Sie sind hier: Home >

CSU

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

CSU

Nach Sondierungsphase will Horst Seehofer:

Nach Sondierungsphase will Horst Seehofer: "Ein bis zwei Tage nachdenken"

Die Luft dünn für den CSU-Chef:  Horst Seehofer hat einen Zeitplan zur Klärung offener Personalfragen in seiner Partei vorgelegt. Zuvor hatte die Junge Union (JU) seinen Rücktritt gefordert.  "Sobald die Sondierungsphase vorbei ist, werde ... mehr
Parteien: Seehofer will sich nach Jamaika-Sondierung schnell erklären

Parteien: Seehofer will sich nach Jamaika-Sondierung schnell erklären

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer will sich nach Abschluss der Jamaika-Sondierungen sehr schnell zu seiner politischen Zukunft und der künftigen personellen Aufstellung der CSU äußern. "Sobald die Sondierungsphase vorbei ist, werde ich ein bis zwei Tage nachdenken ... mehr
Parteien: Bundestags-Neuwahl würde kaum etwas ändern

Parteien: Bundestags-Neuwahl würde kaum etwas ändern

Berlin (dpa) - Sollte es aufgrund eines Scheiterns der Jamaika-Sondierungen Neuwahlen geben, würde sich das Ergebnis einer Umfrage nach kaum vom Ergebnis der Bundestagswahl im September unterscheiden. CDU/CSU kommen der am Montag veröffentlichten Forsa-Befragung ... mehr
Klöckner: Raschere Jamaika-Gespräche wären

Klöckner: Raschere Jamaika-Gespräche wären "unglaubwürdig"

Aufgrund der Differenzen von CDU, CSU, FDP und Grünen sind die Jamaika-Gespräche nach Worten der stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Julia Klöckner zwangsläufig langwierig. Sie sei "erstaunt über manche Reaktionen, dass dem ein oder anderen das zu lange dauert ... mehr
Manfred Weber kann Markus Söder im CSU-Machtkampf noch gefährlich werden.

Manfred Weber kann Markus Söder im CSU-Machtkampf noch gefährlich werden.

Markus Söder eröffnet den Machtkampf, CSU-Chef Horst Seehofer muss um sein Amt zittern. Der einflussreiche Europapolitiker Manfred Weber gilt als Söders heimlicher Rivale. Der Unterschied könnte größer nicht sein. Im Machtkampf bei der CSU poltert Markus ... mehr

Zweite Bürgermeisterin wirft FDP Zocker-Mentalität vor

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, Katharina Fegebank (Grüne), hat die Rolle der FDP bei den Jamaika-Verhandlungen in Berlin harsch kritisiert. "Die FDP nimmt in meinen Augen eher die Rolle des Zockers ein", sagte Fegebank am Montag dem Sender bei NDR 90,3. Die Liberalen ... mehr

Gesundheitsministerin Huml warnt vor Cannabis-Freigabe

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat mit Blick auf die Jamaika-Sondierungen eindringlich davor gewarnt, den Konsum von Cannabis zu verharmlosen. Huml sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Wer eine Legalisierung von Cannabis zu Genusszwecken fordert ... mehr

Habeck erwartet von Jamaika-Partnern mehr "Konzilianz"

Der Grünen-Politiker Robert Habeck appelliert an alle Jamaika-Sondierer, nicht ständig öffentlich über ein mögliches Scheitern der Verhandlungen zu spekulieren. "Wir sollten uns nun darauf konzentrieren, gemeinsame Ergebnisse zu erzielen und das Neuwahl-Gerede endlich ... mehr

SPD-Vize Stegner: Jamaika liefert "alberne Balkonpolitik"

SPD-Vize Ralf Stegner hat die Jamaika-Sondierungen als substanzlos kritisiert und sieht für seine Partei gute Chancen, bis 2021 aus der Krise zu kommen. "Was die vier Parteien, die eine schwarze Ampelkoalition bilden wollen, seit Wochen abliefern, ist alberne ... mehr

Seehofer will sich nach Jamaika-Sondierung schnell erklären

CSU-Chef Horst Seehofer will sich nach Abschluss der Jamaika-Sondierungen sehr schnell zu seiner politischen Zukunft und der künftigen personellen Aufstellung der CSU äußern. "Sobald die Sondierungsphase vorbei ist, werde ich ein bis zwei Tage nachdenken ... mehr

Chef-Unterhändler läuten entscheidende Jamaika-Phase ein

Berlin (dpa) - Zum Start in die entscheidende Phase der Sondierungen für eine Jamaika-Koalition wollen die Chef-Unterhändler eine Basis für die weiteren Beratungen schaffen. Dazu kommt Kanzlerin Angela Merkel heute Abend in Berlin mit CSU-Chef Horst Seehofer ... mehr

Mehr zum Thema CSU im Web suchen

Parteien - Lindner schlägt harte Töne an: "Keine Angst vor Neuwahlen"

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner schlägt im Poker um eine Jamaika-Koalition nun wieder harte Töne an. Seine Partei habe "keine Angst vor Neuwahlen", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er glaube auch nicht, dass dann vor allem die AfD profitiere ... mehr

Hohe Umfragewerte: Grüne profitieren von Jamaika-Sondierungen

Die Jamaika-Sondierungen gehen in die Halbzeitpause. Einer Umfrage zufolge gibt es einen deutlichen Sieger unter den potentiellen Partnern Union, Grünen und FDP.  Die Grünen steigen in einer Umfrage auf ihren Jahres-Höchstwert. Im aktuellen Sonntagstrend ... mehr

Parteien: CSU-Revolte gegen Seehofer nun auch öffentlich

Erlangen (dpa) - Nach dem CSU-Fiasko bei der Bundestagswahl ist die parteiinterne Revolte gegen den Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Horst Seehofer nun auch öffentlich in vollem Gang. Die bayerische Junge Union (JU) forderte am Wochenende als erste ... mehr

Söder: Will gemeinsame Zukunftslösung für die CSU

Erlangen (dpa) – Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) wünscht sich nach eigenen Worten eine gemeinsame Lösung für die künftige personelle Aufstellung der Partei. "Mein Wunsch und meine Hoffnung ist, dass wir gemeinsam eine Lösung finden, dass wir es zusammen ... mehr

Seehofer zu Kritik: "Trommelfeuer gegen mich ist schädlich"

CSU-Chef Horst Seehofer hat seinen Kritikern vorgeworfen, mit Rücktrittsforderungen gegen ihn während der laufenden Jamaika-Koalitionssondierung Schaden anzurichten. "Obwohl im Parteivorstand einstimmig beschlossen wurde, dass eine Personaldiskussion ... mehr

Seehofer wehrt sich gegen Rücktrittsforderungen

Berlin (dpa) - Nach Rücktrittsforderungen gegen ihn hat CSU-Chef Horst Seehofer seinen Kritikern vorgeworfen, damit während der laufenden Jamaika-Koalitionssondierung Schaden anzurichten. Obwohl im Parteivorstand einstimmig beschlossen worden ... mehr

Müller: Mehr legale Arbeitsmigration zulassen

Berlin (dpa) - Die nächste Bundesregierung sollte nach Ansicht von Entwicklungsminister Gerd Müller mehr Angebote für die Zuwanderung von Arbeitsmigranten aus Staaten außerhalb der EU schaffen. Dies sei aber nur denkbar, wenn gleichzeitig effektivere Maßnahmen gegen ... mehr

FDP: Keine weiteren Bürokratiebelastungen für Wirtschaft

Berlin (dpa) - Die FDP hat davor gewarnt, im Zuge von EU-Vorschriften die deutsche Wirtschaft mit immer mehr Bürokratie zu belasten. Es sei gängige Praxis «in Bund und Ländern, auf die Anforderungen des EU-Rechts noch eigene Vorschriften draufzusatteln», sagte ... mehr

Lindner schlägt wieder harte Töne an

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner schlägt im Poker um eine Jamaika-Koalition nun wieder harte Töne an. Seine Partei habe «keine Angst vor Neuwahlen», sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er glaube auch nicht, dass dann vor allem die AfD profitiere ... mehr

Bayerische Junge Union beendet Versammlung: Söder spricht

Die bayerische Junge Union (JU) beendet heute ihre dreitägige Landesversammlung in Erlangen. Mit Spannung erwartet wird der Auftritt des bayerischen Finanzministers Markus Söder, der als aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge von CSU-Chef Horst Seehofer ... mehr

Seehofer attackiert Kritiker

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat seinen Kritikern vorgeworfen, mit Rücktrittsforderungen gegen ihn während der laufenden Jamaika-Koalitionssondierung Schaden anzurichten. Obwohl im Parteivorstand einstimmig beschlossen worden sei, dass eine Personaldiskussion ... mehr

FDP zu Jamaika-Gesprächen: "Koalition ist eine Totgeburt"

Am Freitag kommt es zu einer Zwischenbilanz der Sondierungen über eine Jamaika-Koalition. Bayerns FDP-Chef Albert Duin zeigt erhebliche Zweifel am Erfolg der Gespräche. "Ich sehe kaum eine Chance. Jamaika ist eine Totgeburt", sagte Duin den Zeitungen ... mehr

Parteien: Zuversicht und Zweifel vor entscheidender Jamaika-Phase

Berlin (dpa) - Union, FDP und Grüne rüsten sich unter dem Eindruck zahlreicher Streitpunkte für den Start in die entscheidende Phase ihrer Sondierungen. CDU und CSU berieten am Samstag in einem engeren Kreis um Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer ... mehr

"Neuanfang": CSU-Jugend fordert Horst Seehofers Rücktritt

Horst Seehofer hat in seiner eigenen Partei derzeit keinen leichten Stand. Viele kreiden ihm das schlechte Abschneiden der CSU persönlich an. Nun stellt sich die Parteijugend offen gegen ihn. Die Junge Union (JU) in Bayern stellt sich offen gegen CSU-Chef Horst ... mehr

Junge Union fordert "personeller Neuanfang" ohne Seehofer

Nach dem CSU-Bundestagswahlfiasko stellt sich die bayerische Junge Union (JU) nun offen gegen Parteichef und Ministerpräsident Horst Seehofer und fordert einen Rückzug des 68-Jährigen spätestens im kommenden Jahr. Ein Antrag, in dem mit Blick auf die Landtagswahl ... mehr

Zuversicht und Zweifel vor entscheidender Jamaika-Phase

Berlin (dpa) - Union, FDP und Grüne rüsten sich unter dem Eindruck zahlreicher Streitpunkte für den Start in die entscheidende Phase ihrer Sondierungen. CDU und CSU berieten heute in einem engeren Kreis um Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer in Berlin ... mehr

Parteien: Junge Union fordert Rückzug von Seehofer

Erlangen (dpa) - Nach dem CSU-Bundestagswahlfiasko stellt sich die bayerische Junge Union (JU) nun offen gegen Parteichef und Ministerpräsident Horst Seehofer und fordert einen Rückzug des 68-Jährigen spätestens im kommenden Jahr. Ein Antrag, in dem mit Blick ... mehr

Seehofer will sich erst nach Jamaika-Sondierung äußern

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer will sich trotz der Forderung der Jungen Union nach einem personellen Neuanfang nicht unter Zeitdruck setzen lassen. Die CSU-Führung unter Beteiligung des JU-Vorsitzenden habe entschieden, dass während der Jamaika-Sondierungen ... mehr

Seehofer: Nach Jamaika-Sondierung über Personalien sprechen

CSU-Chef Horst Seehofer will sich ungeachtet der Forderung der Jungen Union nach einem personellen Neuanfang nicht unter Zeitdruck setzen lassen. "Wir haben in der Führung der CSU unter Beteiligung des JU-Vorsitzenden entschieden, dass wir während dieser ... mehr

CSU-Vize Weber: "Mannschaftsgeist" und anständiger Umgang

CSU-Vize Manfred Weber hat seine Partei und den CSU-Nachwuchs zu "Mannschaftsgeist" und einem anständigen Umgang in der anstehenden Personaldebatte ermahnt. "Ja, die CSU braucht über kurz oder lang Erneuerung", sagte Weber am Samstag auf der Landesversammlung ... mehr

Seehofer zuversichtlich für entscheidende Sondierungsphase

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat sich zuversichtlich für die entscheidende Phase der Sondierungen für eine Jamaika-Koalition geäußert. Ziel des geplanten Treffens der Chef-Verhandler von Union, FDP und Grünen am Montag sei, dass man eine Liste ... mehr

Dobrindt erwartet schwierige Klärungen mit Jamaika-Parteien

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt erwartet schwierige Klärungen in den weiteren Sondierungen mit FDP und Grünen für eine Jamaika-Koalition. "Eine Regierung kann nicht aus Fragen bestehen, sondern sie muss aus Lösungen bestehen", sagte Dobrindt am Samstag ... mehr

Seehofer zuversichtlich für Jamaika-Sondierungsphase

CSU-Chef Horst Seehofer hat sich zuversichtlich für die entscheidende Phase der Sondierungen für eine Jamaika-Koalition geäußert. Ziel des geplanten Treffens der Chef-Verhandler von Union, FDP und Grünen an diesem Montag sei, "dass wir dann eine Liste haben ... mehr

Seehofer: Fehlen bei JU wegen Jamaika-Verhandlungen

CSU-Chef Horst Seehofer hat sein Fernbleiben von der Landesversammlung der Jungen Union in Erlangen mit den Gesprächen über eine mögliche Jamaika-Koalition in Berlin entschuldigt. "Wissen Sie, ich bin hier in historisch bedeutsamen Verhandlungen", sagte Seehofer ... mehr

SPD wirft Jamaika-Unterhändlern Orientierungslosigkeit vor

Berlin (dpa) - Die SPD hat den Unterhändlern einer Jamaika-Koalition Orientierungslosigkeit vorgeworfen. Sie schipperten ohne Kompass auf der See, aber wüssten nicht, wo sie Anker werfen wollten, sagte Bundestagsfraktionschefin Andrea Nahles der «Passauer Neuen Presse ... mehr

Landesversammlung der Jungen Union ohne Seehofer

Die Junge Union in Bayern setzt heute ihre Landesversammlung in Erlangen fort - muss aber ohne die geplante Rede von CSU-Chef Horst Seehofer auskommen. Seehofer hat seinen Auftritt bei der CSU-Jugend wegen der Jamaika-Gespräche ebenso abgesagt ... mehr

Kubicki appelliert an Kompromissbereitschaft aller Seiten

Berlin (dpa) - Der FDP-Vizevorsitzende Wolfgang Kubicki hat alle Jamaika-Verhandlungsparteien zu Einigungswillen und Kompromissbereitschaft aufgerufen. «Wir müssen jetzt in der nächsten Woche Kompromisse finden, oder die Veranstaltung ist zu Ende», sagte ... mehr

CSU-Chef Horst Seehofer sagt Treffen der Jungen Union kurzfristig ab

CSU-Chef Horst Seehofer hat seinen Auftritt vor der bayerischen Jungen Union (JU) am Samstag in Erlangen zur Verärgerung seiner Gastgeber abgesagt. Der als Redner eingeplante Parteivorsitzende komme nicht zur Landesversammlung, teilte die CSU-Nachwuchsorganisation ... mehr

Reichhart mit knapp 97 Prozent als JU-Chef wiedergewählt

Die bayerische Junge Union (JU) hat ihren Vorsitzenden Hans Reichhart mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Der Landtagsabgeordnete wurde auf der JU-Landesversammlung am Freitagabend in Erlangen mit 96,8 Prozent wiedergewählt. Er erhielt nach Angaben eines Sprechers ... mehr

Parteien - Merkel zieht Zwischenbilanz: Jamaika kann gelingen

Berlin (dpa) - Ungeachtet der Streitereien zwischen den Jamaika-Unterhändlern ist Kanzlerin Angela Merkel zuversichtlich, dass ein Bündnis von CDU, CSU, FDP und Grünen gelingen kann. In ihrer ersten öffentlichen Stellungnahme zwei Wochen nach Beginn ... mehr

Sondierungsgespräche: Angela Merkel bekennt sich zu Jamaika

Nach Zweifeln von Jürgen Trittin und  FDP-Landespolitikern bekennt sich Angela Merkel demonstrativ zu Jamaika: "Ich glaube nach wie vor, dass wir die Enden zusammenbinden können", sagt die CDU-Vorsitzende. Merkel reagiert damit auf Äußerungen von Grünen-Linksausleger ... mehr

Jamaika-Verhandler wollen Familien entlasten

Berlin (dpa) - CDU, CSU, FDP und Grüne wollen in einem Jamaika-Bündnis Familien finanziell entlasten und Leistungen für sie unbürokratischer handhaben. Das geht aus einem Leitlinien-Papier der Sondierer hervor. Dabei stehe die Bekämpfung von Kinderarmut im Mittelpunkt ... mehr

Seehofer sagt Auftritt bei Junger Union ab

CSU-Chef Horst Seehofer hat seinen für diesen Samstag geplanten Auftritt auf der Landesversammlung der Jungen Union (JU) abgesagt. Das teilte der bayerische JU-Vorsitzende Hans Reichhart am Freitagnachmittag mit. "Offensichtlich hat sich in seinem Kalender am gesamten ... mehr

Seehofer zur Halbzeit zuversichtlich für Jamaika-Einigung

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat sich zuversichtlich über einen Erfolg der Jamaika-Verhandlungen geäußert. Die Unterhändler hätten eine anstrengende Woche hinter sich, aber man sei vorangekommen, sagte Seehofer am Rande eines Treffens ... mehr

Parteien: Altmaier bezeichnet schnelles Internet als "Grundrecht"

Berlin (dpa) - Die künftige Bundesregierung sollte nach Ansicht von Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) gleich zu Beginn für bessere Handynetze und schnelle Internetverbindungen sorgen. "Ein lückenloses, gutes Handynetz und schnelles Internet ... mehr

Seehofer zur Halbzeit zuversichtlich für Jamaika-Einigung

CSU-Chef Horst Seehofer hat sich zuversichtlich über einen Erfolg der Jamaika-Verhandlungen geäußert. Die Unterhändler hätten eine anstrengende Woche hinter sich, "aber wir sind vorangekommen", sagte Seehofer am Freitag am Rande eines Treffens ... mehr

Göring-Eckardt sieht «große Brocken» bei Jamaika-Sondierung

Berlin (dpa) - Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sieht bei den Sondierungen über eine mögliche Jamaika-Koalition noch eine «ganze Reihe großer Brocken». Sie nannte die Haushalts- und Finanzpolitik, die Migrationspolitik sowie die Klimapolitik ... mehr

Merkel : "Wir können die Enden zusammenbinden"

Zwei Wochen nach Beginn der Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition hat sich Kanzlerin Angela Merkel zuversichtlich zu den Erfolgschancen geäußert. In ihrer ersten öffentlichen Stellungnahme zu den Verhandlungen mit CSU, FDP, und Grünen sagte die CDU-Chefin ... mehr

Merkel bricht ihr Schweigen

Berlin (dpa) - Zwei Wochen nach Beginn der Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition hat sich Kanzlerin Angela Merkel zuversichtlich zu den Erfolgschancen geäußert. In ihrer ersten öffentlichen Stellungnahme zu den Verhandlungen mit CSU, FDP und Grünen sagte ... mehr

Schulz zu Jamaika-Sondierung: Inszenierung mit royalen Balkonbildern

Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz wirft Union, FDP und Grünen bei ihren Jamaika-Sondierungen Selbstbezogenheit und Ignoranz gegenüber den Problemen der Menschen vor. «Alle Beteiligten kreisen mit großer Eitelkeit nur um sich selbst und inszenieren ... mehr

Merkel optimistisch für Verlauf der Sondierungen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich optimistisch über die Chancen für ein Jamaika-Bündnis geäußert. Die Unterhändler hätten in den ersten zehn Tagen ausdauernd und ausführlich über die anstehenden Themen diskutiert, sagte die CDU-Vorsitzende bei ihrer ersten ... mehr

Beer sieht 50:50-Chance für Jamaika-Bündnis

Berlin (dpa) - FDP-Generalsekretärin Nicola Beer sieht die Chancen einer Jamaika-Koalition bei 50:50. «Wir haben erste Ansätze gefunden für Gemeinsamkeiten, aber wir werden ab nächster Woche bei den Konfliktherden in die Details gehen», sagte Beer dem Bayerischen ... mehr

CSU-Jugend wählt Vorstand: Delegierte erwarten Seehofer

Erstmals nach der Pleite bei der Bundestagswahl kommen Vertreter der CSU-Basis zu einer großen Versammlung zusammen: Am Freitagnachmittag (17.00 Uhr) beginnt in Erlangen die dreitägige Landesversammlung der Jungen Union (JU). Es wird davon ausgegangen ... mehr

Klöckner optimistisch bei Jamaika-Sondierungen

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner sieht die Jamaika-Sondierungen auf einem guten Weg. "Mein Eindruck ist schon, dass alle Beteiligten den Erfolg wollen - nicht um jeden Preis, aber eben schon mit gutem Willen", sagte ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017