Sie sind hier: Home >

BSI

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

BSI

Update erforderlich: VLC Player hat zwei Sicherheitslücken

Update erforderlich: VLC Player hat zwei Sicherheitslücken

Nutzer der weit verbreiteten Videoabspiel-Software VLC Media Player sollten das Programm möglichst bald aktualisieren, um zwei Sicherheitslücken zu schließen. Mit dem Update, das in Kürze erscheint, sollen zwei Schwachstelle geschlossen, die Angreifer aus dem Internet ... mehr
Smart Meter: Auslieferung verzögert sich

Smart Meter: Auslieferung verzögert sich

Die Einführung sogenannter Smart Meter in Deutschland verzögert sich: Eigentlich sollten ab 2017 die ersten größeren Stromverbraucher mit vernetzten Stromzählern ausgestattet werden. Nach Einschätzung des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) ist vor Mitte 2018 nicht ... mehr
Thomas de Mazière fordert mehr Sorgfalt bei IT-Sicherheit

Thomas de Mazière fordert mehr Sorgfalt bei IT-Sicherheit

Die Gefahr von Hackerangriffen ist nach wie vor hoch, warnt die Bundesregierung. Kümmern müssten sich Unternehmen – aber vor allem die Nutzer. Die Gefahr von Hackerangriffen durch Erpressersoftware ist in Deutschland weiter hoch. "Ransomware ist für Cyberkriminelle ... mehr
Schützen Sie Ihr Postfach vor Spam und Schadsoftware

Schützen Sie Ihr Postfach vor Spam und Schadsoftware

60 bis 90 Prozent aller versandten E-Mails sind unerwünscht (Spam). Immer häufiger enthalten diese Schadprogramme, mit deren Hilfe die Empfänger ausgespäht oder erpresst werden. Experten erklären wie Sie sich wehren und mit einfachen Maßnahmen davor ... mehr
So machen Sie Online-Banking sicherer

So machen Sie Online-Banking sicherer

Vielen ist beim Online-Banking nicht ganz wohl in ihrer Haut. Und tatsächlich: Transaktionsnummern aus Papierlisten (iTAN) oder SMS-Versand (mTAN) sind nicht besonders sicher. Laut Experten sollten Sie auf sicherere Verfahren setzen und einige Tipps beachten. Jeder ... mehr

Bundesamt für Sicherheit warnt vor Trojaner

Das Bundesamt für Sicherheit warnt vor einer Welle von Rechnungen die per E-Mail verschickt werden. In den Mails kann sich ein Online-Banking- Trojaner befinden. Wer in den Nachrichten, in denen die Namen bekannter Unternehmen und Organisationen missbraucht werden ... mehr

Sicherheitslücken: Google Chrome sollte aktualisiert werden

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) empfiehlt Google Chrome-Nutzern, den Browser rasch zu aktualisieren. Die neueste Version 61.0.3163.100 stopft drei kritische Sicherheitslücken. Wer das Programm nicht auf diese sichere Version aktualisiert ... mehr

Adobe Flash-Player: Deaktivieren bis Update die Lücke schließt

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor zwei kritischen Sicherheitslücken in der Multimedia-Software und rät zum schnellen Installieren noch nicht veröffentlichter Updates. Betroffen sind sämtliche Flash-Versionen ... mehr

Bluetooth: Kritische Sicherheitslücken entdeckt

Viele Geräte mit Bluetooth sind von Sicherheitslücken betroffen - Anwender sollten daher rasch entsprechende Updates installieren.  Dazu rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) mit Hinweis auf jüngst aufgedeckte Schwachstellen ... mehr

Die Bundestagswahl könnte von Hackerangriffen manipuliert werden

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) warnt vor Hackerangriffen auf die Bundestagswahl. Kriminelle könnten versuchen, an vertrauliche Daten von Kandidaten und Parteien zu gelangen. Daneben sei die größte Gefahr, dass "Täter versuchen ... mehr

Bundesamt warnt vor Hackerangriffen auf Bundestagswahl

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) warnt vor Hackerangriffen auf die Bundestagswahl. Ein Ziel der Täter sei es unter anderem, Zweifel am Wahlergebnis zu schüren. BSI-Präsident Arne Schönbohm sagte dem "Spiegel" nach Angaben vom Freitag ... mehr

Mehr zum Thema BSI im Web suchen

Umfrage: Mehrheit für Sicherheitssiegel im Internet

80 Prozent der Internetnutzer in Deutschland wünschen sich ein offizielles Sicherheitssiegel, an dem sie vertrauenswürdige Angebote und Dienstleistungen im Internet erkennen können. Dies geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts dimap im Auftrag ... mehr

Microsoft, Adobe und Google liefern Updates

Am Mittwoch sind eine ganze Reihe von Sicherheitsupdates für unterschiedliche Programme erschienen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stuft die dadurch beseitigten Risiken teils als hoch, teils sogar als "kritisch" ein. Anwender sollten ... mehr

BSI warnt vor immer mehr Online-Angriffen auf Smartphones

Hacker greifen verstärkt Smartphones, Tablet-PCs und Laptops an. Davor warnt der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie ( BSI), Arne Schönbohm, in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. Hackerangriffe seien für Betroffene "genauso ... mehr

Hier testen: Wurde mein Passwort geklaut?

Hacker klauen Passwörter oft nicht, um sie direkt zu verwenden, sondern verkaufen sie an andere weiter.  Wer prüfen möchte, ob die eigenen Daten bereits auf diese Weise im Umlauf sind, hat nun eine weitere Möglichkeit: die Homepage " Pwned Passwords ... mehr

WLAN absichern: So surfen Sie sicher zu hause

Der Router ist nicht nur die kleine Box, die einem Zutritt ins Internet gewährt. Durch Software-Fehler oder falsch konfigurierte Schnittstellen kann der heimische Router auch zum Einfallstor für Hacker und damit zum Sicherheitsrisiko werden. Eine absolute Sicherheit ... mehr

Orero und Toblerone Hersteller Mondelez-Werke in Deutschland von Trojaner lahm gelegt

Der zweite weltweite Angriff mit Erpressungssoftware seit Mitte Mai hat das Ausmaß der Gefahren gezeigt, die Firmen und privaten Nutzern aus dem Internet drohen. Der neue "Petya"-Angriff hat bisher 18.000 Rechner in über 64 Ländern getroffen. Darunter ... mehr

Sicheres online Banking: Die Alternativen zu mTAN und iTAN

Viele fühlen sich beim Online Banking unwohl. Transaktionsnummern aus Papierlisten (iTAN) oder per SMS-Versand ( mTAN) sind nicht völlig sicher. Experten raten zu anderen Verfahren. Wir zeigen Ihnen, wie diese aussehen und wie Sie sich optimal beim Online-Banking ... mehr

Wichtiges Update: Microsoft schließt Windows-Sicherheitslücke

Microsoft bringt außer der Reihe ein Update für sein Windows-Schutzmodul heraus. Stellen Sie sicher, dass in den Systemeinstellungen Ihres Computers automatische Updates aktiviert sind, damit sie das Update erhalten. Ohne die Verbesserungen an der sogenannten ... mehr

Datenfund: Alter Smartphone-Speicher in neuen USB-Sticks

Immer häufiger berichten Verbraucher, dass auf neuen USB-Sticks bereits Daten gespeichert waren. Wir zeigen Ihnen, wie es dazu kommen kann und wie Sie Ihre Daten sicher löschen können. Auf ganz neuen USB-Sticks, die frisch aus der Packung genommen wurden, finden ... mehr

Hackergruppe soll Macron und die CDU angegriffen haben

Die parteinahen Stiftungen von CDU und SPD sowie die Wahlkampagne des französischen Präsidenschaftskandidaten Emmanuel Macron sollen Ziel von Hackerangriffen geworden sein. Sicherheitsexperten warnen vor der zunehmenden Gefahr solcher Angriffe. Laut einem Bericht ... mehr

Dridex-Botnetz verschickt Millionen gefährliche E-Mails

Eine neue Angriffswelle rollt gerade durch das Netz. Sie besteht aus einem gefährlichen Netzwerk aus gekaperten Geräten, das Schadsoftware an Computer verteilt. Sicherheitsexperten warnen vor dem Öffnen verdächtiger E-Mails. Diese enthalten ... mehr

BSI rät zum Wechsel: Heute Supportende

Endlich ist es soweit, das unbeliebte Windows Vista geht in Rente. Microsoft hat den Support für das veraltete Betriebssystem beendet. Nach zehn Jahren ist Schluss und Microsoft mottet Windows Vista ein. Der unbeliebte Nachfolger von Windows XP überzeugte die Nutzer ... mehr

Sicherheitslücke: Firefox-Browser jetzt updaten

Firefox-Nutzer sollten ihren Browser sofort auf die aktuelle Version 53.0.2 aktualisieren. Das Update schließt eine schwere Sicherheitslücke, so das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Betroffen ist nur die Windows-Version. Für den Internetbrowser ... mehr

LKA Niedersachsen warnt vor Mail zu Steuerrückerstattung

Das LKA Niedersachsen warnt vor einer Phishing-Mail, die unter dem Namen des Bundeszentralamtes für Steuern (BZSt) verschickt wird. Dem Empfänger wird eine angebliche Steuerrückerstattung versprochen. Dazu wird er auf eine präparierte Internetseite gelockt ... mehr

AfD und Grüne ließen Daten ungeschützt im Netz

Politiker warnen vor Hackerangriffen, handeln selbst jedoch mitunter fahrlässig: Nach Spiegel-Informationen behoben Parteien kritische Sicherheitslücken auch nach behördlicher Aufforderung nicht. Besonders schlimm ist es bei der AfD. Die Angst vor politisch motivierten ... mehr

Gefälschte O2-Rechnung verteilt Erpresser-Trojaner

Online-Kriminelle haben es derzeit auf Kunden von O2 abgesehen. Mithilfe einer gefälschten Rechnung verteilen sie einen Trojaner, der die Festplatten ihrer Opfer verschlüsselt, warnen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ... mehr

1000 deutsche Online-Shops sind unsicher - Magento hat Sicherheitslücken

Bei Tausenden Online-Shops, darunter mindestens 1000 aus Deutschland, können Cyberkriminelle beim Bestellvorgang Kontodaten von den Käufern abgreifen oder persönliche Angaben der Kunden ausspähen. (Liste: Diese Online-Shops sind betroffen) Beim sogenannten ... mehr

Smart Home: Wie riskant ist das intelligente Zuhause?

Das intelligente Zuhause soll komfortabel und sicher sein: Die Rolläden fahren nach unten, wenn es dunkel wird, die Heizung wird wärmer, wenn man sich der Wohnung nähert. Das alles funktioniert, weil die Geräte Sensoren haben und miteinander vernetzt werden ... mehr

Botnet "Avalanche" zerschlagen: Behörden "befreien" 50.000 deutsche PC

Deutsche Ermittler haben die Organisation hinter dem riesigen Cybercrime- Botnetz "Avalanche" zerschlagen, das jahrelang für Phishing- und Spam-Attacken auf der ganzen Welt genutzt wurde. Das teilten die Staatsanwaltschaft in Verden und die Polizei ... mehr

Spam: Mit dieser Masche zocken Geldwäscher Internetnutzer ab

Spam-Mails werden immer raffinierter. Derzeit bekommen viele Internetnutzer in Deutschland beispielsweise Jobangebote mit persönlicher Anrede ins Postfach. Wer antwortet, tappt in die Falle.  Dahinter steckt ein Geldwäschenetz. Die Kriminalpolizei gibt Tipps zum Schutz ... mehr

BSI-Lagebericht: Immer mehr Cyber-Angriffe in Deutschland

Immer häufiger greifen Online-Kriminelle IT-Systeme  in Deutschland  an. Täglich werden rund 380.000 neue Varianten von Schadprogrammen entdeckt, meldet  das Bundesamt für Sicherheit in der IT ( BSI). Vor allem die Zahl von Spam-Nachrichten ... mehr

BSI: Cyber-Angriffe auf Regierungsnetz "viel erfolgreicher" als früher

Berlin (dpa) - Die Cyber-Attacken auf deutsche Behörden und Unternehmen werden nach Angaben des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) immer raffinierter und effektiver. "Bis vor wenigen Jahren glichen Cyber-Angriffe einem elektronischen ... mehr

Elektroschrott: Gauner klauen Daten von ausrangierten PCs

Entsorgte PCs und  Notebooks aus Europa werden oft als Elektroschrott nach Afrika verkauft – mitsamt aller gespeicherten Daten wie E-Mail-Adressen, Fotos, Logins und Passwörtern. Gewiefte Gauner kaufen sie dort auf, lesen die Daten aus und nutzen sie zum Online-Betrug ... mehr

iOS 9.3.3. und MacOS X: BSI rät Apple-Nutzern zum Update

Anfang der Woche hatte Apple Updates für  iOS und MacOS veröffentlicht . Laut dem Konzern sollten sie vor allem kleinere Fehler beseitigen. Das war offenbar heruntergespielt, denn die Updates schließen mehrere kritische Sicherheitslücken. Das Bundesamt für Sicherheit ... mehr

Sicherheit: Unitymedia-Kunden sollen WLAN-Passwörter ändern

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat seine Kunden aufgefordert, bei einem seiner Routermodelle dringend das Standard- Passwort zu wechseln. Laut Sicherheitsexperten ist es leicht zu knacken. Bereits im Januar gab das Unternehmen eine ähnliche Warnung heraus. Besonders ... mehr

BSI plant mobile 'Cyber-Feuerwehr' bei großen Hackerangriffen

Die Bedrohung durch Trojaner-Attacken auf Behörden und Unternehmen wächst rapide. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) will der Gefahr mit einer "Cyber-Feuerwehr" begegnen. Die mobile Eingreiftruppe soll 20 Personen stark sein. Die "Mobile ... mehr

Nach LinkedIn-Hack: BSI warnt vor Trojaner-Attacke

Online-Kriminelle verschicken gefälschte Rechnungen mit Anrede und Unternehmensrolle der Empfänger, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI). Die persönlichen Daten stammen offenbar aus dem Karriere-Netzwerk LinkedIn. Mitte Mai standen ... mehr

BSI warnt: E-Zigarette auch schädlich für Computer - Viren drohen

Ein simpler USB-Stick kann genügen, den eigenen PC mit einem Datenspion zu infizieren. Zum Weltnichtrauchertag 2016 warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) vor einem besonders perfiden Trick – die E-Zigarette ... mehr

Google schließt Android-Lücken bei Samsung und Nexus

Google hat im Mai ein neues Sicherheitsupdate für Android veröffentlicht, das insgesamt 25 Sicherheitslücken in dem mobilen Betriebssystem schließt, darunter sechs kritische. Vorerst wird es jedoch nur an Nutzer der neueren Nexus-Smartphones und -Tablets sowie ... mehr

Spotify-Kunden droht Ärger: BSI zu Passwort-Änderung

Spotify-Abonnenten droht Ungemach: Unbekannte haben eine Liste von Passwörtern, E-Mail-Adressen und Benutzernamen veröffentlicht, die zu zahlenden Kunden des Musik-Streamingdienstes gehören sollen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) mahnt ... mehr

AKW Gundremmingen: Trojaner-Alarm in Bayern ausgelöst

Das bayerische Atomkraftwerk Gundremmingen ist bei einer Routine-Untersuchung auf eine Schadsoftware gestoßen. Eine Gefahr für Personal oder Bevölkerung habe laut dem Betreiber RWE nicht bestanden.  Der Computervirus sei bei der Vorbereitung der Revision in Block ... mehr

Computervirus im Kernkraftwerk Gundremmingen entschärft

Gundremmingen (dpa) - Im bayerischen Atomkraftwerk Gundremmingen ist ein Computervirus entdeckt worden. Die Schadsoftware sei bei der Vorbereitung der Revision in Block B aufgefallen, teilte das Kraftwerk mit. Eine Gefährdung des Personals ... mehr

Firefox ist auf vielen PCs ein ernstes Risiko

Goldene Zeiten für Online-Kriminelle: Knapp 80 Programme sind im Schnitt auf einem PC installiert – viele davon von Schwachstellen durchlöchert. Die meisten Lecks werden zwar zügig gestopft, doch Nutzer installieren die Updates oft viel zu spät. So wird auch Firefox ... mehr

BSI warnt erneut vor Phishing-Mail im Namen des BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) hat am Mittwoch erneut eine Warnung vor Phishing- E-Mails herausgegeben, die im Namen der Behörde verschickt werden. Online-Kriminelle wollen die Empfänger der Nachricht dazu bewegen, einen ... mehr

BSI-Sicherheitstest: So prüfen Sie, ob Ihr Passwort geklaut wurde

Die Deutsche Telekom informiert seit Montag rund 87.000 betroffene Kunden, dass sie Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden sind. Vergangenen Donnerstag war der bislang größte Fall von Datendiebstahl in Deutschland bekannt geworden. Ermittler konnten 18 Millionen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017