Sie sind hier: Home >

Christopher Froome

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Christopher Froome

Doping – Tony Martin wütend auf UCI und Chris Froome:

Doping – Tony Martin wütend auf UCI und Chris Froome: "Ist ein Skandal"

Der positive Doping-Test bei Tour-Sieger Christopher Froome hat den Radsport geschockt. Doch außerhalb der Szene ist keiner wirklich überrascht. Das Image ist angekratzt, sehr zum Ärger von Tony Martin. Beim Triumph von Christopher Froome bei der Vuelta im September ... mehr
Tour de France: Sieger Chris Froome positiv auf Doping getestet

Tour de France: Sieger Chris Froome positiv auf Doping getestet

Der viermalige Tour-de-France-Gewinner Christopher Froome ist bei seinem Vuelta-Triumph im September positiv auf Doping getestet worden.  Dies teilte der Radsport-Weltverband UCI am Mittwoch offiziell mit. Demnach wurde in der Urinprobe ... mehr
Rad-WM: Tony Martin verpasst Titel, Gold für Tom Dumoulin

Rad-WM: Tony Martin verpasst Titel, Gold für Tom Dumoulin

Der deutsche Radprofi Tony Martin hat im Einzelzeitfahren der WM im norwegischen Bergen die erfolgreiche Titelverteidigung verpasst. Erstmals zum Weltmeister im Kampf gegen die Uhr krönte sich der niederländische Giro-Sieger Tom Dumoulin. Dumoulin holte ... mehr
Rad-WM: Superstar Froome will Tony Martin den Titel abjagen

Rad-WM: Superstar Froome will Tony Martin den Titel abjagen

Rad-Superstar Christopher Froome plant bei den Weltmeisterschaften in Norwegen (17. bis 24. September) einen Doppelstart. Im Einzelzeitfahren wird er dabei auf den deutschen Titelverteidiger Tony Martin treffen. Außerdem wird Froome, der in dieser Saison sowohl ... mehr
Nach Vuelta- und Tour-Sieg: Will Chris Froome auch beim Giro angreifen?

Nach Vuelta- und Tour-Sieg: Will Chris Froome auch beim Giro angreifen?

Durch das Double aus Tour de France und Vuelta a Espana ist Chris Froome endgültig in die Liga der Radsport-Legenden aufgestiegen. Innerhalb einer Saison neben der Frankreich- auch die Spanienrundfahrt zu gewinnen, gelang bis dahin nur Jacques Anquetil ... mehr

Vuelta 2017: Christopher Froome holt Gesamtsieg und holt das Double

Christopher Froome ist der seltene Coup mit Bravour geglückt: Der 32 Jahre alte Brite gewann die 72. Spanien-Rundfahrt und schaffte als dritter Radprofi das Double aus Tour de France und Vuelta. Der Kapitän des Sky-Teams erreichte am Sonntag auf der 117,6 Kilometer ... mehr

Etappensieg für Bora-hansgrohe – Froome bleibt in Rot

Tour-Sieger Christopher Froome vom Team Sky hat die Gesamtführung bei der 72. Vuelta erfolgreich verteidigt. Die 14. Etappe über 175 km von Écija zur Sierra de la Pandera entschied der polnische Radprofi Rafal Majka vom deutschen Team Bora-hansgrohe ... mehr

Tour de France Gewinner – Triumph für Chris Froome

Christopher Froome ist zum vierten Mal der König der Tour.  Der Brite sicherte sich den Gesamtsieg auf der Schlussetappe in Paris. Den Tagessieg auf der 21. und letzten Etappe in Paris holte sich Dylan van Groenewegen aus den Niederlanden. Froome setzte ... mehr

Froome sichert Gelb - 4. Gesamtsieg fast sicher

Christopher Froome kann den Champagner kalt stellen. Der britische Radprofi hat die letzte große Herausforderung der 104. Tour de France im Stile eines Champions gemeistert und steht kurz vor seinem vierten Gesamtsieg. Der Titelverteidiger vom Team Sky baute seinen ... mehr

Froome ganz dicht vor 4. Gesamtsieg

Der Tour-Top-Star steht ganz kurz vor seinem vierten Coup: Christopher Froome sank erschöpft auf den Asphalt, dann brach die ganze Freude aus dem Tour-Dominator heraus. In der Manier eines ganz großen Champions und dank einer taktischen Glanzleistung seiner Sky-Armada ... mehr

Ex-Skispringer Roglic gewinnt – Froome baut Vorsprung aus

Primoz Roglic hat die 17. Etappe der Tour de France von La Mure nach Serre-Chevalier gewonnen. Auf dem spektakulären Klassiker über den Galibier setzte er sich nach einer Solo-Flucht durch. Christopher Froome behauptete seine hauchdünne Gesamtführung. Roglic ... mehr

Mehr zum Thema Christopher Froome im Web suchen

Radsport-Kalender 2017: Tour, Klassiker, Giro, WM - Termine und Ergebnisse

Das Warten hat ein Ende: Am 1. Juli kehrt die Tour de France nach Deutschland zurück. Und das auf der ganz großen Bühne. Der "Grand Depart" –  der Start der 104. Frankreich-Rundfahrt –  findet in Düsseldorf mit dem 13 Kilometer langen Prolog statt ... mehr

Tour de France: Michael Matthews gewinnt 14. Etappe

Der australische Radprofi Michael Matthews vom deutschen Team Sunweb hat die 14. Etappe der 104. Tour de France gewonnen. Beim Kampf um den Tagessieg in Rodez schlug Matthews den belgischen Olympiasieger Greg van Avermaet, der auf der giftigen, 570 Meter langen ... mehr

Tour de France: Warren Barguil holt Tagessieg

Erst attackierte Christopher Froome am Berg, dann riskierte er es waghalsig in der Abfahrt – doch das Gelbe Trikot blieb auf den Schultern von Fabio Aru: Der britische Tour-Titelverteidiger hat am Tag nach seiner denkwürdigen Niederlage vergeblich zum Gegenschlag ... mehr

Lance Armstrong: "Kittel kann acht Etappen gewinnen"

Fünf Etappen hat Marcel Kittel bei der diesjährigen Tour de France bisher gewonnen. Insgesamt kommt er nun auf 14 Siege bei der Frankreich-Rundfahrt. Doch laut Ex-Tour-Star  Lance Armstrong wird es dabei nicht bleiben. Der wegen Dopings lebenslang gesperrte ... mehr

Tour de France: Romain Bardet siegt, Froome verliert Gelb

Paukenschlag in den Pyrenäen: Ein schwächelnder Christopher Froome hat bei der Tour de France die schwerste Niederlage seit Jahren kassiert und das Gelbe Trikot abgeben müssen. Der britische Titelverteidiger verlor auf der steilen Schlussrampe der 12. Etappe ... mehr

Foto-Finish! Uran gewinnt Königsetappe hauchdünn

Chris Froome trotzte allen Widrigkeiten – doch das Sturzdrama um Richie Porte drängte alles in den Hintergrund. In einem dramatischen Finale der Königsetappe endeten die Hoffnungen des Australiers auf den Gesamtsieg bei der 104. Tour de France auf schockierende Weise ... mehr

Calmejane siegt trotz Krämpfen – Froome bleibt in Gelb

Lilian Calmejane hat die achte Etappe der 104. Tour de France gewonnen. Der 24-jährige Franzose aus dem Team Direct Energie setzte sich nach 187,5 km von Dole zur Station des Rousses durch. Calmejane verwies Robert Gesink (Niederlande) und seinen Landsmann Guillaume ... mehr

Froome soll mit Luftpolstern betrogen haben

Christopher Froome und sein Sky-Team müssen sich nach dem Auftaktzeitfahren der 104. Tour de France in Düsseldorf mit Betrugsvorwürfen auseinandersetzen. Nach Ansicht von Frederic Grappe, dem Sportlichen Leiter des französischen Konkurrenz-Teams ... mehr

Die Favoriten der Tour de France 2017: Wer holt das gelbe Trikot?

Der Kampf um das Gelbe Trikot der 104.  Tour de France wird erneut zur Jagd auf Titelverteidiger Chris Froome. Neben dem Briten gibt es aber zahlreiche andere ambitionierte Fahrer. Wir stellen die Tour-Favoriten vor. Christopher Froome (32 Jahre, Sky) 2012 als Helfer ... mehr

Tour de France 2017: Start in Düsseldorf, Etappenplan vorgestellt

Düsseldorf ist der einzige deutsche Etappenort der 104. Tour de France. Das geht aus dem Streckenplan hervor, den der Veranstalter ASO im Pariser Palais des Congrès 86 Tage nach dem dritten Gesamtsieg des Briten Christopher Froome präsentierte. Erstmals seit 30 Jahren ... mehr

Vuelta: Froome düpiert Quintana im Zeitfahren

Tour-Sieger Christopher Froome hat mit einer Machtdemonstration seine Chance auf den Gewinn der 71. Spanien-Rundfahrt gewahrt. Der 31 Jahre alte Brite vom Team Sky gewann am drittletzten Tag der Vuelta das Einzelzeitfahren über 37 km von Xabia nach Calpe ... mehr

Vuelta: Etappensieg für Mathias Frank, Quintana weiter in Rot

Das war der nächste Schritt: Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar) hat seinem Rivalen Christopher Froome (Sky/Großbritannien) bei der Vuelta a Espana erneut keine Chance zum Angriff gelassen und fährt weiter seinem ersten Sieg bei der Spanien-Rundfahrt entgegen ... mehr

Vuelta: Quintana baut Vorsprung aus, Froome verliert viel Zeit

Das könnte die Vorentscheidung bei der Vuelta a Espana gewesen sein. Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar) hat mit einem eindrucksvollen Auftritt auf der 15. Etappe der Spanien-Rundfahrt die Führung in der Gesamtwertung ausgebaut, nachdem sein Hauptrivale Christopher ... mehr

Vuelta: Christopher Froome gewinnt die elfte Etappe der Spanien-Rundfahrt

Christopher Froome (Sky/Großbritannien) hat nach einem großen Duell mit Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar) die elfte Etappe der Vuelta a Espana gewonnen. Damit rückte der dreifache Gewinner der Tour de France weiter an den Spitzenreiter aus Kolumbien heran. Froome ... mehr

Vuelta: Spanier David de la Cruz holt sich mit Etappensieg das Rote Trikot

Das muntere Wechselspielchen an der Spitze der 71. Vuelta a Espana geht weiter. Einen Tag nachdem Mitfavorit Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar) das Rote Trikot des Gesamtführenden bei der Spanien-Rundfahrt übernommen hat, ist es der Südamerikaner schon wieder ... mehr

Belgier Meersman holt zweiten Vuelta-Tagesieg

Der belgische Radprofi Gianni Meersman vom Team Etixx-QuickStep hat seine zweite Etappe bei der diesjährigen Spanien-Rundfahrt gewonnen. Auf dem 171,3 Kilometer langen fünften Teilstück in Galizien von Viviero nach Lugo, nur gespickt mit einer Bergwertung der dritten ... mehr

Vuelta 2016: Lilian Calmejane gewinnt die vierte Etappe der Spanien-Rundfahrt

Der französische Radprofi Lilian Calmejane vom Team Direct Energie hat die vierte Etappe der Spanien-Rundfahrt für sich entschieden. Auf dem 163,5 Kilometer langen Teilstück von Betanzos nach San Andrés de Teixido siegte er mit 15 Sekunden Vorsprung auf den Kolumbianer ... mehr

Radprofi Fränk Schleck bekommt zwei Millionen Euro

Der luxemburgische Radprofi Fränk Schleck kassiert Medienberichten zufolge zwei Millionen Euro von seinem ehemaligen Rennstall Leopard AG. Das Bundesgericht bestätigte demnach in letzter Instanz den Entscheid des Internationalen Sportgerichtshofs CAS, der den Rennstall ... mehr

Spanien-Rundfahrt: Franzose Alexandre Geniez gewinnt dritte Etappe der Vuelta

Der französische Radprofi Alexandre Geniez hat die dritte Etappe der Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der FDJ-Fahrer siegte auf dem 176,4 Kilometer langen Teilstück von Marín nach Dumbría/Mirador de Ézaro mit 21 Sekunden Vorsprung auf Rubén Fernández (Movistar). Der Spanier ... mehr

Olympia 2016: Fabian Cancellara holt sich Gold im Zeitfahren

Er kann es noch immer. Acht Jahre nach seinem Triumph in Peking holte sich Fabian Cancellara erneut olympisches Gold im Zeitfahren auf der Straße. Nach seinem eindrucksvollen Erfolg in Rio de Janeiro saß der Schweizer Radprofi im Zielbereich und vergoss ... mehr

Olympia 2016: Debakel für Radprofi Tony Martin

Aus Rio de Janeiro berichtet Johann Schicklinski In Rio de Janeiro herrschte ein dem brasilianischen Winter angemessenes Wetter: 26 Grad, grauer Himmel, ab und zu ließ sich die Sonne blicken, dazu ein leichtes Lüftchen. In Barra de Tijuca allerdings, wo das olympische ... mehr

Olympia 2016: Horror-Stürze beim Radrennen in Rio - Profis sind sauer

Aus Rio de Janeiro berichtet  Johann Schicklinski Die wichtigste Nachricht vom zweiten Wettkampftag bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro betraf weder Entscheidungen, Medaillen noch Rekorde: Es war die Botschaft vom Königlich-Niederländischen Radsportverband ... mehr

Olympia 2016: Radprofi Greg van Avermaet gewinnt das Straßenrennen von Rio

Der Belgier Greg van Avermaet hat als erster Belgier seit 64 Jahren das Straßenrennen bei Olympia 2016 gewonnen. Der 31 Jahre alte Radprofi aus Lokeren setzte sich nach 237,5 Kilometer in 6:10:05 Stunden im Sprint vor vor dem Dänen Jakob Fuglsang durch. Bronze ... mehr

Tour de France: Greipel gewinnt Schlussetappe in Paris

Deutscher Sieg im Sprint Royal: André Greipel (Lotto-Soudal) hat die Schlussetappe der 103. Tour de France gewonnen. Der 34 Jahre alte Rostocker konnte sich nach 113 Kilometern von Chantilly auf den Champs-Elysées im Massensprint gegen den Slowaken Peter Sagan (Tinkoff ... mehr

Auf der Schlussetappe: Froome verteilt Bier an Teamkollegen

Erfrischender Dank an sein Team: Christopher Froome stopfte sich auf der Schlussetappe sein Gelbes Trikot als Gesamtführender der 103. Tour de France mit Bierflaschen voll und verteilte sie anschließend an seine treuen Gehilfen. Ein gemeinsames Prost und einen Schluck ... mehr

Tour de France: Izaguirre gewinnt 20. Etappe - Froome im Gelben Trikot nach Paris

Jon Izaguirre vom Team Movistar hat die 20. und damit vorletzte Etappe der 103. Tour de France gewonnen. Der 27 Jahre alte Spanier konnte sich nach 146,5 Kilometern von Mégève nach Morzine als Ausreißer durchsetzen und den größten Erfolg seiner Laufbahn einfahren ... mehr

Tour de France: Chris Froome in Gelb auf die "Tour d'Honneur"

In Gelb nach Paris: Bei einer erneut risikoreichen Regenschlacht ging Christopher Froome auf Nummer sicher und steht nun unmittelbar vor seinen dritten Gesamttriumph bei der Tour de France. Der 31 Jahre alte Brite überstand auch die letzte schwierige Alpen-Etappe ... mehr

Tour de France 2016: Froome stürzt, Bardet gewinnt 19. Etappe

Schrecksekunde für das Gelbe Trikot. Christopher Froome (Großbritannien/Sky) kam auf einer Abfahrt der ereignisreichen 19. Etappe der 103. Tour de France zu Sturz. Dabei verletzte sich der Gesamtführende an Rücken sowie Schulter und musste das Finale hinauf ... mehr

Tour de France 2016: Christopher Froome gewinnt die 18. Etappe

Das war die Vorentscheidung: Christopher Froome gewann das Bergzeitfahren der 103. Tour de France und machte damit den nächsten Schritt hin zum dritten Gesamtsieg. Auf den 17 Kilometern der 18. Etappe von Sallanches hinauf nach Megève baute der Brite ... mehr

Tour de France 2016: Zakarin gewinnt 17. Etappe, Froome baut Führung aus

Solosieg in 1960 Metern Höhe: Ilnur Zakarin (Katusha) hat die erste Bergankunft in den Alpen der 103. Tour de France gewonnen. Ein mehrfacher Etappensieger der vergangenen Jahre und Zeitfahrspezialist beendet die Tour vorzeitig. Der 26 Jahre alte Russe Zakarin konnte ... mehr

Tour de France heute: Peter Sagan gewinnt 16. Etappe

Aller guten Dinge sind drei: Peter Sagan hat seine dritte Etappe der 103. Tour de France gewonnen. Der Weltmeister setzte sich auf dem 16. Teilstück von Moirans-en-Montagne nach Bern im Sprint des Feldes durch. Der Slowake aus dem Tinkoff-Team hatte bereits die zweite ... mehr

Tour de France 2016: Jarlinson Pantano gewinnt die 15. Etappe

Kolumbianischer Jubel bei der   103.  Tour de France : Jarlinson Pantano (IAM) hat die 15. Etappe über 160 Kilometer von Bourg-en-Bresse nach Culoz gewonnen. Der Südamerikaner setzte sich im Schlussspurt gegen Rafal Majka (Polen/Tinkoff) durch, seinen letzten Begleiter ... mehr

Tour de France 2016: Mark Cavendish gewinnt die 14. Etappe

Es hat wieder nicht geklappt, dafür war der Frust groß: Auch auf der 14. Etappe der 103. Tour de France gingen die deutschen Supersprinter Marcel Kittel (Etixx-Quick Step) und André Greipel (Lotto-Soudal) leer aus. Dagegen feierte Mark Cavendish ... mehr

Tour de France 2016: Jogger Chris Froome bleibt nach Sturz in Gelb

Mont Ventoux (dpa) - Über eine Stunde nach dem dramatischen Finale auf dem Mont Ventoux streifte sich Chris Froome unter vereinzelten Pfiffen und mit mühsamem Lächeln doch noch das Gelbe Trikot über. Nach den dramatischen Szenen auf den letzten zwei Kilometern entschied ... mehr

Tour de France 2016: Thomas De Gendt siegt am Mont Ventoux

Drama um das Gelbe Trikot bei der 103. Tour de France: Die Bergetappe auf den Mont Ventoux hat mit einem wohl einmaligen Skandal in der Tour-Geschichte geendet. Der britische Gesamtführende Christopher Froome wurde auf dem Weg zum Ziel im Zuschauergedränge von einem ... mehr

Tour de France: Etappe auf den Mont Ventoux verkürzt

Die zwölfte Etappe der 103. Tour de France ( 14.7., ab 11.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) zum legendären Mont Ventoux wird verkürzt. Aufgrund heftiger Böen mit erwarteten Windgeschwindigkeiten von rund 100 Stundenkilometern entschieden die Organisatoren ... mehr

Tour de France 2016: Peter Sagan düpiert Sprint-Asse und gewinnt 11. Etappe

Irres Finale der elften Etappe der Tour de France in Montpellier: Alles sah bereits nach einem Massensprint aus, als im Finale einer vierköpfigen Ausreißergruppe mit Weltmeister Peter Sagan und Spitzenreiter  Christopher Froome doch noch ein überraschender Fluchtversuch ... mehr

Tour de France 2016: Matthews gewinnt Ausreißersprint auf 10. Etappe

Michael Matthews (Orica) hat den ersten Ruhetag der 103. Tour de France bestens genutzt und die zehnte Etappe als Ausreißer gewonnen. Der 25-jährige Australier konnte sich nach 197 Kilometern von Escaldes-Engordany nach Revel im Sprint einer sechsköpfigen Spitzengruppe ... mehr

Mitfavorit Alberto Contador gibt bei der Tour de France 2016 auf

Andorra-Arcalis (dpa) - Der ehemalige Mitfavorit Alberto Contador hat bei der 103. Tour de France aufgegeben. Der spanische Gewinner der Frankreich-Rundfahrt von 2007 und 2009 stieg am Sonntag auf der neunten Etappe auf dem Weg zur Bergankunft nach Andorra-Arcalis ... mehr

Tom Dumoulin feiert Ausreißersieg in Andorra Arcalis

Ausreißersieg im Zwergstaat: Tom Dumoulin aus dem deutschen Giant-Alpecin-Rennstall hat die neunte Etappe und damit die erste Bergankunft der 103. Tour de France gewonnen. Der 25 Jahre alte Niederländer setzte sich nach 184,5 Kilometern von Vielha ... mehr

Tour de France: Christopher Froome schlägt Fan ins Gesicht

Tour-Titelverteidiger Christopher Froome muss eine Geldstrafe von 200 Schweizer Franken zahlen, weil er einen kolumbianischen Fan geschlagen hat. Der britische Sky-Profi war auf der zweiten Pyrenäen-Etappe am letzten Anstieg zum Col de Peyresourde mit dem Zuschauer ... mehr

Tour de France 2016: Christopher Froome gewinnt die achte Etappe

Zurück im Gelben Trikot: Christopher Froome hat auf der achten Etappe der 103.  Tour de France zum Doppelschlag ausgeholt. Der Vorjahressieger gewann den Tagesabschnitt über 184 Kilometer von Pau nach Bagnères-de-Luchon ... mehr

Tour de France: Stephen Cummings gewinnt die siebte Etappe

Als Solist zum Sieg: Stephen Cummings aus dem Team Dimension Data hat die siebte Etappe der 103. Tour de France gewonnen. Nach den 162,5 Kilometern von L'Isle-Jourdain nach Lac de Payolie, bei denen im Finale mit dem Col d'Aspin die erste schwierige Kletterpartie ... mehr

Tour de France: Mitfavoriten Contador und Porte verlieren viel Zeit

Freud und Leid lagen im Team Tinkoff dicht beisammen. Während Peter Sagan die zweite Etappe der 103. Tour de France gewann und das Gelbe Trikot holte, musste der zweite Kapitän des russischen Rennstalls den nächsten herben Dämpfer einstecken. Einen Tag nach seinem ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017