Sie sind hier: Home >

Betriebsrente

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Betriebsrente

Betriebsrente: Das ändert sich für Beschäftigte 2018

Betriebsrente: Das ändert sich für Beschäftigte 2018

Der Gesetzgeber hat mit der Betriebsrente die zweite der drei Säulen der Altersversorgung reformiert. Die Neuerungen treten im Januar 2018 in Kraft. Was ändert sich für Beschäftigte? Für viele Arbeitnehmer ist klar: Von der gesetzlichen Rente allein ... mehr
Gesetzespaket: Das ändert sich jetzt bei der Altersvorsorge

Gesetzespaket: Das ändert sich jetzt bei der Altersvorsorge

Wenige Monate vor der Bundestagswahl hat der Bundestag mit den Stimmen von Union und SPD ein Gesetzespaket verabschiedet, um die betriebliche und private Altersvorsorge zu stärken. Die Rentenerhöhung zum 1. Juli kommt aber nicht bei allen zum gleichen Zeitpunkt ... mehr
Wann sich die Betriebsrente für Sie lohnt

Wann sich die Betriebsrente für Sie lohnt

Viele Deutsche wollen auch privat für das Alter vorsorgen. Die Bundesregierung reformiert deshalb die Betriebsrente, die eine Säule der privaten Altersvorsorge ist und sich für Arbeitnehmer lohnen kann. Allerdings nur, wenn der Chef etwas dazu zahlt. Das berichtet ... mehr
Martin Winterkorn erhält 3100 Euro VW-Betriebsrente – pro Tag

Martin Winterkorn erhält 3100 Euro VW-Betriebsrente – pro Tag

Der frühere Volkswagen-Chef Martin Winterkorn bekommt einem Zeitungsbericht zufolge seit Jahresbeginn eine Betriebsrente von 3100 Euro pro Tag - und ihm steht bis zum Lebensende ein Dienstwagen zu. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Seit dem 1. Januar habe er Anspruch ... mehr
Betriebsrente soll neuen Schub bekommen

Betriebsrente soll neuen Schub bekommen

Das Rentenniveau sinkt - trotzdem stagniert die Vorsorge durch Betriebsrenten seit Jahren. Jetzt soll es neuen Schub geben. Eine Spitzenrunde mit Nahles und Schäuble hat die Weichen gestellt. Der Wegfall von Rentengarantien soll den Betriebsrenten in Deutschland neuen ... mehr

Nahles beharrt auf Reform der Betriebsrente

Berlin (dpa) - Trotz Widerstands in der Union beharrt Bundessozialministerin Andrea Nahles auf der geplanten Reform der Betriebsrenten. «Es wäre sehr schade, wenn es am Ende doch nicht kommt», sagte Nahles bei der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für betriebliche ... mehr

Witwe 30 Jahre jünger - Betriebsrente gekürzt

Ist der Altersunterschied zwischen zwei Ehepartnern sehr groß, kann der Arbeitgeber im Todesfall die Hinterbliebenenrente erheblich kürzen.  In einem vor dem Arbeitsgericht Köln verhandelten Fall hatte ein Mann eine Betriebsrente von zuletzt rund 3700 Euro brutto ... mehr

Bericht: Regierung will Haftung bei Betriebsrenten lockern

Berlin (dpa) - Mit einer Reform der Betriebsrenten will die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge die Haftungsregeln für Unternehmen lockern. Das Finanz- und das Arbeitsministerium verständigten sich nach Informationen der «Stuttgarter Zeitung ... mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Vor- und Nachteile der Betriebsrente

Das Thema Rente entwickelt sich zum Dauerbrenner, die drohende Altersarmut ist für große Teile der Bevölkerung Realität. Das sinkende gesetzliche Rentenniveau und die Nullzinspolitik lassen die  betriebliche Altersvorsorge wieder in den Fokus rücken. Die Diskussion ... mehr

Reformpläne für Altersvorsorge: Regierung will Betriebsrente für alle Arbeitnehmer ermöglichen

Eigenvorsorge fürs Alter steht bei vielen Bürgern nicht gerade hoch im Kurs. Das will die Regierung ändern und die betriebliche Altersvorsorge stärken. Reformpläne für die gesetzliche Rente sollen folgen. Arbeitnehmer in Deutschland sollen künftig generell ein Angebot ... mehr

Deutsche in Sachen betrieblicher Altersversorgung zu bequem

Seit Jahren können Arbeitnehmer im Rahmen einer Entgeltumwandlung steuer- und sozialabgabenfrei fürs Alter vorsorgen - doch sie tun es nicht. Jedenfalls nicht oft. Rund 60 Prozent der Bürger besitzen keine betriebliche Altersversorgung (bAV). Nun ergab jedoch ... mehr

Mehr zum Thema Betriebsrente im Web suchen

Regierung stärkt Betriebsrenten - Kosten: 155 Millionen Euro

Berlin (dpa) - Jobwechsel sollen sich für Arbeitnehmer künftig nicht negativ auf Betriebsrenten auswirken. Aus einem Unternehmen ausgeschiedene Arbeitnehmer dürften nicht benachteiligt werden, heißt es in einem Gesetzentwurf des Bundesarbeitsministeriums ... mehr

DGB schlägt Alarm: Fast Hälfte der Deutschen fürchtet geringe Rente

Das Alter finanziell gut abgesichert genießen - das erwartet nicht einmal die Hälfte der Bundesbürger: Rund 42 Prozent der Beschäftigten in Deutschland rechnen nicht damit, dass ihre gesetzliche Rente zum Leben reicht. Das berichtet die "Bild"-Zeitung und beruft ... mehr

Lufthansa kappt Betriebsrente

Die Lufthansa verschärft ihren Sparkurs und tritt nun bei der Altersvorsorge auf die Bremse: Die 60.000 Lufthansa-Angestellten in Deutschland müssen sich auf niedrigere Betriebsrenten einstellen. Die Fluggesellschaft will ihren Inlands-Mitarbeitern keine feste Zinsen ... mehr

Millionen Deutsche haben die falsche Altersvorsorge

Riestern oder Rente vom Chef? Millionen Deutsche sparen offenbar falsch für den Ruhestand - und verschenken dabei Geld. Zu dem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA). Die Experten haben Riester-Angebote und solche zur betrieblichen ... mehr

Betriebsrente nach drei Jahren: EU sichert Rechte bei Jobwechsel

Gute Nachricht für alle Betriebsrentner: Wer von einem deutschen Unternehmen zu einem anderen Arbeitgeber wechselt, soll seine Ansprüche leichter bewahren können. Die EU-Arbeits- und Sozialminister haben jetzt in Luxemburg neue Regeln zu der Rente vom Chef vereinbart ... mehr

Vermögenswirksame Leistungen richtig anlegen

Wer sich nicht darum kümmert, verschenkt Geld: Viele Unternehmen in Deutschland bieten ihren Mitarbeitern ein Extra zum Gehalt an - allerdings meist ohne darauf hinzuweisen. Wir erläutern, wer Anspruch auf diese " vermögenswirksame Leistungen ... mehr

Gewerkschaft Ver.di wird von eigenen Betriebsrentnern verklagt

Frühere Ver.di-Angestellte überrollen ihren Ex-Arbeitgeber mit einer Klagewelle. Der Grund ist, dass sie sich bei ihrer betrieblichen Altersversorgung benachteiligt fühlen, wie der "Spiegel" vorab meldet. Hintergrund der Klagen ist dem Bericht zufolge die Eingliederung ... mehr

Studie: Rentenlücke größer als gedacht

Rentnern in Deutschland droht eine größere Lücke in der Altersversorgung als bislang angenommen: Um ihren Lebensstandard zu sichern, fehlen Ruheständlern im Durchschnitt 350 Euro pro Monat netto mehr als bisher geschätzt. Zu dem Ergebnis kommt eine Studie ... mehr

Pensionen: Top-Manager kassieren auch im Ruhestand Millionen

Top-Manager kassieren nicht nur Millionengehälter, solange sie noch im Job sind. Oft sind Zetsche, Winterkorn und Co. zudem für die Zeit danach ebenfalls mit einer üppigen Altersvorsorge abgesichert. Das ruft zunehmend Kritiker auf den Plan. Pensionszusagen deutlich ... mehr

Presse: DAX-Konzerne vor riesigen Lasten bei Betriebsrente

Alarm bei Deutschlands Großunternehmen: Die DAX-Konzerne schieben einen Berg von Kosten vor sich her – die Pensionslasten für Manager im Ruhestand und einfache Mitarbeiter. Noch hätten nicht alle Unternehmen mit einer Neubilanzierung reagiert, warnt das "Handelsblatt ... mehr

Altersvorsorge - Gesetzlich, betrieblich und privat

Die drei Säulen der Altersvorsorge in Deutschland sind die gesetzliche Altersvorsorge, die private Altersvorsorge und die Betriebsrente. Für einen großen Teil der Bevölkerung ist die gesetzliche Altersvorsorge verpflichtend, die anderen beiden jedoch nicht ... mehr

Bei Jobwechsel drohen herbe Verluste bei der Betriebsrente

Im Fall eines Jobwechsels drohen Arbeitnehmern unter Umständen hohe Verluste bei ihrer betrieblichen Altersvorsorge. Grund dafür ist, dass den Versicherten bei einer Umschreibung ihres bisherigen Vertrages beim neuen Arbeitgeber häufig schlechtere Bedingungen ... mehr

Altersvorsorge für Frauen: Die besten Strategien

Frauen haben bei der Altersvorsorge oft Nachteile: Wenn sie beispielsweise für mehrere Jahre aus dem Beruf aussteigen und sich um die Kinder kümmern, zahlen sie in dieser Zeit oft nichts in die Rentenversicherung ein. Mit einigen Tipps holen ... mehr

Betriebsrente: viele Beschäftigte verzichten auf zusätzliche Stütze

Viele Beschäftigte in Deutschland können sich nicht über eine Betriebsrente freuen. Denn trotz massiver staatlicher Förderung erfüllt die zusätzliche Stütze offenbar kaum die ihr zugedachte Rolle bei der Altersversorgung. Ende 2011 verfügten maximal 60 Prozent ... mehr

Schluss mit Riester-, Rürup- und Betriebsrente: Experte will staatlichen Fonds

Riester- , Rürup- und Betriebsrente haben ausgedient. Das zumindest ist die Ansicht von Verbraucherschützer Niels Nauhauser. Der Finanzexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat im Zuge der aktuellen Rentendebatte jetzt eine neue Lösung vorgeschlagen ... mehr

Betriebsrenten: Können DAX-Konzerne bald nicht mehr zahlen?

Betriebsrenten galten bisher als sicher. Jetzt aber bereitet das Dauertief bei den Zinsen vielen Firmen in Deutschland Sorgen. Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, sind die DAX-Konzerne zunehmend alarmiert. Denn in den Rentenkassen der Unternehmen ... mehr

Altersvorsorge: Chef, wie steht's mit Betriebsrente?

Seit dem Jahr 2002 haben Beschäftigte das Recht auf eine betriebliche Altersvorsorge. Doch zehn Jahre später lassen immer noch viele Mitarbeiter ihre Chance auf eine staatlich geförderte Rente über die Firma sausen, vor allem in kleinen Betrieben. Dabei ... mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Euro-Krise bedroht die Betriebsrente

Millionen Beschäftigte in Deutschland müssen nach Ansicht eines Sozialexperten um ihre betriebliche Altersvorsorge fürchten. Grund dafür sind die wegen der Krise niedrigen Kapitalmarktzinsen. Viele Versorgungswerke befänden sich im Anlagenotstand, warnte ... mehr

Bundesarbeitsgericht sichert Betriebsrenten

Gute Nachricht für Betriebsrenten-Empfänger. Wenn ein Unternehmen die Verantwortung auf eine Pensionskasse überträgt, kann das Unternehmen trotzdem dafür haftbar gemacht werden. Wenn die Kasse die Rente nicht zahlen kann, muss das Unternehmen die Zahlung ... mehr

DGB fordert Schutz der Betriebsrenten

Die von der EU-Kommission geplante Anwendung der "Solvency-II-Regeln" auf die betriebliche Altersvorsorge stößt auf heftige Kritik beim Deutschen Gewerkschaftsbund ( DGB). Deshalb forderte die Gewerkschaft die Bundesregierung auf, die Betriebsrenten in Deutschland ... mehr

Millionen Betriebsrentnern geht Geld durch die Lappen

Gut acht Millionen Ruheständler in Deutschland können sich über eine schöne Betriebsrente freuen. Der Großteil von ihnen bekommt jedoch zu wenig Geld. Und das oft schon seit vielen Jahren, wie Karlheinz Große, geschäftsführender Vorstand des Bundesverbands ... mehr

Neue EU-Pläne bedrohen Betriebsrenten in Deutschland

Es ist paradox: Die EU plant, Betriebsrenten stärker abzusichern - die entsprechende Neuregelung würde aber Pensionskassen und -Fonds hierzulande bedrohen. Der Präsident des Bundesarbeitgeberverbands Chemie, Eggert Voscherau, hat das Vorhaben der EU-Kommission deshalb ... mehr

Besteuerung bei der Betriebsrente - Jede Rente ist anders

Die Besteuerungsvorteile bei einer Betriebsrente sind ein wesentlicher Pluspunkt eines solchen Altersvorsorgemodells: Beträge, die als Direktzusage oder aus einer Unterstützungskasse geleistet werden, bleiben grundsätzlich steuerfrei. So wird die Betriebsrente ... mehr

Betriebsrenten: Mit dem Chef fürs Alter sparen

Betriebsrenten sind eine gute Möglichkeit, für das Alter vorzusorgen. Das Schöne daran: Häufig gibt der Chef etwas dazu. Insgesamt gibt es fünf Modelle, eine Betriebsrente zu organisieren: Direktversicherung, Direktzusage, Unterstützungskasse, Pensionskasse ... mehr

Altersvorsorge: Was Sie bei Ihrer Betriebsrente beachten müssen

Mehr als jeder zweite Arbeitnehmer sorgt über den Betrieb fürs Alter vor. Doch zum 1. Januar 2012 sinkt der Garantiezins für Lebensversicherungen auf mickrige 1,75 Prozent. Darunter leidet auch die Rendite der betrieblichen Altersvorsorge. Was heißt das für Arbeitnehmer ... mehr

Betriebsrenten müssen Mutterschutzzeiten anrechnen

Mitarbeiterinnen im öffentlichen Dienst, die vor 1990 Kinder bekommen haben, können mit mehr Betriebsrente rechnen. Das Bundesverfassungsgericht kippte eine Regelung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL), nach der die Mutterschutzzeiten vor 1990 nicht ... mehr

Viele Betriebsrentner kriegen Geld von Krankenkasse zurück

Viele Betriebsrentner können sich jetzt Geld von ihrer Krankenkasse zurückholen. Diese muss zu Unrecht kassierte Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung erstatten, und zwar für vier Jahre rückwirkend. Allerdings nur unter folgenden Vorzeichen: Eine privat ... mehr

Altersvorsorge: Experten empfehlen Lebensversicherung nur noch als Ergänzung

Lebensversicherung en sind nach Ansicht der Stiftung Warentest für die Altersvorsorge nur als Ergänzung sinnvoll. Verbraucher sollten zunächst an die staatlich geförderte Riesterrente denken, rät die Stiftung Warentest in Berlin in ihrer Zeitschrift "Finanztest ... mehr

Rente: Großbritannien schafft Zwangsrente mit 65 ab

Die britische Regierung will die umstrittene Zwangsrente mit 65 abschaffen. Die gesetzliche Altersgrenze solle von April an schrittweise auslaufen und zum 1. Oktober endgültig aufgehoben werden, kündigte das Wirtschaftsministerium in London an. Chef entscheidet ... mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Geringverdiener investieren nur wenig Geld

Beschäftigte aus Branchen mit hohen Löhnen legen deutlich mehr Geld bei der betrieblichen Altersvorsorge zurück als Geringverdiener. Im Durchschnitt hätten Arbeitnehmer in Deutschland 2008 rund 0,7 Prozent ihrer Bruttoverdienste in die Vorsorge über das eigene ... mehr

BAG: Vertrauensschutz bei Betriebsrenten

Betriebsrentner haben bei der Altersversorgung durch ihre früheren Arbeitgeber Anspruch auf Vertrauensschutz. Einer nachträglichen Kürzung der Betriebsrenten durch das Unternehmen seien deshalb enge Grenzen gesetzt, urteilte das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt ... mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Neue EU-Regeln setzen Pensionskassen unter Druck

Eine geplante neue EU-Regelung könnte einem Zeitungsbericht zufolge die Pensionskassen deutscher Firmen deutlich unter Druck setzen. Grund dafür sei, dass die EU-Kommission Betriebsrenten in Bezug auf Eigenkapitalanforderungen mit Lebensversicherungen gleichstellen ... mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Deutsche sparen sich Betriebsrente

17,5 Millionen Deutsche haben Anrecht auf eine Altersversorgung durch ihren Arbeitgeber. Doch wenige machen davon auch Gebrauch, zeigt eine Umfrage. Das Zitat des ehemaligen bayerischen Finanzministers Erwin Huber ist mittlerweile Allgemeingut: "In Deutschland ... mehr

Pensions-Sicherungs-Verein: Betriebsrenten werden für Unternehmen billiger

Unternehmen müssen 2010 erheblich weniger für die Insolvenzsicherung ihrer Betriebsrenten zahlen als im vergangenen Jahr. Der Pensions-Sicherungs-Verein (PSV) hat den Beitragssatz für 2010 auf 1,9 Promille festgesetzt. Hinzu kommen aber 1,5 Promille ... mehr

Altersvorsorge gilt bei Hartz-IV-Hilfe als Einkommen

Zahlt ein Arbeitnehmer, der unterstützend Hartz IV bekommt, in eine betriebliche Altersvorsorge ein, darf dieser Betrag nur zum Teil nicht als Einkommen gerechnet werden. Knapp 30 Euro - genauso viel wie der Mindesteigenbeitrag ... mehr

Bundesarbeitsgericht: Betriebsrenten können auch sinken

Betriebsrentner müssen einen Senkung ihrer Bezüge hinnehmen. Dabei muss allerdings die zu Beginn der Rente zugesicherte "Ausgangsrente" gesichert bleiben, wie das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt entschied. Nur bis zu dieser Grenze kann eine Verringerung ... mehr

Gesetzesverstoß bei der betrieblichen Altersvorsorge

Versicherungsvermittler beraten Unternehmen bei der betrieblichen Altersvorsorge - und verkaufen den Firmen gleichzeitig die passende Versicherung. Für die Firmenangehörigen kann dies fatale finanzielle Folgen haben: Ein Familienunternehmer sitzt nach einer solchen ... mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Richter schränken Beitragspflicht bei Betriebsrente ein

Wenn ein Arbeitnehmer Leistungen aus einer betrieblichen Altersvorsorge privat fortgeführt hat, dann dürfen diese nicht mit Krankenkassenbeiträgen belastet werden. Dies entschied das Bundesverfassungsgericht. Demnach ist es zwar grundsätzlich nicht zu beanstanden ... mehr

Umfrage: Vier von zehn Deutschen sorgen betrieblich vor

Die betriebliche Altersvorsorge gehört wie die Riesterrente zu den beliebtesten Vorsorgeformen. Millionen Arbeitnehmer setzen auf die Rente vom Chef. Nun hat eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid ergeben, dass im Schnitt 38 Prozent über den Arbeitgeber ... mehr

Betriebsrente: Ex-Chrysler-Mitarbeiter klagen gegen Daimler

Eine Gruppe von früheren Chrysler-Beschäftigten geht gegen Daimler vor. Die mehr als 450 Ex-Mitarbeiter verlangen, dass der ehemalige Chrysler-Eigentümer für ihre Betriebsrenten gerade steht, die sie mit der Insolvenz des US-Autobauers im vergangenen Jahr verloren ... mehr

Betriebsrenten lasten auf Unternehmen

Großschäden - allen voran die Arcandor-Pleite - haben den Pensions-Sicherungs-Verein (PSV) im vergangenen Jahr schwer in Mitleidenschaft gezogen. Das bekommen die Zwangsmitglieder zu spüren: Die Kosten sinken nicht so stark wie erhofft. Unternehmen können in diesem ... mehr

Gericht sichert Betriebsrenten bei Firmenpleite

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hat vielen insbesondere jüngeren Arbeitnehmern ihre Betriebsrente gesichert, wenn ihr Betrieb in der Insolvenz verkauft wird. Wie das BAG entschied, geht das Bezugsrecht einer so genannten Direktversicherung dann nicht ... mehr

Insolvenz: Betriebsrenten sind geschützt

Im Fall einer Firmenpleite sind Betriebsrenten geschützt. Eine Auffanggesellschaft garantiert die sogenannten unverfallbaren Ansprüche. Darauf weist "Altersvorsorge macht Schule" in Berlin hin. Grundsätzlich haftet der Arbeitgeber für die Erfüllung des Rentenanspruchs ... mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Geschlossene Gesellschaft

Mitarbeiter von HUK-Coburg tingelten durch die Gemeinden, sprachen bei Bürgermeistern vor und sammelten deren Unterschriften ein. Der Versicherer hat sich wirklich ins Zeug gelegt. Dennoch sind seine Versuche, in der betrieblichen Altersvorsorge der Kommunen ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017