Startseite
Sie sind hier: Home >

Europäische Union

...
Thema

Europäische Union

Juncker: Einigung mit Griechenland scheiterte an 60 Millionen Euro

Juncker: Einigung mit Griechenland scheiterte an 60 Millionen Euro

Das griechische Schuldendrama nimmt immer groteskere Züge an. Während Finanzminister Gianis Varoufakis sein politisches Schicksal mit dem Ausgang des Referendums verknüpft, sind etliche seiner Landsleute vor der Abstimmung völlig verunsichert. Streng genommen liegt ... mehr
Lachen über die Griechenland-Krise - die besten Karikaturen

Lachen über die Griechenland-Krise - die besten Karikaturen

Nach Wochen und Monaten der Griechenland-Rettung können die meisten die  Krise nicht mehr ganz ernst nehmen. Wir haben die besten Karikaturen aus dem Netz gesammelt - und auch unseren eigenen Senf dazu gegeben. Bitte nicht alles wörtlich verstehen!     mehr
Griechenland: Varoufakis glaubt an Erpressung durch Gläubiger

Griechenland: Varoufakis glaubt an Erpressung durch Gläubiger

Seit mehreren Tagen sind die Banken in Griechenland inzwischen geschlossen. Finanzminister Gianis Varoufakis macht dafür nun die internationalen Gläubiger verantwortlich. IWF-Chefin  Christine Lagarde  griff ihrerseits die  Athener Regierung scharf ... mehr
Griechenland-Krise: Finanzminister lassen Tsipras auflaufen

Griechenland-Krise: Finanzminister lassen Tsipras auflaufen

Das griechische Rettungsprogramm ist ausgelaufen, vor den Banken in Athen stehen die Rentner Schlange. Doch obwohl der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras einen neuen Vorschlag unterbreitete, sind weitere Gespräche zur Lösung der Krise vorerst ausgeschlossen ... mehr
Papst Franziskus sorgt sich um die Griechen

Papst Franziskus sorgt sich um die Griechen

Angesichts der Schuldenkrise in Griechenland hat sich Papst Franziskus solidarisch mit den Menschen dort gezeigt. Er forderte die Staats- und Regierungschefs Europas zu einem verantwortungsvollen Handeln auf. "Die Menschenwürde muss im Zentrum jeder politischen ... mehr

Sahra Wagenknecht fordert Referendum auch in Deutschland

Ganz Europa blickt gespannt auf das Referendum in Griechenland am Sonntag, das über den Sparkurs entscheiden soll. Ginge es nach Sahra Wagenknecht, würden auch die Deutschen über die Euro-Rettungspolitik abstimmen. "Ich wünsche mir, dass auch die deutsche ... mehr

Bei Grexit: Gianis Varoufakis droht EU mit Klage

Griechenlands Finanzminister Gianis Varoufakis hat der EU mit einer Klage gedroht, falls sein Land aus dem Euro ausgeschlossen wird. "Die EU-Verträge haben keine Regelung für einen Ausstieg aus dem Euro, und wir weigern uns, diesen zu akzeptieren", sagte Varoufakis ... mehr

Stoiber-Express war bei "Günther Jauch" nicht zu stoppen

Mit den Talksendungen zum Thema Griechenland verhält es sich in etwa so wie mit den Verhandlungen in der Schuldenkrise. Es gibt jede Menge davon und sie liefern keine Ergebnisse. Günther Jauch bildete da mit seiner allsonntäglichen Gesprächsrunde erneut keine Ausnahme ... mehr

Griechenland bebt, Angela Merkel schweigt: Wo ist die Kanzlerin?

Merkels Ruf als Europas Krisenmanagerin steht auf dem Spiel. Zu hören ist von ihr derweil nichts.  Die kleine Regierungsmaschine Global 5000 ist vollgetankt und startklar für den Vier-Stunden-Flug nach Tel Aviv. Doch um kurz vor 9.00 Uhr am Sonntagmorgen, drei Stunden ... mehr

Griechenland-Krise: Parlament beschließt Referendum

Griechenland steuert nach den gescheiterten Verhandlungen über weitere Finanzhilfen auf eine Staatspleite zu und hält dennoch an seinem Kurs fest. Obwohl die Euro-Finanzminister eine Verlängerung des Hilfsprogramms ablehnten, beschloss das Parlament in Athen ... mehr

Eurozone lehnt Verlängerung von Hilfen für Athen ab

Die Eurogruppe hat sich entschieden: Es wird keine Verlängerung des griechischen Hilfsprogramms über den 30. Juni hinaus geben. Dies beschlossen die 18 anderen Länder der Währungsunion bei einem Sondertreffen der Eurogruppe in Brüssel, wie Diplomaten mitteilten ... mehr

Griechen räumen Geldautomaten leer

Ja oder Nein zum Sparprogramm - die griechischen Bürger haben nun selbst die Wahl. Ministerpräsident Alexis Tsipras  kündigte am Samstagmorgen eine Volksabstimmung für den 5. Juli an. Viele Griechen haben mit großer Sorge um ihr Geld auf die Entscheidung reagiert ... mehr

Schäuble: Griechen haben Verhandlungen beendet

Die Euro-Finanzminister wollen das Hilfsprogramm für Griechenland wohl nicht verlängern. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) sieht nach der Ankündigung einer griechischen Volksabstimmung keine Grundlage mehr für weitere Verhandlungen mit Athen ... mehr

Alexis Tsipras will Griechen über Sparprogramm abstimmen lassen

Während Europa weiter versucht, die Griechen vor der drohenden Staatspleite zu retten, hat Athen überraschend ein Referendum über die Sparprogramme angesetzt. Regierungschef Alexis Tsipras kündigte am frühen Samstagmorgen im Fernsehen die Abstimmung ... mehr

EU-Gipfel in Brüssel: Matteo Renzi tobt bei Flüchtlingsdebatte

Auf dem EU-Gipfel in Brüssel ist es nicht nur im Streit um die griechische Schuldenkrise hoch her gegangen: In einer hitzigen Debatte um die Verteilung von Flüchtlingen in Europa attackierte Italiens Premier Matteo Renzi die Gipfelrunde mit scharfen Worten und forderte ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Angela Merkel über Griechenland-Krise: Samstag ist Stichtag

Taumelt Griechenland der Staatspleite entgegen - oder einer Einigung? Wie auch immer: Samstag ist der Stichtag. So sieht es auch die eigentlich zu Kompromissen geneigte Kanzlerin: Dem Eurogruppen-Treffen am Samstag "kommt entscheidende Bedeutung zu", so Angela Merkel ... mehr

Griechenland-Rettung: Das sind die Knackpunkte

Auch die Verhandlungen in der Nacht sind ohne Ergebnis zu Ende gegangen: G riechenland und seine Gläubiger kommen auf keinen gemeinsamen Nenner. Die Gespräche sollen heute weitergehen. Zankapfel sind vor allem die Forderungen des IWF nach Haushaltseinsparungen, gegen ... mehr

Griechenland-Krise: Finanzminister vertagen sich ergebnislos

Es kam schlimmer als befürchtet. Das Treffen der Eurogruppe galt als entscheidend für die Lösung der Griechenland-Krise. Doch die Gespräche sind erst einmal gescheitert - und die Folgen unabsehbar. Nicht immer sagen die Gesichter von Politikern, was sie wirklich denken ... mehr

Eurogruppe beendet Treffen erneut ergebnislos

Im Poker um die griechische Schuldenkrise zeichnet sich weiter keine Lösung ab. Das Treffen der Euro-Finanzminister am Mittwochabend wurde nach nur rund eineinhalbstündigen Beratungen auf Donnerstag vertagt. Damit wird auch immer unwahrscheinlicher ... mehr

Brüssel und Athen reden aneinander vorbei

Angeblich waren Griechenland und die internationalen Geldgeber schon recht nahe an einer Einigung in der griechischen Schuldenkrise. Doch der Teufel steckt offenbar im Detail - und so ist am frühen Mittwochabend in Brüssel wieder einmal alles offen, eine Einigung steht ... mehr

Helmut Schmidt lobt Angela Merkel für Griechenland-Politik

Altkanzler Helmut Schmidt ( SPD) hat Angela Merkel ( CDU) für ihre Griechenland-Politik gelobt. Vor allem ihre viel gescholtene Vorsicht beeindruckte ihn offenbar. "Die Bundeskanzlerin ist mit der deutschen Führungsrolle in dieser Krise sehr vorsichtig umgegangen ... mehr

Griechenland-Krise: Athen und Gläubiger verhaken sich wieder

In der Griechenland-Krise kommen aus Brüssel wieder pessimistische Signale. Der Ausgang der in Brüssel laufenden Gespräche zwischen Athen und seinen Gläubigern sei wieder sehr ungewiss, sagte ein Insider zu Reuters. Ein Abkommen stehe bislang nicht. Eine Lösung steht ... mehr

Durchbruch in der Griechenland-Krise zum Greifen nah

Man mag es kaum glauben, aber in der Griechenland-Krise steht der Durchbruch wohl kurz bevor. Nach monatelanger Hängepartie wollen die Euro-Finanzminister noch am heutigen Mittwoch ein Spar- und Reformpaket für das von der Staatspleite bedrohte Land festzurren ... mehr

Dublin-Abkommen: Ungarn nimmt keine Flüchtlinge mehr auf

Ungarn nimmt ab sofort keine Flüchtlinge mehr auf, die aufgrund des Dubliner Abkommens in das Land abgeschoben werden. Das teilte das ungarische Innenministerium mit - und lieferte die Begründung gleich hinterher. Die Maßnahme erfolge "aus technischen ... mehr

Streit in Griechenland: Linke Syriza macht Front gegen Tsipras

Griechenland hat in Brüssel offenbar Sparvorschläge gemacht, die zuhause nicht gut ankommen - vor allem nicht bei Tsipras' eigenem Linksbündnis Syriza. Die griechische Regierung warnt deshalb bereits davor, das Abkommen mit den Kreditgebern im Athener Parlament ... mehr

Mehr zum Thema Europäische Union im Web suchen

Neue Kredite für Griechenland: Firma plant Notversorgung

Planung für den Tag X: In Griechenland bereitet sich die britische Sicherheitsfirma G4S mit einem Notfallplan zur Bargeldversorgung auf eine akute Bankenkrise vor. Unterdessen hat die Europäische Zentralbank ( EZB) Kreisen zufolge die Notkredite für griechische Banken ... mehr

Griechenland-Krise: Griechen machen Tsipras Hölle heiß

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras steckt in der Klemme: In Brüssel stehen seine Reformpläne in der Kritik, weil sie noch nicht konkret genug sind. Zuhause sieht man das völlig anders: Es hagelt Attacken, weil er seine Wahlversprechen bricht. Es droht ... mehr

Hart aber fair: Bosbach und Brok geraten aneinander

Weiter so oder Rausschmiss? Die Griechenland-Krise polarisiert offenbar auch Parteifreunde. So rasseln beim ARD-Talk "Hart aber fair“ Wolfgang Bosbach und Elmar Brok heftig aneinander, beide "seit vielen vielen Jahren befreundet", wie der Europaabgeordnete ... mehr

Griechenland-Krise: Alexis Tsipras sieht die Europäer am Zug

Griechenland  bekommt eine letzte Chance, um die Staatspleite abzuwenden: Die griechische Regierung und die Gläubiger der Eurozone haben sich darauf geeinigt, den bisher ergebnislosen Krisengipfel mit den Finanzministern am Mittwochabend fortzusetzen ... mehr

Neues Eurogruppen-Treffen: Nachsitzen wegen Griechenland am Mittwoch

Das Eurogruppen-Treffen am Montag war etwas ins Leere gelaufen, weil Griechenland erst kurzfristig neue Vorschläge präsentiert hatte. Deshalb wollen sich die Finanzminister der Eurozone am Mittwochabend erneut treffen. Das kündigte EU-Ratspräsident Donald ... mehr

Griechenland-Sondergipfel: Tusk will "alle Karten auf dem Tisch sehen"

Keine Entscheidungsgrundlage, keine Entscheidung: Der Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs der Euro-Länder wird aller Voraussicht nach keine Lösung im Schuldenstreit mit Griechenland bringen. Die neuen Reformvorschläge aus Athen seien zu kurzfristig eingereicht ... mehr

Griechenland: Alexis Tsipras ist bereit die Frührenten abzuschaffen

Vor dem Sondergipfel der Eurozone sind die Griechen offenbar bereit, die meisten Frührenten abzuschaffen und die Reichen des Landes mit einer Sondersteuer zu belegen. Nach Informationen aus Athen gehört das zu den Vorschlägen einer ... mehr

EU billigt erste Phase von Marine-Einsatz gegen Schlepper

Rund 100.000 Menschen sind alleine in diesem Jahr über das Mittelmeer nach Europa gekommen. Etwa 2000 haben die lebensgefährliche Überfahrt auf oftmals seeuntauglichen Booten nicht überlebt. Die Europäische Union (EU) will das Geschäft der Schleuser unterbinden, indem ... mehr

Griechenland-Krise: Hoffnungen auf rasche Einigung schwinden

Die Hoffnungen auf eine rasche Einigung im Schuldenstreit mit Griechenland schwinden. Vor dem heutigen Krisengipfel in Brüssel machten Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und mehrere seiner Kollegen ihren Unmut über die griechische Regierung deutlich ... mehr

Tsipras in Brüssel: Mega-Parcours soll Griechenland Rettung bringen

Alles oder nichts für Griechenland: Ministerpräsident Alexis Tsipras ist heute in Brüssel, um doch noch einen Ausweg aus der griechischen Schuldenkrise zu finden. Dabei hat er einen straffen Zeitplan. Schon am Vormittag traf er mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude ... mehr

Brüssel lobt die neuen Vorschläge Griechenlands

Das könnte endlich den Durchbruch bedeuten: Die EU-Kommission hat die neuen Vorschläge Griechenlands zur Beilegung des Schuldenstreits begrüßt. Sie seien eine gute Basis für Fortschritte bei dem Sondergipfel heute in Brüssel, schrieb der Kabinettschef ... mehr

Krisengipfel: Was mit Griechenland passieren kann

Angeblich hat Griechenland nicht mehr genug Geld, um seine Beamten zu bezahlen. Und eine Verlängerung des Hilfsprogramms ist noch lange nicht durch die EU-Instanzen. Welche Szenarien können nach dem Treffen am Montag also auf das hochverschuldete Land warten ... mehr

Europa kämpft um Griechenland: Die Stunde der "Chefs"

Alexis Tsipras kann zufrieden sein: Am Montag bekommt er in Brüssel seinen langersehnten " Griechenland-Gipfel" mit den übrigen Staats- und Regierungschefs der Eurozone. Auf Spitzenebene wird über Reformen, Milliardenkredite und letztlich den Verbleib Griechenlands ... mehr

Griechenland-Krise: Für Schäuble zählt "jetzt jeder Tag"

Vor dem Sondergipfel zu Griechenland am kommenden Montag herrscht bei den Beteiligten Skepsis: Finanzminister Wolfgang Schäuble glaubt kaum, dass noch Fortschritte in den Verhandlungen erzielt werden. Auch Kanzlerin Angela Merkel und EU-Ratspräsident Donald Tusk warnten ... mehr

Griechenland-Krise: Im Sumpf der Emotionen - ein Kommentar

Ein Kommentar von Christian Kreutzer Griechenland nervt. Die Gier der mächtigen Familien-Clans, das korrupte Gemauschel in allen öffentlichen Bereichen, der Mangel an Unrechtsempfinden, die verachtenswerte Schonung der Super-Reichen, das dummdreiste Auftreten ... mehr

Nicolas Sarkozy vergleicht Flüchtlingswelle mit Rohrbruch

Der französische Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hat die Flüchtlingspolitik der EU kritisiert. Er plädiert für eine Eindämmung des Migrantenzustroms und hält die geplanten Quoten zur Verteilung für einen Fehler: Das sei, als ob ein Klempner bei einem Rohrbruch das Wasser ... mehr

EU-Politiker: Griechische Kommunisten wollen Bürgerkrieg nachträglich gewinnen

Die Fronten in der Griechenland-Krise bleiben verhärtet: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in ihrer Regierungserklärung klargestellt, dass Deutschland nicht von den ursprünglichen Forderungen abweichen wird. Das heißt: Merkel pocht auf die von Athen versprochenen ... mehr

EU-Kommission geht gegen Pkw-Maut vor

Die EU-Kommission wird noch in dieser Woche gegen die deutsche Pkw-Maut vorgehen. Die Entscheidung sei gefallen und die "offizielle Bestätigung durch die Übermittlung des Mahnschreibens an die deutsche Ständige Vertretung in Brüssel" an, verlautete ... mehr

Griechenlands Gläubiger schwächen sich selbst

18 Regierungen, dazu der Internationale Währungsfond, ( IWF), die Europäische Zentralbank ( EZB) und die EU-Kommission: Die Liste derer, die über Griechenlands Finanzhilfen entscheiden, ist lang. Und dass einige Mitspieler immer wieder ohne Absprache der EU-Partner ... mehr

Tsipras trifft Putin auf Höhepunkt der Griechenland-Krise

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras rückt nicht von seinem Kurs gegenüber den Geldgebern ab. Im Gegenteil: Er geht sogar weiter auf Konfrontation. Tsipras wird am Freitag vom russischen Präsidenten Wladimir Putin als heimlicher Stargast beim russischen ... mehr

Griechenland-Krise: "Grexit droht ganz Europa zu destabilisieren"

Keine Woche ohne Krisentreffen, kein Tag ohne neue Schuldzuweisung - der Schuldenstreit zwischen Griechenland und der EU ist festgefahren. Jetzt warnt der renommierte Ökonom Dennis Snower: Ein Ausstieg Griechenlands aus dem Euro droht ganz Europa langfristig ... mehr

Athen strapaziert Berlins Nerven: Der Ton wird schärfer: "Der Wind dreht sich"

Die Zeit läuft ab für Griechenland: Während sich in der Unionsfraktion die kritischen Stimmen gegenüber weiteren Hilfen schon länger Gehör verschaffen, verliert auch die SPD allmählich die Geduld. "Die Bereitschaft zur Solidarität in Deutschland sinkt", warnte ... mehr

Griechenland-Krise: Verhandlungen erstarrt - Keiner fühlt sich am Zug

Die Gläubiger warten auf eine Reformliste, die ihren Namen verdient - Griechenland dagegen sieht die Geldgeber am Zug. Im jüngsten Akt des griechischen Schuldendramas drängt sich das Bild von der Schlange und dem Kaninchen auf, das sich in Angststarre nicht ... mehr

Grexit-Debatte bei Günther Jauch: Wolfgang Bosbach sorgt für Aufsehen

Erst scheiterten die Verhandlungen zwischen der EU-Kommission und Griechenland über eine Lösung im Schuldenstreit. Kaum zwei Stunden später bat Günther Jauch zur Grexit-Debatte und zeigte eindrucksvoll, wie weit die beiden Stimmungslager in Deutschland auseinander ... mehr

Ist der Grexit noch zu verhindern? Juncker bricht Gespräche ab

Nach außen hin gibt sich der verzweifelte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker optimistisch: "Präsident Juncker bleibt überzeugt, dass mit verstärkten Reformanstrengungen auf der griechischen Seite und politischem Willen auf allen Seiten ... mehr

Gabriel attackiert Griechenland: "Lassen uns nicht erpressen"

Harsche Kritik im griechischen Schuldendrama kommt jetzt auch von der SPD. Die Spieltheoretiker der griechischen Regierung seien gerade dabei, die Zukunft ihres Landes und die ganz Europas zu verzocken, schrieb Parteichef Sigmar Gabriel in einem Gastbeitrag ... mehr

Italien verlangt von der EU Unterstützung bei Flüchtlingsaufnahme

Italien sieht sich mit einem Problem konfrontiert: Ministerpräsident Matteo Renzi verlangt mehr Solidarität von den EU-Staaten bei der Aufnahme von Flüchtlingen. Europas Antwort auf diese "ernste Krise" sei bislang bei weitem nicht ausreichend, sagte der Regierungschef ... mehr

Tsipras will Einigung nur bei Schuldennachlass

Griechenland s Ministerpräsident Alexis Tsipras macht einen Schuldennachlass für sein Land zur Bedingung für eine Einigung mit den internationalen Geldgebern. Im Sinne eines Kompromisses sei er dann bereit, auch unerträgliche Auflagen zu akzeptieren, sagte Tsipras ... mehr

Griechenland: Varoufakis hält Merkels Grexit-Pläne für Bluff

Der Poker im griechischen Schuldenstreit geht weiter. Obwohl die Euroländer am Donnerstag erstmals offiziell über eine Staatspleite Athens beraten hatten, gibt sich der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis unbeirrt: Bundeskanzlerin Angela Merkel denke nicht ... mehr

ZDF-Politbarometer: Deutsche verlieren Geduld mit Griechenland

Das permanente Hin und Her im griechischen   Schuldenstreit nervt: Mittlerweile verlieren immer mehr Deutsche die Geduld mit Griechenland. Laut ZDF-Politbarometer ist jeder zweite Befragte (51 Prozent) gegen den weiteren Verbleib Griechenlands ... mehr
 
1 2 3 4 ... 30 »
Anzeigen


Anzeige