Sie sind hier: Home >

blumen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

blumen

Balkonpflanzen für den Herbst: Tipps für die Bepflanzung

Balkonpflanzen für den Herbst: Tipps für die Bepflanzung

Im Herbst ist die Zeit der Geranien auf dem Balkon vorüber. Dennoch müssen die Blumenkästen nicht kahl bleiben: Jetzt haben die Herbstblüher ihren großen Auftritt. Bunte Blätter, rote Beeren und farbenprächtige Blüten: Wer die richtigen Pflanzen aussucht ... mehr
Chrysanthemen richtig pflegen, schneiden und überwintern

Chrysanthemen richtig pflegen, schneiden und überwintern

Im Garten verbreiten Chrysanthemen noch bis in den November ein wenig sommerliches Flair. Damit die bunten Blüten möglichst lange durchhalten, sollte man ein paar einfache Pflegetipps für Chrysanthemen beherzigen. Zwei clevere Tricks sorgen für mehr Standfestigkeit ... mehr
Gartenarbeit im September: Ernte, Aussaat und Rückschnitt

Gartenarbeit im September: Ernte, Aussaat und Rückschnitt

Der Herbst löst langsam den Sommer ab und die Gartensaison neigt sich ihrem Ende zu. Generell wird es kühler und die Tage werden spürbar kürzer. Jetzt gilt es, die Ernte einzuholen und haltbar zu lagern. Außerdem muss man im Herbst rechtzeitig die Hecke schneiden ... mehr
Standort für Lilien: Tipps für die richtige Wahl

Standort für Lilien: Tipps für die richtige Wahl

Zwar gilt die Rose als die Königin der Blumen, doch auch Lilien haben etwas Majestätisches. Lesen Sie hier, welchen Standort Lilien benötigen damit sie auch in Ihrem Garten gedeihen. Lilien pflanzen: Der Standort Der Standort für Lilien sollte möglichst sonnig ... mehr
Diese Pflanzen duften nach Schokolade und Gummibärchen

Diese Pflanzen duften nach Schokolade und Gummibärchen

Wohlriechende Kräuter und Blumen lassen das Gärtner-Herz höher schlagen: Thymian, Lavendel, Hyazinthen oder natürlich Rosen sind klassische Pflanzen, die den Garten mit ihrem betörendem Duft füllen. Doch es gibt Gewächse, die noch eine Spur köstlicher riechen ... mehr

Hortensien richtig schneiden und pflegen

Hortensien sind als Sommerblumen sehr beliebt. Kein Wunder: Viel Pflege brauchen Hortensien nicht. Wichtig ist jedoch der geeignete Standort. Auch beim Schneiden von Hortensien kann man leicht Fehler machen. Und bei der blauen Farbe lässt sich mit einem Trick ... mehr

Sonnenblume pflanzen und pflegen: Tipps

Die Sonnenblume gehört zu den größten Blumen, die hierzulande wachsen, ihre Kerne sind eine beliebte Speise und ihre Blüte symbolisiert den Sommer. Gut gepflegt und vor allem ausreichend versorgt, blüht die Schönheit aber bis weit in den Herbst hinein. Mit diesen ... mehr

So legen Sie einen Heidegarten an

Der Heidegarten gilt unter Hobbygärtnern als besonders schöne Ausprägungsform. Dabei ist das Anlegen von entsprechenden Pflanzen keine besondere Kunst. Mit dem richtigen Tipp werden die Blumen im Garten über Monate strahlen. Eine Heide empfinden nahezu alle Menschen ... mehr

Blumen und Stauden zurückschneiden

Einpflanzen, düngen, regelmäßig gießen: Bis Sommerblumen erst mal blühen, bedürfen sie einer ausgiebigen Pflege. Da ist es verständlich, dass der fleißige Hobbygärtner möglichst lange die Blütenpracht genießen will. Wer den richtigen Kniff kennt ... mehr

Blumen im Urlaub automatisch bewässern

Mit den Ferienwochen bricht für viele Pflanzen eine schwere Zeit an. Wenn keine Nachbarn oder Bekannten verfügbar sind, die das Gießen übernehmen, droht den sonst so liebevoll gepflegten Zimmerpflanzen der Tod durch Vertrocknen. Das muss nicht sein: Mit wenig Aufwand ... mehr

Kaffeesatz als Dünger: Aus der Kanne in den Garten

Kaffee macht nicht nur müde Geister munter, sondern gibt auch Ihrem Garten den richtigen Kick. Der Kaffeesatz macht's möglich. Die in ihm enthaltenen Nährstoffe machen ihn zum umweltfreundlichen Dünger. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Kaffeesatz im Garten einsetzen ... mehr

Mehr zum Thema blumen im Web suchen

Stiefmütterchen: Tipps zum Kaufen, Pflanzen und Pflegen

Stiefmütterchen zählen zu den beliebtesten Zierpflanzen überhaupt. Als robuste und farbprächtige Frühblüher bereichern Stiefmütterchen den Garten im Frühling und werden auch für die Grabbepflanzung sehr gerne eingesetzt. Doch auch wenn sie insgesamt nicht sonderlich ... mehr

Selbst pflücken und ernten ist im Trend

Selbst pflücken und schneiden, was auf den Tisch oder in die Vase kommt: Gerade bei Menschen aus der Stadt, die keine eigenen Gärten haben, ist diese Form der Direktvermarktung von Blumen und Obst beliebt. Aber nicht jeder Kunde nimmt es mit der Bezahlung so genau ... mehr

Agrar: Reiche Ernte am Straßenrand - Selbst pflücken ist in

München/Bad Krozingen (dpa) - Farbenfrohe Gladiolen, leuchtende Sonnenblumen und duftende Erdbeeren - direkt neben dem Straßenrand locken im Sommer gleich felderweise schönste Blumen und frische Früchte zum Selbstpflücken und -schneiden. Auf deutschlandweit ... mehr

Petunien pflanzen und pflegen: So geht's

Petunien gehören zu den beliebtesten Sommerblumen. Wer Petunien pflanzen möchte, kann dies auf dem Balkon oder in Gartenbeeten tun. Auch in Blumenampeln kommen die farbenfrohen Blumen mit den vielen großen Blüten sehr gut zur Geltung. Petunien pflanzen: Eisheilige ... mehr

Petunien überwintern und vermehren

Petunien sind als Sommerblumen beliebt. Mit ein wenig Mühe jedoch lassen sich Petunien überwintern und auch vermehren. Wenn Sie die folgenden Tipps beachten, haben Sie an den einmal gekauften Pflanzen möglicherweise länger Ihre Freude. Petunien mit kalkarmem Wasser ... mehr

Lavendel schneiden und trocknen: So wird's gemacht

Für eine prächtige Blüte und einen formschönen Wuchs sollten Sie Ihren Lavendel regelmäßig schneiden – doch wann und wie oft soll der Schnitt stattfinden? Wir erklären, wie Ihr Lavendel lange in Form bleibt und eine üppige Blüte behält. Wenn Sie Ihren Lavendel nicht ... mehr

Tränendes Herz pflanzen und pflegen

Die ungewöhnlich geformten Blüten des Tränenden Herzens machen diese Staude äußerst beliebt. Doch was man nicht erwartet: Gartenexperten schätzen sie vielmehr wegen ihrer schmucken Blätter. Das Tränende Herz hat einen klangvollen Namen, der sich leicht einprägt. Tipps ... mehr

Phlox im Garten pflegen, schneiden und vermehren

Phlox sollte eigentlich in keinem Garten fehlen. Der Staudenzüchter Karl Foerster (1874 bis 1970) soll sogar einmal gesagt haben: "Ein Garten ohne Phlox ist ein Irrtum." Ein Fehler wäre es tatsächlich, die Blumen bei der Gartengestaltung völlig außer Acht zu lassen ... mehr

Historische Rosen: Die Königinnen im Rosengarten

Die Bezeichnung "Historische Rosen" fasst viele unterschiedliche Sorten zusammen. Einige Vertreter der Alten Rosen, wie die Ziergewächse auch genannt werden, haben schon vor Jahrhunderten viele Gärten verschönert. Lesen Sie hier mehr über die duftenden Pflanzen ... mehr

Sollten Sie verwelkte Blumen abschneiden?

Ein verbreiteter Tipps für Hobbygärtner lautet: Kopf ab! Denn entfernt man an Sommerblumen verwelkte Blütenköpfe immer wieder, blüht die Pflanze länger. Sie steckt dann nicht ihre wertvolle Energie in die Bildung von Samen. Weil man ihr den Nachwuchs in Form der Samen ... mehr

Was sind Hanging Baskets?

Hanging Baskets sind ein Trend in der Garten- und Balkongestaltung. Dabei handelt es sich um eine neue Form der Blumenampel. Sie lässt sich nun nahezu rundherum bepflanzen. Was sind Hanging Baskets? Die einfache Form besteht aus einem halbrunden Gitter ... mehr

Glockenblume: Anbau und Pflege

Die Glockenblume (Campanula) eignet sich im Garten hervorragend als Bodendecker und für Steingärten oder Wildgärten. Glockenblumen begeistern Hobbygärtner durch ihre lange Blütezeit. Manche Arten blühen vom Spätfrühling den ganzen Sommer über bis zum Herbst. Vielseitige ... mehr

Brandschopf: Steckbrief und Pflege

Der Brandschopf, auch Celosia genannt, gehört zu der Familie der Fuchsschwanzgewächse. Durch seinen leuchtenden Blütenstand ist er dieserorts als Zierpflanze sehr beliebt. Wie Sie die Pflanze pflegen, lesen Sie hier. Celosia: Der Steckbrief Der Brandschopf ... mehr

Rittersporn pflanzen und pflegen: Tipps für die beliebten Stauden

Rittersporn gehört zu den beliebtesten Stauden im Bauerngarten. Die blauen, weißen oder violetten Blütenkerzen wirken in jeder Rabatte oder jedem Staudengarten höchst eindrucksvoll. Rittersporn ist allerdings giftig – Familien mit Kindern sollten daher besondere ... mehr

Dieser Dauerblüher überzeugt mit gelber Blütenpracht

Wenn der Sommer und somit die Blütenpracht und die knalligen Farben auf sich warten lassen, dann hilft diese Pflanze, schon jetzt für die richtige Stimmung zu sorgen: Der Zweizahn. Worauf Sie bei der Pflege achten sollten, erfahren Sie hier. Mit zahlreichen, meist ... mehr

Mit diesen Tricks locken Sie Schmetterlinge in Ihren Garten

Wer sie entdeckt, schaut gespannt dem Schlag der hauchdünnen Flügel hinterher: Schmetterlinge im Garten sind eine Bereicherung. Doch den Tieren mangelt es oft an Nahrung. Schuld daran ist auch der Hobbygärtner - er setzt zu gerne gefüllte Blüten. Wer Schmetterlinge ... mehr

Pflanzen gießen: Fehler beim gießen und wässern vermeiden

Fehler bei der Gartenbewässerung können großen Schaden anrichten. Wann und wie oft sollte man also gießen? Welche Pflanze braucht wie viel Wasser? Und wie erkenne ich den Bedarf meiner Gartengewächse? Wir klären auf: Diese Fehler beim Gießen sollten Sie vermeiden ... mehr

Gartenbewässerung manuell oder automatisch

Wer keine Gießkannen mehr schleppen und auch im Urlaub seine Pflanzen versorgt wissen will, für den eignen sich perfekt automatische Garten-Bewässerungssysteme.  Wir zeigen Ihnen wie Sie ihren Garten optimal bewässern und worauf Sie dabei achten sollten ... mehr

Test: Das bringen Bewässerungssysteme für Pflanzen

Die Blumen in der Urlaubszeit gießen: Wer seine Nachbarn nicht bitten kann oder will, muss sich auf Bewässerungssysteme verlassen. Im Idealfall übernehmen sie die Wasserversorgung der Pflanzen. Die Stiftung Warentest hat 16 Systeme untersucht – viele waren "gut". Bevor ... mehr

Eisenhut im Garten: Pflege-Tipps für die Staude

Der Eisenhut zählt zu den attraktivsten Stauden im Garten. Doch Vorsicht: Die Eisenhut-Arten zählen zu den giftigsten Pflanzen in unseren Breitengraden. Bei der Gartenarbeit ist daher größte Vorsicht geboten. Wer kleine Kinder hat, sollte besser auf den Eisenhut ... mehr

Gartenkalender Juni: Rasenpflege, Erdbeeren und Unkraut

Junizeit ist Erntezeit: Die viele Vorarbeit im Frühjahr zahlt sich jetzt gleich mehrfach aus. Kirschen, Himbeeren und Gemüse können nach Herzenslust geerntet werden und prächtig blühende Blumen bieten sich in ihrer Vielfalt geradezu für selbst gebundene ... mehr

Die besten Geschenke auf den letzten Drücker zum Muttertag am 15.5.

Sie werden auch jedes Jahr vom Muttertag überrascht und suchen nach einem Geschenk? Wir zeigen Ihnen Alternativen zu Klassikern wie Blumen, Pralinen und Küchengeräten. Drucken Sie das Geschenk doch einfach aus. Geschenke ausdrucken Selbstgemachte Geschenke ... mehr

Orangefarbene Petunien: Gentechnik im heimischen Garten

Orangefarbene Petunien – da stimmt etwas nicht. Die unübliche Färbung der Blumen fällt in Finnland auf. Schnell kommt heraus, dass Gentechnik im Spiel ist. Und dass die Pflanzen aus Nordrhein-Westfalen geliefert wurden. Müssen Hobbygärtner nun auch bangen ... mehr

Vorgarten anlegen - diese Pflanzen sind ideal

Ein Vorgarten ist die Visitenkarte des Hauses und sollte auf Besucher möglichst einladend und freundlich wirken. Reine Betonflächen oder nackter Asphalt wirken wenig ansprechend. Planen Sie Ihren Vorgarten daher am besten mit Blumen und Sträuchern. Neben Hecken ... mehr

Bauerngärten: Neuer Trend für Ihren Garten?

Schön, farbenfroh, tierfreundlich und sogar nützlich: Der Bauerngarten ist für viele das Sinnbild eines perfekten Gartens. Das Arrangement mit ländlichem Flair folgt eigentlich keinen Gestaltungsregeln, aber nach Kraut und Rüben soll es auch nicht aussehen. Idylle ... mehr

Kamelie richtig pflegen: Tipps für eine schöne Kamelienblüte

Die Kamelie ist eine unterkühlte Schönheit. Ihre großen weißen, rosafarbenen oder roten Blüten sind eine Attraktion im Garten. Dafür braucht die Kamelie aber kalte Temperaturen – eine ideale Winterschönheit also. Das müssen Sie beachten Als Strauch ... mehr

Gartenkalender: Im Mai wird im Garten gepflanzt

Das spannende Datum für alle Hobbygärtner sind im Mai die Eisheiligen. In diesem Jahr verspäten sich die kalten Tage in der Monatsmitte allerdings ein wenig. Trotzdem sollte man das Thermometer und die Wettervorhersage noch ein paar Tage genau beobachten ... mehr

Wie Sie Ihre Pflanzen jetzt schützen sollten

Zwar hat vor einigen Wochen der Frühling begonnen und auch die Forsythien blühen bereits knallgelb, dennoch herrschen zurzeit noch eisige Temperaturen. Vor allem nachts ist in großen Teilen Deutschlands noch Frost angesagt. Doch schadet dies Ihren Pflanzen? Wir sagen ... mehr

Bärlauch – leckere und gesunde Rezeptideen von Pesto bis Suppe

Bärlauch ist im Frühjahr ein besonders beliebtes Wildkraut. Der Geschmack ähnelt dem von Knoblauch. Er ist nicht ganz so intensiv, hinterlässt dafür nach dem Essen aber keinen unangenehmen Mundgeruch. Wie Sie Bärlauch lecker zubereiten und was Sie beim Sammeln unbedingt ... mehr

Blume des Jahres 2017: Der Klatschmohn – eine Symbolpflanze

Der Klatschmohn gibt sich mit wenig zufrieden. In seinem ursprünglichen Lebensraum ist er dennoch nur noch selten anzutreffen – die Loki Schmidt Stiftung hat ihn daher zu Blume des Jahres 2017 gewählt. Aber auch im Garten lässt sich die Sommerblume ziehen ... mehr

Der perfekte Standort: Wo sich Zimmerpflanzen am wohlsten fühlen

Ob in der Wüste oder in der Tundra: Fast überall gedeihen Pflanzen. Wenn Ihr Haus eine der wenigen Ausnahmen zu sein scheint, stehen die Blumen vielleicht bloß im falschen Zimmer. Selbst der genügsamste Kaktus oder die hartnäckigste Polarbirke würden nicht ... mehr

Verhelfen diese Gartenmythen zum Grünen Daumen?

Hobbygärtner haben – wie Bauern – ihre eigenen Regeln. Doch bei vielen Tipps und Tricks handelt es sich um Gartenmythen, die sich seit Jahren hartnäckig halten. Oder sind sie doch wahr? Mythos 1: Wenn Forsythien blühen, sind Rosen schnittreif Forsythien ... mehr

Unkraut vernichten: 10 Tipps als Alternativen zu Unkrautvernichter

Wenn die mühevoll gesetzten Pflanzen endlich üppig blühen und man eigentlich den Lohn für die Gartenpflege genießen könnte, dann tritt ein neuer Störenfried auf die Bildfläche: das Unkraut. An allen Ecken und Enden treiben Hirtentäschel, Distel und Co. ihr Unwesen ... mehr

So halten Ihre Schnittblumen länger

So mancher gute alte Hausfrauentipp dreht sich um Schnittblumen. Gerade Tulpen und Narzissen sind zum anstehenden Osterfest beliebte Dekorationen im Haus. Ein Anlass, ein paar Ratschläge und Fakten zu den beiden Blumen kritisch zu hinterfragen. Wir klären drei Mythen ... mehr

Der Garten im April - Viel zu tun für Hobbygärtner

Wenn der Frühling richtig angekommen ist, dann ist es wieder Zeit, sich um seinen Garten zu kümmern. Die Liste der Aufgaben ist lang, deswegen gilt: Starten Sie gut durchdacht. Besonders im April ist es wichtig, alle anstehenden Arbeiten für den Garten zu erledigen ... mehr

Rosen: Strauchrosen pflegen und schneiden

Strauchrosen werden bis zu drei Meter groß. Das macht sie zum beliebten Blickfang nicht nur in öffentlichen Parks. Denn auch im Privatgarten macht sich ein romantischer Rosenstrauch hervorragend. Man unterscheidet zwischen einmal und mehrmals blühenden Strauchrosen ... mehr

Oleander richtig schneiden, vermehren, überwintern & gießen

Der Oleander gehört zu den eindrucksvollsten Pflanzen des Mittelmeerraumes. Beim Schnitt ist aber einiges zu beachten, so kommt es beispielsweise auf den richtigen Zeitpunkt an. Was Sie bei der Pflege des Oleanders vermeiden sollten. Der Oleander mag vor allem ... mehr

Tulpen im Garten richtig pflanzen und pflegen: Tipps für Tulpen

Was wäre ein Frühling ohne Tulpen (Tulipa)? Dann haben die Gartenklassiker ihre Blütezeit. Die beliebten Blumen setzen bunte Farbtupfer in rot, weiß, orange oder gelb. Die Tulpenzwiebeln sollte man im Herbst in den Balkonkasten oder ins Beet setzen ... mehr

Rosen schneiden: Zeitpunkt und Anleitung

Die Tage werden länger, die Temperaturen klettern – jetzt ist die richtige Zeit zum Rosenschneiden. Gewiefte Gärtner wissen: Jede Rosenart braucht ihren speziellen Schnitt. Wer allzu leichtfertig zur Rosenschere greift, bereut es im Sommer: Denn ein falscher Schnitt ... mehr

Narzisse und Osterglocke: Wo liegt der Unterschied?

Besteht zwischen Narzisse und Osterglocke eigentlich ein Unterschied? Woran Sie den Frühblüher Osterglocke erkennen können, und in welcher Beziehung er zur Narzisse steht, erfahren Sie hier. Narzisse und Osterglocke: Eine verworrene Beziehung Narzisse und Osterglocke ... mehr

Rhododendron anpflanzen und pflegen

Die meisten Arten des Rhododendron blühen von April bis Mai. Die Blüten duften stark, das macht den Rhododendron zu einer beliebten Pflanze. Die Artenvielfalt ist groß: So sind die meisten Rhododendren zwar immergrün, manche Sorten werfen ihr Laub jedoch ... mehr

Australische Silbereiche: Zimmerpflanze aus Down Under

Die Australische Silbereiche ist eine echte Bereicherung für jede Wohnumgebung. Die Pflanze sieht zart und fein aus, erweist sich aber in Sachen Pflege als unproblematisch und robust. Australische Silbereiche: Aussehen und Herkunft Die Blattpflanze bietet im Topf einen ... mehr

Klimme: Rankender Zimmerwein

Die Klimme gehört zu den rankenden, immergrünen Blattpflanzen und hat auffällig schöne Blätter. Insbesondere, wenn Sie Durchgänge oder Raumteiler begrünen wollen, treffen Sie mit dieser Pflanze die richtige Wahl. Aussehen und Arten der Klimme ... mehr

Osterkaktus: Bunte Blüten aus Südamerika

Der Osterkaktus oder auch Hatiora gaertneri ist eine unkomplizierte Pflanze für die Fensterbank oder den Balkon. Wenn Sie etwas Geduld haben, lässt sich die Pflanze pünktlich zur Osterzeit zum Blühen bringen. Aussehen und Herkunft Der Osterkaktus hat abgeflachte, ovale ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017