Sie sind hier: Home >

Eltern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Autismus: Was das Asperger-Syndrom bedeutet

Autismus: Was das Asperger-Syndrom bedeutet

Um das Asperger-Syndrom existieren viele Klischees. Zum einen werden damit oft Wunderkinder mit besonderer Begabung verbunden. Andererseits wird Betroffenen abgesprochen, ein selbstständiges Leben führen zu können. Doch beides stimmt nicht.  Sie fallen oft schon ... mehr
Was ist wichtig, wenn Ihr Kind ein Smartphone möchte?

Was ist wichtig, wenn Ihr Kind ein Smartphone möchte?

„Aber alle anderen haben auch ein Smartphone!“ Ab einem bestimmten Alter hören viele Eltern diesen Satz. Aber ist ein Smartphone für Kinder sinnvoll? Was sollten Eltern beachten und welche Chancen oder Gefahren stecken in dem Gebrauch von iPhone, Samsung Galaxy ... mehr
Frühstück: So starten Kinder optimal in den Tag

Frühstück: So starten Kinder optimal in den Tag

Sich stundenlang konzentrieren zu können, ist für Schüler sehr wichtig. Ohne Essen sollten sie deshalb nicht aus dem Haus gehen. Ein üppiges Frühstück ist aber kein Muss, denn viele sind morgens einfach noch zu müde, um schon etwas essen zu können. Dennoch ... mehr
So viel zahlen Eltern für ihre Kinder in den Ferien

So viel zahlen Eltern für ihre Kinder in den Ferien

Ferienzeit, freie Zeit – aber auch teure Zeit? Viele Kinder wollen in den schulfreien Wochen unterhalten und beschäftigt werden. Mehr als die Hälfte der Eltern möchte dabei in den Sommerferien nichts dem Zufall überlassen. Aber wie viel Geld geben Eltern eigentlich ... mehr
Schwangerschaftsstreifen entfernen: Das können Sie tun

Schwangerschaftsstreifen entfernen: Das können Sie tun

Sie zählen zu den eher unschönen Begleiterscheinungen der Schwangerschaft: Dehnungsstreifen, die vor allem am Bauch, aber auch an den Schenkeln, Brüsten und am Po auftreten können. Vorbeugen ist schwierig. Ein kleiner Trost: Im Laufe der Zeit verblassen die Risse ... mehr

Lernen: Diese Lerntypen gibt es

Stillsitzen, Lesen, Schreiben, Zuhören und Wiederholen. Das wird auch heute noch von Schülern erwartet, wenn sie in der Schule erfolgreich mithalten und etwas lernen wollen. Doch wie man die Flut an Fakten sinnvoll und nachhaltig im Gehirn speichert, wird den Kindern ... mehr

Zeugnisse: Bloß kein Extra-Taschengeld für gute Schulnoten

In diesen Wochen bekommen Kinder in Deutschland ihre Zeugnisse. Für viele Schüler mit guten Schulnoten bedeutet das ein kleines oder auch größeres zusätzliches Taschengeld – andere jedoch bekommen nichts. Wie im Arbeitsleben gilt in diesen ... mehr

Schlechtes Zeugnis? – Das hilft gegen miese Noten

Die Sommerferien stehen an und damit auch die Zeugnisse: So mancher Schüler zittert und manchen Eltern wachsen graue Haare bei den Noten ihrer Sprösslinge. Doch gerade sie sind in der Pflicht, ihre Kinder bei schlechten Leistungen ... mehr

Eileiterschwangerschaft: Ursachen, Symptome, Therapie, Folgen

Es sind nur ein bis zwei Prozent aller Schwangerschaften, die offiziell als Eileiterschwangerschaft (ELSS)  gelten, doch viele enden gänzlich unbemerkt. Meist kommt es schon in einem frühen Stadium zu einer spontanen Fehlgeburt. Doch manchmal wächst der Embryo weiter ... mehr

Ungewöhnliche Vornamen: Popo, Sheriff und Fanta

Zu Don Hugo gesellt sich Mo Vito – so hat der ehemalige Schwimmstar Franziska van Almsick ihren zweiten Sohn genannt. Promis haben ein Faible für ungewöhnliche Babynamen. Aber auch Normalbürger können Standesbeamte mit der Namenswahl zur Verzweiflung bringen. Wir nennen ... mehr

Fruchtwasseruntersuchung: sinnvoll oder gefährlich?

Ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, ist sicher der größte Wunsch von Schwangeren. Sichere Vorhersagen zur Gesundheit des Kindes gibt es allerdings nicht. Sogenannte Pränataluntersuchungen können einiges über die Gesundheit des Kindes verraten. Eines dieser Verfahren ... mehr

Mehr zum Thema Eltern im Web suchen

Schwangerschaftsdiabetes: Was Sie wissen sollten

Schwangerschaftsdiabetes , in der Fachsprache Gestationsdiabetes genannt, zählt zu den häufigsten Erkrankungen während der Schwangerschaft. In Deutschland sind knapp vier Prozent der Schwangeren betroffen.  Auch für das Kind bleibt der Diabetes der Mutter nicht immer ... mehr

Neues Lernen: Gebt den Kindern Eure Tablets!

Kinder wachsen heute in einer digitalisierten Welt auf. Doch anders als bei Erwachsenen ist der kindliche Umgang mit Tablet und Co. nicht immer ohne Vorbehalte. Warum Computerspiele und Lern-Apps ebenso in Kinderhände gehören wie Bauklötze, erklärt  Sarah Pache. Dieser ... mehr

Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft

Um während der Schwangerschaft die Entwicklung des Babys zu beobachten, werden regelmäßig Ultraschalluntersuchungen durchgeführt. Was in welcher Untersuchung im Fokus steht und ob der Ultraschall gefährlich ist, lesen Sie hier. Die drei Ultraschalluntersuchungen ... mehr

Schwangerschaft: Rückbildungsgymnastik bringt Sie nach der Schwangerschaft wieder in Form

Nach der Geburt steht das Baby im Mittelpunkt. Doch kurze Zeit später, wenn sich der Körper von den Strapazen der Schwangerschaft und der Geburt erholt hat, können die Mutter auch wieder an sich und ihr eigenes Wohlbefinden denken ... mehr

Warum Eltern beim Schwimmkurs oft stören

Schwimmen lernen ist für Kinder überlebenswichtig, keine Frage. Sie deshalb besonders früh in einen Schwimmkurs zu stecken, ist aber der falsche Schluss. Auch sonst sollten sich Eltern beim Unterricht eher im Hintergrund halten. Das Kind schon mit vier Jahren ... mehr

Wie lernen Kinder richtiges Essverhalten?

"Ich esse keine Suppe! Nein! Ich esse meine Suppe nicht! Nein, meine Suppe ess’ ich nicht!" Nicht nur der Suppenkaspar von Heinrich Hoffmann war ein Meckel, was das Essen angeht. Aber wie erzieht man eigentlich sein Kind wenn es ums Essen geht? Feste Essenszeiten ... mehr

Pränataldiagnostik: Methoden, Chancen und Risiken

Wird mein Kind gesund sein? Eine Frage, die sich wohl alle werdenden Eltern stellen. Neben der regulären Schwangerschaftsvorsorge nehmen immer mehr werdende Mütter die Pränataldiagnostik in Anspruch, bei der gezielt nach verschiedenen Krankheiten oder Behinderungen ... mehr

Wachsen Kinder weniger, wenn sie auf Kuhmilch verzichten?

Du sollst groß und stark werden, sagen wir gern mal zu unseren Kindern. Und so wie es aussieht, klappt das ganz gut mit Milch. Zahlreiche Studien zeigen einen Zusammenhang zwischen Milchkonsum und Körpergröße.  Kanadische Wissenschaftler haben jetzt noch ganz andere ... mehr

Smartphones: Was Eltern Kindern nicht verbieten dürfen

Ob Facebook, Instagram oder Snapchat: Eltern dürfen die Aktivitäten ihrer Kinder in den sozialen Medien nur bedingt kontrollieren. Ab 13 Jahren dürfen Eltern ihnen nicht mehr verbieten, einen Zugang zu einem sozialen Netzwerk einzurichten, so der Deutsche Anwaltverein ... mehr

Zehn Baby-Fakten, die werdende Eltern kennen sollten

Bezaubernd und magisch – die erste Umarmung mit dem eigenen Kind nach der Geburt ist für alle Frauen ein unvergesslicher Moment. Trotzdem werfen die ersten gemeinsamen Sekunden, Minuten, Stunden und Tage auch manche Frage auf. Diese zehn Fakten ... mehr

Wenn Eltern vor den Kindern streiten

Dass es zwischen Paaren hin und wieder mal zu Streit kommt, ist im Normalfall unvermeidlich. Kompliziert wird es aber vor allem dann, wenn das Paar Kinder hat. Viele Eltern fragen sich, inwieweit es in Ordnung ist vor dem Kind zu streiten ... mehr

Streiten mit Kindern: An diese Regeln sollten Sie sich halten

Ob es ums Aufräumen, Zähneputzen oder um die Hausaufgaben geht: Die Ansichten von Eltern und Kindern liegen oft weit auseinander, es kommt zum Streit. Was Eltern beim Streiten mit Kindern beherzigen sollten. Eltern bewegen sich beim Streiten mit ihren Kindern immer ... mehr

Pauken in den Ferien – muss das sein?

Für viele Schüler mit weniger guten Zensuren heißt es in den Ferien "Büffeln", wenn sie im folgenden Schuljahr bestehen wollen. Aber wie viel Lernpensum kann dem Nachwuchs in den Ferien zugemutet werden und wie geht man das Pauken am effektivsten ... mehr

Wann Sie beim Termin der Entbindung nachhelfen sollten

Normalerweise regelt der Körper am Ende einer Schwangerschaft den Start der Geburt von allein. Ist das Baby bereit, setzen die Wehen ein. Doch bei manchen werdenden Müttern ist dieser Ablauf gestört oder setzt ... mehr

Schwangerschaft: Dafür stehen die Abkürzungen im Mutterpass

So groß wie ein Schulheft, hellblau und 16 Seiten stark – das ist der Mutterpass. Ihn erhält jede werdende Mutter in Deutschland, sobald eine ärztliche Bestätigung über die Schwangerschaft vorliegt. In dem Untersuchungsheft werden alle im Verlauf der Schwangerschaft ... mehr

Schwangerschaftstests im Überblick: Ab wann kann man testen?

Bin ich schwanger oder nicht? Bei Schwangerschaftssymptomen wie Ziehen in der Brust und morgendlicher Übelkeit, spätestens beim Ausbleiben der Periode wollen Frauen Gewissheit haben. Wir erklären, welche Schwangerschaftstests es gibt, ab wann sie angewendet werden ... mehr

Stillen in der Öffentlichkeit soll populärer werden

Eine Frau sitzt im Café und gibt ihrem Baby die Brust – viele Menschen schauen dabei noch komisch. Das soll sich ändern. Christian Schmidt (CSU), Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, möchte das Stillen von Babys in der Öffentlichkeit populärer machen ... mehr

Trendspielzeug: Darum ist der Fidget Spinner so umstritten

Es soll die Nerven beruhigen, Stress lösen und die Konzentration steigern: Ein kleines Spielzeug namens Fidget Spinner. In den USA haben sich die bunten Fingerkreisel in den vergangenen Monaten rasend schnell verbreitet, nun ist der Spielzeugtrend auch in Deutschland ... mehr

Kindersicherheit: 25 Maßnahmen, die Kinder schützen

Eltern können und sollen ihre Kinder nicht jede Sekunde überwachen und vor sämtlichen Gefahren dieser Welt beschützen. Trotzdem liegt ihnen die Sicherheit der Kinder natürlich am Herzen. Wir haben deshalb die wichtigsten Maßnahmen zusammengestellt, mit denen Eltern ... mehr

Einen Splitter richtig entfernen: So geht's

Ob beim Toben im Wald oder auf dem Klettergerüst, es ist es schnell passiert: Ein Holzsplitter steckt im Finger Ihres Kindes. Beim Entfernen des Splitters gibt es einiges zu beachten. Auch wenn das Kind Schmerzen hat, sollten Sie nicht augenblicklich mit der Versorgung ... mehr

Mehr als jedes siebte Kind in Deutschland armutsgefährdet

Mehr als jedes siebte Kind in Deutschland ist armutsgefährdet. Insgesamt 1,7 Millionen Kinder unter 16 Jahren leben in einem Haushalt, dessen Einkommen unter der sogenannten Armutsgefährdungsschwelle liegt. Das berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter ... mehr

Die besten Tipps und Tricks: Kinder sicher im Internet

Längst ist das Internet fester Bestandteil unseres Alltags . Vielen Kindern fällt es immer schwerer, Computer, Tablet oder Smartphone aus der Hand zu legen. Stärken Sie die Medienkompetenz Ihrer Kinder, denn nur so können sich diese in der Flut der Reize durch Internet ... mehr

So können Eltern Teenagern bei Liebeskummer helfen

Es ist eines der intensivsten Gefühle: der erste große Liebeskummer. Die Welt stürzt ein für Teenager. Dann sind Eltern nicht immer die besten Tröster. Sie leiden zwar heftig mit, aber finden häufig nicht die richtigen Worte. Eltern brauchen Strategien, um ihren Kindern ... mehr

Erster Freund: Wenn plötzlich ein Fremder im Badezimmer steht

Die ersten zaghaften Beziehungen von Teenagern nehmen Eltern oft noch nicht ernst. Aber wenn der Nachwuchs zum ersten Mal den Freund oder die Freundin zum Übernachten mit nach Hause bringen, kommt schnell Panik auf. So sollten Väter und Mütter mit der Situation umgehen ... mehr

Mutterkuchen wörtlich nehmen: Wenn Eltern die Plazenta verzehren

Dass Eltern die Plazenta gerne nach der Geburt mit nach Hause nehmen möchten, um später darauf ein "Lebensbäumchen" zu pflanzen, ist in unseren Breitengraden nicht ungewöhnlich. Auch in anderen Kulturen gibt es zahlreiche Bräuche rund um den Mutterkuchen ... mehr

Bundeswehr testet Schwangeren-Uniform

Schwangere Soldatinnen bei der Bundeswehr müssen derzeit zu ziviler Kleidung greifen, wenn die Uniform nicht mehr über den Babybauch passt. Nach dem Willen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) soll das ab dem kommenden Jahr anders werden: Dann sollen ... mehr

Smartphones können Kinder krank machen

Konzentrationsprobleme, Hyperaktivität und Einschlafstörungen können schon bei Säuglingen auftreten. Deutschlands Kinderärzte raten deshalb: Smartphones sollen erst ab 12 Jahren genutzt werden. Denn zuviel Daddeln – so eine neue Studie – kann krank machen.   Mangelnde ... mehr

Pendlerfamilien: Berufliche Mobilität zwingt viele zu einem "Doppelleben"

Berufliche Mobilität, Karriere, eigenes Heim, schicker Lifestyle, Sport, Urlaubsreisen - selbst auf Besserverdienern lastet heute ein unheimlicher Druck, der nicht selten zu Lasten der Partnerschaft geht. Jammern auf hohem Niveau oder der ganz normale Druck der modernen ... mehr

Das passiert, wenn Sie Kinder falsch hochnehmen

Ist ein Kind gestürzt oder will nicht aufstehen, sollten Eltern es niemals an einer Hand oder dem Arm ruckartig hochziehen – denn dann besteht die Gefahr eines "Sonntagsarms". Wir erklären Ihnen, was man darunter versteht. So helfen Sie Kleinkindern richtig ... mehr

Erziehung: Bei diesen Sätzen schalten Kinder auf Durchzug

Mütter und Väter reden sich geduldig den Mund fusselig. Aber ist die Predigt vorbei, geht alles weiter wie bisher. Wie es Eltern und Kindern gelingt, auf einer Welltenlänge zu kommunizieren und bei welchen Sätzen von Eltern Kinder direkt auf Durchzug schalten ... mehr

So schnell wird Hitze im geparkten Auto lebensgefährlich

Jedes Jahr im Sommer müssen Rettungskräfte oder Polizei Kinder vor dem Hitzetod in parkenden Autos retten. Schon 15 Minuten bei praller Sonne im geschlossenen Auto können für Babys und Kleinkinder lebensgefährlich sein. Unsere Tabelle zeigt, wie rasant die Temperatur ... mehr

So beruhigen Sie Ihr bockiges Kind

Fast alle Eltern fürchten ihn: den klassischen Trotzanfall, der sich typischerweise an öffentlichen Supermarktkassen oder im Restaurant abspielt. Das Kind brüllt, die Nerven liegen blank – nichts geht mehr. Was tun? Das Kind ablenken "Ich muss was machen ... mehr

Kindesentführung durch ein Elternteil

Jedes Jahr werden mehrere Hundert deutsche Kinder von Mutter oder Vater entführt. Wer sich – zumindest aus Sicht des zurückbleibenden Elternteils – heimlich mit dem Nachwuchs absetzt, handelt oft aus einer familiären Brandsituation heraus. Solche Blitzaktionen ... mehr

Kinderängste: So können Eltern helfen

Angst ist unumgänglich und gehört zu unserem Leben dazu. Diffuse Ängste sind häufig entwicklungsbedingt – was sind die Auslöser und wie kann man seinem Kind helfen?  Und was, wenn Angst zu einer Störung wächst und das Kind in seiner Entwicklung hemmt? Angst ... mehr

Jugendschutz im Internet und bei Facebook, WhatsApp und Co

Besonders Jugendliche sind auf der Suche nach neuen Reizen, wollen Neues erleben und sich mit Anderen austauschen. Sie sind speziellen Gefahren ausgesetzt. Filterlisten und Jugendschutz-Software bieten in dem Alter kaum noch Sicherheit. Für Jugendliche ist der Erwerb ... mehr

Kind verschwunden: Das müssen Eltern als Erstes tun

Mehr als 100.000 Kinder und Jugendliche werden nach Angaben der "Initiative Vermisste Kinder" jedes Jahr in Deutschland als vermisst gemeldet. Doch wann gilt ein Kind überhaupt als vermisst? Und was müssen Eltern tun, wenn ihr Kind verschwunden ... mehr

Zehn Dinge, die Schwangere ihren Männern nicht verzeihen

Aus Unsicherheit oder einfach nur unüberlegt, machen Männer während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Dinge, die ihre Partnerinnen ihnen oft noch Jahre später vorwerfen. Die Frage ist: Wie weit können Männer während Schwangerschaft und Geburt gehen ... mehr

An der Wickelfront – Vatertypen im Überblick

An Himmelfahrt – im Volksmund Vatertag – ziehen sie wieder mit Bollerwagen und Schnapsglas am Halsband durch die Republik:  Väter und solche, die es vielleicht mal werden wollen. Manche aber werden auch mit den Kindern auf dem Spielplatz sein. Denn es hat sich einiges ... mehr

So surfen Kinder sicher im Netz

Der 7. Februar ist "Safer Internet Day", ein Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Dieses Jahr stehen besonders Kinder und Cybermobbing im Fokus, denn sie sind online besonders gefährdet.  Laut einer aktuellen Umfrage des IT-Sicherheitsanbieters  Symantec sorgen ... mehr

Urteil: Impfgegnerin scheitert vor dem BGH

Streiten getrennte Eltern darüber, ob ihr Kind geimpft werden soll oder nicht, kann der Familienrichter dem Befürworter zur Durchsetzung verhelfen. Das stellt der Bundesgerichtshof ( BGH) in einem am 23. Mai veröffentlichten Beschluss klar. Die Entscheidung ... mehr

Terror und Amoklauf – wie erkläre ich es meinem Kind?

Nach den jüngsten Anschlägen in Manchester, Stockholm und London fürchten so viele Bundesbürger wie nie zuvor auch hierzulande weitere Terrorattacken. 80 Prozent glauben laut ZDF-"Politbarometer", dass es in nächster Zeit in Deutschland zu Anschlägen kommen ... mehr

Zehn Dinge, die wir als Eltern niemals tun oder sagen wollten

Jede Generation will Kindererziehung besser machen als die vorangegangene. Doch sobald man selbst Nachwuchs hat, bröckeln die besten pädagogischen Vorsätze und es dauert nicht lange, bis liebende Mütter und Väter selbst zu Erziehungs-Monstern werden. Hier eine kleine ... mehr

Schwangerschaft: das zweite Trimester

Das zweite Trimester der Schwangerschaft reicht von der 13. bis zur 28. Schwangerschaftswoche. Besonders aufregend ist das Wachsen des Bauches: Die noch kleine Kugel ist der sichtbare Beweis für die Schwangerschaft. Viele Frauen fühlen sich nun besser als noch im ersten ... mehr

Frühaufsteher-Kinder: Wie Eltern trotzdem länger schlafen

Kinder sind das größte Glück auf Erden. Dies wird allerdings empfindlich gestört, sobald die Sprösslinge Mama und Papa in den frühen Morgenstunden um den Schlaf bringen. Was können Eltern tun, um am Samstag- oder Sonntagmorgen wenigstens einige Minuten mehr Ruhezeit ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017