Sie sind hier: Home >

Chemie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Chemie

Salzabfälle: K+S und BUND verhandeln über Vergleich

Salzabfälle: K+S und BUND verhandeln über Vergleich

Der Rohstoffkonzern K+S und der Umweltschutzverein BUND wollen ihren Rechtsstreit um die Versenkung von Salzabfällen im Untergrund beenden. Man habe man sich verständigt, über einen Vergleich zu verhandeln, erklärte ein Sprecher von K+S am Freitag in Kassel ... mehr
BASF: Rückholaktion für belastetes Kunststoffprodukt läuft

BASF: Rückholaktion für belastetes Kunststoffprodukt läuft

In der Affäre um ein belastetes BASF-Kunststoffprodukt für Matratzen und Autositze läuft die Rücknahmeaktion des Chemieunternehmens. "Ein Teil des Produkts ist zurückgeholt", sagte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag. Dabei ... mehr
Erneute Panne bei BASF: Produktionsanlage vom Netz

Erneute Panne bei BASF: Produktionsanlage vom Netz

Nach einem technischen Defekt hat der Chemiekonzern BASF eine Produktionsanlage mindestens für die kommenden drei Wochen vom Netz genommen. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, geht es um eine Anlage zur Herstellung von kompostierbaren Kunststoffen. Die werden ... mehr
Elaskon steigert Exporte nach China

Elaskon steigert Exporte nach China

Der Dresdner Traditionsbetrieb Elaskon hat seinen Absatz in China 2017 binnen Jahresfrist verfünffacht. Wie das Unternehmen am Mittwoch bekanntgab, liefert es in diesem Jahr insgesamt 250 Tonnen Korrosionsschutzmittel ins Reich der Mitte. Grund sei der starke Ausbau ... mehr
BASF muss künftig sofort Behörden informieren

BASF muss künftig sofort Behörden informieren

Nach der Auslieferung von belasteten Kunststoffprodukten muss der Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen künftig sofort bei Zwischenfällen die Behörden informieren. Dies sei mit dem BASF-Vorstand vereinbart worden, teilte das Umweltministerium in Mainz am Dienstag ... mehr

Belastetes BASF-Produkt: Landesamt bestätigt Ergebnis

In der Affäre um ein verunreinigtes BASF-Kunststoffprodukt für Matratzen und Autositze hat eine Behörde das Ergebnis entlastender BASF-Tests bestätigt. Das Chemieunternehmen hatte kürzlich mitgeteilt, dass von Schaumstoffen, die aus dem verunreinigten Produkt ... mehr

Schkopau: 200 Retter üben Ernstfall

Rund 200 Einsatzkräfte proben einen möglichen Einsatz bei einer Havarie in Schkopau (Saalekreis) vor. Die Großübung im Chemiepark beginne am Samstag um 8.00 Uhr, teilte der Landkreis am Freitag mit. In den angrenzenden Orten könnten tagsüber laute Sirenen ... mehr

Gedenkort für Opfer der BASF-Explosion eingeweiht

Auf dem Gelände des Chemieunternehmens BASF erinnert seit Dienstag ein Gedenkort an das tödliche Unglück vor einem Jahr. Am 17. Oktober 2016 waren bei einer Explosion fünf Menschen ums Leben gekommen. Zum Jahrestag kamen Mitarbeiter und Angehörige zusammen. Am Morgen ... mehr

Gedenken an Opfer am ersten Jahrestag der BASF-Explosion

Mit mehreren Gedenkfeiern erinnern Mitarbeiter und Leitung des Chemieunternehmens BASF heute an das tödliche Unglück vor einem Jahr. Bei einer Explosion im Landeshafen Nord am 17. Oktober 2016 waren vier Männer der Werksfeuerwehr und ein Matrose ums Leben gekommen ... mehr

Bock: Geschäft mit Bayer dient nicht Einsparungen

Bei der geplanten Übernahme von Teilen des Bayer-Geschäfts durch BASF geht es nach Darstellung von BASF-Chef Kurt Bock nicht "in erster Linie" um Einsparungen und den Abbau von Mitarbeitern. "Bei dieser Akquisition geht es nicht darum, in erster Linie Kosten ... mehr

BASF: "Schäume aus belastetem Stoff sind ungefährlich"

Von den Schaumstoffen, die mit einem belasteten BASF-Kunststoffprodukt hergestellt wurden, geht nach Einschätzung des Unternehmens keine Gefahr für die Gesundheit aus. Das zeigten erste Untersuchungen an verunreinigten Schäumen und weitergehende Berechnungen, teilte ... mehr

Mehr zum Thema Chemie im Web suchen

Wegen Monsanto-Deal: Bayer verkauft Geschäftsteile an BASF

Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer will im Zuge der Monsanto-Übernahme große Teile seines Geschäfts mit Saatgut und Unkrautvernichtungsmitteln an den Rivalen BASF abgeben. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, teilten beide Unternehmen am Freitag ... mehr

Wegen Monsanto-Deal: Bayer verkauft Geschäftsteile an BASF

Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer will im Zuge der Monsanto-Übernahme große Teile seines Geschäfts mit Saatgut und Unkrautvernichtungsmitteln an den Rivalen BASF abgeben. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, teilten beide Unternehmen am Freitag ... mehr

BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff sind ungefährlich

Von den Schaumstoffen, die mit einem belasteten BASF-Kunststoffprodukt hergestellt wurden, geht nach Einschätzung des Unternehmens keine Gesundheitsgefahr aus. Das zeigten erste Untersuchungen an verunreinigten Schäumen und weitergehende Berechnungen, teilte ... mehr

BASF: Belastete Produkte zum Teil noch nicht verarbeitet

Von den 7500 ausgelieferten Tonnen eines mit Dichlorbenzol belasteten BASF-Kunststoffprodukts für Autositze und Matratzen sind rund 5000 Tonnen nach Unternehmensangaben noch nicht weiterverarbeitet. Sie würden von BASF zurückgeholt, teilte der Chemiekonzern am Mittwoch ... mehr

BASF-Kunde: Belastetes Kunststoffgrundprodukt

Die BASF ist von einem Kunden auf die Dichlorbenzol-Belastung in ihrem Kunststoffprodukt für Möbel und Matrazen aufmerksam gemacht worden. Das sagte eine Sprecherin des Chemieunternehmens am Mittwoch auf Anfrage. BASF selbst mache normalerweise einmal im Monat ... mehr

BASF lieferte belastetes Kunststoffgrundprodukt TDI aus

Der Chemiekonzern BASF hat über einen Monat hinweg ein belastetes Kunststoffgrundprodukt für Möbel und Matratzen ausgeliefert. Das zwischen dem 25. August und dem 29. September in Ludwigshafen hergestellte Toluoldiisocyanat (TDI) enthalte eine deutlich ... mehr

K+S setzt weiter auf Salzsparte: Ehrgeizige Wachstumsziele

Der auch in Thüringen tätige Rohstoffkonzern K+S baut weiterhin auf seine Geschäftsfelder Kali und Salz und setzt sich ehrgeizige Wachstumsziele bis 2030. Diese sehen unter anderem eine Kapitalrendite von mindestens 15 Prozent vor, wie das Unternehmen am Montag ... mehr

K+S setzt weiter auf Salzsparte: Ehrgeizige Wachstumsziele

Der auch in Thüringen tätige Rohstoffkonzern K+S baut weiterhin auf seine Geschäftsfelder Kali und Salz und setzt sich ehrgeizige Wachstumsziele bis 2030. Diese sehen unter anderem eine Kapitalrendite von mindestens 15 Prozent vor, wie das Unternehmen am Montag ... mehr

Gewerkschaftschef befürchtet Deindustrialisierung

Der Chef der Industriegewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, hat vor ersten Zeichen einer schleichenden Deindustrialisierung in Deutschland gewarnt. Statt die industrielle Wertschöpfung im Land zu halten, würden Industrieprojekte verzögert, Investitionen behindert ... mehr

Forschungen zu Glyphosat: Herbizid ist mobiler als vermutet

Seit Jahrzehnten ist das heute umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat ein Renner bei den Bauern. Ein Grund dafür ist die weit verbreitete Ansicht, dass das kleine Molekül schnell abgebaut wird beziehungsweise fest im Boden gebunden und damit ... mehr

IG-BCE-Kongress bestimmt Leitlinien für Arbeit der Zukunft

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) bestimmt ab heute (15.30 Uhr) auf ihrem Kongress in Hannover ihre Politik der kommenden Jahre. Zudem steht die Neuwahl des Hauptvorstands an - als sicher gilt die Wiederwahl des IG-BCE-Vorsitzenden Michael ... mehr

Joachim Frank: "Ich dachte, der Hund würde mich wecken"

Der frisch gekürte deutsch-amerikanische Nobelpreisträger Joachim Frank (77) hatte eigentlich erwartet, von seinem Hund geweckt zu werden - und nicht von einem Anruf aus Stockholm. "Das war eine sehr verwirrende Erfahrung", sagte der 1940 im westfälischen Siegen ... mehr

Chemie-Nobelpreis für neuartige Elektronenmikroskopie vergeben

Die diesjährigen Nobelpreisträger für Medizin und Physik stehen bereits fest. Nun hat die Jury auch die Preisträger für Chemie bekanntgegeben. Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an Jacques Dubochet (Schweiz), den gebürtigen Deutschen Joachim Frank ... mehr

Nobelpreise: Chemie-Nobelpreis für Entwickler neuer Mikroskopie-Technik

Stockholm (dpa) - Für die Entwicklung einer neuen Mikroskopie-Technik, die winzige Biomoleküle im Detail sichtbar macht, bekommen drei Forscher den Nobelpreis für Chemie. Der Schweizer Jacques Dubochet, der Deutsch-Amerikaner Joachim Frank und der Brite Richard ... mehr

Chemie-Nobelpreisträger: Habe einen Satz ständig wiederholt

Stockholm (dpa) - Der Anruf des Nobel-Komitees hat den neuen Chemie-Nobelpreisträger Joachim Frank so überwältigt, dass er sich am Telefon ständig wiederholte. «"Das sind wundervolle Neuigkeiten." Diesen Satz habe ich wieder und wieder gesagt», berichtete ... mehr

Chemie-Nobelpreis für Kryo-Elektronenmikroskopie

Stockholm (dpa) - Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an Jacques Dubochet, den gebürtigen Deutschen US-Amerikaner Joachim Frank und Richard Henderson aus Großbritannien für die Entwicklung der Kryo-Elektronenmikroskopie für spezielle Anwendungen. Das teilte ... mehr

Nobelpreis für Chemie wird bekanntgegeben

Stockholm (dpa) - Heute um 11.45 Uhr wird in Stockholm verkündet, wer in diesem Jahr den Nobelpreis für Chemie erhält. In den vergangenen Tagen hatten die Jurys bereits die Geheimnisse um die Nobelpreise für Medizin und Physik gelüftet. Drei US-Wissenschaftler erhalten ... mehr

BASF schließt Verkauf von Geschäft mit Lederchemikalien ab

Der Chemiekonzern BASF hat sich endgültig von seinem globalen Geschäft mit Lederchemikalien getrennt. Die Transaktion mit der niederländischen Stahl Group sei nach Zustimmung der zuständigen Behörden jetzt abgeschlossen, teilte ein Firmensprecher am Montag ... mehr

Bayer macht mit Covestro-Anteilen Kasse

Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer hat mit dem Aktienverkauf bei seiner einstigen Kunststoff-Sparte Covestro einen Milliardenbetrag eingestrichen. Damit verlieren die Leverkusener nun auch ihre Kontrolle über das Unternehmen. Der Dax-Konzern stieß weitere ... mehr

Chef von Uzin Utz verlässt das Unternehmen

Chefwechsel beim Bauchemiehersteller Uzin Utz: Der bisherige Vorstandsvorsitzende Thomas Müllerschön will sein Amt im Mai 2018 niederlegen. Dazu habe sich der 49-Jährige "auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat" entschieden, teilte ... mehr

Merck erhält EU-Zulassung für Krebshoffnungsträger Bavencio

Der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern Merck darf seine Krebsimmuntherapie Bavencio nun auch in Europa vertreiben. Der Konzern erhielt von der EU eine Zulassung für das Mittel zur Behandlung eines aggressiven und seltenen Hautkrebses, wie Merck am Donnerstag ... mehr

Bauchemiehersteller Uzin Utz: Chef verlässt das Unternehmen

Chefwechsel beim Bauchemiehersteller Uzin Utz: Der bisherige Vorstandsvorsitzende Thomas Müllerschön will sein Amt im Mai 2018 niederlegen. Dazu habe sich der 49-Jährige "auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat" entschieden, teilte ... mehr

Bayer: Abschluss der Monsanto-Übernahme erst Anfang 2018

Die Übernahme des US-Agrarchemie-Konzerns Monsanto durch Bayer wird sich verzögern. Bayer habe zum Wochenbeginn in Absprache mit der EU-Kommission den Antrag gestellt, die Prüffrist um zehn Werktage bis zum 22. Januar 2018 zu verlängern, sagte der Chef der Bayer-Tochter ... mehr

BASF will Kunststoffgeschäft mit Milliardenzukauf stärken

Der Chemiekonzern BASF will sein Geschäft mit technischen Kunststoffen mit einer Milliardenübernahme stärken. Dazu vereinbarte das Unternehem aus Ludwigshafen den Kauf des globalen Polyamid-Geschäfts des belgischen Konkurrenten Solvay, wie das Unternehmen am Dienstag ... mehr

Chemikalie in Erlanger Pathologie ausgetreten

Aus einem undichten Rohr in der Pathologie des Uni-Klinikums Erlangen ist am Freitag eine unbekannte Menge der Chemikalie Formalin ausgetreten. Am Morgen sei die Feuerwehr mit drei Trupps angerückt, um die Universität bei der Entfernung des Stoffs zu unterstützen, sagte ... mehr

Bayer streicht 1,2 Milliarden Euro ein

Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer hat mit dem jüngsten Anteilsverkauf an seiner Kunststoff-Beteiligung Covestro wie geplant gut 1,2 Milliarden Euro eingenommen. Es seien 19 Millionen Aktien zum Preis von je 63,25 Euro an institutionelle Investoren abgegeben ... mehr

Bayer reduziert Anteil an Covestro weiter

Bayer versilbert weitere Aktien der Kunststofftochter Covestro. In einem beschleunigten Verfahren werden Aktien im Volumen von rund 1,2 Milliarden Euro angeboten, wie der Dax-Konzern am Dienstag mitteilte. Die Platzierung startete nach Börsenschluss und richtet ... mehr

Bayer beruft neuen Finanzvorstand

Der Bayer-Konzern ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Finanzvorstand Johannes Dietsch (55) fündig geworden: Ende April 2018 werde Wolfgang Nickl in den Vorstand des Pharma- und Agrarchemiekonzerns eintreten und ab Juni des gleichen Jahres das Ressort Finanzen ... mehr

Stiftung sichert Kohlelasten: "Hält noch viele Jahre"

Die Absicherung der milliardenschweren Folgekosten des deutschen Steinkohlebergbaus ohne den Einsatz von Steuergeldern ist nach Einschätzung des Stiftungschefs Werner Müller für viele Jahre sicher. "Ich kann in den nächsten 50 Jahren nicht erkennen ... mehr

Bayer sieht sich bei Pharmaforschung auf Kurs

Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer treibt die Erforschung neuer Arzneimittel voran. Man habe gut 50 Projekte in unterschiedlichen Phasen der Entwicklung, sagte der Geschäftsführer der Bayer Vital, Frank Schöning, am Donnerstag in Leverkusen. Dabei setze ... mehr

BASF reagiert auf "Irma": Standort Puerto Rico geschlossen

Nach Tropensturm "Harvey" beschäftigt jetzt der Karibik-Hurrikan "Irma" auch die BASF. "Als Vorsichtsmaßnahme wurde unser Standort in Manatí, Puerto Rico, geschlossen", teilte eine Sprecherin des Chemiekonzerns am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Erneut hohe Auszeichnung für Rostocker Chemiker Beller

Der Direktor des Rostocker Leibniz-Instituts für Katalyse, Matthias Beller, wird mit dem Karl-Ziegler-Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker ausgezeichnet. In der am Donnerstag veröffentlichten Begründung der Gesellschaft heißt es, dass Beller mit seinen Arbeiten ... mehr

Weiterer Toter nach BASF-Explosionsunglück

Fast elf Monate nach der Explosion beim Chemieriesen BASF in Ludwigshafen vom Oktober 2016 ist die Zahl der Toten auf fünf gestiegen. Ein Mitarbeiter der Werksfeuerwehr sei in der Nacht zum Dienstag seinen Verletzungen erlegen, teilte die BASF mit. "Ich bin zutiefst ... mehr

Merck prüft Abspaltung von rezeptfreien Arzneien

Der Darmstädter Merck-Konzern will sein Geschäft mit rezeptfreien Produkten zur Selbstversorgung von Patienten ("Consumer Health") möglicherweise abtrennen. Man bereite derzeit strategische Optionen für den Bereich vor, teilte das Pharma- und Spezialchemie-Unternehmen ... mehr

Verletzter bei Verpuffung in Uni Konstanz

Bei einer Verpuffung mit anschließendem Brand im Chemie-Gebäude der Uni Konstanz ist am Montag ein Mann leicht verletzt worden. Weshalb es dazu kam, war zunächst unklar. Laut Polizei gab es eine "explosionsartige Stichflamme". Das Gebäude wurde evakuiert, das Feuer ... mehr

Unfälle - Chemieunfall: 500 Liter Salzsäure im Rheinland ausgelaufen

Langenfeld (dpa) - Bei einem Chemieunfall im Rheinland sind etwa 500 Liter Salzsäure ausgetreten. Die Substanz stamme aus einem Lagerbehälter auf dem Gelände einer Firma für Beschichtungen und Galvanisierung, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Verletzt wurde niemand ... mehr

500 Liter Salzsäure ausgelaufen: Gefahr gebannt

Bei einem Chemieunfall in Langenfeld im Rheinland sind am Montagmorgen etwa 500 Liter Salzsäure ausgetreten. Die Substanz stamme aus einem Lagerbehälter auf dem Außengelände einer Firma für Beschichtungen und Galvanisierung, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde ... mehr

Chemikalien bei Unfall im Rheinland freigesetzt

Langenfeld (dpa) - Wegen eines Chemieunfalls in Langenfeld im Rheinland hat die Feuerwehr eine amtliche Gefahrenwarnung herausgegeben. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Klimaanlagen auszuschalten. In einer Firma für Beschichtungen ... mehr

Feuerwehr: Chemieunfall in Langenfeld

In einer Firma in Langenfeld im Rheinland hat es am Montagmorgen einen Chemieunfall gegeben. Es seien chemische Flüssigkeiten ausgelaufen, teilte die Feuerwehr Langenfeld am Montag mit. Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten. Nähere Angaben lagen ... mehr

"Harvey" sorgt für gedrosselte BASF-Produktion in Texas

Wegen des Tropensturms "Harvey" hat der weltgrößte Chemiekonzern BASF das Tempo an seinen texanischen Standorten gedrosselt oder ganz heruntergefahren. Die größten Standorte in Port Arthur und Freeport produzierten mit reduzierter Kapazität, teilte eine Sprecherin ... mehr

Chemie- und Pharmabranche legt wieder zu

Getrieben von einem starken Auslandsgeschäft hat die Chemie- und Pharmabranche im Südwesten im ersten Halbjahr deutlich zugelegt. Der Umsatz der Unternehmen stieg um vier Prozent auf rund 10,6 Milliarden Euro, wie die Chemie-Verbände Baden-Württemberg am Freitag ... mehr

Merck erzielt Pharma-Erfolg: Multiple-Sklerose-Tablette

Die EU-Kommission hat eine neue Tablette von Merck gegen Multiple Sklerose für den Vertrieb in Europa zugelassen. Das Mittel Cladribin sei das erste für oral verabreichte Behandlungen gegen schubförmige Multiple Sklerose, teilte der Darmstädter Chemie- und Pharmakonzern ... mehr

Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer

Neue Hürde für die von Bayer geplante Übernahme des US-Konkurrenten Monsanto: Die EU-Kommission hat Vorbehalte gegen die 66 Milliarden US-Dollar schwere Mega-Fusion und will sie deshalb vertieft prüfen. Man sei besorgt, dass der Zusammenschluss der beiden Agrarkonzerne ... mehr

Brüssel vertieft Prüfung der Monsanto-Übernahme durch Bayer

Neue Hürde für die von Bayer geplante Übernahme des US-Konkurrenten Monsanto: Die EU-Kommission hat Vorbehalte gegen die 66 Milliarden US-Dollar schwere Megafusion und will sie deshalb genauer prüfen. Man sei besorgt, dass der Zusammenschluss der beiden Agrarkonzerne ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017