Sie sind hier: Home >

Barcelona

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Barcelona

Separatisten verteilen Wahlzettel für Referendum

Separatisten verteilen Wahlzettel für Referendum

Die spanische Zentralregierung versucht eine Abstimmung über die komplette Unabhängigkeit in Katalonien zu verhindern. Dies scheint die Gegenseite jedoch nicht zu beeindrucken. Eine Million Stimmzettel werden verteilt und der Termin steht fest.  Die Separatisten ... mehr
Großdemo auf Mallorca gegen den Massentourismus

Großdemo auf Mallorca gegen den Massentourismus

Mallorca ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Allerdings beschweren sich viele Mallorquinern über die überfüllten Straßen und Strände sowie über das schlechte Benehmen vieler Touristen und fordern Beschränkungen.  So etwas hat es auf Mallorca ... mehr
Katalonien: Deutsche werden zu Vorsicht in Spanien aufgerufen

Katalonien: Deutsche werden zu Vorsicht in Spanien aufgerufen

Die Situation in Katalonien spitzt sich zu. Nach einer Reihe von Razzien und Festnahmen kommt es zu Massenprotesten. Deutsche Bürger in Spanien werden zur Vorsicht aufgerufen. Zehn Tage vor dem umstrittenen Referendum in Katalonien ... mehr
Katalonien: Polizei von Spanien nimmt Junqueras fest

Katalonien: Polizei von Spanien nimmt Junqueras fest

Brisante Festnahme in Spanien: Die Militärpolizei hat Josep Maria Jove festgenommen, er ist die rechte Hand von Vize-Regierungschef Oriol Junqueras. Anderthalb Wochen vor dem geplanten Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien hat die spanische Polizei den engsten ... mehr
Fußball -

Fußball - "Ungeheuer!": Bayern-Gegner Paris macht Europa Angst

Glasgow (dpa) - Die leisen Worte von Neymar dürften der Konkurrenz von Paris Saint-Germain große Angst einjagen. "Wir lernen uns erst kennen, da fehlt einiges. Wir müssen uns besser einspielen", sagte der für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro von Barcelona ... mehr

Weitere Festnahme nach Terroranschlägen von Katalonien

Barcelona (dpa) - Fünf Wochen nach den Terroranschlägen von Katalonien hat die spanische Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen. Der 24-jährige Marokkaner mit Wohnsitz in Spanien soll Verbindungen zu den Attentätern gehabt haben, speziell ... mehr

Proteste in Katalonien dauern an

Barcelona (dpa) - Neun Tage vor dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien haben vergangene Nacht erneut Hunderte Menschen für das Recht auf die Volksabstimmung demonstriert. Sie harrten vor dem Justizpalast von Barcelona aus, um die Freilassung ... mehr

Zahlreiche Demonstranten in Barcelona

Barcelona (dpa) - Nach der Festnahmen von Unabhängigkeitsbefürwortern eineinhalb Wochen vor einem geplanten Referendum in der spanischen Region Katalonien haben sich die Proteste der Bevölkerung ausgeweitet. Am Abend strömten zahlreiche Menschen ... mehr

Katalonien-Konflikt kocht hoch: Erste Separatisten festgenommen

Barcelona (dpa) - Die Krise um Katalonien ist eineinhalb Wochen vor einer umstrittenen Abstimmung über die Loslösung der Region von Spanien durch mehrere Festnahmen von Separatisten befeuert worden. Bei Durchsuchungen seien in der katalanischen Hauptstadt Barcelona ... mehr

Rhein-Neckar Löwen mit Auftakt-Remis gegen Barcelona

Die Rhein-Neckar Löwen haben dank einer furiosen Aufholjagd einen ordentlichen Start in die Champions League erwischt. Der deutsche Handball-Meister kam am Sonntag gegen den Titelanwärter FC Barcelona nach zwischenzeitlichem Sechs-Tore-Rückstand zu einem ... mehr

Entwarnung nach Anti-Terror-Aktion in Barcelona

Barcelona (dpa) - Knapp vier Wochen nach den Terroranschlägen in Spanien ist die weltberühmte Basilika Sagrada Familia in Barcelona im Zuge einer Anti-Terror-Aktion evakuiert worden. Der Alarm habe sich allerdings als falsch herausgestellt, teilte die Polizei mit. Neben ... mehr

Mehr zum Thema Barcelona im Web suchen

Barcelona: Sagrada Família wegen Anti-Terror-Einsatz evakuiert

Knapp vier Wochen nach den Terroranschlägen in Spanien ist die weltberühmte Basilika Sagrada Familia in Barcelona im Zuge einer Anti-Terror-Aktion evakuiert worden. Es handelte sich aber um falschen Alarm. In einem verdächtigen Van in der Nähe der berühmten Kathedrale ... mehr

Fußball: Ter Stegen will mit Barca "um alle Titel kämpfen"

Barcelona (dpa) - Nationaltorwart Marc-André ter Stegen will mit dem FC Barcelona siegreich in die Champions-League-Saison starten. "Wir streben keine Revanche an, wir wollen aber gewinnen", sagte ter Stegen vor dem Duell mit Juventus Turin im heimischen ... mehr

Spanien will Referendum in Katalonien verhindern

Die Katalanen wollen mit einem Referendum ihre Unabhängigkeit erlangen. Die spanische Regierung will das mit allen juristischen und politischen Mitteln verhindern. Das Votum des katalanischen Regionalparlaments am Mittwochabend für die Volksabstimmung hat den Streit ... mehr

Geplante Abspaltung: Katalonien verabschiedet «Referendumsgesetz»

Barcelona (dpa) - Das Parlament in Katalonien hat einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Unabhängigkeit vollzogen. Die Abgeordneten der separatistischen Regionalregierung verabschiedeten am späten Abend trotz heftiger Proteste der Opposition das sogenannte ... mehr

US-Behörden warnten angeblich Spanien vor dem Terror

Nach den Terroranschlägen in Katalonien mit 16 Toten stehen in Spanien die Sicherheitsbehörden zunehmend in der Kritik. Angeblich haben die Ermittler schon Ende Mai vom US-Behörden einen Hinweis auf geplante Anschläge erhalten. Ausdrücklich sei der berühmte Boulevard ... mehr

Nach Terror-Anschlag in Barcelona: Deutsche erliegt ihren Verletzungen

Der Terroranschlag von Barcelona hat jetzt auch ein deutsches Todesopfer gefordert. Eine Frau erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Die 51-Jährige starb am Sonntagmorgen in einem Krankenhaus in Barcelona, wie die katalanische Zivilschutzbehörde mitteilte ... mehr

Fußball - Jubel um "Moskito": Dembélé erobert Barcelona im Sturm

Barcelona (dpa) - Ousmane Dembélé hat die Fans seines neuen Clubs FC Barcelona schon bei der Präsentation im Sturm erobert. Im Camp-Nou-Stadion musste sich der frühere Dortmunder bei Spielchen zunächst zwar nur gegen Acht- und Neunjährige Kicker des Clubs "beweisen ... mehr

Dembélé unterschreibt Fünfjahresvertrag beim FC Barcelona

Barcelona (dpa) - Fußball-Profi Ousmane Dembélé hat beim FC Barcelona einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Der frühere Stürmer von Borussia Dortmund setzte seine Unterschrift im Camp Nou unter den Kontrakt. Das sorgte für riesige Aufmerksamkeit ... mehr

Dembélé-Transfer: Fünfjahresvertrag beim FC Barcelona

Fußball-Profi Ousmane Dembélé hat bei seinem neuen Verein FC Barcelona einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Der frühere Stürmer von Borussia Dortmund setzte seine Unterschrift am Montag im Camp Nou mit einiger Verzögerung unter den Kontrakt. Wie die Sportzeitung ... mehr

BVB erklärt Dembélé-Transfer zum FC Barcelona für perfekt

Der Transfer des französischen Nationalspielers Ousmane Dembélé vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zum FC Barcelona ist perfekt. Das erklärte der BVB am Montagmittag. Alle notwendigen Dokumente seien unterschrieben. Zudem habe der 20 Jahre alte Spieler ... mehr

Probleme bei Vertragsunterzeichnung von Dembélé in Barcelona

Die für Montagmittag vorgesehene Unterzeichnung des Fünfjahresvertrages von Ousmane Dembélé beim FC Barcelona ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Die Freigabe von Dembélés bisherigem Verein Borussia Dortmund sei aufgrund von Problemen ... mehr

Spanien: Barcelona trotzt Terrorismus mit Massen-Demo

Neun Tage nach den Anschlägen von Barcelona und Cambrils haben am Samstag Zehntausende Einwohner der katalanischen Metropole mit einer Großdemonstration ein Zeichen gegen Terror und Gewalt gesetzt. Unter dem Motto "No tinc por" (Katalanisch für: Ich habe keine Angst ... mehr

Deutsche stirbt nach Anschlag in Spanien

Barcelona (dpa) - Nach den Anschlägen einer islamistischen Terrorzelle in Spanien ist auch eine Deutsche ihren schweren Verletzungen erlegen. Die 51-Jährige starb heute in einer Klinik in Barcelona, teilten die Gesundheitsbehörden mit. Die Verletzungen hatte ... mehr

Deutsche stirbt nach Anschlag in Spanien

Barcelona (dpa) - Nach den Anschlägen einer islamistischen Terrorzelle in Spanien ist auch eine Deutsche ihren schweren Verletzung erlegen. Die 51-Jährige starb heute in einer Klinik in Barcelona, teilten die Gesundheitsbehörden mit. Die Verletzungen hatte ... mehr

Deutsche stirbt nach Anschlag in Barcelona

Barcelona (dpa) - Zehn Tage nach dem Anschlag in Barcelona ist eine Deutsche ihren Verletzungen erlegen. Die 51 Jahre alte Frau sei im Krankenhaus in Barcelona gestorben, teilten Behörden mit. Damit erhöhte sich die Zahl der Toten bei den Anschlägen von Barcelona ... mehr

Barcelona trotzt dem Terror mit Massen-Demo

Barcelona (dpa) - Neun Tage nach den Anschlägen von Barcelona und Cambrils mit 15 Todesopfern haben Hunderttausende Einwohner der katalanischen Metropole mit einer Großdemonstration ein Zeichen gegen Terror und Gewalt gesetzt. Die Polizei sprach von einer halben Million ... mehr

Barcelona trotzt dem Terror mit Massen-Demo

Barcelona (dpa) - Neun Tage nach den Anschlägen von Barcelona und Cambrils haben Zehntausende Einwohner der katalanischen Metropole mit einer Großdemonstration ein Zeichen gegen Terror und Gewalt gesetzt. Die Menschen zogen vom Prachtboulevard Passeig ... mehr

Barcelona: Richter lässt zweiten Terror-Verdächtigen frei

Eine Woche nach den Anschlägen in Katalonien hat der Ermittlungsrichter einen weiteren der vier gefassten mutmaßlichen Mitglieder der Terrorzelle vorläufig auf freien Fuß gesetzt. Derweil wurde ein zweiter Toter aus der Bombenwerkstatt der Extremisten identifiziert ... mehr

Barcelona: Wieso wurde der Marokkaner Abouyaaqoub zum Mörder?

Die Attentäter von Spanien hatten überwiegend nordafrikanische Wurzeln. Der Hauptverdächtige kam als Kind aus Marokko, ein Land in dem der Islamismus offiziell auf Ablehnung stößt. Was trieb sie also in den Extremismus? Eine Antwort darauf lässt sich nicht leicht ... mehr

Letztes Mitglied der spanischen Terrorzelle identifiziert

Barcelona (dpa) - Die spanische Polizei hat nun auch das letzte Mitglied der katalanischen Terrorzelle identifiziert. Experten haben mittels DNA-Proben die Identität der zweiten Leiche bestimmt, die in dem in Alcanar südlich von Barcelona explodierten Haus gefunden ... mehr

Terror in Spanien: Attentäter hatten Verbindungen ins Ausland

Barcelona (dpa) - Nach den Anschlägen von Barcelona haben sich die Hinweise auf enge Beziehungen der Terrorzelle ins Ausland verdichtet. In den Trümmern des Hauses der Gruppe im Ort Alcanar entdeckte die Polizei unter anderem mehrere Flugtickets, wie Medien unter ... mehr

"Charlie Hebdo"-Titelseite sorgt für Empörung

Die französische Satirezeitung " Charlie Hebdo" sorgt mit ihrer neuen Ausgabe für Kritik und heftige Diskussionen. Auf der Titelseite wird der Islam indirekt mit Terrorismus gleichgesetzt. Auf der Zeichnung liegen zwei Menschen in Blutlachen, während im Hintergrund ... mehr

Terror in Spanien: Flugtickets nach Brüssel entdeckt

Barcelona (dpa) - Nach den Anschlägen von Barcelona hat die spanische Polizei in den Trümmern des Hauses der Terrorzelle mehrere Flugtickets entdeckt, die auf Beziehungen der Gruppe ins Ausland hindeuten. In dem Haus im katalanischen Ort Alcanar südlich von Barcelona ... mehr

Barcelona: Polizei veröffentlicht Video von Anti-Terror-Razzia

Die spanische Polizei hat ein Video von der Erstürmung einer Wohnung veröffentlicht, in der die Attentäter von Barcelona Material zum Bombenbau lagerten. Zu sehen ist, wie sich ein halbes Dutzend Beamte im Treppenhaus eines Wohnblocks in Stellung bringt und dann unter ... mehr

Terror von Barcelona: Haft für drei Verdächtige, einer wieder frei

Nach der Festnahme mehrerer Mitglieder der Terrorzelle, die hinter den Anschlägen in Barcelona und Cambrils stand, bleiben zunächst drei Männer in Haft, einer kam wieder frei. Die Gerichtsunterlagen des Falls zeigen: die Zelle hatte weit Größeres in Barcelona ... mehr

Barcelona: Terrorgruppe wollte Sagrada Familia sprengen

Ein Mitglied der Terrorzelle in Spanien hat nach seiner Verhaftung ausgepackt. Er gestand, dass die Gruppe ursprünglich die weltberühmte Basilika Sagrada Familia und weitere Wahrzeichen Barcelonas in die Luft jagen wollte. Das habe der 21-jährige Mohamed Houli Chemlal ... mehr

Barça verklagt Neymar und fordert Schadenersatz

Barcelona (dpa) - Nach dem Rekordwechsel von Stürmerstar Neymar zu Paris Saint-Germain hat der FC Barcelona seinen Ex-Profi auf Vertragsbruch verklagt. Man habe beim spanischen Fußball-Verband RFEF eine entsprechende Klage mit der Bitte um Weiterleitung ... mehr

Polizei sucht Helfer von mutmaßlichem Barcelona-Attentäter

Die spanische Polizei geht davon aus, dass der mutmaßliche  Barcelona-Attentäter bei seiner Flucht Hilfe hatte. Nach den Helfern des am Montag erschossenen Hauptverdächtigen wird nun gesucht. "Es ist eindeutig, dass er in irgendeiner Form eine Logistik gehabt haben ... mehr

Nach Shitstorm: Eva Högl erklärt ihr Verhalten

Während Martin Schulz mit ernster Miene über den Terror von Barcelona spricht, zeigt sich eine SPD-Kollegin hinter ihm lachend und winkend. Das Video brachte Eva Högl einen Shitstorm ein. Jetzt erklärte die Abgeordnete ihr Verhalten. Auf ihrer Homepage schreibt ... mehr

Anschlag in Barcelona: Hauptattentäter bei Polizeieinsatz getötet

Vier Tage nach den Terroranschlägen in der spanischen Region Katalonien mit mindestens 15 Toten ist der gesuchte Hauptattentäter bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Die Polizei hat den Hauptverdächtigen des Terroranschlags von Barcelona, Younes Abouyaaquoub ... mehr

Terrorzelle in Barcelona zerschlagen

Barcelona (dpa) - Nach den Anschlägen mit 15 Todesopfern in Spanien werden trotz der Zerschlagung der verantwortlichen Terrorzelle die Untersuchungen fortgesetzt. Die zwölf Angehörigen der Zelle seien entweder tot oder in Haft, teilte die Polizei mit. Kurz zuvor ... mehr

Anschläge in Spanien: Haupttäter und gesuchter Imam sind tot

Barcelona (dpa) - Vier Tage nach den Anschlägen in Spanien mit insgesamt 15 Toten sind alle bisher bekannten Mitglieder der islamistischen Terrorzelle tot oder in Haft. Die katalanische Polizei erschoss den als Haupttäter beschuldigten 22 Jahre alten Younes Abouyaaquoub ... mehr

Spanische Polizei bestätigt Tod des gesuchten Imams

Barcelona (dpa) - Der wegen der Terrorattacken in Spanien gesuchte Imam Abdelbaki Es Satty ist tot. Er sei bei der Explosion vergangenen Mittwoch in Alcanar südlich von Barcelona getötet worden, bestätigte der Polizeichef von Katalonien. In dem Haus in Alcanar sollen ... mehr

Polizei tötet Terror-Verdächtigen von Barcelona

Barcelona (dpa) - Vier Tage nach dem Terroranschlag von Barcelona hat die Polizei in Katalonien den europaweit gesuchten mutmaßlichen Haupttäter getötet. Der 22-jährige Marokkaner Younes Abouyaaqoub wurde in der Nähe des Ortes Subirats niedergeschossen, teilte ... mehr

Gesuchter Verdächtiger von Barcelona-Anschlag getötet

Barcelona (dpa) - Die Polizei hat den Hauptverdächtigen des Terroranschlags von Barcelona, Younes Abouyaaquoub, getötet. Das erklärte die katalanische Polizei auf Twitter. mehr

Polizei tötet Verdächtigen nahe Barcelona

Barcelona (dpa) - Die Polizei hat bei der Fahndung nach dem Haupttäter des Anschlags von Barcelona einen Verdächtigen getötet. Der Mann habe möglicherweise einen Sprengstoffgürtel getragen und sei in dem Ort Subirats niedergeschossen worden, teilte die katalanische ... mehr

Hat ein Imam die Attentäter von Barcelona radikalisiert?

Am Montagabend teilte die katalanische Polizei mit, dass Imam Abdelbaki Es Satty bei der Explosion in einem Haus in Alcanar südlich von Barcelona ums Leben kam. Er soll der Kopf der Terrorzelle gewesen sein, die vergangene Woche die verheerenden Anschläge in Barcelona ... mehr

Katalanische Polizei tötet Verdächtigen nahe Barcelona

Barcelona (dpa) - Die katalanische Polizei hat nach dem Anschlag von Barcelona in der Nähe der Stadt einen verdächtigen Mann getötet. Er habe möglicherweise einen Sprengstoffgürtel getragen, teilte die Behörde per Twitter mit. mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017