Sie sind hier: Home >

Computer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

PC & Computer

Supercomputer-Statistik: Chinas vermeintlicher Vorsprung

Supercomputer-Statistik: Chinas vermeintlicher Vorsprung

Die Leistung der Großrechner weltweit steigt rasant. Hinter den Mega-Computern stecken häufig militärische Zwecke. Oftmals geht es auch um digitale Muskelspiele. Die 50. Ausgabe der „ Top 500“ hatte große Neuigkeiten zu verkünden: Erstmals habe China im Ranking ... mehr
Apple 1 ist reif für die Museumsinsel

Apple 1 ist reif für die Museumsinsel

Das Deutsche Museum in München bekommt als Dauerleihgabe von einem Software-Entwickler aus Euskirchen einen der ersten PCs der Welt. Der Apple 1 sei ab Dezember in der Ausstellung Mikroelektronik zu sehen, teilte das Museum am Dienstag mit. Der Rechner ... mehr
Leute: Benedict Cumberbatch ist kein Smartphone-Fan

Leute: Benedict Cumberbatch ist kein Smartphone-Fan

Zürich (dpa) - Der britische Sherlock-Holmes-Darsteller Benedict Cumberbatch (41) ist bei der Smartphone-Nutzung eher einer von der alten Schule. Auf die Frage, ob er so ein das Gerät stets parat habe, sagte der Schauspieler der Schweizer Boulevardzeitung "Blick ... mehr
Digitalisierung macht Medizin zu Science-fiction

Digitalisierung macht Medizin zu Science-fiction

Intelligentes Pflaster, Ultraschall "to go", 3D-Datenbrille im OP – die Digitalisierung hat die Medizin erfasst. Wie der Arztberuf sich durch Apps, Clouds und Roboter verändert, zeigt ein Besuch auf der Messe Medica. Das "intelligente Pflaster" überwacht die Wundheilung ... mehr
Grüne wollen mehr Unterstützung für E-Sport

Grüne wollen mehr Unterstützung für E-Sport

Die Grünen im Magdeburger Landtag fordern mehr Unterstützung für sogenannten E-Sport. "Ist das tatsächlich Sport? Wir meinen ja", sagte der Innenexperte der Fraktion, Sebastian Striegel, der Deutschen Presse-Agentur. Als E-Sport werden Computerspiele bezeichnet ... mehr

Viele Deutsche gehen mit dem Smartphone ins Bett

Leverkusen (dpa) - Millionen Deutsche können sich auch nachts nicht von ihrem Smartphone trennen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Marktforschungsinstituts Toluna, die von der Krankenkasse pronova BKK in Auftrag gegeben wurde. Rund vier von zehn Befragten gaben ... mehr

Amazons Alexa feiert Party und löst Polizeieinsatz aus

Ein Sprachcomputer allein zu Hause sollte eigentlich kein Problem sein. Doch in Pinneberg bei Hamburg löste ein lauter "Lauschsprecher" jetzt einen Polizeieinsatz aus. Mit teuren Folgen für den Besitzer. Amazon hat den Fall untersucht und den Schuldigen gefunden. Oliver ... mehr

Thüringen digitalisiert seine Verwaltung

Thüringen stellt seine Verwaltung auf das digitale Zeitalter um. Ab 2019 sollen die Behörden schrittweise auf den Online-Aktenverkehr umrüsten, um Bürgern Behördengänge zu ersparen. Ein entsprechender Gesetzentwurf passierte am Dienstag das Kabinett ... mehr

Hacker im Interview: So erzieht man Roboter

In seinem neuen Thriller "Das Erwachen" beschreibt  Bestseller-Autor Andreas Brandhorst eine Zukunft, in der Computer die Macht übernehmen. Wir haben einen Hacker gefragt, ob sich Künstliche Intelligenz und Roboter in die Schranken weisen lassen. t-online ... mehr

Kunst: IT-Experte Marc Gumpinger startet als Künstler durch

New York (dpa) - Vor ein paar Jahren beschrieb Marc Gumpinger sich selbst so: "CEO von Scoreloop und Senior Director bei Research In Motions", davor war er "Associate beim Venture-Capital-Unternehmen Target Partners". Heute steht der Münchner, der Software entwickelt ... mehr

Rheinland-Pfalz setzt auf "hybride Cloud" für Datenmassen

Die Daten der Landesverwaltung in Rheinland-Pfalz sollen für einen flexiblen Zugriff jederzeit in der Cloud verfügbar sein, also auf Computern im Netz. Die seit 2013 aufgebaute "Private Cloud" werde künftig um kommerziell verfügbare Kapazitäten ergänzt und somit ... mehr

Mehr zum Thema Computer im Web suchen

Dieser Twitter-Account postet bin Ladens Privat-Fotos

Katzenbabys, Urlaubsbilder und Videospiele: Der getötete Al-Kaida-Chef Osama bin Laden hatte zum Zeitpunkt seines Todes nicht nur Propaganda-Videos und Reden auf seinem Computer. Wie der Twitter-Account @AbbottabadImage jetzt zeigt, nutzte der Terrorist seinen Laptop ... mehr

Riesiges Interesse an iPhone X in China

Peking (dpa) - Das neue iPhone X ist zum Verkaufsstart in China, dem weltgrößten Smartphone-Markt, auf großes Interesse gestoßen. Vor den Apple-Stores bildeten sich schon Stunden vor der Geschäftsöffnung lange Schlangen. Vor dem Apple-Store boten Dutzende ... mehr

Intershop mit schwarzen Zahlen

Für den Jenaer Softwareanbieter Intershop laufen die Geschäfte besser als im vergangenen Jahr. Nach neun Monaten verbuchte das börsennotierte Unternehmen ein Umsatzplus von sieben Prozent auf 26,4 Millionen Euro, wie der Vorstand der Intershop AG am Donnerstag ... mehr

Zwischenbilanz beim Software-Unternehmen Intershop

Der Jenaer Softwareanbieter Intershop legt heute die Zahlen für die ersten drei Quartale des laufenden Geschäftsjahres vor. Das Unternehmen ist auf Programme für den Handel im Internet spezialisiert. Im ersten Halbjahr war der Umsatz des börsennotierten Unternehmens ... mehr

Grünen-Politiker Andresen will E-Sport im Norden fördern

Kiel (dpa/lno) - Schleswig-Holsteins Grünen-Landtagsabgeordneter Rasmus Andresen hat eine Förderung des E-Sport im Norden gefordert. "Schleswig-Holstein sollte E-Sport-Vereine unterstützen, Trainings- und Wettkampfstätten fördern und sich um die Ausrichtung ... mehr

ESL One Hamburg: Cosplayer gewinnen 3000 Euro für Kostüme

Beim E-Sport-Event ESL One Hamburg wurden die besten Kostüme der "Dota 2"-Helden mit insgesamt 3000 Euro Preisgeldern belohnt. Im sogenannten Cosplay-Contest ging es laut Veranstaltern darum, die Helden des Computerspiels möglichst akkurat darzustellen. Insgesamt ... mehr

ESL One Hamburg startet in die heiße Phase

Vor Tausenden Zuschauern hat am Samstag die heiße Phase der ESL One Hamburg begonnen. Die Veranstaltung ist eines der größten E-Sport-Events in Deutschland. Gespielt wird das Computerspiel "Dota 2" - um Preisgelder in Höhe von einer Million US-Dollar. Bei dem Turnier ... mehr

WhatsApp Lässt Mitteilungen löschen

Berlin (dpa) - WhatsApp erlaubt seit Neuestem auch das Löschen bereits abgeschickter Mitteilungen. «Du hast die Möglichkeit, bestimmte Nachrichten, die du in einer Gruppe oder einem individuellen Chat gesendet hast, für alle Teilnehmer zu löschen», teilte ... mehr

E-Sport-Event ESL One: Mehr als 10 000 Besucher erwartet

Mehr als 10 000 Besucher werden heute zu den Finalspielen des E-Sport-Events ESL One Hamburg erwartet. Acht Teams treten im Echtzeit-Strategiespiel "Dota 2" gegeneinander an und spielen um Preisgelder von einer Million US-Dollar. Bei dem Turnier sind auch zwei deutsche ... mehr

Kunden-Ansturm auf iPhone X

Cupertino (dpa) - Apple hat bei seinem bisher teuersten iPhone-Modell mit einem Kundenansturm zu kämpfen. Rund eineinhalb Stunden nach dem Start der Vorbestellungen für das neue iPhone X erhöhte sich die Wartezeit auf fünf bis sechs Wochen. Dabei blieb ... mehr

ESL One: Teams mit deutscher Beteiligung gewinnen

Die E-Sport-Mannschaften "Team Liquid" und "Team Secret" sind mit einem Sieg in die ESL One Hamburg gestartet. Beide haben jeweils einen deutschen Spieler an Bord. Bei dem Wettstreit messen sich Computerspiel-Freaks aus verschiedenen Ländern. Es geht um Preisgelder ... mehr

Zeitungshäuser experimentieren mit Schreibrobotern

Schreibroboter sind in deutschen Zeitungsverlagen keine Science Fiction. Es gehe dabei aber vor allem um Texte, die sonst gar nicht geschrieben würden, sagte der Chefredakteur der "Nordwest-Zeitung", Lars Reckermann, am Mittwoch bei den Medientagen ... mehr

Virus beim Facebook Messenger: Polizei warnt vor Youtube-Links

Die Polizei Niedersachsen warnt vor Nachrichten im Facebook-Messenger, die ungewollt private Daten an Dritte weiterleitet. Wer beim Erhalt auf eine andere Seite weitergeleitet wird, sollte sich sehr vorsichtig verhalten. Hinter diesen Nachrichten steckt ... mehr

Bund der Steuerzahler: Kritik am Stand von E-Government

Die Bundesregierung tut nach Ansicht des Bundes der Steuerzahler viel zu wenig bei der Digitalisierung der Verwaltung. "E-Government in Deutschland gibt es de facto nicht", sagte der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, am Donnerstag ... mehr

Apple-Geräte vor Verkauf von allen Diensten abmelden

Wer sich von seinem alten Macbook trennt, sollte nicht nur seine Daten sichern, sondern das Notebook von allen Apple-Diensten abmelden. Das gilt auch, wenn die Daten auf einen neuen Rechner umziehen. Darauf weist das Unternehmen in einem Online-Supportdokument ... mehr

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu

Europas größter Softwarehersteller SAP kann sein Geschäft mit der sogenannten Cloud weiter stark ausbauen. Der Bereich wuchs im dritten Quartal um 22 Prozent auf 937 Millionen Euro, wie das Dax-Unternehmen aus Walldorf am Donnerstag mitteilte ... mehr

SAP dürfte weiter von hoher Nachfrage profitieren

Auch im dritten Quartal dürfte Europas größter Softwarehersteller SAP von einer ordentlichen Nachfrage profitiert haben. Weil das Unternehmen aus Walldorf viel Geld in das Wachstumfeld der sogenannten Cloud investiert, erwarten Experten jedoch, dass anteilig vom Umsatz ... mehr

Spiele-Bestseller verkauft über eine Million Stück

Der Bundesverband "Interaktive Unterhaltungssoftware" (BIU) hat die meistverkauften Computerspiele ausgezeichnet. Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung hat sich die Fußballsimulation „ FIFA 18“ bereits über eine Million Mal verkauft.  Ein Auszeichnung ... mehr

Windows 10: Großes Update, kleines Notebook

Das "Fall Creators Update" für Microsofts  Windows 10 ist am 17. Oktober erscheinen und bringt viele Neuerungen mit. Gleichzeitig erscheinen neue Produkte und VR-Brillen von vielen Herstellern. Mit dem neuen "Fall Creators Update" will Microsoft sein Betriebssystem ... mehr

Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos

Ungesicherte Datenschnittstellen im Auto können nach Experteneinschätzung zum Einfallstor für Hackerangriffe werden. Die Allianz-Versicherung fürchtet, dass es in den nächsten Jahren nicht bei den bisher vereinzelten kriminellen Attacken von Datendieben und -saboteuren ... mehr

Experten warnen vor «Hysterie» um WLAN-Sicherheitslücke

Berlin (dpa) - Die Sicherheitslücke im WLAN-Protokoll WPA2 hebelt nach Einschätzung von Experten nicht sämtliche Verschlüsselungsverfahren in einem Netzwerk aus. Der Appell des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, keine ... mehr

Chaos Computer Club: Warnung zu WLAN-Sicherheit überzogen

Berlin (dpa) - Der Chaos Computer Club hat eine Warnung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik zur Nutzung von WLAN kritisiert. Die Experten nennen die Warnung vor Online-Banking und Shopping im eigenen WLAN «überzogen». Das Amt hatte am Abend ... mehr

Polizisten müssen auf Einsatz mobiler Computer warten

Kiel (dpa/lno) - Die Landespolizei muss im Norden weiter ohne den Einsatz von Tablets, oder anderen mobilen Computern in Streifenwagen auskommen - zumindest vorerst. Ein vom ehemaligen Innenminister Stefan Studt (SPD) angekündigter Pilotversuch erfolgte erst gar nicht ... mehr

Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung WPA2 entdeckt

Löwen (dpa) - Sicherheitsforscher der Katholischen Universität Löwen haben gravierende Sicherheitslücken in dem Verschlüsselungsprotokoll WPA2 entdeckt, mit dem WLAN-Hotspots abgesichert werden. Mit der «KRACK» getauften Attacke können demnach Angreifer ... mehr

Google deaktiviert Auslöser bei vernetzten Lautsprecher

Mountain View (dpa) - Nach dem Datenschutz-Patzer bei einigen Testgeräten seines neuen smarten Lautsprechers deaktiviert Google dauerhaft die dafür verantwortliche Funktion. Man werde mit Finger-Bewegungen auf der Oberseite des «Google Home Mini» zwar weiterhin ... mehr

Medien: Israelischer Geheimdienst belastete Kaspersky

New York (dpa) - Die US-Vorwürfe gegen die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky gehen offenbar auf Erkenntnisse des israelischen Geheimdienstes zurück. Dieser habe sich 2014 in Kaspersky-Systeme gehackt und dabei Belege dafür gefunden, dass russische Geheimdienste ... mehr

Kriminalität: Angeblich Militärdaten aus Seoul von Nordkorea gestohlen

Seoul (dpa) - Nordkoreanische Hacker haben nach Medienberichten möglicherweise hunderte von vertraulichen Militärdokumenten aus Südkorea gestohlen. Unter den Dokumenten hätten sich auch ein geheimer Einsatzplan der südkoreanischen und amerikanischen ... mehr

Mit Pinsel und Sauger gegen Staub im PC

Wenn der Computer anfängt zu brummen und heiß wird, könnte das am Staub liegen, der sich im Laufe der Zeit im Gerät angesammelt hat. Mit Pinsel und einem Sauger lässt sich das meiste davon leicht entfernen – und die Lebensdauer des Rechners verlängern. Staub im Computer ... mehr

Behördenchef sieht viel Nachholbedarf bei IT-Sicherheit

Nürnberg (dpa) - Beim Schutz gegen Cyberangriffe haben viele Unternehmen und Behörden in Deutschland aus Expertensicht großen Nachholbedarf. Dies zeigten jüngste weltweite Hackerattacken, sagte der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik ... mehr

Kinderpornos, illegale Waffen: Was genau ist eigentlich das Darknet?

Wenn es um den Kauf illegaler Waffen, verbotener Drogen oder dem Vertrieb von kinderpornografischen Inhalten geht, ist häufig vom sogenannten "Darknet" die Rede. Doch was genau ist das Darknet und wird es nur von Menschen mit kriminellen Absichten genutzt ... mehr

Forscher entwickeln Nachrichten-App nach "Tinder"-Vorbild

Eine Nachrichten-App nach dem Vorbild von "Tinder" wollen Forscher aus Bremen und Hamburg entwickeln. Die Nutzer sollen wie bei der Dating-App "Tinder" durch Wischen Informationen als interessant oder uninteressant beurteilen. Dadurch lerne die intelligente ... mehr

Forscher entwickeln Nachrichten-App nach "Tinder"-Vorbild

Eine Nachrichten-App nach dem Vorbild von "Tinder" wollen Forscher aus Bremen und Hamburg entwickeln. Die Nutzer sollen wie bei der Dating-App "Tinder" durch Wischen Informationen als interessant oder uninteressant beurteilen. Dadurch lerne die intelligente ... mehr

Nackenschmerzen: So beugen Sie Verspannungen vor

Manchmal reicht schon eine Kleinigkeit: Man hat Zugluft abbekommen, nachts auf dem falschen Kissen geschlafen oder lange angespannt vor dem Computer gesessen. Am nächsten Morgen ist der Nacken steif, der Kopf lässt sich kaum drehen. Nackenverspannungen ... mehr

Erben: E-Mails werden wie Briefe behandelt

Zwischen digitalem und anderem Nachlass gibt es im deutschen Recht keinen Unterschied.  Darauf hat die Rechtsanwaltskammer in Koblenz hingewiesen. Laut Gesetz geht mit dem Tod eines Menschen dessen Vermögen als Ganzes auf eine oder mehrere andere Personen ... mehr

Excel: Tabellen anpassen und Formatvorgaben nutzen

Excel bietet viele Möglichkeiten, um Tabellen zu gestalten und auszuwerten. Hier bekommen Sie drei Tipps, damit Sie das Programm noch effizienter nutzen können.  1. Tipp: Excel-Tabellen schnell angepasst Tabellen können schnell wie ein Chamäleon die Farben wechseln ... mehr

Microsoft Word: Tabelle einfügen und Befehle ausdrucken

Sie arbeiten mit Microsoft Office? Nutzen Sie Tipps, Tricks und Tastenkombinationen. Das spart Zeit und schont Ihre Nerven. Hier sind zwei Word-Tipps, die Ihnen die Arbeit mit dem Programm erleichtern: Tipp 1: Eine Tabelle einfügen Möchten Sie mal ruckzuck eine Tabelle ... mehr

EU-Kommission erhöht Druck wegen Steuerdeals von Apple und Amazon

Brüssel (dpa) - Die EU-Wettbewerbshüter gehen juristisch gegen Steuerdeals der US-Technologiekonzerne Amazon und Apple in Europa vor. Amazon habe in Luxemburg unlautere Steuererleichterungen von rund 250 Millionen Euro erhalten, teilte Wettbewerbskommissarin Margrethe ... mehr

EU-Kommission bringt Irland wegen Apple-Milliarden vor Gericht

Dublin (dpa) - Im Streit um Steuervorteile für den US-Technologiekonzern Apple in Irland schalten die Wettbewerbshüter der EU den Europäischen Gerichtshof ein. Irland müsse die rechtswidrige Beihilfe von bis zu 13 Milliarden Euro plus Zinsen so schnell ... mehr

Amazon soll in Luxemburg 250 Millionen Euro Steuern nachzahlen

Seattle (dpa) - Der US-Internetkonzern Amazon soll nach dem Willen der EU-Kommission 250 Millionen Euro Steuern an Luxemburg nachzahlen. Das Land habe dem Unternehmen unzulässige Steuernachlässe gewährt und müsse diese nun zurückfordern. Das teilte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017