Startseite
Sie sind hier: Home >

Familie und Kind

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Familie und Kind

Christi Himmelfahrt: Der Feiertag und seine Bedeutung

Christi Himmelfahrt: Der Feiertag und seine Bedeutung

Himmelfahrt ist in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag, an dem traditionell auch der Vatertag gefeiert wird. Eigentlich hat Himmelfahrt eine christliche Bedeutung. Wie der Begriff schon sagt, wird an diesem Tag die Rückkehr Christi in den Himmel gefeiert. Himmelfahrt ... mehr
Christi Himmelfahrt und Vatertag in Frankreich

Christi Himmelfahrt und Vatertag in Frankreich

Christi Himmelfahrt ist in Frankreich ein offizieller Feiertag. Allerdings wird dort an diesem Tag ausschließlich die Rückkehr Jesu in den Himmel gefeiert, in Deutschland dagegen ein weiteres Fest: Der Vatertag. Wann und wie der Tag zu Ehren der Väter in Frankreich ... mehr
Vatertagsgeschenke - Ideen für Geschenke zum Vatertag

Vatertagsgeschenke - Ideen für Geschenke zum Vatertag

Jedes Jahr im Mai das gleiche Problem: Was sind die passenden Geschenke zum Vatertag? Mit niedlichen Kleinigkeiten lässt sich Papa selten begeistern. Worüber sich Männer zu ihrem Ehrentag wirklich freuen, lesen Sie hier. Materielle Geschenke zum Vatertag ... mehr
Vatertag feiern: Ideen und Tipps für den Herrentag 2016

Vatertag feiern: Ideen und Tipps für den Herrentag 2016

Den Vatertag feiern in Deutschland traditionell Männerrunden unter sich. Nicht selten wird ein solcher Ausflug von reichlichem Alkoholgenuss begleitet – und endet manchmal sogar mit Unfällen. Es gibt jedoch einige Tipps, um den Vatertag auch mal anders zu feiern ... mehr
Vatertagsgedichte - schöne Gedichte zum Vatertag

Vatertagsgedichte - schöne Gedichte zum Vatertag

Wer dem Papa zu seinem Ehrentag etwas Nettes sagen möchte, kann dazu eines von verschiedenen Vatertagsgedichten auswählen. Ob klassisch oder kurz: Über die folgenden Texte wird sich jeder Vater freuen. Vatertagsgedichte als Aufmerksamkeit zum Ehrentag Der Vatertag ... mehr

Vatertagsgeschenke basteln und selber machen

Gerade Kinder basteln zum Vatertag gerne ein persönliches Präsent. Aber auch unter Erwachsenen ist es durchaus erlaubt, ein selbstgemachtes Vatertagsgeschenk zu überreichen. Wie das schon mit wenigen Mitteln einfach, aber kreativ funktioniert, verraten diese Tipps ... mehr

Tag der Arbeit: Bedeutung und Ursprung vom 1. Mai

Der 1. Mai ist in Deutschland ein offizieller Feiertag, hat aber auch im Ausland eine besondere Bedeutung. Was es mit dem Tag der Arbeit auf sich hat, wann er entstanden ist und was damit zusammenhängt, erfahren Sie hier. Tag der Arbeit als Feiertag: Ursprung ... mehr

1. Mai: Sprüche und Bauernregeln zum Maifeiertag

Der 1. Mai regt als Einstieg in den Wonnemonat die Fabulierkunst an. Wenn auch Sie am 1. Mai Sprüche, Witze oder Bauernregeln anbringen möchten und per WhatsApp oder als SMS verschicken möchten, haben wir hier ein paar passende Ideen. Witzige ... mehr

Mama-Kinder: Was tun, wenn das Kind nur Mama will?

Mama-Kinder kosten Eltern meist den letzten Nerv. Wutausbrüche, Tränen und Festklammern sind bei vielen Kleinkindern an der Tagesordnung. Langfristig kann das Familiengefüge unter dieser Belastung leiden. Damit das nicht geschieht, sollten Eltern ermitteln ... mehr

Stilles Leiden: So besiegen Kinder ihre Schüchternheit

Kinder, die unter Schüchternheit leiden, haben es in der Schule und in ihrem Alltag besonders schwer. Sie finden schwer sozialen Anschluss und somit auch keine oder wenig Freunde. Diese Tipps zeigen, wie Sie Ihrem Kind Mut zusprechen und ihm einen ... mehr

Warum spielt mein Kind nicht mit anderen Kindern?

Wenn das eigene Kind in der Schule oder im Kindergarten die meiste Zeit allein verbringt und Eltern feststellen, ihr Kind spielt nicht mit anderen Kindern, wächst die Sorge, dass es zum Außenseiter werden könnte. Jetzt ist es wichtig, die Ursache für dieses Verhalten ... mehr

Sprüche zum Ruhestand: Tipps für Kollegen

Wenn ein zukünftiger Pensionär Abschied nimmt, um seinen arbeitsfreien Lebensabend zu beginnen, sind auch die passenden Witze und Sprüche zum Ruhestand nicht weit. Hier erfahren Sie, wie Sie Freunde oder Kollegen ein wenig auf die Schippe nehmen und ihnen dabei trotzdem ... mehr

Schlagfertigkeit lernen: Tipps, Techniken, Sprüche

Fast schon ein Klischee: Sie bekommen einen Spruch ab, im richtigen Moment fehlt Ihnen aber die Schlagfertigkeit. Später ergeben sich passende Antworten wie von selbst. Glücklicherweise ist praktisch jeder in der Lage, Schlagfertigkeit zu lernen und zu trainieren. Tipps ... mehr

Kommunion: Danksagung mit Karte überreichen

Für eine angemessene Danksagung nach der Kommunion gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mittlerweile erhält das Versenden von Dankeskarten meist den Vorzug gegenüber dem persönlichen Dankeschön. In diesem kann sich Ihr Kind direkt bei allen Gästen für das Erscheinen ... mehr

Einladung zur Kommunion: Individuelle Gestaltung

Zur Vorbereitung der Kommunion gehört auch eine stilvolle Einladung zu diesem besonderen Festtag. Zusammen mit Ihrem Kind sollten Sie rechtzeitig die inhaltlichen Details und das Design planen, damit die Einladung pünktlich an Freunde und Verwandte verschickt werden ... mehr

Der Weg zur Erstkommunion: Vorbereitung und Voraussetzungen

Die Kommunion ist nach der Taufe der nächste große Schritt für katholische Kinder. Im Rahmen der Messe empfangen sie das erste Mal die Eucharistie. Doch der Weg dorthin ist lang: Zur Vorbereitung werden die Kinder in einem Erstkommunionkurs ausführlich über dieses ... mehr

Zur Kommunion: Karte mit Gruß und Glückwünschen

Eine Glückwunschkarte gehört zu jedem größeren Fest. Mit Sicherheit kennen Sie die Schwierigkeiten, auf die Schnelle ein paar geistreiche Worte improvisieren zu müssen. Wenn Ihnen so gar nichts einfallen will, helfen Ihnen die nächsten Punkte vielleicht, eine bessere ... mehr

Schmuckstück zur Konfirmation: Geschenk mit Bedeutung

Schmuck mit symbolischer Bedeutung ist eine hervorragende Geschenkidee für jede Konfirmation. Der Konfirmand kann die dekorative Gabe stets bei sich tragen und sich so an einen der wichtigsten Schritte im Leben jedes evangelischen Christen erinnern. Besonderer Schmuck ... mehr

Konfirmation: Danksagung persönlich gestalten

Nach der Konfirmation sollten die Gäste und Gratulanten eine Danksagung erhalten. Besonders groß ist die Freude bei den Empfängern, wenn sie keine Standardkarte bekommen, sondern eine ganz persönliche Danksagung. Nach der Konfirmation Danke sagen Die Konfirmation stellt ... mehr

Geldgeschenke zur Konfirmation: Kreative Tipps

Üblicherweise gibt es zur Konfirmation Geschenke. Dabei ist das Geldgeschenk allerdings der unangefochtene Klassiker auf jeder Konfirmationsfeier. Auch wenn dabei die persönliche Prägung zunächst fehlt, freuen sich die Konfirmanden ... mehr

Warum werde ich nicht schwanger? Mögliche Ursachen

Wer sich ganz bewusst für ein Kind entschieden hat, muss meist etwas Geduld haben, bis wirklich so weit ist. Es ist völlig normal, dass es eine Weile dauert, bis das Schwangerwerden klappt. In der Regel schaffen es circa 80 Prozent der Paare mit Kinderwunsch, innerhalb ... mehr

Plötzlicher Kindstod: Alter, Häufigkeit und mögliche Ursachen

Plötzlicher Kindstod, auch SIDS (Sudden Infant Death Syndrome) genannt, ist die häufigste Todesart von Kindern im ersten Lebensjahr. Während die Ursachen weiterhin nicht eindeutig geklärt sind, ging die Zahl an Todesfällen durch das Syndrom in den vergangenen Jahren ... mehr

Weihnachtsbaumpreise 2016: Kosten für Nordmanntanne & Co.

Die Weihnachtsbaumpreise blieben in den letzten drei Jahren relativ stabil. Ob und in welcher Höhe dieses Jahr Preiserhöhungen zu erwarten sind, erfahren Sie im Folgenden. Verkauf hat begonnen Bereits im November beginnt mancherorts der Weihnachtsbaumverkauf ... mehr

Pfingstferien 2016: Das sind die Termine der Bundesländer

In Deutschland sowie in Österreich, Belgien, Luxemburg, in weiten Teilen der Schweiz sowie in Ungarn ist der Pfingstmontag ein gesetzlicher Feiertag. Zudem ist in mehreren deutschen Bundesländern der Pfingstdienstag ein Ferientag. In Baden-Württemberg und Bayern ... mehr

Pfingsten: Wann findet 2016 das Pfingstfest statt?

Pfingsten ist ein christliches Fest, das jedes Jahr 49 Tage nach dem Ostersonntag gefeiert wird, also am 50. Tag des Osterfestkreises. Das Christentum hat diesen 50-Tage Abstand aus einer Tradition des Judentums übernommen. Aufgrund des Bezugs zu Ostern ... mehr

Guter Vorsatz: Wie Sie 2016 weniger Geld ausgeben

Am Ende des Jahres sollte mindestens ein guter Vorsatz für das kommende Jahr gefasst werden, den man nach der Silvesterparty umsetzen möchte. Vielleicht wollen Sie ja Geld sparen? Wenn Sie auch zu denjenigen gehören, die ständig in Geldnot sind, aber nicht wissen ... mehr

Mehr zum Thema Familie und Kind im Web suchen

Osterdeko nähen: Ideen für eine frühlingshafte Girlande

Osterdeko nähen – das können doch nur Handarbeitsexperten und Vollblutbastler? Keineswegs! Im Handumdrehen lässt sich eine wunderschöne Girlande zaubern, die den Frühling willkommen heißt – perfekt für den Osterbrunch und großartig, um weiße Wände zu verzieren ... mehr

Kerzen verzieren: So geht Marmorieren

Einfarbige Kerzen sind Ihnen zu langweilig? Gute Nachrichten: Kerzen verzieren ist ganz einfach. Probieren Sie doch einmal die Marmoriertechnik aus – ohne viel Aufwand zaubern Sie so wunderschöne Verzierungen auf das Wachs. Kerzen verzieren: Strukturen mit Marmorwachs ... mehr

Trotzphase beim Kind: Erklärung und Tipps

Die Trotzphase ist eine echte Bewährungsprobe – für Eltern, aber auch für die Kinder. Grenzen wollen erforscht, mögliche Reaktionen der Umgebung getestet werden. Ein Trotzanfall ist oft die logische Konsequenz. Mit diesen Hintergrundinfos und Tipps gestalten ... mehr

Warum ist 2016 ein Schaltjahr?

Alle vier Jahre ist es so weit: das geheimnisvolle Schaltjahr steht an. Auch 2016 bekommt der Jahreskalender einen zusätzlichen Tag geschenkt. Doch warum ist das so? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Schaltjahr finden ... mehr

Was ist Buddhismus? Antworten auf gängige Fragen

Vor gut 2500 Jahren entstanden, verbreitete sich der Buddhismus seitdem über Asien und die Welt. Tibetischer Buddhismus, Zen-Buddhismus, Buddhismus in Deutschland: Im Folgenden finden Sie kurze Erläuterungen zu Schulen, Praktiken, Methoden und zum wohl bekanntesten ... mehr

Buddha-Zitate: 11 Weisheiten des Buddhismus-Gründers

Wer sich für die Weltsicht des Buddha interessiert, muss sich nicht gleich dem Buddhismus verpflichten. Auch einfache Buddha-Zitate und Sprüche können schon helfen, die zahllosen Herausforderungen des Alltags besser zu meistern. 11 Weisheiten zu verschiedenen Bereichen ... mehr

Leben und Wirken des Dalai Lama: Interessante Fakten

Botschafter des Friedens und der Nächstenliebe: Der Dalai Lama ist im Westen vor allem als freundlicher Lehrer des Buddhismus bekannt. Doch sein Lebenslauf beinhaltet zahllose spannende Stationen und Sprüche. Mehr zu den Weisheiten des Dalai Lama – und zu seiner ... mehr

Karneval in Rio: 6 Fakten zum Ramba-Samba

Legendäre Parade in Brasiliens Millionenmetropole: Der Karneval in Rio gehört zu den größten und bekanntesten Partys der Welt. Sechs spannende Fakten zur Samba-Sause finden Sie hier. 1. Karneval in Rio: Fünf Tage Ausnahmezustand Party ohne Ende: Fünf Tage dauert ... mehr

Helau und Alaaf: Herkunft und Bedeutung der Narrenrufe

Der Narrenruf ist hierzulande zu einem typischen Symbol im Karneval geworden. Ob dabei "Helau" oder "Alaaf" gerufen wird, hängt davon ab, in welcher Faschingshochburg man sich gerade befindet. Denn der Ruf ist stark regional geprägt. Narrenrufe im Zusammenspiel ... mehr

Raclette Rezepte: Basis-Zutaten und neue Ideen

Längst hat sich  Raclette als der kulinarische Winter-Klassiker schlechthin etabliert und wird besonders gerne an Weihnachten oder Silvester zubereitet. Das Essen aus dem Pfännchen steht für Geselligkeit und Abwechslung, braucht allerdings eine gewisse Vorbereitung ... mehr

Luciafest: Das traditionelle schwedische Lichterfest

In der dunklen Jahreszeit feiern die Schweden das Luciafest. Das stimmungsvolle Lichterfest ist nach der Heiligen Lucia benannt und erhellte ursprünglich den kürzesten Tag des Jahres: die Wintersonnenwende. Luciafest: Schwedisches Lichterfest Am 13. Dezember findet ... mehr

Weihnachten alleine - Was tun?

Viele Menschen verbringen Weihnachten allein – sei es, weil sie sich mit der Familie zerstritten haben, Angehörige verstorben sind oder weil sie dem Stress der Festtage entgehen wollen. Ob freiwillig oder nicht, wer Weihnachten alleine ist, kann die Feiertage trotzdem ... mehr

Woher kommt die Tradition des Weihnachtsbaums?

Heutzutage ist es selbstverständlich, an Heiligabend einen Weihnachtsbaum aufzustellen und feierlich zu schmücken. Er sorgt für gemütliche Stimmung, festliches Licht und dient als Platz zum Ablegen der Weihnachtsgeschenke. Doch woher stammt diese Tradition ... mehr

Rezept für Spekulatius-Tiramisu zu Weihnachten

Wie wäre es zu Weihnachten einmal mit einem köstlichen Spekulatius-Tiramisu mit Himbeeren? Mit diesem Rezept lässt sich das süße Dessert im Handumdrehen zubereiten – für einen tollen Abschluss des Festtagsessens. Ein spezielles Weihnachts-Tiramisu Das Prinzip eines ... mehr

Künstlicher Weihnachtsbaum als dekorative Alternative: Tipps

Auch ein künstlicher Weihnachtsbaum kann bezaubern. Denn in puncto Optik stehen hochwertige Kunsttannen echten Nadelbäumen heutzutage fast in nichts nach. Was die Alternative aus Kunststoff zu bieten hat, lesen Sie hier. Woraus besteht ein künstlicher Weihnachtsbaum ... mehr

Weihnachtsbaum entsorgen: So werden Sie den Christbaum los

Nach den Feiertagen müssen Dekofreunde schweren Herzens ihren Weihnachtsbaum entsorgen. Damit es hierbei nicht zu Ärger mit den Nachbarn kommt, sollten Sie wissen, was erlaubt ist und wie Sie den ausgedienten Tannenbaum am besten loswerden. Service der Kommunen nutzen ... mehr

Wie Sie Ihren Haustieren die Silvesternacht erträglich machen

Die Silvesternacht ist für Haustiere eine echte Qual: Laute Feuerwerkskörper erschrecken die Tiere, Funken und Feuer können zu Verbrennungen führen. Mit einigen leichten Vorkehrungen können Sie die Silvesterparty für Ihr Haustier erträglicher und wesentlich ... mehr

Rote Unterwäsche an Silvester bringt Glück

Rote Unterwäsche in der Silvesternacht bringt Glück – das glauben zumindest die Frauen in den westlichen und südlichen Regionen Europas, hier insbesondere Italien, Frankreich und Spanien. Dort besteht der Brauch verschiedenen Überlieferungen zufolge bereits ... mehr

Silvester in Venedig feiern: Romantischer Jahreswechsel

Ein Kurzurlaub in Venedig gilt vielen als der Inbegriff der Romantik. Wer Silvester in der  Lagunenstadt  feiern möchte, erlebt dort neben den malerischen Sehenswürdigkeiten auch ganz besondere Traditionen und gute Partys zum Jahreswechsel. Silvester in Venedig feiern ... mehr

Silvester und Weihnachten sind die größten Feiertage in Russland

In Russland hat  Silvester einen ganz besonderen Stellenwert. Da es dort lange Zeit kein Weihnachtsfest im uns bekannten Sinne gab, finden an Silvester Bescherung, Beisammensein mit Freunden und Familie sowie nicht selten eine feucht-fröhliche Feier statt. Silvester ... mehr

Berliner essen zu Silvester: Süße Tradition

In vielen Familien gehören Berliner, Krapfen oder Kreppel zu  Silvester  einfach dazu. Um Mitternacht bekommt jeder eines der süßen, mit Marmelade gefüllten Gebäckstücke. Wer Pech hat, erwischt stattdessen einen Berliner mit Senf-Füllung. Aber woher stammt ... mehr

Silvester feiern mit Baby und Kleinkind

Mit einem Baby wird alles anders – auch die Art, Feste zu feiern. An Silvester stehen nun nicht mehr rauschende Partys in Bars oder Clubs im Vordergrund, sondern es sollte ein Event für die ganze Familie werden. Doch wie feiert man mit Babys und Kleinkindern Silvester ... mehr

Kinderwunsch? Fruchtbare Tage mit Erfolg berechnen

Ihr Kinderwunsch wurde bisher nicht erfüllt, obwohl Sie schon einiges ausprobiert haben? Mit der richtigen Methode können Sie Ihre fruchtbaren Tage berechnen und somit die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen. Erfahren Sie mehr zur Zervixschleim ... mehr

Zykluskalender: Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage

Mithilfe eines Eisprungkalenders können Frauen mit Kinderwunsch ihre fruchtbaren Tage berechnen. Die Methode ist zwar nicht hundertprozentig genau, dafür aber recht einfach umzusetzen. Wenn Sie den Tag berechnen wollen, an dem Ihre Chancen schwanger zu werden ... mehr

Barbaratag: Die Geschichte der heiligen Barbara

Viele  Christen gedenken auch am 4. Dezember 2016 wieder der heiligen Barbara. Der Barbaratag gilt als Gedenktag für die christliche Märtyrerin, die im 3. Jahrhundert in Nikomedien gelebt haben soll. Obwohl ihre Existenz historisch nicht gesichert ... mehr

Die wichtigsten jüdischen Feiertage: Von Sabbat bis Chanukka

Vom Feiertag bis zum tagelangen Festakt: Das Judentum gehört zu den ältesten Weltreligionen und birgt eine jahrtausendealte Geschichte voller Rituale und Feierlichkeiten. Einige der Wichtigsten, wie zum Beispiel das jüdische Neujahrsfest, können Sie hier kennenlernen ... mehr

Bar Mizwa: 5 interessante Fakten zur jüdischen Feier

Die Bar Mizwa ist ein elementarer Schritt im Leben eines jeden jüdischen Kindes auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Die Zeremonie wird in der Synagoge festlich begangen. Was Sie noch über das religiöse Ritual wissen sollten, können Sie hier nachlesen. 1. Was bedeutet ... mehr

Tsoureki: Das griechische Osterbrot

"Tsoureki" bezeichnet einen Hefekranz, der traditionell zum griechischen Osterfest gereicht wird. Für das besondere Etwas sorgt dabei ein knallrotes Ei in der Mitte. Traditionelle Osterspeise markiert das Ende der Fastenzeit Tsoureki ist ein einfaches ... mehr

Dresdner Striezelmarkt: Einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Es gibt viele Weihnachtsmärkte in Deutschland – doch nur wenige sind älter als der Dresdner Striezelmarkt. Ihn gibt es bereits seit fast 580 Jahren. Rund um die Frauenkirche präsentieren die Händler ein buntes Angebot für Jung und Alt. Bis zu 2,5 Millionen Besucher ... mehr
 
1 2 3 4 ... 35 »


Anzeige
shopping-portal