Sie sind hier: Home >

Ausschreitungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Ausschreitungen

"Hass ist ein Krebs": Apple distanziert sich von Donald Trump

In einer E-Mail verurteilt Apple-Chef Tim Cook die Ausschreitungen in Charlottesville scharf und rückt damit deutlich von Präsident Donald Trump ab. Er kündigt Geldspenden und Unterstützung von Initiativen gegen politischen Hass an. "Hass ist ein Krebs, der unbehandelt ... mehr
Ex-Präsdent Barack Obama bricht mit Charlottesville-Tweet Like-Rekord

Ex-Präsdent Barack Obama bricht mit Charlottesville-Tweet Like-Rekord

Ein Twitter-Eintrag Barack Obamas nach den gewaltsamen Ausschreitungen in der US-amerikanischen Stadt Charlottesville hat innerhalb kürzester Zeit alle Like- Rekorde gebrochen. Das teilte Twitter am Mittwoch mit. Der ehemalige US-Präsident hatte ein berühmt gewordenes ... mehr
New York will alle G20-Gipfel ausrichten

New York will alle G20-Gipfel ausrichten

Die schweren Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg haben einige in ihrer Kritik bestärkt, ein solches politisches Großereignis nicht in einer Großstadt stattfinden zu lassen. New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio gibt sich jedoch unerschrocken ... mehr
Exarchia: Straßenkämpfe im Athener Stadtviertel

Exarchia: Straßenkämpfe im Athener Stadtviertel

Bei Ausschreitungen von Anarchisten und Linksradikale im Zentrum der griechischen Hauptstadt Athen sollen zwei Polizisten verletzt worden sein. Laut Polizei wurden dutzende Molotow-Cocktails und Steine auf Polizeibeamte geworfen. Die Auseinandersetzung fand zwischen ... mehr
Randale in Rigaer Straße

Randale in Rigaer Straße

Dutzende Randalierer sind in der Nacht zum Samstag durch die Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain gezogen. "Es flogen Flaschen und Böller", sagte ein Sprecher der Polizei. Auch Autos und ein Toilettenhäuschen gingen in Flammen auf. "Eine Polizistin wurde leicht ... mehr

Energie Cottbus: Kein Geisterspiel nach Ausschreitungen

Regionalligist FC Energie Cottbus muss eigenen Angaben zufolge nach den Ausschreitungen seiner Fans nun doch kein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit bestreiten. Das Verbandsgericht des Nordostdeutschen Fußball-Verbands (NOFV) habe den Lausitzern ... mehr

Massenprügelei in Schweinfurter Asylunterkunft

In einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Schweinfurt ist es zu einer Massenschlägerei zwischen Armeniern und Somaliern gekommen. Nach Polizeiangaben vom Dienstag wurden zwei Menschen verletzt, als am Montagabend mehr als 30 Bewohner aufeinander losgingen ... mehr

Urteil gegen Cottbus: Geisterspiel und hohe Geldstrafe

Der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) hat gegen den Viertligisten FC Energie Cottbus eine Geldstrafe in Höhe von 16 000 Euro verhängt und ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit angeordnet. Der Grund ist "fortgesetztes und unsportliches bzw. kriminelles ... mehr

Urteil gegen Energie Cottbus: Geldstrafe und Geisterspiel

Der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) hat gegen den Viertligisten FC Energie Cottbus eine Geldstrafe in Höhe von 16 000 Euro verhängt und ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit angeordnet. Der Grund: "Fortgesetztes und unsportliches bzw. kriminelles ... mehr

Fußball: Harte Strafen für Paok Saloniki und AEK Athen

Athen (dpa) - Die schweren Ausschreitungen beim griechischen Pokal-Endspiel haben schwere Konsequenzen für Paok Saloniki und AEK Athen. Paok wurden nachträglich sechs Punkte in der abgelaufenen Meisterschaft abgezogen. Der Verein muss zudem eine Strafe ... mehr

Fußball: Ausschreitungen - Löw beklagt Missbrauch der Fußball-Bühne

Berlin (dpa) - Mit einer eindringlichen Warnung vor einer falschen Fankultur und warmen Worten an die Bundesliga kehrt Joachim Löw in seine praktische Rolle als Bundestrainer zurück. Ab Pfingstmontag beginnt für den Weltmeister-Coach und sein neu zusammengestelltes ... mehr

Mehr zum Thema Ausschreitungen im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Chaosnacht im Athener Stadtviertel Exarchia

Athen (dpa) - Linksextremisten haben erneut im Zentrum der griechischen Hauptstadt Athen randaliert. Eine Gruppe von Vermummten schleuderte in der Nacht Brandflaschen und Steine auf Polizisten und zündete mehrere Müllcontainer an. Mehrere Stunden lang blieben ... mehr

Fußball: Spiel Bastia gegen Lyon nach Übergriffen abgebrochen

Bastia (dpa) – Nach Übergriffen auf Spieler des französischen Fußballclubs Olympiqe Lyon ist das Ligaspiel beim SC Bastia abgebrochen worden. Mehrere Dutzend Anhänger der korsischen Gastgeber stürmten am Ostersonntag vor der Partie den Rasen im Armand-Cesari-Stadion ... mehr

Spiel von Lyon in Bastia nach Ausschreitungen abgebrochen

Bastia (dpa) – Wegen wiederholter Ausschreitungen beim  Fußball-Auswärtsspiel von Olympique Lyon beim SC Bastia ist die Partie abgebrochen worden. Zu einem ersten Vorfall war es noch vor Spielbeginn gekommen. Rund 50 Fans der korsischen Gastgeber hatten den Rasen ... mehr

Fußball: Zwölf Festnahmen bei Fan-Krawallen in Lyon

Lyon (dpa) - Nach den schweren Ausschreitungen beim Europa-League-Spiel Lyon gegen Besiktas Istanbul sorgt der französische Club sich um die Sicherheit beim Rückspiel in der Türkei. "Ich weiß nicht, was man machen soll: Vor leeren Rängen spielen oder woanders spielen ... mehr

Zwölf Festnahmen bei Fan-Krawallen in Lyon

Lyon (dpa) – Nach den schweren Ausschreitungen beim Europa-League-Spiel Lyon gegen Besiktas Istanbul sorgt der französische Club sich um die Sicherheit beim Rückspiel in der Türkei. «Ich weiß nicht, was man machen soll: Vor leeren Rängen spielen oder woanders spielen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Zwölf Festnahmen nach Krawallen bei Lyon gegen Besiktas

Lyon (dpa) – Bei den Ausschreitungen vor dem Europa League-Viertelfinale zwischen Olympique Lyon und Besiktas Istanbul hat die Polizei zwölf Menschen festgenommen. Es handelt sich nach Angaben der Stadt um Anhänger beider Teams. Zwei Zuschauer wurden mit leichten ... mehr

Clubpräsident: Verletzte bei Ausschreitungen in Lyon

Lyon (dpa) - Bei den Ausschreitungen beim Viertelfinal-Hinspiel der Europa League zwischen Olympique Lyon und Besiktas Istanbul sind mehrere Menschen verletzt worden. Das sagte der Präsident von Olympique, Jean-Michel Aulas, in einem Franceinfo-Interview ... mehr

Bautzen-Gipfel: Mehr Polizisten für das Revier in Bautzen

Die Polizei bleibt weiter auf dem Bautzener Kornmarkt präsent, um möglicherweise drohenden Zusammenstößen von Rechtsextremisten und jungen Flüchtlingen sofort entgegentreten zu können. Wie Polizeipräsident Conni Stiehl anlässlich des 4. Bautzen-Gipfels am Donnerstag ... mehr

Chaosnacht im Athener Stadtviertel Exarchia

Athen (dpa) - Autonome haben in der Nacht im Zentrum der griechischen Hauptstadt Athen randaliert. Sie schleuderten Brandflaschen und Steine gegen Polizeibeamte und zündeten mehrere Müllcontainer an. Rund drei Stunden lang blieben Straßen gesperrt. Am Morgen beruhigte ... mehr

Flüchtling mit Waffe bedroht: sechs Monate Freiheitsstrafe

Das Amtsgericht Bautzen hat am Dienstag einen 29-Jährigen wegen des unerlaubten Führens einer Schusswaffe zu sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Nach Zeugenaussagen hatte der Angeklagte am 2. November 2016 kurz nach Mitternacht einen in Bautzen lebenden ... mehr

Ausschreitungen gegen RB-Fans in Dortmund: Tillich fordert Konsequenzen

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat nach den Ausschreitungen von Dortmunder Gewalttätern gegen Fans des Bundesligisten RB Leipzig Konsequenzen gefordert. " Fußball ist ein Sport mit Leidenschaft und auch mit großem Engagement ... mehr

Bestürzung nach Ausschreitungen beim BVB: "Schande für den Fußball"

Dortmund (dpa) - Gewalt selbst gegen Kinder, Hassplakate auf der Tribüne - die Ausschreitungen beim Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig sorgen für neue Diskussionen über die Ultraszene und Sicherheitskonzepte im Fußball. Entrüstet über die Bilder ... mehr

Bautzen: Rechte und junge Flüchlinge geraten wieder aneinander

In Bautzen ist es erneut zu Auseinandersetzungen zwischen mutmaßlich Rechtsextremen und jungen Asylbewerbern gekommen. Die Polizeidirektion Görlitz sprach am Mittwoch von einer Bedrohung und Steinwürfen auf Flüchtlinge am Dienstagabend. Die Vorwürfe beruhen auf Angaben ... mehr

Wachpolizisten: mehr Sicherheit für Flüchtlingsheime bringen

Flüchtlingsunterkünfte in Bautzen und der Region werden künftig regelmäßig durch neue Wachpolizisten bewacht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, haben in dieser Woche die ersten sieben Kollegen im Revier Bautzen ihren Dienst aufgenommen. Die Maßnahme ist demnach ... mehr

Bautzener Wachpolizisten sollen Flüchtlingsheime schützen

Nach Ausschreitungen zwischen jungen Flüchtlingen und Rechtsextremen haben erste Wachpolizisten im Revier Bautzen ihren Dienst aufgenommen. Die Maßnahme gehört nach Behördenangaben zu einer Sicherheitspartnerschaft, auf die sich die Polizeidirektion Görlitz, die Stadt ... mehr

Kriminalität - Brasilien: Dutzende Tote bei Ausschreitungen in Gefängnis

Boa Vista (dpa) - 25 Häftlinge sind bei Kämpfen rivalisierender Banden in einem Gefängnis der nordbrasilianischen Stadt Boa Vista brutal getötet worden. Sieben seien enthauptet und sechs verbrannt worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Agência Brasil unter ... mehr

Vier verletzte Polizisten und 19 Festnehmen nach BFC-Spiel

Vor und nach dem Regionalligaspiel zwischen dem BFC Dynamo und Lok Leipzig (0:0) ist es am Samstag zu mehreren Auseinandersetzungen gekommen. Dabei wurden nach Angaben der Berliner Polizei vom Montag vier Beamte leicht verletzt und 19 Menschen zeitweise festgenommen ... mehr

Vier verletzte Polizisten und 19 Festnehmen nach BFC-Spiel

Vor und nach dem Regionalligaspiel zwischen dem BFC Dynamo und Lok Leipzig (0:0) ist es am Samstag zu mehreren Auseinandersetzungen gekommen. Dabei wurden nach Angaben der Berliner Polizei vom Montag vier Beamte leicht verletzt und 19 Menschen zeitweise festgenommen ... mehr

Fan-Schlägerei: 100 Polizisten im Bezirksligaspiel-Einsatz

100 Polizisten waren beim Fußball-Bezirksligaspiel zwischen dem FC Remscheid und BSC Union Solingen im Einsatz, um Schlägereien unter rivalisierenden Fans zu verhindern. Wie die Polizei am Montag mitteilte, versuchten am Sonntag rund 60 Anhänger des Solinger Clubs ... mehr

Hoyerswerda: Interkulturelle Wochen erinnern an Ausschreitungen con 1991

Mit mehr als 20 Veranstaltungen erinnert Hoyerswerda ab dem 16. September an die fremdenfeindlichen Ausschreitungen in der sächsischen Stadt vor 25 Jahren. "Die gemeinsamen Anstrengungen in Hoyerswerda sind darauf gerichtet, Ausländerhass keinen Nährboden zu lassen ... mehr

Gewalt bei Kurden-Demo in Grevenbroich: 77 Teilnehmer in Gewahrsam

Bei einer Demonstration von Kurden in Grevenbroich (Rhein-Kreis Neuss) sind 77 Teilnehmer in Gewahrsam genommen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Demonstranten am Freitag mit Flaschen geworfen und Straßen blockiert. Drei Beamte wurden leicht verletzt ... mehr

Russische Hooligans nach Attacke auf Touristen in Köln verurteilt

Köln (dpa) - Sie zogen durch die Kölner Altstadt auf der Suche nach Opfern - und stießen auf drei spanische Touristen. Die russischen Hooligans schlugen brutal zu, traten einem Mann noch ins Gesicht, als er schon am Boden lag. Heute standen die Russen wegen ... mehr

Hooligan-Attacke in Köln: Russen zu Bewährungsstrafe verurteilt

Köln (dpa) - Nach einer Attacke auf spanische Touristen nahe dem Kölner Dom sind vier russische Hooligans zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Die 26 bis 30 Jahre alten Angeklagten hatten gestanden, Mitte Juni drei Spanier ... mehr

Berlin: Nach Krawallnacht streitet Politik über Konsequenzen

Nach den gewalttätigen Ausschreitungen um ein besetztes Haus in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain gibt es heftigen Streit über den Umgang mit den linken Gewalttätern. Innensenator Frank Henkel (CDU) sprach von einer "linken Gewaltorgie ... mehr

Euro 2016: 18 Fans wegen Pyrotechnik in Lens festgenommen

Lens (dpa) - Am Rande des EM-Spiels zwischen der Türkei und Tschechien hat die Polizei im nordfranzösischen Lens 18 Fans wegen Besitzes oder Nutzung von Pyrotechnik festgenommen. Fünf von ihnen wurden aufgegriffen, weil sie innerhalb des Stadions Rauchkörper geworfen ... mehr

Fußball: Russischer Fan-Chef erneut aus Frankreich ausgewiesen

Toulouse (dpa) - Der Vorsitzende des Allrussischen Fußball-Fanverbandes, Alexander Schprygin, ist erneut aus Frankreich ausgewiesen worden. Der Russe verließ das Land in der Nacht zum Mittwoch mit einem Flug nach Moskau, wie der Sprecher des Pariser Innenministeriums ... mehr

Fußball: Ausgewiesener russischer Fan-Chef in Stadion festgenommen

Toulouse (dpa) - Der nach den Ausschreitungen von Marseille ausgewiesene Vorsitzende des Allrussischen Fanverbandes, Alexander Schprygin, ist erneut in Frankreich festgenommen worden. Der Russe sei im EM-Stadion der südfranzösischen Stadt Toulouse aufgegriffen ... mehr

Frankreichs Behörden ziehen positive Zwischenbilanz der EM-Sicherheit

Paris (dpa) - Trotz Hooligan-Gewalt hat die französische Regierung eine positive Zwischenbilanz der Sicherheitslage bei der Fußball-Europameisterschaft gezogen. Mit Ausnahme der Ausschreitungen um das Spiel England gegen Russland in Marseille ... mehr

Fußball: Ermittlungen nach Hooligan-Attacke in Köln gehen weiter

Köln (dpa) - Nach dem brutalen Angriff russischer Hooligans auf spanische Touristen in Köln laufen die Ermittlungen weiter. Fünf Tatverdächtige sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft. Ihnen wird gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt ... mehr

Hooligans in Köln: Richter erlässt Haftbefehle

Nach einem brutalen Angriff auf spanische Touristen in Köln müssen fünf russische Hooligans in Untersuchungshaft. Ein Haftrichter erließ Haftbefehle gegen die fünf Männer, wie ein Polizeisprecher am Morgen sagte. Ihnen wird gemeinschaftliche ... mehr

Krawalle bei EM 2016: UEFA ermittelt gegen Kroatien und Türkei

Das nächste Urteil der UEFA während der EM steht bevor: Die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union wird am Montag über das Strafmaß gegen den kroatischen Verband HNS nach den Fan-Krawallen im Spiel gegen Tschechien (2:2) verhandeln ... mehr

Fußball: Richter erlässt Haftbefehle nach Hooligan-Attacke in Köln

Köln (dpa) - Nach einem brutalen Angriff auf spanische Touristen in Köln müssen fünf russische Hooligans in Untersuchungshaft. Ein Haftrichter erließ Haftbefehle gegen die fünf Männer, wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen sagte. Ihnen wird gemeinschaftliche ... mehr

Richter erlässt Haftbefehle nach Hooligan-Attacke in Köln

Köln (dpa) - Auf der Durchreise von der Fußball-EM nach Moskau haben russische Hooligans am Donnerstag in Köln Station gemacht und dort brutal zugeschlagen. Fünf Männer kommen deshalb jetzt in Untersuchungshaft. Ein Haftrichter erließ nach dem Angriff auf spanische ... mehr

Richter erlässt Haftbefehle nach Hooligan-Attacke in Köln

Köln (dpa) - Nach einem Angriff auf spanische Touristen in Köln müssen fünf russische Hooligans in U-Haft. Ein Haftrichter erließ Haftbefehle gegen die Männer. Ihnen wird gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. Ein sechster Mann wurde freigelassen ... mehr

Fünf Tatverdächtige müssen nach Hooligan-Attacke in Köln in U-Haft

Köln (dpa) - Nach einer Attacke russischer Hooligans auf spanische Touristen müssen fünf Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Der Haftrichter erließ nach einem Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehle gegen die fünf Männer, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor ... mehr

Hooligan-Attacke in Köln: Polizei lässt Tatverdächtigen frei

Köln (dpa) - Nach einem brutalen Angriff russischer Hooligans auf spanische Touristen in Köln hat die Polizei einen von sechs Festgenommenen wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Tatverdacht gegen den Mann habe sich nicht begründen lassen, sagte ein Polizeisprecher. Gegen ... mehr

Weitere Ermittlungen nach Angriff russischer Hooligans

Köln (dpa) - Nach dem Angriff russischer Hooligans auf spanische Touristen in Köln setzt die Polizei ihre Ermittlungen fort. «Es gibt noch keinen neuen Stand», sagte eine Sprecherin der Polizei in Köln. Beamte hatten nach der Attacke von gestern Abend sechs ... mehr

Russische Hooligans verprügeln Spanier in Köln

Köln (dpa) - Russische Hooligans haben in Köln drei Spanier angegriffen und verprügelt. Nach Polizeiangaben schlugen die Russen auf die beiden Männer und die Frau ein, als diese Aufkleber einer linksgerichteten Bewegung auf der Domplatte verteilten. Die Polizei ... mehr

EM 2016: Hooligans aus Russland zu Haftstrafen verurteilt

Marseille (dpa) - Drei nach den EM-Ausschreitungen von Marseille festgenommene Russen sind in Marseille zu Gefängnisstrafen von bis zu zwei Jahren verurteilt worden. Im Schnellverfahren verhängte ein Gericht am Donnerstag Gefängnisstrafen von 12, 18 und 24 Monaten wegen ... mehr

Hooligans vor Grenze festgesetzt - Russische Gewalttäter verurteilt

Trier (dpa) - Zwölf Hooligans hat die Bundespolizei im Saarland vor dem EM-Spiel Deutschland-Polen an der Reise nach Frankreich gehindert. «Die waren gewaltbereit», sagte der Sprecher der Bundespolizeiinspektion Bexbach, Jürgen Glaub. In Saint-Denis feierten ... mehr

Russische Hooligans in Marseille zu Haftstrafen verurteilt

Marseille (dpa) - Drei nach den EM-Ausschreitungen von Marseille festgenommene Russen sind in Marseille zu Gefängnisstrafen von bis zu zwei Jahren verurteilt worden. Im Schnellverfahren verhängte ein Gericht Gefängnisstrafen von 12, 18 und 24 Monaten wegen Beteiligung ... mehr

Bundespolizei setzt deutsche und polnische Hooligans fest

Trier (dpa) - Vor dem EM-Spiel Deutschland-Polen in Frankreich hat die Bundespolizei im Saarland zwölf Hooligans an der Reise ins Nachbarland gehindert. «Die waren gewaltbereit», sagte ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion Bexbach. Neun von ihnen seien Deutsche ... mehr

Fußball - Mit Tränengas: Polizei will weitere Krawalle verhindern

Paris (dpa) - Neue Zusammenstöße mit englischen Fans verstärken die Sorgen vor weiteren Ausschreitungen bei der Fußball-EM. Die Behörden in der nordfranzösischen Stadt Lille sprachen nach dem Tränengaseinsatz der Polizei von "extrem punktuellen ... mehr

Wieder Tränengas nach EM-Spiel - England-Wales zunächst friedlich

Paris (dpa) - Neue Zusammenstöße mit englischen Fans verstärken die Sorgen vor weiteren Ausschreitungen bei der Fußball-EM. Die Behörden in der nordfranzösischen Stadt Lille sprachen nach dem Tränengaseinsatz der Polizei von «extrem punktuellen ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017