Sie sind hier: Home >

EM 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

EM 2008

EM-Fußball 2016: Der

EM-Fußball 2016: Der "Beau Jeu" verspricht ein schönes Spiel

"Beau Jeu" heißt der offizielle Spielball der EM 2016, was auf Deutsch "schönes Spiel" bedeutet. Präsentiert wurde der Nachfolger des "Tango 12" bereits im November 2015 vom ehemaligen französischen Nationalspieler Zinedine Zidane, welcher sich über den "inspirierenden ... mehr
Löw nominiert den EM-Kader: Welche Überraschung gibt es heute?

Löw nominiert den EM-Kader: Welche Überraschung gibt es heute?

Überraschungen gehören bei Joachim Löw zu einer Turniernominierung einfach dazu. Los ging's 2006, noch gemeinsam mit Cheftrainer Jürgen Klinsmann: Kevin Kuranyi glaubte an einen Scherz, als er im WM-Aufgebot fehlte. Es gibt sogar einen Weltmeister ... mehr
Spanien - Deutschland: Löw und DFB-Team wollen Spanien-Trauma beenden

Spanien - Deutschland: Löw und DFB-Team wollen Spanien-Trauma beenden

Beim Stichwort Spanien dürfte Joachim Löw bis zum Sommer regelmäßig Schweißausbrüche und Magenkrämpfe bekommen haben. Die schmerzhaften Niederlagen der deutschen Nationalmannschaft 2008 und 2010 unter seiner Regie verfolgten den Bundestrainer. Schließlich hatte ... mehr
WM 2014: Löw kann endlich Geschichte schreiben

WM 2014: Löw kann endlich Geschichte schreiben

Die internationale Turnierbilanz von Bundestrainer Joachim Löw ist beachtlich: Zweiter bei der EM 2008, Dritter bei der WM 2010, Dritter auch bei der EM vor zwei Jahren in Polen und der Ukraine. Für diese Leistungen wurde er 2008 respektiert und 2010 gefeiert, nachdem ... mehr
Champions-League-Finale: Was Frauen beim Fußball besser nicht sagen

Champions-League-Finale: Was Frauen beim Fußball besser nicht sagen

Der Anpfiff zum Champions-League-Finale 2013 im Wembley-Stadion naht. Doch während mancherorts Eltern und Kinder einträchtig vor dem Fernseher sitzen, stürzt bei anderen das Thema Fußball die Beziehung in eine ernste Krise. Diese Dinge sollten Frauen beim Fußball besser ... mehr

Fußball: Männer größere Schauspieler als Frauen

Eine Studie besagt, dass Männer im Fußball deutlich mehr Wert auf Inszenierung legen als Frauen, und dass sie Spielunterbrechungen deutlich länger auskosten. Hier erfahren Sie, worin sich Männer- und Frauenmannschaften auf dem Platz unterscheiden. Männer: Jubel ... mehr

Philipp Lahm über die DFB-Elf 2008: "Zerstrittener Haufen"

Philipp Lahm sorgt mit seinem Buch "Der feine Unterschied" weiter für Aufsehen. Neben seiner Abrechnung mit Ex-Trainern des FC Bayern hat er sich überdies die DFB-Elf bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz vorgeknöpft. Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft ... mehr

Wettskandal: Auch EM-Qualifikation 2008 betroffen

Der größte Wettskandal der europäischen Fußball-Geschichte zieht immer weitere Kreise. Betroffen ist offenbar nun auch die Qualifikation zur EM-Endrunde 2008 in Österreich und der Schweiz. Der mutmaßliche Wettpate Marijo C. sagte am zehnten Verhandlungstag ... mehr

Platz 5: K.H. Rummenigge

Als „Rummelfliege“ verspottete der Bayern-Cheftrainer Udo Lattek einst den 18-jährigen Neuankömmling aus Lippstadt. Rummenigge arbeitete knüppelhart an seinem Körper und stand am 20. Mai 1976 – als 20-Jähriger – in der Anfangself die gegen St. Etienne den Europapokal ... mehr

Platz 4: Helmut Rahn

Ein Tor fiel in Helmut Rahns 73-jährigem Leben immer wieder: jener Linksschuss zum 3:2 über Ungarn am 4. Juli 1954 in Bern. Ungezählte Male musste der Essener („Helmut, erzähl’ mich dat Tor!“) diesen historischen Moment des WM-Endspiels schildern. Irgendwann schlug ... mehr

Platz 7: Uwe Seeler

„Uuuuuwe“: Jeder deutsche Fußballfan weiß, wem dieser Anfeuerungsruf huldigt. Bereits mit 17 Jahren feierte Seeler im Weltmeisterteam Sepp Herbergers am 16. Oktober 1954 gegen Frankreich sein Länderspieldebüt. Bis zu seinem Abschiedsspiel im HSV-Trikot 1972 erwarb ... mehr

Mehr zum Thema EM 2008 im Web suchen

Platz 10: Klaus Fischer

Hätte es den Bundesligaskandal 1971 nicht gegeben, Klaus Fischer hätte mehr als 45 Länderspiele und 32 Tore angesammelt. Erst als der Bayer bereits 27 Jahre alt war, debütierte er im Nationaltrikot: am 27. April 1977 gegen Nordirland. Als wolle er die Jahre aufholen ... mehr

Platz 3: Rudi Völler

Sehr oft in seiner tollen Karriere ist Rudi Völler schwer gefoult worden. Unvergessen jener brutale Tritt Klaus Augenthalers vom 23. November 1985, der den damaligen Bremer beinahe um die WM-Teilnahme 1986 brachte. Am 8. Juli 1990 in Rom wurde der heutige Leverkusener ... mehr

Platz 2: Joachim Streich

Der DDR-Rekordspieler für die Ewigkeit: 102 A-Länderspiele, 55 Tore, 229 Treffer in 378 Oberligapartien der DDR zwischen 1969 und 1985 für Rostock und Magdeburg. Gilt Hans-Jürgen („Dixie“) Dörner als der „Beckenbauer des Ostens“, so muss für Streichs ... mehr

Platz 6: Miroslav Klose

Nur Gerd Müller und Miroslav Klose dürfen sich aus Reihen des DFB WM-Torschützenkönige nennen. Das erhebt den gebürtigen Polen Klose in die Adelskategorie der deutschen Angreifer. In den vergangenen Jahren durchlief der heute 29-Jährige eine rasante Entwicklung ... mehr

Platz 9: Oliver Bierhoff

Anfang der 90er Jahre deutete nichts darauf hin, dass Oliver Bierhoff mal A-Länderspiele bestreiten und 37 Länderspieltreffer erzielen würde. Die Laufbahn des Esseners galt schon als beendet, ehe er in Salzburg die letzte Chance ergriff. Die italienische Serie ... mehr

Platz 3: Jürgen Klinsmann

Der blonde Schwabenpfeil war schon als Profi nicht stromlinienförmig und für seine Gegenspieler schwer zu kontrollieren. Symbolhaft für die Energie, die Laufbereitschaft und den Einsatz- und Siegeswillen des Kosmopoliten steht noch immer ... mehr

Platz 1: Gerd Müller

Torjäger gibt es viele - aber nur einen Gerd Müller. Viele bezweifeln, dass jemals wieder ein Bundesligaspieler 365 Mal treffen oder den Torrekord des heutigen Amateurtrainers der Münchner Bayern übertreffen wird. Die Herren von der Säbener Straße landete einen echten ... mehr

Thorsten Legat

Der gebürtige Bochumer kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Europapokalsieger und Deutscher Meister mit Werder Bremen, DFB-Pokalsieger mit Bremen, VfB Stuttgart, und Schalke 04, sowie zum Abschluss noch Meister der Herzen mit Königsblau. Doch in Erinnerung ... mehr

EM 2008: Die Fußball-EM von A bis Z bei T-Online Sport

A Am Abend in Österreich Am Abend in Innsbruck Am Abend in Klagenfurt Am Abend in Salzburg Am Abend in Wien Am Abend in der Schweiz Am Abend in Basel Am Abend in Bern Am Abend in Genf Am Abend in Zürich Austragungsorte B Basel, Stadtinfos Basel, Stadioninfos ... mehr

Die erfolgreichsten EM-Torjäger

Platz Name Nation Tore davon 11m Spiele 1. Michel Platini Frankreich 9 1 5 2. Alan Shearer England 7 2 9 3. Patrick Kluivert Niederlande 6 0 9 4. Savo Milosevic Jugoslawien 5 0 4 4. Milan Baros Tschechien 5 0 5 4. Thierry Henry Frankreich 5 0 9 4. Marco van Basten ... mehr

Fußball - Nationalmannschaft: Joachim Löw im Interview (2)

Kommt die EM vielleicht etwas zu früh? Das kann man immer erst im Turnier sagen. Wie gehen z.B. einzelne Spieler mit dem Druck um?  Vor allem dann, wenn sie einen Fehler machen oder man in Rückstand gerät. Klar ist, wenn man bei der EM durchkommen ... mehr

EM-Rekord-Spieler

Spieler Mannschaft Spiele Luís Figo Portugal 14 Karel Poborsky Tschechien 14 Lilian Thuram Frankreich 14 Zinedine Zidane Frankreich 14 Dennis Bergkamp Niederlande 13 Laurent Blanc Frankreich 13 Phillip Cocu Niederlande 13 Didier Deschamps Frankreich 13 Thomas ... mehr

Schiedsrichter der Fußball-Europameisterschaft 2008

Schiedsrichter Assistenten Herkunft Herbert Fandel Carsten Kadach Volker Wezel Deutschland Konrad Plautz Egon Bereuter Markus Mayr Österreich Frank De Bleeckere Peter Hermans Alex Verstraeten Belgien Howard Webb Darren Cann Mike Mullarkey England Kiros Vassaras Dimitris ... mehr

EM 2008: Die besten Fußball-Nationen bei Europameisterschaften

Platz Nation EM-Teiln. Spiele S U N Tore Pkt. 1. Deutschland 9 32 15 10 7 45 : 32 55 2. Niederlande 7 28 14 8 6 45 : 28 50 3. Frankreich 6 25 14 6 5 45 : 28 48 4. Italien* 6 23 10 10 3 24 : 14 40 5. Tschechien² 6 22 10 5 7 32 : 26 35 6. Portugal ... mehr

Deutsche EM-Torjäger

Platz Name Jahr Tore 1. Jürgen Klinsmann 1988-1996 5 2. Gerd Müller 1972 4 Dieter Müller 1976 4 Rudi Völler 1984-1992 4 5. Klaus Allofs 1980 3 Karlheinz Riedle 1992 3 7. Horst Hrubesch 1980 2 Thomas Häßler 1992 2 Oliver Bierhoff 1996 2 Matthias Sammer 1996 2 mehr

Deutsche EM-Rekord-Spieler

Platz Name Jahr Spiele 1. Thomas Häßler 1992-2000 13 Jürgen Klinsmann 1988-1996 13 3. Andreas Brehme 1984-1992 12 4. Lothar Matthäus 1980-2000 11 5. Jürgen Kohler 1988-1996 10 Matthias Sammer 1992-1996 10 7. Thomas Helmer 1992-1996 9 8. Guido Buchwald ... mehr

Abschneiden Deutschlands bei der Fußball-EM

Jahr Abschneiden 1960 nicht teilgenommen 1964 nicht teilgenommen 1968 nicht qualifiziert 1972 Europameister 1976 2. Platz 1980 Europameister 1984 Vorrunde 1988 Halbfinale 1992 2. Platz 1996 Europameister 2000 Vorrunde 2004 Vorrunde mehr

Alle Fußball-Europameister im Überblick

Jahr Nation 1960 UdSSR 1964 Spanien 1968 Italien 1972 Deutschland 1976 CSSR 1980 Deutschland 1984 Frankreich 1988 Niederlande 1992 Dänemark 1996 Deutschland 2000 Frankreich 2004 Griechenland mehr

Flop: Das Geheimtraining

Die Bilder des Sommermärchens sind unvergessen. Ein Land umarmt seine Fußball-Helden. Im Vorlauf der EM in Österreich und der Schweiz blieb für den Schulterschluss mit den Fans aber keine Zeit. Auf Mallorca versteckten sich die Nationalspieler hinter den steilen ... mehr

Moutinho vs. Fritz

Der Vergleich der beiden hinkt, weil Moutinho eher im Zentrum spielt. Aber der beidfüßige Offensiv-Allrounder kann im Fünfer-Mittelfeld der Portugiesen auch über die Seite kommen. Im EM-Auftaktspiel schlug die Stunde des Kapitäns von Sporting Lissabon ... mehr

Top: Tigerenten-Reporter

Sie stellen Fragen wie die Großen: "Herr Löw, sie machen immer einen ausgeglichenen Eindruck. Gibt es auch Sachen, die sie auf die Palme bringen?" Die beiden Nachwuchs-Reporter im Trainingslager auf Mallorca hatten mit ihrem Auftritt in der Pressekonferenz in Palma ... mehr

Flop: Die Abwehr

Wie vor der Weltmeisterschaft macht die deutsche Abwehr die größten Sorgen. Vor allem Christoph Metzelder ist noch von seiner Galaform des Sommermärchens entfernt. In den Testspielen gegen Weißrussland und Serbien war der Innenverteidiger von Real Madrid mehrfach nicht ... mehr

Was soll auf Lehmanns Zettel stehen? Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab!

Wir haben aus allen Einsendungen die zehn besten ausgewählt. So suchen Sie sich Ihren Lieblingszettel aus: Markieren Sie das Kästchen unter dem Zettel und klicken Sie ganz unten auf der Seite auf "Abstimmen". mehr

TV-Panne bei EM 2008: UEFA entschädigt ZDF

Die Sendepanne beim Halbfinale der EM 2008 zwischen Deutschland und der Türkei kommt den Europäischen Fußball-Verband (UEFA) teuer zu stehen. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Spiegel" zahlt die UEFA eine "hohe sechsstellige Summe" an das ZDF. Bei der Partie ... mehr

Doppelte Prämie für Spaniens Europameister

Später Geldregen für die Europameister: Die spanischen Fußballnationalspieler erhalten für den Titelgewinn bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz eine Prämie von jeweils einer halben Million Euro. Eigentlich war für den Fall eines EM-Siegs ... mehr

EM 2008 - Nationalmannschaft: Lehmann kritisiert Führungsspieler

Gut zwei Wochen nach seinem Rücktritt als Torhüter der deutschen Nationalmannschaft hat sich Jens Lehmann in einem Interview auf seine früheren Mitspieler eingeschossen und die Kritikfähigkeit einiger Kollegen im DFB-Team in Frage gestellt. "Selbstkritik ... mehr

Nationalmannschaft: Sammer nicht begeistert von EM-Party in Berlin

Matthias Sammer hat mit Blick auf den Nachwuchs des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Party der deutschen Nationalmannschaft nach dem verlorenen EM-Finale gegen Spanien (0:1) auf der Berliner Fanmeile kritisiert. Rund 100.000 Anhänger hatten die Auswahl des Deutschen ... mehr

Die UEFA freut sich über einen Rekordgewinn

Die Fußball-EM in der Schweiz und Österreich hat der Europäischen Fußball-Union UEFA einen Gewinn von 700 Mio. Euro beschert. Davon schüttet der Verband 450 Millionen Euro an seine 53 Mitgliedsverbände aus, gab Organisationschef Martin Kallen in Zürich bekannt ... mehr

Nationalmannschaft: Nach Streit mit Bierhoff - Ballack wehrt sich

Kapitän Michael Ballack mag auch eine Woche nach der Fußball-Europameisterschaft nicht zur Aufhellung seines Streites mit DFB-Teammanager Oliver Bierhoff nach dem verlorenen Finale gegen Spanien beitragen. "Dazu will ich mich nicht ... mehr

2012: Dänemark bietet Ukraine Hilfe an

Dänemarks Regierung hat der Ukraine Hilfe beim Stadionbau für die Fußball-Europameisterschaft 2012 angeboten. Wie die Nachrichtenagentur Ritzau am Donnerstag berichtete, hat Außenminister Per Stig Möller ein entsprechendes Angebot bei Gesprächen in Kiew vorgelegt ... mehr

EM 2008: Fußballjubel der Türkei hat Nachspiel

Der Jubel der Türken über ihr gutes Abschneiden bei der Europameisterschaft hat ein Nachspiel. Der Türkische Fußballverband müsse etwa 35.000 Euro Strafe an die UEFA zahlen, weil der nicht akkreditierte Staatspräsident Abdullah Gül nach dem Spiel gegen Deutschland ... mehr

Internet: Flaute durch Fußball - EM 2008 war ein Webkiller

Die Fußball-Europameisterschaft ist Schuld: Während der Spiele der deutschen Nationalmannschaft sind die Zugriffszahlen auf Internetseiten teilweise um bis zu 50 Prozent eingebrochen. Das hat eine Untersuchung der Klicks auf Werbebanner durch das Internet-Unternehmen ... mehr

Fußball-Fans kauften 500.000 Fernseher

Die Fußball-Europameisterschaft hat in Deutschland den Absatz von Fernsehern kräftig angekurbelt. Im Mai wurden rund 500.000 Geräte verkauft, das waren 22 Prozent mehr als im gleichen Monat vor einem Jahr, teilte die Gesellschaft für Unterhaltungs ... mehr

Zwei skandinavische Länder wollen das Turnier

Die EM ist grad erst vorbei, da kreisen die Gedanken schon ums übernächste Turnier. Schweden und Norwegen wollen sich gemeinsam um die Ausrichtung der EM 2016 bewerben. Der Generalsekretär des schwedischen Verbandes, Sune Hellströmer, sagte dem Rundfunksender ... mehr

Doppeltes Gehalt überzeugt Terim

Vertragsverlängerung statt Rücktritt: Fatih Terim wird bis 2012 Trainer der türkischen Fußball-Nationalmannschaft bleiben. Das verkündete Verbandspräsident Hasan Dogan nach Gesprächen mit dem Coach und den wichtigsten Funktionären. "Wir hatten einen bestehenden Vertrag ... mehr

Spanien: Del Bosque soll Nachfolger von Luis Aragones werden

Vicente del Bosque wird womöglich neuer Nationaltrainer der spanischen Nationalmannschaft und damit Nachfolger von Luis Aragonés. Nach übereinstimmenden Angaben der Sporttageszeitungen "AS" und "Marca" soll sich der Verband bereits mit dem langjährigen Coach ... mehr

DFB-Elf in Berlin-Tegel: Falsches Fugzeug bejubelt

Einen großen Empfang wollte man der deutschen Nationalmannschaft auf dem Flughafen Berlin-Tegel bereiten. Zumindest teilweise ging das kräftig in die Hose: Am Mittag ist ein Flugzeug begrüßt worden, in dem die Mannschaft vermutet wurde. Die Flughafen-Feuerwehr ... mehr

EM-Finale: Klinsmann prophezeit für DFB-Elf lange Leidenszeit

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann hat eine Langzeitwirkung der deutschen Final-Niederlage gegen Spanien prophezeit. "Da werden sie ein paar Wochen dran zu knabbern haben", erklärte Klinsmann, der selbst das 0:1 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ... mehr

EM 2008 - Fanmeile in Berlin: Riesenparty für Jogis DFB-Elf

Den Gipfel der Bergtour verpasst, aber die Herzen der Fans gewonnen: Deutschlands Fußball-Nationalspieler erlebten einen Tag nach der frustrierenden 0:1-Niederlage gegen Spanien im Finale der Fußball-EM auf der Fanmeile in Berlin ein Bad in der Menge ... mehr

EM 2008: Pressestimmen zu Spaniens Triumph

Überschwänglich kommentierte die spanische Presse den EM-Triumph ihrer Fußball-Nationalmannschaft durch das 1: 0 im Finale in Wien gegen Deutschland. "Könige von Europa“, schrieb Marca, AS titelte: "Campeones! Spanien verführt Europa! Es war herrlich, gerecht ... mehr

Die nächsten deutschen Länderspiele

Belgien ist am 20. August in Nürnberg der erste Gegner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Die ersten Qualifikationsspiele für die WM 2010 in Südafrika bestreitet das Team von Bundestrainer Joachim ... mehr

Der Triumph lässt selbst Aragonés nicht kalt

Am Ende hat er es allen bewiesen. Ausgelassen tanzte Luis Aragonés mit den Spielern, die seine Enkel sein könnten, übers Feld. Der 69 Jahre alte Trainer war am Ziel seiner Träume. Seine Schützlinge ließen ihn hochleben. Kurze Zeit später hatte der älteste Coach ... mehr

Xavi überragt sie alle

Trostpflaster für Michael Ballack, Lukas Podolski und Philipp Lahm: Das DFB-Trio ist von der UEFA in das Allstar-Team der EM gewählt worden. Zum Spieler des Turniers kürte das neunköpfige Experten-Gremium um den deutschen Holger Osieck Spaniens Mittelfeldmann ... mehr

Spanien: Torres entscheidet das EM-Finale in Weltklasse-Marnier

Mit seiner Leistung im EM-Finale hat Fernando Torres den spanischen König Juan Carlos verzückt. Dieser war von der Darbietung des Sturmführers derart beeindruckt, dass er sogleich nicht natürliche Ursachen dafür vermutete. Zum Nachlesen Deutschland gegen Spanien ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017