Sie sind hier: Home >

Bahn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Bahn

Neue Empfangshalle am Bahnhof in Münster eröffnet

Neue Empfangshalle am Bahnhof in Münster eröffnet

Nach drei Jahren Bauzeit ist am Samstag in Münster das neue Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs eröffnet worden. Der 40 Millionen Euro teure Neubau hat eine Fassade aus Glas und ist mit 8000 Quadratmetern doppelt so groß wie der alte. Nach Angaben ... mehr
ICE-Strecke Berlin-Köln wieder in beiden Richtungen frei

ICE-Strecke Berlin-Köln wieder in beiden Richtungen frei

Die ICE-Strecke von Berlin über Hannover nach Düsseldorf und Köln ist in beiden Richtungen wieder frei. Das teilte die Deutsche Bahn am Freitagmittag mit. Zuvor hatte es eine stundenlange Sperrung der wichtigen Ost-West-Achse gegeben. Bei Gütersloh hatte der Sturm ... mehr
ICE-Strecke Berlin-Köln wieder in beiden Richtungen frei

ICE-Strecke Berlin-Köln wieder in beiden Richtungen frei

Die ICE-Strecke von Berlin über Hannover nach Düsseldorf und Köln ist in beiden Richtungen wieder frei. Das teilte die Deutsche Bahn am Freitagmittag mit. Zuvor hatte es eine stundenlange Sperrung der wichtigen Ost-West-Achse gegeben. Bei Gütersloh hatte der Sturm ... mehr
Nach Unwetter: Bahn-Störungen im Norden dauern an

Nach Unwetter: Bahn-Störungen im Norden dauern an

Einen Tag nach dem schweren Unwetter in Norddeutschland kämpft die Bahn weiter mit den Folgen. Die Züge zwischen Hamburg und Hannover mussten auch am Freitag zunächst über Rothenburg umgeleitet werden, wie eine Bahnsprecherin sagte. Für die Fahrgäste bedeutete ... mehr
Nach Unwetter: Bahn-Störungen im Norden dauern an

Nach Unwetter: Bahn-Störungen im Norden dauern an

Einen Tag nach dem schweren Unwetter in Norddeutschland kämpft die Bahn weiter mit den Folgen. Die Züge zwischen Hamburg und Hannover mussten auch am Freitag zunächst über Rothenburg umgeleitet werden, wie eine Bahnsprecherin sagte. Für die Fahrgäste bedeutete ... mehr

Vogel und Levy gewinnen Großen Preis von Deutschland

Kristina Vogel aus Erfurt und Maximilian Levy aus Cottbus haben den 27. Großen Preis von Deutschland im Sprint auf der Radrennbahn in Cottbus gewonnen. Vogel setzte sich am Freitagabend im Finale mit 2:0 Läufen gegen die russische Teamsprint-Weltmeisterin Anastasia ... mehr

Sturm hinterlässt Schäden

Berlin (dpa) - Das heftige Sturmtief «Paul» mit Tornado, Gewittern und Hagel zieht ab und lässt in Deutschland an diesem Wochenende wieder schönes Wetter zu. Einsatzkräfte waren vielerorts mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Wegen der Sturmschäden vom Abend und der Nacht ... mehr

Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen

Berlin (dpa) - Mit einer deutlich niedrigeren Schienen-Maut für das deutsche Gleisnetz sollen Güterzüge im Konkurrenzkampf mit Lastwagen aufholen. Der Bund reserviert für nächstes Jahr 350 Millionen Euro im Haushalt für eine Senkung der Trassenpreise ... mehr

ICE-Strecke Berlin-Köln wieder in beiden Richtungen frei

Die ICE-Strecke von Berlin nach Düsseldorf und Köln ist in beiden Richtungen wieder frei. Das teilte die Deutsche Bahn am Freitagmittag mit. Zuvor hatte es eine stundenlange Sperrung der wichtigen Ost-West-Achse gegeben. Bei Gütersloh hatte der Sturm ... mehr

ICE-Strecke Berlin-Köln wieder in beiden Richtungen frei

Bielefeld (dpa) - Die ICE-Strecke von Berlin nach Düsseldorf und Köln ist in beiden Richtungen wieder frei. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Zuvor hatte es eine stundenlange Sperrung der wichtigen Ost-West-Achse gegeben. Bei Gütersloh hatte der Sturm ... mehr

Güterzug entgleist auf Vogelsbergstrecke

Auf der Strecke der Vogelsbergbahn ist am Freitagmorgen in Gießen ein Güterzug entgleist. Während eines Gleiswechsels seien die Lok und ein Waggon aus den Gleisen gesprungen, teilte die Bundespolizei mit. Wie es dazu kam, war zunächst unklar. Zur Bergung musste ... mehr

Mehr zum Thema Bahn im Web suchen

Nach Unwetter ist der Bahnverkehr weiter gestört

Hamburg (dpa) - Nach dem heftigen Sturmtief «Paul» mit mindestens zwei Todesopfern ist der Bahnverkehr in Deutschland noch immer gestört. Die ICE-Strecke Berlin-Düsseldorf ist wegen eines Oberleitungsschadens zwischen Bielefeld und Gütersloh unterbrochen ... mehr

Aufräumen nach dem Unwetter

Hannover (dpa) - Nach den schweren Unwettern über Norddeutschland dauert das Aufräumen an. Allein in Hannover rückte die Feuerwehr zu mehr als 500 Einsätzen aus. Zahlreiche Bäume stürzten um und blockierten Straßen. Viele Keller liefen unter Wasser ... mehr

Straßenbahn rammt Auto nahe New York - Zwölf Verletzte

Jersey City (dpa) - Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Auto sind in der an New York grenzenden Stadt Jersey City zwölf Menschen verletzt worden. Das berichtete der Sender NBC New York und berief sich auf Behördenangaben. Alle hätten leichte Verletzungen ... mehr

Bahnverkehr nach Unwetter in Teilen Deutschlands gestört

Offenbach (dpa) - Nach den heftigen Unwettern, die in der Nacht über Deutschland hinweggezogen sind, ist der Bahnverkehr in Teilen Deutschlands unterbrochen. Die wichtige Ost-West-Fernverkehrsstrecke zwischen Berlin und Düsseldorf ist seit den frühen Morgenstunden wegen ... mehr

Münsters neue Bahnhofshalle eröffnet mit Verspätung

Mehr als drei Jahre nach einer Einigung zwischen Deutscher Bahn und Stadt über ein neues Empfangsgebäude am Bahnhof in Münster wird der Bau am Wochenende eröffnet. Mit einer Festwoche gibt der Bauherr das 40-Millionen-Euro-Projekt mit einer Fassade aus Glas für Reisende ... mehr

Zugverkehr stockt nach Unwetter: Fernverkehr betroffen

Bahnreisende müssen sich in und um Hamburg auch am Tag nach dem schweren Unwetter auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Nachdem am Donnerstag mehrere Gewitterfronten Fern- und Nahverkehr lahmgelegt hatten, ist die Strecke Hannover-Hamburg weiter ... mehr

Zugverkehr stockt nach Unwetter: Fernverkehr betroffen

Bahnreisende müssen sich in und um Hamburg auch am Tag nach dem schweren Unwetter auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Nachdem am Donnerstag mehrere Gewitterfronten Fern- und Nahverkehr lahmgelegt hatten, ist die Strecke Hannover-Hamburg weiter ... mehr

Zugverkehr stockt nach Unwetter: Fernverkehr betroffen

Bahnreisende müssen sich in und um Hamburg auch am Tag nach dem schweren Unwetter auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Nachdem am Donnerstag mehrere Gewitterfronten Fern- und Nahverkehr lahmgelegt hatten, ist die Strecke Hannover-Hamburg weiter ... mehr

Fernverkehr zwischen Berlin und Düsseldorf unterbrochen

Düsseldorf (dpa) - Wegen eines Unwetterschadens auf der Bahnstrecke zwischen Bielefeld und Gütersloh ist der Fernverkehr zwischen Berlin und Düsseldorf seit dem frühen Morgen unterbrochen. Auch der Regionalverkehr ist betroffen, wie eine Bahnsprecherin sagte ... mehr

ICEs fahren nach Unwetter wieder nach Berlin

Die Deutsche Bahn hat nach dem schweren Unwetter in Norddeutschland den Fernverkehr von Hamburg und Hannover nach Berlin wieder aufgenommen. Die Strecken von Hannover und Bremen nach Hamburg bleiben hingegen voraussichtlich bis zum Freitagmorgen gesperrt ... mehr

ICEs fahren nach Unwetter wieder nach Berlin

Die Deutsche Bahn hat nach dem schweren Unwetter in Norddeutschland den Fernverkehr von Hamburg und Hannover nach Berlin wieder aufgenommen. Die Strecken von Hannover und Bremen nach Hamburg bleiben hingegen voraussichtlich bis zum Freitagmorgen gesperrt ... mehr

ICEs fahren nach Unwetter wieder nach Berlin

Die Deutsche Bahn hat nach dem schweren Unwetter in Norddeutschland den Fernverkehr von Hamburg und Hannover nach Berlin wieder aufgenommen. Die Strecken von Hannover und Bremen nach Hamburg bleiben hingegen voraussichtlich bis zum Freitagmorgen gesperrt ... mehr

Bahn kommt bei Stahltransporten nicht hinterher

Die Deutsche Bahn hat Probleme, der Nachfrage nach Stahltransporten nachzukommen. Einem Bericht der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" zufolge verliert die Bahn-Gütertochter DB Cargo in großem Umfang Aufträge an Konkurrenten auf der Straße. Die Zeitung beruft ... mehr

Umgestürzte Bäume und Keller voll Wasser nach Unwetter

Ein heftiges Unwetter hat in Sachsen-Anhalt für zahlreiche Einsätze der Polizei gesorgt. Besonders betroffen war am Donnerstagnachmittag der Norden des Landes. Zahlreiche Bäume seien umgestürzt und Keller vollgelaufen, sagte ein Polizeisprecher in Magdeburg ... mehr

Zugverkehr im Norden steht weiter still

Der Zugverkehr in Norddeutschland ist durch das schwere Unwetter weitgehend zum Erliegen gekommen. Wie die Bahn in Berlin mitteilte, bleiben vier ICE-Strecken zunächst gesperrt. An den Strecken Hamburg-Hannover und Hamburg-Bremen seien ... mehr

Zugverkehr im Norden steht weiter still

Der Zugverkehr in Norddeutschland ist durch das schwere Unwetter weitgehend zum Erliegen gekommen. Wie die Bahn in Berlin mitteilte, bleiben vier ICE-Strecken zunächst gesperrt. An den Strecken Hamburg-Hannover und Hamburg-Bremen seien ... mehr

Zugverkehr im Norden steht weiter still

Der Zugverkehr in Norddeutschland ist durch das schwere Unwetter weitgehend zum Erliegen gekommen. Wie die Bahn in Berlin mitteilte, bleiben vier ICE-Strecken zunächst gesperrt. An den Strecken Hamburg-Hannover und Hamburg-Bremen seien ... mehr

Zugverkehr im Norden steht weiter still

Der Zugverkehr in Norddeutschland ist durch das schwere Unwetter weitgehend zum Erliegen gekommen. Wie die Bahn in Berlin mitteilte, bleiben vier ICE-Strecken zunächst gesperrt. An den Strecken Hamburg-Hannover und Hamburg-Bremen seien ... mehr

Zugverkehr im Norden steht weiter still

Berlin (dpa) - Der Zugverkehr in Norddeutschland ist durch das schwere Unwetter weitgehend zum Erliegen gekommen. Wie die Bahn in Berlin mitteilte, bleiben vier ICE-Strecken zunächst gesperrt. An den Strecken Hamburg-Hannover und Hamburg-Bremen seien ... mehr

Mehrere ICE-Strecken durch Unwetter unterbrochen

Berlin (dpa) - Durch das Unwetter in Norddeutschland geht für viele Bahnreisende nichts mehr: Umgestürzte Bäume haben beinahe alle ICE-Strecken im Norden lahmgelegt, wie eine Bahnsprecherin in Berlin sagte. Die Strecken Hamburg-Berlin, Hamburg-Hannover, Bremen-Hannover ... mehr

Bahn stellt Verkehr im Norden wegen Unwetters ein

Hannover (dpa) - Wegen eines heftigen Unwetters hat die Deutsche Bahn den Verkehr zwischen Hannover, Hamburg, Kiel und Bremen eingestellt. Das teilte die Bahn über Twitter mit. Das regionale Bahnunternehmen Metronom teilte mit, durch das starke Unwetter und dadurch ... mehr

Unterföhring: Polizistin weiter in Lebensgefahr

Die bei einer Schießerei im S-Bahnhof Unterföhring verletzte Polizistin schwebt nach wie vor in Lebensgefahr. Wie ein Sprecher der Polizei München am Donnerstag sagte, sei ihr Zustand unverändert kritisch. Vor gut einer Woche hatte ein offenbar geistig verwirrter ... mehr

Passanten retten Mann von Gleis am Hamburger Hauptbahnhof

Passanten haben einen 46-Jährigen von einem S-Bahngleis am Hamburger Hauptbahnhof gerettet. Der Mann war am Mittwoch auf das Gleis gestürzt und konnte nicht mehr selbstständig auf den Bahnsteig zurückkehren, wie die Polizei am Mittwochabend mitteilte. Der Fahrer einer ... mehr

Erneut Brände an S-Bahn: Kein Hinweis auf Vorsatz

In Berlin hat es erneut an der S-Bahn gebrannt. Ein Feuer war am Mittwoch am Bahnhof Warschauer Straße ausgebrochen, der Zugverkehr wurde unterbrochen. Die Bundespolizei schloss nach ersten Ermittlungen aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Laut Feuerwehr ... mehr

Deutsche Bahn: Für wen sich die neue Bahn-Card-Flex lohnt

Die Bahn kommt – im Juni 2017 auch mit der neuen Bahn-Card Flex. Zumindest für einen kurzen Zeitraum. Wir sagen Ihnen, wie teuer sie ist und für wen sich das befristete Angebot lohnt. Mit den Bahn-Cards 25 und 50 bietet die Deutsche Bahn Vielfahrern ... mehr

Erneut Brand an S-Bahn: Zugbetrieb unterbrochen

In Berlin hat es nach Angaben der Bundespolizei erneut an einem Kabelschacht an der S-Bahn gebrannt. Das Feuer war am Bahnhof Warschauer Straße ausgebrochen, der Zugverkehr wurde unterbrochen. Die Bundespolizei schloss nach ersten Ermittlungen aus, dass der Brand ... mehr

Bahn will Fürther Bahnhof verkaufen

Die Deutsche Bahn will den rund 150 Jahre alten Bahnhof in Fürth verkaufen. Das Unternehmen sei bereits mit einem Interessenten im Gespräch, sagte ein Bahn-Sprecher am Mittwoch. "Für uns ist der Bahnhof zu groß. Wir finden nicht genügend gewerbliche Nutzer." Die Stadt ... mehr

Vogel will im Oktober dreimal EM-Gold in Berlin

Berlin wird in den kommenden drei Jahren zur Metropole im Bahnradsport. Vom 19. bis 22. Oktober finden die Europameisterschaften statt, 2018 ein Weltcup, dann die deutschen Meisterschaften und als Krönung 2020 die Weltmeisterschaften. Für diese Anforderungen ... mehr

Vogel will im Oktober dreimal EM-Gold in Berlin

Berlin wird in den kommenden drei Jahren zur Metropole im Bahnradsport. Vom 19. bis 22. Oktober finden die Europameisterschaften statt, 2018 ein Weltcup, dann die deutschen Meisterschaften und als Krönung 2020 die Weltmeisterschaften. Für diese Anforderungen ... mehr

15-Jähriger wird von Zug erfasst und stirbt

Ein 15-jähriger Junge ist auf einem unbeschrankten Bahnübergang im niederrheinischen Alpen vom Zug erfasst und getötet worden. Sein Zwillingsbruder, der mit dem Jungen am Mittwoch ebenfalls auf dem Fahrrad unterwegs war, erlitt nach Polizeiangaben einen Schock ... mehr

Minister hofft weiter auf Erhalt des Bahnwerks Eberswalde

Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) hofft weiter auf einen Erhalt des Bahnwerks Eberswalde. Es gebe Interessenten für den Kauf des insolventen Unternehmens, sagte Gerber am Mittwoch im Wirtschaftsausschuss des Potsdamer Landtags. Das Unternehmen ... mehr

Bahnstrecke in Südniedersachsen für sechs Wochen gesperrt

Wegen Bauarbeiten wird die Bahnstrecke zwischen Göttingen und Höxter-Ottbergen in Nordrhein-Westfalen ab Donnerstag (22. Juni) für gut sechs Wochen voll gesperrt. Nach Angaben der Deutschen Bahn werden auf einem Großteil des 46 Kilometer langen Abschnitts Gleise ... mehr

Deutsche Bahn: Störungen nach Anschlägen weitgehend behoben

Berlin (dpa) - Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen in mehreren deutschen Städten läuft der Gleisverkehr an den meisten Orten inzwischen wieder weitgehend reibungslos. In Hamburg und Schleswig-Holstein fallen noch die Regionalzüge der Linie RE80 zwischen ... mehr

Nach Anschlägen: Bahnstrecke Hamburg-Lübeck freigegeben

Die nach Brandanschlägen seit Montag gesperrte Zugstrecke Hamburg-Lübeck ist wieder freigegeben. Das sagte eine Bahnsprecherin der Deutschen Presse-Agentur am Dienstagnachmittag. In der Nacht zum Montag hatten Unbekannte im Hamburger Stadtteil Eidelstedt und im Bereich ... mehr

Nach Anschlägen: Bahnstrecke Hamburg-Lübeck freigegeben

Die nach Brandanschlägen seit Montag gesperrte Zugstrecke Hamburg-Lübeck ist wieder freigegeben. Das sagte eine Bahnsprecherin der Deutschen Presse-Agentur am Dienstagnachmittag. In der Nacht zum Montag hatten Unbekannte im Hamburger Stadtteil Eidelstedt und im Bereich ... mehr

S-Bahn-Verkehr am Treptower Park läuft wieder an

Nach dem Brandanschlag auf S-Bahn-Gleise am Bahnhof Treptower Park ist der entstandene Schaden repariert. Wie die Bahn am Dienstagnachmittag mitteilte, läuft der S-Bahn-Verkehr zwischen Treptower Park und Baumschulenweg wieder an. Zunächst fahre ... mehr

Nach Brandanschlägen soll Bahnverkehr ab morgen planmäßig laufen

Berlin (dpa) - Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen in mehreren Bundesländern sollen die Störungen im Zugverkehr bis morgen Früh behoben sein. Das sagte ein Bahnsprecher der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. In der Nacht zum Montag hatten Unbekannte in Berlin ... mehr

Nach Brandanschlag: Bundespolizei fliegt mit Hubschrauber

Nach dem Brandanschlag auf Gleise am Berliner S-Bahnhof Treptower Park hat die Bundespolizei Bahnanlagen aus der Luft kontrolliert. Von einem Hubschrauber aus seien in der Nacht zu Dienstag zwei Personen an Gleisen zwischen Sonnenallee und Hermannstraße entdeckt worden ... mehr

Weiter Einschränkungen bei der S-Bahn nach Brandanschlag

Nach dem Brandanschlag auf eine Bahnstrecke am Berliner S-Bahnhof Treptower Park kommt es im Berufsverkehr weiter zu Einschränkungen. Betroffen waren am Dienstag die Linien S47, S8, S85 und S9, wie die S-Bahn auf ihrer Internetseite mitteilte. Sie fuhren teilweise nicht ... mehr

Polizei sucht nach Brandanschlägen auf Bahnanlagen weiter die Täter

Berlin (dpa) - Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen knapp drei Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg ist die Suche nach den Tätern in den betroffenen Bundesländern weiter in vollem Gange. Es würden derzeit gesicherte Spuren ausgewertet und Zeugen befragt, sagte ... mehr

Nach Kabelbränden weiter Verspätungen im Rheinland

Einen Tag nach den Brandanschlägen auf Signalleitungen der Deutschen Bahn müssen Tausende Pendler und Reisende im Rheinland weiter mit Beeinträchtigungen rechnen. Zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen-Opladen werden die Fernzüge über eine Güterzugstrecke umgeleitet ... mehr

Nach Brandanschlägen auf Bahn: Keine neue Spur von Tätern

Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen im Norden hat die Polizei keine neuen Hinweise auf die Täter. Neue Schäden an Bahnanlagen seien in der Nacht ebenfalls nicht festgestellt worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei Hannover am Dienstagmorgen. Die Ermittler ... mehr

Nach Brandanschlägen auf Bahn: Keine neue Spur von Tätern

Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen im Norden hat die Polizei keine neuen Hinweise auf die Täter. Neue Schäden an Bahnanlagen seien in der Nacht ebenfalls nicht festgestellt worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei Hannover am Dienstagmorgen. Die Ermittler ... mehr

Polizei behält Bahnstrecken nach Brandanschlägen im Auge

Nach den Brandanschlägen auf mehrere Anlagen der Deutschen Bahn hat die Bundespolizei in der Nacht zum Dienstag die Gleisstrecken in Nordrhein-Westfalen besonders genau beobachtet. Die Strecken seien unter anderem mit einem Hubschrauber abgeflogen worden, sagte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017