Sie sind hier: Home >

Familien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Kinderreporter für Sächsischen Familientag gesucht

Kinderreporter für Sächsischen Familientag gesucht

Das Sozialministerium sucht zum diesjährigen Sächsischen Familientag am 10. Juni in Niesky (Landkreis Görlitz) erstmals einen Kinderreporter. Kinder zwischen neun und zwölf Jahren können sich laut einer Mitteilung vom Freitag bis zum 24. April per Internet bewerben ... mehr
Wenig Nachfrage nach Zuzügler-Darlehen

Wenig Nachfrage nach Zuzügler-Darlehen

Fast zwei Jahre nach dem Start eines Darlehensprogramms, das Familien in strukturschwache Regionen zurückholen soll, bleibt die Nachfrage gering. Nach Angaben der Investitionsbank (IB) Sachsen-Anhalt wurden seit Frühjahr 2015 nur drei Darlehen mit insgesamt ... mehr
Linke fordert Ausweitung von Zuzügler-Darlehen

Linke fordert Ausweitung von Zuzügler-Darlehen

Die Linke fordert die Ausweitung eines Darlehensprogramms, mit dem Familien zum Umzug in strukturschwache Regionen bewegt werden sollen. Entweder müssten weitere Landkreise in die Förderung aufgenommen oder das Geld in andere Projekte gesteckt werden, sagte ... mehr
Zahnarzt wollte Sohn austricksen: Erbverzicht sittenwidrig

Zahnarzt wollte Sohn austricksen: Erbverzicht sittenwidrig

Ein Zahnarzt hat seinen Sohn beim Erbe austricksen wollen und vor Gericht eine krachende Niederlage erlitten. Der Mann hatte seinem Filius zum 18. Geburtstag versprochen, er könne den heiß begehrten Sportwagen seines Vaters bekommen. Doch davor kamen viele "Wenns ... mehr
Kabinett beschließt künftigen Pakt der Bund-Länder-Finanzen

Kabinett beschließt künftigen Pakt der Bund-Länder-Finanzen

Berlin (dpa) - Die von Bund und Ländern vereinbarte Neuordnung ihrer Finanzbeziehungen ab dem Jahr 2020 nimmt konkrete Formen an. Das Bundeskabinett die nötigen Änderungen des Grundgesetzes und weitere Gesetzespläne. Mit den Entwürfen werden der Beschluss ... mehr

Neues Urteil gegen Mutter im Prozess um ausgesetztes Baby

Eine Mutter, die ihr Neugeborenes in einem Busch zum Sterben zurückgelassen hat, ist in einem neuen Prozess abermals wegen versuchten Totschlags verurteilt worden. Das Landgericht Bielefeld korrigierte das Strafmaß am Montag allerdings von vier Jahren auf dreieinhalb ... mehr

Kabinett beschließt 100 000 neue Kita-Plätze

Berlin (dpa) - Mit einem neuen Investitionsprogramm von rund einer Milliarde Euro bis 2020 will die Bundesregierung 100 000 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder bis zum Schuleintritt schaffen. Das Kabinett beschloss einen entsprechenden Gesetzentwurf ... mehr

Kabinett beschließt Bund-Länder-Finanzpakt

Berlin (dpa) - Lange haben Bund und Länder über das künftige Finanzgeflecht gestritten, ein Kompromiss wurde mühsam ausgehandelt. Jetzt hat das Bundeskabinett das Gesetzpaket zu künftigen Milliardenhilfen und Eingriffsrechten des Bundes auf den Weg gebracht. Die Finanz ... mehr

Kabinett: Kabinett beschließt 100 000 neue Betreuungsplätze für Kinder

Berlin (dpa) - Mit einem neuen Investitionsprogramm von rund einer Milliarde Euro bis 2020 will die Bundesregierung 100 000 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder bis zum Schuleintritt schaffen. Das Kabinett beschloss heute einen entsprechenden Gesetzentwurf ... mehr

Kabinett beschließt künftigen Bund-Länder-Finanzpakt

Berlin (dpa) - Die von Bund und Ländern vereinbarte Neuordnung ihrer Finanzbeziehungen nimmt konkrete Formen an. Das Bundeskabinett beschloss heute die nötigen Änderungen des Grundgesetzes sowie weitere Gesetzespläne. Geplant ... mehr

Entscheidung über Schadenersatz für fehlenden Kita-Platz

Das Oberlandesgericht (OLG) Dresden wird frühestens nächstes Jahr entscheiden, ob drei Müttern aus Leipzig Schadenersatz wegen eines fehlenden Kita-Platzes zusteht. In diesem Jahr werde der Fall definitiv nicht mehr verhandelt, sagte OLG-Sprecherin Gesine ... mehr

Mehr zum Thema Familien im Web suchen

Düsseldorfer Tabelle 2017: Trennungskinder bekommen mehr

Düsseldorf (dpa) - Trennungskinder in Deutschland haben zum kommenden Jahreswechsel Anspruch auf höheren Unterhalt. In der neuen, bundesweit angewendeten " Düsseldorfer Tabelle" werden die Mindestbedarfssätze von unterhaltsberechtigten Kindern am 1. Januar ... mehr

Recht: Trennungskinder bekommen künftig mehr

Düsseldorf (dpa) - Trennungskinder in Deutschland haben zum Jahreswechsel Anspruch auf höheren Unterhalt. In der neuen, bundesweit angewendeten "Düsseldorfer Tabelle" werden die Mindestbedarfssätze von unterhaltsberechtigten Kindern zum 1. Januar ... mehr

Landtagspräsidentin würdigt Hilfsverein für Familienbeistand

Mecklenburg-Vorpommerns Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider (SPD) hat die Arbeit des Vereins "Die Flamme der Hoffnung - The Flame of Hope" gewürdigt. Die Krankheit oder der Tod eines Kindes seien besonders schwere Schicksalsschläge für Familien, sagte Bretschneider ... mehr

NRW-CDU plant Vorstoß für mehr Familien-Wohneigentum

Die nordrhein-westfälische CDU will sich für eine stärkere Wohneigentumsförderung für junge Familien stark machen und plant einen Vorstoß beim Bundesparteitag im Dezember in Essen. "Wir müssen uns endlich intensiv mit Lösungen für die Menschen in der Mitte unserer ... mehr

Verein erinnert an Familien mit gestorbenen Kindern

Mit einem Festakt erinnert der Verein "Die Flamme der Hoffnung - The Flame of Hope" an diesem Samstag in Neubrandenburg an Familien mit gestorbenen oder kranken Kindern. Der erst kürzlich gegründete Verein will betroffenen Familien Hoffnung geben und für materielle ... mehr

Bei fast jedem zweiten Baby arbeiten beide Eltern

48,8 Prozent der unter Einjährigen in Rheinland-Pfalz hatten 2015 Eltern, die beide arbeiten gingen. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte, hatte dieser Wert zehn Jahre zuvor noch nur 30 Prozent erreicht. Je älter die Kinder werden, desto häufiger arbeiten ... mehr

Steigende Kinderarmut: Mehr Kinder in Hartz-IV-Familien

Gütersloh (dpa) – Kinderarmut in einem reichen Land: Trotz guter wirtschaftlicher Lage steigt in Deutschland die Zahl der Kinder, deren Familien auf Sozialleistungen angewiesen sind. Laut Bertelsmann-Stiftung kletterte die Quote der Minderjährigen in Hartz-IV-Haushalten ... mehr

Gesellschaft: Mehr Kinder in Hartz-IV-Familien

Gütersloh (dpa) – Trotz wirtschaftlichen Aufschwungs leben in Deutschland mehr Kinder in Armut. Der Anteil der jungen Menschen, deren Familie von Sozialleistungen lebt, sei jedoch regional sehr unterschiedlich, teilte die Bertelsmann-Stiftung mit. Den Berechnungen ... mehr

Kinderarmut in Hessen: Mehr Kinder in Hartz-IV-Familien

In einigen hessischen Städten ist einer Studie zufolge unter Kindern und Jugendlichen jeder Dritte oder Vierte von Armut betroffen. In Offenbach lebten im vergangenen Jahr 34,5 Prozent der unter 18-Jährigen in einer Familie, die auf Sozialleistungen angewiesen ... mehr

Kinderarmut in MV leicht zurückgegangen

Rund 49 000 Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern sind auf Hartz IV angewiesen. Das seien 21,4 Prozent aller Minderjährigen im Land, teilte die Bertelsmann Stiftung am Montag auf der Grundlage von Zahlen aus dem vergangenen Jahr mit. Vor fünf Jahren seien ... mehr

Mehr arme Kinder in Hessen

Immer mehr Kinder und Jugendliche in Hessen wachsen in Familien auf, die auf Hartz IV angewiesen sind. Landesweit waren im vergangenen Jahr 144 405 jungen Menschen unter 18 Jahren betroffen, das waren rund 10 150 mehr als vier Jahre zuvor. Das geht aus einer Studie ... mehr

Mehr Kinderarmut im Saarland

Immer mehr Kinder im Saarland wachsen in Familien auf, die für den Lebensunterhalt auf Sozialleistungen angewiesen sind. Landesweit waren im vergangenen Jahr 24 962 junge Menschen unter 18 Jahren betroffen, rund 2730 mehr als vier Jahre zuvor. Das geht aus einer Studie ... mehr

Kinderarmut in Rheinland-Pfalz nimmt zu

Immer mehr Kinder in Rheinland-Pfalz wachsen in Armut auf. Landesweit lebten im vergangenen Jahr 74 395 junge Menschen unter 18 Jahren in Familien, die Hartz IV beziehen - das waren 3880 mehr als noch vier Jahre zuvor. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung ... mehr

Kinderarmut in Hamburg leicht gestiegen

Trotz der wirtschaftlich guten Lage ist die Zahl der armen Kinder in Hamburg gestiegen. Insgesamt lebten 2015 in der Hansestadt 58 435 Kinder unter 18 Jahren in Familien, die auf Hartz IV angewiesen waren, teilte die Bertelsmann-Stiftung am Montag mit. Das seien knapp ... mehr

Im Westen steigt die Kinderarmut

Gütersloh (dpa) – Trotz des wirtschaftlichen Aufschwungs leben in Deutschland mehr Kinder in Armut. Der Anteil der jungen Menschen, deren Familie von Sozialleistungen lebt, sei jedoch regional sehr unterschiedlich, teilte die Bertelsmann-Stiftung mit. Demzufolge ... mehr

Zuzügler-Programm "Sachsen-Anhalt Zukunft" ohne Anträge

Mehr als ein Jahr nach dem Start eines Darlehensprogramms für Familien, die neu nach Dessau-Roßlau oder in den Landkreis Mansfeld-Südharz ziehen, ist konkretes Interesse zunächst ausgeblieben. "Es liegen noch keine konkret zu bewilligenden Anträge vor", sagte ... mehr

Verbraucher - Für bedürftige Familien: Urlaub trotz schmaler Kasse

Berlin (dpa/tmn) - Ferien haben alle Schüler - in den Urlaub fahren kann aber längst nicht jeder. Denn bei Millionen Kindern und Jugendlichen in Deutschland fehlt das Geld für eine Reise. Doch nicht jeder Urlaub muss teuer sein. Für bedürftige Familien ... mehr

Kinder leiden nach Familientragödien unter mangelnder Hilfe

Wenn es in Familien zu tödlicher Gewalt kommt, fühlen sich Kinder und Jugendliche anschließend oft allein gelassen. Es fehle an Bezugspersonen, professioneller Begleitung, Teilhabe an Entscheidungen und Transparenz, ergab eine am Montag vorgestellte Studie ... mehr

Mängel bei Betreuung von Kindern nach Familientragödien

Nach Tötungsdelikten innerhalb der Familie fühlen sich Kinder und Jugendliche oft allein gelassen. Es fehle an Bezugspersonen, professioneller Begleitung, Teilhabe an Entscheidungen und Transparenz, ergab eine am Montag vorgestellte Studie des Jugendamtes Karlsruhe ... mehr

Forschungsprojekt zu Tötungsdelikten in Familien

Wie werden Kinder und Jugendliche mit Tötungsdelikten in ihren Familien fertig? Heute stellt das Karlsruher Jugendamt seine Erkenntnisse vor, die sie in einem Forschungsprojekt gewonnen hat. Der Behörde zufolge gibt es bisher kaum Erkenntnisse, wie Kindern geholfen ... mehr

Forschungsprojekt zu Tötungsdelikten in Familien

Wie werden Kinder und Jugendliche mit Tötungsdelikten in ihren Familien fertig? Heute stellt das Karlsruher Jugendamt seine Erkenntnisse vor, die sie in einem Forschungsprojekt gewonnen hat. Der Behörde zufolge gibt es bisher kaum Erkenntnisse, wie Kindern geholfen ... mehr

Soziales - Änderungen zum Juli: Mehr Geld für Rentner und Kinder

Berlin (dpa) - Rentner und Familien mit Kindern haben vom 1. Juli an mehr Geld in der Tasche. Die rund 20 Millionen Rentner profitieren von der höchsten Rentenerhöhung seit 23 Jahren. Angehoben wird auch der Kinderzuschlag. Gute Nachricht gibt es zudem für Urlauber ... mehr

Väter im Norden beim Elterngeld eher zurückhaltend

In Schleswig-Holstein ist das Elterngeld für Väter weniger populär als in anderen Ländern. 29,4 Prozent der Männer, die 2014 Vater wurden, bezogen im nördlichsten Bundesland diese Leistung. Nur in fünf Ländern war die Quote niedriger, wie aus Angaben des Statistischen ... mehr

Saarland Schlusslicht bei Elterngeld für Väter

Im Saarland nehmen Väter seltener Elterngeld in Anspruch als anderswo in Deutschland. Lediglich 23 Prozent der Männer, die 2014 Vater wurden, bezogen diese Leistung. Damit sei das Saarland Schlusslicht unter den Bundesländern, berichtete das Statistische Bundesamt ... mehr

MV bei Elterngeld für Väter weit hinten

In Mecklenburg-Vorpommern nehmen vergleichsweise wenige Väter das Elterngeld in Anspruch. Nur 27,7 Prozent der Männer, die 2014 Vater wurden, bezogen diese Leistung, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Damit lag der Nordosten ... mehr

Hessen bei Elterngeld für Väter unterdurchschnittlich

In Hessen nehmen weniger Väter das Elterngeld in Anspruch als in anderen Bundesländern. Nicht einmal jeder dritte Mann (32,5 Prozent), der 2014 Vater wurde, habe diese Leistung bezogen, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag. Bundesweit ... mehr

Väter in Niedersachsen holen bei Elterngeld auf

Beim Elterngeld holen Niedersachsens Väter auf. Knapp 32 Prozent der Männer, die 2014 Vater wurden, nahmen diese Leistung in Anspruch. Das sind fast drei Prozentpunkte mehr als im Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit. Landesweit ... mehr

Sachsen Spitzenreiter bei Elterngeld für Väter

In Sachsen nehmen besonders viele Väter das Elterngeld in Anspruch. Dort bezogen 44 Prozent der Männer, die 2014 Vater wurden, diese Leistung. Damit sei Sachsen das dritte Jahr in Folge Spitzenreiter bei der Väterbeteiligung, gefolgt von Bayern mit 41,7 Prozent ... mehr

Senat will mehr für Alleinerziehende tun

Kein anderes Bundesland hat einen so hohen Anteil an Alleinerziehenden: Die Situation der mehr als 100 000 Ein-Eltern-Familien in Berlin soll nach dem Willen des Senats besser werden. Ein entsprechendes Konzept ist am Dienstag verabschiedet worden, wie Jugendsenatorin ... mehr

Gesellschaft: Frauen in Deutschland bekommen wieder mehr Kinder

Wiesbaden (dpa) - Die Frauen in Deutschland bekommen wieder mehr Kinder: Eine Frau im gebärfähigen Alter brachte nach den neuesten Zahlen - also im Jahr 2014 - statistisch gesehen 1,47 Kinder auf die Welt. Damit stieg die Geburtenziffer (auch Geburtenrate genannt ... mehr

Geburtenrate in Deutschland gestiegen

Wiesbaden (dpa) - Frauen in Deutschland bekommen mehr Kinder: Eine Frau im gebärfähigen Alter brachte 2014 statistisch gesehen 1,47 Kinder zur Welt. Damit stieg die Geburtenrate zum dritten Mal in Folge. Diesmal ist sie so hoch wie nie seit der deutschen ... mehr

Recht: Trennungskinder bekommen mehr Unterhalt

Düsseldorf (dpa) - Trennungskinder haben vom Jahreswechsel an Anspruch auf höheren Unterhalt. In der neuen, bundesweit gültigen "Düsseldorfer Tabelle" werden die Bedarfssätze von Millionen unterhaltsberechtigten Kindern am 1. Januar 2016 zum zweiten Mal seit August ... mehr

Prozesse: Bundessozialgericht lehnt Beitragsentlastung für Eltern ab

Kassel (dpa) - Eltern können keine Entlastung für Beiträge zur Renten- und Krankenversicherung beanspruchen. Das Bundessozialgericht in Kassel entschied, es sei mit dem Grundgesetz vereinbar, dass Eltern und Kinderlose die gleichen Beiträge in diese Sozialversicherungen ... mehr

Urteile - Bundesgerichtshof: Wer Samenspende zustimmt, muss zahlen

Karlsruhe (dpa) - Er stimmte der Samenspende für seine damalige Freundin zu, wollte das Kind aber später nicht - Unterhalt zahlen muss der Mann dennoch, entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Der BGH wies die Revision des Mannes ... mehr

Laut BGH Männer zahlungspflichtig bei Zustimmung zu Samenspende

Karlsruhe (dpa) - Männer, die einer Samenspende für ihre Frau oder Freundin zustimmen, müssen Unterhalt für das Kind zahlen - egal ob sie verheiratet sind oder nicht. Das entschied der Bundesgerichtshof. Vor dem Gericht hatte sich ein Mann dagegen gewehrt ... mehr

BGH berät über Samenspende und Vaterschaft

Karlsruhe (dpa) - Vor dem Bundesgerichtshof wehrt sich ein Mann heute dagegen, dass er für ein Kind seiner Ex-Freundin zahlen soll, das sie per Samenspende bekommen hat. Je nachdem, wie das Gericht entscheidet, könnte der Fall grundsätzliche Bedeutung bekommen. Ob schon ... mehr

Bundestag beschließt Steuersenkung und Familienpaket

Berlin (dpa) - Arbeitnehmer und Familien können sich auf leichte Steuerentlastungen einstellen. Der Bundestag beschloss ein entsprechendes Entlastungs- und Familienpaket, das den Staat mehr als fünf Milliarden Euro kostet. Es sieht eine Anhebung des Grundfreibetrags ... mehr

Steuern: Bundestag beschließt Steuersenkung und Familienpaket

Berlin (dpa) - Arbeitnehmer und Familien können sich auf leichte Steuerentlastungen einstellen. Der Bundestag beschloss am Donnerstag mit den Stimmen der Koalition und bei Enthaltung der Opposition ein entsprechendes Entlastungs- und Familienpaket, das den Staat ... mehr

Bundestag entscheidet über Steuerentlastungen

Berlin (dpa) - Arbeitnehmer und Familien können sich auf geringfügige Steuerentlastungen in diesem und im kommenden Jahr einstellen. Ein entsprechendes Gesetzespaket will der Bundestag heute beschließen. Es sieht vor, dass der Grundfreibetrag, der Kinderfreibetrag ... mehr

Steuern: Mini-Steuersenkung und Entlastung Alleinerziehender kommen

Berlin (dpa) - Die Pläne der großen Koalition für geringfügige Steuersenkungen und weitere Entlastungen der Arbeitnehmer haben die nächste Hürde genommen. Der Finanzausschuss des Bundestages billigte in Berlin die Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags ... mehr

Mini-Steuersenkung und Entlastung Alleinerziehender kommen

Berlin (dpa) - Die Regierungspläne für geringfügige Steuersenkungen und eine weitere Entlastung der Arbeitnehmer haben die nächste Hürde genommen. Der Finanzausschuss des Bundestages billigte die Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes ... mehr

Kabinett billigt Steuersenkung und mehr Entlastung Alleinerziehender

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Mini-Steuerentlastung durch Abbau der sogenannten Kalten Progression sowie eine stärkere Unterstützung Alleinerziehender auf den Weg gebracht. Entsprechende Formulierungshilfen für einen Antrag der Koalitionsfraktionen billigte ... mehr

Gesellschaft - Länder: Minderjährige Flüchtlinge gerechter verteilen

Perl (dpa) - Die Länder fordern eine bessere Verteilung minderjähriger Flüchtlinge innerhalb Deutschlands. Angesichts der steigenden Zahl seien die geltenden Regelungen unzureichend, erklärten die Familienminister zum Abschluss ihrer Jahrestagung ... mehr

Verbraucher - Erbfälle in der EU: Europäisches Nachlasszeugnis kommt

Hamm (dpa/tmn) - Ab dem 17. August gilt in Deutschland das neue EU-Erbrecht. Es regelt, welches nationale Recht angewendet wird, wenn Vermögen im EU-Ausland vererbt wird. Neu eingeführt wird dann auch das europäische Nachlasszeugnis. Antworten auf wichtige Fragen ... mehr
 

Mehr zum Thema Familien



Anzeige
shopping-portal