Sie sind hier: Home >

Eltern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Eltern

Mutterschutzgesetz: wichtige Fakten - das müssen Sie wissen

Mutterschutzgesetz: wichtige Fakten - das müssen Sie wissen

In der Schwangerschaft tragen Frauen nicht nur Verantwortung für die eigene Gesundheit, sondern auch für die des ungeborenen Kindes. Damit dies auch am Arbeitsplatz gewährleistet ist,  gibt es das  Mutterschutzgesetz . Hier finden Sie einen ... mehr
Warentest: Welches Babyspielzeug gefährlich werden kann

Warentest: Welches Babyspielzeug gefährlich werden kann

Egal ob aus Holz, Kunststoff oder Textil – Nicht jedes Erstspielzeug für Babys ist schadstofffrei. Das zeigt eine Untersuchung der Stiftung Warentest. Die Stiftung Warentest hat 30 Erstspielzeuge für Babys getestet  ( "test", Ausgabe 12/2017). 24 davon ... mehr
Kopfschmerzen: Immer mehr Kinder leiden an Migräne

Kopfschmerzen: Immer mehr Kinder leiden an Migräne

Kopfschmerzen hatten fast alle Schulkinder schon einmal – meistens verschwinden diese nach kurzer Zeit. Zwölf Prozent der Viertklässler leiden aber unter besonders schmerzhaften Migräneattacken. Der Anteil nimmt immer weiter zu. Wie Eltern eine Migräne bei ihren ... mehr
Kind hat sich verletzt: Darauf kommt es beim Trösten an

Kind hat sich verletzt: Darauf kommt es beim Trösten an

Das Kind ist hingefallen oder hat sich die Finger im Türspalt eingeklemmt: Wie tröstet man den Nachwuchs nun richtig? Reicht Pusten aus, oder darf es auch ein Eis auf den Schreck sein? Beides, sagt Dana Mundt von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung. Vertrauen ... mehr
Vorlesetag: Wie Kinder Lesen lernen

Vorlesetag: Wie Kinder Lesen lernen

Lesen kann wunderbar sein. Doch zu Anfang tun sich viele Kinder schwer mit der Welt der Buchstaben. Eltern können ihren Nachwuchs tatkräftig unterstützen. Ganz wichtig: viel vorlesen. Mit Hilfe eines kleinen Tricks lesen die Kleinen irgendwann von selbst weiter ... mehr

Lob und Kritik: So finden Eltern die richtigen Worte

Kinder haben etwas richtig gut gemacht – oder auch nicht. Manchmal fehlen Eltern in solchen Situationen die richtigen Worte. Dabei stärkt eine gute Rückmeldung das Selbstbewusstsein der Kleinen. Schon im Kindergarten fangen Kinder an, sich zu vergleichen ... mehr

Pubertät: "Hilfe, meine Tochter ist eine Schlampe!"

Das Verhalten gibt es bei beiden Geschlechtern. Nur: Wenn ein junger Mann seine Freundinnen wie die Unterwäsche wechselt, heißt es:  Der muss sich seine Hörner abstoßen . Mädchen dagegen haben schnell einen schlechten Ruf, wenn sie ein ähnliches Verhalten ... mehr

Bundesnetzagentur: Kinderuhren mit Abhörfunktion müssen vernichtet werden

Die Bundesnetzagentur stuft smarte Uhren für Kinder als "unerlaubte Sendeanlage" ein. Denn Eltern können damit die Umgebung der Kinder belauschen. Die Behörde hat diese "Handgelenkwanzen" jetzt verboten. Sie müssen vernichtet werden. Die beliebten Smartwatches ... mehr

Jugendwort des Jahres 2017: Übersicht aller Wörter zur Abstimmung

Der Langenscheidt-Verlag hat das Jugendwort des Jahres gekürt – 2017 zum zehnten Mal. Es lautet: "I bims". In den vergangenen Jahren wurden Wörter wie "Smombie", "Yolo" und "Fly sein" gewählt, 2017 stehen 30 neue Begriffe zur Wahl. Bei den meisten ... mehr

Kinderängste: So können Eltern helfen

Angst ist unumgänglich und gehört zu unserem Leben dazu. Diffuse Ängste sind häufig entwicklungsbedingt – was sind die Auslöser und wie kann man seinem Kind helfen?  Und was, wenn Angst zu einer Störung wächst und das Kind in seiner Entwicklung hemmt? Angst ... mehr

Düsseldorfer Tabelle 2018: So viel Kindesunterhalt müssen Sie zahlen

Die Düsseldorfer Tabelle regelt die Unterhaltssätze, die Trennungskinder erhalten. Zwar steigen die Mindestsätze zum 1. Januar 2018. Dennoch müssen einige Unterhaltspflichtige ab dem Jahreswechsel weniger zahlen. Das liegt an den neuen Einkommensklassen. Schon ... mehr

Mehr zum Thema Eltern im Web suchen

Keine Kinderfotos auf Facebook posten

Auf dem Töpfchen, beim Kindergeburtstag oder als Nackedei am Strand - viele Eltern posten in  sozialen Netzwerken Fotos ihrer Kinder in allen Lebenslagen. Doch Experten warnen vor  sorgloser Verbreitung von Kinderfotos. Wir nennen Risiken und geben Tipps für Eltern ... mehr

Darum ist "Mama" das erste Wort von Babys

Das ist Mutterglück: Babys erstes Wort ist "Mama" – meistens zumindest. Ein herzergreifender Moment für die Ewigkeit. Dabei gibt es eine ganz sachliche Erklärung für diese Silben. Irgendwann zwischen dem siebten und dem 18. Lebensmonat, meist mit einem ... mehr

Doktorspiele sind bei Kindern ganz normal

Doktorspiele sind in den meisten Fällen bei Kindern völlig harmlos. Viele Eltern erschrecken sich dennocch, wenn sie ihr Kind bei sexuellen Handlungen ertappen. Wichtig ist es, Ruhe zu bewahren und die Intimsphäre der Kinder zu achten. Dieses Bild hätte sie nicht ... mehr

ADHS oder doch nur lebhaft?

Früher war sicher nicht alles besser. Aber Kindsein war noch vor wenigen Jahrzehnten deutlich einfacher. Für viele Kinder ist der Tag heute komplett verplant, Dauerbeobachtung inklusive. Da kann es schnell mal passieren, dass ein eigentlich nur lebhaftes ... mehr

Homöopathie: Mehrheit der Eltern setzt auf Alternativ-Medizin

Bei der Behandlung ihrer kranken Kinder setzen mehr als die Hälfte der deutschen Eltern auf alternative Heilmethoden. 20 Prozent lassen ihre Kinder "wann immer es geht" mit Homöopathie, Pflanzenheilkunde oder traditioneller Chinesischer Medizin behandeln, 45 Prozent ... mehr

Elternratgeber: Wie Kinder Hunden begegnen sollten

Wenn Hund und Kind aufeinandertreffen, ist dies für beide Seiten aufregend. Eltern sollten dabei ein paar Dinge beachten, um eine aufkommende Gefahr zu erkennen und zu meiden. Kleine Kinder begegnen Hunden häufig auf Augenhöhe. Sie sollten aber nicht in die Augen ... mehr

K.-o.-Tropfen sind gefährlich - 13 Sicherheitsregeln für Jugendliche

"Pass auf, dass dir niemand was ins Glas tut!" Die Warnung ist berechtigt, denn oft hört man von Fällen, in denen meist junge Frauen mit K.-o.-Tropfen betäubt wurden. Tückisch ist, dass sie geruchlos sind und nach nichts schmecken ... mehr

Quiz: Was Schüler in Grammatik und Rechtschreibung wissen sollten

Playbuzz-Element Seit Jahren beschäftigt sich der "Spiegel"-Kolumnist Bastian Sick humorvoll, aber kritisch mit den Tücken unserer Muttersprache. "Die deutsche Sprache kennt zwar nur vier Fälle, aber über tausend Zweifelsfälle", merkt er in seinem Bestseller "Der Dativ ... mehr

Trauer bewältigen: Was kann trauernden Eltern helfen?

Es ist der absolute Ausnahmezustand: Das eigene Kind ist tot. Eltern sind in diesem Moment auf sich selbst zurückgeworfen, jeder Halt bricht weg. Ein Interview über die unterschiedlichen Wege, wie sie mit der Trauer umgehen können. Das Buch, das Silia Wiebe und Silke ... mehr

Schwangerschaftstest: Ab wann kann man testen?

Bin ich schwanger oder nicht? Bei Schwangerschaftssymptomen wie Ziehen in der Brust und morgendlicher Übelkeit, spätestens aber beim Ausbleiben der Periode wollen Frauen Gewissheit haben. Wir erklären, welche Schwangerschaftstests es gibt, ab wann sie angewendet werden ... mehr

Elterngeld und Elterngeld Plus beantragen und berechnen

Sie wollen Ihr Elterngeld aufbessern? Wie Sie bis zu 5.000 Euro mehr bekommen, hat die Stiftung Warentest jetzt errechnet. Diesen und weitere Tipps zum Elterngeld und Elterngeld Plus: Elterngeld: Wer hat Anspruch? Alle Mütter und Väter, die ihr Kind nach der Geburt ... mehr

Das ist der beliebteste Mädchenname der Welt

In Deutschland haben Eltern im vergangenen Jahr ihren Töchtern am häufigsten den Namen Marie gegeben. Viele Mädchen bekamen aber auch einen Namen, der weltweit zu den beliebtesten zählt. Sofia ist beliebt wie kein anderer Name: In acht Ländern führt dieser Vorname ... mehr

Wie Eltern ihre Kinder in Mathe unterstützen können

In vielen Fällen haben Grundschüler Probleme mit Mathematik. Zu Hause ist dann der richtige Umgang mit dem Lernen gefragt. Wichtig ist, dem Kind die Angst vor dem Versagen zu nehmen. Das bedeutet, dass man nicht nur nach Fehlern suchen sollte um diese zu korrigieren ... mehr

Mathematik in der Schule: Das lernen Siebtklässler

Playbuzz-Element Frustfach für viele Schülerinnen Dass gerade Mädchen über die "hohe Mathematik“ stöhnen, liegt weniger an ihrer Begabung als an bestehenden Vorurteilen, sagen Forscher. Denn beim Lösen mathematischer Probleme schneiden weltweit weibliche ... mehr

Englisch Quiz: Das sollten Schüler wissen

Playbuzz-Element Die "Verneinung mit to do", unregelmäßige Verben, die Zeitenfolge, "If-Clauses, "Gerund“, "Question Tags“ oder die Verlaufsform: So mancher Schüler zuckt zusammen, wenn er solche abstrakten grammatikalischen Begriffe hört, die bei der Englisch-Klausur ... mehr

Nahrungsergänzungsmittel werden in der Schwangerschaft oft zu hoch dosiert eingenommen

In der Schwangerschaft werden bestimmte Nahrungsergänzungsmittel empfohlen, um Fehlbildungen zu verhindern. Jedoch werden die Präparate häufig falsch dosiert. Teilweise nehmen Schwangere sie zu spät oder in zu hoher Dosis ein. Das hat eine Studie ergeben ... mehr

Verbraucher - Kind ruft 0900-Nummer an: Eltern müssen nicht immer haften

Kiel (dpa/tmn) - Wenn ein Kind eine 0900-Nummer anruft, müssen die Eltern für die Kosten unter Umständen nicht haften. Entscheidend ist, ob das Kind direkt durch den Anruf eine kostenpflichtige Dienstleistung wie Telefon-Sex in Anspruch nimmt oder nur eine Bestellung ... mehr

Was man im Herbst mit Kindern machen kann

Das Freibad geschlossen, der Spielplatz nass und kalt? Doch Herbst und Winter müssen für Familien nicht langweilig sein. Ob drinnen oder draußen – es gibt immer etwas zu tun, zu spielen oder zu basteln. Man muss nur wissen, was. Sobald die dunkle Jahreszeit anbricht ... mehr

Auszugs-Trauer kann in einer Depression enden

Jahrelang haben die Eltern alles für ihre Kinder getan. Waren für sie da, wenn sie gebraucht wurden. Waren Wegweiser, Orientierung und manchmal auch Grund für einen handfesten Streit. So sehr Eltern auch die Momente kennen, in denen ... mehr

Plötzlicher Schauder bei Babys: Was kann das sein?

Auf einmal schüttelt es das Baby. Der kleine Körper zieht sich kurz zusammen, um sich gleich danach wieder zu entspannen. Und das mehrmals täglich. Sofort kommen bei besorgten Eltern Bilder hoch von heftigen Krampfanfällen und Epilepsie. Doch im Normalfall ... mehr

#gottoddlered: So sehen Eltern vor und nach dem Kind aus

Feiern gehen, ausschlafen, Zeit für sich selbst haben – Hach, wie war das doch schön früher, als die Kinder noch nicht auf der Welt waren. Keine Frage, heute ist es auch schön. Aber der Nachwuchs verändert Mütter und Väter. Das zeigen derzeit auch Fotos auf Instagram ... mehr

Kindersitze im Test: Zwei schneiden "mangelhaft" ab

Kindersitze sollen die kleinen Passagiere sicher im Auto transportieren. Das tun auch die meisten, wie die Stiftung Warentest festgestellt hat. Unter den 16 geprüften Sitzen sind zwölf "gute". Zwei fallen aber mit "mangelhaft" durch. Bei Kindersitzen wollen Eltern ... mehr

Eineiige Zwillinge ticken tatsächlich gleich

Eineiige Zwillinge sind eine Laune der Natur, die vor allem für Forscher sehr interessant ist. Aber auch für die Eltern sind Zwillinge eine Herausforderung. Egal, ob ein- oder zweieiig.  Bei jeder 250. Geburt wird ein Mensch geboren, der einen ... mehr

Wochenbettdepression: Wenn der Babyblues nicht aufhört

Nach überstandener Schwangerschaft und Entbindung rinnen oft Tränen, die Hormon-Achterbahn ist auf Abwärtsfahrt. Das ist der ganz normale Babyblues. Doch bei einigen Frauen entwickelt sich daraus eine Wochenbettdepression (postpartale Depression) mit Folgen ... mehr

Doppel-Nachname des Kindes bleibt bei Trennung erhalten

Wenn Eltern als Nachnamen für ihr Kind einen Doppelnamen festlegen, lässt er sich nicht einfach aufheben. Dafür muss die Mutter oder der Vater nach einer Trennung gewichtige Gründe anführen. Grundsätzlich wird der Name als wichtiger Bestandteil der Identität betrachtet ... mehr

Übergewicht bei Kindern reduzieren: Diese Tipps helfen Eltern

Stellen Eltern fest, dass ihr Kind übergewichtig ist, sollten sie sofort seine Ernährung umstellen. Wie das gelingen kann, lesen Sie hier. Eltern sollten möglichst schnell reagieren, wenn das eigene Kind ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringt. Stellen ... mehr

Plazenta als Superfood? Wenn Mütter den Mutterkuchen essen

Dass Eltern die Plazenta gerne nach der Geburt mit nach Hause nehmen möchten, um später darauf ein "Lebensbäumchen" zu pflanzen, ist in unseren Breitengraden nicht ungewöhnlich. Auch in anderen Kulturen gibt es zahlreiche Bräuche rund um den Mutterkuchen ... mehr

Das würde es kosten, mehr Ganztagsschulen zu schaffen

Kinderbetreuung auch am Nachmittag: In Ganztagsschulen gehört das dazu. Doch wie viele Kinder besuchen überhaupt eine? Und was würde ein flächendeckender Ausbau kosten? Eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung gibt Aufschluss. Nach den aktuellsten Zahlen ... mehr

Mutterpass einfach erklärt: Wofür die Abkürzungen stehen

So groß wie ein Schulheft, hellblau und 16 Seiten stark – das ist der Mutterpass. Ihn erhält jede werdende Mutter in Deutschland, sobald eine ärztliche Bestätigung über die Schwangerschaft vorliegt. In dem Untersuchungsheft werden alle im Verlauf der Schwangerschaft ... mehr

Welche Versicherungen Eltern haben sollten

Kinder benötigen nicht zwangsläufig zusätzliche Versicherungen. Im Regelfall sind sie bei ihren Eltern mit abgesichert. Welche drei Policen Eltern unbedingt haben sollten, lesen Sie hier. Die Private Haftpflichtversicherung gehört zu den existenziellsten Versicherungen ... mehr

Baby: Die größten Schreckmomente für frischgebackene Eltern

Wir erklären Phänomene beim Baby, die für unerfahrene Eltern ungewöhnlich wirken, aber ganz natürlich sind. "Kleine Kinder, kleine Sorgen. Große Kinder, große Sorgen," sagt der Volksmund. Wenn man aber gerade ein Baby auf die Welt gebracht hat, dann sieht ... mehr

Warnsignale: Wie Sie Kindesmissbrauch erkennen

Wenn ein Kind sexuell missbraucht wird, erzählt es häufig nichts davon. Viele Betroffene schämen sich. Oft wissen sie intuitiv: Das, was mit ihnen geschieht, ist nicht in Ordnung. Es gibt jedoch Anzeichen, die Angehörige und Umfeld des Kindes aufhorchen lassen sollten ... mehr

Was bei der Wahl von Hörspielen für Kinder zu beachten ist

Hörspiele für Kinder sind vor allem dann praktisch, wenn Eltern gerade keine Zeit zum Vorlesen haben. Allerdings sind nicht alle Angebote für den Nachwuchs geeignet.  Einige können emotional überfordern oder junge Zuhörer erschrecken. Die Initiative "Schau ... mehr

Halloween: Kleine Kinder kann man ruhig verkleiden

Hexen, Vampire, Gespenster – zu Halloween treiben allerhand gruselige Gestalten ihr Unwesen, auch in den Kitas und Kindergärten. Manch einer ist besorgt, dass das eigene Kleinkind sich allzu sehr fürchten könnte. In der Regel ist diese Sorge ... mehr

Mit 50, 60, 70, 80: Im Alter noch mal Vater werden

Wenn andere Opa werden, legt manch einer selbst noch mal nach. Väter jenseits der 50 oder 60 sind längst keine Seltenheit mehr. Was bedeutet so eine Konstellation für die Familie? Und wie geht man damit um, wenn einen alle für den Opa halten? Als Tochter Nummer ... mehr

Wenn dem Mann die Lust auf seine schwangere Frau vergeht

Eine schwangere Frau, der es gut geht, strahlt etwas ganz Besonderes aus. Sie findet sich schön, hat strahlende Augen, glänzende Haare und gut durchblutete Haut. Und oft auch mehr Lust auf Sex – im Gegensatz zu ihrem Partner. Über ein häufiges Problem bei werdenden ... mehr

Eine gute Geburtsklinik finden

Wenn sich Nachwuchs ankündigt, stellt sich irgendwann die Frage, wo das Baby zur Welt kommen soll. In Ballungsräumen haben werdende Eltern häufig die Wahl zwischen verschiedenen Kliniken. Sie sollten dann gezielt vergleichen, raten der AOK Bundesverband, die Barmer ... mehr

Vorsorgevollmacht: Beglaubigung oder Bankvollmacht

Wenn ein Mensch plötzlich nicht mehr für sich selbst entscheiden kann, muss ein anderer seine Geschäfte regeln. Mit der Vorsorgevollmacht lässt sich bestimmen, wer Entscheidungen treffen soll – von der medizinischen Behandlung ... mehr

Rekorde: Das sind die extremsten Geburten der Welt

Das durchschnittliche Neugeborene kommt in Deutschland nach 268 Tagen Schwangerschaft zur Welt, wiegt etwa 3500 Gramm, ist zu 51,3 Prozent ein Junge und eines von 1,50 Kindern einer Frau, die 31 Jahre alt ist. Doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel ... mehr

Schwangerschaftskalender: 7. SSW

Faszinierend ist jetzt, wie deutlich der  Embryo menschliche Gestalt annimmt. Die werdende Mutter möchte in dieser Phase am liebsten nur schlafen. Kein Wunder angesichts der Umbauarbeiten in ihrem Körper. Das steht im Mutterpass  Sobald die Schwangerschaft sicher ... mehr

Schwangerschaftskalender: 6. SSW

Der Meilenstein in der 6. SSW ist der einsetzende Herzschlag des Embryos. In Alltag der Schwangeren stehen ebenfalls wichtige Veränderungen  an.  Die Entwicklung des Embryos in der 6. SSW In der sechsten Schwangerschaftswoche misst der Embryo etwa vier Millimeter ... mehr

Vor- und Nachteile einer späten Vaterschaft

Für Frauen ist es mit dem Kinderkriegen schon aus biologischen Gründen irgendwann vorbei. Männer sind hingegen prinzipiell noch im hohen Alter zeugungsfähig. Was das für den Nachwuchs bedeutet, versuchen Wissenschaftler zu ergründen. Wolfgang war im Kindergartenalter ... mehr

Weltstillwoche: Muttermilch ist das reinste Superfood

Muttermilch, das Ur-Nahrungsmittel der Menschheit, ist für Wissenschaftler bis heute ein geheimnisvoller Cocktail. Nach und nach entschlüsseln sie den Nutzen der vielen Zutaten. Muttermilch ist nicht nur Nahrung, sondern beeinflusst Entwicklung und Gesundheit des Kindes ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017