraftgegner in Gundelsheim in den Fluss gestiegen. Dabei trugen sie gelbe Neoprenanzüge und hatten ein Transparent mit der Aufschrift «Stoppt Castor» bei sich. Den AKW-Gegnern ... mehr

Dritter Castor-Transport auf dem Neckar unterwegs

Auf dem Neckar wird am Mittwoch erneut hoch radioaktiver Müll transportiert. Ein Spezialschiff habe am Morgen gegen 5.35 Uhr am stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim abgelegt, teilte der Energieversorger EnBW mit. Die Polizei bewacht den Castor-Transport ... mehr

Dritter Castor-Transport mit Atommüll auf dem Neckar unterwegs

Obrigheim (dpa) - Auf dem Neckar wird heute erneut hoch radioaktiver Müll transportiert. Ein Spezialschiff habe am Morgen gegen 5.35 Uhr am stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim abgelegt, teilte der Energieversorger EnBW mit. Die Polizei bewacht den Castor-Transport ... mehr

Dritter Atommüll-Transport erwartet: Klage sinnlos

Im Streit um Atommülltransporte auf dem Neckar will die Gemeinde Neckarwestheim nach einer erneuten juristischen Niederlage in der Sache nicht mehr vor Gericht ziehen. "Wir haben alle sinnvollen und vertretbaren Mittel ausgeschöpft", sagte Bürgermeister Jochen Winkler ... mehr

Atommülltransporte: Gemeinde will nicht vor Gericht ziehen

Im Streit um Atommülltransporte auf dem Neckar will die Gemeinde Neckarwestheim nach einer erneuten juristischen Niederlage in der Sache nicht mehr vor Gericht ziehen. "Wir haben alle sinnvollen und vertretbaren Mittel ausgeschöpft", sagte Bürgermeister Jochen Winkler ... mehr

Bernhard Vogel könnte Atomendlager-Suche begleiten

Der frühere Ministerpräsident Bernhard Vogel (CDU) könnte zukünftig für Thüringen auf Bundesebene die Atomendlager-Suche begleiten. Nach Informationen der "Thüringer Allgemeinen" (Dienstag) will die rot-rot-grüne Regierung Vogel für das Nationale Begleitgremium ... mehr

Letzte Vorbereitungen für erneuten Atommüll-Transport

Im stillgelegten Atomkraftwerk Obrigheim werden heute letzte Vorbereitungen getroffen für den erneuten Transport ausgedienter Brennelemente auf dem Neckar. Dazu sollen drei Castor-Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll von Lastwagen auf ein Spezialschiff gebracht ... mehr

Schiff für Atommüll legt an: AKW-Gegner planen Proteste

Für den umstrittenen Transport von hoch radioaktivem Atommüll auf dem Neckar hat am Montag ein Spezialschiff am stillgelegten Atomkraftwerk Obrigheim angelegt. Der sogenannte Schubverband war am Morgen von Neckarwestheim losgefahren und legte den Weg in knapp ... mehr

Polizei: Fahrt von Schiff für Atommüll störungsfrei

Die Fahrt des unbeladenen Spezialschiffs für Atommüll auf dem Neckar ist den Behörden zufolge in den ersten Stunden störungsfrei verlaufen. "Wir sind im Zeitplan, es gibt keine Probleme", sagte ein Sprecher der zuständigen Polizei in Göppingen am Montag ... mehr

Schiff für dritten Castor-Transport hat abgelegt

Ein für den dritten Castor-Transport vorgesehenes Transportschiff hat am Montagmorgen in Neckarwestheim abgelegt. Der Schubverband sei gegen 7.00 Uhr in Richtung des stillgelegten Atomkraftwerks Obrigheim gestartet, teilte der Energiekonzern EnBW mit. Dort sollen ... mehr

Schiff für dritten Castor-Transport in Neckarwestheim abgelegt

Neckarwestheim (dpa) - Im baden-württenbergischen Neckarwestheim hat am Morgen ein für den dritten Atommüll-Transport auf dem Neckar vorgesehenes Transportschiff abgelegt. Der Schubverband sei gegen 7.00 Uhr in Richtung des stillgelegten Atomkraftwerks Obrigheim ... mehr

Castor-Transport mit Atommüll auf dem Neckar erwartet

AKW-Gegner am unteren Neckar rüsten sich für den nächsten umstrittenen Transport von hoch radioaktivem Müll per Spezialschiff. Das Aktionsbündnis "Neckar castorfrei" geht davon aus, dass der sogenannte Schubverband bereits an diesem Montag am Zwischenlager ... mehr

Umweltschützer protestieren vor Atomkraftwerk Neckarwestheim

Zu einer Protestaktion vor dem Atomkraftwerk Neckarwestheim sind am Sonntag Umweltschützer aus ganz Baden-Württemberg zusammengekommen. An einem Sonntagsspaziergang beteiligten sich 35 bis 40 Menschen, wie ein Sprecher der Veranstalter sagte. Sie zogen vor das Haupttor ... mehr

Umweltschützer: Demo vor Atomkraftwerk Neckarwestheim

Zu einer Protestaktion vor dem Atomkraftwerk Neckarwestheim kommen heute Umweltschützer aus Baden-Württemberg zusammen. Zu dem so genannten Sonntagsspaziergang erwarten die Veranstalter einige Dutzend Teilnehmer. Nach einem Treffen auf einem Parkplatz (14.00 Uhr) wollen ... mehr

Von Atomkraftgegnern blockierte Bahnstrecke wieder frei

Die bei Gronau im Münsterland von Atomgegnern blockierte Bahnstrecke ist wieder befahrbar. "Die Strecke ist seit 10.40 Uhr wieder frei", sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitag. Zugreisende müssten aber weiterhin mit Verspätungen rechnen. Zuvor war nach Angaben ... mehr

Atomkraftgegner blockieren Bahnstrecke

Bei Gronau im Münsterland haben Atomkraftgegner über elf Stunden lang eine Bahnstrecke blockiert. Sie wollen damit verhindern, dass ein Zug die Uranaufbereitungsanlage Gronau erreichen kann. In der Nacht zum Freitag begann die Polizei, die drei Aktivisten ... mehr

Atomkraftgegner blockieren Bahnstrecke im Münsterland

Gronau (dpa) - Bei Gronau im Münsterland haben Atomkraftgegner eine Bahnstrecke blockiert. Sie wollen damit verhindern, dass ein Zug die Uranaufbereitungsanlage Gronau erreichen kann. In der Nacht begann die nordrhein-westfälische Polizei, die drei Aktivisten ... mehr

AKW-Gegner: Dritter Castor-Transport wohl nächste Woche

Nach einer erfolglosen Beschwerde der Gemeinde Neckarwestheim gegen Atommülltransporte auf dem Neckar rechnen Umweltschützer mit einer baldigen nächsten Fahrt des Spezialschiffs. "Die drei Castor-Behälter dazu befinden sich schon seit einigen Wochen im stillgelegten ... mehr

Abriss von AKW-Kühlturm verschiebt sich erneut

Der Abriss des Kühlturms am stillgelegten Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich verschiebt sich erneut. "Das beginnt frühestens Mitte November", sagte AKW-Sprecherin Dagmar Butz der Deutschen Presse-Agentur. Nicht ausgeschlossen seien auch ein noch späterer Starttermin sowie ... mehr

RWE will sieben Castor-Behälter in Biblis lagern

Der Energiekonzern RWE will bis zu sieben Castor-Behälter auf dem Gelände des Standortzwischenlagers in Biblis aufnehmen, die aus dem Ausland zurückkommen. Daher hat RWE einen entsprechenden Antrag beim Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit gestellt ... mehr

Castortransporte: Juristische Schlappe für Neckarwestheim

Im Streit um Atommülltransporte auf dem Neckar hat die Gemeinde Neckarwestheim eine juristische Niederlage erlitten. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG) habe die Sicherheitsbedenken der Kommune gegen die Beförderung ausgedienter Brennelemente ... mehr

Zwei Drittel der Atommüll-Fässer aus Brunsbüttel geborgen

Die Bergung rostiger Fässer mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen im Kernkraftwerk Brunsbüttel kommt weiter voran. Vier von sechs unterirdischen Lagerstätten seien vollständig geräumt, teilte das für die Atomaufsicht zuständige Energieministerium am Freitag ... mehr

Landrat fürchtet Castor-Endlager im Kraftwerk Isar

Der Landrat von Landshut, Peter Dreier (Freie Wähler) befürchtet, dass aus dem atomaren Zwischenlager im Kernkraftwerk Isar bei Ohu ein "De-facto-Endlager" werden könnte. Dreier verwies am Freitag auf eine Mitteilung des Bundesumweltministeriums und des Betreibers ... mehr

Vorbedingung für Rückbau von AKW Brunsbüttel erfüllt

Eine weitere Voraussetzung für den Rückbau des Kernkraftwerks Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) ist erfüllt: Das für die Atomaufsicht zuständige Energieministerium bestätigte am Mittwoch in Kiel die grundsätzliche Genehmigungsfähigkeit des Lagers für schwach ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017