Sie sind hier: Home >

Bamako

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Bamako

Mindestens zwei Tote bei Angriff auf Luxushotel in Mali

Mindestens zwei Tote bei Angriff auf Luxushotel in Mali

Die bei westlichen Ausländern beliebte Urlaubsanlage "Le Campement Kangaba" in einem Vorort der Hauptstadt Bamako in Mali wurde von islamistischen Angreifern gestürmt. Mindestens zwei Menschen starben. Die Regierung sprach von einem Terroranschlag. Ein Toter ... mehr
Flüchtlinge: So will Angela Merkel Ursachen in Afrika bekämpfen

Flüchtlinge: So will Angela Merkel Ursachen in Afrika bekämpfen

Bamako (dpa) - Im Kampf gegen Fluchtursachen in Afrika gehören aus Sicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Hilfen für mehr Sicherheit und bessere Lebensbedingungen zusammen. Damit könnten die Menschen sehen, dass Frieden nicht nur die Abwesenheit von Krieg ... mehr
Verschwundene Bundeswehr-Munition in Mali ist wieder da

Verschwundene Bundeswehr-Munition in Mali ist wieder da

Die auf dem Flug nach Mali verschollene Kiste  der  Bundeswehr  mit scharfer Munition  ist wieder aufgetaucht. Das vermisste "Gepäck" sei in der Lagerhalle von Air France Cargo in der malischen Hauptstadt Bamako gefunden worden, teilte die französische Fluggesellschaft ... mehr
Konflikte: Berlin und Paris fordern von Mali mehr eigene Anstrengungen

Konflikte: Berlin und Paris fordern von Mali mehr eigene Anstrengungen

Gao (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat den Bundeswehr-Einsatz im westafrikanischen Krisenstaat Mali als Beitrag zur Stabilisierung des Landes gewürdigt. Bei einem Besuch im deutschen Feldlager "Camp Castor" in der Nähe der nordmalischen Stadt Gao sagte ... mehr
Mali sucht nach Terroranschlag in Bamako Komplizen der Täter

Mali sucht nach Terroranschlag in Bamako Komplizen der Täter

Bamako (dpa) - Nach dem Anschlag islamistischer Terroristen auf ein Luxushotel im westafrikanischen Mali fahndet die Regierung nach Komplizen. Man nehme an, dass die beiden Terroristen, die bei dem Anschlag am Freitag ums Leben kamen, nicht allein gehandelt ... mehr

Mindestens vier Tote bei Anschlag auf Hotel in Malis Hauptstadt

Bamako (dpa) - Mindestens vier Menschen sind bei einem Angriff auf ein Hotel in Malis Hauptstadt Bamako gestorben. Zwei davon waren Gäste des Hotels «Le Campement Kangaba» in einem Vorort von Bamako. Die beiden weiteren Getöteten seien Angreifer gewesen, teilte ... mehr

Bei Terrorangriff auf Hotel in Mali mindestens zwei Tote

Bamako (dpa) - Mindestens zwei Menschen sind bei einem Terroranschlag auf ein Hotel in Bamako in Mali getötet worden. Bewaffnete Terroristen hatten die Hotelanlage in einem Vorort der Hauptstadt angegriffen, wie das Sicherheitsministerium mitteilte ... mehr

Mindestens zwei Tote bei Angriff auf Hotel in Bamako

Bamako (dpa) - Bei einem Angriff auf ein Hotel in Bamako in Mali sind mindestens zwei Menschen getötet worden. Wenigstens zwei weitere Menschen seien verletzt worden, hieß es aus Sicherheitskreisen am späten Abend. Rund 20 Menschen seien bislang befreit worden ... mehr

Angriff auf Hotel in Malis Hauptstadt Bamako

Bamako (dpa) - Ein Hotel in der Hauptstadt von Mali ist angegriffen worden. Das Hotel befinde sich in einem Vorort von Bamako, hieß es aus Sicherheitskreisen am späten Abend. Augenzeugen zufolge sind malische und internationale ... mehr

Außenminister Gabriel: US-Militäreinsatz in Syrien nachvollziehbar

Bamako (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel pocht nach dem US-Angriff in Syrien auf eine politische Lösung in dem Bürgerkrieg. «So nachvollziehbar nach dem Versagen des Weltsicherheitsrats der Militäreinsatz der USA gegen die militärische Infrastruktur ... mehr

Mindestens 60 Tote bei Al-Kaida-Anschlag in Mali

Bamako (dpa) - Bei dem jüngsten Selbstmordanschlag einer islamistischen Terrororganisation im Norden Malis sind mindestens 60 Menschen getötet worden. Weitere 115 Menschen wurden bei dem Angriff auf einen Militärstützpunkt in der Stadt Gao teils schwer verletzt ... mehr

Mehr zum Thema Bamako im Web suchen

Fast 50 Tote bei Selbstmordattentat im Norden Malis

Bamako (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag auf einen Militärstützpunkt im Norden Malis sind mindestens 47 Menschen getötet worden. Weitere 115 Menschen wurden bei dem Attentat in der Stadt Gao teils schwer verletzt, wie die Streitkräfte mitteilten. Unter den Toten ... mehr

Mindestens 35 Tote bei Selbstmordattentat in Mali

Bamako (dpa) - Bei einem Selbstmordattentat nahe einem Militärstützpunkt im Norden von Mali sind mindestens 35 Menschen getötet worden. Der Attentäter sprengte sich in der Stadt Gao vor einem Lager in die Luft, als malische Streitkräfte und frühere Rebellen ... mehr

Initiative gegen Terrorismus und Schlepper

Bamako (dpa) - Frankreich und afrikanische Staaten wollen im Kampf gegen Terrorismus und illegale Migration künftig enger zusammenarbeiten. Das kündigte Präsident François Hollande nach einem Treffen mit mehr als 30 afrikanischen Staats- und Regierungschefs ... mehr

Merkel dankt deutschen Soldaten für Einsatz in Mali

Bamako (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat den in Mali stationierten deutschen Soldaten für ihren Einsatz gedankt und setzt auf eine bessere Ausbildung der eigenen Streitkräfte des Landes. «Ich glaube, dass wir hier sehr gebraucht werden», sagte Merkel nach einem ... mehr

Merkel sagt Mali stärkere Unterstützung zu

Bamako (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Mali weitere Unterstützung bei der Stabilisierung und Entwicklung des Landes zugesichert. Gerade in Regionen im Norden solle die Zusammenarbeit etwa bei Themen wie Bewässerung und Landwirtschaft verstärkt werden, sagte ... mehr

Mutmaßlicher Top-Terrorist in Mali festgenommen

Bamako (dpa) – Spezialeinheiten haben in Mali einen mutmaßlichen Anführer der islamistischen Terrororganisation Ansar Dine festgenommen. Mahmoud Barry, soll unter anderem für einen Anschlag auf das malische Militär in der vergangenen Woche verantwortlich gewesen ... mehr

Mali verhängt erneut Ausnahmezustand nach tödlicher Attacke

Bamako (dpa) – Nach einem Angriff mutmaßlicher Islamisten auf einen Militärstützpunkt im westafrikanischen Mali hat die Regierung erneut den Ausnahmezustand verhängt. Die Maßnahme gelte an für zehn Tage, erklärte die Regierung in Bamako nach Angaben ... mehr

Mali verhängt Ausnahmezustand nach tödlicher Attacke

Bamako (dpa) – Nach einem Angriff mutmaßlicher Islamisten auf einen Militärstützpunkt im westafrikanischen Mali hat die Regierung den Ausnahmezustand verhängt. Die Maßnahme gelte von heute an, erklärte die Regierung in Bamako nach Angaben des französischen Senders ... mehr

Mali meldet Festnahme von führendem islamistischen Terroristen

Bamako (dpa) - Sicherheitskräfte im westafrikanischen Mali haben nach eigenen Angaben einen Anführer der islamistischen Terrorgruppe Ansar Dine festgenommen. Eine Spezialeinheit nahm den Waffen- und Logistikexperten Yacouba Touré am vergangenen Donnerstag ... mehr

Steinmeier und Ayrault fordern von Mali mehr eigene Anstrengungen

Bamako (dpa) - Deutschland und Frankreich haben dem westafrikanischen Krisenstaat Mali Unterstützung bei der weiteren Stabilisierung des Landes zugesichert. Die beiden Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Jean-Marc Ayrault forderten bei einem Besuch ... mehr

Steinmeier und Ayrault sichern Mali Hilfe zu

Bamako (dpa) - Deutschland und Frankreich haben dem westafrikanischen Krisenstaat Mali Unterstützung bei der weiteren Stabilisierung des Landes zugesichert. Die beiden Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Jean-Marc Ayrault lobten zu Beginn eines gemeinsamen Besuchs ... mehr

Steinmeier und Ayrault beginnen Westafrika-Reise in Mali

Bamako (dpa) - Zum Auftakt einer Westafrika-Reise sind Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und Frankreichs Außenminister Jean-Marc Ayrault in Mali eingetroffen. In der Hauptstadt Bamako stehen Gespräche mit der politischen Führung auf dem Programm. Wichtigste ... mehr

Leyen: Bundeswehr wird in Mali nicht gegen Terroristen kämpfen

Bamako (dpa) – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat eine Beteiligung der Bundeswehr am Kampf gegen Terroristen in Mali ausgeschlossen. Dafür seien die französischen Streitkräfte mit ihrer Operation «Barkhane» zuständig, sagte sie nach einem Treffen mit ihrem ... mehr

Von der Leyen: Bundeswehr bekämpft in Mali Fluchtursachen

Bamako (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den Einsatz von mehr als 400 Bundeswehrsoldaten in Mali als wichtigen Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen in Afrika gewürdigt. Das militärische Engagement sei sehr wichtig für Europa, sagte ... mehr

Von der Leyen in Mali - Gefährlichste Bundeswehrmission in Afrika

Bamako (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu einem Besuch in Mali eingetroffen, dem gefährlichsten Einsatzgebiet der Bundeswehr in Afrika. Sie landete in der Hauptstadt Bamako, wo zunächst Gespräche mit der Regierung eines ... mehr

Mali: Bewaffnete attackieren EU-Soldaten in Bamako

Die Militärausbildungsmission der Europäischen Union in Mali ist von Bewaffneten attackiert worden. Der Vorfall ereignete sich in Bamako, der Hauptstadt des Landes. Ein Angreifer wurde bei dem Angriff getötet, und nach drei weiteren Verdächtigen wird noch gefahndet ... mehr

Gauck in Mali: Militär allein kann Frieden nicht sichern

Bamako (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat den westafrikanischen Krisenstaat Mali aufgerufen, die Stabilisierung des Landes auch mit eigenem Engagement voranzutreiben. «Wir haben das Unsere getan mit dem angekündigten militärischen Kontingent», sagte Gauck ... mehr

Mali: Militär nimmt zwei mutmaßliche Komplizen fest

Bamako (dpa) - Nach dem Anschlag islamistischer Terroristen auf ein Luxushotel in Mali hat das Militär zwei mutmaßliche Komplizen festgenommen. Die beiden Männer seien vermutlich an der Geiselnahme im Radisson Blu Hotel in der Hauptstadt Bamako beteiligt gewesen, sagte ... mehr

Mali veröffentlicht Fotos toter Terroristen nach Geiseldrama

Bamako (dpa) - Nach dem Anschlag islamistischer Terroristen auf ein Luxushotel in Mali hat die Regierung im Staatsfernsehen die Fotos der beiden Täter veröffentlicht, die während der Geiselnahme ums Leben gekommen waren. Man hoffe, Bürger könnten Hinweise ... mehr

Mali sucht nach Terroranschlag Komplizen der Täter - 21 Tote

Bamako (dpa) - Nach dem Anschlag islamistischer Terroristen auf ein Luxushotel im westafrikanischen Mali fahndet die Regierung nach Komplizen. Man nehme an, dass die beiden Terroristen nicht allein gehandelt hätten, sagte ein Sprecher des Ministeriums für Innere ... mehr

Mali sucht nach Terroranschlag in Bamako Komplizen der Täter

Bamako (dpa) - In Mali fahndet die Regierung nach dem Anschlag islamistischer Terroristen auf ein Hotel mit mindestens 20 Toten nach Komplizen. Man nehme an, dass die beiden Terroristen, die bei dem Anschlag gestern ums Leben gekommen sind, nicht allein gehandelt ... mehr

Geiselnahme in Bamako: Mali verhängt den Ausnahmezustand

Bamako (dpa) - Nach dem Anschlag islamistischer Terroristen auf ein Luxushotel in Mali hat die Regierung des Landes den Ausnahmezustand verhängt. Er gilt zehn Tage lang für das gesamte Staatsgebiet, teilte die malische Präsidentschaft mit. Am Montag soll zudem ... mehr

Mali: Vier Deutsche überleben die Geiselnahme in Bamako

Nach der Geiselnahme in Mali können die Familien von vier Deutschen aufatmen: Nach Angaben von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier haben sie das tödliche Drama in einem Hotel in der malischen Hauptstadt Bamako überlebt. "Nach allem, was wir wissen, sind keine ... mehr

Konflikte: 21 Tote nach Islamisten-Angriff auf Luxushotel in Mali

Bamako (dpa) - Blutiges Ende einer mehrstündigen Geiselnahme im westafrikanischen Mali: Bei einem Terrorangriff von Islamisten auf ein Luxushotel in der Hauptstadt Bamako sind nach UN-Angaben mindestens 21 Menschen getötet worden. Während die Geiselnahme ... mehr

Le Drian: Mokhtar Belmokhtar vermutlich Urheber des Angriffs in Mali

Bamako (dpa) - Urheber des Terrorangriffs auf ein Luxushotel in Mali soll nach Erkenntnissen der französischen Regierung der vor Monaten für tot erklärte Islamist Mokhtar Belmokhtar gewesen sein. Dieser habe die blutig beendete Geiselnahme in der malischen Hauptstadt ... mehr

Geiselnahme in Mali beendet

Die Geiselnahme in einem Luxushotel in der Hauptstadt Malis, Bamako, ist beendet. Das sagte der malische Innenminister Salif Traoré. In dem Hotel würden keine Geiseln mehr gefangen gehalten. Allerdings sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Die Angreifer hatten ... mehr

20 Tote nach Islamisten-Angriff auf Luxushotel in Mali

Bamako (dpa) - Bei einem islamistischen Terrorangriff auf ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Das verlautete aus Kreisen der UN-Blauhelmmission in Mali. Unter den Toten seien auch zwei Angreifer. Die Islamisten ... mehr

Geiselnahme nach mutmaßlichem Islamisten-Angriff in Mali beendet

Bamako (dpa) - Nach dem mutmaßlich islamistischen Terrorangriff auf ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako ist die Geiselnahme beendet. Das sagte der malische Innenminister. Spezialeinheiten rückten nun zu den im siebten Stock des Gebäudes verschanzten Terroristen ... mehr

Mali: Geiselnahme in Bamako ist beendet

Bamako (dpa) - Nach dem mutmaßlich islamistischen Terrorangriff auf ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako ist die Geiselnahme beendet. Das sagte der malische Innenminister Salif Traoré. Spezialeinheiten rückten nun zu den im siebten Stock des Gebäudes verschanzten ... mehr

Geiselnahme nach mutmaßlichem Islamisten-Angriff in Mali beendet

Bamako (dpa) - Nach dem mutmaßlich islamistischen Terrorangriff auf ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako ist die Geiselnahme beendet. Das sagte der malische Innenminister Salif Traoré. mehr

Berichte: Al-Kaida-Gruppen bekennen sich zu Anschlag in Mali

Bamako (dpa) - Zwei mit dem Terrornetzwerk Al-Kaida verbundene Gruppen haben sich laut Medien zu dem Anschlag auf ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako bekannt. Der arabische TV-Kanal Al-Dschasira meldete, er habe eine entsprechende Erklärung erhalten ... mehr

Mutmaßliche Islamisten nehmen Dutzende Geiseln in Luxushotel in Mali

Bamako (dpa) - Mutmaßlich islamistische Attentäter haben ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako überfallen und Dutzende Menschen in ihre Gewalt gebracht. Zunächst hielten die Angreifer 170 Menschen als Geiseln, 87 kamen jedoch frei, wie ein Beamter ... mehr

Anschlag in Mali: Mehr als 80 Geiseln aus Hotel freigekommen

Bamako (dpa) - Bei dem mutmaßlich islamistischen Terrorangriff auf ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako sind mehr als 80 der 170 Geiseln freigekommen. Das sagte ein Beamter des Innenministeriums. Die genauen Umstände ihrer Freilassung blieben zunächst unklar ... mehr

Anschlag in Mali: Mehr als 80 Geiseln aus Hotel freigekommen

Bamako (dpa) - Bei dem mutmaßlich islamistischen Terrorangriff auf ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako sind mehr als 80 der 170 Geiseln freigekommen. Das sagte ein Beamter des Innenministeriums der Deutschen Presse-Agentur. Die genauen Umstände ihrer Freilassung ... mehr

Bundeswehrverband will Kampftruppen für Mali

Nach dem Angriff mutmaßlicher Dschihadisten auf ein Hotel in der malischen Hauptstadt Bamako hat der Bundeswehrverband die Entsendung von Kampftruppen in das westafrikanische Krisenland gefordert. Der Terror-Akt von Bamako mache deutlich, dass sich der sogenannte ... mehr

Mutmaßliche Islamisten nehmen Geiseln in Mali - mindestens drei Tote

Bamako (dpa) - Zwei mutmaßlich islamistische Attentäter haben ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako überfallen und bis zu 170 Menschen als Geiseln genommen. Die Betreiber, die Hotelgruppe Rezidor, sprach von 140 Gästen und 30 Angestellten. Es soll mindestens ... mehr

Mutmaßliche Islamisten nehmen in Hotel in Mali bis zu 170 Geiseln

Bamako (dpa) - Zwei mutmaßlich islamistische Attentäter haben ein Luxushotel in Malis Hauptstadt Bamako überfallen und halten dort bis zu 170 Menschen als Geiseln. 140 des Radissons seien Gäste, teilte die Hotelgruppe Rezidor mit. Einige seien wieder freigelassen ... mehr

170 Geiseln bei Überfall auf Luxushotel in Mali

Bamako (dpa) - Zwei bewaffnete Männer haben das Luxushotel Radisson in Malis Hauptstadt Bamako überfallen und halten dort 170 Menschen als Geiseln. 140 davon seien Gäste. Das teilte die Hotelgruppe Rezidor mit. Das Radisson hat 180 Zimmer. Es ist bei Diplomaten beliebt ... mehr

Terroranschlag auf Luxushotel in Mali - offenbar viele Geiseln

Bamako (dpa) - Eine Gruppe Bewaffneter hat ein Luxushotel in der Hauptstadt Malis angegriffen und sich dort mit Geiseln verschanzt. Die Angreifer hätten Autos mit diplomatischen Kennzeichen benutzt, um Zugang zum Radisson Hotel in Bamako zu erhalten, sagte ein Mitglied ... mehr

170 Geiseln bei Überfall auf Luxushotel in Mali

Bamako (dpa) - Zwei bewaffnete Männer haben das Luxushotel Radisson in Malis Hauptstadt Bamako überfallen und halten dort 170 Menschen als Geiseln. Das teilte die Hotelgruppe Redzior mit. mehr

Von der Leyen besucht Tunesien nach Anschlägen auf Touristen

Bamako (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen trifft heute in Tunesien hochrangige Politiker. Sie will mit unter anderem mit Präsident Béji Caïd Essebsi und Verteidigungsminister Farhat Horchani reden. Dabei wird es unter anderem um die Sicherheitslage ... mehr

Kommandoübergabe in Mali: Bundeswehr leitet EU-Mission

Bamako (dpa) – Die Bundeswehr hat in den nächsten zehn Monaten das Kommando über die EU-Ausbildungsmission im westafrikanischen Mali. In Anwesenheit von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen übernahm der deutsche Brigadegeneral Franz Pfrengle die Leitung ... mehr

Bundeswehr übernimmt Kommando bei EU-Mission in Mali

Bamako (dpa) - In Anwesenheit von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen übernimmt die Bundeswehr heute das Kommando über die EU-Ausbildungsmission in Mali. 160 Bundeswehrsoldaten sind an der Mission beteiligt, insgesamt sind es 600 Soldaten ... mehr

Friedensabkommen für Mali unterzeichnet

Bamako (dpa) - Trotz der jüngsten Gewalt im westafrikanischen Mali haben Regierung und verschiedene Rebellengruppen in der Hauptstadt Bamako einen Friedensvertrag unterzeichnet. Das Abkommen soll vor allem dem Norden des Landes mehr Autonomie geben. Die Rebellen ... mehr
 
1


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017