Sie sind hier: Home >

Dschihad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Dschihad

Al-Rakka: Hauptstadt des

Al-Rakka: Hauptstadt des "Islamischen Staats" fällt endgültig

Al-Rakka war die heimliche Hauptstadt des IS-"Kalifats" in Syrien. Nun bricht die Herrschaft der Dschihadisten zusammen. Für den Drahtzieher des "Bataclan"-Anschlags von Paris könnte die Stadt zur Falle werden. Die Terrormiliz Islamischer Staat steht ... mehr
Syrien: Russische Luftwaffe tötet 180 Kämpfer

Syrien: Russische Luftwaffe tötet 180 Kämpfer

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau hat die russische Luftwaffe binnen 24 Stunden rund 180 Kämpfer in Syrien getötet. 120 von ihnen gehören demnach der Miliz Islamischer Staat (IS) an, mehr als 60 sollen "ausländische Söldner" gewesen sein. Die Angriffe ... mehr
Letzte IS-Hochburg im Nordirak zurückerobert

Letzte IS-Hochburg im Nordirak zurückerobert

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat die letzte von ihr kontrollierte Stadt im Nordirak verloren. Die irakische Armee verkündet die Befreiung von Al-Hawidscha, der letzten Stadt unter IS-Kontrolle im Nordirak. Besiegt sind die Dschihadisten aber noch nicht ... mehr
Islamischer Staat: Mutmaßlicher Chefanwerber in Deutschland kommt vor Gericht

Islamischer Staat: Mutmaßlicher Chefanwerber in Deutschland kommt vor Gericht

Jahrelang galt er als Phantom, nun steht Ahmad Abdulaziz Abdullah A., alias Abu Walaa, in Celle vor Gericht. Der Iraker gilt als Schlüsselfigur der Terrorgruppe Islamischer Staat in Deutschland. Im vergangenen November hatten die Sicherheitsbehörden genug Beweismaterial ... mehr
Offensive gegen IS

Offensive gegen IS

Mit einer Offensive startete am Donnerstag die  irakische Armee  die Eroberung auf die zweite der beiden noch verbliebenen Hochburgen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat. Der Angriff auf die nördliche Stadt Hawidscha sei im Morgengrauen erfolgt, erklärte Iraks ... mehr

25 mutmaßliche IS-Mitglieder in Türkei festgenommen

In Istanbul sind 25 mutmaßliche IS-Mitglieder festgenommen worden. Die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtet, drei der Verdächtigen seien hochrangige Kader der Terrormiliz. 22 der festgenommenen Dschihadisten seien Ausländer. Die Türkei hat in den vergangenen ... mehr

Russland: Hochrangige IS-Kommandeure in Syrien getötet

Nahe der syrischen Stadt Deir al-Sor hat Russland nach eigenen Angaben 40 IS-Kämpfer  mit einem Luftschlag  getötet. Unter den Opfern seien auch vier hochrangige Kommandeure der Extremistenmiliz.  Die Zielpersonen hätten sich in einem unterirdischen Kommando-Bunker ... mehr

Kampf gegen den IS: Libanesische Armee verkündet Feuerpause

Erst vor wenigen Tagen hat die libanesische Armee eine Offensive gegen die Terrormiliz Islamischer Staat gestartet und konnte dabei eine Reihe wichtiger Siege erreichen. Nun hat sie eine einseitige Feuerpause verkündet. In der Grenzregion zu Syrien würden die Waffen ... mehr

Al-Kaida: Terrorgruppe kontrolliert syrische Provinz Idlib

Während lange nur über die Terrorgruppe Islamischer Staat berichtet wurde, hat Al-Kaida nun die Provinz Idlib in Syrien eingenommen. Die Menschen dort fürchten die Gotteskrieger und zugleich Luftangriffe der ausländischen Kräfte. Wer die syrische Stadt Idlib jetzt ... mehr

Al-Rakka: Wüstennest und Terrorzentrale des Islamischen Staats

Seit die Terrorgruppe Islamischer Staat das einst verschlafene Al-Rakka in Syrien eingenommen hat, avancierte die Stadt zur Terrorzentrale. Von hier aus planten IS-Strategen Anschläge in Europa - mit Technologien wie WhatsApp. Bis vor einigen Jahren war Al-Rakka ... mehr

Libanon: Armee startet Offensive gegen IS-Miliz

Die libanesische Armee startet eine Offensive gegen den  Islamischer Staat (IS) im Osten des Libanons.  Zeitgleich greifen das syrische Militär und die mit ihm verbündete libanesische Hisbollah  die Terrormiliz im Grenzgebiet an. Aus libanesischen Sicherheitskreisen ... mehr

Mehr zum Thema Dschihad im Web suchen

Tot und Verletzte: Unbekannte greifen UN-Stützpunkte in Mali an

UN-Stützpunkte in Mali stehen im Visier von Angreifern: 19 Menschen sterben, die Hintergründe sind noch nicht aufgeklärt. UN-Generalsekretär Guterres spricht von möglichen Kriegsverbrechen. Vermutet werden Dschihadisten hinter den Angriffen – es bekannte sich jedoch ... mehr

Mossul: Video zeigt deutsche IS-Frau in Gefangenschaft

Mitte Juli nahmen irakische Soldaten vier deutsche Dschihadistinnen in Mossul fest. Nun hat die irakische Armee ein Video veröffentlicht, das eine der Frauen zeigen soll. Ob es sich dabei um die 16-jährige Linda W. aus Pulsnitz in Sachsen handelt, war zunächst unklar ... mehr

Irak: Linda W. arbeitete für beim IS für die Sittenpolizei

Nach der Festnahme von vier deutschen Frauen im Irak, darunter eine 16-Jährige aus Sachsen, werden weitere Details über ihre Zeit beim Islamischen Staat bekannt. Sie sollen für die Sittenpolizei der Terrormiliz gearbeitet haben. Das berichtete der "Spiegel" am Freitag ... mehr

Urteil in Düsseldorf: Salafistenprediger Sven Lau muss ins Gefängnis

Einer der bekanntesten deutschen Islamisten, Sven Lau, ist als Terrorhelfer verurteilt worden. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht zeigt sich nach zehn Monaten Prozessdauer von der Schuld des 36-Jährigen überzeugt. Der Islamist Sven Lau ist als Terrorhelfer ... mehr

Sohn von Taliban-Chef sprengt sich in die Luft

Ein Sohn von  Taliban-Chef Haibatullah Achundsada hat sich nach Angaben der Extremisten bei einem Selbstmordanschlag im Süden Afghanistans in die Luft gesprengt. Ein Mitglied der Aufständischen, Kari Ahmadi, teilte das am Samstag bei Twitter mit. Der Tweet zeigte ... mehr

16-jährige Deutsche aus Sachsen unter festgenommenen IS-Kämpfern

Ein Mädchen aus  Sachsen ist nach Angaben der Dresdner Staatsanwaltschaft unter den in der vergangenen Woche in der irakischen Stadt  Mossul festgenommenen Anhängerinnen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat. Die 16-jährige Linda W. sei identifiziert worden, teilte ... mehr

Mossul: In der "befreiten" Stadt tobt der Kampf gegen IS

Während das Staatsfernsehen eine Stadt im Siegesrausch zeigt, tobt in Mossul weiter der Kampf gegen den IS. Der schwere Häuserkampf hat die ehemalige Metropole schwer gezeichnet. Zwischen den Ruinen spielen die Kinder. Eigentlich soll der Krieg vorbei ... mehr

Kampf gegen den IS: In Al-Rakka droht ähnliche Schlacht wie in Mossul

Mit den Kämpfen um Al-Rakka steht eine weitere IS-Bastion im Fokus, die De-facto-Hauptstadt des Kalifats der Extremisten. Zehntausende Zivilisten sitzen hier fest. Seit einem Monat toben die Kämpfe um das nordsyrische Al-Rakka - inzwischen konnten syrische ... mehr

Vom IS befreites Mossul: Irak verkündet "großen Sieg"

Die irakische Armee hat die Großstadt Mossul komplett eingenommen. Regierungschef Haidar al-Abadi verkündete den "großen Sieg". Der Wiederaufbau der Metropole dürfte lange dauern. Regierungstruppen hätten die Stadt vollständig aus der Hand des IS befreit, sagte Al-Abadi ... mehr

Terror-Kalif Abu Bakr al-Bagdadi im Fadenkreuz

Die irakischen Regierungstruppen haben die einstige IS-Hochburg Mossul wieder unter ihre Kontrolle gebracht. Von Abu Bakr al-Bagdadi, dem Anführer der Terrormiliz, fehlt jedoch weiter jede Spur. Wie steht es jetzt ... mehr

Irak verkündet Ende des IS-Kalifats: "Erfundener Staat ist zusammengebrochen"

Drei Jahre nach Ausrufung des "Kalifats" Islamischer Staat (IS) hat der irakische Ministerpräsident Haidar al-Abadi dessen Ende verkündet. "Wir erleben das Ende des falschen Staat des IS", erklärte al-Abadi. Die IS-Miliz hatte vor drei Jahren ein "Kalifat" in Teilen ... mehr

Europaweite Razzia gegen IS führt zu sechs Festnahmen

In Spanien, Deutschland und Großbritannien sind im Rahmen einer europaweiten Razzia sechs mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) verhaftet worden. Die Gruppe sei international verzweigt gewesen und habe nicht nur den Dschihad verherrlichendes ... mehr

Philippinen: IS-Terroristen enthaupten Christen

Vor gut einem Monat fielen IS-Kämpfer im Süden der Philippinen in die Stadt Marawi ein. Dort machen sie Jagd auf Christen, sollen einige sogar enthauptet haben. Die Armee  drängt sie zunehmend in die Defensive, doch m ehrere Hundert Menschen sind noch in der Gewalt ... mehr

Mossul Offensive: IS sprengt eigene Gründungsmoschee Al-Nuri

Wenig wäre für die Terrormiliz IS so schmerzhaft gewesen, wie aus der Großen Moschee in Mossul vertrieben zu werden. Nun haben die Dschihadisten das symbolische Gebetshaus, in dem sich ihr Anführer erstmals zeigte, gesprengt. Nach dem entsprechenden Bericht ... mehr

Flugblätter über Mossul – IS soll sich ergeben

Die irakischen Truppen haben laut eigener Aussagen die Stadt Mossul eingekesselt und fordern Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Mossul zur Kapitulation. Mit 500.000 Flugblättern, die sie über der nordirakischen Stadt abwarfen, forderten ... mehr

Kritik an Ditib nach Absage an Anti-Terror-Demo

Nach der Kritik des türkischen Islamverbands Ditib an der für Samstag in Köln geplanten Anti-Terror-Kundgebung hat sich der Zentralrat der Muslime ausdrücklich hinter die Demonstration gestellt. Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat und andere Extremisten wollten ... mehr

Erster westlicher Stadtbezirk von Rakka erobert

Das kurdisch-arabische Bündnis der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) meldet, das erste Stadtviertel der Stadt Rakka eingenommen zu haben. Das Viertel al-Romanija sei "nach zweitägigen Kämpfen befreit" worden, erklärte das Bündnis. Rakka war 2014 von Dschihadisten ... mehr

Ägyptens Terror-Krieg: Zwei Generäle bombardieren Libyen

Die Terrormiliz IS tötet reihenweise Christen in Ägypten. Der Präsident lässt deshalb Al-Kaida-nahe Extremisten in Libyen bombardieren. Passt nicht zusammen? Aus Sicht Kairos schon. Es dauerte nur ein paar Stunden, bis der Reflex einsetzte ... mehr

In Frankreich wurde erstmals die Terrordroge Captagon entdeckt

Der französische  Zoll hat  am Pariser Flughafen  Hunderttausende Pillen Captagon entdeckt. Das Amphetamin-Derivat ist unter anderem im Bürgerkriegsland Syrien weit verbreitet. Dschihadisten nehmen es vor Anschlägen ein. Die insgesamt 137 Kilo der Aufputschdroge waren ... mehr

Terrorverdächtiger in Uckermark gefasst: Offenbar war ein Anschlag geplant

Ein 17-jähriger mutmaßlicher Dschihadist ist von der Polizei im brandenburgischen Landkreis Uckermark festgenommen worden. Er wird nach Angaben des Potsdamer Innenministeriums verdächtigt, einen Selbstmordanschlag in Berlin geplant zu haben. Der junge ... mehr

Mindestens 27 Tote bei Anschlägen in Bagdad

Bei zwei Anschlägen in der irakischen Hauptstadt  Bagdad sind mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen und mehr als hundert verletzt worden. In der Nacht hatte sich ein Selbstmordattentäter vor einer beliebten Eisdiele in die Luft gesprengt. Am Morgen explodierte ... mehr

Arabische TV-Serie über das Leben unter dem IS

Seit drei Jahren verbreitet die Terrormiliz Islamischer Staat Angst und Schrecken. Jetzt, zu Beginn des Fastenmonats Ramadan und der Zeit hoher Einschaltquoten, bringt ein arabischer Sender eine Serie über das Leben unter dem IS - basierend auf wahren Geschichten ... mehr

Donald Trump in Riad: Saudi-Arabien-Besuch überschattet von Russland-Affäre

Verglichen mit Washington könnte die Wüstenmetropole Riad für Donald Trump dieser Tage richtig einladend wirken. Hier empfängt der König ihn mit offenen Armen für ein neues, unkritisches Kapitel der Partnerschaft. Doch die Enthüllungen der Russland-Affäre kommen ... mehr

Kommentar: Auch Deutschland ist schuld an Krieg und Terror

Sechs Jahre Krieg in Syrien und die Weltgemeinschaft schaut zu. Auch in Afrika und im mittleren Osten müssen Menschen vor Bomben, Terror und Hunger fliehen. Deutschland und Europa haben die historische Verpflichtung, Flüchtlinge zu unterstützen, denn auch Deutschland ... mehr

Terror-Prozess: Islamist Pierre Vogel als Zeuge vor Gericht

Die zwei prominentesten Vertreter des Salafismus in Deutschland sehen sich in einem Gerichtssaal wieder: Sven Lau auf der Anklagebank, sein langjähriger Weggefährte Pierre Vogel im Zeugenstand. Die beiden bekanntesten deutschen Islamisten nicken sich freundlich ... mehr

Fünf tote Soldaten nach Angriff durch Terroristen

Mutmaßliche Dschihadisten haben bei einem Angriff auf einen Armeestützpunkt im unruhigen Norden von  Mali fünf Soldaten getötet.  Zehn Soldaten seien verletzt worden.  Die malische Regierung vermutet eine "terroristische Gruppe" hinter dem Anschlag. Frankreich folgte ... mehr

Vor Türkei-Referendum: Polizei verhindert IS-Terroranschlag

Die türkische Polizei hat fünf mutmaßliche Anhänger des Islamischen Staates festgenommen, die angeblich einen großen Anschlag zum Referendum am Sonntag geplant hatten. Die fünf Verdächtigen wurden in drei Vierteln Istanbuls festgenommen, berichtet die amtliche ... mehr

IS verliert an Boden: Das "Kalifat" schrumpft immer weiter

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben der irakischen Armee nur noch weniger als sieben Prozent des ölreichen Landes unter Kontrolle. Von den 40 Prozent, die der IS im Jahr 2014 kontrolliert habe, seien zum 31. März dieses Jahres noch 6,8 Prozent ... mehr

Zahl der Salfisten steigt: Verfassungsschutz zählt mehr als 10.000 Radikale

Die Zahl der vom Verfassungsschutz registrierten Salafisten in Deutschland steigt rasant. Deutsche Geheimdienste sind alarmiert. Inzwischen seien mehr als 10.000 Anhänger der radikalen Ideologie gezählt. Das berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung ... mehr

Razzia gegen Salafisten in Hildesheim

Die Moschee des Vereins "Deutschsprachiger Islamkreis  Hildesheim" galt schon lange als Treffpunkt radikaler Salafisten. Jetzt hat die Polizei ein Vereinsverbot durchgesetzt. Am frühen Dienstagmorgen gingen die Beamten mit einer groß angelegten Razzia gegen ... mehr

USA schicken Marines gegen den IS ins Feld

Die USA entsenden die Marines nach Syrien. Die Soldaten unterstützen die Offensive auf Rakka, die Hochburg der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS), mit Artilleriegeschützen. Truppen einer Expeditionseinheit der Marineinfanterie hätten die Haubitzen an einem ... mehr

Islamisten brechen in Kirchen ein: In Köln zu Haftstrafen verurteilt

Köln (dpa) - Jahrelang sollen sie in Kirchen eingebrochen sein, um Geld für den bewaffneten Dschihad in Syrien zu beschaffen. Nun verkündet das Kölner Landgericht das Urteil gegen acht mutmaßliche Islamisten, denen die Vorbereitung einer schweren ... mehr

Syrien: 100.000 Menschen in Deir al-Sor im Würgegriff des IS

Der IS startet eine neue Offensive im Osten Syriens. Die Dschihadisten stehen vor der Eroberung von Deir al-Sor. Dort sind rund 100.000 Menschen eingeschlossen. Das Assad-Regime und Russland wirken hilflos. Deir al-Sor ist der letzte Außenposten des Assad-Regimes ... mehr

Tunesien hatte Amris Abschiebung zugestimmt

Das tunesische Außenministerium hat die Abschiebung des mutmaßlichen Attentäters von Berlin zwei Tage vor der Tat akzeptiert gehabt. Am Samstag vor dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt hätten die tunesischen Behörden ihr Einverständnis für die Abschiebung Anis Amris ... mehr

Syrien: Islamischer Staat hat Palmyra doch wieder unter Kontrolle

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben von Aktivisten wieder die Kontrolle über die syrische Wüstenstadt Palmyra übernommen. Die Truppen von Staatschef Baschar al-Assad hätten sich zurückgezogen, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle ... mehr

Syrien-Krieg: Islamischer Staat ist zurück in Palmyra

Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) sind wieder in die antike syrische Stadt Palmyra einmarschiert. Sie hätten den Nordwesten der Stadt unter ihre Kontrolle gebracht, während sie sich im Zentrum Kämpfe mit der syrischen Armee lieferten, berichtete ... mehr

Syrien-Rückkehrer Ismail I. packt gegen Sven Lau aus

Düsseldorf (dpa) - Das Gesicht von Sven Lau ist aschgrau. Der 36-Jährige sieht mitgenommen aus, als er sich nach Stunden von der Anklagebank erhebt. Soeben hat Ismail I. ausgesagt. Der 26-Jährige ist so etwas wie der Kronzeuge der Anklage ... mehr

Zeuge belastet Islamisten Sven Lau schwer

Der Prozess gegen Salafistenprediger Sven Lau hat eine überraschende Wendung genommen - ein Zeuge belastete den Angeklagten schwer.  Es sei Lau gewesen, der ihn für die islamistische Terrormiliz Jamwa angeworben und nach Syrien vermittelt habe, sagte Ismael ... mehr

Al-Rakka in Syrien: 40.000 Soldaten stürmen IS-Hochburg

Die Offensive auf die IS-Hochburg Al-Rakka meldet erste Erfolge. Unterstützt von US-Luftschlägen rückte eine Koalition aus Syrern und Kurden bis auf wenige Kilometer an die Stadt heran. Eigenen Angaben zufolge konnten die Kämpfer der Syrischen Demokratischen ... mehr

Kampf gegen Islamischer Staat: Armee erreicht Stadtrand von Mossul

Mossul (dpa) - Zwei Wochen nach Beginn der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul haben sich irakische Sicherheitskräfte im Osten bis an die Grenze der Großstadt herangekämpft. Nach Angaben aus der Militärführung eroberten Eliteeinheiten der Armee am Montag ... mehr

Syrien-Krieg: Rebellen starten Offensive in Aleppo

In der syrischen Großstadt Aleppo wollen Rebellen die Belagerung durch syrische Regierungstruppen durchbrechen. Sie haben deshalb eine Offensive gestartet. Ein Sprecher der einflussreichen islamistischen Ahrar-al-Scham-Miliz gab bekannt, dass sich alle Gruppen ... mehr

Krieg in Syrien: 22 Kinder bei Luftangriff auf Schule getötet

In einer Schule in Syrien sind 22 Kinder und sechs Lehrer bei einem Bombenangriff aus der Luft getötet worden. Der Generaldirektor des UN-Kinderhilfswerks Unicef, Anthony Lake, erklärte: "Sollte der Angriff vorsätzlich ausgeführt worden ... mehr

Karakosch bei Mossul: Christen feiern Befreiung vom Islamischen Staat

Hunderte Christen aus der irakischen Stadt Karakosch haben die Befreiung ihres Heimatorts von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gefeiert. Regierungstruppen hatten zuvor mehrere Viertel in dem Ort 15 Kilometer südöstlich von Mossul zurückerobert. "Heute ... mehr

Krieg gegen den IS: Der Mythos Dabik ist gefallen

Dabik ist ein kleines, unbedeutendes Dorf in den endlosen steinigen Ebenen Nordsyriens. Ein mutmaßlicher Propheten-Ausspruch aus dem 7. Jahrhundert aber macht es zur Grundlage eines Mythos: Wird die Stadt angegriffen, so glauben Kämpfer des " Islamischen Staates ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017