Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Diagnose

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Diagnose

    Die richtige Diagnose bei ADHS: Hat mein Kind wirklich ADHS?

    Die richtige Diagnose bei ADHS: Hat mein Kind wirklich ADHS?

    Hat mein Kind ADHS? Um die richtige Behandlung bei einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung einzuleiten, ist eine professionell erstellte Diagnose die wesentliche Voraussetzung. Das Diagnoseverfahren bei ADHS ist jedoch sehr umfangreich. Das kommt auf Kinder ... mehr
    Moderkrankheit und Lüge? ADHS steht in der Kritik

    Moderkrankheit und Lüge? ADHS steht in der Kritik

    Über kaum eine Krankheit wird so viel diskutiert wie ADHS - und bezüglich kaum einer Krankheit wird mehr Kritik geäußert. Schließlich gab es den Zappelphilipp und Klassenclown doch auch früher schon - wozu braucht es heute also ADHS-Diagnose, Verhaltenstherapie ... mehr
    Borreliose-Diagnose: Symptome sind nicht immer eindeutig

    Borreliose-Diagnose: Symptome sind nicht immer eindeutig

    Eine Borreliose-Diagnose ist selbst für Experten nicht immer leicht zu stellen. Das Problem: Nicht immer treten eindeutige Symptome wie etwa die kreisrunde sogenannte Wanderröte auf. Weitere Anzeichen sind hingegen so unspezifisch, dass diese auch andere Ursachen haben ... mehr
    Wiederholt falsche Hirntod-Diagnosen in deutschen Kliniken

    Wiederholt falsche Hirntod-Diagnosen in deutschen Kliniken

    In deutschen Kliniken gibt es nach Recherchen der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) immer wieder Fälle, in denen Menschen fälschlicherweise für hirntot erklärt werden. Wiederholt seien Totenscheine ausgestellt worden, ohne dass der Hirntod - Voraussetzung für eine Organspende ... mehr
    Rheuma-Symptome - frühzeitige Erkennung wichtig

    Rheuma-Symptome - frühzeitige Erkennung wichtig

    Bei Rheuma ist eine frühe Behandlung besonders wichtig. Werden die Anzeichen rechtzeitig erkannt, lässt sich die Autoimmunerkrankung zwar nicht heilen, aber die Patienten können mithilfe der richtigen Therapie recht lange Zeit ohne größere Beschwerden leben. Wir sagen ... mehr

    Knochentumor: Wie ein Sarkom Natalie aus dem Leben riss

    Natalie hatte Glück im Unglück: Ein bösartiger Knochen tumor schlummerte bereits seit mindestens einem Jahr in ihr, als sie mit 17 Jahren die Krebs diagnose bekam. Da war der Tumor in ihrem linken Beckenknochen bereits so groß wie eine Faust. Viele Ärzte hatten ... mehr

    Diagnose von Magersucht: Wie Ärzte die Krankheit feststellen

    Die Diagnose von Magersucht ist der erste Schritt, um gegen die Krankheit vorzugehen. Denn: Meistens bemerken nicht etwa die Betroffenen die Symptome, sondern Freunde und Angehörige. Wichtig ist dann, einen Arzt aufzusuchen, um die Krankheit zu behandeln. Betroffene ... mehr

    Stiefkinder der Medizin - mit seltenen Krankheiten leben

    Es gibt Krankheiten, die kennt man nur, wenn man regelmäßig die amerikanische Fernsehserie "Dr. House" gesehen hat: Chorea Huntington oder Lupus zum Beispiel. Die Tragik, die dahinter steckt, ist, dass auch viele Ärzte seltene Erkrankungen nicht erkennen. Betroffene ... mehr

    Wie wird die Diagnose Herzinfarkt gestellt?

    Brustschmerzen sind ein erster Hinweis auf die Diagnose Herzinfarkt. Doch auch, wenn es sich um ein typisches Symptom der Herzattacke handelt, lassen sich Brustschmerzen auch auf andere Erkrankungen zurückführen. Für eine eindeutige Diagnose untersuchen ... mehr

    Multiple Sklerose: Diagnose verarbeiten

    Die Gewissheit, an Multipler Sklerose zu leiden, ist für Betroffene und ihr Umfeld ein Schock, den es erst einmal zu verarbeiten gilt. Selbst wenn bis zur endgültigen Diagnose Wochen und manchmal sogar Jahre vergangen sind, in denen sich Patienten theoretisch ... mehr

    So hilft die Atemtherapie bei der Schmerzbehandlung

    Atmen ist lebenswichtig - bewusstes Atmen, etwa bei einer Atemtherapie, kann sich darüber hinaus positiv auf Körper und Seele auswirken. Die Atemtherapie wenden Ärzte unter anderem an, um Schmerzen zu behandeln. Wie das funktioniert, lesen Sie hier. Atemtherapie ... mehr

    Mehr zum Thema Diagnose im Web suchen

    Schwangerschaft als Ursache für Osteoporose

    Von wegen Alterskrankheit: Von Osteoporose können auch junge Frauen betroffen sein. Denn auch eine Schwangerschaft kann als Ursache für Knochenschwund infrage kommen. Symptome der Schwangerschaftsosteoporose Es ist eine extrem seltene Form der Erkrankung und dennoch ... mehr

    Buchtipp Viereinhalb Wochen: Eine Mutter nimmt Abschied von einem ungeborenen Kind

    Eine schreckliche Diagnose in der 14. Schwangerschaftswoche: Das Kind wird nicht lebensfähig sein. Trotzdem will Constanze es austragen, gebären, in den Armen halten. Sie entscheidet sich gegen eine Abtreibung. In dem Buch "Viereinhalb Wochen" beschreibt eine Mutter ... mehr

    Frühere Alzheimer-Diagnose dank neuen Verfahren möglich

    Die Diagnose von Alzheimer gilt als schwierig. Ein neues Verfahren soll die Krankheit schon Jahre vor dem Auftreten erster Symptome erkennen. Doch was bringt das den Patienten tatsächlich? Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hält den Nutzen solcher Entwicklungen ... mehr

    Heuschnupfen: So sollten Sie sich im Haus verhalten

    Einige wertvolle Tipps verraten Ihnen, wie Sie sich bei Heuschnupfen in Ihrem Haus am besten verhalten sollten. Dabei geht es darum, den direkten Kontakt zu den Blütenpollen zu vermeiden. Bei Auftreten der Heuschnupfen-Symptome zum Arzt Vollkommen ... mehr

    Restless-Legs: Unruhige Beine als Ursache für schlechten Schlaf

    Kribbeln, Schmerzen und Ziehen in den Beinen kann auf das Restless-Legs-Syndrom hinweisen. Unruhige Beine rauben den Betroffenen nicht selten den Schlaf. Zum Glück lässt sich häufig mit recht einfachen Mitteln gegensteuern. Unruhige Beine in Ruhephasen Ein Kribbeln ... mehr
     


    Anzeige
    shopping-portal