Sie sind hier: Home >

Eltern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Eltern

Aldi: Rückruf für

Aldi: Rückruf für "Playland Weichpuppe" - Erstickungsgefahr

Der Discounter Aldi Nord ruft das Produkt "Playland Weichpuppe" des Lieferanten U. Leinss GmbH zurück. Es bestehe Erstickungsgefahr. Die Puppen wurden seit vergangenem Montag bei Aldi Nord verkauft. Nun wurden sie vom Discounter zurückgerufen. Es könne nicht ... mehr
dm: Rückruf von Babybrei

dm: Rückruf von Babybrei "Apfel mit Banane und Hirse"

Der Drogeriemarkt dm ruft den Brei "dmBio Apfel mit Banane und Hirse" zurück, weil er nicht den angegebenen Inhalt enthält. Welche Gläschen von dem Rückruf betroffen sind. Betroffen ist der Brei im 190-Gramm-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2019 (das Datum ... mehr
Das eigene Sperma schnell und unkompliziert zuhause testen

Das eigene Sperma schnell und unkompliziert zuhause testen

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. Und das ist nur ein mögliches Anwendungsgebiet. Bequem ... mehr
Armut – 3,7 Millionen Kinder sind

Armut – 3,7 Millionen Kinder sind "sozial abgehängt"

Für viele Deutsche haben sich die Bildungschancen verbessert. Aber noch immer sind fast vier Millionen Jugendliche und Kinder sozial ausgegrenzt und von Armut bedroht. Eine Expertin in der Jugendhilfe erklärt, warum das so ist und hat auch Lösungen parat. "Startchancen ... mehr
Elterngeld und Elterngeld Plus beantragen und berechnen

Elterngeld und Elterngeld Plus beantragen und berechnen

Nach der Geburt eines Kindes ist das Elterngeld eine wichtige Unterstützung für junge Familien. Es federt den Einkommensausfall der Mütter und Väter ab, die beruflich pausieren wollen, um sich einige Zeit ausschließlich ihrem Baby widmen zu können. Für Eltern ... mehr

Mutterschutzgesetz: Wie lange sind die Mutterschutz-Fristen?

Erklären sich schwangere Frauen nicht ausdrücklich bereit, kurz vor und nach der Schwangerschaft zu arbeiten, gilt für diese Phasen ein Beschäftigungsverbot – und zwar unabhängig von der Art der Beschäftigung. Diese berufliche Freistellung ... mehr

Mutterschutzgesetz: wichtige Fakten - das müssen Sie wissen

In der Schwangerschaft tragen Frauen nicht nur Verantwortung für die eigene Gesundheit, sondern auch für die des ungeborenen Kindes. Damit dies auch am Arbeitsplatz gewährleistet ist,  gibt es das  Mutterschutzgesetz . Hier finden Sie einen ... mehr

Erziehung: Verlegt, vergessen, verloren – wenn Kinder schusselig sind

Mal geht der Turnbeutel verloren, mal das Mäppchen oder sogar die Lieblingsjacke. Viele Eltern wissen ein Lied davon zu singen, wenn ihr Kind dauernd etwas verschludert. Der permanente Kampf gegen die "Schwundquote" strapaziert vor allem die Nerven ... mehr

Schwangerschaft: Darum machen Jungs der Mutter Pickel

Werdende Eltern bekommen im Lauf der Schwangerschaft oft fragwürdige Weisheiten zum möglichen  Geschlecht des Kindes zu hören. Was ist dran an solchen Thesen? Wird es ein Mädchen, wenn Mamas Schönheit leidet? Oder sind unreine Haut und fettige Haare Anzeichen für einen ... mehr

Namensrecht: So lange kann man Vornamen des Kindes ändern

Anna oder Emma, Max oder doch lieber Paul? Eltern, die sich im Krankenhaus übereilt entschieden haben und den Vornamen ihres Kindes ändern wollen, kann das Standesamt einen Strich durch die Rechnung machen. Aber es gibt einen Weg für unschlüssige Eltern, den Vornamen ... mehr

Ein Drittel der Deutschen wurde in der Kindheit missbraucht

Von einer Tracht Prügel bis zu schwerem sexuellem Missbrauch: Fast ein Drittel der Bundesbürger spricht in einer neuen Umfrage von mittleren bis schweren Gewalterfahrungen in der Kindheit. Lichtblicke gibt es nur wenige. Fast jeder siebte Bundesbürger machte ... mehr

Mehr zum Thema Eltern im Web suchen

Ihr Kind rebelliert nicht? Keine Sorge!

Ordentlich, fleißig und so gar nicht auf Revolte gegen die Eltern gebürstet: Kinder mit scheinbar stockkonservativem Verhalten können Müttern und Vätern, die einen eher kreativen Lebensstil pflegen, Kopfzerbrechen bereiten. In dem jungen Spießer steckt aber vielleicht ... mehr

ADHS-Behandlung mit Ernährungsumstellung und Neurofeedback

Ganz geklärt ist er noch nicht, der Zusammenhang zwischen der ADHS-Symptomatik und der Ernährung. Aber dass es ihn gibt, ist sicher. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hält es für möglich, dass fünf bis zehn Prozent der betroffenen Kinder durch ... mehr

Smartphone und langes Sitzen schadet dem Kinderrücken

80 bis 85 Prozent der Deutschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen. Das betrifft auch Kinder, wie eine Studie belegt. Was dem Kinderrücken schadet, wie Sie als Eltern reagieren können und was gegen die Rückenschmerzen hilft, erfahren ... mehr

Studie belegt: Darum leben Eltern länger als Kinderlose

Haben Sie Kinder? Herzlichen Glückwunsch! Dann haben Sie alles richtig gemacht und werden zwei Jahre länger leben. Das haben Forscher zumindest in einer neuen Studie herausgefunden. Eltern haben es nicht immer leicht: Wenn Sie ein Baby haben, quält Sie der Schlafmangel ... mehr

Warum Kinder bei der Hausarbeit helfen sollten

Staub wischen, Müll rausbringen, Tisch decken – das sind nicht unbedingt die beliebtesten Tätigkeiten von Kindern. Das Helfen im Haushalt ist aber wichtig, denn es hat offenbar einen positiven Effekt auf das spätere Berufsleben. Eine amerikanische Wissenschaftlerin ... mehr

Richtig reagieren, wenn das Kind am Osterhasen zweifelt

Ob Osterhase, Weihnachtsmann oder Zahnfee – kleine Kinder glauben an die Figuren, die wir mit unseren Feiertagen und Ritualen verbinden. Doch was, wenn sie zu zweifeln beginnen? Realistisches Denken beginnt etwa ab sechs Jahren Für Kinder im Kindergartenalter ... mehr

So wecken Sie bei Jugendlichen die Lust auf Obst und Gemüse

Jugendliche haben oft ähnlich sonderbare Essensgelüste wie Schwangere. Das liegt zum einen an Hormonen, zum anderen daran, dass im Wachstum der Bedarf an bestimmten Stoffen besonders hoch ist. Da steht gesunde Ernährung nicht auf Platz eins. Glaubt ... mehr

Kein Kitaplatz? Das könnte der Grund sein

Haben Sie schon einen Kitaplatz für Ihr Kind? In manchen Städten ist es immer noch schwierig, alle Kinder unterzubringen. Was der Grund dafür sein könnte, dass Sie auf der Suche nach einem Kitaplatz leer ausgehen, erfahren Sie hier. Kein Kitaplatz? Ein Grund ... mehr

BMI-Rechner für Kinder

Hat mein Kind Übergewicht oder Untergewicht? Da sich der Körper in der Wachstumsphase immer wieder stark verändert, ist es für Eltern nicht leicht, dies richtig einzuschätzen. Dieser BMI-Rechner für Kinder liefert einen Anhaltspunkt. Alter und Geschlecht des Kindes ... mehr

Neue Studie gibt Tipp zum Thema "Schwangerwerden"

"Frauen sollen nach dem Sex liegen bleiben und am besten noch die Beine in die Luft strecken." Eine neue Studie verbannt diese Theorie nun ins Reich der Mythen. Stattdessen soll ein anderer Tipp beim Schwangerwerden helfen. Überraschendes Ergebnis der neuen Studie ... mehr

Übelkeit in der Schwangerschaft ist ein positives Signal

Schwangere Frauen werden in den ersten Wochen oftmals von Übelkeit und Erbrechen geplagt. Das belastet die werdenden Mütter im Alltag. Warum die Übelkeit aber ein durchaus positives Zeichen für den weiteren Schwangerschaftsverlauf ist, hat nun eine neue Studie ... mehr

Rückruf: Diese Babyrassel von Oball kann gefährlich werden

Die Firma Kids II ruft bestimmte Rasseln für Babys zurück. Betroffen sind die Modelle 81031 und 81548, die nach dem 1. Januar 2016 verkauft worden sind. Es handelt sich dabei um Greifbälle, in deren Inneren jeweils an drei Stellen kleine Plastikkammern mit Perlen ... mehr

Asthma bronchiale: Immer mehr Kinder leiden an der chronischen Erkrankung

An Asthma bronchiale können schon Babys erkranken. Heilbar ist die Krankheit nicht. Was Sie über Asthma wissen müssen und woran Sie erkennen, dass Ihr Kind betroffen ist, erfahren Sie hier. Hat Ihr Kind nur einen Infekt oder ein bisschen Husten ... mehr

So sparen Sie als Eltern Geld bei der Steuererklärung

Der neue Strampler, die Windeln, das Fußballtraining und die Klassenfahrt – Kinder kosten Geld. Vieles müssen Eltern allein tragen. Bei grundlegenden Dingen kommt ihnen der Staat aber entgegen, etwa über die Steuererklärung. Das betrifft vor allem die “Anlage ... mehr

Darum "chillen" Jugendliche in Shoppingmeilen

Bummeln, in Geschäften stöbern, mit der Clique "abhängen": In Gruppen eignen sich Jugendliche die Einkaufszentren des Landes mehr und mehr an. Aber nicht allein kostenfreies WLAN lockt sie dort hin. Experten erklären, was die Shoppingpassagen für das junge Publikum ... mehr

Moderkrankheit und Lüge? ADHS steht in der Kritik

Über kaum eine Krankheit wird so viel diskutiert wie ADHS – und bezüglich kaum einer Krankheit wird mehr Kritik geäußert. Schließlich gab es den Zappelphilipp und Klassenclown doch auch früher schon – wozu braucht es heute also ADHS-Diagnose, Verhaltenstherapie ... mehr

Wenn Frauen ihren Intimbereich chirurgisch optimieren lassen

Nach der Geburt eines Babys hadern viele Frauen nicht nur mit überschüssigen Pfunden rund um die Hüften, sondern auch mit ihrem weiblichen Innenleben – dem geweiteten Beckenboden. Trotz Gymnastik lässt er sich nicht immer optimal zurückbilden. Manche wünschen sich sogar ... mehr

So reagieren Sie richtig, wenn Ihr Kind lügt

Die Zähne angeblich geputzt, die Schokolade auf keinen Fall leer gegessen: Fast jedes Kind lügt und schummelt im Alltag. Doch was sollten Sie tun, wenn Sie Ihr Kind – bei frischer Tat – ertappt haben? Ist Lügen eine Folge falscher Erziehung? "Eltern sind schnell ... mehr

Jugendliche müssen bei der Hausarbeit helfen

Kleine Kinder helfen noch gern bei der Hausarbeit. Bei Jugendlichen sieht es schon anders aus. Was viele nicht wissen: Kinder und Jugendliche sind gesetzlich zur Mithilfe im Haushalt verpflichtet. Erziehungsberater geben Tipps, wie Eltern ihre Kinder zum Anpacken ... mehr

Schwangerschaftstests im Überblick: Ab wann kann man testen?

Bin ich schwanger oder nicht? Bei Schwangerschaftssymptomen wie Ziehen in der Brust und morgendlicher Übelkeit, spätestens beim Ausbleiben der Periode wollen Frauen Gewissheit haben. Wir erklären, welche Schwangerschaftstests es gibt, ab wann sie angewendet werden ... mehr

Wieso Männer auch "ein bisschen schwanger werden"?

„Schatz, wir bekommen ein Baby.“ Dieser Satz zieht einschneidende Veränderungen nach sich: Frauen kämpfen bekanntlich mit hormonellen und körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft. Doch nicht nur sie: Forscher haben herausgefunden ... mehr

18. Geburtstag: Was ändert sich im Zusammenleben mit den Eltern?

Der 18. Geburtstag ist ein Meilenstein im Leben von Jugendlichen. Endlich frei, endlich tun und lassen, was man will. Doch wie steht es mit den neuen Rechten und Pflichten? Was haben Eltern zu sagen, wenn das volljährige Kind noch unter ihrem Dach wohnt ... mehr

Bei Schwangerschaftsdiabetes helfen kleine Veränderungen

Seit 2012 können Schwangere beim Frauenarzt auf Kosten ihrer Krankenkasse einen Zuckertest machen, um herauszufinden, ob sie einen Schwangerschaftsdiabetes haben. Was hinter der Erkrankung steckt, erfahren Sie hier. Wird bei einer schwangeren Frau ein sogenannter ... mehr

Unerfüllter Kinderwunsch: Macht Ihr Job Sie unfruchtbar?

Sie wollen schwanger werden, doch es klappt einfach nicht? Da ist Frust schnell vorprogrammiert. Neben Krankheiten und hormonellen Ursachen kann es jedoch noch einen weiteren möglichen Grund für Ihren unerfüllten Kinderwunsch geben. Und der ist vielleicht sogar an Ihrem ... mehr

Schmerzmittel in der Schwangerschaft? Das dürfen Sie nehmen

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Beinschmerzen: Tut der Körper weh, liegt der Griff zu Ibuprofen, Paracetamol und ASS nahe. Doch dürfen Sie diese Schmerzmittel in der Schwangerschaft weiterhin einnehmen? Welche Schmerztabletten dürfen Schwangere nehmen? "Die erste ... mehr

Kinderfotos bei Facebook – die Risiken müssen Eltern kennen

Kaum auf der Welt, schon bei Facebook: Viele Eltern posten fleißig Fotos ihrer Kinder in sozialen Medien – und lassen kein Detail aus der familiären Privatsphäre aus. Drei Experten erklären, warum solche Bilder Risiken bergen und was Eltern beachten ... mehr

Geburtstermin errechnen: So stark variiert die Schwangerschaftsdauer

280 Tage dauert eine Schwangerschaft laut Lehrbuch – aber nur für vier Prozent der werdenden Mütter. Forscher konnten nachweisen, dass die Dauer starken Schwankungen unterliegt und Geburtstermine bisher falsch berechnet wurden. Diese Erkenntnis kann Auswirkungen ... mehr

Fitness in der Schule

Das ist wohl ein Traum für jeden kleinen Zappelphilipp: Einige Schüler in Aschaffenburg sitzen im Klassenraum auf Ergometern statt auf Stühlen. Aber wie klappt es dann mit dem Lernen? Eine 5. Klasse an einem Aschaffenburger Gymnasium ist "bewegt" in das neue Schuljahr ... mehr

Berufsorientierung: Unterstützen Sie Ihr Kind bei der Berufswahl

Verkäufer, Barkeeper oder Friseur: Die Berufswahl der Kinder stimmt selten mit den Vorstellungen der Eltern überein. Dennoch sollten Sie den Zukunftsplänen Ihrer Kinder keine Steine in den Weg legen, da dies weitreichende Folgen haben kann. Sie haben Ihr Kind aufwachsen ... mehr

Partnerschaft zwischen Kind und Job: Paarberater gibt Tipps

Familienleben ist für Eltern wie Jonglieren ohne Verschnaufpause: Bedürfnisse der Kinder, Anforderungen im Job, Partnerschaft und Freundeskreis – alle Bälle müssen in der Luft gehalten werden. Dabei fällt leicht die Liebesbeziehung des Elternpaares herunter ... mehr

Geburt: So bestimmen Hebammen den genauen Zeitpunkt

Lange vor der Entbindung errechnet der Gynäkologe, an welchem Tag ein Baby das Licht der Welt erblickt. Doch oft verspäten sich Kinder oder kündigen sich früher an. Ist es dann so weit, wird üblicherweise nicht nur das Datum dokumentiert sondern auch die Uhrzeit ... mehr

Sorgerecht: BGH stärkt Wechselmodell für Trennungskinder

Bisher ist es selten, dass Trennungskinder eine Woche bei Mama, eine Woche bei Papa leben. Das  sogenannte Wechselmodell erfordert große Kooperationsbereitschaft von getrennten Eltern – zum Wohle des Kindes. Nun hat der  Bundesgerichtshof ( BGH) dieses Modell ... mehr

Erziehungstipps, wenn Kinder nicht weiterlaufen wollen

Als Erwachsene müssen wir erst lernen, uns in die Gefühls- und Gedankenwelt kleiner Kinder hineinzuversetzen. Erziehung hat viel mit Geduld zu tun, das merken Sie, wenn Ihr Kind beginnt zu laufen. Lesen Sie hier welche Probleme sich mit kleinen Laufanfängern ergeben ... mehr

Augenherpes kann die Hornhaut zerstören

Von Herpes können nicht nur die Lippen betroffen sein. In seltenen Fällen befällt das Virus auch die Augen. Die Ansteckung erfolgt schon früh und bleibt häufig unbemerkt. Was Eltern darüber wissen sollten. Es passiert meist schon im Säuglingsalter: Beim Gutenachtkuss ... mehr

Nabelschnurblut einlagern oder nicht?

Es ist ein schöner, tröstlicher Gedanke: Sollte das eigene Kind im Laufe seines Lebens bedrohlich erkranken, helfen ihm eingelagerte Stammzellen aus seinem eigenen Nabelschnurblut. Indem sie zum Beispiel krankes Gewebe neu aufbauen und ersetzen. Doch ganz so einfach ... mehr

Kinderwunsch: Witwe hat kein Recht auf Sperma des Verstorbenen

Am Traum vom gemeinsamen Kind hielt sie auch nach dem Tod ihres Mannes fest: Eine 35 Jahre alte Witwe hat vor dem Oberlandesgericht (OLG) München auf Herausgabe des Spermas ihres gestorbenen Ehemannes geklagt – und den Rechtsstreit verloren. Ihr bleibt ... mehr

Kinderwagen-Test 2017: So urteilt die Stiftung Warentest

Ein Kombi- Kinderwagen ist praktisch, weil Eltern ihre Kinder darin vom Säuglings- bis ins Kleinkindalter kutschieren können. Allerdings sollten sie beim Kauf auf Sicherheit und Schadstoffe im Material achten. Bei einem Test der  Stiftung Warentest fielen ... mehr

Erziehung: Zu harte Erziehung produziert Versager

Obwohl es Eltern verboten ist, ihre Kinder zu schlagen, praktizieren immer noch viele eine Erziehung mit harter Hand oder harten Worten. Aber: Übermäßig strenge Erziehung geht oft nach hinten los. Eine Langzeitstudie belegt, dass sie dem Schul- und Lebenserfolg eines ... mehr

Kranke Kinder werden laut DAK immer öfter vom Vater betreut

Berlin (dpa) - Kranke Kinder pflegen ist nicht mehr nur Müttersache. Väter melden sich nach einer Studie der DAK-Gesundheit immer öfter von der Arbeit ab, um ihre kranken Kinder zu Hause zu pflegen. 2016 waren es schon 23 Prozent, fast doppelt so viele ... mehr

Jobsuche mit Kind: "Knallhartes Projektmanagement"

Für viele Mamas ist die Suche nach einer Arbeitsstelle ein anstrengender Kampf, verbunden mit der Angst, die Vielfachbelastung nicht stemmen zu können. Eine Personalexpertin macht Mut - und zwar mit einem perfekten Dienst-, Kosten- und Projektplan, ganz gleich ... mehr

OECD-Studie: Erwerbstätige Mütter in Deutschland benachteiligt

Der Vater verdient das Geld, die Mutter kümmert sich ums Kind. Was sich anhört wie ein längst überholtes Rollenmuster, ist für viele Familien in Deutschland noch Realität. Mütter sind seltener berufstätig als in anderen Ländern und viele sind in der Teilzeitfalle ... mehr

Aufsichtspflicht: Wie viel Kontrolle brauchen Kita-Kinder?

Wie viel Kontrolle von Kindergartenkindern ist richtig und nötig? Um das richtige Maß der Aufsichtspflicht ging es in einem Prozess um den Tod eines Kleinkindes in einer privaten Kita in Nordrhein-Westfalen. Die Rechtslage zur  Aufsichtspflicht ist nicht eindeutig ... mehr

Puppe "Cayla": Bundesnetzagentur verbietet Verkauf in Deutschland

"Cayla" soll aus Kinderzimmern verbannt, am besten sogar zerstört werden. Das ist eine drastische Warnung vor einem Kinderspielzeug. Die Bundesnetzagentur hat den Verkauf der Puppe verboten. Was macht sie so gefährlich? Nach Auffassung der Bundesnetzagentur ... mehr

Ritalin bei ADHS: Wundermittel oder "Kokain" für Kinder?

Bei immer mehr Kindern und Jugendlichen in Deutschland wurde in den letzten Jahren eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ( ADHS) diagnostiziert. Behandelt werden die Betroffenen in der Regel mit Arzneimitteln aus dem Bereich der Stimulanzien ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal