Startseite
Sie sind hier: Home >

Ehrenbürgerschaft

...
Thema

Ehrenbürgerschaft

Goslar erkennt Adolf Hitler Ehrenbürgerschaft ab

Goslar erkennt Adolf Hitler Ehrenbürgerschaft ab

Goslar (dpa) - Mehr als 68 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges hat die Stadt Goslar Adolf Hitler die Ehrenbürgerwürde aberkannt. Das hat ein Verwaltungssprecher am Mittwoch mitgeteilt. Der Stadtrat habe den Beschluss am Dienstagabend einstimmig gefasst. Aus Sicht ... mehr
Goslar will Adolf Hitler Ehrenbürgerschaft aberkennen

Goslar will Adolf Hitler Ehrenbürgerschaft aberkennen

Die Stadt Goslar in Niedersachsen hat die Aberkennung der Ehrenbürgerwürde der Stadt für Adolf Hitler auf den Weg gebracht. Der Stadtrat habe einen entsprechenden Antrag der Linken-Fraktion angenommen, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Jetzt wird sich am 22. Oktober ... mehr
Die Linke wettert gegen Joachim Gaucks Ehrenbürgerschaft

Die Linke wettert gegen Joachim Gaucks Ehrenbürgerschaft

Viel Ehr', viel Feind: Joachim Gauck wurde gerade erst zum Ehrenbürger seiner Geburtsstadt Rostock ernannt, da kommt heftige Kritik aus der Partei der Linken. Sie fragt sich, womit der Bundespräsident denn diese Ehre verdient habe. Mit der Begründung, man sehe "keine ... mehr

Brandenburg/Havel ernennt Altbischof Wolfgang Huber zum Ehrenbürger

Alt-Bischof Wolfgang Huber wird Ehrenbürger von Brandenburg/Havel. Das Ehrenbürgerrecht werde dem 70-Jährigen am Mittwoch im Rolandsaal des Altstädtischen Rathauses verliehen, kündigte ein Stadtsprecher an. Mit der höchsten Auszeichnung der Stadt ... mehr

Hitler ist nicht mehr Ehrenbürger von Ottweiler

Die Stadt Ottweiler im Landkreis Neunkirchen hat Adolf Hitler offiziell die Ehrenbürgerwürde aberkannt. Der Stadtrat traf die Entscheidung einstimmig, wie ein Sprecher der Stadt am Freitag auf dapd-Anfrage sagte. "Eigentlich endet ... mehr

Christian Wulff soll Ehrenbürger Osnabrücks werden

Geht es nach der Osnabrücker CDU, soll dem früheren Bundespräsidenten Christian Wulff die Ehrenbürgerwürde seiner Heimatstadt verliehen werden. Das sagte CDU-Fraktionschef Fritz Brickwedde nach der entsprechenden Rostocker Ehrung für den jetzigen Präsidenten Joachim ... mehr

Osnabrücker CDU will Wulff weiterhin zum Ehrenbürger machen

Die Osnabrücker CDU strebt es weiterhin an, dem früheren Bundespräsidenten Christian Wulff die Ehrenbürgerwürde zu verleihen. Das sagte Fritz Brickwedde, CDU-Fraktionschef in Wulffs Heimatstadt, nach der entsprechenden Rostocker Ehrung für den jetzigen ... mehr

Joachim Gauck ist Ehrenbürger seiner Heimatstadt Rostock

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Ehrenbürgerschaft seiner Heimatstadt Rostock erhalten. In der Marienkirche trug er sich am Donnerstag in das Ehrenbuch der Stadt ein. Anschließend nahm er die Ehrenurkunde entgegen. Zu der bewegenden Zeremonie waren ... mehr

Zeitung: Osnabrück legt Ehrenbürgerschaft für Wulff auf Eis

Der Rat der Stadt Osnabrück hat einem Medienbericht zufolge einen Vorstoß über eine Ehrenbürgerschaft für Bundespräsident Christian Wulff vorerst auf Eis gelegt. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Dienstagausgabe) berichtete, hatte der Verkehrsverein Stadt ... mehr

Trier hat Hitler posthum die Ehrenbürgerschaft aberkannt

Trier (ddp). 65 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges ist Adolf Hitler nicht mehr Ehrenbürger von Trier. Der Stadtrat hat ihm am Donnerstagabend posthum die Ehrenbürgerwürde entzogen. Eine Gegenstimme kam von dem NPD-Mitglied des Rates. Mit der Entscheidung wolle ... mehr

Ehrung: Altötting ehrt Papst Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI. wird Ehrenbürger in dem oberbayerischen Wallfahrtsort Altötting. Das Oberhaupt der katholischen Kirche habe bereits die Annahme der Ehrenbürgerwürde signalisiert, teilte Bürgermeister Herbert Hofauer am Montag mit. Ein entsprechendes Schreiben ... mehr
 
Anzeigen


Anzeige