Sie sind hier: Home >

Brigitte Zypries

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Brigitte Zypries

Air Berlin droht

Air Berlin droht "vollständige Liquidation": Wieder Dutzende Flugausfälle

Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin fallen erneut Dutzende Flüge aus, weil sich zahlreiche Piloten krankgemeldet haben. Das Management warnt bereits vor dem endgültigen Aus für die Airline. Wegen der Krankmeldungen sind am Mittwoch ... mehr
Kolumne: Warum Versager im Ministersessel Deutschland gut tun

Kolumne: Warum Versager im Ministersessel Deutschland gut tun

Deutsche Wirtschaftsminister sorgen oft für wenig Furore. Weshalb das für die Industrie gut sein kann, erklärt t-online-Kolumnistin Ursula Weidenfeld. Von unseren Wirtschaftsministern erwarten wir Großes. Wer auf dem Stuhl des legendären ersten bundesdeutschen ... mehr
Nach Insolvenz: Niki Lauda an Air-Berlin-Tochter Niki interessiert

Nach Insolvenz: Niki Lauda an Air-Berlin-Tochter Niki interessiert

Ex-Formel-1-Star Niki Lauda ist der Gründer der Air Berlin-Tocher Niki. Jetzt wo Air Berlin    Insolvenz angemeldet hat, könnte er sich die Übernahme seiner einstigen Fluggesellschaft vorstellen.  "Ich habe einen Brief an den Insolvenzverwalter ... mehr
Zypries gegen Diesel-Aus: Zu unrecht

Zypries gegen Diesel-Aus: Zu unrecht "in Generalverschiss geraten"

In der Schadstoffdebatte hat sich Brigitte Zypries (SPD) klar gegen ein Aus für Dieselmotoren ausgesprochen. An der ganzen Debatte hätten aber auch die Hersteller selbst Schuld, so die  Wirtschaftsministerin. Der Dieselantrieb sei zu unrecht "in Generalverschiss ... mehr
Berlin fordert Schutzwall gegen China-Übernahmen

Berlin fordert Schutzwall gegen China-Übernahmen

China auf Shoppingtour in Deutschland und Europa: Seit längerem kaufen Investoren aus dem Reich der Mitte gezielt Hightech-Firmen auf, um die eigene Industrie in Fernost zu stärken. Die Bundesregierung will dem höhere Hürden setzen und fordert von der EU-Kommission ... mehr

Drei Interessenten buhlen um die Air-Berlin Übernahme

Wettbewerbshüter haben Bedenken gegen die mögliche Übernahme der insolventen Fluggesellschaft  Air Berlin durch die Lufthansa.  Das insolvente Unternehmen betont, dass es mit drei Interessenten verhandelt.  Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ( SPD) sagte ... mehr

USA: Trump stimmt Sanktionen gegen Russland zu

Bis zuletzt hatte er Zweifel, aber er beugte sich dem Kongress. US-Präsident Donald Trump hat einer Verschärfung der Sanktionen gegen Russland zugestimmt. Moskau kündigt Vergeltung an – und auch mit Europa droht den USA Streit. Trump unterzeichnete ein Gesetz ... mehr

Wirtschaftsminsterin Zypries droht jetzt den USA

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ( SPD) hat die geplanten US-Sanktionen gegen Russland kritisiert und den Vereinigten Staaten mit Gegenmaßnahmen gedroht. Das US-Gesetz sehe auch Sanktionen gegenüber deutschen und europäischen Unternehmen vor. "Wir halten ... mehr

Reaktion auf Strafen: Russland kontert Sanktionen der USA

Russland reagiert auf die vom US-Kongress beschlossenen neuen Sanktionen gegen  Moskau. Das Außenministerium forderte Washington am Freitag auf, einen Teil des diplomatischen US-Personals aus Russland abzuziehen. Die Belegschaft der US-Botschaft und der US-Konsulate ... mehr

Störerhaftung entfällt: Koalition macht freies WLAN möglich

Die große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung für Anbieter öffentlicher WLAN-Netze geeinigt. WLAN-Betreiber müssten demnach in Zukunft nicht mehr befürchten, für illegales Nutzerverhalten haftbar gemacht zu werden ... mehr

Wirtschaftsministerin Zypries klagt über Donald Trumps Regierung

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ( SPD) macht sich angesichts etlicher Streitthemen mit der US- Regierung immer mehr Sorgen über die deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen. "Die Situation mit den Amerikanern ist nicht einfacher geworden seit meinem ... mehr

Mehr zum Thema Brigitte Zypries im Web suchen

Trumps Klima-Rückzug: "Die USA schaden allen Völkern der Welt"

Der geplante Ausstieg der USA aus dem Pariser Abkommen zum Klimaschutz ist in Deutschland auf massive Kritik in Politik, Verbänden und Wissenschaft gestoßen. Die von der SPD gestellten Minister der Bundesregierung erklärten am Donnerstagabend in einer gemeinsamen scharf ... mehr

Widerstand gegen Gröhes Versandhandelsverbot mit Arzneien auf Rezept

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ( CDU) stößt mit seinem geplanten Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln weiter auf massiven Widerstand. Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung ( GKV) ist strikt gegen einen solchen Schritt ... mehr

Twitter-Battle zwischen Schäuble und Zypries

Sechs Monate vor der Wahl entbrennt in der Bundesregierung der Steuerwahlkampf - und zwar auf Twitter. Kürzlich verbreitete das von SPD-Frau Brigitte Zypries geführte Wirtschaftsministerium einen Zehn-Punkte-Plan, wie alle Bürger mehr vom Wachstum abbekommen ... mehr

Parteien: Gabriel will als Außenminister respektvoll mit Trump umgehen

Berlin (dpa) - Mit einem Appell für ein starkes Europa und respektvolle Beziehungen zu den USA ist der neue Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) ins Amt gestartet. "Das europäische Einigungswerk steht auf dem Spiel", sagte Gabriel bei seiner Antrittsrede vor Hunderten ... mehr

Joachim Gauck ernennt Sigmar Gabriel zum Außenminister von Deutschland

Die Kabinettsumbildung in der Bundesregierung ist vollzogen. Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist jetzt Außenminister. Bundespräsident Joachim Gauck entließ zuvor seinen möglichen Nachfolger Frank-Walter Steinmeier. Mit der Entlassung beziehungsweise ... mehr

Lammert, Bosbach, Hasselfeldt: Viele Polit-Promis verlassen Bundestag

Parlamentspräsident Norbert Lammert ( CDU) hat angekündigt, im kommenden Jahr nicht mehr für den Bundestag zu kandidieren. Auch andere bekannte Volksvertreter wollen nicht mehr antreten. Mit einigen von ihnen verabschiedet sich auch ein Teil der "Generation ... mehr

Charité im Missbrauchsverdacht von Fehlern freigesprochen

Die Berliner Charité hat in dem jüngsten mutmaßlichen Missbrauchsfall nichts falsch gemacht. Das geht aus dem am Dienstag vorgestellten Abschlussbericht einer unabhängigen Expertenkommission hervor, die im November zur Aufklärung der Vorgänge eingesetzt worden ... mehr

Rente; Versorgungsausgleich nach Scheidung wird einfacher

Der finanzielle Ausgleich nach einer Scheidung soll ab dem kommenden Jahr einfacher werden. Das sieht ein Gesetzentwurf des Bundeskabinetts vor, mit dem sich noch Bundestag und Bundesrat befassen müssen. Die grundlegende Neufassung des sogenannten Versorgungsausgleichs ... mehr

Schuldner sollen Pfändungsschutz fürs Konto bekommen

Mit einer neuen Regelung sollen Schuldner bei Pfändungen besser geschützt werden. "Noch im April wird der Bundestag über das Gesetz abschließend beraten. Spätestens 2010 soll es in Kraft treten", sagte Bundesjustizministerin Brigitte Zypries der "Passauer Neuen Presse ... mehr

Verbraucherschutz: Bundesregierung will Anleger besser schützen

Die Sparer und Bankkunden in Deutschland sollen stärker als bisher geschützt werden. Angesichts der Bankenkrise werden nach dem Willen der Bundesregierung die Regeln für Finanzberater verschärft und die Einlagen der Bürger besser gesichert. Das Kabinett beschloss ... mehr

Brigitte Zypries: Banken sollen für Verluste aus Rettungsfonds haften

Die Finanzbranche soll nach Ansicht von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) für etwaige Verluste des staatlichen Bankenrettungsfonds haften. Zypries sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", der Bankenrettungsschirm dürfe kein Zuschussgeschäft zugunsten ... mehr

Datenschutz: Zypries will Gewinne von Datenhändlern einziehen

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) will Gewinne aus illegalem Datenhandel einziehen: "Mein Vorschlag ist, im Bundesdatenschutzgesetz die Möglichkeit einer Gewinnabschöpfung einzuführen", erklärte sie der "Passauer Neuen Presse". "Firmen müssten dann jeden ... mehr

Zypries kritisiert Extras für Aufsichtsräte

In der aktuellen Debatte um die Privilegien von Aufsichtsräten hat Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) von übereilten Gesetzesinitiativen abgeraten. Allerdings halte sie es für problematisch, wenn ein Unternehmen dem Aufsichtsrat besondere Annehmlichkeiten ... mehr

Telefonwerbung: Bundesregierung will Verbraucher besser schützen

Die Bundesregierung will Verbraucher besser vor unerwünschter Telefonwerbung schützen. Unseriösen Firmen drohten künftig Bußgelder von bis zu 50.000 Euro, kündigten Bundesverbraucherminister Horst Seehofer (CSU) und Bundesjustizministerin Brigitte Zypries ... mehr
 

Rezepte zu Brigitte Zypries

Eisbein mit Sauerkraut à la Brigitte

Eisbein mit Sauerkraut à la Brigitte

Eisbein, Sauerkraut, Zwiebeln, Lorbeerblatt ... Bewertung:   (19)


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017