Sie sind hier: Home >

Browser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Sicherheit von Internet-Seiten gefährdet

Sicherheit von Internet-Seiten gefährdet

Symantec scheint die Kontrolle über die Vergabe seiner Zertifikate verloren zu haben. Google leitet jetzt folgenschwere Schritte ein. Google kündigte jetzt drastische Maßnahmen an und will langfristig alle von Symantec ausgestellten Zertifikate ... mehr
Sicherheitslücke: Firefox-Browser jetzt updaten

Sicherheitslücke: Firefox-Browser jetzt updaten

Firefox-Nutzer sollten ihren Browser sofort auf die aktuelle Version 52 aktualisieren. Das Update schließt eine schwere Sicherheitslücke, so das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.  Betroffen sind alle Firefox-Versionen vor 52 für MacOS, Windows, Linux ... mehr
Der t-online.de Browser 7 hat jetzt eine praktische WhatsApp-Funktion

Der t-online.de Browser 7 hat jetzt eine praktische WhatsApp-Funktion

t-online.de hat den  Browser 7 aktualisiert: Mit an Bord ist jetzt der WhatsApp-Client, mit dem sich der Messenger im Browser bedienen lässt. Alle Nachrichten und Kontakte, die auf dem Smartphone vorhanden sind, können somit auch bequem am Desktop-PC genutzt werden ... mehr
Firefox: Mozilla streicht Updates für Windows XP und Vista

Firefox: Mozilla streicht Updates für Windows XP und Vista

Mit Firefox 52 fällt die letzte sichere Browser-Bastion für Verweigerer von Windows 7 oder Windows 10 – der Support für ältere Windows-Systeme endet. Nutzer von Windows XP und Vista erhalten künftig keine regulären Updates des Browsers Firefox mehr. Wie aus den Release ... mehr
Netscape, Napster und Co.: Was wurde aus den Internet-Pionieren?

Netscape, Napster und Co.: Was wurde aus den Internet-Pionieren?

Mit klangvollen Namen wie Netscape, Napster oder Altavista entdeckten viele Menschen das Internet. Doch was ist aus den Größen von damals geworden? Wir begeben uns auf Spurensuche. Sie waren die Überflieger im Netz oder als Standardprogramm auf jedem Rechner ... mehr

"Web of Trust": Datenschutzskandal von WOT erschüttert Internet-User

Der  Datenschutzskandal um die Browser-Erweiterung "Web of Trust" (WOT) weitet sich aus. Millionen Surfspuren sind einsehbar, darunter von Politikern. Zahlreiche Nutzer sind verunsichert – ist dem Internet noch zu trauen? Der Norddeutsche Rundfunk legt bei seinen ... mehr

Firefox 51 warnt Surfer vor unsicheren Login-Seiten

Firefox 51 ist da. Der neue Mozilla- Browser warnt jetzt vor unsicheren Login-Seiten. Zudem schließt das Update zwei Dutzend Sicherheitslücken. Firefox-Nutzer sollten deshalb auf die neue Version des Browsers wechseln. Der neue Firefox 51 warnt nun eindringlich ... mehr

Windows 10: Microsoft verschärft Schutz der Privatsphäre

Microsoft hat auf die anhaltende Kritik an der Sammlung von Diagnose- und Nutzungsdaten unter  Windows 10 reagiert. Mit dem nächsten Update sollen die Einstellungen zum Schutz der Privatsphäre für Nutzer einfacher werden. Mit der nächsten Entwicklungsstufe von Windows ... mehr

Internet: Das sind die häufigsten Fallen beim Surfen im Netz

Trojaner,  Phishing-Fallen, Ransomware, Drive-by-Downloads: Gefahren lauern im Netz überall. Die meisten Internet-Nutzer wissen das, verhalten sich aber trotzdem sorglos bis leichtsinnig. Dabei ist es gar nicht so schwer, sich zu schützen. Hier sind die größten Gefahren ... mehr

Patchday: Microsoft bringt kritische Updates für alle Windows-Nutzer

Zum Dezember-Patchday stopft Microsoft diverse Sicherheitslücken in Windows, Office und seinen Internet-Browsern Internet Explorer und Edge. Sechs Update-Pakete sind als "kritisch" eingestuft. Windows-Nutzer sollten die Installation der Patches daher ... mehr

Firefox 50.0.2: Kriminelle nutzen FBI-Schadcode - Notfall-Update

Innerhalb weniger Tage hat Mozilla bereits das zweite Notfall- Update für seinen Browser Firefox veröffentlicht. Der Patch schließt eine Sicherheitslücke, die von Online-Kriminellen bereits ausgenutzt wird. Firefox-Nutzer sollten daher umgehend handeln und das Update ... mehr

Mehr zum Thema Browser im Web suchen

Firefox 50.0.1: Update schließt kritische Sicherheitslücke

Für Firefox liegt erneut ein Sicherheitsupdate bereit. Mit Version 50.0.1 schließt Mozilla eine als "kritisch" bewertete Schwachstelle, über die Hacker fast mühelos Zugangsdaten ausspähen können. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ... mehr

Big-Brother Windows 10: Wie Microsoft seine Nutzer foppt

Microsoft greift mit Windows 10 ungeniert nach den Surfdaten seiner Nutzer – für zielgerichtete Werbung. Wir zeigen, wo Sie Microsoft foppt und wie Sie Windows datenschutzfreundlich bekommen. Sind auf dem PC alternative Browser wie Firefox oder Google Chrome ... mehr

Firefox 50 startet unter Windows schneller - Download-Schutz erhöht

Der neue Firefox-Browser ist da. Nutzer der Version 50 kommen in den Genuss vieler, kleiner Verbesserungen. Da auch kritische Sicherheitslücken geschlossen werden, sollten alle das Update sofort einspielen. Für Firefox 50 hat Mozilla durchgängig Verbesserungen unter ... mehr

Windows 10: Microsoft Edge in nur 18 Sekunden gehackt

Das ging schnell: Sicherheitsexperten haben nur 18 Sekunden gebraucht, um  Microsofts neuen Browser Edge zu knacken. Sie konnten den Nachfolger des  Internet Explorers manipulieren und Schadcode ausführen. Vorgestellt wurde der Hack auf einer Veranstaltung in Seoul ... mehr

WOT: Firefox und Chrome schmeißen "Web of Trust" raus

Der Datenskandal um die millionenfach heruntergeladene Browser-Erweiterung "Web of Trust" (WOT) hat erste Konsequenzen. Für die Browser Firefox und Chrome ist das Add-on nicht mehr verfügbar. Dagegen sind deutsche Datenschützer in Fällen wie diesen offenbar machtlos ... mehr

"Web of Trust" (WOT) reagiert erstmals auf Spionage-Vorwürfe

Die finnischen Entwickler der Browser-Erweiterung "Web of Trust" (WOT) haben sich nach den Spionage-Vorwürfen des NDR erstmals zu Wort gemeldet. Sie wollen die Anschuldigungen überprüfen, sagen die Hersteller – mehr Datenschutz versprechen sie aber nicht. Die Entwickler ... mehr

Mozilla Firefox 49.0.2: Mozilla veröffentlicht Update außerplanmäßig

Nutzer von Firefox 49 und älter sollten umgehend den Mozilla-Browser auf Version 49.0.2 aktualisieren, denn Kriminelle könnten die Lücken schon für Angriffe nutzen. Für das neue Update außer der Reihe hat Mozilla die Download-Priorität "Hoch" vergeben ... mehr

Google spendiert seienr Foto-App vier neue Funktionen

Google hat seiner App "Google Fotos" vier neue Funktionen spendiert. Neben animierten GIFs aus Videos kann die Standard-App für Android-Smartphones Aufnahmen nun auch automatisch zurecht drehen. Die Neuerungen sind auch im Browser und für iOS verfügbar. Die erste ... mehr

Zombie-Cookies im Browser aufspüren, löschen und blockieren

Man sieht sie nicht, man spürt sie nicht: Cookies, kleine Textdateien, die viele Webseiten auf der Festplatte ablegen, um Nutzer zu identifizieren. In unserer Foto-Show zeigen wir Ihnen, wie Sie die lästigen Begleiter aufspüren, beseitigen und stoppen. Neben Cookies ... mehr

Verkürzt Firefox die Lebensdauer von SSD-Festplatten?

SSD -Festplatten sind in Notebooks und Desktop-Computer schon fast der Standard. Der schnelle Speicher kann aber nicht unbegrenzt oft beschrieben werden. Ein Software-Entwickler warnt: " Firefox frisst Deine SSD". Das Problem liege in dem Sitzungsmanager des beliebten ... mehr

Firefox 49 kann jetzt auch Webseiten vorlesen

Wer mit dem neuen Firefox im Internet surft, kann sich jetzt Seiten vorlesen lassen. Da auch einige Sicherheitslücken geschlossen werden, ist das Update auf Version 49 für den Open-Source-Browser mehr als empfehlenswert. Mit Firefox 49 hat Mozilla seinen Webbrowser ... mehr

Windows 10: Fünf Dinge die nach dem Umstieg zu tun sind

Microsoft  hat das neue Windows 10 gründlich renoviert. Es ist schneller, stabiler und lässt sich einfacher als die Vorgänger Windows 7 und  Windows 8 bedienen. Damit Sie als Umsteiger den Überblick behalten, ist jedoch ein kurzer Check notwendig: Fünf Stellen ... mehr

Google Chrome blockiert künftig Adobe Flash Elemente nahezu komplett

Google wird in seinem Browser Chrome künftig fast alle Flash-Elemente verbannen. Das kündigte der Internet-Konzern am Dienstag (Ortszeit) in einem Blogeintrag an. Die Flash-Technologie von Adobe war in der Vergangenheit immer wieder durch gravierende ... mehr

Microsoft und Adobe Patchday bringt Updates für Windows, Office und Flash Player

Microsoft und Adobe haben anlässlich des Juli-Patchdays zahlreiche Updates für ihre Produkte veröffentlicht. Nicht nur Windows ist unsicher, auch die Browser  Internet Explorer und Edge sowie Microsoft Office und Adobe Flash Player können zur Gefahr werden ... mehr

Google Tabelle offline bearbeiten - schnell und einfach

Sie möchten Ihre Dokumente in Google Tabellen offline nutzen und bearbeiten? Obwohl der Google-Dienst Browser-basiert ist, geht das ohne weiteres. Erfahren Sie hier, wie Sie ohne WLAN und Co. arbeiten. Globale Offlinenutzung für alle Google-Produkte Google Tabellen ... mehr

Google Kontakte bearbeiten und verwalten: Tipps und Tricks

Wer seine Google Kontakte bearbeiten möchte, kann das leicht über die Kontaktliste im Browser erledigen. Wie Sie vorgehen und was genau Sie verwalten können, erfahren Sie hier. Über die Kontaktliste verwalten Am einfachsten lassen sich die Google Kontakte ... mehr

Google Kalender teilen und Termine freigeben

Für Terminabsprachen kann es ausgesprochen praktisch sein, wenn Sie Ihren Google Kalender freigeben. Andere Personen können auf diese Weise Ihre Termine einsehen oder gemeinsame Termine anlegen. Lesen Sie hier, wie das funktioniert. Termin anlegen im Google Kalender ... mehr

So erkennen Sie Fake-Shops im Internet

Der Shop, der keiner war: Am Anfang steht das tolle Angebot, doch am Ende steht man ohne Ware da. Doch wer genauer hinschaut, erkennt meist schon vorher, wie seriös der Laden ist. Dafür gibt es gleich mehrere deutliche Merkmale. Der extreme Tiefpreis ... mehr

Cloud: So basteln sie sich Ihre Datenwolke

Gestohlene Nutzerkonten, Datenlecks, persönliche Bilder, die im Netz landen: Wer kein Vertrauen in Cloud-Dienstleister wie Dropbox, Google und Co. hat, für den könnte ein eigener Server  eine Alternative sein. Die Möglichkeiten sind groß, doch auch der Aufwand ... mehr

Browser: Google Chrome entthront den Internet Explorer

Der Internet Explorer ist nicht mehr der am häufigsten genutzte Browser der Welt. Auf Platz eins stehe jetzt Google Chrome, erklärte das auf derartige Statistiken spezialisierte Marktforschungsunternehmen Net Application am Montag. Im April hatte Chrome demnach ... mehr

Firefox 46 stopft Lecks und stärkt den Browser

Der neue Firefox-Browser für Windows und Mac OS ist da. Nutzer der Version 46 kommen in den Genuss eines rundum gestärkten Internetbrowsers. Da auch einige Sicherheitslücken geschlossen werden, sollten alle das Update sofort einspielen. Mit Firefox 46 hat Mozilla ... mehr

Mailvelope: Sichere E-Mail-Verschlüsselung geht auch einfach

Fast jede E-Mail ist vor fremden Blicken kaum besser geschützt als eine Postkarte. So werden alltägliche Nachrichten mit vermeintlich harmlosen Inhalten zum gefundenen Fressen für Werbetreibende, Geheimdienste und Identitätsdiebe. Mithilfe der kleinen ... mehr

Der Opera-Browser bietet eine kostenlose VPN-Funktion

Der Opera- Browser ermöglicht seinen Nutzern nun, kostenlos per VPN (Virtuelles privates Netzwerk) ins Internet zu gehen. Die neue Funktion steckt in der jüngsten Entwicklerversion des Browsers für Windows und Mac OS X. Mit VPN können Filter im Netz umgangen werden ... mehr

Firefox ist auf vielen PCs ein ernstes Risiko

Goldene Zeiten für Online-Kriminelle: Knapp 80 Programme sind im Schnitt auf einem PC installiert – viele davon von Schwachstellen durchlöchert. Die meisten Lecks werden zwar zügig gestopft, doch Nutzer installieren die Updates oft viel zu spät. So wird auch Firefox ... mehr

Edge-Browser in Windows 10 richtig nutzen lernen

Der Nachfolger des  Internet Explorers ist auf jedem Windows-10-PC schon vorinstalliert. Er punktet nicht nur mit Tabs und hoher Geschwindigkeit, sondern auch mit praktischen Funktionen wie etwa Website-Notizen – und unterstützt bald auch Erweiterungen ... mehr

Cliqz Browser: Burda startet Browser mit Anti-Tracking-Schutz

Der Medienkonzern Burda will Google, Facebook und Co. mit einem Browser mit integrierter Suchmaschine und Anti-Tracking-Schutz Paroli bieten. Der Browser Cliqz halte Daten- "Schnüffler" unter Kontrolle, sagte Geschäftsführer Marc Al-Hames am Dienstag in München: "Alles ... mehr

"Archive.org" bringt Hunderte alte Apple-II-Spiele in den Browser

Das Internet-Spielearchiv der Webseite "Archive.org" bietet nun auch mehr als 500 Spiele des legendären Apple-II-Computers. Die Klassiker wie "Frogger", "The Quarter Mile", " Pac-Man" oder "Arkanoid" sind über eine Emulationssoftware kostenlos im Browser spielbar ... mehr

Behörden in Berlin surfen mit unsicherem Internet Explorer

Auf einem Drittel der IT-Arbeitsplätze in  Berliner Behörden laufen veraltete und unsichere Versionen des Microsoft  Internet Explorers. Die Grünen schätzen in einer Hochrechnung, dass bis zu 25.000 von insgesamt 78.000 Arbeitsplatz-Computern betroffen ... mehr

Facebook-App saugt bei Android-Smartphones den Akku leer

Sind Sie unzufrieden mit der Akkulaufzeit oder der Rechengeschwindigkeit Ihres Android- Smartphones? Dann sollten Sie die Facebook- App deinstallieren. Das legen zumindest mehrere Tests nahe.  Facebook frisst 20 Prozent der Akkuleistung und macht das Smartphone ... mehr

Safari stürzt ab: Heikler Link enthält den "Code des Todes"

Klicken Sie nicht unüberlegt auf jeden Link, den Sie zugesendet bekommen - egal von wem. Derzeit kursiert in sozialen Netzwerken ein Link, der den Browser abstürzen lässt. Grund dafür ist ein versteckter "Code des Todes". Ein paar Codezeilen reichen, schon verweigert ... mehr

Windows 10: Fünf Features, auf die Microsoft verzichtet

Mit jeder Veröffentlichung eines neuen Windows- Betriebssystems geht die Suche nach den Lieblingsfunktionen wieder von vorne los. Trotz all der Neuerungen und Verbesserungen für Windows 10 hat Microsoft mehrere Funktionen gestrichen, die so mancher Windows-Veteran ... mehr

Internet Explorer: Microsoft beerdigt ältere Versionen

Seit dem 12. Januar stellt Microsoft den Support für die älteren Internet Explorer-Versionen 8, 9 und 10 ein. Zukünftig liefert der Softwarekonzern für diese Browser keine Updates und Sicherheits-Patches mehr aus. Die Nutzer von Windows Vista ... mehr

Ungeduldig, ungeschickt, abkassiert: Die Free-to-Play-Tricks

"Sofort loslegen!": Angebliche Gratis-Spiele gibt es im Netz wie Sand am Meer. Häufig verbirgt sich dahinter aber das Free-to-Play-Prinzip. Wirklich kostenlos ist damit kaum etwas. Manchmal macht das trotzdem Spaß, oft nervt es aber. Free-to-Play-Prinzip: Der Einstieg ... mehr

Mozilla zieht Firefox OS für Smartphones den Stecker

Browser-Hersteller Mozilla hat das Ende seines Smartphone-Betriebssystems Firefox OS bekanntgegeben. Die Alternative zu Android oder iOS setzte auf günstige Smartphones und offene Web-Techniken. Das Konzept ging aus mehreren Gründen nicht auf. Die Mozilla Foundation ... mehr

Mozilla Firefox kommt jetzt wieder ohne Werbung aus

Die bezahlten Werbe-Kacheln sollen wieder aus dem Firefox- Browser verschwinden. Das hat Mozilla-Mitarbeiter Darren Herman in einem Blogeintrag bekanntgegeben. Die beim Öffnen eines neuen Tabs eingeblendeten und von Werbekunden bezahlten Vorschläge waren erst im Sommer ... mehr

Internet Explorer: Microsoft wirft alte IE-Versionen raus

Microsoft mustert die alten Versionen seines Browsers Internet Explorer (IE) aus. Lediglich Computer mit dem Betriebssystem Windows Vista erhalten eine Gnadenfrist – alle anderen Systeme müssen bis Januar 2016 auf den IE 11 oder einen gleichwertigen Browser umsatteln ... mehr

Firefox für iOS: Mozilla drängt jetzt auf iPhone und iPad

Acht Jahre nach dem Marktstart des ersten iPhones hat es auch Deutschlands beliebtester Browser  Firefox auf das Apple-Smartphone geschafft. Die Mozilla-Stiftung hat am Donnerstag die kostenlose Firefox-App für iPhone, iPad und den iPod touch freigegeben.  Firefox ... mehr

Flash und Java – nützlich oder längst überflüssig?

Kaum eine Internetseite kommt ohne Flash und Java aus, um Multimediainhalte und interaktive Elemente anzuzeigen. Doch durch die ständigen Sicherheitslücken, die nicht selten wie Scheunentore in diesen Funktionen klaffen, sind diese Tools ein Risiko. Sind die beiden ... mehr

Firefox 42 kommt mit Tracking-Schutz und Sound-Stopp

Der Webbrowser Firefox liegt in einer aktualisierten Fassung vor. Mit Version 42 beseitigt Mozilla mehr als nur ein Dutzend Sicherheitsprobleme – neu dabei sind ein Tracking-Schutz gegen aufdringliche Werbung und viele kleine Helfer. In der neuen Version 42 blockiert ... mehr

Adobe Flash Player: Neue Sicherheitslücke bedroht Millionen PC

Kaum hat Adobe die Sicherheitslücken im umstrittenen Flash Player geschlossen, droht Millionen Internetnutzern erneut Ungemach: Eine neues Loch – und das wird bereits ausgenutzt. Grund zur Sorge besteht jedoch nicht. Das Sicherheitsunternehmen Trend Micro warnt ... mehr

In Windows 10 den Standardbrowser ändern

Bei der Installation von Windows 10 aktiviert sich automatisch Microsoft  Edge als Standardbrowser. Das Wechseln auf einen anderen Browser ist allerdings komplizierter als in den vorherigen Betriebssystemen. Wir erklären, wie Sie Ihren Lieblingsbrowser ... mehr

bild.de hebelt Werbeblocker aus: Axel Springer macht ernst

"Mit aktiviertem Adblocker können Sie bild.de nicht mehr besuchen": Dieser Warnhinweis erscheint seit Dienstag jenen Nutzern des Internetangebots der "Bild", die einen Werbeblocker in ihrem Browser nutzen. So versucht das Verlagshaus Axel Springer die Anbieter ... mehr

Google Maps: So drucken Sie Karten und Routen

Erkunden, finden, navigieren: Das Kartentool Google Maps bietet Raum für Entdecker. Manchmal jedoch möchten User auch eine festgelegte Route oder eine Karte drucken. Wie Sie das im Browser schnell und einfach erledigen, lesen Sie hier. Karte ausdrucken in Google ... mehr

Fehler in iOS 9.01: Apple liefert erstes Update aus

Nur eine Woche nach der Freigabe von iOS 9 hat Apple mit iOS 9.0.1 bereits das erste Update nachgeliefert. Apple schließt damit einige Sicherheitslecks und bügelt Fehler aus. Wir zeigen, wie Sie das Update bekommen. Apple behebt mit iOS 9.0.1 mehrere Fehler. Einer ... mehr
 
1 2 3 4 ... 7 »


Anzeige
shopping-portal