Sie sind hier: Home >

Ballaststoffe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Ballaststoffe

Gurken schälen oder nicht? Tipps zur Gemüseverarbeitung

Gurken schälen oder nicht? Tipps zur Gemüseverarbeitung

Wenn Sie Gurken schälen, kostet das nicht nur Zeit. Auch die Mehrzahl der Nährstoffe, die bei vielen Gemüsesorten in der Schale stecken, gehen Ihnen dabei verloren. Warum sich Ihr Umgang mit Gurken und anderen Gemüsesorten beim Kochen ändern sollte ... mehr
Fünf Lebensmittel, die aus ihrer Küche besser verschwinden

Fünf Lebensmittel, die aus ihrer Küche besser verschwinden

Der Weg zu einer gesünderen Ernährungsweise ist nicht so schwer, wie viele denken. Bereits mit kleinen Schritten lässt sich eine Menge erreichen. So kann ein kritischer Blick in Kühlschrank und Vorratskammer die ersten Lebensmittel entlarven, die der Gesundheit keinen ... mehr
Warum Sie Gemüsereste auf den Teller packen sollten

Warum Sie Gemüsereste auf den Teller packen sollten

Bei der Verarbeitung von Gemüse fällt viel Biomüll an: Möhrengrün, Kohlrabi- oder Radieschenblätter landen in der Tonne. Zu Unrecht, denn gerade die Blätter vieler Gemüsesorten enthalten unter anderem wertvolle Vitamine und Mineralstoffe – manchmal sogar ... mehr
Darm: 20 Dinge, die den Darm krank machen

Darm: 20 Dinge, die den Darm krank machen

Der Darm ist ein sensibles Organ. Ist er überfordert, lassen Verdauungsprobleme nicht lange auf sich warten. Wer ein paar Tipps beherzigt, kann Bauchschmerzen, Durchfall und Blähungen gut vorbeugen. Sogar das Risiko für Darmkrebs lässt sich mit einer angepassten ... mehr
Cholesterin: Diese Lebensmittel senken Ihre Blutfette

Cholesterin: Diese Lebensmittel senken Ihre Blutfette

Gutes Cholesterin – böses Cholesterin: Beim Thema Blutfette kann man leicht den Überblick verlieren. Wir erklären Ihnen, wofür der Körper Cholesterin braucht und was es mit HDL und LDL auf sich hat. Der Körper braucht Cholesterin Cholesterin ... mehr

Hülsenfrüchte: Sind rohe grüne Bohnen giftig?

Grüne Bohnen sind kalorienarm und liefern Zink, Magnesium, Kalium und B-Vitamine. Allerdings enthält die Hülsenfrucht Phasin, einen Eiweißstoff, der Magen- und Darmprobleme bereitet. Wir geben Tipps, wie Sie das Gemüse kochen und damit das giftige Phasin ... mehr

Walnuss, Haselnuss & Co.: Was Nüsse so gesund macht

Haselnüsse, Walnüsse, Macadamia-Nüsse: Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollte jeder täglich eine Handvoll Nüsse naschen. Denn die kleinen Kerne sind wahre Kraftpakete und reich an wertvollen Fettsäuren, Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen ... mehr

Ist Obst aus der Dose gesund?

Obst ist gesund, das steht fest. Doch wie sieht es mit Obst aus der Dose aus? Ob diese Variante mit dem frischen Produkt mithalten kann, erklärt eine Ernährungsexpertin im Interview mit t-online.de. Ist Obst aus der Dose gesund? Der Griff zur Konserve ... mehr

Diese Lebensmittel sind schwer verdaulich

Essen ist Genuss. Doch so manche Speise liegt schwer im Magen und ist für die Verdauung eine echte Herausforderung. Blähungen, Verstopfung, aber auch Durchfall sind dann häufig die Folge. Welche Lebensmittel dem Darm besonders zu schaffen machen. Wer welche Lebensmittel ... mehr

Gesunde Ernährung: Diese Lebensmittel machen Sie fit

Superfoods liegen im Trend. Doch gesunde Ernährung muss weder kompliziert noch besonders exotisch sein.  Ob wertvolle Pflanzenöle, Beeren, grüne Gemüse oder  Fisch – von manchen   Lebensmitteln dürfen Sie essen so viel Sie wollen.  Wir haben  Lebensmittel ... mehr

Wie unterscheiden Sie gute von schlechten Kohlenhydraten?

Kohlenhydrate sind in Verruf geraten. Sie gelten als Dickmacher, von denen die Menschen viel zu viel essen. Tatsächlich gehören sie aber zu einer ausgewogenen Ernährung dazu. Entscheidend ist nur, die richtigen Kohlenhydrate zu essen. Low-Carb oder sogar ... mehr

Mehr zum Thema Ballaststoffe im Web suchen

Fastenzeit beginnt: Das sollten Sie zum gesunden Fasten wissen

Nach Tagen und Wochen voller Gebäck, Alkohol und fettigem Essen beginnt im Februar die Fastenzeit. Viele nutzen diese Zeit, um bewusst auf bestimmte Nahrungsmittel oder alkoholische Getränke zu verzichten. Andere entscheiden sich für eine radikale Fastenkur ... mehr

Süßkartoffeln: So vielfältig ist die orangene Knolle

Von Püree bis Pommes steht die Süßkartoffel dem Traditionsprodukt in nichts nach. Außerdem bietet sie durch ihren charakteristischen Geschmack noch interessanteDer Deutschen liebste Knolle, die Kartoffel, hat in den vergangenen Jahren Konkurrenz bekommen ... mehr

Mit Leinsamen abnehmen: Geht das?

Viele halten Leinsamen für ein Wundermittel in Sachen Diät. Es stimmt zwar, dass Sie mit Leinsamen abnehmen beziehungsweise die Gewichtsreduktion unterstützen können, jedoch sollten Sie kein Zauberwerk erwarten. Hier erfahren Sie Genaueres zum Thema. Leinsamen ... mehr

Abnehmen ohne zu hungern: Ballaststoffe lassen die Pfunde purzeln

Abnehmen ohne zu hungern - davon träumen viele. Mit einer ballaststoffreichen Ernährung kann das funktionieren. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, 30 Gramm Ballaststoffe täglich zu essen. Welche Lebensmittel am meisten Ballaststoffe liefern ... mehr

Wundermittel zum Abnehmen? Was Apfelessig wirklich kann

Apfelessig gilt als wahres Wundermittel. Schlank soll er machen, den Körper mit Vitaminen versorgen, Krankheiten vorbeugen und die Verdauung anregen. Doch was ist dran am angeblichen Alleskönner? Hält er tatsächlich, was die Werbung verspricht? Apfelessig wird schon ... mehr

Toastbrot: Wie gesund ist der Verzehr von Vollkorntoast?

Vollkorntoast ist beliebt. Bereits in Scheiben geschnitten und lange haltbar, schmeckt er sowohl knusprig-warm als auch saftig-weich in Form eines Sandwiches. Zudem enthält das volle Korn wertvolle Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamine. Doch können die viereckigen ... mehr

Ballaststoffe: Sieben Gründe warum sie gut sind

Sie finden sich in Müsli, Vollkornprodukten, Kernen und Ölsaaten: Ballaststoffe. Dabei sind Pflanzenfasern wahre Alleskönner, die sich auch auf Cholesterin und Blutzucker auswirken. Wir verraten Ihnen sieben gute Gründe, warum es gut ist, häufiger zu Ballaststoffen ... mehr

Winterliche Smoothies heizen von innen ein

Gefrorenes Obst im Winter? Den meisten fröstelt es schon allein beim dem Gedanken. Dennoch muss in der kalten Jahreszeit niemand auf leckere, vitaminreiche Smoothies verzichten. Der Trick ist, Gemüse und wärmenden Gewürzen zu kombinieren und dadurch ... mehr

Kohlenhydrate: Zehn-zu-eins-Regel hilft beim Abnehmen

Wer abnehmen will, macht um Kohlenhydrate oft einen Bogen. Denn Brot, Nudeln und Kartoffeln haben diesbezüglich einen schlechten Ruf. Dabei gibt es eine einfache Regel: Wer genügend Ballaststoffe isst, braucht sich wegen der Kohlenhydrate keine Sorgen zu machen ... mehr

Hülsenfrüchte zum Abnehmen: Mit Linsen und Bohnen purzeln die Pfunde

Bohnen , Linsen und Co. hatten früher keinen guten Ruf. Lange Zeit fand man die Hülsenfrüchte vorwiegend in einfacher Hausmannskost wie Suppen und Eintöpfen. Doch das hat sich geändert. Nicht nur Vegetarier schätzen die eiweißreichen Lebensmittel. Auch zum Abnehmen ... mehr

Diese Kohlenhydrate machen das Abnehmen viel leichter

Bloß keine Kohlenhydrate, schon gar nicht abends: Nach dieser Regel leben viele figurbewusste Menschen. Dahinter steckt die Angst, dass Kartoffeln,  Nudeln und Co.  den Insulinspiegel nach oben treiben und dadurch dick machen. Doch nicht alle Kohlenhydrate ... mehr

Cholesterin: Haferflocken senken den Cholesterinspiegel

Gute Nachrichten für Müsli-Fans: Wer sein Cholesterin senken will, sollte möglichst häufig Haferflocken in seinen Speiseplan einbauen. Das haben Forscher jetzt herausgefunden. Der Studie zufolge sollte man auch Nüsse und Sojaprodukte regelmäßig essen. Diese Lebensmittel ... mehr

Ballaststoffe: Vollkornprodukte beugen Diabetes und Krebs vor

Sie finden sich in Müsli, Vollkornprodukten, Kernen und Ölsaaten: Ballaststoffe. Dabei sind Pflanzenfasern wahre Alleskönner, die sogar das Risiko für Brustkrebs senken können, wie eine Studie ergab. Sieben gute Gründe, häufiger zu Ballaststoffen zu greifen. 1. Kerne ... mehr

Grünkohl ist bestes Anti-Krebs-Gemüse: Diese Essenstipps senken Ihr Krebsrisiko

Zum Thema Ernährung und Krebs sind viele Meinungen im Umlauf. Brokkoli und Himbeeren gelten als vermeintliche Patenrezepte. Noch besser soll Grünkohl Krebserkrankungen vorbeugen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Universität Oldenburg und der Jacobs University ... mehr

Diät nach dem F-Plan mit ballaststoffreicher Kost

In den 1980ern war die F-Plan- Diät buchstäblich in aller Munde. Der Diättrend, der eine ballaststroffreiche Ernährung preist, fand damals viele Anhänger. Heute ist der F-Plan weitestgehend in Vergessenheit geraten – ob zurecht, erfahren Sie hier. Abnehmen ... mehr

"Alles Scheiße!?": Darm-Ratgeber hilft der Verdauung auf die Sprünge

Völlegefühl, Blähungen und Verstopfungen betreffen in Deutschland immer mehr Menschen . "Noch vor 20 Jahren litten nur alte Menschen an diesen Erkrankungen", sagt der Mediziner Dr. Adrian Schulte. In seinem Ratgeber "Alles Scheiße!? Wenn der Darm zum Problem ... mehr

Low Carb: Experte rät von komplettem Kohlenhydrate-Verzicht ab

Low-Carb-Diäten schwören auf kohlenhydratreduzierte Kost. Doch Experten warnen davor, die  Kohlenhydrate  ganz vom Speiseplan zu streichen. Denn ohne kommt der Körper kaum aus. Low-Carb gilt als einer der Diät-Tipps schlechthin. Doch kann man so einfach ... mehr

Darm-Beschwerden durch Ess-Training verhindern: So klappt's

Gerät der Darm aus dem Takt, lassen Beschwerden nicht lange auf sich warten. Dann plagen Blähungen, Verstopfung oder Durchfall. Jeder kann seinen Darm trainieren. Wie das geht, verrät Dr. Peter Norbert Meier, Chefarzt der Medizinischen Klinik II am Diakoniekrankenhaus ... mehr

Wirsing wirkt doppelt positiv - Er stärkt Immun- und Nervensystem

Wirsing sorgt nicht bei allen Menschen sofort für Jubelstürme. Im Körper aber wirkt der Kohl doppelt positiv: Er stärkt Immun- und Nervensystem. Ersteres liegt an seinem hohen Vitamin-C-Gehalt - schon etwa 200 Gramm Wirsing decken den Tagesbedarf. Darauf weist ... mehr

Sind Feigen gesund? Kalorien und Vitamine

Ihr intensives Aroma mag manchen vielleicht an Süßigkeiten erinnern – doch Feigen sind gesund. Wenn Sie die exotischen Früchte im Handel entdecken, sollten Sie sie also einmal probieren. Lesen Sie hier, wie Ihr Körper von dem Obst profitiert und ob getrocknete Feigen ... mehr

Ballaststoffe: Das sind die 20 besten Ballaststofflieferanten

Ballaststoffe sind pflanzliche Fasern mit vielen guten Eigenschaften: Unter anderem regulieren sie die Verdauung, dämpfen den Hunger und halten den Blutzuckerspiegel in Schach. Zudem beugen sie Darmkrebs, Diabetes und Arterienverkalkung vor. Wer mit faserreichen ... mehr

Lauch richtig waschen - Damit die Nährstoffe drin bleiben

Lauch ist kalorienarm und reich an Nährstoffen. Damit das auch beim Waschen so bleibt, sollten Verbraucher den Schaft längs und etwa bis zur Mitte einschneiden. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin. Der Schaft lässt sich dann fächerartig aufbiegen ... mehr

Fettarm kochen: Diese Küchentechniken sind echte Fettkiller

Wer auf gesunde Weise abnehmen oder sein Gewicht halten will, kommt ums Fettsparen nicht herum. Vor allem beim Kochen lässt sich mit einfachen Mitteln viel erreichen. Das fängt schon bei der Gartechnik an. Ob mit dem "Pinseltrick", durch Dünsten oder schonendes ... mehr

Orangensaft: Sind Orangen in flüssiger Form gesünder?

In flüssiger Form kann der Körper bestimmte Nährstoffe, die in Orangen enthalten sind, besser aufnehmen. Das zeigt eine aktuelle Studie an der Universität Hohenheim, die im "Journal of Agricultural and Food Chemistry" veröffentlicht wurde. Die Forscher widerlegen damit ... mehr

Ballaststoffe wirken fast so gut wie eine Diät

Eine gesunde Ernährung ist kompliziert - zumindest empfinden viele Menschen das so. Dabei kann es bereits viel bringen, mehr Ballaststoffe zu essen, sagen US-Forscher der University of Massachusetts Medical School. In einer aktuellen Studie verglichen sie den Effekt ... mehr

Darmkrebs: Vegetarier erkranken seltener an Darmtumoren

Darmkrebs zählt zu den tödlichsten Tumorerkrankungen in der westlichen Welt. Eine fleischlose Ernährung schützt möglicherweise - dafür spricht eine aktuelle Studie. Schweine, die kaum Platz haben, um sich zu drehen. Antibiotika ... mehr

Ballaststoffe bremsen Cholesterin aus

Eine Ernährung mit ballaststoffreichen Lebensmitteln wie Linsen, Erbsen und Bohnen kann helfen, dass schädliche LDL- Cholesterin im Blut zu senken. Das berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Zu viel LDL-Cholesterin kann gefährliche Folgen haben ... mehr

Ballaststoffe können schädlich sein

Müsli für eine gute Verdauung, Äpfel für den extra Vitaminschub und Knoblauch fürs Herz: Was sich gesund anhört, kann für manche zum Problem werden. Denn Ballaststoffe tun unserem Körper nicht immer gut. Häufig sind Magengrummeln und Verdauungsprobleme die Folge ... mehr

Weißbrot ist besser als sein Ruf: positiver Effekt auf Darmflora

Eine Scheibe Toast mit Marmelade und dazu einen Kaffee: Für viele ist das der Inbegriff eines leckeren Frühstücks und der perfekte Start in den Tag. Bei Ernährungsexperten jedoch war Weißbrot aufgrund fehlender Nährstoffe und eines niedrigen Sättigungsgrades lange ... mehr

Ballaststoffe nach Herzinfarkt: Patienten sollten zu Vollkorn greifen

Menschen, die reichlich Ballaststoffe aus Getreideprodukten zu sich nehmen, leben länger. Das zeigt eine große Studie von Forschern um Shanshan Li von der Harvard School of Public Health. Demnach hatten Menschen, die sich nach einem Herzinfarkt vollkornreich ... mehr

Bohnen bleiben grün mit Natron oder Backpulver

Grüne Bohnen behalten ihre leuchtende Farbe, wenn man einen Teelöffel Speisenatron oder Backpulver ins Kochwasser gibt. Darauf macht der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn aufmerksam. Nach dem Waschen und Putzen, also dem Abschneiden der Enden und dem Entfernen ... mehr

Pflaumensorten für den Garten: Die besten im Überblick

Bei der Wahl der richtigen Pflaumensorten für den Garten stehen Sie vor einer relativ großen Auswahl. In den letzten Jahren kamen verschiedene neue Züchtungen auf den Markt, die nicht nur widerstandsfähiger sind, sondern auch besser schmecken als alte Sorten ... mehr

Gesünder leben mit Ballaststoffen

Anders als tierische Produkte besitzen Pflanzen wichtige Ballaststoffe. Diese können Sie leicht über Obst und Gemüse aufnehmen. Neben dem Abnehmen ist eine ballaststoffreiche Ernährung auch für Ihre Gesundheit wichtig. 30 Gramm Ballaststoffe ... mehr

Abführmittel: Nur in Ausnahmefällen nehmen

Eine Verstopfung ist meist unangenehm. Statt zum Arzt zu gehen, greifen viele Betroffene zu Abführmitteln. Doch das ist riskant: "Abführmittel sollte man immer in Absprache mit einem Arzt und nur kurz nehmen", sagt der Gastroenterologe Professor Richard Raedsch ... mehr

Apfeldiät: Gesund, unkompliziert und schnell abnehmen

Abnehmen ohne Diät funktioniert unkompliziert mit dem Verzehr eines Apfels vor jeder Mahlzeit. Das Hungergefühl bei dieser Apfeldiät wird so weit eingedämmt, dass dadurch automatisch weniger gegessen wird. Der Apfel: Die ideale Grundlage für eine Diät Der Apfel ... mehr

Fett sparen: Die besten Tipps zum Fettsparen

Braten, Burger, Butterkuchen: Fett ist der wichtigste Geschmacksträger – und der Dickmacher Nummer Eins. Ganz auf Fett zu verzichten, macht jedoch keinen Sinn. Unser Körper braucht den Nährstoff für die Versorgung mit lebenswichtigen Vitaminen ... mehr

Brot: Backwaren mit Körnern sind nicht unbedingt gesünder

Wer gesundes Brot kaufen möchte, greift häufig zu dunklen oder körnigen Varianten. Doch Körner auf der Kruste sagen nicht viel darüber aus, wie viel volles Korn tatsächlich in den Backwaren steckt. Wir haben nachgefragt, wie man gesundes Brot erkennt ... mehr

Gesunde Ernährung beugt Herz-Kreislauferkrankungen vor

Jeder vierte Mensch stirbt heute an einer Herz-Kreislauferkrankung. Jeder kann Herz-Kreislauferkrankungen vorbeugen oder zumindest sein Risiko minimieren, wenn er auf den Tipp seines Arztes hört, mit dem Rauchen aufzuhören, seine Ernährung umzustellen und sein Gewicht ... mehr

Weniger tödliche Erkrankungen durch Ballaststoffe

Menschen, die reichlich Ballaststoffe aus Getreideprodukten zu sich nehmen, sterben deutlich seltener an Herz-Kreislauf-Leiden, einer Infektion oder Atemwegserkrankungen. Dies berichtet die "Apotheken Umschau". Lesen Sie hier, welche positive Wirkung Vollkorn ... mehr

Nutzen cholesterinsenkender Lebensmittel bezweifelt

Es gibt sie als Joghurt, Öl, Brotaufstrich oder Milchgetränk: Die Rede ist von so genannten cholesterinsenkenden Lebensmitteln. Aber helfen sie wirklich gegen zu hohe Blutfettwerte? Wissenschaftler bezweifeln dies. Die Lebensmittel hätten keinen nachgewiesenen ... mehr

Diabetes: Grünes Blattgemüse schützt vor Diabetes

Jeder zehnte Deutsche leidet an Diabetes Typ 2, dem so genannten Altersdiabetes - und die Zahlen nehmen weiter zu. Ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung und Übergewicht zählen zu den Haupt-Risikofaktoren. Wer eine genetische Veranlagung für Diabetes hat, sollte ... mehr

Volumetrics: Satt essen und schlank bleiben

Sich satt essen und dabei schlank werden - geht das wirklich? "Ja", behauptet der Autor Martin Kunz. In seinem Buch "Mehr essen - weniger wiegen: Die Volumetrics-Diät" stellt er die gleichnamige Diätmethode vor. Das Prinzip ist denkbar einfach: Es werden ... mehr

Kohlenhydrate: Warum Kohlenhydrate besser sind als ihr Ruf

Ob " Schlank im Schlaf", Logi-Methode oder andere Low-Carb-Varianten - die aktuellen Diät-Ratgeber suggerieren vor allem eins: Dass Kohlenhydrate irgendwie ungesund sind. Doch machen Nudeln, Kartoffeln und Brot wirklich dick und krank? "Nein", sagt Prof. Helmut Heseker ... mehr

Vollkornprodukte schützen vor Bauchfett

Wer überschüssiges Bauchfett loswerden will, sollte zu Vollkornprodukten greifen. Forscher der Tufts University haben herausgefunden, dass sich bei Menschen, die bei Getreideprodukten die Vollkornvariante wählen, deutlich weniger Bauchfett bildet ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017