Startseite
Sie sind hier: Home >

Auto-Ratgeber

...
Thema

Auto-Ratgeber

Aquaplaning: So verhalten sich Autofahrer bei nasser Fahrbahn richtig

Aquaplaning: So verhalten sich Autofahrer bei nasser Fahrbahn richtig

Dauerregen macht den Bewohnern im Norden Deutschlands seit Tagen zu schaffen. Auch für Autofahrer können nasse Straßen gefährlich werden - Stichwort Aquaplaning. Das Auto-Portal von t-online.de verrät, wie sie sich bei rutschiger Nässe richtig verhalten. So erkennen ... mehr
Klimaanlage im Auto: So stellen Sie die Klimaanlage optimal ein

Klimaanlage im Auto: So stellen Sie die Klimaanlage optimal ein

Eine Klimaanlage im Auto ist vor allem in Sommer eine Wohltat. Dank niedriger Temperaturen sind Autofahrer nachweislich wachsamer. Das Auto-Portal von t-online.de verrät Ihnen, wie sie das System richtig einstellen was sie gegen eine stinkende Klimaanlage ... mehr
Auto-Klimaanlage: Schluss mit Muff und Allergien aus der Klimaanlage

Auto-Klimaanlage: Schluss mit Muff und Allergien aus der Klimaanlage

Im Sommer ist eine Klimaanlage im Auto pures Wohlbehagen. Vor allem aber nachweislich mehr Sicherheit. Denn angenehme Temperaturen im Auto sorgen für eine bessere Konzentration. Doch wenn aus den Lüftungsdüsen nur kalter muffig-modriger Geruch ins Wageninnere ... mehr
Reißverschlussverfahren: So vermeiden Autofahrer unnötige Staus

Reißverschlussverfahren: So vermeiden Autofahrer unnötige Staus

Es ist täglich im Straßenverkehr zu beobachten: Bei einer Fahrbahnverengung kommt es zu einem unnötigen Stau, weil sich einige Autofahrer nicht an die Verkehrsregeln halten. Anstatt erst am Ende des Fahrstreifens einzufädeln, wechseln sie bereits vorher ... mehr
Barfuß Autofahren: Nicht verboten, aber auch nicht sinnvoll

Barfuß Autofahren: Nicht verboten, aber auch nicht sinnvoll

Wenn die Hitze im Sommer zunimmt, steigt Lieschen Müller gerne in Flip-Flops oder gar barfuß ans Steuer, um an den Badesee zu fahren. Verboten ist das nicht, es kann jedoch gefährlich werden. Die Straßenverkehrsordnung macht beim Schuhwerk am Steuer keine ... mehr

Hitze kann Bordelektronik im Auto lahmlegen

Deutschland stöhnt unter der Hitze: Das Unfallrisiko steigt laut ADAC deutlich. Und die hohen Temperaturen machen nicht nur den Menschen zu schaffen: Wie vor Jahrzehnten streiken im Sommer manche Autos wegen Überhitzung. Damals zwang meist kochendes ... mehr

Mit dem Auto in den Urlaub fahren: Das sollten Sie beachten

Sommerzeit, Urlaubszeit: Wer mit dem Auto in die Ferien fahren möchte, sollte vor Beginn der Fahrt einige Dinge beachten. Das Autoportal von t-online.de hat für Sie die zehn wichtigsten Punkte zusammengefasst. Tipp 1: D-Schild Außerhalb der EU ist das D-Schild ... mehr

Auto-Ratgeber: So hält Ihr Auto der Hitze stand

Blieben vor Jahrzehnten bei großer Sommerhitze schnell mal Autos stehen, weil das Kühlwasser kochte, haben Fahrer moderner Fahrzeuge heute schon mal Probleme mit der Elektronik, die bei Temperaturen weit über 30 Grad Celsius streiken kann. Und dann ist oftmals die Reise ... mehr

Autopflege: Zehn Dinge, die Ihnen Ihr Auto danken wird

Eines ist sicher - kein Auto fährt ewig. Der Motor braucht genügend Öl und der Wagen hin und wieder mal eine Wäsche. Damit ist es aber nicht getan: Wartung, Fahrstil, Parken - an vielen Stellen lässt sich mit einfachen Tricks das Autoleben verlängern. Wir verraten Ihnen ... mehr

Smart-Repair: Das sind die Vor- und Nachteile der kostengünstigen Reparaturen

Ein kleiner Knick im Kotflügel, ein Kratzer an der Stoßstange oder Dellen nach einem Hagelschlag. Gerne würde man Schäden wie diese vernachlässigen, weil der Kostenvoranschlag der Werkstatt schnell in den vierstelligen Bereich ... mehr

Kamera im Auto: Fünf wichtige Fragen zum Thema Dashcam

Bei einem Verkehrsunfall können die Aufnahmen einer Dashcam wichtige Beweisbilder liefern. Aber sind diese Videos hierzulande überhaupt erlaubt und vor Gericht verwendbar? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten. Seit vor gut zwei Jahren die Bilder ... mehr

Blütenpollen: So werden Sie den Schmutz auf dem Auto los

Viele Autobesitzer wundern sich morgens etwas: Denn über Nacht hat sich ihr Auto auf wundersame Weise umgefärbt - und zwar gelb. Schuld daran sind vor allem Pollen, die derzeit durch die Luft schwirren. Pollenstaub klebt auf dem Lack Die gelbe Pracht macht nicht ... mehr

Autopflege: So bekommen Sie Vogeldreck und Insektenleichen weg

Insektenreste am Wagen rauben vielen Autobesitzern im Frühling und Sommer den letzten Nerv: Ist der Schmutz erst einmal eingetrocknet, geht er nur schwer wieder ab. Selbst nach einer gründlichen Wäsche bleiben oft noch Sprenkel zurück. Was also tun? Fliegendreck ... mehr

ADAC-Test: Winterreifen mit schwachen Bremsleistungen im Sommer

Die Tage werden länger, die Temperaturen milder. Zeit, um sich wieder einmal Gedanken um die richtige Bereifung zu machen. Aber ist es schon warm genug, um jetzt Sommerreifen aufzuziehen? Der ADAC hat den Bremsweg von Winter- und Sommerreifen gemessen ... mehr

Marderabwehr: So halten Sie Marder von Ihrem Auto fern

Marder sind jetzt wieder aktiv: Im Frühjahr reagiert der Marder besonders gereizt auf Eindringlinge in seinem Revier. Ob Achsmanschetten, Zündkabel oder Unterdruckschläuche - sie nagen vieles an. Wir verraten Ihnen, wie Sie Mardern den Appetit an Ihrem  Auto verderben ... mehr

Reifenwechsel: Alle vier Pneus auf einmal oder geht es auch einzeln?

Beim saisonalen Reifenwechsel stellen Autofahrer immer wieder fest, dass nur noch zwei von vier Reifen für die nächsten Monate taugen. Doch zwei neue Reifen mit dem gleichen Profil sind meistens nicht aufzutreiben. Unser Experte verrät, ob auch der paarweise Tausch ... mehr

Winterreifen: Früher Kauf kann sich lohnen

Viele Autofahrer beschäftigen sich erst im kurz vor dem ersten angekündigten Schneefall mit ihren Winterreifen. Das ist dann problematisch, wenn neue Reifen fällig werden. Denn: ob die Käufer immer das gewünschte Modell bekommen, ist alles andere als sicher ... mehr

Achs- und Spurvermessung: Abweichung kann schnell gefährlich werden

Eine verstellte Achsgeometrie fällt oft nur schleichend auf. Wer auf einer gerade oder abschüssigen Strecke die Hände vom Lenkrad nimmt, bemerkt unter Umständen, dass das Fahrzeug nach links oder rechts zieht. Aber selbst bei einer geringen Spurabweichung ... mehr

Reifen, Kupplung, kalter Motor: Mit diesen Fehler erhöhen Sie den Verschleiß an Ihrem Auto

Wenn Sie ihr Auto lange fahren wollen, sollten Sie es pfleglich behandeln. Dazu zählt neben regelmäßigem Nachschub an frischem Öl und gelegentlichen Wäschen auch eine korrekte Bedienung. Kleine Sünden haben oft größere Auswirkungen, als man denkt - auch auf die Reifen ... mehr

Fahrzeugbörsen: So verkaufen Sie Ihr Auto im Internet

Um einen hohen Preis zu erzielen, setzen vor allem private Autoverkäufer auf große Fahrzeugbörsen. Wie aber präsentiert man sein Fahrzeug richtig und erzielt den höchsten Preis? Das Auto-Portal von t-online.de zeigt Ihnen die wichtigsten Punkte. Kennen ... mehr

Hauptuntersuchung: Fahrzeug-Check vor der HU nicht immer sinnvoll

Fast jeder Autofahrer kennt das Szenario: Bald steht wieder eine Hauptuntersuchung an. Ist es nun sinnvoll, vorher noch einmal in die Werkstatt zu fahren? Während die Autowerkstatt den Wagen vor der Hauptuntersuchung noch einmal checken will, rät der Experte ... mehr

Rettungskarte: Schnell ausgedruckt für schnelle Hilfe im Notfall

Die Rettungskarte ist klein und schnell angefertigt - und hilft den Rettungskräften im Falle eines Unfalles, Insassen rasch aus ihren Fahrzeugen befreien zu können. Warum eine Rettungskarte im Notfall so wichtig ist. Moderne Autos werden immer sicherer - und gerade ... mehr

Auto-Ratgeber: Wenn das Auto im Schnee feststeckt, so schaukeln Sie Ihren Wagen frei

Der Winter ist oftmals keine gute Zeit für Autofahrer. Und wenn auch noch das Fahrzeug festgefahren ist, ist die Laune schnell dahin: Die Antriebsräder drehen durch, und es geht keinen Zentimeter vorwärts. Etwas mehr Gefühl im Gasfuß kann hier helfen. Wenn das Anfahren ... mehr

TÜV Süd: Neuwagen sollten 1000 Kilometer eingefahren werden

Diesen Rat kennen bestimmt noch viele Neuwagenkäufer: "Die ersten 1000 Kilometer bitte behutsam fahren." Aber stimmt der Tipp immer noch? Trotz des technischen Fortschritts sollten Neuwagen behutsam an ihre Höchstleistung herangefahren werden. "Einige Punkte sollte ... mehr

Erste Hilfe nach dem Unfall: Was Unfallhelfer wissen müssen

Was tun nach einem Unfall? Als Unfallzeuge ist man mittendrin im Geschehen - und sollte kühlen Kopf bewahren. Verletzten zu helfen ist Pflicht. Da ist es für Ersthelfer und Hilfsbedürftige wichtig, wenn gleich alle Handgriffe sitzen. Es ist die reinste Horrorvorstellung ... mehr

Mehr zum Thema Auto-Ratgeber im Web suchen

Diesel: Bloß kein Benzin in Dieseltank schütten

Der eine oder andere Autofahrer kennt sicher noch diesen alten Rat: Im Winter zum Dieselkraftstoff etwas Benzin beizumischen, um die Fließfähigkeit aufrecht zu erhalten. Der vermeintlich gute Tipp für Dieselfahrer, Benzin zum Diesel zu mischen, ist laut TÜV Süd nicht ... mehr

Scheibenwischer wechseln: Wie oft Wischer tauschen und reinigen?

Viele Autofahrer vernachlässigen ihre Scheibenwischer. Obwohl sich die Wischerblätter eigentlich im Sichtfeld des Fahrers befinden, werden sie erst beachtet, wenn sie Streifen hinterlassen und die Gummilippen der Scheibenwischer über die Scheibe holpern. Etwa jedes ... mehr

Das sind die Vorteile einer Standheizung

Die Frosttage sorgen auf Autoscheiben wieder für Eis und auch im Fahrzeuginnenraum für niedrige Temperaturen. Zwar bieten etliche Hersteller inzwischen auch beheizbare Frontscheiben an, aber erste Wahl bei Kälte bleibt eine Standheizung. Das sind die Vorteile einer ... mehr

Abzocke beim Gebrauchtwagen-Kauf: Die miesen Tricks der Betrüger

Kriminelle sind auch auf dem Online-Automarkt kreativ. Deshalb heißt es vor allem bei der Jagd nach Schnäppchen auf der Hut zu sein, um nicht kriminellen Machenschaften zum Opfer zu fallen. Diese Tricks der Gebrauchtwagen- Betrüger sollten Sie kennen. "Leider ... mehr

Autopflege: Feuerwerks-Rückstände am Auto mit Lackstift beseitigen

Es ist ein Ärgernis, das viele Autohalter am Neujahrsmorgen feststellen: Feuerwerks-Rückstände oder gar Beschädigungen am Auto. Wir verraten Ihnen, was zu tun ist, wenn Ihr Ihr Fahrzeug in der Silvesternacht in Mitleidenschaft gezogen worden ist. Geschädigte Autofahrer ... mehr

Verkehrssicherheit: Verkehrskontrolle an Neujahr - Was die Polizei darf und was nicht

Weihnachten, Silvester, Neujahr: Das sind die Tage, an denen gerne mal ein Gläschen getrunken wird. Zudem ist Neujahr laut Statistischen Bundesamt der Tag, an dem nach Christi Himmelfahrt die meisten alkoholbedingten Unfälle passieren. Kein Wunder, dass auch die Polizei ... mehr

Autokennzeichen behalten: Ohne Bürokratie geht es doch nicht

Beim Umzug in eine andere Stadt oder in ein anderes Bundesland können Autofahrer ab 2015 ihre bisherigen Kfz-Kennzeichen behalten. Bürokratie abbauen und Kosten sparen war eigentlich der Grund für die neue Regelung. Aber so unbürokratisch wie es klingt ... mehr

Eiskratzen muss nicht sein: So bekommen Sie die Scheiben eisfrei

Alle Jahre wieder: Wenn beim Auto die Scheiben vereist sind, müssen sie frei gemacht werden. Das morgendliche Ritual ist aber nicht jedermanns Sache. Wir zeigen die Alternativen zum Eiskratzen. Gefahr beim Eiskratzer durch Sand Der gute alte Eiskratzer hat so seine ... mehr

Autodiebstahl: Das taugen Sicherungen wie künstliche DNA und Lenkradschloss

Autodiebe arbeiten schon lange nicht mehr mit Drahtschlaufen und Schraubenzieher. Die zwielichtige Branche hat sich der technischen Aufrüstung moderner Fahrzeuge angepasst, die Diebe setzen Störsender ein, fangen Codes ab oder hacken gleich das ganze Fahrzeug ... mehr

Autopflege im Herbst: So schadet Laub ihrem Fahrzeug

Wenn im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen, werden die Straßen rutschig. Dem Autofahrer drohen aber noch andere Unannehmlichkeiten. Laub kann sogar dem Lack zusetzen Laub und Pflanzenteile segeln gerne in Ritzen und Fugen der Karosserie. Nasse ... mehr

Auto-Ratgeber: Darauf muss man bei einem Unfall im Ausland achten

Wer mit dem Auto ins Ausland fährt, sollte sich vorher informieren, was bei einem Unfall im Urlaubsland zu beachten ist. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) hat die wichtigsten Informationen aus den europäischen Nachbarstaaten zusammengestellt. Denn bei einem ... mehr

Auto-Ratgeber: So kommen Sie sicher durch den Herbst

Der Herbst stellt die Autofahrer neben dem Winter vor die meisten Herausforderungen. Vor allem schlechte Sichtverhältnisse, aber auch rutschige Straßen lassen die Unfallzahlen emporschnellen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie auch bei Nebel und Regen gut ankommen ... mehr

Rettungsgasse - so wird sie richtig gebildet

Dass bei einem Unfall oder Stau auf der Autobahn einen Rettungsgasse gebildet werden muss, sollte jedem Verkehrsteilnehmer klar sein. Aber wie bildet man solch einen Rettungsweg eigentlich? Alle nach rechts oder alle nach links? Oder teils nach links und teils ... mehr

Auto-Ratgeber: Wildunfall - Das sollten Sie tun

Auf unseren Straßen werden laut dem Automobilclub von Deutschland (AvD) rund 200.000 Wildunfälle pro Jahr registriert. Dabei entsteht ein Schaden von weit über 400 Millionen Euro. Schutzmaßnahmen wie beispielsweise Wildwarnreflektoren haben nur eine geringe Wirkung ... mehr

Marderschaden: So lassen sich Marder vertreiben

Marder sind jetzt wieder aktiv: Während der Paarungszeit im August reagiert der Marder besonders gereizt auf Eindringlinge in seinem Revier. Wenn ein Marder Kabel und Schläuche angenagt hat, merkt man das meistens erst, wenn es bereits passiert ... mehr

Vorsicht, Sekundenschlaf! Ein schlafender Beifahrer wirkt ansteckend

Auf längeren A utofahrten sollten Beifahrer unbedingt versuchen, wach zu bleiben - zu ihrer eigenen Sicherheit. Denn wenn sie ein Nickerchen machen, überkommt auch den Fahrer schneller die Müdigkeit. Schlafforscher Jürgen Zulley, emeritierter Professor für Biologische ... mehr

Eiskratzer im Test: Eiskratzer können die Autoscheibe beschädigen

Eiskratzen kann die Autoscheibe beschädigen: Doch für Millionen Laternen-Parker gibt es kaum eine Alternative. Dabei hält nicht jedes Werkzeug zum Ablösen der Eisschicht auch das, was es verspricht. Das ergab ein Eiskratzer-Test. Eiskratzer: Nur einer ... mehr

Baumharz auf dem Lack: Lieber schnell reagieren, statt lange putzen

So schön die Blütenpracht der Bäume im Frühjahr anzuschauen ist, so hartnäckig setzt sich Blütenstaub und vor allem der Harz der Bäume auf dem Autolack fest. Wenn Baumharz auf ein geparktes Auto tropft, müssen Fahrzeugbesitzer zügig handeln. "Je frischer ... mehr

Schutzbriefe: Mehr Service kostet auch mehr Geld

Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Pannenschutzbriefen geht stark auseinander . Wer auf der Suche nach einem Pannenschutz ist, sollte die Angebote von Autoclubs, Versicherungen und Herstellern genau vergleichen. Denn die Leistungen unterscheiden sich zum Teil erheblich ... mehr

Chevrolet verschwindet ab Juni 2014: Was Käufer und Besitzer wissen müssen

Der amerikanische Autohersteller Chevrolet zieht sich vom deutschen Automarkt früher als bislang geplant zurück. Schon im Frühsommer wird es die Marke bei uns nicht mehr geben. Was bedeutet das für Besitzer und Interessenten? Chevrolet-Interessenten sollten sich beeilen ... mehr

GTÜ testet Lederpflegemittel: Günstiges Mittel wird Testsieger

Die Lederausstattung im Auto sollte regelmäßig gereinigt und gepflegt werden - nur so bleibt der edle Bezug lange faltenfrei, geschmeidig und Wasser abweisend. Für den Besitzer stellt sich die Frage: Reicht ein preiswertes Kombi-Produkt ... mehr

Autoschlüssel im Wandel der Zeit: Vom Bartträger zum Hightech-Funkschlüssel

Moderne Autoschlüssel haben mit dem klassischen Zündschlüssel fast nichts mehr zu tun: Mittlerweile sind sie vollgepackt mit Technik. Oft müssen sie nicht mal mehr in die Hand genommen werden, denn ihr Signal öffnet dem nahenden Fahrer die Türen öffnet, schaltet ... mehr

Kaltstart bei Frost: Mit Scheinwerfern die Batterie "aufwärmen"

So gelingt der Kaltstart bei strengem Frost. Nach längerer Standzeit bei Kälte braucht der Anlasser eines Autos viel Kraft, um den Motor durchzudrehen. Manchmal hat die Batterie dafür nicht genug Saft. Ein einfacher Trick kann Abhilfe schaffen. Kaltstart bei Frost ... mehr

Autofahren im Winter: Diese Dinge sollten Sie dabei haben

Autofahren im Winter: An Winterreifen und Frostschutzmittel denkt inzwischen wohl jeder. Aber es gibt noch viele kleine Dinge, die man beachten sollte. Zum Beispiel kann ein Handfeger Gold wert sein. Diese Dinge sollte man im Winter im Auto dabei haben ... mehr

Eiskratzen am Auto: Beim Abstellen Wischwasser benutzen

Im Winter frieren die Scheiben des Autos oft zu. Wildes Schaben auf der Scheibe beschädigt dabei oft auch noch das Glas. Durch Druck und Reibung entstehen sehr schnell feine Kratzer, die langfristig die Sicht behindern und die Blendwirkung von Sonnenstrahlen ... mehr

Auto-Ratgeber: Fahrtipps für den Winter

Manchmal geht im Winter auf der Straße nichts mehr: Spiegelglatte Straßen, eingeschneite Parklücken oder dichtes Schneetreiben. Da kommen auch routinierte Autofahrer an ihre Grenzen. Wir helfen Ihnen, mit ein paar Fahrtipps gut durch den Winter zu kommen. Wenn im Winter ... mehr

Ratgeber: Das Auto auf den Winter vorbereiten

Sinkende Temperaturen machen dem Material sowie der Technik des Autos zu schaffen. Eine gute Vorbereitung auf die kalte Hälfte des Jahres ist deshalb umso wichtiger. Hier ein paar Tipps: Bremstest auf ruhiger Landstraße durchführen Einseitig wirkende Bremsen sind schon ... mehr

ADAC-Test: Enteisungsmittel für die Autoscheibe

Wer im Winter morgens beim Scheibenfreikratzen nicht ins Schwitzen kommen möchte, für den gibt es Unterstützung aus der Flasche: Enteisungsmittel für die Autoscheibe. Ob die Produkte auch halten, was sie versprechen, hat der ADAC jetzt getestet. Ein Scheibenkratzer ... mehr

Auto-Ratgeber: Klare Sicht für Herbst und Winter

Egal ob Nebel oder Niederschlag, Dunkelheit oder Gegenlicht. Schlechte Sicht ist eine der größten Gefahren für Autofahrer. Doch mit neuer Technik kann das Risiko verringert werden. Zu diesen Errungenschaften zählt eine neue Scheibe, die der Zulieferer Saint-Gobain ... mehr

Scheibenreiniger nicht unverdünnt anwenden

Jeder kennt das Ärgernis: Im Sommer verschmutzen Pollen und Insektenleichen die Windschutzscheibe, im Winter ist es Streusalz und Dreck. Abhilfe schafft ein Scheibenreiniger beziehungsweise Wischwasser. Scheibenreiniger immer verdünnen Reiniger ... mehr
 
1 2 3 4 5 »
Anzeigen


Anzeige