Sie sind hier: Home >

Eltern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Eltern

Kinderwunsch: Witwe hat kein Recht auf Sperma des Verstorbenen

Kinderwunsch: Witwe hat kein Recht auf Sperma des Verstorbenen

Am Traum vom gemeinsamen Kind hielt sie auch nach dem Tod ihres Mannes fest: Eine 35 Jahre alte Witwe hat vor dem Oberlandesgericht (OLG) München auf Herausgabe des Spermas ihres gestorbenen Ehemannes geklagt – und den Rechtsstreit verloren. Ihr bleibt ... mehr
Kinderwagen-Test 2017: So urteilt die Stiftung Warentest

Kinderwagen-Test 2017: So urteilt die Stiftung Warentest

Ein Kombi- Kinderwagen ist praktisch, weil Eltern ihre Kinder darin vom Säuglings- bis ins Kleinkindalter kutschieren können. Allerdings sollten sie beim Kauf auf Sicherheit und Schadstoffe im Material achten. Bei einem Test der  Stiftung Warentest fielen ... mehr
Erziehung: Zu harte Erziehung produziert Versager

Erziehung: Zu harte Erziehung produziert Versager

Obwohl es Eltern verboten ist, ihre Kinder zu schlagen, praktizieren immer noch viele eine Erziehung mit harter Hand oder harten Worten. Aber: Übermäßig strenge Erziehung geht oft nach hinten los. Eine Langzeitstudie belegt, dass sie dem Schul- und Lebenserfolg eines ... mehr
Jobsuche mit Kind:

Jobsuche mit Kind: "Knallhartes Projektmanagement"

Für viele Mamas ist die Suche nach einer Arbeitsstelle ein anstrengender Kampf, verbunden mit der Angst, die Vielfachbelastung nicht stemmen zu können. Eine Personalexpertin macht Mut - und zwar mit einem perfekten Dienst-, Kosten- und Projektplan, ganz gleich ... mehr
OECD-Studie: Erwerbstätige Mütter in Deutschland benachteiligt

OECD-Studie: Erwerbstätige Mütter in Deutschland benachteiligt

Der Vater verdient das Geld, die Mutter kümmert sich ums Kind. Was sich anhört wie ein längst überholtes Rollenmuster, ist für viele Familien in Deutschland noch Realität. Mütter sind seltener berufstätig als in anderen Ländern und viele sind in der Teilzeitfalle ... mehr

Kranke Kinder werden laut DAK immer öfter vom Vater betreut

Berlin (dpa) - Kranke Kinder pflegen ist nicht mehr nur Müttersache. Väter melden sich nach einer Studie der DAK-Gesundheit immer öfter von der Arbeit ab, um ihre kranken Kinder zu Hause zu pflegen. 2016 waren es schon 23 Prozent, fast doppelt so viele ... mehr

Aufsichtspflicht: Wie viel Kontrolle brauchen Kita-Kinder?

Wie viel Kontrolle von Kindergartenkindern ist richtig und nötig? Um das richtige Maß der Aufsichtspflicht ging es in einem Prozess um den Tod eines Kleinkindes in einer privaten Kita in Nordrhein-Westfalen. Die Rechtslage zur  Aufsichtspflicht ist nicht eindeutig ... mehr

Puppe "Cayla": Bundesnetzagentur verbietet Verkauf in Deutschland

"Cayla" soll aus Kinderzimmern verbannt, am besten sogar zerstört werden. Das ist eine drastische Warnung vor einem Kinderspielzeug. Die Bundesnetzagentur hat den Verkauf der Puppe verboten. Was macht sie so gefährlich? Nach Auffassung der Bundesnetzagentur ... mehr

Ritalin bei ADHS: Wundermittel oder "Kokain" für Kinder?

Bei immer mehr Kindern und Jugendlichen in Deutschland wurde in den letzten Jahren eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ( ADHS) diagnostiziert. Behandelt werden die Betroffenen in der Regel mit Arzneimitteln aus dem Bereich der Stimulanzien ... mehr

Kinderwunsch: Umstrittene Messe in Berlin

Eine Messe in Berlin soll Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch helfen – auch mit Angeboten, die in Deutschland verboten sind. Das sind die Einwände der Kritiker. Wohlgenährte rosa Wonneproppen zieren Webseite und Plakate der Messe. Ein Baby! Das ist der Herzenswunsch ... mehr

Schulsystem: GEW-Chefin fordert Abschaffung der Schulnoten

Schulnoten sind nicht mehr zeitgemäß und sollten abgeschafft werden. Diese Meinung vertritt die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe. Dafür erntet sie Kritik – aber aus Bayern kommt Zustimmung. "Zensuren sind nicht objektiv ... mehr

Mehr zum Thema Eltern im Web suchen

Alkoholmissbrauch: Einfluss der Eltern größer als gedacht

Wenn Eltern im Übermaß  Alkohol trinken, ist der negative Einfluss auf ihre Kinder größer  als bislang angenommen.  Das zeigt eine Langzeitstudie im Auftrag der Krankenkasse DAK und des Bundesbildungsministeriums.  "Zwölfjährige, deren Eltern ... mehr

E-Bikes: Eignen sich Elektrofahrräder für Kinder?

Das Fahrrad ist für viele Kinder das wichtigste Verkehrsmittel und Sportgerät. Da liegt es nahe, dass Hersteller von Elektrofahrrädern Kinder und Jugendliche als neue Zielgruppe entdeckt haben. "Das E-Bike ist längst kein Seniorenfahrrad mehr", sagt Torsten Abels ... mehr

Magazin "Wiso" findet Pflanzengift in Kräutertee für Babys

In Kräutertee für Babys können Pflanzengifte enthalten sein. Das berichtet das ZDF-Magazin "Wiso". Bei einem Labortest seien fünf von 17 Stichproben mit Pyrrolizidinalkaloiden belastet gewesen. Der Hersteller Sidroga hat einen Babytee vorsorglich ... mehr

Keine Kinderfotos auf Facebook posten

Auf dem Töpfchen, beim Kindergeburtstag oder als Nackedei am Strand - viele Eltern posten in  sozialen Netzwerken Fotos ihrer Kinder in allen Lebenslagen. Doch Experten warnen vor  sorgloser Verbreitung von Kinderfotos. Wir nennen Risiken und geben Tipps für Eltern ... mehr

Umgekehrte Inklusion: ein erfolgreiches Modell

Bildung und Erziehung sollen möglichst barrierefrei sein. So ist es in der UN-Behindertenrechtskonvention 2009 beschlossen worden. Das geht zum einen, indem man behinderte Schüler und solche mit Förderbedarf an allgemeinen Schulen unterrichtet. Es funktioniert ... mehr

BMI-Rechner für Kinder

Hat mein Kind Übergewicht oder Untergewicht? Da sich der Körper in der Wachstumsphase immer wieder stark verändert, ist es für Eltern nicht leicht, dies richtig einzuschätzen. Dieser BMI-Rechner für Kinder liefert einen Anhaltspunkt. Alter und Geschlecht des Kindes ... mehr

Düsseldorfer Tabelle 2017 - Unterhaltsrechner: Wie viel muss ich zahlen?

Wie viel Unterhalt muss ich für mein Kind zahlen? Diese Frage stellt sich beispielsweise bei einer Trennung oder Scheidung. Mit diesem Unterhaltsrechner können Sie einen Richtwert auf Basis der aktuellen  Düsseldorfer Tabelle ermitteln.   link zum Unterhaltsrechner ... mehr

Gesundheitsrisiko Fett: Europas Jugend verfettet

Viele Kinder in Europa sind zu dick.  Das bringt schwerwiegende Gesundheitsrisiken mit sich.  In einer Langzeitstudie haben Forscher eine Ursache für die Verfettung der jungen Generation ausgemacht: TV- Werbung für Süßkram und Knabberzeug.  "Allein die Appelle ... mehr

Familie: Elterngeldstelle muss Provisionen berücksichtigen

Stuttgart (dpa/tmn) - Auch Provisionszahlungen können in die Berechnung des Elterngelds einfließen. Das hat das Landessozialgericht Baden-Württemberg entschieden. Im verhandelten Fall ging es um eine Frau, die als Junior Online-Marketing-Managerin arbeitete. Sie erhielt ... mehr

Kinderhospiz: Zeit und Zuwendung für Eltern todkranker Kinder

Der Alltag mit unheilbar kranken Kindern kostet Eltern viel Kraft. Mitarbeiter von ambulanten Kinderhospizen können sie zumindest vorübergehend entlasten – sowohl körperlich als auch seelisch. Und sie finden ein offenes Ohr, um über das Tabuthema Tod zu sprechen ... mehr

Seltene Hautkrankheit: "Baummädchen" erfolgreich operiert.

Ärzte in Bangladesch haben rindenartige Wucherungen an Gesicht und Ohren eines zehnjährigen Mädchens entfernt, das sie für die erste weibliche Patientin mit dem sogenannten "Baummann-Syndrom" halten. Nur eine Handvoll Menschen weltweit leidet an dieser Hautkrankheit ... mehr

Cybermobbing: Die Folgen werden unterschätzt

Die Demütigung sitzt tief und sie verbreitet sich rasant und unaufhaltbar über WhatsApp, Facebook, Instagram, Snapchat und Co. Etwa jeder fünfte Jugendliche war bereits Opfer von Cybermobbing, aber es trifft auch Erwachsene am Arbeitsplatz. Die Folgen können gravierend ... mehr

Cybermobbing: So können Eltern ihrem Kind helfen

Wenn ihr Kind zum Opfer von Cybermobbing wird, müssen Eltern mit Bedacht handeln: Beweise sichern, aber nichts überstürzen, sondern das Kind in das weitere Vorgehen einbeziehen. Hier finden Eltern Tipps für die wichtigsten Schritte – bis hin zur Anzeige ... mehr

Genitalverstümmelung: In Deutschland leben rund 50.000 Opfer

In Deutschland leben fast 50.000 Mädchen und Frauen, die Opfer von Genitalverstümmelung geworden sind. Das geht aus einer Studie des Bundesfamilienministeriums hervor. In Deutschland ist diese Praxis verboten, doch es besteht die Gefahr, dass Mädchen  während der Ferien ... mehr

ADHS und ADS: Was ist der Unterschied?

Immer wieder führen die Abkürzungen ADHS und ADS  zu Unklarheiten. Wenn dann noch  die englische Bezeichnung  ADD (Attention Deficit Disorder) ins Spiel kommt, ist das Begriffschaos perfekt. Oft wird ADHS mit ADS gleich gesetzt. Doch es gibt eindeutige Unterschiede ... mehr

Zweifel an Demokratiekompetenz der Jugend

Es geht um Verantwortung der Generationen füreinander und um nichts weniger als unsere politische Zukunft: Wie steht es um das Vertrauen zwischen den Generationen in Deutschland, wenn es um grundlegende Werte wie den Erhalt der Demokratie geht? Das Deutsche ... mehr

Listerien: Schwangere sind besonders gefährdet

Schwangere achten besonders auf ihre Ernährung - aus gutem Grund: viele Lebensmittel enthalten Bakterien, die dem ungeborenen Kind schaden können. Besonders gefährlich sind Listerien. Hier erfahren Sie, wo Listerien vorkommen und wie sich werdende ... mehr

Berlin: Umstrittene "Kinderwunschtage"-Messe vorerst nicht verboten

Ausländische Kliniken stellen Verfahren vor, die in  Deutschland illegal sind: Eine umstrittene Kinderwunsch- Messe in Berlin kann voraussichtlich dennoch stattfinden. "Wir unterstützen es nicht, wenn in Berlin über solche Verfahren informiert wird [...]. Wir sehen ... mehr

Einschulung: Erster Härtetest in der Kita

Mit Beginn der Schule ist es vorbei mit dem Welpenschutz – für die Kinder und für die Eltern. Es gibt klare Vorstellungen darüber, was ein Kind  zur Einschulung  können muss. Schon ein Jahr davor bekommen Manuela, ihr Mann Stefan und Sohn Raphael das zu spüren. Welche ... mehr

"Öko-Test": Viele Schlechte Noten beim Bunstifte-Test

Die Hersteller von Buntstiften geraten unter Druck. Die EU-Kommission will Blei aus Stiften und Malfarben verbannen. "Öko-Test" warnt vor krebserregenden Substanzen, Kontaktgiften und Weichmachern. Wie groß ist die Gesundheitsgefahr für Kinder wirklich ... mehr

Vaterschaft: Eingefrorene Embryonen bleiben vaterlos

Ein Mann aus Deutschland hat alles darangesetzt, seine Vaterschaft für neun Embryonen anerkennen zu lassen, die eingefroren in einer Fortpflanzungsklinik in den USA liegen. Nun ist er mit seinem Anliegen auch vor dem Bundesverfassungsgericht gescheitert ... mehr

Superhelden sind Kitakindern schlechte Vorbilder

Batman, Superman, Spiderman oder Captain America wirbeln durch das TV-Programm zahlreicher Vorschulkinder. Welche Auswirkungen hat das auf die Drei- bis Sechsjährigen? Werden sie dadurch aggressiver? Oder schauen sich die Kindergartenkinder auch ab, dass Superhelden ... mehr

Segelohren: Abstehende Ohren bei Kindern früh korrigieren

"Sie haben mich Dumbo genannt." Mit Unbehagen erinnert sich der heute 45-jährige Thorsten an den Spott seiner Mitschüler über seine markanten Ohren. Abstehende Ohren können für Kinder eine enorme Belastung werden. Eine Operation kann ein Ausweg sein, ist aber nicht ... mehr

"Unseren Kinder soll es einmal besser gehen" - Gilt das noch?

Dieses Ziel haben sich deutsche Eltern jahrzehntelang  auf die Fahnen geschrieben: "Unseren Kinder soll es einmal besser gehen". Dahinter stand der Glaube an immer weiterwachsenden Wohlstand. Der ist inzwischen nachhaltig erschüttert: Das alte Versprechen ... mehr

Sorgerecht: Wann Unterschriften beider Eltern nötig sind

Vom Kindergarten bis zur Fahrschule: Viele Formalitäten rund um die Kinder erfordern die Unterschriften der Eltern. Aber wann reicht die Signatur eines Elternteils aus und wann müssen Mama und Papa unterschreiben? Wir beleuchten die gesetzlichen Vorgaben und zeigen ... mehr

Stiftung Warentest: Kippgefahr bei Kinderwagen von Knorr-Baby

Beim Kinderwagen "Noxxter" der Firma Knorr-Baby hat die Stiftung Warentest eine Gefahrenquelle entdeckt: Wird der Sportwagenaufsatz falsch aufgesetzt, kann das Gestell mit dem Kind darin umkippen. Unterdessen hat der Hersteller auf das Testergebnis reagiert ... mehr

Schwangerschaften von alten Müttern nehmen zu

Der Trend, dass Frauen ihre Kinder immer später bekommen, ist ungebrochen. Mütter über 40 sind keine Minderheit mehr. Auch Geburten bei über 50-Jährigen nehmen zu. Für Eric Breitinger war es eine zwiespältige Erfahrung. Der Schweizer wuchs mit Eltern auf, die seine ... mehr

Mädchen halten Jungs für schlauer

Geschlechter-Klischees wirken offenbar sehr früh. Eine US-amerikanische Studie zeigt, dass schon kleine Mädchen dafür empfänglich sind. Initiativen, wie beispielsweise Pinkstinks, versuchen dagegenvorzugehen. Der Untersuchung zufolge trauen Mädchen bereits im Alter ... mehr

Schule früher und heute - das hat sich verändert

In den letzen 40 Jahren mussten sich Lehrer und Schüler immer wieder an strukturelle Veränderungen oder pädagogische Reformen gewöhnen. Manches hat sich bewährt, anderes ist umstritten. Folgende elf Fakten zeigen, wie stark sich der Lernort Schule gewandelt ... mehr

Polizei freut sich über "schönsten Strafzettel der Welt"

Strafzettel können auch schön sein - wenn sie von neunjährigen Mädchen kommen.  "Falsch geparkt" hatte ein Streifenwagen, die "Parksünde" blieb nicht unentdeckt.  Die Berliner Polizei reagierte mit Humor. "Bußgeld wegen Falschparkens in einer Einbahnstraße" - diese ... mehr

Unterhalt ausgeweitet: Diese Regeln gelten jetzt

Bund, Länder und Kommunen haben sich nach langem Hin und Her auf die Finanzierung des erweiterten staatlichen Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende geeinigt. Wir erklären, was die Veränderungen bedeuten. Vorschuss klingt erstmal wenig einladend - danach ... mehr

Leihmutterschaft: Menschengerichtshof stärkt nationale Verbote

Zu wem gehört dieses Kind und wer soll für es sorgen? Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte musste über eine komplizierte Familienkonstellation entschieden. Er hat damit die Position von Ländern gestärkt, in denen eine Leihmutterschaft verboten ist. Die Richter ... mehr

Kinderansprecher: So schützen Sie Ihr Kind vor Übergriffen

Ein Unbekannter, der nichts Gutes im Schilde führt, spricht ein Kind an und lockt es zu sich ins Auto oder in eine Wohnung. Die Urangst vor einem solchen Horrorszenario treibt wohl alle Eltern um. Doch Kinder können lernen, sich zu schützen. Das bewahrt sie im Ernstfall ... mehr

Drogen an Schulen: Drogenkriminalität nimmt stark zu

Ob Cannabis oder Crystal Meth: Auf Deutschlands Schulhöfen hat die Rauschgiftkriminalität in den vergangenen Jahren zugenommen. In drei Bundesländern ist der Anstieg besonders drastisch. Experten streiten über den richtigen Ansatz, Kinder und Jugendliche ... mehr

Schwangerschaft: Darum machen Jungs der Mutter Pickel

Werdende Eltern bekommen im Lauf der Schwangerschaft oft fragwürdige Weisheiten zum möglichen  Geschlecht des Kindes zu hören. Was ist dran an solchen Thesen? Wird es ein Mädchen, wenn Mamas Schönheit leidet? Oder sind unreine Haut und fettige Haare Anzeichen für einen ... mehr

Tippen statt Handschrift: Schülern fällt Scheiben mit der Hand schwer

Am 23. Januar ist der Internationale "Tag der Handschrift". Sie könnte zu einer aussterbenden Kulturtechnik werden: In Finnland müssen Schüler die Schreibschrift gar nicht mehr lernen, weitere Länder diskutieren über die Abschaffung. Auch deutsche ... mehr

Stillen in der Öffentlichkeit ist für Deutsche in Ordnung

In den USA ist Stillen in der Öffentlichkeit keine natürliche Angelegenheit, sondern ein Tabu. In Deutschland geht die Mehrheit der Menschen sehr entspannt damit um. Allerdings wird es auch hier nicht überall gern gesehen. 61 Prozent der Befragten gaben in einer ... mehr

Schwangerschaft Ü50: Egoismus, Leichtsinn oder Normalität?

Als "spätgebärend" werden Schwangere schon ab dem 35. Lebensjahr bezeichnet. Dann steigen die Schwangerschaftsrisiken deutlich an. Umso mehr gilt das im reiferen Alter über 45. Der medizinische Fortschritt hebt jedoch die natürlichen Grenzen der Fruchtbarkeit ... mehr

Jugendschutzgesetz 2017: Welcher Führerschein ab welchem Alter?

Im Prozess des Heranwachsens wird es für viele Jugendliche immer wichtiger, mehr Unabhängigkeit zu erlangen. Dazu gehört auch, mobil zu sein und sich nicht immer von den Eltern fahren lassen zu müssen. Ab wann können Jugendliche welchen Führerschein machen ... mehr

Jugendschutzgesetz 2017: Arbeiten - wie lange in Schulzeit und Ferien?

Sie wollenKlamotten kaufen oder das aktuellste Smartphone haben - mit zunehmendem Alter wachsen bei Jugendlichen die Ansprüche. Wenn das Taschengeld nicht reicht, gehen viele jobben. Doch dabei muss das Jugendschutzgesetz beachtet werden. Voraussetzung für einen ... mehr

Jugendschutzgesetz 2017: Ab wann ist der erste Sex erlaubt?

Wenn Tochter oder Sohn die ersten festen Partner haben, schießen tausend Fragen in die Köpfe von Eltern. Ab wann dürfen Kinder und Jugendliche rechtlich gesehen das erste Mal Sex haben? Gerade wenn ein Altersunterschied zwischen den Liebespartnern besteht ... mehr

Jugendschutzgesetz 2017: Ab wann sind Tattoos und Piercings erlaubt?

Piercen und Tätowieren gilt rechtlich gesehen als mutwillige Körperverletzung, die nur deshalb straffrei bleibt, weil die betreffende Person in den Eingriff einwilligt. Ab wann ist es Jugendlichen erlaubt, ihre Körper mit einem Tattoo oder Piercing ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal