Startseite
Sie sind hier: Home >

Auto-Unterhalt

...
Thema

Auto-Unterhalt

Euro-Kennzeichen: Bußgeld für fehlenden Bindestrich?

Euro-Kennzeichen: Bußgeld für fehlenden Bindestrich?

Im Unterschied zum aktuellen Euro-Kennzeichen wurde bis 1994 das Stadtkürzel von den übrigen Buchstaben und Zahlen durch einen Bindestrich getrennt – und auch so im Fahrzeugschein vermerkt. Haben Sie Ihren Fahrzeugschein nicht entsprechend umschreiben lassen ... mehr
Rotes Kennzeichen: Nur für Gewerbe und Oldtimer

Rotes Kennzeichen: Nur für Gewerbe und Oldtimer

Die roten Kennzeichen auf deutschen Straßen verbinden die meisten wohl mit Autohändlern, die mit diesen Nummernschildern Probe- oder Überführungsfahrten durchführen . Der Vorteil dieser Wechselkennzeichen: Sie sind gleich für mehrere Fahrzeuge gültig. Als Privatperson ... mehr
Tipps: Wie Sie beim Autofahren Steuern sparen können

Tipps: Wie Sie beim Autofahren Steuern sparen können

Autofahren ist bekanntermaßen teuer: von Benzin bis Steuer und Versicherung – da kommt einiges zusammen. Mit ein paar einfachen Tipps können Sie aber auch beim Autofahren Steuern sparen. Außer  den Werbungskosten für den täglichen Weg zur Arbeitsstelle ... mehr
Wer darf ein grünes Kennzeichen verwenden?

Wer darf ein grünes Kennzeichen verwenden?

Das grüne Kennzeichen ist auf deutschen Straßen relativ selten zu sehen. Es ist für solche Fahrzeuge gedacht, die aufgrund ihrer Nutzungsbestimmung von der Steuer befreit sind. Erfahren Sie, für welche Fahrzeuge diese Regelung gilt, und was bei der Beantragung ... mehr

Ausfuhrkennzeichen bei Export ins Ausland nutzen

Wer ein Fahrzeug ins Ausland überführen möchte, sollte dafür ein Ausfuhrkennzeichen beantragen. Es ist sowohl für die private Ausfuhr als auch für den gewerblichen Export geeignet. Im Gegensatz zum Kurzzeitkennzeichen drohen in anderen EU-Ländern keine ... mehr

CO2-Ausstoß: Wichtig für Berechnung der Kfz-Steuer

Bei der Berechnung der Kfz-Steuer spielen nicht mehr nur der Hubraum und die Schadstoffklasse eine Rolle: Auch der CO2-Ausstoß fließt seit einigen Jahren bei neueren Autos in die Berechnung mit ein. Doch welche Auswirkungen hat er genau auf die Höhe der Kfz-Steuer ... mehr

Firmenwagen für Privatfahrten: Hier schlägt der Fiskus zu

Viele Unternehmen stellen ihren Mitarbeitern Firmenwagen zur Verfügung, die auch für Privatfahrten genutzt werden dürfen. Diese Nutzung müssen Sie als Arbeitnehmer versteuern. Hier lesen Sie, was Sie dabei beachten müssen. Steuer für Firmenwagen Der Dienstwagen ... mehr

Hauptuntersuchung überziehen: Das kann teuer werden

Autofahrer, die den Termin für die Hauptuntersuchung überziehen, müssen sich auf höhere Gebühren einstellen. Wer den TÜV verpasst, zahlt einen Aufschlag und muss in Kauf nehmen, dass sein Auto noch gründlicher überprüft wird, als es ohnehin ... mehr

Wechselkennzeichen: Ein Nummernschild für zwei Autos

Mit dem Wechselkennzeichen können Sie seit Sommer 2012 mit nur einem Nummernschild zwei Fahrzeuge betreiben - allerdings immer nur abwechselnd. Erfahren Sie, welche Vorteile das haben kann, und was Sie beachten müssen, wenn Sie sich für ein Wechselkennzeichen ... mehr

Parkgebühren in Deutschland: Teuer wie nie

Autofahren ist in teures Vergnügen – das zeigt sich auch an den Parkgebühren in Deutschland. Auch wenn es mancherorts sehr günstig ist, das Auto abzustellen, so zeichnet sich gerade in Großstädten ein ganz anderer Trend ab. Durchschnittlich zwei Euro pro Stunde ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Kurzzeitkennzeichen: Das sollten Sie beachten

Das Kurzzeitkennzeichen ist vorrangig für Privatpersonen gedacht, die ein Fahrzeug überführen wollen oder einen stillgelegten Wagen kurzzeitig für Prüfungs- oder Probefahrten zulassen wollen. Hierbei gibt es jedoch einige Auflagen zu beachten. Kurzzeitkennzeichen ... mehr

Kleines Kennzeichen - Welche Fahrzeuge bekommen sie?

Ein kleines Kennzeichen am Fahrzeug begegnet einem höchstens im Amerika-Urlaub: Hier gibt es die Plaketten in allen Formen und Farben. In Deutschland sind solche Sonderbeschilderungen dagegen die absolute Ausnahme. Immerhin für Motorrad-Fahrer hat das Warten ... mehr

Kompaktvan - Unterhaltskosten, mit denen Sie rechnen müssen

Kompaktvans liegen gerade bei Familien mit mindestens zwei Kindern voll im Trend. Bei der Anschaffung sollten Sie allerdings auch die Unterhaltungskosten miteinberechnen, da diese einen vermeintlich günstigen Gebrauchten schnell zur Kostenfalle machen können. Familie ... mehr

Was ist bei Saison-Kennzeichen zu beachten?

Fahrzeuge mit Saison-Kennzeichen unterliegen auch in der nutzungsfreien Zeit der Straßenverkehrsordnung. Die Halter sollten einige Regeln beachten. Wie das am besten geht, zeigen einige Tipps. Eine erneute Zulassung ist bei Saison-Kennzeichen nicht notwendig ... mehr

Wie wird die Kfz-Steuer berechnet?

Die Höhe der Kfz-Steuer hängt von ganz unterschiedlichen Faktoren ab. Welche das sind und woraus sich die endgültige Höhe ermitteln lässt, zeigt folgender Artikel. Kfz-Steuer - wie die Berechnung der Höhe funktioniert Die Kfz-Steuer muss von jedem Fahrzeughalter bezahlt ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Haupt- und Abgasuntersuchung: Wann ist sie fällig?

In der Hauptuntersuchung wird regelmäßig geprüft, ob Ihr Auto weiterhin den Vorschriften entspricht, gerade was die Umweltverträglichkeit betrifft. Seit Januar 2010 gehört dazu auch die Abgasuntersuchung. Obwohl beide Untersuchungen nun miteinander verbunden ... mehr

Auto abmelden: Das sollten Sie beachten

Sie sollten Ihr Auto abmelden, sobald Sie es nicht mehr benötigen. Das kann dauerhaft der Fall sein, wenn Sie es verkaufen oder verschrotten wollen. Manchmal kann es sich auch schon für Sie lohnen, wenn Sie das Auto abmelden, sobald Sie es für einige Monate nicht ... mehr
 
Anzeigen


Anzeige