Thema

Eichstätt

Wohnhaus abgebrannt: 400 000 Euro Schaden

Wohnhaus abgebrannt: 400 000 Euro Schaden

Ein Wohnhaus im oberbayerischen Altmannstein (Landkreis Eichstätt) ist komplett niedergebrannt. Der Schaden beträgt 400 000 Euro, verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war am Donnerstagmorgen im Ortsteil Hagenhill ausgebrochen. Ein Anwohner hatte ... mehr
Experte: Eichstätter Bischof kann Verantwortung tragen

Experte: Eichstätter Bischof kann Verantwortung tragen

Im Finanzskandal des Bistums Eichstätt drohen dem Ortsbischof Gregor Maria Hanke nach Ansicht eines Kirchenrechtlers persönliche Konsequenzen. Der Papst könne Bischöfe zur Verantwortung ziehen, wenn sie sich "in finanziellen Dingen nicht fach- und normgerecht ... mehr
Ledvance tritt laut Gewerkschaft aus Arbeitgeberverband aus

Ledvance tritt laut Gewerkschaft aus Arbeitgeberverband aus

Nach dem Pilottarifabschluss in der Metallindustrie ist der angeschlagene Leuchtmittelhersteller Ledvance nach Gewerkschaftsangaben aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten. Ledvance habe den Austritt am Mittwoch erklärt, am Freitag sollten ... mehr
Ungesicherte Kredite: Finanzskandal bei Diözese Eichstätt

Ungesicherte Kredite: Finanzskandal bei Diözese Eichstätt

Die Katholische Kirche wird von einem neuen Finanzskandal erschüttert: Aus dem Vermögen der Diözese Eichstätt seien rund 60 Millionen Dollar in ungesicherte Darlehen in die USA geflossen, sagte Diözese-Sprecher Martin Swientek am Montag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Diözese Eichstätt verliert möglicherweise 60 Millionen Dollar

Diözese Eichstätt verliert möglicherweise 60 Millionen Dollar

Neuer Finanzskandal bei der katholischen Kirche: Aus dem Vermögen der Diözese Eichstätt sollen rund 60 Millionen Dollar in ungesicherte Darlehen in die USA geflossen sein. Gegen zwei Personen wurde Anzeige erstattet. Diözese-Sprecher Martin Swientek teilte der Deutschen ... mehr

Diözese Eichstätt: Im Finanzskandal Opfer geworden

Die Diözese Eichstätt sieht sich im millionenschweren Finanzskandal als Opfer eines ehemaligen Mitarbeiters. "Wir sind Opfer und nicht Täter", sagte Rechtsanwalt Ulrich Wastl am Dienstag in Eichstätt. "Das Einzige, das uns im Weg gestanden ist, war, zu großes Vertrauen ... mehr

Finanzskandal bei Diözese Eichstätt

Eichstätt (dpa) - Die katholische Kirche wird von einem neuen Finanzskandal erschüttert. Aus dem Vermögen der Diözese Eichstätt sind rund 60 Millionen Dollar in ungesicherte Darlehen in die USA geflossen. Gegen einen früheren Mitarbeiter und einen ... mehr

Tumult in Abschiebegefängnis führt zu Großeinsatz

Der handfeste Streit zweier Insassen im Abschiebegefängnis im oberbayerischen Eichstätt hat am Donnerstag zu einem größeren Tumult und Großeinsatz der Polizei geführt. Zunächst seien ein 23 Jahre alter Mann und ein 29-Jähriger in Streit geraten, teilte die Polizei ... mehr

Ledvance schließt Logistikcenter: Hoffen auf neuen Chef

Der Leuchtmittelhersteller Ledvance will nun auch sein Augsburger Logistikzentrum mit rund 100 Beschäftigten schließen. Die Arbeit in dem Zentrum werde zum Ende des kommenden Geschäftsjahres, im September 2019, eingestellt, berichtete Ledvance am Freitag. Schon ... mehr

Bayern-FDP will Spitzenkandidat in Urwahl bestimmen

Die Bayern-FDP will in einer Urwahl ihren Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im Oktober bestimmen. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Landesvorstand auf einer Klausurtagung im oberbayerischen Beilngries, wie der FDP-Landesvorsitzende Daniel Föst am Sonntag ... mehr

Überraschendes Aus für den Chef bei Ledvance

Beim Beleuchtungshersteller Ledvance ist überraschend der Chef gegangen. Der bisherige Geschäftsführer Jes Munk Hansen hat seinen Posten zum 1. Dezember geräumt. Als Grund gab das Unternehmen an, Hansen sei im US-Bundesstaat Massachusetts ansässig. Ledvance soll demnach ... mehr

Mehr zum Thema Eichstätt im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Brandstiftung in Eichstätter Abschiebeeinrichtung

Eichstätt (dpa/lby) - Ein in Abschiebehaft sitzender Marokkaner hat in einer Eichstätter Abschiebeeinrichtung ein Feuer gelegt. Der 24-Jährige habe auf einem Stuhl liegende Kleidung mit einem Feuerzeug angezündet, teilte die Polizei am Samstag mit. Polizei ... mehr

Ledvance-Sanierung: Ministerium schaltet sich ein

Das Bundeswirtschaftsministerium schaltet sich in die Verhandlungen über die Sanierung des Leuchtmittelherstellers Ledvance ein. Staatssekretär Matthias Machnig sagte nach einem Gespräch mit Ledvance-Betriebsräten und Vertretern der IG Metall: "Wir sind uns einig ... mehr

Ledvance-Betriebsräte wollen Alternativkonzept vorlegen

Die Beschäftigten des Leuchtmittelherstellers Ledvance wollen sich mit dem Abbau von 1300 Stellen nicht abfinden und ein Alternativkonzept für alle betroffenen Standorte vorlegen. Dazu werde zunächst ein Wirtschaftssachverständiger beauftragt ... mehr

Ledvance-Betriebsräte beraten über Werksschließungen

Nach der Ankündigung von Werkschließungen bei dem Leuchtmittelhersteller Ledvance beraten die Betriebsräte über das weitere Vorgehen. Die Vertreter der Arbeitnehmer von den einzelnen Standorten kommen am Freitag in Augsburg zu einer Gesamtbetriebsratssitzung zusammen ... mehr

Auto überschlägt sich: Vier Verletzte

Bei einem schweren Autounfall in Roderberg (Unstrut-Hainich-Kreis) sind vier junge Menschen verletzt worden. Der 19 Jahre alte Fahrer war nach Polizeiangaben mit seinem Auto auf einer Landstraße unterwegs. In einer Kurve kam er von der Straße ab. Daraufhin ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Ledvance-Mitarbeiter demonstrieren: "Wir leuchten weiter!"

Mehrere Hundert Mitarbeiter des von der Schließung bedrohten Ledvance-Werks in Augsburg haben gegen die Pläne der Geschäftsführung demonstriert. Bei einer Kundgebung hielten sie am Donnerstag Plakate hoch mit Aufschriften wie "Wir bleiben hier!" und "Wir leuchten ... mehr

Demonstration gegen Schließung von Ledvance-Werk

Die IG Metall will gegen die Schließung des Augsburger Werks des Lampenherstellers Ledvance mobil machen. Die Gewerkschaft hat deswegen heute die rund 700 betroffenen Mitarbeiter zu einer Protestaktion aufgerufen. Wie die IG Metall ankündigte, wird dabei auch Augsburgs ... mehr

Lampenhersteller Ledvance streicht nach Übernahme 1300 Jobs

Wenige Monate nach der Übernahme durch einen chinesischen Investor will der Leuchtmittelhersteller Ledvance mehr als die Hälfte seiner Arbeitsplätze in Deutschland abbauen. Wie das Unternehmen am Montag bestätigte, sollen die zwei ehemaligen Osram-Werke in Augsburg ... mehr

Augsburgs Oberbürgermeister will für Ledvance-Werk kämpfen

Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) will sich dafür einsetzen, dass das Werk des Leuchtenhersteller Ledvance nicht geschlossen wird. "Ich kann sagen, dass wir alles tun, was uns möglich ist, um da eine gute Allianz zustande zu bringen", sagte Gribl ... mehr

Ledvance will Osram-Werke in Augsburg und Berlin schließen

Wenige Monate nach der Übernahme der traditionellen Lampensparte des Osram-Konzerns durch chinesische Investoren stehen zwei der vier Werke in Deutschland vor dem Aus. Wie die Deutsche Presse-Agentur am Freitagabend aus industrienahen Kreisen erfuhr, hat das Unternehmen ... mehr

Nabu: Biber noch unterdurchschnittlich verbreitet

In Thüringen leben inzwischen wieder Hunderte Biber, ohne dass dies zu größeren Konflikten zwischen Mensch und Tier geführt hat. Das Umweltministerium geht von einem Gesamtbestand von rund 320 Exemplaren in etwa 80 Revieren aus. Die Saale sei bereits auf ihrer gesamten ... mehr

Umweltminister: Managementplan für Biber kommt

Dem Biber kann es künftig in Mecklenburg- Vorpommern an den Pelz gehen. Agrar- und Umweltminister Till Backhaus (SPD) habe den Weg für ein Bibermanagement im Land freigemacht, teilte das Ministerium in Schwein am Freitag. Für das Projekt stehen ... mehr

Umstrittener Priesteramtskandidat zum Diakon geweiht

Eichstätt (dpa) - In Bayern ist ein umstrittener Priesteramtskandidat zum Diakon geweiht worden. Der Mann war 2013 aus dem Würzburger Priesterseminar geflogen, weil er sich über die Konzentrationslager der Nationalsozialisten lustig gemacht und Adolf Hitler imitiert ... mehr

Gaimersheim: Junger Asylbewerber zündet sich in Supermarkt an

Ein 19 Jahre alter Asylbewerber hat sich in einem Supermarkt im oberbayerischen Gaimersheim (Landkreis Eichstätt) mit Benzin übergossen und angezündet. Obwohl das Feuer schnell gelöscht wurde, kam der junge Mann aus Afghanistan am Montagmorgen mit schweren ... mehr

Kinding in Bayern: Betrunkener verirrt sich in ICE-Tunnel

Auf dem Heimweg von einer Feier hat ein betrunkener 18-Jähriger die Orientierung verloren und sich in einen Tunnel der ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke von Nürnberg nach Ingolstadt verlaufen. Weil der stark alkoholisierte Mann nicht mehr selbstständig herausfand ... mehr

Jetzt die Provinz: Wo die Wohnungspreise am stärksten steigen

Die Immobilienpreise gehen auch in der Provinz nach oben. Lagen zuletzt große Metropolen und deren Umland im Fokus der Käufer, steigt nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" (WamS) die Nachfrage nun auch in kleineren Städten. Den größten Anstieg ermittelte ... mehr

Unfall A9: Zwei tote Kinder bei Autounfall bei Denkendorf

Mehrere Tote hat es bei zwei schweren Unfällen auf der Autobahn 9 in  Bayern gegeben. Insgesamt wurden drei Menschen getötet, darunter zwei Kinder. Sechs weitere Menschen wurden schwer verletzt. Es kam zu stundenlangen Verkehrsbehinderungen. Nach Polizeiangaben ... mehr

CDU-Politikerin: Biber gefährden öffentliche Sicherheit

Biber breiten sich der CDU-Landtagsabgeordneten Beate Schlupp zufolge in Mecklenburg-Vorpommern immer weiter aus und bedrohen zunehmend die öffentliche Sicherheit. In hochwassergefährdeten Gebieten der Flüsse Elbe, Warnow, Peene und Trebel komme es zu erheblichen ... mehr

Sturzbetrunkener Geisterfahrer verursacht Unfälle auf A9

Ein sturzbetrunkener Geisterfahrer hat auf der Autobahn Nürnberg-München (A9) mehrere Unfälle verursacht. Mindestens zwei Fahrer mussten dem 54-Jährigen aus Bielefeld ausweichen, der am Dienstagmorgen bei Denkendorf in falscher Richtung unterwegs war. Ein Lenker wurde ... mehr

Brand in Stammham-Appertshofen fordert ein Todesopfer

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Stammham (Kreis Eichstätt) ist ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war den Bewohnern am späten Dienstagabend Brandgeruch aufgefallen. Sie alarmierten die Feuerwehr ... mehr

Bayern: 33-Jähriger stirbt bei Autounfall

Ein Autofahrer hat sich bei Kinding im Landkreis Eichstätt mit seinem Wagen überschlagen und ist ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Beilngries mitteilte, kam der 33-Jährige bereits am Sonntagmorgen in einer Rechtskurve von der Straße ab und rauschte in ein Rapsfeld ... mehr

Trier distanziert sich von der Hexenverfolgung

Verstümmelt, verbannt, verbrannt: Rund 25.000 Frauen und Männer wurden in der frühen Neuzeit in Deutschland als Hexen und Hexer verfolgt und hingerichtet. Immer mehr Städte gedenken ihrer Opfer und distanzieren sich von der grausamen Geschichte. Jetzt auch Trier ... mehr

Bibertag im Warnowtal: Experten informieren über Wiederansiedlung

Vor gut 20 Jahren kamen die Biber zurück ins Warnowtal. Ein Dutzend Tiere, die zuvor an der Elbe eingefangen worden waren, wurden in der Region östlich Schwerins ausgesetzt. Inzwischen schätzen Experten den Bestand in dem an Bächen und Seen reichen Gebiet ... mehr

Donnersdorf: Polizei fängt Biber - Tier will im Auto flüchten

Ein vor einem Supermarkt sitzender Biber hat die Polizei in Unterfranken auf Trab gehalten. Das Tier habe in der Nacht zum Donnerstag einen Platzverweis ignoriert und sich nicht zurück in die Natur scheuchen lassen, teilten die Beamten mit. Sie fingen den Nager ... mehr

Diät-Trick: Vibrierende Gabel soll beim Abnehmen helfen

Die neue Regel beim Abnehmen lautet: Hören Sie auf Ihr Besteck. Denn die so genannte "HapiFork" gibt Alarm, wenn ihr Benutzer zu schnell isst. So könnte die schlaue Gabel schon bald beim Abnehmen helfen. Vibrationsalarm warnt vor zu schnellem Essen ... mehr

Wilde Tiere erobern die Großstadt

Biber in München, Kaninchen in Düsseldorf und Waschbären in Kassel. Wer meint, Wildtiere gäbe es nur in Wald und Flur, liegt falsch. Auch in deutschen Großstädten streunen die haarigen Vierbeiner umher. Oft sind es Mülleimer mit Essensresten, die die eigentlichen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018