Sie sind hier: Home >

Christian Kreutzer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Kämpfe in Syrien:

Kämpfe in Syrien: "Flitterwochen von Türkei und IS sind vorbei"

Lange galten Türkei und Islamischer Staat (IS) zumindest als strategische Verbündete. Jetzt aber gehen sich die beiden vor der syrischen Stadt Al-Bab offen an die Kehle. Viele Dutzend Kämpfer und Zivilisten sollen tot sein. Und der IS veröffentlicht ein grausames Video ... mehr

"Unsere Art zu leben" - "Charlie Hebdo" nimmt Berlin-Anschlag aufs Korn

Das französische Satiremagazin " Charlie Hebdo" macht den Berlin-Anschlag zum Aufmacher – natürlich auf seine Weise. Und die bringt den Betrachter durchaus ins Grübeln. "Sie werden unsere Art zu leben nicht verändern", proklamiert die Headline auf der neuen deutschen ... mehr
Lamers zur Todesfahrt in Berlin:

Lamers zur Todesfahrt in Berlin: "Der Terror ist in Deutschland angekommen"

Es hat keinen Sinn, am Tag nach dem Berliner Massaker Gelassenheit anzumahnen. Das sagen die Bundestagsabgeordneten Omid Nouripour (Grüne) und Karl A. Lamers (CDU). Doch Schweigen ist auch keine Option. Omid Nouripour hat nach den Nachrichten über die Anschläge selbst ... mehr
Martin Schulz: Kann der SPD-Politiker auch Kanzler?

Martin Schulz: Kann der SPD-Politiker auch Kanzler?

SPD-Schwergewicht Martin Schulz zieht es nach Berlin. Der Spitzen-Europa-Politiker könne entweder Außenminister werden, oder - und das scheint die Frage zu sein, um die es in Wirklichkeit geht - Kanzlerkandidat seiner Partei, heißt es. Ein aussichtsloses Unterfangen ... mehr
Nationalisten in der EU:

Nationalisten in der EU: "Irgendwann müssen sie gegeneinander antreten"

Die  Präsidentenwahl in Österreich steht kurz bevor. Erneut treten der Grüne Alexander van der Bellen und der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer gegeneinander an. Es könnte der Beginn einer enormen Siegesserie rechter Populisten und Nationalisten werden. Was macht ... mehr

Tote 14-Jährige gewinnt Verfahren: Sie darf eingefroren werden

Der Fall ist mit Sicherheit einzigartig - und rührt an die Ängste und Hoffnungen der meisten Menschen: Eine mittlerweile verstorbene 14-jährige Britin hat vor Gericht erstritten, dass ihr Körper nach dem Tod eingefroren wird, um irgendwann in der Zukunft wieder ... mehr

US-Republikaner warnt vor Team Trump: "Es wird hässlich"

Nach außen trägt Donald Trump seit seiner Wahl eine beruhigend präsidiale Haltung zur Schau: Vorbei sind die lauten Sprüche, die Attacken und Hetzreden, die das amerikanische Volk spalten. Alles ganz normal im Team Trump? "Vorsicht", warnt der frühere nationale ... mehr

Donald Trump und die Nato: "Die Amerikaner meinen es ernst"

Kurz nach der Wahl von Donald Trump erwacht Europa mit der Frage: Wer beschützt uns jetzt, will doch der neue US-Präsident seinen Nato-Verpflichtungen nur noch gegen Bares nachkommen? Ist es wie der frühere US-Botschafter in Deutschland sagt: "Der amerikanische Schirm ... mehr

US-Wahlen 2016: Umfragen deuten auf Vorsprung für Clinton

Drei Tage vor der US-Wahl ist der Ausgang nach wie vor unsicher. Allerdings verbessern sich die Vorzeichen für Hillary Clinton: So fallen einerseits die nationalen Umfragen wieder stärker zu ihren Gunsten aus. Aber auch Wahlbeteiligung und mutmaßliche Ergebnisse ... mehr

Gefälschte Dokumente: FBI untersucht schmutzige Tricks gegen Hillary Clinton

Russland-Beobachtern ist die Taktik bekannt: Mit Halbwahrheiten, Lügen und Fantasiegeschichten soll die Öffentlichkeit so verwirrt werden, dass am Ende niemand mehr sagen kann, was Wahrheit und was Erfindung ist - ein probates Mittel, um Demokratien instabil zu machen ... mehr

Wie gefährlich ist Hillary Clinton? "Smarte Diplomatie mit militärischem Hintergrund"

Wieder einmal sieht es nach einem knappen Rennen zwischen Hillary Clinton und Donald Trump aus. In einer Umfrage von "ABC" liegt Trump am Dienstag sogar vorne. Sicher ist: Auch das Misstrauen gegenüber der Demokratin ist groß. t-online.de sprach mit dem  USA-Experten ... mehr

"M" steht für Widerstand - Mossuls Schattenkrieger machen Jagd auf den IS

Mehrere Heere kämpfen sich gerade an Mossul  heran: von Süden und Westen die irakische Armee, schiitische Milizen und US-Spezialkommandos. Von Norden und Osten kurdische Peschmerga, sunnitische Milizen und Türken. Doch auch innerhalb der Hauptstadt des Islamischen ... mehr

"Mossul gehört uns": Beginnt Iraker-Miliz der Türkei Krieg im Krieg?

Der Kampf um Mossul wird zu einem Kampf zwischen Bagdad und der Türkei. Die will dort unbedingt mitmischen. "Auf keinen Fall", antwortet Bagdads Regierung. Jetzt hat die Türkei die ersten Angriffe gestartet. "Unser Krieg ist ein irakischer Krieg – von Irakern ... mehr

TV-Duell mit Clinton: Donald Trump "ist einfach nur eine Peinlichkeit"

Donald Trump steht zunehmend auf verlorenem Posten: Seine Drohung, das Wahlergebnis nicht anzuerkennen und die USA damit in schwere Turbulenzen zu stürzen, geht immer stärker nach hinten los. Das zeigt sich besonders deutlich nach dem dritten und letzten TV-Duell ... mehr

Krieg gegen den IS: Der Mythos Dabik ist gefallen

Dabik ist ein kleines, unbedeutendes Dorf in den endlosen steinigen Ebenen Nordsyriens. Ein mutmaßlicher Propheten-Ausspruch aus dem 7. Jahrhundert aber macht es zur Grundlage eines Mythos: Wird die Stadt angegriffen, so glauben Kämpfer des " Islamischen Staates ... mehr

USA und Russland: "Schlimmste Spannungen seit 43 Jahren"

Zusammenarbeit, Abrüstung, Offenheit, gegenseitige Kontrollen - alles was nach dem Ende des Kalten Krieges zwischen den USA und Russland enstanden ist, scheint vorbei. Davor hat jetzt auch Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin in einem Inteview mit der US-Agentur ... mehr

Experten fassungslos: Wie "blauäugig" ist Sachsens Justiz?

Die Öffentlichkeit ist fassungslos, der Anwalt des toten Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr spricht von einem Justizskandal - die sächsische Justiz hingegen argumentiert, sie habe sich an die Regeln gehalten und keine Suizidgefahr erkannt.  Die Sorglosigkeit ... mehr

Schock nach al-Bakr-Suizid: "Was ist denn wieder in Sachsen los?"

Nach dem mutmaßlichen Selbstmord des unter Terrorverdacht stehenden Syrers Dschabr al-Bakr steht die sächsische Justiz am Pranger. Denn was auch passiert ist: Offenbar ist bei der Aufsicht des Untersuchungshäftlings mächtig geschlampt worden, so der Tenor ... mehr

Flüchtlinge in Deutschland: Von "Überschwemmung" keine Spur

Bundesinnenminister Thomas de Maizière sieht eine Trendwende bei den Asylanträgen - endlich, sagen viele. Doch was ist eigentlich seit Anfang 2015 genau passiert? Hat ein Flüchtlingsstrom uns heimgesucht? Und wie ist das mit Integration, Parallelgesellschaften ... mehr

Chemnitz: Syrer feiern Festnahme des mutmaßlichen IS-Terroristen

Nach der Festnahme des Syrers Dschaber al-Bakr aus Chemnitz feiern Syrer in Deutschland ihre Helden - und ermahnen sich gegenseitig, weiter die Augen offen zu halten. "Tolle Nachricht", heißt es auf der Facebook-Seite "German LifeStyle GLS" zur Festnahme von Dschaber ... mehr

Das sind die wahren Opfer des Putin-Erdogan-Deals

"Erdogan soll aufpassen, dass er sich nicht verzockt" – so lautete der Tenor alarmierter Nato-Politiker beim ersten Versöhnungstreffen zwischen dem türkischen Präsidenten und seinem russischen Widerpart, Wladimir Putin. Heute, zwei Monate später, treffen ... mehr

Burkini-Verbot in Frankreich: Einspruch, Herr Sarkozy!

Die Bilder gehen um die Welt: Vier Polizisten umringen stehend eine Frau, die am Strand hockt. Sie trägt Kleidungsstücke, die dem Burkini ähneln, dem muslimischen Badegewand. Vor allen anderen, vor Handykameras und neugierigen Blicken, muss sie ihre Kleidung ablegen ... mehr

Hamsterkäufe: Nehberg unterstützt Initiative der Bundesregierung

Rüdiger Nehberg (81) gilt als Deutschlands erfahrenster Spezialist in Überlebensfragen: Bereits in den 70er und 80er Jahren wurde er durch spektakuläre Wanderungen oder Meeresüberquerungen bekannt, bei denen er ohne Nahrung loszog und sich von der Natur versorgte ... mehr

Konflikt mit Türkei und Erdogan: Regierung zieht Samthandschuhe aus

Kritik an Präsident Recep Tayyip Erdogan kam bisher bei der Bundesregierung kaum vor. Aber falls doch, dann war sie so verhuscht, dass der Kritisierte selbst es kaum gemerkt haben dürfte. Diese Phase geht nun offenbar zu Ende. Dabei driftet auch die Große Koalition ... mehr

"Barack Obama ist Gründer des IS": Wie kommt Donald Trump darauf?

"Er ist der Gründer des IS" - das sagt Donald Trump über US-Präsident Barack Obama. Er geht noch weiter: "Und ich würde sagen, die Mitbegründerin ist die schurkische Hillary Clinton" - ausgesprochen am Mittwoch bei einer Wahlkampfveranstaltung in Florida. Man sieht ... mehr

Türkei-Russland: Deutscher Politiker warnt Präsident Erdogan

Der Bundestagsabgeordnete Karl A. Lamers (CDU) ist ein Urgestein deutscher Nato-Politiker. Das Treffen von Russlands Präsident Wladimir Putin mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan beobachtet der Sicherheitsexperte aufmerksam - und schickt ... mehr

Mehr zum Thema Christian Kreutzer im Web suchen

Schlacht in Syrien: Anzeichen für Erfolg der Rebellen in Aleppo

Seit fast drei Wochen ist die syrische Metropole Aleppo eingeschlossen. Truppen von Diktator Baschar al-Assad und ihre russischen und iranischen Verbündeten haben 300.000 Menschen eingekesselt. Sie lassen Bomben und Granaten auf die zivilen Viertel regnen. Derweil ... mehr

Kippt Trumps Schmutzkampagne jetzt doch? "Nicht unwahrscheinlich"

Milliardär Donald Trump ist kein Präsidentschaftskandidat wie alle anderen: Lügen, Beleidigungen, Halbwissen - was andere ins Aus katapultieren würde, hilft dem Immobilien-Tycoon. Jetzt aber wendet sich die Partei mit Macht von ihm ab. Viele hoffen ... mehr

Darum hat Horst Seehofer als Kanzlerkandidat "keinerlei Chancen"

Die Zahlen klingen dramatisch: Kanzlerin Angela Merkel sackt in den Umfragen um zwölf Punkte auf nur noch 47 Prozent Zustimmung ab. Dagegen legte CSU-Chef Horst Seehofer um elf Punkte auf 44 Prozent zu. Grund ist der Streit um die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ... mehr

Belagerung von Aleppo: Verzweifelter Kampf um Sektor 1070

Seit zwei Wochen sind rund 300.000 Menschen im Osten Aleppos eingeschlossen. So lange ist es her, dass Regimetruppen den Castello-Korridor im Norden der Stadt erobert und abgeriegelt haben. Jetzt versucht die größte Islamisten-Fraktion unter den Rebellen ... mehr

Erdogan-Demo in Köln: Wer kommt am Sonntag - worum geht es?

Bis zu 30.000 Menschen deutsch-türkischer Herkunft sollen es werden, die am Sonntag in Köln auf die Straße gehen. Offiziell demonstrieren sie gegen die Putschisten vom 15. Juli in der Türkei. t-online.de fragte mehrere Fachleute: Wer genau kommt am Sonntag ... mehr

Kritik an Rede von Angela Merkel: "Das wird nicht reichen"

Die Gretchen-Frage kam fast zum Schluss: "Was sagen Sie", fragte eine holländische Journalistin Bundeskanzlerin Angela Merkel, "wenn Ihnen jemand auf der Straße vorwirft, die Willkommenskultur sei an den Anschlägen von Würzburg und Ansbach schuld?" "Das Verweigern ... mehr

Terror-Experte: "Attentäter von Würzburg und Ansbach sind Gestörte"

Eine Frage treibt Deutschland um: Wie gehen wir mit dem Terror um - jetzt, wo er uns erreicht hat? Von Angst ist die Rede, von schärferen Gesetzen und von Merkels "Wir schaffen das". Was aber sagt einer, dessen Beruf es ist, die Terror-Gefahr einzuschätzen und darauf ... mehr

Polizeipsychologe zu Fall Silvio S.: Er hat sich mit seinen Fantasien beschäftigt

Adolf Gallwitz ist Polizeipsychologe und Profiler an der Polizeischochschule Villingen-Schwennigen. Gallwitz schrieb mehrere Bücher mit Titeln wie: "Kinderfreunde - Kindermörder". t-online.de sprach mit dem Experten über den Fall Silvio S. Herr Professor Gallwitz, heute ... mehr

Türkei-Putschversuch: Widerstand "nicht für Erdogan, sondern gegen Militär"

Was genau ist heute Nacht in der Türkei geschehen, fragen sich viele.  Omid Nouripour, Außenpolitiker in der Grünen-Bundestagsfraktion, ist Experte in Sachen Nahost. t-online.de sprach mit Nouripour kurz nachdem bekannt wurde, dass der Putschversuch ... mehr

Anschlag in Nizza erschüttert Terrorexperten Tophoven

Rolf Tophoven weiß über Terrorismus Bescheid. Er kennt Namen, Gruppen, Strategien, bereist immer wieder Länder, in denen sich der Terror formiert. Wenn etwas passiert, ist er meist der erste, der mit aller Vorsicht aus Expertensicht die Hintergründe einer Terrortat ... mehr

Terror in Nizza: So erlebten Augenzeugen den Anschlag

"Es war ein cooler Abend, die Atmosphäre war gut", schreibt Damien Allemand. Er ist Reporter bei Nizzas Lokalzeitung "Nice Matin". Auch Allemand verbringt den Abend auf der "Promenade des Anglais" - und wird Zeuge des Anschlags ( hier zum Live-Blog).  Irgendwann ... mehr

Warum die Putin-Versteher in Deutschland komplett daneben liegen

Russland fühlt sich bedroht, behauptet die russische Regierung. Die Nato sei aggressiv, habe Russland umzingelt. In Deutschland findet sie damit viel Verständnis: Linke, AfD und neuerdings auch SPD plappern den Moskauer Unsinn brav nach – Stichwort ... mehr

Schlacht um Aleppo: Rebellen in Syrien sitzen in der Falle

Bittere Zeiten für Syriens Rebellen: Verlassen von allen Helfern, getrieben vom Al-Kaida-Ableger Al-Nusrah, gejagt vom Regime Baschar al-Assads und vom Islamischen Staat, scheint ihr Schicksal von einer alten zweispurigen Umgehungsstraße abzuhängen. Um die steht ... mehr

Profiler zur Polizeigewalt in USA: Es steckt nicht immer Rassismus dahinter

Gerade haben uns erneut Handyvideos aus den USA schockiert, in denen Schwarze aus scheinbar nichtigem oder gar keinem Anlass von der Polizei erschossen werden. Auch die Zahlen (siehe Grafik) scheinen eine klare Sprache zu sprechen: Die US-Polizei geht rassistisch gegen ... mehr

Brexit-Folgen: Wer wird Großbritanniens neue eiserne Lady?

Das Rennen um die Nachfolge des britischen Premierministers David Cameron nimmt Fahrt auf.  Fünf Konservative sind noch Rennen - doch nur zweien werden echte Chancen eingeräumt: Innenministerin Theresa May und Energieministerin Andrea Leadsom.  Cameron hatte ... mehr

Brexit-Kämpfer Boris Johnson durch "gruselige Aktion" ausgetrickst

Donnerstagmorgen, 11 Uhr, im Sankt Ermin's Hotel in der Londoner Innenstadt: Nur 25 ahnungslose Abgeordnete sind gekommen – statt der erhofften 97. Sie sitzen zwischen der Hauptstadtpresse und warten darauf, dass Brexit-Star Boris Johnson seine Kandidatur ... mehr

Anschlag in Istanbul: Darum schweigt der Islamische Staat

Normalerweise bekennen sich Terroristen dazu, wenn sie Anschläge begehen – so auch der Islamische Staat (IS). Nur bei Attentaten in der Türkei schweigt die Terrororganisation merkwürdigerweise. t-online.de hat mit Experten über die Gründe gesprochen. IS-typischer ... mehr

Kampf um Brexit: SWP-Experte sieht die EU am längeren Hebel

Hinter den Kulissen ist das Spiel um den Brexit bereits in vollem Gange: Schafft es Großbritannien, der EU die Konditionen zu diktieren? t-online.de sprach mit Nicolai von Ondarza, EU-Experte bei der Berliner "Stiftung Wissenschaft und Politik ... mehr

Brexit-Folgen: Großbritannien spielt auf Zeit - ist die EU machtlos?

Viele EU-Politiker würden die Briten nach dem Brexit-Referendum am liebsten sofort aus der EU werfen. Doch das geht nicht: Nur die Briten selbst können den Prozess in Gang setzen - und sie wollen Gegenleistungen.  Ist die EU machtlos?  Schon jetzt ... mehr

Nachruf zu Götz George: "'Der 'Totmacher' hat mich umgehauen"

Ich muss ja sagen: Es hat seine Zeit gebraucht, aber irgendwann war ich Götz-George-Fan. Wenn ich ehrlich bin, war es nicht der geniale "Schtonk" und schon gar nicht der Tatort-"Schimmi", die mich überzeugt haben.  Ich erinnere ... mehr

Brexit-Abstimmung: Theo Waigel ohne Sorgen um EU-Fortbestand

Verlassen die Briten die Europäische Gemeinschaft? Zerbricht die EU? Und wer ist dafür verantwortlich? Fast zehn Jahre war Theo Waigel (CSU) Bundesfinanzminister unter Helmut Kohl. Er erschuf den Euro, war Miterbauer der EU und stemmte mit Kohl die Wiedervereinigung ... mehr

Integration der Deutsch-Türken: die "merkwürdige" dritte Generation

Wie stark neigen unsere türkisch-stämmigen Mitbürger zum islamischen Fundamentalismus? Religionssoziologe Detlef Pollack von der Universität Münster hat die Frage im Rahmen einer Studie über Türkeistämmige erforscht - mit überraschenden Ergebnissen ... mehr

Islamischer Staat in Libyen vor einem "der schwersten Rückschläge"

Die libysche  IS-Hauptstadt Sirte steht offenbar kurz vor der Eroberung. Eine Miliz aus Stammeskämpfern soll bereits die ersten Stadtviertel überrannt haben. Für den IS wäre der Verlust der Stadt "einer der schwersten Rückschläge, die überhaupt vorstellbar ... mehr

Überraschungs-Allianz formiert sich gegen IS: Teufel jagt Beelzebub

Eines muss man dem Islamischen Staat (IS) lassen: Er bringt selbst Todfeinde an einen Tisch. Jetzt bahnt sich eine neue schillernde Allianz an: Zwischen den Taliban und dem Iran. Für den Westen könnte sie gefährlich werden.  Schon seit einer Woche ... mehr

Hat Erdogan Recht? Unser vergessener Völkermord an den Herero

Deutschland solle seine eigenen Völkermorde aufarbeiten, bevor es mit dem Finger auf die Türkei und ihre Armenier-Massaker zeigt, fordert der türkische Präsident Erdogan. Er nennt dabei auch den nicht eingestandenen Völkermord an den Herero in Deutsch-Südwest-Afrika ... mehr

THW-Leiter erklärt Blitz-Hochwasser: "Das Wasser kommt von allen Seiten"

Man kann es sich kaum vorstellen: Tsunami-artige Sturzbäche schießen durch deutsche Kleinstädte und räumen alles weg, was sich ihnen in den Weg stellt. Was genau spielt sich da ab? Und ab wann ist man in Gefahr? t-online.de sprach mit Martin Zeidler, Referatsleiter ... mehr

Unwetter Baden-Württemberg: Wie Tiefgaragen zur Todesfalle werden

Man kann es sich kaum vorstellen: Ein Mann geht bei starkem Regen ( hier zum Unwetter Live-Blog) in eine Tiefgarage. Noch bevor er wieder herauskommt, läuft der Raum so voll mit Wasser, dass er eingeschlossen wird und ertrinkt. Wie kann so etwas passieren? Wir haben ... mehr

Vormarsch auf Syriens Terror-Metropole: Geheimnisvolle Kurden-Kommandantin jagt den IS

An allen Fronten wird die Terror-Armee des Islamischen Staates (IS)  zurückgetrieben. Jetzt hat der Vormarsch auf ihre syrische Hauptstadt Al-Rakka begonnen – nach über zwei Jahren Vorbereitung. Geführt wird er von der jungen Kurden-Kommandantin Rojda Felat - einer ... mehr

US-Vorwahlen: Donald Trump überholt Hillary Clinton in Umfragen

Trump ist eine Katastrophe, aber Clinton liegt ja vorne - so beruhigten sich bisher die Gegner des Immobilien-Unternehmers im warmlaufenden Vorwahlkampf um das Präsidentenamt in den USA. Wer zu dieser Kategorie gehört, dürfte heute einen schlechten Tag haben: Erstmals ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017