Sie sind hier: Home >

Brigitte Zypries

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Brigitte Zypries

Air Berlin droht

Air Berlin droht "vollständige Liquidation": Wieder Dutzende Flugausfälle

Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin fallen erneut Dutzende Flüge aus, weil sich zahlreiche Piloten krankgemeldet haben. Das Management warnt bereits vor dem endgültigen Aus für die Airline. Wegen der Krankmeldungen sind am Mittwoch ... mehr
Kolumne: Warum Versager im Ministersessel Deutschland gut tun

Kolumne: Warum Versager im Ministersessel Deutschland gut tun

Deutsche Wirtschaftsminister sorgen oft für wenig Furore. Weshalb das für die Industrie gut sein kann, erklärt t-online-Kolumnistin Ursula Weidenfeld. Von unseren Wirtschaftsministern erwarten wir Großes. Wer auf dem Stuhl des legendären ersten bundesdeutschen ... mehr
Nach Insolvenz: Niki Lauda an Air-Berlin-Tochter Niki interessiert

Nach Insolvenz: Niki Lauda an Air-Berlin-Tochter Niki interessiert

Ex-Formel-1-Star Niki Lauda ist der Gründer der Air Berlin-Tocher Niki. Jetzt wo Air Berlin    Insolvenz angemeldet hat, könnte er sich die Übernahme seiner einstigen Fluggesellschaft vorstellen.  "Ich habe einen Brief an den Insolvenzverwalter ... mehr
Zypries gegen Diesel-Aus: Zu unrecht

Zypries gegen Diesel-Aus: Zu unrecht "in Generalverschiss geraten"

In der Schadstoffdebatte hat sich Brigitte Zypries (SPD) klar gegen ein Aus für Dieselmotoren ausgesprochen. An der ganzen Debatte hätten aber auch die Hersteller selbst Schuld, so die  Wirtschaftsministerin. Der Dieselantrieb sei zu unrecht "in Generalverschiss ... mehr
Berlin fordert Schutzwall gegen China-Übernahmen

Berlin fordert Schutzwall gegen China-Übernahmen

China auf Shoppingtour in Deutschland und Europa: Seit längerem kaufen Investoren aus dem Reich der Mitte gezielt Hightech-Firmen auf, um die eigene Industrie in Fernost zu stärken. Die Bundesregierung will dem höhere Hürden setzen und fordert von der EU-Kommission ... mehr

Drei Interessenten buhlen um die Air-Berlin Übernahme

Wettbewerbshüter haben Bedenken gegen die mögliche Übernahme der insolventen Fluggesellschaft  Air Berlin durch die Lufthansa.  Das insolvente Unternehmen betont, dass es mit drei Interessenten verhandelt.  Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ( SPD) sagte ... mehr

USA: Trump stimmt Sanktionen gegen Russland zu

Bis zuletzt hatte er Zweifel, aber er beugte sich dem Kongress. US-Präsident Donald Trump hat einer Verschärfung der Sanktionen gegen Russland zugestimmt. Moskau kündigt Vergeltung an – und auch mit Europa droht den USA Streit. Trump unterzeichnete ein Gesetz ... mehr

Wirtschaftsminsterin Zypries droht jetzt den USA

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ( SPD) hat die geplanten US-Sanktionen gegen Russland kritisiert und den Vereinigten Staaten mit Gegenmaßnahmen gedroht. Das US-Gesetz sehe auch Sanktionen gegenüber deutschen und europäischen Unternehmen vor. "Wir halten ... mehr

Reaktion auf Strafen: Russland kontert Sanktionen der USA

Russland reagiert auf die vom US-Kongress beschlossenen neuen Sanktionen gegen  Moskau. Das Außenministerium forderte Washington am Freitag auf, einen Teil des diplomatischen US-Personals aus Russland abzuziehen. Die Belegschaft der US-Botschaft und der US-Konsulate ... mehr

Störerhaftung entfällt: Koalition macht freies WLAN möglich

Die große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung für Anbieter öffentlicher WLAN-Netze geeinigt. WLAN-Betreiber müssten demnach in Zukunft nicht mehr befürchten, für illegales Nutzerverhalten haftbar gemacht zu werden ... mehr

Wirtschaftsministerin Zypries klagt über Donald Trumps Regierung

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ( SPD) macht sich angesichts etlicher Streitthemen mit der US- Regierung immer mehr Sorgen über die deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen. "Die Situation mit den Amerikanern ist nicht einfacher geworden seit meinem ... mehr

Mehr zum Thema Brigitte Zypries im Web suchen

Trumps Klima-Rückzug: "Die USA schaden allen Völkern der Welt"

Der geplante Ausstieg der USA aus dem Pariser Abkommen zum Klimaschutz ist in Deutschland auf massive Kritik in Politik, Verbänden und Wissenschaft gestoßen. Die von der SPD gestellten Minister der Bundesregierung erklärten am Donnerstagabend in einer gemeinsamen scharf ... mehr

Widerstand gegen Gröhes Versandhandelsverbot mit Arzneien auf Rezept

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ( CDU) stößt mit seinem geplanten Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln weiter auf massiven Widerstand. Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung ( GKV) ist strikt gegen einen solchen Schritt ... mehr

Twitter-Battle zwischen Schäuble und Zypries

Sechs Monate vor der Wahl entbrennt in der Bundesregierung der Steuerwahlkampf - und zwar auf Twitter. Kürzlich verbreitete das von SPD-Frau Brigitte Zypries geführte Wirtschaftsministerium einen Zehn-Punkte-Plan, wie alle Bürger mehr vom Wachstum abbekommen ... mehr

Parteien: Gabriel will als Außenminister respektvoll mit Trump umgehen

Berlin (dpa) - Mit einem Appell für ein starkes Europa und respektvolle Beziehungen zu den USA ist der neue Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) ins Amt gestartet. "Das europäische Einigungswerk steht auf dem Spiel", sagte Gabriel bei seiner Antrittsrede vor Hunderten ... mehr

Joachim Gauck ernennt Sigmar Gabriel zum Außenminister von Deutschland

Die Kabinettsumbildung in der Bundesregierung ist vollzogen. Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist jetzt Außenminister. Bundespräsident Joachim Gauck entließ zuvor seinen möglichen Nachfolger Frank-Walter Steinmeier. Mit der Entlassung beziehungsweise ... mehr

Lammert, Bosbach, Hasselfeldt: Viele Polit-Promis verlassen Bundestag

Parlamentspräsident Norbert Lammert ( CDU) hat angekündigt, im kommenden Jahr nicht mehr für den Bundestag zu kandidieren. Auch andere bekannte Volksvertreter wollen nicht mehr antreten. Mit einigen von ihnen verabschiedet sich auch ein Teil der "Generation ... mehr

Griechenland-Hilfe: Das sind die Nein-Sager im Bundestag

Bei der Abstimmung über das dritte Hilfspaket für Griechenland haben 63 Unionsabgeordnete mit Nein gestimmt. Deutlich höher war die Zustimmung bei der SPD, doch auch dort gab es vier Nein-Stimmen. Bei den Nein-Sagern handelt es sich keineswegs ... mehr

Sigmar Gabriel sagt wegen Griechenland-Krise Israel-Reise ab

Berlin (dpa) - Vizekanzler  Sigmar Gabriel hat wegen der Griechenland-Krise eine zweitägige Reise nach Israel abgesagt. Das teilte ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums in Berlin mit. Für Gabriel fliegt nun seine Staatssekretärin Brigitte Zypries ... mehr

Gabriel in Vietnam: Wenn Politiker Klassenfahrt machen

In Berlin sind Politiker immer auf der Hut, denn jedes Wort wird auf die Goldwaage gelegt. Über 8000 Kilometer weit weg ist alles viel lockerer - warum aber will SPD-Chef Gabriel in Vietnam einem CDU-Mann ans Leder? Auslandsreisen von Politikern sind manchmal ... mehr

ESA-Raumsonde Rosetta: "Philae" erreicht Komet "Tschuri"

Mehr als 500 Millionen Kilometer von der Erde entfernt ist mit dem Forschungsroboter " Philae" erstmals ein von Menschen geschaffenes Gerät auf einem Kometen gelandet. Das Bestätigungssignal erreichte um 17.03 Uhr MEZ die Erde, wie die Europäische Weltraumagentur ... mehr

Games Week Berlin: Mobile Games boomen

Der Boom bei Tablets und Smartphones bringt frischen Wind ins Geschäft mit Computer- und Videospielen. Knapp 21 Millionen Menschen spielen einer Studie zufolge in Deutschland inzwischen auf dem Smartphone oder Tablet, wie der Branchenverband BIU mitteilte. Seit Dienstag ... mehr

Peer Steinbrück beruft Zypries, Schwesig und Pronold in Wahlkampfteam

SPD -Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat die frühere Bundesjustizministerin Brigitte Zypries, die Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, und den bayerischen SPD-Landesvorsitzenden Florian Pronold in sein Wahlkampfteam berufen. Um das Thema ... mehr

Charité im Missbrauchsverdacht von Fehlern freigesprochen

Die Berliner Charité hat in dem jüngsten mutmaßlichen Missbrauchsfall nichts falsch gemacht. Das geht aus dem am Dienstag vorgestellten Abschlussbericht einer unabhängigen Expertenkommission hervor, die im November zur Aufklärung der Vorgänge eingesetzt worden ... mehr

Politik fordert Einheits-Schulkleidung gegen Mobbing

Angesichts eines immer heftiger werdenden Wettstreits um teure Markenklamotten haben Politiker von CDU und SPD einen neuen Vorstoß zur Einführung einheitlicher Schul kleidung gemacht. So könne unter anderem Mobbing verhindert werden, sagten die ehemalige ... mehr

SPD: Bisherige Minister rücken ins zweite Glied

Die Kanzler und Koalitionen wechselten, doch eine harrte aus: Heidemarie Wieczorek-Zeul hat als einzige Bundesministerin alle elf Regierungsjahre der SPD durchgestanden. Nach der historischen Wahlschlappe ihrer Partei muss die 66-Jährige nun Abschied nehmen ... mehr

Bundestagswahl: Justizministerin und SPD-Politikerin Brigitte Zypries im Interview

Das Interview führte Bastian Ewald Brigitte Zypries ist Bundesministerin für Justiz. t-online.de sprach mit der SPD-Politikerin über die Chancen ihrer Partei bei der Bundestagswahl und Steinmeiers Deutschlandplan. Frau Zypries , als Politiker steht ... mehr

Zypries fordert Lobbyisten-Register

Angesichts der Vorwürfe gegen Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg , er habe den Gesetzesentwurf einer Anwaltskanzlei unüberarbeitet übernommen, fordert Guttenbergs Amtskollegin aus dem Justizressort schärfere Regeln. "Wir brauchen mehr Transparenz ... mehr

FDP kritisiert die Doppelpass-Forderung von Zypries

Der FDP -Fraktionsvize Rainer Brüderle warf Bundesjustiz-ministerin Brigitte Zypries in der "Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen" vor, ihren Einsatz für die Anerkennung der doppelten Staatsbürgerschaft in Deutschland nur zu Wahlkampfzwecken zu nutzen. In ihren sieben ... mehr

Brigitte Zypries will doppelte Staatsbürgerschaft ermöglichen

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries setzt sich dafür ein, den Doppelpass in Deutschland anzuerkennen. "Künftig sollte eine doppelte Staatsbürgerschaft kein Problem mehr sein", sagte die SPD -Politikerin der "Berliner Zeitung". "Wir sollten ... mehr

Gesetze: Scharfe Kritik an Guttenbergs "Gesetzes-Outsourcing"

Der von einer Anwaltskanzlei formulierte Gesetzentwurf zur Banken-Rettung, den Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ( CSU ) in Auftrag gegeben hatte, sorgt weiter für Wirbel. Justizministerin Brigitte Zypries hatte Guttenberg die massive Verschwendung ... mehr

Bundestagswahl: Steinmeier-Team als "Bayern-freie Zone"?

Der Generalsekretär der CSU , Alexander Dobrindt, hat die Zusammensetzung des "Kompetenzteams" von SPD -Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier gegenüber der "Passauer Neuen Presse" scharf kritisiert. Obwohl in Bayern und Baden-Württemberg ein Viertel aller ... mehr

Bayern gegen homosexuelle Adoptiveltern

Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) hat der Forderung von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) widersprochen, homosexuellen Paaren Adoptionen zu ermöglichen. Ziel von Adoptionen sei es, für Kinder eine optimale Familie zu finden und nicht ... mehr

Wowereit will Homosexuelle im Grundgesetz schützen

Die Forderungen nach einem Gleichheits-Artikel für Homosexuelle im Grundgesetz werden lauter. Nach Justizministerin Brigitte Zypries sprach sich auch der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit , für die Änderung des Grundgesetzes aus. Am Samstag findet ... mehr

Schon das Anschauen soll strafbar sein

Die Justizminister der Länder wollen schon das vorsätzliche Ansehen von kinderpornografischem Material im Internet unter Strafe stellen. Das Internet sei heutzutage der Hauptverbreitungsweg von solchem Material, darauf müsse das Strafrecht entsprechend reagieren ... mehr

Rente; Versorgungsausgleich nach Scheidung wird einfacher

Der finanzielle Ausgleich nach einer Scheidung soll ab dem kommenden Jahr einfacher werden. Das sieht ein Gesetzentwurf des Bundeskabinetts vor, mit dem sich noch Bundestag und Bundesrat befassen müssen. Die grundlegende Neufassung des sogenannten Versorgungsausgleichs ... mehr

Zypries schlägt neues Banken-Rettungsmodell vor

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat ein neues Modell zur Rettung angeschlagener Banken vorgeschlagen. Es sieht ein "Reorganisations-Verfahren" vor, bei dem einer Bank an zentraler Stelle ein Sonderbeauftragter zur Bewältigung der Krise an die Seite gestellt ... mehr

Schuldner sollen Pfändungsschutz fürs Konto bekommen

Mit einer neuen Regelung sollen Schuldner bei Pfändungen besser geschützt werden. "Noch im April wird der Bundestag über das Gesetz abschließend beraten. Spätestens 2010 soll es in Kraft treten", sagte Bundesjustizministerin Brigitte Zypries der "Passauer Neuen Presse ... mehr

Kabinett verabschiedet Gesetzesentwurf

Die Bundesregierung will härter gegen Kinderpornografie im Internet vorgehen. Das Kabinett verabschiedete am Mittwoch in Berlin einen entsprechenden Gesetzentwurf. Damit soll der Zugang zu Internetseiten erschwert werden, die auf Servern im Ausland liegen. Auf andere ... mehr

Verbraucherschutz: Bundesregierung will Anleger besser schützen

Die Sparer und Bankkunden in Deutschland sollen stärker als bisher geschützt werden. Angesichts der Bankenkrise werden nach dem Willen der Bundesregierung die Regeln für Finanzberater verschärft und die Einlagen der Bürger besser gesichert. Das Kabinett beschloss ... mehr

Brigitte Zypries: Banken sollen für Verluste aus Rettungsfonds haften

Die Finanzbranche soll nach Ansicht von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) für etwaige Verluste des staatlichen Bankenrettungsfonds haften. Zypries sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", der Bankenrettungsschirm dürfe kein Zuschussgeschäft zugunsten ... mehr

Zypries schließt Aufnahme nicht aus

Anders als Innenminister Wolfgang Schäuble schließt Justizministerin Brigitte Zypries die Aufnahme von Häftlingen aus dem US-Gefangenenlager Guantánamo nicht aus. "Eines ist für mich klar: Eine Schließung darf am Ende nicht daran scheitern ... mehr

Datenschutz: Zypries will Gewinne von Datenhändlern einziehen

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) will Gewinne aus illegalem Datenhandel einziehen: "Mein Vorschlag ist, im Bundesdatenschutzgesetz die Möglichkeit einer Gewinnabschöpfung einzuführen", erklärte sie der "Passauer Neuen Presse". "Firmen müssten dann jeden ... mehr

Familienrecht: Vermögensaufteilung nach Scheidung soll gerechter werden

Die Vermögensaufteilung im Scheidungsfall soll gerechter werden. Der am Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf soll auch Manipulationen zulasten eines Ehepartners verhindern. Grundsätzlich bleibt es in dem Entwurf von Justizministerin Brigitte Zypries ... mehr

Zypries kritisiert Extras für Aufsichtsräte

In der aktuellen Debatte um die Privilegien von Aufsichtsräten hat Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) von übereilten Gesetzesinitiativen abgeraten. Allerdings halte sie es für problematisch, wenn ein Unternehmen dem Aufsichtsrat besondere Annehmlichkeiten ... mehr

Wenn die Ex wieder selbst zahlen muss

So mancher, der seit Jahren zähneknirschend Unterhalt an die geschiedene Frau zahlt, hat es dankbar aufgeschnappt und falsch verstanden. Die "nacheheliche Eigenverantwortung" wollte Justizministerin Brigitte Zypries stärken, als sie das neue Unterhaltsrecht ... mehr

Bundestag schiebt Lösung vor sich her

Trotz der bestehenden Rechtsunsicherheit zeichnet sich im Bundestag keine Mehrheit für ein Gesetz zur Verbindlichkeit von Patientenverfügungen ab. Bei der Debatte über einen ersten Gesetzentwurf gingen am Donnerstag die Meinungen im Parlament quer durch die Fraktionen ... mehr

Sexualstrafrecht: Große Koalition entschärft Pläne

Die Große Koalition hat nach einem Zeitungsbericht ihre Pläne für ein strengeres Sexualstrafrecht entschärft. Nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung" verständigten sich die Rechtsexperten von CDU/CSU und SPD mit Justizministerin Brigitte Zypries (SPD) darauf ... mehr

Olympia 2008: Zypries zeigt Verständnis für Chinas Visa-Praxis

Justizministerin Brigitte Zypries versteht, dass China im Vorfeld der Olympischen Spiele seine Visa-Praxis strenger handhabt. Chinas Justizminister Cao Kangtai habe ihr bei einem Gespräch in München versichert, dass die Rechtslage selbst nicht verschärft worden ... mehr

Wer Anschläge plant riskiert hohe Haftstrafe

Die Bundesregierung plant eine weitere Verschärfung der Sicherheitsgesetze. Die Vorbereitung von Terroranschlägen soll künftig mit bis zu zehn Jahren Gefängnis bestraft werden, berichtet die "Bild am Sonntag". Ein entsprechender Gesetzentwurf von Justizministerin ... mehr

Auch Wohnungen von Nichtverdächtigen überwachen

Die Sicherheitsbehörden des Bundes können künftig auch Wohnungen von unbescholtenen Bürgern mit Wanzen und Videokameras überwachen, wenn dort verdächtige Personen verkehren. Das geht aus dem Entwurf der Novelle des Bundeskriminalamtsgesetzes hervor. Online-Kompromiss ... mehr

Einigung bei Online-Durchsuchung

Die staatliche Computer-Kontrolle ist beschlossene Sache: Nach monatelangem Streit haben sich Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Justizministerin Brigitte Zypries (SPD) auf die umstrittene Online-Durchsuchung privater Computer geeinigt. Allerdings ... mehr

SPD-Fraktion behält sich Einspruch vor

Auch nach der Einigung zwischen Justizministerin Brigitte Zypries (SPD) und Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) bei der umstrittenen Online-Durchsuchung von Computern geht der Streit weiter: Die Bundestagsfraktion der Sozialdemokraten ist noch skeptisch ... mehr

Innere Sicherheit: Schäuble und Zypries einigen sich über Online-Durchsuchungen

Der Streit zwischen Union und SPD über das heimliche Ausspähen von Computern war lang und zäh - nun haben sich die Partner geeinigt. Das Bundeskriminalamt (BKA) soll die Befugnis für Online-Durchsuchungen im Anti-Terror-Kampf bekommen - allerdings gemessen ... mehr

Stammzellgesetz: Katholische Kirche gegen Verschiebung des Stichtages

Vor der Abstimmung im Bundestag über das Stammzellgesetz hat die katholische Kirche vor einer Aufweichung der bestehenden Stichtagsregelung gewarnt. Menschliches Leben dürfe nicht zu Forschungszwecken getötet werden, erklärte der Vorsitzende der Deutschen ... mehr
 
1

Rezepte zu Brigitte Zypries

Eisbein mit Sauerkraut à la Brigitte

Eisbein mit Sauerkraut à la Brigitte

Eisbein, Sauerkraut, Zwiebeln, Lorbeerblatt ... Bewertung:   (19)


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017