Startseite
Sie sind hier: Home >

Familie und Beruf

...
Thema

Familie und Beruf

Haftung bei Schulunfällen: Ohne Vorsatz kein Anspruch auf Schmerzensgeld

Haftung bei Schulunfällen: Ohne Vorsatz kein Anspruch auf Schmerzensgeld

Vermeintlich harmlose Schülerstreiche können schlimme Folgen haben. Wird ein Schüler bei einer Rangelei schwer verletzt, hat er in vielen Fällen nicht einmal Anspruch auf Schmerzensgeld. So sind Aufsichtspflicht und Haftung bei Unfällen in der Schule geregelt. In einem ... mehr
BGH-Urteil: Sportverein haftet nicht für Wegeunfall

BGH-Urteil: Sportverein haftet nicht für Wegeunfall

Sportvereine sind auf ehrenamtliche Hilfe angewiesen, zum Beispiel wenn der Nachwuchs bei Auswärtsturnieren antritt. Dann übernehmen oft Eltern mit ihrem privaten Pkw den Fahrdienst. Wichtig zu wissen: Wer Kinder oder Jugendliche aus Gefälligkeit zum Sport ... mehr
Betreuungsgeld gekippt: Was Eltern jetzt wissen müssen

Betreuungsgeld gekippt: Was Eltern jetzt wissen müssen

Das Betreuungsgeld verstößt in seiner jetzigen Form gegen das Grundgesetz. Der Bund hätte das Gesetz gar nicht erlassen dürfen, denn dafür sind die Länder zuständig. So urteilte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Das Urteil verunsichert ... mehr
Kommentar zum Betreuungsgeld: Ab auf den Müllhaufen

Kommentar zum Betreuungsgeld: Ab auf den Müllhaufen

Ein Kommentar von Evelyn Bongiorno "Herdprämie" nennen es die Kritiker, "Wahlfreiheit für die Familie" loben es die Befürworter. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht das umstrittene Betreuungsgeld gekippt - aus formalen Gründen. Doch es besteht Hoffnung ... mehr
Betreuungsgeld: Bundesverfassungsgericht könnte Herdprämie kippen

Betreuungsgeld: Bundesverfassungsgericht könnte Herdprämie kippen

Heute ist der Tag der Entscheidung für das Betreuungsgeld. Das Bundesverfassungsgericht wird verkünden, ob die umstrittene "Herdprämie" nach zwei Jahren wieder abgeschafft werden muss. Die Streitfrage ist, ob die Bundesregierung überhaupt das Recht hatte ... mehr

Betreuungsgeld: Horst Seehofer sauer auf Karlsruhe

Kaum hat das Bundesverfassungsgericht das Betreuungsgeld gekippt, schon prescht der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer vor und verkündet einen Alleingang des Freistaats: "Es wird in Bayern auf jeden Fall auch in der Zukunft ein Betreuungsgeld geben", sagte ... mehr

Bundesverfassungsgericht kippt Betreuungsgeld: Aus in Karlsruhe

Das umstrittene Betreuungsgeld verstößt in seiner bisherigen Form gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe verkündet. Der Bund hätte das entsprechende Gesetz nicht erlassen dürfen, urteilten die Richter einstimmig (Aktenzeichen ... mehr

Ehegattensplitting: Bloß nicht weg mit der Familienförderung

Zankapfel Ehegattensplitting: Seit Jahren wird um das Steuergeschenk für Ehepaare heftig debattiert. Es sei keine sinnvolle Unterstützung für Familien, sondern subventioniere nur die Versorgerehe, sagen Kritiker und fordern, das Ehegattensplitting abzuschaffen ... mehr

Betreuungsgeld: Was betroffene Eltern vom Betreuungsgeld halten

Seit zwei Jahren gibt es das Betreuungsgeld - und mindestens genauso lange den Streit darüber, wie sinnvoll es ist. Wir haben betroffene Eltern gefragt, was sie davon halten. "Eltern werden an den Pranger gestellt!" Das denken die Leser von t-online.de Positive ... mehr

Haftpflicht für Eltern: Anwalt nennt die Tücken

Bei Aufsichtspflicht und Haftung für Kinder gibt es rechtliche Tücken. Eine Haftpflichtversicherung wiegt Eltern in trügerischer Sicherheit, denn sie zahlt nicht für jeden Schaden, den ein Kind verursacht hat - insbesondere im Straßenverkehr bleiben ... mehr

Haftung für Kinder nur bei verletzter Aufsichtspflicht der Eltern

"Eltern haften für ihre Kinder!" Wirklich? Das Schild gehört zu den deutschen Rechtsirrtümern. Denn nicht immer ist ein Kind schuldfähig, und nicht immer haften die Eltern, wenn ihr Kind etwas beschädigt. Hier finden Sie eine Orientierungshilfe ... mehr

Ältere Eltern sind laut Studie zufriedener als jüngere

Ältere Eltern sind zufriedener als jüngere. Das ergab eine Studie des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung in Rostock. Bei Eltern über 34 fanden die Forscher einen deutlichen Anstieg der Zufriedenheit vor und im Jahr der Geburt des Kindes. Dieser ... mehr

Spiel des Jahres 2015 ist "Colt Express"

Die Westernparodie "Colt Express" ist Spiel des Jahres 2015. "Diese Mischung aus Planung und Chaos hat Charme und Witz", urteilte die Jury. Bei dem Brett- und Würfelspiel aus dem Verlag Ludonaute schlüpfen die Spieler in die Rollen von Banditen, die in einem ... mehr

Jugendamt entzog Kinder mit Wasserköpfen - Prozessausgang

Dieser Prozessausgang vor dem Mainzer Landgericht bedeutet nur einen Teilerfolg für die Eltern, aber eine saftige Rüge für die Sachverständige. Zwei Kleinkinder mit Wasserköpfen wurden den Eltern entzogen. Ein umstrittenes Gutachten spielte dabei eine wichtige Rolle ... mehr

Elterngeld Plus ab 1. Juli: Das müssen Sie wissen

Das Elterngeld Plus soll helfen, dass Eltern Beruf und Familie wieder besser unter einen Hut bringen können. Junge Väter und Mütter können nun doppelt so lang Unterstützung bekommen, wenn ihr Kind ab dem 1. Juli zur Welt kommt. Für Arbeitgeber wird das zu einer ... mehr

Elterngeld 2015 richtig beantragen und berechnen

Nach der Geburt eines Kindes steht Eltern von staatlicher Seite Unterstützung in Form von Elterngeld zu. Damit soll der Lohnausfall abgefedert werden, der durch die Versorgung und Betreuung des neugeborenen Babys entsteht. Ab Juli 2015 gibt es zusätzlich das Elterngeld ... mehr

Mutter-Kind-Kur: Immer mehr Mütter stehen kurz vor dem Burn-Out

Kinder, Haushalt und Beruf - das ist das "Bermudadreieck", in dem Mütter ihre eigenen Bedürfnisse verlieren. Mit diesem Bild beschreibt die Kuratoriumsvorsitzende des Müttergenesungswerkes, Dagmar Ziegler, die Situation vieler Mütter. Ständiger Zeit- und Erwartungsdruck ... mehr

Großelternkurse für die richtige Enkel-Betreuung

Früher war es normal, dass Großeltern andere Vorstellungen davon hatten, wie Kinder am besten großgezogen werden sollen. Kaum jemand hinterfragte, ob ihre pädagogische Kompetenz noch zeitgemäß ist. Heute werden dagegen Kurse für frisch gebackene Großeltern angeboten ... mehr

Junge Union fordert Baby-Starterpaket von 1000 Euro

Die CDU-Nachwuchsorganisation Junge Union (JU) fordert von der Partei einen Kurswechsel in der Renten- und der Familienpolitik. Unter anderem schlägt JU-Chef Paul Ziemiak vor, dass der Staat für jedes neugeborene Kind den Eltern 1000 Euro zahlt ... mehr

Kinderfreier Biergarten "Sonnendeck" in Düsseldorf erzürnt Eltern

Mit diesem Schild hat sich ein Biergarten-Betreiber aus Düsseldorf bei Eltern unbeliebt gemacht: "Keine Kinder - Keine Hunde". Ausgerechnet der für Familien schönste Bereich, die Strandzone mit weißem Sand und Liegestühlen, soll kinderfrei bleiben. Leser von t-online ... mehr

Australisches Gericht verbietet tätowierter Mutter das Stillen

Wegen ihrer Tattoos darf eine junge Frau aus Australien ihr Baby nicht stillen. Beim Tätowieren könnte sie sich mit Krankheiten angesteckt haben und den Säugling gefährden, begründete ein Gericht das Verbot. Gegen dieses Urteil protestiert die Australian Breastfeeding ... mehr

"37 Grad"-Reportage über alte Väter: "Mit dem Kinderwagen sparen Sie sich den Rollator"

Die gemeinsame Zeit ist kurz, aber umso intensiver. So erleben Männer, die im Opa-Alter nochmals Väter wurden, ihr neues Familienglück. Im Film "Der könnte doch dein Opa sein" aus der ZDF-Reihe " 37 Grad" porträtierte Meike Materne drei späte Väter im Alter zwischen ... mehr

Vater berichtet im ZDF: Wenn die Kinder in den Dschihad ziehen

"So etwas passiert nur Unterschicht-Familien" - das ist ein gängiges Vorurteil, wenn man hört, dass Jugendliche ihre deutsche Familie verlassen, um sich in Syrien den Kämpfern des radikalislamischen IS anzuschließen. Doch das ist nicht richtig. "Es trifft ganz normale ... mehr

Kita-Skandal: Bistum Mainz kündigt allen Mitarbeitern

Nach sexuellen Übergriffen unter Kindern in einer katholischen Kita hat das Bistum Mainz nun Konsequenzen gezogen: Alle Erzieherinnen und Erzieher wurden fristlos entlassen. Das Bistum Mainz hat sexuelle Übergriffe unter Kindern in einer katholischen ... mehr

Kinderarbeit: So werden Kinder als Zwangsarbeiter und Schuldknechte ausgebeutet

Diamanten, Rosen, Autoreifen, Melonen, Elektroschrott, Textilien - das alles geht durch Kinderhände. Rund 168 Millionen Kinder zwischen fünf und 17 Jahren müssen nach Schätzung der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) arbeiten. Etwa 85 Millionen von ihnen werden ... mehr

Mehr zum Thema Familie und Beruf im Web suchen

Tausende Jugendliche fallen in Deutschland durchs soziale Raster

Sie sind auf der Rutschbahn Richtung dauerhafte Obdachlosigkeit und Drogensucht: Mehr als 20.000 junge Menschen in Deutschland rutschen nach einer Studie derzeit aus Schule und Ausbildung, aber auch aus sozialen Einrichtungen komplett heraus. Das Deutsche Jugendinstitut ... mehr

Betreuungsgeld 2015 für fast eine halbe Million Kinder

Umstritten und als Herdprämie geschmäht, aber doch gerne angenommen: Fast für eine halbe Million Kinder unter drei Jahren wird inzwischen das Betreuungsgeld ausgezahlt - das ist ein Rekordniveau. Im ersten Quartal diesen Jahres wurden dem Statistischen Bundesamt ... mehr

Au-pair in Deutschland: Was Gastfamilien beachten müssen

"Au-pair" bedeutet wörtlich übersetzt "Auf Gegenseitigkeit": Ein junger Gast aus dem Ausland lernt bei freier Kost und Logis in einer Familie innerhalb eines Jahres eine neue Sprache und Kultur kennen, während seine Gastgeber auf seine ... mehr

"37 Grad" - Eltern auf Zeit: Baby Marco wurde fast totgeprügelt

Pflegekinder stammen meist aus schwierigsten Familienverhältnissen. Oft sind sie traumatisiert, misshandelt oder auf Entzug und brauchen deshalb besonders viel Zuwendung und Aufmerksamkeit. Bis das Jugendamt über ihre Zukunft entschieden hat, leben ... mehr

Susan Copich inszeniert alptraumhafte Familienbilder

Alles schien perfekt im Leben von Susan Copich: sie arbeitete als Tänzerin und Schauspielerin, hatte einen Mann, zwei Töchter, ein Haus in New York. Doch dann bekam das heile Familienbild Risse. Ihre Kinder wurden älter und brauchten sie nicht mehr so stark ... mehr

Chile: Entführter Sohn findet Mutter nach 41 Jahren wieder

Nelly Reyes erlebte einen bewegenden Moment, als sie ihren Sohn zum ersten Mal sah und in die Arme schließen durfte - allerdings kam für sie dieser Moment erst 41 Jahre nach der Geburt ihres Sohnes Travis Tolliver. Der heute 61-jährigen Chilenin wurde ... mehr

Familienarbeit ist meist Frauensache

In der mittleren Generation belastet der Spagat zwischen Kindererziehung und Unterstützung der eigenen Eltern weiterhin vor allem Frauen. Von den 40- bis 59-jährigen Frauen kennen 82 Prozent das Gefühl der Überforderung und genauso viele leiden unter Zeitnot ... mehr

Kriminalstatistik 2014: Fast 40 Fälle von Kindesmissbrauch pro Tag

Das Ausmaß der Gewalt gegen Kinder in Deutschland ist erschreckend hoch. Zwar sind im vergangenen Jahr weniger Kinder getötet worden als 2013. Doch die Zahl der misshandelten Mädchen und Jungen ist gestiegen. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik 2014 hervor ... mehr

"Hart aber fair": Passen Beruf und Familie wirklich zusammen?

Der Kitastreik als Härtetest: Passen Beruf und Familie wirklich zusammen? Über diese Frage wurde gestern bei "Hart aber fair" diskutiert. Als größtes Problem machte die Runde die fehlende Wahlfreiheit von Eltern aus.  In vielen Familien mit kleinen Kindern herrscht ... mehr

Deutschland bei Studie zur Zufriedenheit von Kindern im Mittelfeld

Arm aber glücklich - damit können deutsche Kids nicht mithalten. Trotz Wohlstands sind sie nicht restlos glücklich: Bei einer groß angelegten Studie zur weltweiten Zufriedenheit von Kindern ist Deutschland nur auf dem zehnten Platz im Feld der 15 Teilnehmer ... mehr

Vatertag: Neue Vätertypen

Papa geht arbeiten, Mama kümmert sich um Kinder und Küche - das ist vorbei. Dieses Familienbild liegt eingemottet in der Klischee-Kiste - und neue Väter-Bilder tauchen auf. Diese zeigen, wie unterschiedlich Väter ihre neue Rolle ausfüllen und welch andere Erwartungen ... mehr

Vatertag - vom christlichen Fest zur Herrenpartie

Auf den Muttertag folgte ein ernüchternder Montag, nach dem Vatertag bietet sich ein Brückentag an - wie praktisch. Denn während Mama Blumen und Kuchen bekommt, greifen die Männer am "Herrentag" doch eher zu Bier aus Fässern und Kisten. "Herrenpartien ... mehr

Mütter arbeiten im Job deutlich weniger als Väter

Der Spagat zwischen Kind und Karriere schmerzt vor allem Frauen und die besonders im Portemonnaie: Berufstätige Mütter arbeiten nach wie vor deutlich weniger als Väter. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts lag die durchschnittliche Arbeitszeit von Frauen ... mehr

Sorgerecht nach Scheidung oder Trennung: Das müssen Eltern wissen

Auch bei getrennten Eltern ist es mittlerweile üblich, dass Mutter und Vater das Sorgerecht gemeinsam ausüben. Doch wie verhält es sich, wenn sich die Eltern bei wichtigen Entscheidungen, die das Kind betreffen, nicht einig sind? Wir haben nachgefragt. Sind Mutter ... mehr

Teilzeitfalle: Mütter arbeiten deutlich weniger als Väter

Ein Teilzeitjob galt lange als ideale Lösung für Mütter, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Doch gerade diese Form der Erwerbstätigkeit birgt einige Risiken. Die Frauen verdienen weniger, machen seltener Karriere, haben eine unzureichende soziale ... mehr

Neuseeland: Verirrte Läuferin gräbt sich ein und trinkt Muttermilch

In der Wildnis verirrt, hat eine Frau in Neuseeland ihre eigene Milch getrunken und sich zum Schutz vor der Kälte eingegraben. Die 29-jährige Susan O'Brien nahm an einem 20-Kilometer-Lauf durch einen Wald südlich von Wellington teil und verlief ... mehr

Armutsstudie belegt Benachteiligung von Kindern

Arme Kinder sind in Deutschland vielfach benachteiligt. Sie haben schlechtere Chancen in der Schule, ernähren sich ungesünder, sind häufiger übergewichtig und haben weniger soziale Kontakte als Kinder von besser verdienenden Eltern. Jetzt zeigt eine Studie ... mehr

"Regretting Motherhood": Autorin Orna Donath erstaunt über Erfolg in Deutschland

"Ich bereue es, Mutter geworden zu sein." Nur wenige Frauen trauen sich, so einen Satz aussprechen. Die israelische Soziologin Orna Donath hat das Tabuthema mit einer Studie in die Öffentlichkeit geholt und damit in ein Wespennest gestochen. Mit dem Hashtag ... mehr

Muttertag 2015: Muttersein hat viele Facetten

Eigentlich bedeutet mir Muttertag nichts. Mein Mann macht mir keine Geschenke, meine Kinder sind aus dem Alter raus, in dem sie nette Dinge für die "beste Mama" basteln. Aber dieses Jahr erlebte ich einen ganz speziellen Muttertag. Einfach so. Sie sitzt ... mehr

Gesundheitsminister Gröhe diskutiert Sterbehilfe und Sterbebegleitung

"Sterben in Würde" - das will jeder - für sich selbst und für seine Mitmenschen. Doch der Begriff ist weit interpretierbar. Für die einen bedeutet er ein unbedingtes Ja zu Sterbehilfe, für die anderen einen Ausbau der Pflege im letzten Lebensabschnitt. Der Gesetzentwurf ... mehr

Großeltern: Sieben Tipps für den Urlaub mit den Enkelkindern

Wenn  Großeltern ihre Enkelkinder mit in den Urlaub nehmen, müssen sie vor der Fahrt vieles mit den Eltern klären - auch die Frage, wie viele Süßigkeiten die Kinder essen dürfen. Das richtige Alter für den Urlaub mit den Großeltern gibt es nicht. "Das hängt sowohl davon ... mehr

Wenn die Hoffnung auf Enkelkinder zerplatzt

"Und wann bekomme ich endlich ein Enkelkind?" Diese Frage kann jede Familienfeier sprengen. Die erwachsenen Kinder rollen genervt die Augen, und schlimmstenfalls bekommt man ein niederschmetterndes "nie" zur Antwort. Wenn die eigenen Kinder keine Kinder wollen ... mehr

Bundesverfassungsgericht zweifelt massiv an Betreuungsgeld

Wird das umstrittene Betreuungsgeld gekippt? Bei einer mündlichen Verhandlung äußerte das Bundesverfassungsgericht massive Zweifel daran, ob der Bund überhaupt das entsprechende Gesetz erlassen durfte. Der Erste Senat verhandelte über eine Klage des Stadtstaates ... mehr

Betreuungsgeld: Bundesverfassungsgericht prüft die "Herdprämie"

Keine Familienleistung ist so umstritten wie das Betreuungsgeld. Kritiker halten die "Herdprämie" für eine Benachteiligung von Frauen, Befürworter loben die Wahlfreiheit von Eltern, ob sie Kinder unter drei Jahren zuhause betreuen oder in die Kita geben. Am 14. April ... mehr

Betreuungsgeld: Alle Infos zu Höhe, Antrag und Bezugsdauer

Für Familien gibt es seit August 2013 das Betreuungsgeld. Frischgebackene Eltern sollen damit wählen können, ob sie ihr Kind zu Hause selbst betreuen oder lieber eine öffentliche Kindereinrichtung nutzen. Wo aber kann die staatliche Leistung beantragt werden ... mehr

Debatte um #regrettingmotherhood: Mütter, die keine sein wollen

"Es ist der Albtraum meines Lebens": In einer Studie erklärten 23 Frauen, warum sie es bereuen, Mütter geworden zu sein. Ihre Bekenntnisse haben eine hitzige Debatte entfacht. "Wenn ich heute zurückgehen könnte, hätte ich natürlich keine Kinder. Das ist absolut ... mehr

ADAC-Test: Diese Familienautos haben Platz für drei Kinder

Wetten, dass in diesem Autos drei kleine Kinder in ihren Kindersitzen und sogar nebeneinander auf der Rückbank Platz finden? Nicht viele Familienkutschen erfüllen diese Bedingungen. Der ADAC hat bei einem aktuellen Test einige geeignete Modelle gefunden ... mehr

Kopftuchverbot: Fereshta Ludin veröffentlicht ihre Autobiografie

Es ist ein bitterer, später Sieg. Vor mehr als elf Jahren hat Fereshta Ludin vor dem Bundesverfassungsgericht um das Recht gestritten, als Lehrerin in Baden-Württemberg ein Kopftuch zu tragen. Sie gewann - und verlor zugleich. Denn nach dem Urteil 2003 erließen mehrere ... mehr

Sparbuch: Die Ersparnisse der Kinder sind für Eltern tabu

Obwohl Eltern bis zum 18. Lebensjahr ihrer Kinder grundsätzlich eine Vollmacht über die Konten oder Depots ihres Nachwuchses haben, gehört das Vermögen den Kindern. Das bedeutet, es ist auch nicht erlaubt, Geld vom Kinder-Sparbuch zum Urlaub oder zu den neuen ... mehr

Schwangerschaft: Wann muss man den Arbeitgeber informieren?

Wenn sich der Teststreifen blau färbt, ist die Freude meist groß. Aber auch andere Gefühle mischen sich unter die Freude. Unsicherheit, Zukunftsängste und das bange Wissen, mit dem Chef reden zu müssen. Denn damit die Mutterschutzbestimmungen eingehalten werden ... mehr
 
1 2 3 4 ... 18 »
Anzeigen


Anzeige