Sie sind hier: Home >

Björn Höcke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Björn Höcke

Nächster Abgang bei der AfD: Chefin der

Nächster Abgang bei der AfD: Chefin der "Christen in der AfD" tritt aus

Die Austrittsserie in der AfD setzt sich fort: Am Montag hat auch die Vorsitzende der "Christen in der AfD", Anette Schultner, die Partei verlassen. "Der Grund für meinen Austritt liegt in der Radikalisierung der AfD", zitierte die Zeitung ... mehr
Eskalation auf Frankfurter Buchmesse nach Höcke-Auftritt

Eskalation auf Frankfurter Buchmesse nach Höcke-Auftritt

Der Auftritt der "Neuen Rechten" auf der Frankfurter Buchmesse sorgt weiter für Auseinandersetzungen. Am Samstag kam der umstrittene Thüringer AfD-Landtagsfraktionschef Björn Höcke. Es kam zu Tumulten. Bereits am Freitag wurde ein Verleger aufgrund seines verbalen ... mehr
Immer mehr AfD-Politiker gegen Ausschlussverfahren

Immer mehr AfD-Politiker gegen Ausschlussverfahren

Die AfD-Vorstand beantragte vor Monaten den Ausschluss desThüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke. Nun mehren sich die Stimmen in der Partei, das Verfahren gegen ihn zu beenden. "Die Partei schuldet ihm kein Ausschlussverfahren, sondern Anerkennung ... mehr
Konflikt um Björn Höcke droht, die AfD zu zerreißen

Konflikt um Björn Höcke droht, die AfD zu zerreißen

Die AfD hat nach dem Abgang von Frauke Petry begonnen, sich neu zu sortieren. Wo die Partei jetzt politisch zu verorten ist, wird sich erst beim Parteitag im Dezember zeigen. Kreise der neu formierten "Alternative Mitte" drängen weiter auf den Parteiausschluss ... mehr
Auch Mario Mieruch verlässt die AfD-Fraktion

Auch Mario Mieruch verlässt die AfD-Fraktion

Die ehemalige AfD-Parteichefin Frauke Petry wird doch nicht allein als fraktionslose Abgeordnete im Bundestag sitzen: Auch der Abgeordnete Mario Mieruch verlässt die AfD-Bundestagsfraktion. Das bestätigte AfD-Sprecher Christian Lüth der Nachrichtenagentur AFP. Mieruch ... mehr

AfD-Chef Meuthen will Gauland und Weidel nicht als Parteiführung

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat sich gegen eine Kandidatur von Alice Weidel und Alexander Gauland für die Parteiführung ausgesprochen. Die beiden sind Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl und leiten ihre Fraktion als Bundestagsfraktionschefs. "Die Arbeit ... mehr

Gauland in der Klemme: Bis zu 30 AfD-Abgeordnete könnten zu Petry überlaufen

Die Ruhe in der AfD-Fraktion täuscht: Mit dem Austritt von Frauke Petry sind die Konflikte nicht gelöst. Die Petry-Anhänger erwarten vom Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland eine Abkehr vom radikalen Flügel rund um den umstrittenen ... mehr

Israel besorgt über Anstieg des Antisemitismus in Deutschland

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat sich nach der Bundestagswahl beunruhigt über mehr und mehr Antisemitismus In Deutschland gezeigt. " Israel ist besorgt über den zunehmenden Antisemitismus in den vergangenen Jahren unter politischen Elementen rechts ... mehr

Empörung nach Alexander Gaulands Wehrmachts-Äußerungen

Mit der Forderung wieder "stolz zu sein auf die Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen" hat Alexander Gauland seine Provokationen auf die Spitze getrieben. SPD und Grüne reagieren empört – und schießen scharf gegen den AfD-Spitzenkandiaten. Wie erst jetzt ... mehr

Alice Weidel: AfD weist Urheberschaft der rassistischen Mail zurück

Die Aufregung um Alice Weidel reißt nicht ab. Nach dem Talkshow-Eklat ist nun eine E-Mail mit rassistischen Bemerkungen und Demokratie-verachtenden Thesen aufgetaucht, die von der AfD-Spitzenkandidatin stammen soll. Laut "Welt am Sonntag ... mehr

AfD-Kundgebung in Potsdam: Hunderte demonstrieren gegen Björn Höcke

In Potsdam haben Hunderte Menschen gegen einen Wahlkampfauftritt des AfD-Politikers Björn Höcke protestiert. Der Thüringer Parteivorsitzende sprach zu rund 100 Zuhörern. Insgesamt haben mehr als 400 Menschen gegen den Auftritt Höckes demonstriert. Dieser sprach ... mehr

Mehr zum Thema Björn Höcke im Web suchen

Nach Talkshow-Eklat: ZDF weist Alice Weidels Kritik zurück

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat ZDF-Moderatorin Marietta Slomka Parteilichkeit vorgeworfen. Jetzt wies der Sender die Kritik zurück. Andere Talkgäste schließen sich dem an. Weidel hatte die Sendung "Wie geht's, Deutschland?" am Dienstagabend aus Protest vorzeitig ... mehr

Flügelkampf bei der AfD – Frauke Petry sieht keine Gefahr

In Thüringen zeigt die AfD zwei Gesichter: Am Kyffhäuserdenkmal traf sich am Samstag die rechtsnationale Gruppierung "Der Flügel", auf der Wartburg gründete sich die "Alternative Mitte in Thüringen". Für Parteichefin Frauke Petry ist das kein Grund zur Sorge ... mehr

Krawallig oder sachlich? Wie die AfD den Bundestag verändern würde

Nach der Bundestagswahl dürfte die AfD erstmals in den Bundestag einziehen. Mehrere Landesparlamente zeigen, was dann auf die Parlamentarier zukommen könnte. Werden unter der Reichstagskuppel künftig die Fetzen fliegen, wenn die AfD in den Bundestag einzieht? Wer einen ... mehr

AfD: Frauke Petry behält Kandidatur für Direktmandat

AfD-Co-Chefin Frauke Petry hat weiter die Rückendeckung ihres sächsischen Kreisverbandes. Ein Antrag, ihr die Kandidatur für das Direktmandat bei der Bundestagswahl zu verweigern, ist gescheitert. Trotz eines parteiinternen Flügelkampfs steht die Basis ... mehr

AfD: Höckes Stellvertreterin Brönner wirft wegen rechtsextremer Tendenzen hin

Wegen von ihr ausgemachter rechtsextremer Tendenzen in der Partei tritt die Stellvertreterin des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke, Steffi Brönner, zurück. Die AfD besetze in Thüringen "zentrale Funktionen mit Personen, die in ihrer Vergangenheit ... mehr

AfD-Spitze mahnt André Poggenburg wegen "NPD-Slogan" ab

Sachsen-Anhalts AfD-Fraktionschef André Poggenburg ist vom Parteivorstand gerügt worden. Hintergrund sind umstrittene Äußerungen des Landespolitikers in einem WhatsApp-Chat. Poggenburg nannte die Entscheidung "nicht gerechtfertigt". Die Rüge sprach die Parteispitze ... mehr

AfD-Kritik an Poggenburg: "In der NPD besser aufgehoben"

Der AfD-Chef von Sachsen-Anhalt wird wegen seiner umstrittenen Äußerungen in einem WhatsApp-Chat auch aus den eigenen Reihen scharf kritisiert. Ein sächsischer Parteifunktionär fordert ... mehr

AfD-Vize Gauland: "Das Trump-Bashing der Medien ist zu einseitig"

Die AfD will engere Beziehungen zu Russland. Die deutsche Kritik am US-Präsidenten finden die Rechtspopulisten übertrieben. Spitzenkandidat Gauland räumt allerdings ein: Mit ihren Vorschusslorbeeren für Trump waren seine Parteikollegen vorschnell ... mehr

Streit um Jens Maier: AfD will "kleinen Höcke" ausschließen

Die sächsische AfD will den umstrittenen Dresdner Richter und Bundestagskandidaten Jens Maier gegen den Widerstand von Teilen der Basis nun doch aus der Partei ausschließen. Ein entsprechender Bericht von "Spiegel online" wurde auf Nachfrage im Landesvorstand in Dresden ... mehr

Kandidaten und Analyse: Das sollten Sie über die NRW-Wahl wissen

Nordrhein-Westfalen wählt am 14. Mai einen neuen Landtag. Die Wahl gilt als Generalprobe für die Bundestagswahl im Herbst. Wir stellen die Kandidaten der größten Parteien vor und geben eine Prognose für das Wahlergebnis. Hannelore Kraft (SPD) Alter: 55 Familie ... mehr

Neue Spitzenkandidatin der AfD: Die talentierte Alice Weidel

Alice Weidel versucht ihr Privatleben von der Öffentlichkeit abzuschirmen. Ein Grund ist ihr - für die auf ein stramm konservatives Familienbild festgelegte AfD - ungewöhnlicher familiärer Hintergrund. Die Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl lebt am Bodensee ... mehr

Frauke Petry will trotz Scheiterns AfD-Chefin bleiben

Trotz des Scheiterns ihres Antrags zum künftigen Kurs der AfD zieht Parteichefin Frauke Petry vorerst keine persönlichen Konsequenzen. Am Rande des Parteitags in Köln nannte sie den Verzicht auf eine Richtungsentscheidung einen Fehler. Sie behalte ... mehr

AfD-Parteitag macht Gauland und Weidel zu Spitzenkandidaten

Die AfD zieht mit dem stellvertretenden Parteichef Alexander Gauland und Vorstandsmitglied Alice Weidel als Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf. Für das Duo stimmten am Sonntag beim Parteitag in Köln knapp 68 Prozent der Delegierten. Parteichefin Frauke Petry ... mehr

AfD-Parteitag: Für Gauland ist Frauke Petry eine "Spalterin"

Vor dem AfD-Bundesparteitag wirft der stellvertretende Parteivorsitzende Alexander Gauland Parteichefin Frauke Petry vor, die Spaltung der Partei zu betreiben. Zudem ruft er indirekt dazu auf, den Zukunftsantrag Petry's von der Tagesordnung zu nehmen. "Wenn ich einen ... mehr

Björn Höcke nicht beim AfD-Parteitag: "Keinen Skandal initiieren"

Der Bundesparteitag der AfD Ende kommender Woche in Köln findet ohne den umstrittenen Thüringer Fraktionschef Björn Höcke statt. In einem Facebook-Video sagte Höcke, er sei nach langem Nachdenken zu dem Schluss gekommen, "dass ich persönlich nicht in Köln zugegen ... mehr

AfD Hitler-Vergleich: Streit um Björn Höcke droht Partei zu spalten

In der Debatte um den AfD-Rechtsaußen Björn Höcke tun sich in der Partei immer größere Gräben auf. Während der Vorstand ihn mit Hitler vergleicht, preisen ihn andere als "herausragende Person des Widerstands". Die Unterstützer des Thüringer AfD-Vorsitzenden wollen ... mehr

AfD-Spitze vergleicht Björn Höcke mit Hitler

Der Machtkampf in der AfD spitzt sich zwei Wochen vor dem Bundesparteitag weiter zu. In ihrem Antrag zum Parteiausschluss Björn Höckes vergleicht die AfD-Spitze Thüringens Landeschef nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" mit Adolf Hitler ... mehr

Frauke Petry im Interview: AfD ist der Garant jüdischen Lebens

AfD-Chefin Frauke Petry verwahrt sich gegen Kritik des Präsidenten des Jüdischen Weltkongresses, der ihre Partei als "Schande für Deutschland" bezeichnet. Sie sieht die Alternative für Deutschland gar als Schutzmacht des Judentums. Die AfD sei "einer der wenigen ... mehr

Björn Höcke soll trotz Verbots zum AfD-Parteitag

Thüringens umstrittener AfD-Landeschef Björn Höcke behält sich eine Teilnahme am Bundesparteitag in drei Wochen in Köln vor. In dem gebuchten Veranstaltungshotel hat er allerdings Hausverbot. Die Parteibasis in Thüringen stellte Höcke trotzdem ... mehr

Schrille Typen: Die AfD kämpft mit sich selbst

In jeder Partei gibt es auch schrille Typen. In der AfD werden diese jedoch in vielen Verbänden zur echten Belastungsprobe und sind ein dauerhafter Unruheherd. Ein dubioser Adelstitel, ein frisierter Lebenslauf und krasse Sprüche, wie man sie kaum bei einer anderen ... mehr

Rückhalt für Frauke Petry schwindet: AfD-Chefin bricht in Tränen aus

AfD-Chefin Frauke Petry hat im Flügelkampf ihrer Partei im eigenen Landesverband eine Schlappe erlitten. Der Parteitag der sächsischen Alternative für Deutschland forderte den Landesvorstand am Sonntag in Weinböhla (Landkreis Meißen) mit deutlicher Mehrheit auf, einen ... mehr

AfD-Mann Björn Höcke: "Dresdner Rede war ein Fehler"

Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat mit einer bundesweit kritisierten Rede seinen Rauswurf riskiert. Nun hat er einen Reuebrief verfasst – und hofft, in der Partei bleiben zu können. Höcke hat den Bundesvorstand gebeten, das Parteiausschlussverfahrens gegen ... mehr

Ermittlungen gegen Höcke eingestellt

Die Dresdner Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Thüringens AfD-Chef Björn Höcke wegen dessen Äußerungen zum Berliner Holocaustmahnmal und zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit eingestellt. Die umstrittene Dresdner Rede erfülle weder den Tatbestand ... mehr

AfD sinkt in Umfragen: Angst bei den Angstmachern

Der Höhenflug der AfD scheint gestoppt. Die internen Kämpfe halten an, die Umfragewerte sinken - nun versprechen alle 16 Landeschefs in einer Brand-Mail an die Basis, die Reihen zu schließen. Wird das reichen? Über Monate war für AfD-Spitzenpolitiker der Blick ... mehr

SPD vs. AfD: Thomas Oppermann bezeichnet Björn Höcke als "Nazi"

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat den umstrittenen Thüringer AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke mit scharfen Worten angegriffen. "Für mich ist Björn Höcke ein Nazi", sagte Oppermann bei einer Landesdelegiertenversammlung der SPD in Erfurt. "Wer völkische Ideologie ... mehr

Schulz-Delle, Trump-Einbruch, Höcke-Tief: AfD im Sinkflug

Vor zwei Monaten sah die AfD ihr Wählerpotenzial noch bei 20 Prozent, und viele ihrer Unterstützer hielten Frauke Petry schon für die kommende Bundeskanzlerin. Davon ist die selbsternannte "Alternative für Deutschland" inzwischen weit entfernt. Die Meinungsforscher ... mehr

Höcke-Rede führt zu Rückzug von AfD-Großspendern

Die Entschuldigung hat nichts genützt - auch bei AfD-Anhängern gibt es offensichtlich eine Schmerzgrenze: Die umstrittene Mahnmal-Rede von Björn Höcke kommt die sächsische AfD teuer zu stehen. Seit dem Auftritt Höckes Mitte Januar, bei dem er eine "erinnerungspolitische ... mehr

Höcke-Entschuldigung: "Habe ein wichtiges Thema leider vergeigt"

Der vom Parteiausschluss bedrohte Thüringer  AfD-Landeschef Björn Höcke hat die Parteibasis für seine umstrittene Rede zur deutschen Erinnerungskultur um Entschuldigung gebeten. "Ich habe ein großes, ein wichtiges Thema leider in einer Bierzeltrede vergeigt", sagte ... mehr

AfD: Höcke erwartet Scheitern des Ausschlussverfahrens

Der vom Parteiausschluss bedrohte Thüringer AfD-Chef Björn Höcke rechnet nicht damit, die AfD verlassen zu müssen. "Die Juristen, die mich beraten, sagen mir: Der Versuch, mich auszuschließen, ist chancenlos", sagte Höcke dem "Spiegel". Das Verfahren sei "existentiell ... mehr

AfD-Bundesvize Gauland verteidigt Höcke und fordert Einigkeit

Brandenburgs AfD-Landes-Chef Alexander Gauland hat sich vor den umstrittenen Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke gestellt.  "Er hat nichts gesagt, wofür er sich schämen müsste", sagte Gauland vor rund 200 AfD-Mitgliedern in Rangsdorf südlich von Berlin ... mehr

Stern-RTL-Wahltrend: AfD-Anhänger teilen rechtsradikale Positionen

Trotz der Äußerungen des umstrittenen thüringischen Landeschefs Björn Höcke zum Holocaust-Mahnmal in Berlin hat die AfD in der Wählergunst zugelegt. Institutschef Manfred Güllner sieht im Anstieg des AfD-Werts laut "Stern" einen weiteren Hinweis darauf ... mehr

AfD-Chefin Petry: Parteiausschluss von Höcke nicht vom Tisch

Ein Parteiausschluss des Thüringer AfD-Vorsitzenden Björn Höcke ist laut Parteichefin Frauke Petry noch nicht vom Tisch. Die vom Bundesvorstand beschlossenen Ordnungsmaßnahmen könnten alles sein - "von einer Abmahnung bis hin zu einem Parteiausschluss", sagte ... mehr

AfD leitet Ordnungsmaßnahmen gegen Höcke ein

Berlin (dpa) - Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke muss die Partei trotz seiner umstrittenen Aussagen zum deutschen Geschichtsverständnis nicht verlassen. Der AfD-Bundesvorstand stellte nach einer Telefonkonferenz zwar fest, Höcke habe dem Ansehen der Partei ... mehr

Parteien: AfD leitet Ordnungsmaßnahmen gegen Höcke ein

Berlin (dpa) - Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke muss die Partei trotz seiner umstrittenen Aussagen zum deutschen Geschichtsverständnis nicht verlassen. Der AfD-Bundesvorstand stellte nach einer dreistündigen Telefonkonferenz zwar fest, Höcke habe dem Ansehen ... mehr

AfD wirft Björn Höcke nach Dresden-Rede doch nicht raus

Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke muss die Partei trotz seiner umstrittenen Äußerungen zum deutschen Geschichtsverständnis nicht verlassen. Das beschloss der AfD-Parteivorstand am Montag nach einer dreistündigen Telefonkonferenz. Der AfD-Parteivorstand stellte ... mehr

AfD streitet über Höcke-Ausschluss nach Hetz-Rede

Nach seinen heftig kritisierten Äußerungen zum Berliner Holocaust-Mahnmal und zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit erwägt ein Teil der  AfD einem Medienbericht zufolge, sich von Björn Höcke zu trennen. Besonders eine Parteikollegin treibt seinen Rauswurf offenbar ... mehr

AfD-Funktionär Björn Höcke: Mehrheit ist für Parteiausschluss aus

Nach den Äußerungen des AfD-Funktionärs Björn Höcke über das Berliner Holocaust-Mahnmal ist einer Umfrage zufolge die Mehrheit der Deutschen für seinen Ausschluss aus der Partei. Diesen Schritt würden 61 Prozent befürworten, ergab eine Emnid-Umfrage ... mehr

Parteien - Gabriel zu Höcke-Rede: Verfassungsschutz soll AfD beobachten

Berlin/Erfurt (dpa) - Nach der heftig kritisierten Rede des AfD-Politikers Björn Höcke zum Umgang mit dem Holocaust-Gedenken werden Forderungen laut, die Partei vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen. SPD-Chef Sigmar Gabriel sagte, der Rechtsstaat dürfe sich nicht ... mehr

Weiter scharfe Kritik an AfD-Mann Höcke nach Rede in Dresden

Die massive Kritik am Thüringer AfD-Vorsitzenden Björn Höcke wegen seiner Äußerungen zum Holocaust-Gedenken der Deutschen und ihrer Vergangenheits-Aufarbeitung hält an. "Höcke ist ein Nazi", sagte der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann ... mehr

Parteien: Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus

Dresden (dpa) - Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke hat mit massiver Kritik am Holocaust-Gedenken der Deutschen Empörung ausgelöst. Offensichtlich mit Blick auf das Holocaust-Mahnmal in Berlin sagte Höcke auf einer Veranstaltung der Jungen Alternative ... mehr

Neue Vorwürfe gegen AfD in Nordrhein-Westfalen

Am 14. Mai wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt - und die dortige AfD steckt in Schwierigkeiten. Die Listenwahl der Kandidaten soll manipuliert worden sein, es soll unausgezählte Stimmzettel geben. Ein Imageschaden ist sicher. Und falls ... mehr

Parteien: Gauland hätte Höcke gerne im AfD-Spitzenteam

Potsdam (dpa) - Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland sieht den rechtsnationalen Thüringer Fraktionschef Björn Höcke im Spitzenteam seiner Partei für den Bundestagswahlkampf. "Dass Björn Höcke zu diesem Team gehört, kann ich mir sehr gut vorstellen ... mehr

AfD: Machtkampf wird zum Zermürbungskrieg gegen Frauke Petry

Lange haben die AfD-Politiker Gauland und Höcke gezögert, die Parteivorsitzende Petry herauszufordern. Nun häufen sich die Angriffe. Anlass ist der Streit um einen Landesverband - doch es geht um viel mehr. Marcus Pretzell macht sich nicht viel Mühe, seinen ... mehr

In der AfD herrscht erneuter Machtkampf wegen der NRW-Liste

In der AfD ist der Machtkampf zwischen Anhängern von Parteichefin Frauke Petry und ihren Gegnern wieder offen ausgebrochen. Die Landesvorsitzenden von Brandenburg und Thüringen, Alexander Gauland und Björn Höcke, kritisieren "Mauscheleien in Hinterzimmern ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017