Startseite
Sie sind hier: Home >

Familie und Beruf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Familie und Beruf

Familienplanung: Befristete Arbeitsverträge bremsen Kinderwunsch aus

Familienplanung: Befristete Arbeitsverträge bremsen Kinderwunsch aus

Wer eine Familie gründen will, sehnt sich nach Sicherheit. Mit dem positiven Schwangerschaftstest kommen Gedanken über eine größere Wohnung, ein neues Auto, ein Bankkredit. Doch immer häufiger rückt das für junge Arbeitnehmer und Arbeitswillige in weite Ferne ... mehr
Wenn Kinder ihre Eltern schlagen

Wenn Kinder ihre Eltern schlagen

Gewalt in der Familie geht nicht nur von Erwachsenen aus, sondern auch von Kindern. Nur wenige Eltern reden darüber - zu tief sitzt die Scham über die Probleme gerade dort, wo viele auf eine heile Welt hoffen. Eigentlich will Martina diese SMS gar nicht mehr lesen ... mehr
Kindergeld und Kinderfreibetrag steigen 2017

Kindergeld und Kinderfreibetrag steigen 2017

Der  Bundestag hat eine Steuersenkung beschlossen, mit der die Bürger insgesamt um jährlich knapp 6,3 Milliarden Euro entlastet werden. Zudem werden   Kindergeld und Kinderzuschlag in den beiden kommenden Jahren geringfügig erhöht.  Der Gesetzesbeschluss ... mehr
Kindergeld 2017: Termine, Höhe & Einkommensgrenzen

Kindergeld 2017: Termine, Höhe & Einkommensgrenzen

Mit dem Kindergeld sollen Familien finanziell entlastet werden. Es steht jedem Kind in Deutschland zu, abgesehen von einigen  Ausnahmen und Sonderregelungen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Kindergeld und halten Sie über Änderungen auf dem Laufenden ... mehr
Kindergeld: Wer hat 2016 Anspruch?

Kindergeld: Wer hat 2016 Anspruch?

Jeder, der  Kinder hat,  kann  Kindergeld erhalten. Dabei gilt es einiges zu beachten. So ist zum Beispiel der Kindergeldanspruch zeitlich befristet, kann sich aber unter bestimmten Umständen verlängern. Familien mit sehr niedrigem  Einkommen können zudem einen ... mehr

Kindergeld: Die Auszahlungstermine im Jahr 2017

Nach Bewilligung des Antrags wird das  Kindergeld monatlich zu einem bestimmten Zeitpunkt auf das Konto der  Eltern überwiesen. Dies erfolgt spätestens im Monat nach der  Geburt des Kindes und wird auch nachträglich für den Geburtsmonat des Kindes voll ausgezahlt ... mehr

Kindergeld 2017: So stellen Sie einen Antrag

Auch wenn  Eltern und Kind die rechtlichen Voraussetzungen für den Anspruch auf  Kindergeld erfüllen, erhalten sie dieses nicht automatisch. Zunächst müssen die Eltern den Kindergeldantrag einreichen. Wo und in welcher Form sollte dies geschehen? Kindergeldantrag ... mehr

Familie und Beruf vereinen: Weltreise mit Baby

Michael Runkel ist Reisefotograf und es gibt kaum ein Land, das er noch nicht gesehen hat. Bis vor kurzem war er alleine unterwegs, dann kam seine Frau Sam dazu, und jetzt reisen sie zu dritt. Ihr Baby Sia durfte mit gerade einmal sieben Monaten eine Reise antreten ... mehr

Kinderfreibeträge: Ist die Berechnung verfassungswidrig?

Im Streit um die Berechnung der Kinderfreibeträge hat eine  verwitwete Mutter und Steuerberaterin vor Gericht einen ersten Erfolg erzielt.  Millionen Eltern können nun hoffen, dass Ihnen für das Jahr 2014 Steuern zurückerstattet werden ... mehr

Urteil des BSG: Elterngeld wird auf Hartz IV angerechnet

Wer Elterngeld bezieht, bekommt dafür die Hartz IV-Leistungen gekürzt. Die seit 2011 geltende entsprechende Gesetzesvorschrift ist rechtmäßig. Das hat Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschieden (Az: B 14 AS 28/15 R). Das Gericht wies damit eine Mutter aus Halle ... mehr

Trennung: Eltern sollten schon in "guten" Zeiten Vorsorge treffen

Wenn der Himmel noch voller Geigen hängt, machen sich die meisten Paare keine Gedanken um die Regelung des Familienlebens im Fall einer Trennung oder Scheidung. Dabei ließe sich mancher erbitterte Kampf um Heim, Geld und Nachwuchs vermeiden. Eine Juristin ... mehr

Menstruation nicht mehr verschämt verschweigen

Den meisten fällt es schwer, mit entspanntem Selbstverständnis über die Menstruation zu reden. In jüngster Zeit regt sich allerdings insbesondere unter pubertierenden Mädchen und jungen Frauen immer öfter Widerstand gegen die Tabusierung des Themas - das weltweit ... mehr

Eigenheimförderung: Hendricks will Zuschuss für Familien

Der Traum vom Eigenheim soll auch für Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen realisierbar sein. Ihnen will Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) mit einem staatlichen Zuschuss bis zu 20.000 Euro beim Erwerb einer Wohnung oder eines Hauses helfen ... mehr

Weihnachten 2016: So viel Geld geben Eltern für Geschenke aus

Die Wunschzettel für Weihnachten sollten fertig geschrieben und an das Christkind geschickt sein. Denn Weihnachtsgeschenke werden sogar schon vor dem Advent gekauft. Eltern sind zu Weihnachten 2016 großzügiger als im Vorjahr. Die meisten Weihnachtsmänner sind Frauen ... mehr

Riesiges Familienbett: Familie Constable schläft gemeinsam

Dafür braucht man ein großes Schlafzimmer: eine sechsköpfige Familie schläft gemeinsam in einem 5,5 Meter breiten Bett. Wie es dazu kam und wie es funktioniert, erzählt Mutter Kim Constable. Der älteste Sohn der Familie, Corey, schlief nach seiner Geburt ... mehr

"5 Tage Rabenmutter": Der einzige Ausweg aus dem Burnout

Fünf Wochen Kur ohne die Kinder – für viele Mütter wäre das ein Alptraum. Für Tanja Bräutigam war es die letzte Rettung. Sie war mit den Nerven am Ende. Burnout. In ihrem Buch "5 Wochen Rabenmutter" verarbeitet sie das emotionale Auf und Ab. Im Gespräch mit t-online ... mehr

Falsche Vaterschaft via Facebook verbreitet

Die Vaterschaft eines Kindes darf nicht einfach behauptet werden. Schon gar nicht öffentlich via Facebook mit Bild des angeblichen Vaters. Eine Frau darf einen Mann öffentlich nicht als Vater ihres Kindes bezeichnen, ohne dies auch beweisen zu können. Anderenfalls ... mehr

BGH stärkt Umgangsrecht von leiblichen Vätern mit ihren Kindern

Die Rechte leiblicher  Väter sind vom Bundesgerichtshof ( BGH) gestärkt worden. Ein Umgangsrecht mit ihren in anderen Familien lebenden Kindern darf nicht verweigert werden. Als Maßstab gilt immer das Kindeswohl. (Az. XII ZB 280/15) Die beharrliche Weigerung ... mehr

Eineiige Zwillinge ticken tatsächlich gleich

Eineiige Zwillinge sind eine Laune der Natur, die vor allem für Forscher sehr interessant ist. Aber auch für die Eltern sind Zwillinge eine Herausforderung. Egal, ob ein- oder zweieiig.  Bei jeder 250. Geburt wird ein Mensch geboren, der einen ... mehr

CDU: Volker Kauder schlägt neues Baukindergeld vor

In der Union wird die Einführung eines neuen "Baukindergelds" und anderer Instrumente diskutiert, um jungen Familien den Erwerb von Wohneigentum zu erleichtern. Vorstellbar sei, ein solches "Baukindergeld als zusätzliche Jahreszahlung für Familien" einzuführen, sagte ... mehr

Mutter lässt eigene Kinder aus Geldgier grundlos operieren

Ein Fall aus Großbritannien dürfte bei allen fürsorglichen Eltern für Entsetzen sorgen: Eine Mutter aus Croyden bei London hat ihre Kinder jahrelang als schwer krank ausgegeben und ließ sie absichtlich grundlos operieren. Das Motiv: Geldgier. Ein Gericht verurteilte ... mehr

"Things I have drawn": Papa macht Kinderzeichnungen seines Sohnes real

"Ich heiße Dom und ich bin bei Instagram, um zu zeigen, wie toll ich zeichnen kann. Mein Papa macht die Fotos." Der sechsjährige Dom malt sehr viele Bilder. Sein Vater lässt sie am Computer real werden. Heraus kommen teils ulkige, teils bizarre Motive. Im Aquarium ... mehr

Ex-Sozialrichter Borchert: "Kindergeld ist Rückgabe von Diebesgut"

Familien werden in Deutschland erheblich benachteiligt , sagt der ehemalige Sozialrichter  Jürgen Borchert.  Im Interview mit t-online.de spricht der streitbare Juri st über die Ursachen der Schieflage und über die Notwendigkeit grundlegender ... mehr

Kinderarmut: Hohes Armutsrisiko von Kindern in Deutschland

In Deutschland lebt jedes 20. Kind in materieller Not. Von Armut bedroht sind jedoch viel mehr. Das geht aus einem Entwurf für den neuen Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung hervor, der in Auszügen der "Saarbrücker Zeitung" vorliegt.  "Nur wenige Kinder ... mehr

Keine Kinderfotos auf Facebook posten

Auf dem Töpfchen, beim Kindergeburtstag oder als Nackedei am Strand – viele Eltern posten in  sozialen Netzwerken Fotos ihrer Kinder in allen Lebenslagen. Doch Experten warnen vor  sorgloser Verbreitung von Kinderfotos. Wir nennen Risiken und geben Tipps für Eltern ... mehr

Wann sich PKV-Anwartschaften nach der Schule wirklich lohnen

Jugendliche, die über die Eltern privat krankenversichert waren, werden nach dem Schulabschluss versicherungspflichtig. Private Krankenversicherungen (PKV) locken dann mit einer Anwartschaft, um nach der  Ausbildung zu günstigen Konditionen ... mehr

Mehr zum Thema Familie und Beruf im Web suchen

Düsseldorfer Tabelle 2016 - Unterhaltsrechner: Wie viel muss ich zahlen?

Wie viel Unterhalt muss ich für mein Kind zahlen? Diese Frage stellt sich beispielsweise bei einer Trennung oder Scheidung. Mit diesem Unterhaltsrechner können Sie einen Richtwert auf Basis der aktuellen  Düsseldorfer Tabelle ermitteln.   link zum Unterhaltsrechner ... mehr

Kinderlosigkeit: Warum die Deutschen so wenig Kinder bekommen

Viele Paare bleiben kinderlos, weil ihnen Kinder zu teuer sind. Diese Meinung vertritt die Mehrheit der Bundesbürger in einer Umfrage der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen. Jeder zweite meint, dass sich Kinder und Karriere in Deutschland zu schlecht miteinander ... mehr

Nina Keneally ist eine Miet-Mama

Es war ein schlimmer Tag, aber es ist niemand zum Zuhören da? In New York können einsame Seelen ihren Kummer nun bei einer Miet-Mama loswerden. Nina Keneally hat ein offenes Ohr für alle, deren Mütter Tausende Kilometer entfernt sind - oder die mit ihren leiblichen ... mehr

Elterngeld: In Jena nehmen die meisten Väter eine Auszeit

In Jena beziehen die meisten Väter Elterngeld. Hier liegt die Beteiligung der Männer bei fast 60 Prozent. Den zweitgrößten Anteil haben Väter in einem bayerischen Landkreis. Bundesweit bleibt die Kinderbetreuung aber weiterhin vor allem Frauensache. Die Daten beziehen ... mehr

Kinderzuschlag soll um zehn Euro steigen

Zum Jahreswechsel soll der Kinderzuschlag für Geringverdiener um zehn  Euro auf 170 Euro erhöht werden. Außerdem steigt das Kindergeld um zwei Euro. Das berichtet die "Bild"-Zeitung und beruft sich auf Informationen aus der Regierungskoalition. Bundesfinanzminister ... mehr

"Kein Täter werden": Prävention hilft Pädophilen

Pädophile gar nicht erst zu Tätern werden lassen - das ist das Ziel des Netzwerks "Kein Täter werden". Rund 6400 Männer haben bereits Hilfe gesucht. Männer, die sich zu Kindern hingezogen fühlen, können deutschlandweit kostenlos und anonym Hilfe von Therapeuten ... mehr

Schwangerschaft: Wann muss der Chef informiert werden?

Wenn sich der Teststreifen blau färbt, ist die Freude meist groß. Aber auch andere Gefühle stellen sich ein: Unsicherheit, Zukunftsängste und die Frage, wann der Arbeitgeber informiert über die  Schwangerschaft werden muss. Die meisten Schwangeren wollen warten ... mehr

"37 Grad" im ZDF über Mütter, die ihre Familie verlassen

Wenn sich Eltern trennen, bleiben in 90 Prozent der Fälle die Kinder bei der Mutter. Bestenfalls teilt sie sich die Erziehung mit dem Vater zur Hälfte. Dass die Mutter auszieht und die Kinder beim Vater lässt, stößt meist auf großes Unverständnis. Das ZDF zeigt ... mehr

Berufsunfähigkeitsversicherungen lohnen auch für Kinder

Vorsorgekonzepte für Kinder inklusive einem Berufsunfähigkeitsschutz sind teilweise schon ab der Geburt verfügbar. Das klingt seltsam, doch die Investition kann dem Nachwuchs später bares Geld sparen. Wir erklären, wann sich die frühzeitige Absicherung lohnt ... mehr

Zukunftsreport 2030: Schwesig skizziert Vision für Familienpolitik

Die Familien in Deutschland sollen künftig partnerschaftlicher organisiert sein als heute. Das ist die Vision des "Zukunftsreports 2030". Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) will dafür Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und Besteuerung ... mehr

"Mutterblues": Burmester über die Trauer, wenn das Kind geht

Es ist eine spezielle Form des Liebeskummers: Wenn die Kinder flügge werden und das Haus verlassen. Wie schwierig diese Zeit für Eltern sein kann, darüber redet kaum jemand. Journalistin und Autorin Silke Burmester hat ein schonungslos ehrliches ... mehr

Urteil zu Reisen mit Kind

Ein Achtjähriger darf nicht mit seiner Mutter in die Türkei reisen - so urteilte das Oberlandesgericht Frankfurt. Das steckt dahinter: Wenn ein Elternteil mit seinem Kind in ein politisch unsicheres Land reisen möchte, kann der andere Elternteil seine Zustimmung ... mehr

Schöne heile Welt: Zeigen Fernsehfamilien ein reales Bild?

Familie im Fernsehen gab es schon immer. Beim Blick in das Leben anderer können wir ganz wunderbar vergleichen, urteilen, mitfühlen oder uns fremdschämen. Und beruhigt feststellen, dass es so schlimm bei der eigenen Familie ja doch nicht ist. Die Familie ... mehr

Unterhaltsvorschuss: Pro Jahr verlieren 70.000 Kinder ihren Anspruch

Trennen sich Paare mit Kindern, muss für das Kind Unterhalt gezahlt werden. Weil viele dieser Pflicht nicht nachkommen, springt der Staat ein und zahlt Unterhaltsvorschuss - allerdings nur befristet. Pro Jahr verlieren 70.000 Kinder diesen Anspruch. Das berichtet ... mehr

Kinder-Pipi-Posting: Sarah Kuttner löst Lawine aus

Nach ihrem Kinder-Pipi-Posting auf Facebook hat die Autorin Sarah Kuttner viele hasserfüllte Kommentare bekommen. Die richteten sich nicht gegen sie, sondern gegen Eltern. Die Rede ist von "Kack-dreisten Müttern" und "Bälgern". Was schwelt da zwischen Eltern ... mehr

Kabinett beschließt Auskunftspflicht für Mütter von "Kuckuckskindern"

Sogenannte Scheinväter sollen mehr Rechtssicherheit erhalten: Die Bundesregierung will gesetzliche Auskunftspflichten für Mütter möglicher "Kuckuckskinder" erweitern. Das Kabinett beschloss einen Gesetzentwurf, wonach die Frau eines sogenannten Scheinvaters diesem ... mehr

Hartz-IV-Haushalte: Mindestlohn hilft nicht gegen Kinderarmut

Ein Jahr nach Einführung des Mindestlohns hat sich die Zahl der Kinder in Aufstocker-Haushalten nicht spürbar verändert. Dies gab die Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion an, aus der die "Frankfurter Rundschau" zitierte. Aufstocker-Familien ... mehr

Unterhalt: Mütter von "Kuckuckskindern" sollen Sex-Partner nennen

Künftig soll der finanzielle Schaden des Mannes stärker gewichtet werden als die Privatsphäre der Frau:  Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will Mütter von "Kuckuckskindern" verpflichten, den Namen des Erzeugers preiszugeben, damit der getäuschte Partner von diesem ... mehr

Armut in Deutschland: Millionen Kinder zu arm für Urlaub

Wenn die Klassenkameraden nach den Ferien von ihren Urlaubserlebnissen erzählen, können sie nicht mitreden: Millionen Kinder und Jugendliche leben in Familien, die sich keinen Urlaub leisten können. Im Jahr 2014 lebten insgesamt 16,7 Millionen Menschen in Deutschland ... mehr

Erdbeben in Italien: Viele Kinder sind unter den vielen Toten

Hunderte Menschen sind dem Erdbeben in Italien zum Opfer gefallen. Unter den 241 Toten waren viele Kinder, die ihre Ferien bei den Großeltern verbracht haben Viele Eltern schicken ihre Kinder in den Sommerferien zu "nonno e nonna", also zu Opa und Oma. Die wohnen ... mehr

Kindergeld 2016: Termine, Höhe & Einkommensgrenzen

Das Kindergeld soll die Versorgung jedes Kindes in Deutschland sicherstellen. Es steht grundsätzlich jedem Kind zu -  mit einigen Sonderregeln und Ausnahmen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Kindergeld und halten Sie über Änderungen auf dem Laufenden ... mehr

SPD-Pläne sind Ablenkungsmanöver

Der Vorschlag der SPD, Vätern den Führerschein zu entziehen, die ihrer Unterhaltspflicht nicht nachkommen, stößt auf deutliche Kritik. Der Staat müsse stattdessen Alleinerziehende besser stellen. Der Präsident des Deutschen Kinderschutzbunds, Heinz Hilgers kritisierte ... mehr

Informationen rund um den Anspruch auf Kindergeld von Volljährigen

Vielen Eltern ist nicht klar, in welchen Fällen ihre Kinder nach dem 18. Lebensjahr weiterhin ein Recht auf Kindergeld haben. Darüber gibt es auch oft Streit mit Familienkassen. Was gilt als Zweitausbildung? Besteht Anspruch im Masterstudium? Die wichtigsten Fakten ... mehr

Vorsorgevollmacht: Beglaubigung oder Bankvollmacht

Wenn ein Mensch plötzlich nicht mehr für sich selbst entscheiden kann, muss ein anderer seine Geschäfte regeln. Mit der Vorsorgevollmacht lässt sich bestimmen, wer Entscheidungen treffen soll - von der medizinischen Behandlung ... mehr

Gabriel fordert Führerscheinentzug für Unterhaltsverweigerer

SPD-Chef Sigmar Gabriel macht sich für eine Reform des Unterhaltsrechts für Alleinerziehende stark. Es sei ein Skandal, dass drei Viertel aller Kinder alleinerziehender Mütter keinen oder zu geringen Unterhalt vom Kindesvater bekommen, sagte Gabriel der "Bild"-Zeitung ... mehr

Olympia 2016 - Lukas Dauser ist dabei

Spitzensport ist eine Ochsentour: Disziplin und Training, während andere mit Freunden abhängen, Wettkampf statt Party. Doch wenn das Olympia-Ticket gelöst ist, wird ein Traum wahr, dann weiß man, es hat sich gelohnt. So ist es bei Lukas Dauser. Der 23-jährige Turner ... mehr

Urteil zu Vormundschaft für Kind: Gericht stärkt homosexuelle Paare

Mit einem Urteil zur Vormundschaft für Kinder hat das Amtsgericht München die Rechte von homosexuellen Paaren gestärkt. Demnach dürfen beide Partnerinnen die Vormundschaft für ein Kind gemeinsam übernehmen.  Das Gericht schließt damit ... mehr

"Menschen hautnah" begleitet David (13), der weiß, dass er Waise wird

David ist 13 Jahre alt und Halbwaise. Sein Vater Gerd starb vor vier Jahren nach einer Darmerkrankung. Nun wird auch seine Mutter bald sterben, denn Ute hat Krebs. Sie hat sich entschlossen, David von Anfang an eng mit einzubeziehen. Wieviel Zeit Ute noch bleibt ... mehr

Zeitmangel ist der größte Stressfaktor für Eltern

Chronischer Zeitmangel ist der Preis dafür, dass beide Eltern für den Familienunterhalt arbeiten gehen.  Aus einer Umfrage schließt die AOK, dass  der Familienalltag für heutige Elterngenerationen schwieriger zu organisieren ist als für frühere. Die Krankenkasse warnt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 21 »


Anzeige
shopping-portal