Sie sind hier: Home >

Babynahrung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Babynahrung

Foodwatch warnt: Babylebensmittel mit Arsen belastet

Foodwatch warnt: Babylebensmittel mit Arsen belastet

Ob Reiswaffeln, Brei auf Reisbasis oder Reisflocken: In diesen Produkten für Kleinkinder steckt meist relativ viel Reis. Doch dieser ist teilweise stark mit Arsen belastet. Welche Produkte sollten Sie meiden? Krebserregendes anorganisches Arsen nachgewiesen ... mehr
Mutmaßlicher Supermarkt-Erpresser ist mehrfach vorbestraft

Mutmaßlicher Supermarkt-Erpresser ist mehrfach vorbestraft

Der mutmaßliche Supermarkt-Erpresser vom Bodensee ist mehrfach vorbestraft. Erst dieses Jahr wurde er wegen versuchter Freiheitsberaubung zu einer Strafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. Das Urteil des Landgerichts Nürnberg sei allerdings noch nicht ... mehr
Supermarkt-Erpresser legt Geständnis ab

Supermarkt-Erpresser legt Geständnis ab

Spuren, Videobilder und weitere Funde machen die Ermittler sicher: Ein bei Tübingen gefasster Mann soll der Supermarkt-Erpresser sein, der Gläschen mit Babynahrung vergiftet hat. Trotzdem geben die Behörden noch keine endgültige Entwarnung. Die Supermarkt-Erpressung ... mehr
Mutmaßlicher Lebensmittel-Erpresser in Drogerie gesichtet

Mutmaßlicher Lebensmittel-Erpresser in Drogerie gesichtet

Im Fall des mutmaßlichen Supermarkterpressers vom Bodensee führt eine Spur möglicherweise ins niedersächsische Peine. Angestellte eines Geschäfts glauben, den Gesuchten erkannt zu haben. Die Polizei kam allerdings zu spät. Die Angestellten hatten die Polizei informiert ... mehr
Manipulierte Lebensmittel: Wie Sie sie erkennen und sich schützen

Manipulierte Lebensmittel: Wie Sie sie erkennen und sich schützen

Ermittler suchen unter anderem in Baden-Württemberg weiter fieberhaft nach dem Gifterpresser von Friedrichshafen. Weitere vergiftete Lebensmittel wurden zum Glück zunächst nicht gefunden. Einige Fragen und Antworten: Um welches Gift handelt ... mehr

Vergiftete Babynahrung: Viele Hinweise zum Erpresser eingegangen

Nach dem Fahndungsaufruf zum Supermarkt-Erpresser vom Bodensee sind bei der Polizei bereits zahlreiche Hinweise eingegangen. Hunderte Ermittler sind mit dem Fall beschäftigt. Nach dem Fund vergifteter Lebensmittel am Bodensee setzen die Ermittler auf Hinweise ... mehr

27 Mitglieder der Babymilch-Mafia werden verhaftet

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat einer bundesweit agierenden, sogenannten Babymilch-Mafia das Handwerk gelegt. Bei Durchsuchungen in mehreren Städten wurden 27 Verdächtige festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft in Essen und die Polizei ... mehr

Für Säuglingsnahrung ruhig Leitungswasser nehmen

Für Babynahrung gibt es eigene Mineralwässer, für die besonders strenge Grenzwerte gelten. Den Kauf können sich Eltern aber in aller Regel sparen, schreibt die Zeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe 8/2017). Denn Leitungswasser sei auch für Babys meistens völlig unbedenklich ... mehr

Babybrei selber kochen: Das sollten Sie bei Beikost beachten

Möchten Sie gern genau wissen, was in der Beikost enthalten ist, können Sie Babybrei selber kochen. Für Hobbyköche dürfte dies keine große Herausforderung sein. Allerdings sollten Sie einige grundlegende Dinge beachten, wenn Sie Babybrei selber kochen wollen. Babybrei ... mehr

Pre-Milch und Folgemilch: Wissenswertes zum Milch-Ersatz

Wenn ein Baby nicht gestillt werden kann, steht nach der Geburt Pre-Milch auf dem Speiseplan. Auch wenn Muttermilch immer noch als ideale Nahrung für Säuglinge gilt, sind Pre-Milch und Folgemilch ein vollwertiger Ersatz. Was genau ist Pre-Milch? Pre-Milch ... mehr

Seine Eltern gaben ihm nur Superfood: Baby stirbt

In Belgien ist offenbar ein Baby verhungert, weil es statt Babynahrung nur Superfood zu essen bekam. Milchersatz aus Hafer, Buchweizen, Quinoa und Reis – etwas anderes soll Baby Lucas von seinen Eltern nicht zu essen bekommen haben. Der Junge aus dem belgischen Beveren ... mehr

Mehr zum Thema Babynahrung im Web suchen

Kaum noch Essen: In Mossul droht der Hungertod

Angesichts der Schlacht um Mossul geraten die in der einstigen IS-Hochburg eingeschlossenen Zivilisten leicht in Vergessenheit. Ihr Lage ist prekär. Die Nahrungsmittel reichen kaum noch zum Überleben. Alijah Hussein und ihre 25 Familienmitglieder überleben im Westen ... mehr

Stillen: Muttermilch kann gespendet werden

Stillende Mütter, die sehr viel Milch haben, schütten diese bei uns oft notgedrungen und schweren Herzens weg. Dabei könnte die überschüssige Muttermilch so manchem früh geborenen Baby helfen, gesund durch die erste schwere Zeit zu kommen. Aus diesem Grund ... mehr

Metalldraht in "Kinder Frühstücks-Ringe": Hipp startet Rückruf

Der Babynahrungshersteller  Hipp ruft deutschlandweit seine " Kinder Frühstücks-Ringe" zurück. In dem Produkt sei Metalldraht gefunden worden, teilte das Unternehmen mit. Betroffen sind Packungen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 5. Januar ... mehr

Stillen: Ist Langzeitstillen "normal"?

Ein Kind zu stillen, das längst kein Baby mehr ist, ist in unserer Gesellschaft ein Tabuthema. Langzeitstillen spaltet sogar Mütter in zwei Lager.  Umso mehr, wenn sogar ein Schulkind noch die Brust bekommt. Die  Britin Denise Sumpter stillt nicht nur ihren ... mehr

Stiftung Warentest findet Schadstoffe in Baby-Milchpulver

Die Tester der Stiftung Warentest haben Anfangsmilch für Babys untersucht und in vielen Produkten Schadstoffe festgestellt. Bei insgesamt 7 von 15 getesteten Pulvern führte dieser Punkt zu Abwertungen. Das Testergebnis erschien in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift ... mehr

Babynahrung: Ab wann braucht ein Baby Brei?

Der erste Brei: Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer für ihr Baby - deshalb sollte es ihn auch nicht zu früh beschreiten. Erst in der zweiten Hälfte des ersten Lebensjahres sollten Eltern ihr Kind auf Brei umstellen und das auch nur langsam. Eltern sollten ... mehr

Muttermilch stressfrei abpumpen

Für viele Frauen ist das Abpumpen von Muttermilch negativ behaftet. Doch wenn man es richtig angeht, dann ist es zum Beispiel für ein  Frühchen oder ein saugschwaches  Kind, beim Wiedereinstieg in den Beruf oder auch beim Wunsch nach einem babyfreien Abend ... mehr

Beikosteinführung: Wann ist es Zeit für den ersten Babybrei?

Ab wann soll ein Baby Beikost bekommen? Was schmeckt den Kleinen überhaupt, und was soll man besser nicht füttern? Solche Fragen beschäftigen Eltern in den ersten Lebensmonaten ihres Babys. Wir haben zwanzig Antworten zu den häufigsten Fragen und Rezepte für Babybrei ... mehr

Stillen: Wie lange sollen Mütter ihre Babys stillen?

Wie lange sollten Babys gestillt werden, bis man anfängt, Beikost hinzuzugeben? Bislang lautetet die Stillempfehlung renommierter Institutionen wie der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) sechs Monate Stillen sei für Babys optimal. Inzwischen glauben einige Experten ... mehr

Holzspäne in Babynahrung: Alete ruft Risotto für Babys zurück

Der Babynahrungshersteller Alete ruft Champignon-Risotto aus seinem Sortiment zurück. Es ist möglicherweise mit Holzspänen verunreinigt. Das Unternehmen warnt davor, es Kindern zu essen zu geben. Betroffen seien Gläser mit drei verschiedene Nummern ... mehr

Holzspäne in Babynahrung: Alete ruft Risotto zurück

Der Babynahrungshersteller Alete hat ein möglicherweise mit Holzspänen verunreinigtes Champignon-Risotto aus seinem Sortiment zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den Produkten mit den Mindesthaltbarkeitsdaten September, Oktober und November ... mehr

Probiotika nicht uneingeschränkt empfehlenswert

Sogenannte Probiotika gelten häufig als Wunderwaffe zur Stärkung des Immunsystems. Dabei handelt es sich um Medikamente mit lebenden Bakterien, die im Darm aktiv werden. Doch nicht immer lässt sich die Wirkung dieser Mittel belegen - manchmal schaden sie sogar. Darauf ... mehr

Babybreie: Schlechte Noten für Babymenüs bei "Öko-Test"

Ob "Tagliatelle in Spinat-Käse-Sauce", "Rahmkartoffeln mit Blumenkohl & Bio-Kalb" oder "Träume Gut! Grießbrei mit Bourbon Vanille" - die Auswahl der Babybreie ist riesengroß und für jeden Geschmack ist etwas leckeres dabei. Die Breie gibt es nicht ... mehr

Babynahrung mit Rapsöl verfeinern

Durch das Unterrühren von ein wenig Rapsöl wird Gläschen- nahrung für Babys noch gesünder. Das Öl hat einen positiven Effekt auf die Mengen bestimmter lebenswichtiger Fettsäuren im Blut der Kinder, hat jetzt eine deutsche Studie belegt. In ihrer Erhebung haben ... mehr

Babymilch gibt es jetzt in Kapseln: Der neue Irrsinn oder praktisch?

Wenn ein Baby nicht gestillt wird, ist die Zubereitung von Flaschenmilch denkbar einfach: Ein Fläschchen mit warmem Wasser zu zwei Dritteln füllen, dann aus einer großen Dose eine Portion Milchpulver mit dem Messlöffel entnehmen ... mehr

Milchpulver in Deutschland wird knapp - Hamsterkäufe bei Eltern

In vielen Drogeriemärkten wird Säuglingsnahrung derzeit nur noch in begrenzten Mengen abgegeben. Die Gründe dafür sind hohe Nachfrage, Privatexporte nach China - und Hamsterkäufe. Eltern, die für ihre Babys Milchpulver kaufen möchten, stehen vielerorts entweder ... mehr

Abendbrei selber kochen - bekömmliche Rezepte fürs Baby

Lässt sich ein Abendbrei selber kochen? Mit circa sechs Monaten können Babys Beikost bekommen und junge Eltern fragen sich, mit welcher Babynahrung sie beginnen können. Ein Abendbrei sorgt häufig für einen längeren und ruhigeren Schlaf. Wichtig ist es, auf die richtigen ... mehr

Stillen: Müssen Mütter stillen?

Fast 90 Prozent der Mütter haben bei der Geburt ihres Kindes die feste Absicht zu stillen. Muttermilch ist schließlich die beste, preiswerteste und bequemste Nahrung für Säuglinge in den ersten Monaten. Die meisten Eltern wissen heutzutage, welche Vorteile das Stillen ... mehr

Babynahrung im Test: Brei und Kekse enthalten massig Zucker

Gesunde und altersgerechte Ernährung versichern die Hersteller von Babynahrung den Eltern und bekräftigen das Versprechen mit hübschen Bildern von Obst und Vollkorn-Getreide auf ihren Produktverpackungen. Doch werden sie diesem Anspruch gerecht ... mehr

Muttermilch: Zusammensetzung des Wundercocktails

Muttermilch ist die unkomplizierteste und billigste Nahrung für ein Baby. Fürs Stillen muss nichts eingekauft, weggeräumt oder gereinigt werden. Der Krafttrunk ist keimfrei, immer richtig temperiert und stets verfügbar. Das Baby muss nie warten, wenn es hungrig ... mehr

Babynahrung: Wissenswertes zu Muttermilch, Folgemilch, Beikost und Co.

Unbestritten - Muttermilch ist die beste Babynahrung, gerade für Neugeborene. Doch Mütter, die nicht stillen wollen oder können, müssen keine Schuldgefühle haben. Denn auch künstliche Säuglingsmilch versorgt Babys mit den lebensnotwendigen ... mehr

Bioprodukte für Babybrei kein Muss

Wer Babybrei selbst zubereiten will, muss nicht ausschließlich Bioprodukte verwenden. Eltern können guten Gewissens auf herkömmlich angebautes Obst und Gemüse zurückgreifen. Darauf weist das Netzwerk Gesund ins Leben hin. Biolebensmittel haben einige Vorteile ... mehr

Säuglingsbotulismus: Kein Honig und Ahornsirup für Babys

Eltern sollten Babys keinen Honig oder Ahornsirup geben. Denn darin können gefährliche Keime enthalten sein. "Lebensmittelvergiftungen mit Clostridium botulinum, die den sogenannten Botulismus auslösen, sind in Deutschland zwar sehr selten, aber aufgrund der hohen ... mehr

Babybrei selber machen - Das müssen Eltern beachten

Es ist zeit- und kostenaufwendig: Das Selbermachen von Babynahrung entspricht nicht der Schnelllebigkeit unserer Zeit. Gleichzeitig ist es die einzige Art und Weise Ihr Kind mit Grundstoffen, Vitaminen und Lebensmitteln zu versorgen, die Sie selbst bestimmen ... mehr

Babywasser oder Leitungswasser: Das richtige Wasser fürs Baby

Ob Sie spezielles Babywasser oder Leitungswasser für Ihr Baby verwenden sollten, lässt sich häufig nur am Einzelfall beurteilen. Grundsätzlich gilt: Leitungswasser aus Deutschland gehört zu einem der am schärfsten kontrollierten Lebensmittel. Völlig sorglos sollten ... mehr

Milchfluss anregen bei zu wenig Muttermilch: Tipps

Kommt beim Stillen zu wenig Muttermilch, müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn mit speziellen Tricks können Sie den Milchfluss anregen. Dass es kurzfristig zu einem Engpass kommt, ist ganz normal, muss aber nicht heißen, dass Ihr Baby zu kurz kommt. Zu wenig ... mehr

Zwiemilchernährung: Babynahrung bei wenig Muttermilch

Ob zu wenig Muttermilch, Rückkehr in den Job oder in der Öffentlichkeit – eine Zwiemilchernährung kann mehrere Gründe haben. Was es dabei zu beachten gilt und welche Tipps Ihnen helfen können, Stillen und Flaschennahrung miteinander zu verbinden, erfahren ... mehr

Beikost- und Babybrei-Rezepte: Leckere und gesunde Ideen

Beikost selbst zu kochen ist nicht schwer, allerdings gehen vielen früher oder später die Ideen aus. Hier finden Sie Babybrei-Rezepte, die ein wenig Abwechslung in den Speiseplan Ihres Babys bringen. Beikost: Gemüse und Fleisch für den Anfang Die erste Beikost ... mehr

Laktoseintoleranz beim Baby: Symptome und Diagnose

Milchzuckerunverträglichkeit ist nicht nur ein Problem bei Erwachsenen, Laktoseintoleranz beim Baby gibt es ebenfalls. Welche Symptome deuten darauf hin und was bedeutet die Diagnose im Einzelnen? Das sind die Symptome einer ... mehr

Baby-Ernährungsplan: Empfehlungen für das erste Lebensjahr

Ein Baby-Ernährungsplan gibt Empfehlungen zu Muttermilch und Beikost, die im ersten Lebensjahr des Kindes zu berücksichtigen sind. Welche Phasen es gibt und wie sich diese unterscheiden, erfahren Sie hier. Wissenswertes ... mehr

HA-Nahrung: Wann ist hypoallergene Babynahrung sinnvoll?

Die Buchstaben HA bei HA-Nahrung stehen für hypoallergen. Die hypoallergene Babynahrung soll bei allergiegefährdeten Säuglingen eine allergische Reaktion auf das Eiweiß der Kuhmilch verhindern. Was dahinter steckt, erfahren Sie hier. Was ist HA-Nahrung ... mehr

Muttermilch aufbewahren: Möglichkeiten und Tipps

Für Situationen, in denen Sie nicht stillen können, sollten Sie vorsorglich Muttermilch aufbewahren. Bei Raumtemperatur hält sich diese zwar nur wenige Stunden lang – die Haltbarkeit können Sie jedoch verlängern, indem Sie die Babynahrung im Kühlschrank aufbewahren ... mehr

Muttermilch erwärmen: So gehen Sie vor

Als Vorbereitung auf einen Urlaub beispielsweise ist es sinnvoll, Milch abzupumpen und einen Vorrat anzulegen. Wenn Sie dann die Muttermilch erwärmen, sollten Sie einige Punkte beachten, damit der Babynahrung alle wichtigen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Warum einen ... mehr

Muttermilch: Alles rund um den Geschmack

Dass Muttermilch als Babynahrung für die Entwicklung eines Kindes sehr wichtig ist, ist allgemein bekannt. Wie sehr der Geschmack der Muttermilch aber auch durch die Ernährung beeinflusst wird, ist hingegen nicht jeder (werdenden) Mutter klar. Muttermilch ... mehr

Getreidebrei fürs Baby: Welche Sorten sind am besten?

Die erste Babynahrung stellt wichtige Weichen, denn mit ihr bildet sich Schritt für Schritt der Geschmackssinn Ihres Kindes weiter. Getreidebrei fürs Baby unterstützt die Verdauung und die Entwicklung des Gehirns. Doch welcher Brei eignet sich hier besonders? Fertiger ... mehr

Babynahrung ab dem zehnten Monat: Die Speisen werden fest

Nach Muttermilch und dem ersten Brei wird in Sachen Babynahrung ab einem Dreivierteljahr eine weitere Phase eingeläutet. Für zehn Monate alte Kinder ist nun die Zeit gekommen, sich an die Familienkost zu gewöhnen. Wie die neuen Mahlzeiten aussehen können, erfahren ... mehr

Ernährung fürs Baby: Empfehlungen für die Monate 6 bis 8

Der Übergang von der Muttermilch zur festen Nahrung wird etwa ab einem halben Jahr empfohlen. Die Ernährung fürs Baby sollte dabei so vielseitig wie möglich sein, denn in der Lebensphase sechs Monate bis acht Monate können Sie bei Ihrem Baby wichtige Grundlagen legen ... mehr

Babybrei einfrieren und erwärmen: So geht es

Wer als Elternteil Zeit und Aufwand sparen möchte, kocht Babybrei auf Vorrat. Doch lässt sich Babybrei einfrieren und anschließend erwärmen? Die Antwort: Ja, allerdings sollten Sie dabei einiges beachten. Babybrei einfrieren: So gelingt es Haben Sie Babybrei ... mehr

Beikostplan: Nach und nach beim Baby Beikost einführen

Zwischen dem fünften und dem siebten Lebensmonat Ihres Babys sollten Sie damit beginnen, nach einem Beikostplan zu füttern. Milchmahlzeiten allein genügen den meisten Kindern nun nicht mehr. Daher sollten Sie nun allmählich Beikost einführen. Schrittweise Beikost ... mehr

Babybrei: Ab wann sollte man frühestens damit anfangen?

Ab wann es Zeit für den ersten Babybrei eines Kindes ist, ist individuell unterschiedlich. Manche Babys sind früher dafür bereit als andere. Einige Kinder überspringen die Breiphase nach einer verlängerten Zeit mit Milchmahlzeiten hingegen gänzlich. Daran erkennen ... mehr

Babynahrung selber machen oder kaufen?

Bekommt ein Baby den ersten Brei, stehen Mütter nicht selten vor einer Entscheidung: Babynahrung selber machen oder doch lieber kaufen? Welche Vor- und Nachteile Brei aus eigener Herstellung im Vergleich zu gekauften Produkten hat, erfahren Sie hier. Babynahrung kaufen ... mehr

Milchunverträglichkeit beim Baby: Was Sie tun können

Sind die Symptome eindeutig und stellt ein Kinderarzt die Diagnose, ist die nächste Frage, was Sie gegen eine Milchunverträglichkeit beim Baby, auch als Laktoseintoleranz bekannt, tun können. Antworten gibt es hier. Schnelle Maßnahmen gegen ... mehr

Baby vegetarisch ernähren: Geht das?

Der Trend zur nachhaltigen, vegetarischen oder veganen Ernährung ist in allen Lebensbereichen spürbar. Einige Eltern möchten daher auch ihr Baby vegetarisch ernähren. Doch bekommt das Baby bei dieser Ernährungsweise alle wichtigen Nährstoffe? Baby vegetarisch ... mehr

Babynahrung: Hipp darf nicht mehr mit "Probiotik" werben

Die Firma Hipp darf ihre Babynahrung nicht mehr mit Aussagen über den gesundheitlichen Nutzen bewerben. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden. Damit unterliegt Hipp in einem Rechtsstreit mit dem Konkurrenten Milupa. Hipp hatte Babynahrung ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017