Startseite
Sie sind hier: Home >

Bakterien

...
Thema

Bakterien

Salmonellen-Epidemie durch Eier aus Bayern ausgelöst?

Salmonellen-Epidemie durch Eier aus Bayern ausgelöst?

Eier aus Bayern sollen den europaweiten Salmonellen-Ausbruch im vergangenen Sommer ausgelöst haben. Medienberichten zufolge ist ein   Eierproduzent aus dem niederbayerischen Aiterhofen für die Krankheiten verantwortlich. Die Infektionen ließen sich zu verseuchten ... mehr
Campylobacter wird vor allem im Sommer zum Problem

Campylobacter wird vor allem im Sommer zum Problem

Durchfall , Bauchkrämpfe, Fieber: Mit Beginn der Grillsaison steigt wieder die Zahl der Magen-Darm- Infektionen. Viele denken bei dem Magengrummeln zuerst an Salmonellen. Viel häufiger sind allerdings Campylobacter- Bakterien die Ursache für die Beschwerden - sie werden ... mehr
Vollbart: Stecken Männerbärte voller Keime?

Vollbart: Stecken Männerbärte voller Keime?

Längst ist es nicht mehr nur der Look der Hipster: Vollbärte liegen im Trend. Nicht jede Frau findet das gut, manche empfinden die Gesichtsbehaarung gar als unhygienisch. Eine aktuelle Stichprobe des US-Fernsehsenders "Action 7 News" gibt den Befürchtungen neue Nahrung ... mehr
Kolibakterien in Rügenwalder Teewurst: Rückruf für MHD 13. Mai

Kolibakterien in Rügenwalder Teewurst: Rückruf für MHD 13. Mai

Der Fleischproduzent Rügenwalder Mühle ruft seine Teewurst zurück. In einer Charge waren Bakterien vom Typ Escherichia coli (VTEC) und das Toxin-Gen stx1 gefunden worden. Diese Erreger können Magen-Darm-Entzündungen mit Erbrechen und blutigem Durchfall ... mehr
Salmonellen-Symptome: So erkennen Sie die Lebensmittelvergiftung

Salmonellen-Symptome: So erkennen Sie die Lebensmittelvergiftung

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sind den meisten Menschen als Salmonellen-Symptome bekannt. Diagnose und Behandlung der Infektion, die durch Bakterien verursacht wird, sind schwierig, weil die üblichen Anzeichen einer Lebensmittelvergiftung sehr unspezifisch ... mehr

Blasenentzündung: Auch Diabetes kann ein Grund sein

Allein das Wort " Blasenentzündung" sorgt bei vielen Frauen für eine Gänsehaut. Zu unangenehm ist der Gedanke an das schmerzhafte Brennen in der Intimregion und den ständigen Harndrang. Viele leiden immer wieder darunter ... mehr

Darmflora: Sensationelle Entdeckung am Amazonas

Wir könnten neidisch sein auf die Yanomami-Indianer am Amazonas. Ihre Welt ist in vielerlei Hinsicht noch heil, ihr Lebensstil harmonisch und gesund. Als einen Indikator dafür haben Forscher die Darmflora entdeckt. Denn die hat Auswirkungen auf das gesamte Wohlbefinden ... mehr

Darmflora: Diese Lebensmittel bringen Ihren Darm in Schwung

Verdauungsprobleme sind ein alltägliches Problem und machen vielen zu schaffen. Auslöser des Völlegefühls, der Bauchschmerzen und Blähungen, ist oft eine gestörte Darmflora. Doch mit den richtigen Lebensmitteln ist es ganz leicht, die Darmflora wieder ... mehr

Zecken wieder aktiv: Labortests bei Borreliose oft unnötig

Im Wald, Stadtpark und dem heimischen Garten: Zecken können überall in der Natur lauern. Manche von ihnen übertragen Krankheiten - am häufigsten die Borreliose. Doch einige Tests sind viel zu teuer. Bei Verdacht auf Borreliose nach Zeckenstichen setzen ... mehr

Erkältung: Zwiebeln lindern Erkältungssymptome

Ohr enzwicken, Husten, Halsschmerzen: Wer von einer Erkältung geplagt wird, zögert meist nicht lange und holt sich Hilfe aus der Apotheke. Doch es kann sich lohnen, altbewährten Hausmitteln eine Chance zu geben. Besonders die Zwiebel ist ein wahres Kraftpaket im Kampf ... mehr

Blasenentzündung beim Hund behandeln

Wenn der Hund plötzlich seine Stubenreinheit vergisst oder ständig raus möchte, könnte eine Blasenentzündung vorliegen. In einem solchen Fall sollten Sie einen prüfenden Blick auf den Urin des Tiers werfen und den Tierarzt konsultieren. Weibchen ... mehr

Blasenentzündung: Dahinter steckt bei Männern meist die Prostata

Männer sind deutlich seltener von einer Blasenentzündung betroffen als Frauen. Erwischt es sie trotzdem, sind ihre Beschwerden aber stärker. Was viele nicht wissen: Ein Harnweginfekt wird in der Regel durch ein Prostataleiden ausgelöst. Symptome wie starker Harndrang ... mehr

Fünf Tricks mit denen die Wäsche nie wieder muffelt!

Wenn T-Shirts oder Sportsachen auch nach der Wäsche muffig riechen, ist das ganz schön nervig. Dabei gibt es einfache Tricks, um Schweißgeruch aus den Klamotten zu bekommen. Mit diesen fünf Tipps ist Schluss mit Muffel-Shirts: 1. Mindestens 60 Grad heiß waschen Immer ... mehr

Forscher untersuchen Mikroben in New Yorker U-Bahn

Multiresistente Bakterien, Spuren von Pesterregern: Wissenschaftler haben erstmals die Mikroben-Welt der New Yorker U-Bahn untersucht. Ihre Studie kommt nicht überall gut an. Dass ihre U-Bahn nicht gerade keimfrei ist, wussten die New Yorker schon immer ... mehr

Lemierre-Syndrom: Rätselhafter Patient auf der Suche nach einer Diagnose

Die Geschichte beginnt wie die von Millionen von Menschen, die im Winter Halsschmerzen und Kopfweh bekommen. Meist sind die Beschwerden nach wenigen Tagen vorbei - in diesem Fall geht's dann erst richtig los. Bei der jungen Frau aus den USA sieht zunächst alles ... mehr

Stiftung Warentest: Bio-Hackfleisch von Aldi überzeugt

Hackfleisch enthält oft Keime: In einer Stichprobe der Stiftung Waren test  fanden die Prüfer in etwa jedem zweiten Produkt gesundheitsgefährdende Bakterien. Verbraucher sollten Hackfleisch deshalb immer gut durchbraten: Mindestens zwei Minuten ... mehr

Blasenentzündung durch zu viel Hygiene

Die Werbung betont es immer wieder: Wir müssen gut riechen. Überall. Und so machen die Hersteller von Pflegeprodukten auch vor der weiblichen Intimzone nicht Halt. Deosprays, Waschlotionen, Cremes, Puder und mehr findet man in den Regalen. Doch der blumige Duft zwischen ... mehr

Rückruf: Pasta-Gericht von Netto zurückgerufen

Ein beim Lebensmittel-Discounter Netto angebotenes Pasta-Gericht ist wegen möglichen Bakterienbefalls zurückgerufen worden. Es gehe um das Produkt "Spinat-Ricotta-Tortelloni" der Marke "Mondo Italiano" in der 400-Gramm-Packung (Kühlregal), teilte Netto mit. "Betroffen ... mehr

Erkältungs-Knigge: So verhalten Sie sich richtig

Wissen Sie eigentlich, wie Sie sich richtig verhalten, wenn Sie eine Erkältung haben? Wir geben Ihnen nützliche Tipps, wie Sie Peinlichkeiten entgehen, und wie Sie es vermeiden können, Menschen aus Ihrem Umfeld anzustecken – sei es zu Hause ... mehr

Discounter-Putenfleisch: BUND findet in fast allen Proben Keime

Putenfleisch vom Discounter ist fast immer mit antibiotikaresistenten Keimen belastet. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Er ließ Putenfleisch von Aldi, Lidl, Netto, Penny und Real aus zwölf deutschen ... mehr

Keuchhusten bei Baby und Säugling: Das sollten Sie wissen

Der Keuchhusten beim Baby oder Säugling ist eine ernst zu nehmende Erkrankung. Die Pertussis kann in diesem Alter lebensbedrohlich sein. Hier erfahren Sie die wichtigsten Fakten. Komplikationen und Behandlung der Pertussis Bei Kindern verläuft die Pertussis ... mehr

Küssen überträgt 80 Millionen Keime

Ein langer, leidenschaftlicher Kuss stärkt die Partnerschaft - und hoffentlich auch die Abwehrkräfte. Denn bei dem Zungenspiel werden rund 80 Millionen Bakterien mit dem Kusspartner ausgetauscht. Das haben niederländische Forscher berechnet, berichtet das Portal ... mehr

Biotonne: Ab 2015 ist die Ökotonne Pflicht

Zum Jahresbeginn wird die getrennte Sammlung von Bioabfällen im gesamten Bundesgebiet zur Pflicht. Grundlage hierfür ist eine Regelung im Kreislaufwirtschaftsgesetz. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) appelliert an alle Länder und Kommunen, die Pflicht ... mehr

Pest: Die kleinen Helfer des Sensenmanns

Auch heute noch tritt die Pest mehrmals im Jahr auf - mit Hilfe von Antibiotika sind diese Mini-Ausbrüche jedoch nach wenigen Tagen unter Kontrolle. Das war früher anders: Gleich zweimal wütete die Pest in Europa - über 100 Millionen Menschen starben durch ... mehr

Energie: Bus in England fährt mit Biogas aus Fäkalien

In England fährt neuerdings ein Bus mit einem speziellen Antrieb. Er tankt Gas, das aus menschlichem Kot und organischem Müll wie beispielsweise verfaulten Lebensmitteln gewonnen wird. Doch keine Sorge: Die Sitze im Innern sind keine Toiletten und im Tank landet ... mehr

Mehr zum Thema Bakterien im Web suchen

String-Tangas erhöhen Risiko für Blasenentzündung

Fast jede Frau hat String-Tangas im Schrank. Schließlich sorgen sie für einen schönen Po in der Hose, ganz ohne lästige Unterwäsche-Nähte. Dass die schmalen Höschen aber das Risiko für Blasenentzündungen erhöhen, ist wenigen bewusst. Wir haben einen Experten gefragt ... mehr

Bisse anderer Kinder können zu Infektionen führen

Eltern von Krippenkindern kennen das Phänomen: in fast jeder Gruppe gibt es einen "Beißer". Weil sich Kleinkinder sprachlich noch nicht so gut ausdrücken können, beißen sie im Konfliktfall schon mal zu. Die betroffenen Stellen sehen nicht nur unschön aus, sondern ... mehr

Trinkwasser in Rottweiler mit Darmbakterien verseucht

Das Leitungswasser in Rottweil ist mit Darmbakterien belastet und muss abgekocht werden. Das sei bei einer Routineuntersuchung festgestellt worden, sagte ein Sprecher der Energieversorgung Rottweil (ENRW) am Mittwoch. Durch die Einrichtung eines Info-Telefons ... mehr

Blasenentzündung durch falsche Intimhygiene

Es beginnt mit einem Brennen beim Wasserlassen und häufigem Harndrang, später folgen heftige Schmerzen und Blut im Urin: Eine Blasenentzündung ist unangenehm. Schuld daran können verschiedene Faktoren sein. Beim Sex gelangen häufig Bakterien aus dem After in die kurze ... mehr

Jetlag und Schichtarbeit bringen den Darm aus dem Takt

Normalerweise schlafen Menschen nachts und sind tagsüber wach. Doch bei Schichtarbeit oder auf Reisen kommt dieser Rhythmus durcheinander. Nach einer neuen Studie kann auch die innere Uhr der Darmbakterien davon beeinträchtigt werden und aus dem Takt geraten ... mehr

Hygiene: Handschuhe an der Frischetheke machen alles schlimmer

Da hat man gleich ein gutes Gefühl: Die Frau an Fleischer- oder Bäckertheke trägt Handschuhe. Das ist viel hygienischer als die Backwaren mit bloßen Händen anzufassen – oder etwa nicht? Was dem Käufer ein Gefühl von Sauberkeit vermitteln soll, hat "mit Hygiene nichts ... mehr

Ostsee: Vibrionen verursachen schwere Wundinfektionen

Sechs Urlauber sind in diesem Sommer erkrankt, einer starb: An der Ostsee machen derzeit so genannte Vibrionen von sich reden. Die Bakterien sind mit dem Choleraerreger verwandt und können schwere Wundinfektionen hervorrufen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales ... mehr

Listerien: Listeriose kann tödlich sein

In Dänemark sind zwölf Menschen nach dem Verzehr von Wurst an den Folgen einer Listerien- Infektion gestorben. Die gefährlichen Bakterien können in unterschiedlichen Nahrungsmitteln, vor allem in rohem Fleisch, Rohmilchkäse, Räucherfisch und Sushi stecken ... mehr

Darmbakterien: Hersteller zieht "Président Roquefort" aus Regalen

Die Firma Lactalis Deutschland ruft Käse der Marke "Président Roquefort" zurück. Das Produkt aus roher Schafsmilch ist seit dem 31. Juli im Handel. Anlässlich einer Kontrolle wurden darin gesundheitsschädliche Escherichia-coli- Bakterien nachgewiesen. Kunden ... mehr

Listerien: Firma aus Dänemark liefert auch nach Deutschland

Wurst aus Dänemark, die möglicherweise mit Listerien verseucht ist, wurde auch im deutsch-dänischen Grenzgebiet in Schleswig-Holstein vertrieben. Ein Supermarkt im Norden von Schleswig-Holstein hat rund 160 Kilogramm Wurstwaren des wegen Listerienbelastungen ... mehr

Listerien: Zwölf Tote in Dänemark durch Lebensmittelinfektionen

Lebensmittel infektionen sind nicht nur unangenehm, sie können auch tödlich enden. Das zeigt ein aktueller Fall aus Dänemark. Hier starben zwölf Menschen nach dem Verzehr von Fleisch eines Produzenten für Wurstwaren an einer Bakterien- Infektion ... mehr

Saar-Spektakel wird wegen Bakterien abgespeckt

Winzige Lebewesen, große Wirkung: Eine Verunreinigung der Saar mit Bakterien verhindert das Gaudi-Schlauchboot-Gummitierrennen beim Saar-Spektakel an diesem Wochenende in Saarbrücken. Einige weitere Programmpunkte wie etwa die Vorführungen der Stand-up-Paddler fallen ... mehr

Freiburg: Gruppe wegen Meningokokken-Verdacht im Krankenhaus

Nach dem Verdacht einer Infektion durch Meningokokken sind 57 Passagiere eines Reisebusses in Freiburg medizinisch versorgt worden. Bei den Patienten handelte es sich überwiegend um Kinder und Jugendliche, wie die Uniklinik Freiburg am Mittwoch mitteilte. Die meisten ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Plötzlich abgemagert

Zehn Kilo verliert ein 39-jähriger Brite in zwei Monaten - ohne Diät. Den Ärzten fallen sofort die geschwollenen Lymphknoten des Mannes auf. Doch ihr erster Verdacht stellt sich als falsch heraus. Seit einem halben Jahr schwitzt der Mann nachts ... mehr

Schutz vor Krankenhauskeimen: Folie kann Wundinfektionen verhindern

Ärzte und Hygiene-Experten warnen seit Jahren vor Keimen, die das Leben von Patienten nach Operationen und bei der Wundbehandlung bedrohen. Im schlimmsten Fall bekommt man es mit Bakterien zu tun, die auch noch resistent sind gegen Antibiotika, sodass diese nicht ... mehr

Darum werden Mückenstiche immer heftiger

Mücken waren schon immer ein lästiges Sommerübel, das einem den Abend auf der Terrasse oder im Biergarten vermiesen konnte. Doch in diesem Jahr ist es besonders schlimm. Die Stiche jucken höllisch und schwellen oft schmerzhaft an. In einigen Fällen kommt es sogar ... mehr

Chlorhuhn: Brauchen wir das Chlorhuhn auf deutschen Tellern?

Wie ein Gespenst geistert das "Chlorhuhn" momentan durch die Medienlandschaft und deutsche Köpfe. In den USA ist die Behandlung roher Hähnchen mit Chlor Standard. Keime sollen so abgetötet werden. Durch das geplante Freihandelsabkommen TTIP könnte das gechlorte ... mehr

Mundgeruch: Tipps gegen schlechten Atem

Er ist unangenehm, gefürchtet und immer noch ein Tabuthema: der Mundgeruch. Schätzungsweise sechs Prozent der Deutschen sind davon betroffen. Genaue Zahlen gibt es nicht, denn nur wenige Betroffene suchen deswegen professionelle Hilfe beim Arzt. Dabei ist Mundgeruch ... mehr

Campylobacter: Hähnchen bloß nicht vor dem Kochen abwaschen

Ein küchenfertiges Hähnchen vor dem Kochen unter fließendem Wasser abzubrausen, ist für viele Routine. Doch aus Hygienegründen ist das nicht nur überflüssig, sondern sogar gefährlich. Denn auf Geflügelfleisch befinden sich häufig Campylobacter- Bakterien ... mehr

Lebensmittelinfektion: Diese Keime können tödlich sein

Listeria-Bakterien siedeln sich mit Vorliebe in rohem Fleisch, geräucherten Fisch, Rohmilchprodukten, Käse und sogar in Salat an. Immer wieder kommt es zu Rückrufen von Lebensmitteln, die mit den gefährlichen Erregern verseucht sind. Die Folgen ... mehr

Bäume: Bakterium lässt Kastanien sterben

Immer mehr Rosskastanien sterben durch Bakterien. Zuerst beginnen die Bäume zu bluten, dann werden die Wunden in der Rinde von Pilzen befallen und schließlich geht es schnell: Die Kastanie, die eben noch in voller Blüte stand, verfault bei lebendigem Stamm ... mehr

Wurstwaren oft mit resistenten ESBL-Keimen belastet

Salami , Mett und Teewurst sind laut einer von den Grünen beauftragten Stichproben-Analyse oft mit resistenten Bakterien belastet. In 16 Prozent der Proben fanden sich solche Keime, besonders bedenklich waren Produkte aus Putenfleisch. Dass sich in Wurstwaren Keime ... mehr

Antibiotika resistente Keime in Wurst entdeckt

Berlin (dpa) - In mehreren Wurstprodukten aus Supermärkten sind in einer Stichprobe für die Grünen-Bundestagsfraktion problematische Keime gefunden worden. In 10 von 63 Proben wurden ESBL- Bakterien nachgewiesen. Diese Keime produzieren Enzyme, die sie gegen Antibiotika ... mehr

Mazerieren: Früchte in Alkohol tränken

Das Mazerieren ist eine Küchentechnik, bei der Früchte oder Gebäck mit Alkohol getränkt werden. Lesen Sie hier, welchen Effekt das Tränken hat und worauf Sie achten sollten, wenn Sie mazerieren. Was bringt das Mazerieren? Das Wort " mazerieren" stammt ... mehr

Konservieren: Ein Überblick über die Methoden

Das Konservieren von Lebensmitteln hat seit Jahrhunderten eine große Bedeutung. Die verschiedenen Methoden dienen dazu, frische Speisen länger haltbar machen zu können. Informieren Sie sich hier, welche Möglichkeiten es gibt. Konservieren ohne Konservierungsstoffe ... mehr

Haushalt: Die fünf schlimmsten Putzfehler

Hartnäckige Kalkflecken, verstaubte Fenster und unschöne Ablagerungen in der Toilette: Wer den Kampf gegen die Verschmutzungen aufnimmt, kann eine ganze Menge falsch machen. So greift Essig beispielsweise Naturstein an und ein Mix aus WC-Reinigern kann schnell zu einer ... mehr

Antibiotikaresistenz: Infektionskrankheiten enden öfter tödlich

Mit der Entdeckung des Penizillins schien der Kampf gegen Infektionskrankheiten eigentlich gewonnen zu sein. Durch Bakterien ausgelöste Krankheiten wie Lungenentzündung oder Blutvergiftung sind seitdem heilbar. Doch künftig könnten solche Krankheiten wieder ... mehr

Ist Scheidenpilz ansteckend für den Mann?

Fast 75 Prozent aller Frauen kennen die lästigen Symptome: Brennender Juckreiz, Rötung und bröckeliger Ausfluss. Die Diagnose ist oft schnell klar – Scheidenpilz.  Doch was bedeutet das für den Mann? Ist eine Pilzinfektion für den Partner ansteckend? Scheidenpilz ... mehr

Giulia Enders beantwortet bei Markus Lanz die Frage "Wie geht kacken?"

Wenn die Medizinstudentin Giulia Enders über ihr Lieblingsorgan, den Darm, spricht, nimmt sie vor den Realitäten der Natur kein Blatt vor den Mund. So trug die charmante Blondine gestern auch biologisch fundiert zur Unterhaltung bei Markus Lanz bei. In seiner Talkshow ... mehr

Multiresistente Keime im Krankenhaus: Erreger immer gefährlicher

Bis zu 20.000 Todesfälle in deutschen Krankenhäusern könnten jährlich nach Expertenangaben allein durch bessere Hygiene verhindert werden. Auch bis zu 500.000 Infektionen ließen sich vermeiden, sagte Klaus-Dieter Zastrow, Sprecher der Deutschen Gesellschaft ... mehr
 
1 2 3 4 ... 7 »
Anzeigen


Anzeige