Sie sind hier: Home >

CSU

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

CSU

CSU-Spitzenkandidat Herrmann will AfD-Wähler zurückgewinnen

CSU-Spitzenkandidat Herrmann will AfD-Wähler zurückgewinnen

CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann will nach dem Debakel bei der Bundestagswahl auf AfD-Wähler zugehen. Seine Partei müsse sorgfältig analysieren, wie sie diejenigen zurückgewinne, die aus Enttäuschung oder Protest und nicht ... mehr
CSU-Spitzenkandidat Herrmann erhält kein Bundestagsmandat

CSU-Spitzenkandidat Herrmann erhält kein Bundestagsmandat

Berlin/München (dpa) - CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann kommt nicht in den nächsten Bundestag. Der bayerische Innenminister stand zwar auf Platz eins der CSU-Liste für die Bundestagswahl am Sonntag, trat jedoch nicht als Direktkandidat an. Er wurde ... mehr
Agrarminister Schmidt muss im Wahlkreis Federn lassen

Agrarminister Schmidt muss im Wahlkreis Federn lassen

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat bei der Bundestagswahl am Sonntag kräftig Federn lassen müssen. Das bisherige Kabinettsmitglied konnte zwar erneut seinen Wahlkreis Fürth erfolgreich verteidigen, büßte aber bei den Erststimmen 9,3 Prozentpunkte ... mehr
Seehofer ruft SPD zu Offenheit auf

Seehofer ruft SPD zu Offenheit auf

CSU-Chef Horst Seehofer hat die SPD aufgefordert, zu Gesprächen über eine Regierungsbildung offen zu sein. "Ich glaube, verantwortliche Demokraten müssen sich zusammensetzen und sondieren, ob eine Regierung möglich ist - das sind wir unserem Land schuldig" sagte ... mehr
Huber kritisiert

Huber kritisiert "Schaukelpolitik" der CSU

Der frühere CSU-Chef Erwin Huber hat das Abschneiden seiner Partei bei der Bundestagswahl in Bayern als "Katastrophe" bezeichnet. Es sei falsch gewesen, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit einem Bein zu unterstützen und mit dem anderen zu attackieren, kritisierte ... mehr

JU-Chef: Ohne Obergrenze muss CSU in Opposition gehen

Bei den anstehenden Koalitionsverhandlungen darf die CSU nach Ansicht von JU-Landeschef Hans Reichhart nicht von ihrer Forderung nach einer Begrenzung der Zuwanderung abrücken. "Ohne eine Obergrenze, die auch Obergrenze heißt, brauchen wir nicht aus Berlin ... mehr

Seehofer will bleiben und fordert Mitte-Rechts-Kurs

CSU-Chef Horst Seehofer hat seine Ankündigung bekräftigt, die CSU trotz des desaströsen Bundestagswahlergebnisses in die bayerische Landtagswahl im kommenden Jahr führen zu wollen. "Wenn jemand das anders will, dann soll er es sagen", sagte Seehofer am Montag vor einer ... mehr

Politologe prophezeit härteren CSU-Kurs

Die CSU wird nach Einschätzung von Politikwissenschaftler Jürgen Falter "einen deutlich härteren Kurs fahren als bisher, damit die AfD klein bleibt". "Sonst ist es aus mit der absoluten Mehrheit der CSU", sagte der Mainzer Uni-Professor dem "Münchner Merkur ... mehr

Hasselfeldt-Wahlkreis bleibt bei Verlusten in CSU-Hand

Die Nachfolgerin der scheidenden CSU-Landesgruppenvorsitzenden Gerda Hasselfeldt im oberbayerischen Wahlkreis Fürstenfeldbruck hat das Direktmandat für die Christsozialen bei deutlichen Verlusten verteidigt. Katrin Staffler holte bei der Bundestagswahl am Sonntag ... mehr

Dobrindt verliert in Wahlkreis fast zehn Prozentpunkte

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat in seinem oberbayerischen Wahlkreis Weilheim zwar das Direktmandat gewonnen - aber deutlich an Zustimmung eingebüßt. Er verlor bei den Erststimmen 9,5 Prozentpunkte und landete nach dem vorläufigen Endergebnis ... mehr

Hochrechnung: CSU kleinste Partei im Bundestag

Die CSU wird nach einer Hochrechnung des BR Fernsehens im neuen Bundestag vielleicht nur noch die kleinste Partei sein. In Bayern kommt sie danach zwar auf 39 Prozent - aber weil die CSU als einzige Partei ausschließlich im Freistaat kandidiert, entspreche ... mehr

Mehr zum Thema CSU im Web suchen

Bayerischer JU-Chef: "Seehofer steht nicht im Feuer"

Der CSU-Nachwuchs hat sich nach dem Absturz der Partei bei der Bundestagsabwahl hinter Parteichef Horst Seehofer gestellt. "Seehofer steht nicht im Feuer", sagte JU-Landeschef Hans Reichhart am Sonntagabend in München. "Wir müssen jetzt klare Kante zeigen ... mehr

Umfrage zur Bundestagswahl: GroKo trotz Verluste bei SPD & Union?

Laut einem letzten Insa-Meinungstrend vor der Bundestagswahl werden die Unionsparteien und die SPD trotz Verlusten als stärkste Parteien in den Bundestag einziehen. Das Rennen um Platz drei bleibt aber spannend - und wird über die Bündnismöglichkeiten entscheiden ... mehr

Bundestagswahl 2017: Merkel und Seehofer werden ausgepfiffen

Kurz vor der Bundestagswahl am Sonntag haben CDU-Chefin Angela Merkel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer Einigkeit demonstriert.  Beim CSU-Wahlkampfabschluss am Freitagabend in München lobte die Kanzlerin mehrfach die Politik der CSU in Bayern - und Seehofer ... mehr

Wahlkampf: Merkel und Seehofer demonstrieren Einigkeit

München (dpa) - Kurz vor der Bundestagswahl am Sonntag haben CDU-Chefin Angela Merkel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer Einigkeit demonstriert. Beim CSU-Wahlkampfabschluss am Abend in München lobte die Kanzlerin mehrfach die Politik der CSU in Bayern - und Seehofer ... mehr

Wahlen: Welche Koalitionen sind nach der Wahl denkbar?

Berlin (dpa) - Deutschland sucht eine neue Regierung: Am Wahlsonntag, 18.00 Uhr, haben Bürger und Parteien endlich Gewissheit. Nach den aktuellen Umfragen könnten lediglich eine neue große Koalition oder ein Jamaika-Bündnis eine ausreichende Mehrheit im Parlament haben ... mehr

Weise für mehr Familiennachzug

Der Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Frank-Jürgen Weise, wirbt dafür, dass Flüchtlinge ihre Familien nach Deutschland nachholen können. So würden die Menschen sich besser integrieren. Derzeit dürfen Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus ihre Familien ... mehr

CSU spielt AfD mit Wahlkampf-Manöver in die Hände

Das Thema Sicherheit hat für die CSU eine hohe Priorität. Mit einer zwiespältigen Kriminalstatistik wollte die Partei kurz vor der Wahl punkten. Das ging jedoch gründlich schief. Der Versuch der offensiven Schadensbegrenzung ist offenbar von Ministerpräsident Horst ... mehr

Guttenberg wünscht sich das Ende der Großen Koalition

Der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat sich gegen eine erneute Große Koalition ausgesprochen. "Die SPD braucht jetzt mal ein bisschen Zeit im Sauerstoff-Zelt der Opposition. (...) Das täte auch der Demokratie in unserem Lande verdammt ... mehr

Guttenberg spricht in Schweinfurt: Letzter Termin vor Wahl

Das Interesse am ehemaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist sechs Jahre nach seiner Plagiatsaffäre und dem damit verbundenen Rücktritt hoch. Am Mittwoch (19.00 Uhr) hat Guttenberg in Schweinfurt seinen letzten offiziellen CSU-Wahlkampftermin ... mehr

Guttenberg in Schweinfurt: Letzter Termin vor der Wahl

Das Interesse am ehemaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist sechs Jahre nach seiner Plagiatsaffäre und dem damit verbundenen Rücktritt hoch. Heute hat Guttenberg in Schweinfurt seinen letzten offiziellen CSU-Wahlkampftermin vor der Bundestagswahl ... mehr

Dienstwagen-Check: Diese Politiker sind am "schmutzigsten" unterwegs

Deutschland streitet über den Diesel, dreckige Luft in Städten, Fahrverbote und das Aus für Verbrennungsmotoren. Gehen die Politiker in Sachen ökologischer Mobilität mit gutem Beispiel voran? Die Umwelthilfe hat nachgefragt. Spitzenpolitiker achten zunehmend ... mehr

Merkel lehnt neue Mietpreisbremse ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lehnt eine neue Mietpreisbremse für Deutschland ab. "Bei der SPD ist das so, wenn eine Mietpreisbremse nicht funktioniert, sagen sie, dann brauchen wir eine zweite Mietpreisbremse. Wir sagen, wenn Wohnungen fehlen, sollen ... mehr

Merkel setzt in Regensburg auf soziale Themen

Bei einem Wahlkampfauftritt in Regensburg hat Bundeskanzlerin Angela Merkel soziale Themen und die innere Sicherheit in den Vordergrund gestellt. Vor mehreren Hundert Zuhörern bezeichnete die CDU-Chefin den Freistaat am Montag in der Sicherheits- und Schulpolitik ... mehr

Merkel schätzt Guttenberg als Gesprächspartner

Bundeskanzlerin Angela Merkel schätzt den politischen Meinungsaustausch mit ihrem früheren Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). "Ich treffe mich mit ihm auch von Zeit zu Zeit, und wir haben immer gute Gespräche", sagte die CDU-Vorsitzende ... mehr

Merkel schätzt Guttenberg als Gesprächspartner

Bundeskanzlerin Angela Merkel schätzt den politischen Meinungsaustausch mit ihrem früheren Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). "Ich treffe mich mit ihm auch von Zeit zu Zeit, und wir haben immer gute Gespräche", sagte die CDU-Vorsitzende ... mehr

AfD, Grüne, FDP, SED? Parteien kämpfen mit unfairen Fake-Tweets

Im Schlussspurt des Bundestagswahlkampfes kämpfen die Parteien nicht mehr nur mit zunehmend härteren Bandagen um die Gunst der Wähler. Sie legen einander auch ganz gern falsche Wahlsprüche in den Mund. Nicht alle Wähler durchschauen die " Satire". Gefälschte Wahlplakate ... mehr

Seehofer will Flüchtlings-Obergrenze erzwingen

Angela Merkel ist strikt gegen eine jährliche Obergrenze für Flüchtlinge. CSU-Chef Horst Seehofer beharrt jedoch darauf und ist zuversichtlich, dass diese kommt. Um eine solche Position durchzusetzen gebe es keinen günstigeren Zeitpunkt als die Zeit zwischen ... mehr

Wahlen - Seehofer: CSU muss bei Flüchtlingsobergrenze Wort halten

Augsburg (dpa) - Trotz des strikten Widerstands von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beharrt CSU-Chef Horst Seehofer auf einer Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr. Um eine solche Position durchzusetzen gebe es keinen günstigeren Zeitpunkt ... mehr

Seehofer: CSU muss bei Flüchtlingsobergrenze Wort halten

Trotz des strikten Widerstands von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beharrt CSU-Chef Horst Seehofer auf einer Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr. Um eine solche Position durchzusetzen gebe es keinen günstigeren Zeitpunkt als die Zeit zwischen ... mehr

Seehofer: CSU muss bei Flüchtlingsobergrenze Wort halten

Augsburg (dpa) - Trotz des strikten Widerstands von Bundeskanzlerin Angela Merkel beharrt CSU-Chef Horst Seehofer auf einer Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr. Um eine solche Position durchzusetzen gebe es keinen günstigeren Zeitpunkt ... mehr

Verwirrte Frau zielt mit Deko-Pistole auf CSU-Abgeordneten

Eine offenbar geistig verwirrte Frau hat bei einer Wahlkampfveranstaltung in Taufkirchen bei München mit einer Deko-Pistole auf den CSU-Bundestagsabgeordneten Florian Hahn gezielt. Die Polizei teilte am Donnerstag lediglich mit, dass die 49-Jährige bei der Diskussion ... mehr

Merkel lobt Politiker der CSU bei Wahlkampfauftritt

Mit einer Charmeoffensive an die Adresse des CSU-regierten Freistaats hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Wahlkampfauftritt im oberbayerischen Rosenheim bestritten. Die kluge Politik der Bayerischen Staatsregierung zeige, "wie man ein Land nach vorne bringen ... mehr

Verdi Personalnot in Krankenhäusern gefährdet Menschenleben

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat Personalnot und massive Arbeitsverdichtung der Beschäftigten in deutschen Krankenhäusern angeprangert. Bundesweit fehlten in den Krankenhäusern 162 000 Stellen, davon allein 70 000 in der Pflege, erklärte die Gewerkschaft ... mehr

Merkel wirbt für Zusammenhalt und lehnt Obergrenze weiter ab

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat eindringlich um den Zusammenhalt im Land geworben - von Deutschen und Migranten, Alten und Jungen, Starken und Schwachen. In der ARD-«Wahlarena» mit Fragen von Bürgern verschiedenster Herkunft benannte Merkel Probleme ... mehr

Merkel wirbt für Zusammenhalt

Kanzlerin Angela Merkel hat knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl eindringlich um den Zusammenhalt im Land geworben - von Deutschen und Migranten, Alten und Jungen sowie Starken und Schwachen. In der am Montagabend aus Lübeck gesendeten ARD-"Wahlarena" mit Fragen ... mehr

Merkel garantiert Verzicht auf Obergrenze für Flüchtlinge

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl dafür garantiert, dass sie im Falle eines Wahlsieges keine Obergrenze für Flüchtlinge zementieren werde. Zu der von der CSU erhobenen Forderung, eine solche Obergrenze ... mehr

Wahlen - SPD und Union: Verfassungsfeindliche Tendenzen in der AfD

Berlin (dpa) - Spitzenpolitiker von SPD und Union sehen in der AfD verfassungsfeindliche Tendenzen. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte der "Welt", hinter der "pseudo-bürgerlichen Fassade" von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel verberge sich "die erschreckende ... mehr

SPD und Union warnen vor verfassungsfeindlichen Tendenzen in der AfD

Berlin (dpa) - Spitzenpolitiker von SPD und Union sehen in der AfD verfassungsfeindliche Tendenzen. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte der «Welt», hinter der «pseudo-bürgerlichen Fassade» von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel verberge sich «die erschreckende ... mehr

Türkei: Joachim Herrmann fordert sofortiges Aus für EU-Beitritt

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht nach der "Reisewarnung" der Türkei eine "rote Linie" überschritten und fordert Konsequenzen. Auch die Türkische Gemeinde reagiert mit Unverständnis auf das Vorgehen Ankaras. "Das kann kein vernünftiger Mensch mehr ernst ... mehr

Seehofer gegen Aufweichung der geforderten Obergrenze

München (dpa) – Das CSU-Ziel einer Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr darf aus Sicht von Parteichef Horst Seehofer auf keinen Fall aufgeweicht werden. In dieser Zahl sei der Familiennachzug «natürlich» mit enthalten, sagte der bayerische ... mehr

Seehofer kann sich Guttenberg und Herrmann in Berlin vorstellen

Wird Joachim Herrmann neuer Bundesinnenminister und damit Nachfolger von Thomas de Maizière? Das zumindest plant die CSU. Auch für Karl-Theodor zu Guttenberg sieht Parteichef Horst Seehofer einen Platz in Berlin. "Die CSU will Joachim Herrmann als Innenminister ... mehr

Franz Josef Strauß hätte "auf keinen Fall" AfD gewählt

Die Familie von CSU-Patriarch Franz Josef Strauß wehrt sich gegen Versuche seitens der AfD, diesen für den Wahlkampf zu vereinnahmen. "Mein Vater würde auf gar keinen Fall AfD wählen", sagte Strauß-Sohn Franz Georg. "Er hatte das, was er selbst einen 'moralischen ... mehr

Erbschaftssteuer: Länder üben scharfe Kritik an Bayern

Bayern geht bei der Besteuerung von Firmen-Erbschaften einen Sonderweg. Den übrigen Bundesländern ist das ein Dorn im Auge. Sie fordern vom Freistaat, sich an die Vereinbarungen zu halten. In 15 von 16 Bundesländern soll das Vermögen von Firmen-Erben höher besteuert ... mehr

Wahlen - Seehofer: Kein Familiennachzug bei eingeschränktem Schutz

Berlin (dpa) - Mit einer Unionsregierung nach der Bundestagswahl wird es nach den Worten von CSU-Chef Horst Seehofer definitiv keinen Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus geben. Der Familiennachzug müsse für diesen Personenkreis "nicht ... mehr

Seehofer: Kein Familiennachzug bei eingeschränktem Schutz

Berlin (dpa) - Mit einer Unionsregierung nach der Bundestagswahl wird es nach den Worten von CSU-Chef Horst Seehofer definitiv keinen Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus geben. Der Familiennachzug müsse für diesen Personenkreis nicht ... mehr

Gerda Hasselfeldt geht "guten Gewissens in den Ruhestand"

München (dpa/lby) - CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt ist neugierig auf den Ruhestand. "Dann wird sich ein anderes Leben ergeben, in dem ich meine Termine weitgehend selbst bestimmen kann. Ich bin gespannt, wie das wird", sagte die 67-Jährige der Deutschen ... mehr

TV-Fünfkampf: Harter Schlagabtausch zur Flüchtlingspolitik

"Keinen klaren Sieger" hat der Parteienexperte und Wahlforscher Oskar Niedermayer beim Fünfkampf der kleinen Parteien in der ARD erkennen können. Das Format mit seinem Parforce-Ritt durch unterschiedliche Themen habe es aber erschwert, politische Standpunkte ... mehr

Wahlen - Vom TV-Duell ins Bierzelt: Schulz setzt auf Attacke

Berlin/Abensberg (dpa) - Nach der verpassten Trendwende beim TV-Duell mit Kanzlerin Angela Merkel setzt Herausforderer Martin Schulz im Endspurt zur Bundestagswahl nun verstärkt auf Angriff. Die Unionsführung warnt die eigenen Reihen vor Siegessicherheit ... mehr

Bartsch nennt Polizeipläne von Union und SPD unseriös

Berlin (dpa) - Der Linke-Spitzenkandidat Dietmar Bartsch hat das Wahlversprechen von Union und SPD, 15 000 neue Polizeistellen in Bund und Ländern zu schaffen, als «unseriös» verworfen. Wer sich auskenne, wisse, dass nur gut 1000 Polzisten im Jahr ausgebildet werden ... mehr

Wahlkampf: Schulz und Guttenberg betonen Unterschiede

Knapp drei Wochen vor der Bundestagswahl haben die Parteien wieder das niederbayerische Volksfest Gillamoos als große Wahlkampf-Arena genutzt. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hob am Montag bei dem Bierzelt-Redewettstreit in Abensberg die Ungleichheit in Deutschland ... mehr

Nach dem TV-Duell geht der Wahlkampf im Bierzelt weiter

Keine drei Wochen vor der Bundestagswahl haben die Redner beim traditionellen Bierzelt-Wahlkampf in Niederbayern für ihre politischen Programme geworben. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz betonte am Montag in seiner Rede auf dem Gillamoos-Volksfest in Abensberg ... mehr

Guttenberg mahnt klareres Unionsprofil gegenüber der SPD an

Der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat CDU und CSU zu einer klareren Profilbildung gegenüber der SPD aufgerufen. "Wir müssen darauf achten, dass die Menschen verstehen, wofür eine bürgerliche und konservative Politik steht", sagte er am Montag ... mehr

CSU findet beim TV-Duell: Schulz redet Deutschland schlecht

Die CSU hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz vorgeworfen, während des TV-Duells mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Falschnachrichten zu verbreiten. "Die Union steht zur Rente mit 67!", twitterte die Partei nach einer Aussagen von Schulz, die Union wolle die Rente ... mehr

Schulz fordert Guttenberg am Gillamoos heraus

Wenige Stunden nach dem großen TV-Duell mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wartet auf ihren SPD-Herausforderer Martin Schulz in Niederbayern die nächste Herausforderung. Im idyllischen Örtchen Abensberg muss sich der SPD-Chef heute mit den Spitzenkandidaten ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017