Startseite
Sie sind hier: Home >

Browser

...

Mehr Sicherheit mit dem aktuellen Telekom Browser 7!


Im Kampf gegen Cyber-Angriffe setzt die neue Version des Telekom Browsers auf mehr Sicherheit im Internet: Die neue Version bietet Internetnutzern ab sofort eine sogenannte „Anschluss-Sicherheit“. Sobald ein Cyber-Angriff über den eigenen Anschluss abläuft, taucht im Browser umgehend ein Hinweis auf. Diese bisher einzigartige Warnmeldung weist den Nutzer darauf hin, dass sein Internetzugang akut missbräuchlich genutzt wird und empfiehlt die weitere Vorgehensweise. So können Nutzer ab sofort vermeiden, dass ein Virus oder Trojaner unbemerkt auf ihrem Computer bleibt und sein Unwesen treibt.


Sicher Surfen im Internet

Mit dem Telekom Browser sind Sie bestens gegen Schädlinge aus dem Internet gerüstet. Als gefährlich eingestufte Seiten werden beispielsweise direkt beim Surfen blockiert und nicht angezeigt. Sollte ein Cyberangriff von Ihrem Rechner ausgehen werden Sie darauf hingewiesen.

Nachrichten und Wetter im Blick

Zukünftig sind Sie immer gut informiert, denn mit dem Newsticker von T-Online.de verpassen Sie keine wichtige Nachricht. Auch dabei ist das Wettertool von Wetter.info, das Ihnen immer die aktuelle Wetterlage Ihres Ortes und die Vorhersage der nächsten Tage anzeigt.

Direkter Zugriff auf E-Mails

Als Nutzer des E-Mail-Centers werden Sie direkt vom Browser informiert, sobald eine neue E-Mail in Ihrem Postfach eingetroffen ist. Mit nur einem Klick erreichen Sie dann auch direkt Ihren Posteingang, um die Nachricht zu lesen.

Telekom-Dienste immer verfügbar

Die Telekom-Dienste erreichen Sie ab sofort mit nur einem Klick, wie beispielsweise Ihre Favoriten, das E-Mail-Center oder das Mediencenter. Auch die Hilfe & Services rund um Ihren Anschluss finden Sie hier.


Der Telekom Browser 7.0 der Telekom ist ab sofort für alle gängigen Windows-Versionen gratis zum Download hier verfügbar. Mit dem Download akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise und Nutzerbedingungen des Telekom Browser 7.


Systemvoraussetzungen des Telekom Browser 7.0: Windows XP SP3, Windows Vista SP2, Windows 7 SP1, Windows 8.1 oder Windows 10. Hardware: mind. Intel Pentium 4 Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und 200 MB freier Festplattenspeicher.

 

Aktuelle News & Infos rund um das Thema Browser

In Windows 10 den Standardbrowser ändern

In Windows 10 den Standardbrowser ändern

Bei der Installation von Windows 10 aktiviert sich automatisch Microsoft  Edge als Standardbrowser. Das Wechseln auf einen anderen Browser ist allerdings komplizierter als in den vorherigen Betriebssystemen. Wir erklären, wie Sie Ihren Lieblingsbrowser ... mehr
Zombie-Cookies im Browser aufspüren, löschen und blockieren

Zombie-Cookies im Browser aufspüren, löschen und blockieren

Man sieht sie nicht, man spürt sie nicht: Cookies, kleine Textdateien, die viele Webseiten auf der Festplatte ablegen, um Nutzer zu identifizieren. Die meisten sind harmlos, und gegen allzu große Neugier hilft die Lösch-Funktion des Browsers. Doch längst greifen immer ... mehr
Riskanter Dauer-Login: PayPal führt Bezahlen ohne Passwort ein

Riskanter Dauer-Login: PayPal führt Bezahlen ohne Passwort ein

PayPal hat seinen Dienst "One Touch" in Deutschland freigeschaltet. Mit dieser Funktion können Kunden bis zu sechs Monate dauerhaft eingeloggt bleiben und so schneller bezahlen – "One Touch" kommt allerdings nicht ganz ohne Risiken daher. "One Touch ... mehr
Java, VLC und Adobe Flash Player: Secunia warnt vor Zusatzsoftware

Java, VLC und Adobe Flash Player: Secunia warnt vor Zusatzsoftware

Etwa 80 Programme sind im Schnitt auf einem Windows-PC installiert. Als größtes Sicherheitsrisiko entpuppt sich dabei Zusatz- Software. 77 Prozent der gefundenen Schwachstellen gehen auf die Software von Drittherstellern für Browser und Web-Tools zurück. Hacker nutzen ... mehr
Notfall-Update für Internet Explorer: Microsoft schließt Lücke

Notfall-Update für Internet Explorer: Microsoft schließt Lücke

Microsoft warnt vor einer kritischen Lücke im Internet Explorer. Ein Notfall-Patch mit der KB-Nummer 3087985 soll das Leck stopfen. Die Sicherheitslücke (MS15-093) klafft laut Microsoft im Internet Explorer in den Versionen 7 bis 11 in Kombination mit allen ... mehr

Google Chrome: Schnelle Antworten auf 5 gängige Fragen

Google Chrome ist einer der beliebtesten Browser auf deutschen PCs und Laptops. Nicht jeder User findet sich jedoch sofort in den vielen Menüs und Untermenüs zurecht. Erfahren Sie auf einen Blick, wie Sie in Google Chrome Lesezeichen exportieren, die Startseite ... mehr

6 Chrome-Erweiterungen, die Ihr Surf-Erlebnis verbessern

Mit den zahlreichen Erweiterungen und Designs für Google Chrome passen Sie den beliebten Browser Ihren Bedürfnissen an. Hier erfahren Sie, welche sechs Add-ons sich auf jeden Fall lohnen und wie Sie das Aussehen Ihres Google-Browsers verändern. 1. Chrome-Erweiterungen ... mehr

Google Chrome installieren: So geht es in wenigen Minuten

Googles Web-Browser Chrome punktet mit Leichtigkeit und vielen Features: Wie Sie unter Windows Google Chrome installieren und was Sie bei älteren Rechnern beachten müssen, lesen Sie in der folgenden Kurz-Anleitung. Am Anfang steht die Exe-Datei Um Google Chrome ... mehr

Windows-Patchday: Microsoft repariert 58 Sicherheitslücken

Microsoft hat neue Update-Pakete geschnürt, die insgesamt 58 Sicherheitslücken in allen Windows-Versionen, Office und dem Internet Explorer schließen. Neben einem Patch für Microsoft Edge in Windows 10 stopft der Konzern auch gefährliche Lecks, die bereits ... mehr

Firefox 39.0.3: Mozilla stellt Notfall-Update bereit

Die Mozilla Foundation hat ein Notfall- Update für Firefox veröffentlicht. Die neue Browser-Version 39.0.3 stopft eine kritische Sicherheitslücke, die bereits aktiv von Online-Kriminellen dazu genutzt wird, gespeicherte Dateien auszuspähen und zu stehlen. Mozilla ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Windows 10: "Wer Tapetenwechsel will, kann ruhig upgraden"

"Haben Sie Windows 10 bereits installiert?" – das wollten wir von den Leserinnen und Lesern von t-online.de wissen und hatten sie dazu aufgerufen, ihre Erfahrungen mit dem neuen Microsoft- Betriebssystem mit uns zu teilen. Nach fast zwei Stunden Diskussion ... mehr

Windows 10 macht Mozilla-Chef sauer: "Dramatischer Rückschritt"

Mit dem Upgrade auf Windows 10 haben die Nutzer einen neuen Standardbrowser bekommen: Microsoft  Edge. Chris Beard, der Chef des Firefox-Herstellers Mozilla, hat daraufhin einen öffentlichen Brief an Microsoft geschrieben. Microsoft habe einen "dramatischen Schritt ... mehr

Windows 10 Release: Microsoft verzichtet auf diese fünf Funktionen

Mit jeder Veröffentlichung eines neuen Windows- Betriebssystems geht die Suche nach den Lieblingsfunktionen wieder von vorne los. Trotz all der Neuerungen und Verbesserungen für Windows 10 hat Microsoft mehrere Funktionen gestrichen, die so mancher Windows-Veteran ... mehr

Telekom Browser 7: Feine Spürnase für Trojaner

Die Telekom hat ihren Browser 7 um weitere E-Mail-Funktionen erweitert. Nutzer können sich direkt im Browser über neue E-Mail-Nachrichten informieren lassen. Der sichere Browser 7 steht kostenlos für alle Internetnutzer zum Download bereit. Zum Start des Downloads ... mehr

Sicher durchs Internet: Telekom Browser 7.0 zum Download

Der Telekom- Browser 7 präsentiert sich elegant und modern – passend zum Design von Windows 8. Aber auch Nutzer älterer Windows-Versionen müssen auf die neueste Browser-Technologie nicht verzichten. Der Browser 7.0 kann übrigens auch von Nicht-Telekom-Kunden genutzt ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Adobe Flash Player: Kritik wächst - Abschaffung gefordert

Der Ärger über Adobes Flash Player wächst: Innerhalb weniger Tage musste der Hersteller drei kritische Sicherheitslücken stopfen, die Online-Kriminelle bereits als Einfallstor nutzen. Mozilla reagierte mit einer Flash-Blockade in seinem Browser  Firefox. Facebooks ... mehr

Firefox 39 schließt 22 Sicherheitslücken und erhält Tarnkappenfunktion

Firefox liegt in einer aktualisierten Fassung vor. Mit Version 39 beseitigt Mozilla mehrere als "kritisch" eingestufte Sicherheitsprobleme. Außerdem gibt's ab sofort den Tracking-Schutz auch im privaten Modus. Firefox-Nutzer sollten den Browser aktualisieren ... mehr

Adobe Flash Player: Trojaner-Baukasten nutzt Lücke aus

Die Lücke im Flash Player, die vergangene Woche durch ein Notfall-Update von Adobe geschlossen wurde, hat Nachwirkungen. Sicherheitsforscher haben entdeckt, dass Online-Kriminelle einen Virenbaukasten um die Schwachstelle ergänzt haben und sich die Angriffe ... mehr

Windows 10: Das kann der neue Microsoft-Browser Edge

Mit dem Internet Explorer erschien 1995 ein Browser, der über die Jahre zu einem festen Bestandteil von Windows wurde, zwischenzeitlich den Markt dominierte und jetzt der Konkurrenz hinterherläuft. 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung schickt Microsoft seinen Oldtimer ... mehr

Skype jetzt auch im Browser

Skype -Nutzer können bald schon direkt über ihren Browser plaudern. Eine von Microsoft veröffentlichte Vorabversion der IP-Telefonie-Software zeigt, dass dafür bald kein Programm mehr installiert werden muss. Testfreudige Briten und Amerikaner werden als erstes ... mehr

Web-Cookies im Browser blockieren

Cookies sind weit verbreitet – ganze Internetseiten basieren darauf und funktionieren ohne Cookies nicht richtig. Andererseits verfolgen manche Cookies auch das Surfverhalten der Besucher. Wer das verhindern will, kann in den gängigen Browsern wie Internet Explorer ... mehr

LogJam-Attacke: So schützen Sie Ihr Internet

Verbindungen zum Online-Banking oder zur Passworteingabe ins Internet gelten gemeinhin als sicher. Nun warnt aber ein Forscherteam vor einer klaffenden Sicherheitslücke, über die Dritte den Datenverkehr mitlesen könnten. Bislang ist nur der Internet Explorer gegen ... mehr

LogJam-Lücke: Sicherheitsleck mit fatalen Folgen fürs Internet

Sicherheitsforscher haben ein gefährliches Browser-Leck mit dem Namen "LogJam" offengelegt, das bereits seit Jahren existiert – und das fatale Folgen für Millionen Internetnutzer haben kann. Doch der Grund dafür ist kurioserweise nicht die Schwachstelle selbst, sondern ... mehr

Mozilla rüstet Firefox 38.0.1 mit Kopierschutz aus

Mozilla hat den neuen Firefox veröffentlicht. Version 38.0.1 für Windows, Linux und Mac OS X stopft unter anderem 13 teils kritische Sicherheitslücken und bügelt einen Fehler bei Video-Streams aus. Auch überrascht der beliebte Browser mit einer Neuerung, gegen deren ... mehr

Paypal: Achtung! Phishing-Seite trickst Kunden aus

Online-Kriminelle haben eine neue Masche entwickelt, Millionen von Paypal-Kunden auszutricksen. Statt den Empfänger mit einem Klick auf ein gefälschtes HTML-Dokument zu locken, wird ihm eine seriös klingende Internetseite genannt, auf der er seine Daten abgleichen ... mehr

Mehr zum Thema Browser im Web suchen

Patchday im Mai: Microsoft stopft Sicherheitslücke für alle Browser

Mit dem Patchday im Mai stopft Microsoft eine kritische Sicherheitslücke für nahezu alle Browser – damit sind fast alle Internetnutzer gefährdet. Das Leck steckt im TrueType-Schriftartentreiber von Windows und lässt sich über den bloßen Besuch einer speziellen ... mehr

Datenschutz-Tipps im Internet: Nicht alle Cookies zulassen

Cookies sind Textdateien, die während des Surfens vorübergehend auf Ihrem PC gespeichert werden. Sie registrieren, welche Webseiten Sie besuchen und dienen beispielsweise dazu, dass Sie sich beim wiederholten Besuch einer verschlüsselten Seite nicht jedes ... mehr

Microsofts neuer Browser Edge wird nicht fertig

Wenn Microsoft im Sommer Windows 10 offiziell auf den Markt bringt, wird der neue Browser "Edge" einige wichtige Funktionen vermissen lassen. Unter dem Namen "Project Spartan" entwickelt, soll "Edge" seinen Vorgänger Internet Explorer inklusive dessen schlechten ... mehr

Mailvelope: Sichere E-Mail-Verschlüsselung geht auch einfach

Fast jede E-Mail ist vor fremden Blicken kaum besser geschützt als eine Postkarte. So werden alltägliche Nachrichten mit vermeintlich harmlosen Inhalten zum gefundenen Fressen für Werbetreibende, Geheimdienste und Identitätsdiebe. Mithilfe der kleinen ... mehr

Mozilla Firefox 37.0.2: Neues Notfall-Update verfügbar

Mozilla hat für seinen Firefox- Browser innerhalb weniger Tage ein zweites Notfall- Update bereitgestellt. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) schließt Angriffe nicht aus und empfiehlt allen Firefox-Nutzern eine rasche Aktualisierung ... mehr

Firefox kommt bald auf iPhone und iPad

Der beliebte Browser  Firefox wird bald auch für Apples  iOS zur Verfügung stehen. Das bestätigen Stellenanzeigen, die Mozilla aufgegeben hat. In einer der Offerten sucht Mozilla einen leitenden Marketing-Manager, der "Firefox auf Android- und iOS-Geräten" vermarkten ... mehr

Simda-Botnetz: Interpol schaltet Server ab

Interpol ist ein Schlag gegen den berüchtigsten Bankkonten-Knacker im Internet gelungen. Im Zuge einer internationalen Polizeiaktion schaltete die Polizei in den Niederlanden zehn Kontroll- und Kommandoserver für ein Botnetz ab, das weltweit hunderttausende Computer ... mehr

Firefox-Update stopft kritische Lücken: Version 37 zum Download

Mozilla hat mit einem Update brisante Sicherheitslücken im Browser Firefox geschlossen. Eine davon betrifft die mit Version 37 erst neu eingeführte Verschlüsselungsmethode. Die zweite Lücke klafft in der Android-Version des Browsers. Angreifer können über beide ... mehr

Facebook verfolgt Nicht-Mitglieder durch das Web

Mit der Änderung der Datenschutzbestimmungen im Dezember 2014 dürfte vielen Internetnutzer eines klar geworden sein: Wer nicht will, dass das soziale Netzwerk weiß, welche Internetseiten er besucht, muss Facebook verlassen. Eine erweiterte Studie im Auftrag ... mehr

"Spartan" im Test: Neuer Microsoft-Browser löst Internet Explorer ab

Zusammen mit einer neuen Vorabversion von Windows 10 hat Microsoft erstmals den Browser mit dem Projektnamen "Spartan" veröffentlicht. Dem Nachfolger des Internet Explorers ist anzumerken, dass er noch in der Entwicklung ist. Wie der Name "Spartan" schon andeutet ... mehr

Firefox 35 zum Download: Mozilla-Browser kann chatten

Der Mozilla-Browser Firefox liegt in einer runderneuerten Fassung vor.  Hier gibt es die aktuelle Version des Mozilla Firefox 35 zum Herunterladen . Firefox 35 hat an der Oberfläche kaum Veränderungen erfahren, sondern wurde vor allem technisch weiter verbessert ... mehr

Microsoft ersetzt Internet Explorer in Windows 10

Mit der Entwicklung eines neuen Browsers für Windows 10 wird sich Microsoft künftig vom Internet Explorer verabschieden. Microsofts Marketing-Chef Chris Capossela äußerte sich zu den Zukunftsplänen um die Browser-Neuentwicklung mit dem Codenamen "Spartan ... mehr

Windows und IE sind auch von Freak-Sicherheitslücke betroffen

Nach Mac OS und Android nun auch Windows: Wer den Internet Explorer zum Surfen nutzt, ist ebenfalls nicht sicher vor der "Freak"-Attacke. Eine Testseite verrät, ob der eigene PC betroffen ist. Als kürzlich über die "Freak"-Attacke gegen ... mehr

Gefährliche Software auf Lenovo-Notebooks

Die Aufregung ist groß: Der führende Notebook-Hersteller Lenovo hat auf zahlreichen Modellen Software  vorinstalliert, die einem spionierenden Schadprogramm verdächtig ähnelt. Der Ärger über die "Superfish Visual Discovery" getaufte Werbesoftware bringt den chinesischen ... mehr

Windows eingefroren - diese Tipps helfen bei Programm-Absturz

Die Maus reagiert träge, der Browser lädt und lädt – Ihr Windows- Betriebssystem steht still und nichts geht mehr. Wenn sich die Schockstarre nach einer Weile legt, ist alles gut. Wenn nicht, müssen Sie handeln. Mit den richtigen Tricks machen Sie Ihr System ... mehr

Android-Browser mit großer Sicherheitslücke - Wechseln Sie den Browser

Auf über der Hälfte aller Android- Smartphones und - Tablets klafft eine Sicherheitslücke. Der Standard-Browser soll es bösartigen Webseiten ermöglichen, Apps ohne Wissen des Anwenders zu installieren und auszuführen. Abhilfe schafft ein Browser-Wechsel ... mehr

Twitter-Finanzchef verbreitet unfreiwillig Spam-Nachrichten

Der Finanzchef von Twitter, Anthony Noto, hat über seinen Twitter-Account in nur 20 Minuten rund 300 Spam-Nachrichten mit verseuchten Links verbreitet – unfreiwillig, versteht sich. Vermutlich hatte er auf einen unsicheren Link geklickt. Für den Manager ist das nicht ... mehr

WhatsApp bastelt am Facebook-Login: Was passiert mit den Daten?

WhatsApp -Entwickler sollen daran arbeiten, dass Nutzer sich in Zukunft mit ihren Facebook-Nutzerdaten bei dem Dienst anmelden und ihn generell auch im Web nutzen können. Eine provisorische Internetseite und eine noch nicht offizielle App deuten darauf ... mehr

Handball-WM 2015 im Live-Stream: Alternativen zu Sky go legal?

Bei der Handball-WM 2015 ist die deutsche Mannschaft im Viertelfinale an Katar gescheitert. Allerdings muss sich das DHB-Team nun in den Spielen um die Plätze fünf bis acht beweisen, bei denen es auch um die Teilnahme an einem Qualifikationsturnier für die Olympischen ... mehr

Adobe Flash Player schließt kritische Lücke mit Sicherheitsupdate

Nach Bekanntwerden einer kritischen Sicherheitslücke hat Adobe ein weiteres Update für seinen Flash Player veröffentlicht. Allerdings installiert sich der schützende Patch nicht unter allen Betriebssystemen und auf allen Browsern automatisch. Wer etwa Firefox unter ... mehr

Windows 10 vorgestellt: Alles zu Release, Upgrade und Preis

Der Software-Riese Microsoft hat einen weiteren Einblick in das Design und die Funktionen von Windows 10 gegeben. Das nächste Windows läuft auf traditionellen PCs ebenso wie auf Tablets, Smartphones und der Spielkonsole Xbox One. Während die mit Windows ... mehr

Spartan: Windows 10 bekommt neuen Internet Explorer

Microsoft hat am Mittwoch einen weiteren Einblick in das Design und die Funktionen von Windows 10 gegeben. Bei der Vorstellung in Microsofts Visitor Center in Redmond gab es am Mittwoch auch neue Informationen zum neuen Bruder des Internet Explorer. Wie bereits ... mehr

"Spartan": Microsoft plant neuen Browser

Microsoft entwickelt einen neuen Internet- Browser für Windows 10. Das berichtet die Microsoft-Experten Mary Jo Foley im Branchendienst ZDNet und beruft sich dabei auf mehrere, jedoch nicht näher benannte Quellen. Als Codename habe Microsoft die Bezeichnung "Spartan ... mehr

Microsoft schaltet Browser-Auswahl in Windows ab

Seit 2010 zeigt ein Auswahlfenster Windows-Nutzern Alternativen zum Microsoft - Browser Internet Explorer an. Doch damit ist bald Schluss. Nutzer müssen nun bei der Browser-Auswahl selbst aktiv werden. Neue Nutzer von Windows müssen sich künftig wieder selber ... mehr

Google sperrt 11.000 WordPress-Seiten nach Viren-Angriff

Google hat über 11.000 Internetseiten aus seinem Suchindex gesperrt. Der Grund: Ein aggressiver Internetvirus verseucht massenhaft die Software der Seitenbetreiber. Angeblich sind bereits über hunderttausend WordPress-Installationen mit einer SoakSoak getauften ... mehr

AVM aktualisiert Fritzbox-Firmware: Update für alle Router

Hersteller AVM hat die neueste Gerätesoftware Fritz-OS 6.20 für alle aktuellen Fritzbox- Router und WLAN-Repeater veröffentlicht. Das Update umfasst zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen rund um WLAN-, DECT- und Netzwerkspeicher-Funktionen, Smart-Home-Anwendungen ... mehr

WhatsApp auf dem PC? Gerüchte über die Browser-Variante

Möglicherweise lässt sich bald auch vom PC aus per WhatsApp chatten. Ein niederländisches Tech-Blog hat angeblich Hinweise auf eine Web-Variante des Messengers gefunden. WhatsApp könnte derzeit an einer Web-Version seines Messengers arbeiten. Das zumindest ... mehr

Falsches Video kursiert in Facebook-Chats

Wer auf Facebook unverhofft ein Video erhält, sollte derzeit besonders aufpassen. Mit einem neuen Trick versuchen Internet-Betrüger, Nutzern des Sozialen Netzwerks einen Trojaner auf den PC unterzuschieben. Angeblich sei der Empfänger der Hauptakteur im Videoclip ... mehr

Google warnt vor "Poodle": SSL-Verschlüsselung unsicher

Googles Sicherheitsforscher haben eine neue Schwachstelle in SSLv3 gefunden – eine Technik, die auf Millionen Internetseiten zur Verschlüsselung von E-Mails und Passwörtern eingesetzt wird. Die auf den Namen "Poodle" getaufte Sicherheitslücke sei zwar weniger ... mehr

Connected Home: Das vernetzte Zuhause macht Wohnen bequemer und sicherer

Das vernetzte Haus ist keine reine Zukunftsvision mehr: Immer mehr Hersteller bieten Lampen und Steckdosen, Rollläden oder Heizungen an, die der Bewohner per Funk drahtlos steuern kann. Das funktioniert nicht nur innerhalb der eigenen vier Wände, sondern per Smartphone ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 »


Anzeige