Sie sind hier: Home >

Festivals

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Festivals

Jazzfrühling startet mit südafrikanischer Sängerin

Jazzfrühling startet mit südafrikanischer Sängerin

Zum Auftakt des Neubrandenburger Jazzfrühlings tritt die südafrikanische Sängerin Nomfusi und Band am am heutigen Mittwoch (20.00 Uhr) im Haus der Kultur und Bildung auf. Die stimmgewaltige, junge Frau erhielt mehrere Auszechnungen und spielte in einem ... mehr
Kunst: Britische Kulturstadt Hull sucht nach neuer Identität

Kunst: Britische Kulturstadt Hull sucht nach neuer Identität

Hull/London (dpa) - Wie ein gigantischer Walfisch streckt sich der 75 Meter lange Windradflügel quer über den Queen Victoria Square in der Stadtmitte von Hull. Die riesige Installlation soll den Passanten zwar nicht den Weg versperren, aber ihnen doch Einhalt gebieten ... mehr
Film: Türkische Filmemacher leben mit (Selbst)zensur

Film: Türkische Filmemacher leben mit (Selbst)zensur

Nürnberg (dpa) - Nicht nur Journalisten und Oppositionelle haben es in der Türkei derzeit nicht leicht. Auch die Arbeit von Filmemachern wird durch die rigide Anti-Terror-Politik der türkischen Regierung erschwert. "Alle kritisch Denkenden sind blockiert ... mehr
Kunstfestival Ruhrtriennale fragt nach der Zukunft

Kunstfestival Ruhrtriennale fragt nach der Zukunft

Utopien und Zukunftsvisionen stehen von Mitte August an für sechs Wochen im Mittelpunkt der diesjährigen Ruhrtriennale. Intendant Johan Simons will im letzten Jahr seiner dreijährigen Intendanz 41 Produktionen zur Aufführung bringen. Das experimentelle Festival ... mehr
Literatur - Historiker Kershaw: Sieg Le Pens wäre Ende der EU

Literatur - Historiker Kershaw: Sieg Le Pens wäre Ende der EU

Köln (dpa) - Ein Sieg der rechtsextremen Kandidatin Marine Le Pen bei der französischen Präsidentschaftswahl wäre nach Einschätzung des britischen Historikers Ian Kershaw das Ende der EU. "Wenn Marine Le Pen gewinnt, ist es mit der Europäischen Union ... mehr

Mehr als 1000 Laienmusiker singen und spielen in Konstanz

Laienmusiker singen und spielen bis Sonntag in Konstanz am Bodensee. Die Szene der nicht-professionellen Musiker trifft sich dort seit Freitag zu ihren jährlichen Tagen der Chor- und Orchestermusik. Nach Angaben der Veranstalter werden mehr als 1000 Mitwirkende ... mehr

Friedenspreisträgerin Emcke: Hass in Deutschland hat neue Qualität

Köln (dpa) - Hass und Extremismus haben nach Einschätzung von Friedenspreisträgerin Carolin Emcke in Deutschland eine neue Qualität erreicht. «Man kann sagen, dass es immer dieses Sediment von Antisemitismus, Rassismus und Homophobie gab», sagte sie bei der Lit.Cologne ... mehr

Heiko Pfost wird Leiter des Theaterfestivals "Impulse"

Das Theaterfestival "Impulse" bekommt ab 2018 mit dem Dramaturgen und Kurator Heiko Pfost eine neue Leitung. Pfost folgt auf Florian Malzacher, der nach fünf Jahren die Intendanz des Festivals der freien Szene abgibt. Das teilte das NRW-Kultursekretariat am Donnerstag ... mehr

Festival für Kinderkino in Schwäbisch Gmünd

Ein Pferd, das in Südamerika über die Seelenruhe eines Großvaters wacht oder ein Zwergenkönig, der einem Jungen Mut macht: Die Magie des Kinos erlebbar zu machen, ist das Ziel des 24. Kinderkinofestivals (Kikife 24) in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis). Kinder ... mehr

Ponyhof und Macbeth aus China: Shakespeare Festival

Shakespeare wie auf dem Ponyhof und ein "Macbeth" aus Hongkong: Das Shakespeare Festival in Neuss zeigt in seiner 27. Auflage vom 9. Juni bis 8. Juli den großen englischen Dramatiker wieder in zahlreichen internationalen und frechen Inszenierungen. 33 Veranstaltungen ... mehr

Münchner "Räuber" nicht live beim Berliner Theatertreffen

Die Münchner Inszenierung von Schillers Drama "Die Räuber" kann nicht wie geplant live beim Theatertreffen in Berlin (5.-21. Mai) gezeigt werden. Trotz intensiver Bemühungen aller Beteiligten sei eine Aufführung in Berlin leider nicht möglich, teilten die Veranstalter ... mehr

Mehr zum Thema Festivals im Web suchen

Münchner "Räuber" nicht live beim Berliner Theatertreffen

Die Münchner Inszenierung von Schillers Drama "Die Räuber" kann nicht wie geplant live beim Theatertreffen in Berlin (5.-21. Mai) gezeigt werden. Trotz intensiver Bemühungen aller Beteiligten sei eine Aufführung in Berlin leider nicht möglich, teilten die Veranstalter ... mehr

Syrien im Fokus beim Filmfest Dresden 2017

Syrien, barrierefreies Kino und Weltoffenheit stehen beim diesjährigen Filmfest Dresden (4. bis 9. April) im Mittelpunkt. 13 Streifen stellen das bürgerkriegsgeschüttelte Land und seine Probleme, aber auch das international renommierte syrische Autorenkino der 1970er ... mehr

Theater Basel eröffnet 54. Berliner Theatertreffen

Das Theater Basel wird das 54. Theatertreffen deutschsprachiger Bühnen in Berlin eröffnen. Am 6. Mai ist zum Auftakt des Festivals Simon Stones Inszenierung "Drei Schwestern" nach Anton Tschechow zu sehen. Stone, seit 2015 Hausregisseur in Basel, habe Tschechows ... mehr

Zweites Landesjazzfestival geht in Murnau über die Bühne

Nach der Premiere im vergangenen Jahr in Regensburg findet das Landesjazzfestival heuer in Murnau am Staffelsee statt (23. bis 25. Juni). Im Mittelpunkt der Veranstaltung soll die Begegnung von regionalen und international renommierten Künstlern stehen ... mehr

Weltklassegeigerin Julia Fischer eröffnet Musikfest Kreuth

Zum zweiten Mal in Folge müssen die Veranstalter des Internationalen Musikfestes Kreuth auf andere Spielstätten ausweichen. Der Festsaal von Wildbad Kreuth steht wegen Umbaus nicht zur Verfügung. Dafür treten etwa in der ehemaligen Tenne von Gut Kaltenbrunn in Gmund ... mehr

Beyoncé sagt Coachella Auftritt ab

Beyoncé und ihr Ehemann Jay Z freuen sich auf ihre Zwillinge. Trotz der Schwangerschaft wollte die Sängerin im April auf dem Coachella Festival auftreten. Doch daraus wird nichts – Beyoncé hat Angst um die den Nachwuchs und verzichtet auf den Gig. Obwohl sie schwanger ... mehr

Filmfest Dresden zeigt 63 Kurzfilme in den Wettbewerben

Das Filmfest Dresden hat in diesem Jahr 63 Kurzfilme für seine beiden Wettbewerbe nominiert. Eine Kommission wählte sie unter mehr als 2000 Einsendungen aus 94 Ländern aus, wie das Festival am Dienstag mitteilte. Die Streifen sind bei der 29. Ausgabe des Festivals ... mehr

Donna Leon zu Gast beim Literaturfestival LitPotsdam

Die Bestsellerautorin Donna Leon ist in diesem Jahr Stargast des Literaturfestivals LitPotsdam vom 5. bis 10. Juli. Die 76-jährige US-amerikanische Autorin ist bekannt für ihre Kriminalromane mit Commissario Guido Brunetti, die in Venedig spielen ... mehr

Rheingau Musik Festival unter dem Motto "Aufbruch"

In seiner 30. Auflage ist das Rheingau Musik Festival in diesem Sommer wieder bei zahlreichen Kirchen, Weingütern und Schlössern zu Besuch. Mehr als 40 Spielstätten sind vom 24. Juni bis 2. September Gastgeber für eines der größten Musikfestivals in Deutschland ... mehr

Bayerischer Liedermacher erhält Weltmusikpreis 2017

Der Deutsche Weltmusikpreis Ruth geht in diesem Jahr an den bayerischen Liedermacher und Kaberettisten Georg Ringsgwandl. Der in Bad Reichenhall geborene Künstler besitze die Fähigkeit, die Eigenheiten seiner bayerischen Heimat seinen Landsleuten vor Augen ... mehr

Bayerischer Liedermacher erhält Weltmusikpreis 2017

Der Deutsche Weltmusikpreis Ruth geht in diesem Jahr an den bayerischen Liedermacher und Kaberettisten Georg Ringsgwandl. Der in Bad Reichenhall geborene Künstler besitze die Fähigkeit, die Eigenheiten seiner bayerischen Heimat seinen Landsleuten vor Augen ... mehr

Zuschauer fällt bei Berlinale-Siegerfilm in Ohnmacht

Der Publikumstag der Berlinale ist von einem Zwischenfall überschattet worden: Während der Vorführung des Siegerfilms "Körper und Seele" ("Teströl és lélekröl") im Friedrichstadtpalast fiel am Sonntagnachmittag ein Mann in Ohnmacht, wie die Berliner Feuerwehr am Montag ... mehr

Zweites Nachwuchsfestival bei Donaueschinger Musiktagen

Zwei Jahre nach der Premiere planen die Donaueschinger Musiktage eine Neuauflage ihres eigenständigen Nachwuchsfestivals "Upgrade - Neue Musikvermittlung". Der drei Tage dauernde Festivalkongress in Donaueschingen im Schwarzwald mache in diesem ... mehr

Film: Goldener Bär für "Körper und Seele"

Berlin (dpa) - Es ist eine zarte Liebesgeschichte - und sie bahnt sich ausgerechnet am Rande des blutigen Gemetzels in einem Budapester Schlachthaus an. Ildikó Enyedis Drama "Körper und Seele" ("Teströl és lélekröl") gewann am Samstagabend den Goldenen ... mehr

Film - Ildikó Enyedi: Emotionale Achterbahnfahrt mit dem Publikum

Berlin (dpa) - Die ungarische Filmemacherin Ildikó Enyedi ist bei der Berlinale für ihren poetischen Liebesfilm "Körper und Seele" ("Teströl és lélekröl") mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet worden. Nach der Preisverleihung sagte die 61-Jährige der Deutschen ... mehr

Berlinale endet mit Kinotag

Berlin (dpa) - Die Berlinale geht nach der Verleihung der Bären-Trophäen heute mit einem großen Kinotag zu Ende. Dabei sind noch einmal Highlights aus dem Festivalprogramm zu sehen. Insgesamt liefen bei den 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin ... mehr

Goldener Bär für ungarisches Liebesdrama "Körper und Seele"

Der Goldene Bär der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin geht nach Ungarn. Ildikó Enyedis Liebesfilm "Körper und Seele" ("Teströl és lélekröl") gewann am Samstagabend den Hauptpreis der Berlinale. Das gab die internationale Jury unter Vorsitz ... mehr

Goldener Bär für ungarisches Liebesdrama "Körper und Seele"

Der Goldene Bär der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin geht nach Ungarn. Ildikó Enyedis Liebesfilm "Körper und Seele" ("Teströl és lélekröl") gewann am Samstagabend den Hauptpreis der Berlinale. Das gab die internationale Jury unter Vorsitz ... mehr

Berlinale: Regie-Bär für Aki Kaurismäki

Der finnische Filmemacher Aki Kaurismäki (59) ist am Samstag bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären für die beste Regie ausgezeichnet worden. Sein Drama "Die andere Seite der Hoffnung" über einen syrischen Flüchtling in Helsinki galt bei dem Filmfestival als einer ... mehr

Berlinale: Regie-Bär für Aki Kaurismäki

Der finnische Filmemacher Aki Kaurismäki (59) ist am Samstag bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären für die beste Regie ausgezeichnet worden. Sein Drama "Die andere Seite der Hoffnung" über einen syrischen Flüchtling in Helsinki galt bei dem Filmfestival als einer ... mehr

Berlinale: Georg Friedrich zum besten Schauspieler gekürt

Der österreichische Schauspieler Georg Friedrich (50) hat bei der Berlinale den Silbernen Bären als bester Schauspieler gewonnen. Er bekam den Preis für seine Rolle in dem deutschen Wettbewerbsbeitrag "Helle Nächte" von Thomas Arslan. In dem Roadmovie spielt er einen ... mehr

Berlinale: Georg Friedrich zum besten Schauspieler gekürt

Der österreichische Schauspieler Georg Friedrich (50) hat bei der Berlinale den Silbernen Bären als bester Schauspieler gewonnen. Er bekam den Preis für seine Rolle in dem deutschen Wettbewerbsbeitrag "Helle Nächte" von Thomas Arslan. In dem Roadmovie spielt er einen ... mehr

Goldener Bär für Liebesfilm aus Ungarn

Berlin (dpa) - Der Goldene Bär der Berlinale geht an den ungarischen Liebesfilm «Körper und Seele» von Ildikó Enyedi. Das gab die Jury unter Vorsitz des niederländischen Regisseurs Paul Verhoeven in Berlin bekannt. Mit den Schauspieler-Bären wurden ... mehr

Berlinale: Bestes Drehbuch für "A Fantastic Woman"-Autoren

Der chilenische Filmemacher Sebastián Lelio und sein Kollege Gonzalo Maza haben bei der 67. Berlinale den Silbernen Bären für das beste Drehbuch bekommen. Das verkündete die Jury am Samstagabend bei der Verleihung in Berlin. "A Fantastic Woman" ("Una Mujer ... mehr

Berlinale: Bestes Drehbuch für "A Fantastic Woman"-Autoren

Der chilenische Filmemacher Sebastián Lelio und sein Kollege Gonzalo Maza haben bei der 67. Berlinale den Silbernen Bären für das beste Drehbuch bekommen. Das verkündete die Jury am Samstagabend bei der Verleihung in Berlin. "A Fantastic Woman" ("Una Mujer ... mehr

Silberner Bär für Schauspielerin Kim Min-hee

Die südkoreanische Schauspielerin Kim Min-hee (34) ist bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet worden. Sie erhielt die Trophäe bei der Verleihung am Samstagabend für ihre Rolle in dem Film "On the Beach at Night Alone" ("Bamui haebyun-eoseo honja ... mehr

Silberner Bär für Schauspielerin Kim Min-hee

Die südkoreanische Schauspielerin Kim Min-hee (34) ist bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet worden. Sie erhielt die Trophäe bei der Verleihung am Samstagabend für ihre Rolle in dem Film "On the Beach at Night Alone" ("Bamui haebyun-eoseo honja ... mehr

Goldener Bär geht nach Ungarn

Der ungarische Liebesfilm "Körper und Seele" ("Teströl és lélekröl") von Ildikó Enyedi hat bei der Berlinale den Goldenen Bären gewonnen. Das gab die Jury am Samstagabend bekannt. mehr

Goldener Bär geht nach Ungarn

Der ungarische Liebesfilm "Körper und Seele" ("Teströl és lélekröl") von Ildikó Enyedi hat bei der Berlinale den Goldenen Bären gewonnen. Das gab die Jury am Samstagabend bekannt. mehr

Goldener Bär geht nach Ungarn

Berlin (dpa) - Der ungarische Liebesfilm «Körper und Seele» («Teströl és lélekröl») von Ildikó Enyedi hat bei der Berlinale den Goldenen Bären gewonnen. Das gab die Jury am Abend bekannt. mehr

Film: Großer Preis der Jury für "Félicité"

Berlin (dpa) - Das im Kongo spielende Drama "Félicité" von Alain Gomis hat bei der Berlinale den Großen Preis der Jury gewonnen. Das gab die internationale Jury der 67. Berliner Filmfestspiele am Samstagabend bekannt. Der Film erzählt von einer ... mehr

Film: Agnieszka Holland erhält Alfred-Bauer-Preis

Berlin (dpa) - Die polnische Regisseurin Agnieszka Holland (68) ist bei der Berlinale mit dem Alfred-Bauer-Preis geehrt worden. Sie erhielt die Trophäe bei der Verleihung am Samstagabend für den Öko-Thriller "Pokot". Der Preis würdigt einen Spielfilm ... mehr

67. Berlinale: "Kleine Stadt" zum besten Kurzfilm gekürt

Der Kurzfilm "Kleine Stadt" ("Cidade Pequena") von Diogo Costa Amarante aus Portugal hat bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin einen Goldenen Bären geholt. Das gab die Jury zu Beginn der Verleihung am Samstagabend bekannt. Den Silbernen ... mehr

67. Berlinale: "Kleine Stadt" zum besten Kurzfilm gekürt

Der Kurzfilm "Kleine Stadt" ("Cidade Pequena") von Diogo Costa Amarante aus Portugal hat bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin einen Goldenen Bären geholt. Das gab die Jury zu Beginn der Verleihung am Samstagabend bekannt. Den Silbernen ... mehr

Film - Berlinale: Regie-Bär für Aki Kaurismäki

Berlin (dpa) - Der finnische Filmemacher Aki Kaurismäki (59) ist am Samstag bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären für die beste Regie ausgezeichnet worden. Sein Drama "Die andere Seite der Hoffnung" über einen syrischen Flüchtling in Helsinki ... mehr

Film: Silberner Bär für Schauspielerin Kim Min-hee

Berlin (dpa) - Die südkoreanische Schauspielerin Kim Min-hee (34) ist bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet worden. Sie erhielt die Trophäe bei der Verleihung am Samstagabend für ihre Rolle in dem Film "On the Beach at Night Alone" ("Bamui ... mehr

Film - Berlinale: Georg Friedrich zum besten Schauspieler gekürt

Berlin (dpa) - Der österreichische Schauspieler Georg Friedrich (50) hat bei der Berlinale den Silbernen Bären als bester Schauspieler gewonnen. Er bekam den Preis für seine Rolle in dem deutschen Wettbewerbsbeitrag "Helle Nächte" von Thomas Arslan. In dem Roadmovie ... mehr

Film - Berlinale: Bestes Drehbuch für "A Fantastic Woman"-Autoren

Berlin (dpa) - Der chilenische Filmemacher Sebastián Lelio und sein Kollege Gonzalo Maza haben bei der 67. Berlinale den Silbernen Bären für das beste Drehbuch bekommen. Das verkündete die Jury am Samstagabend bei der Verleihung in Berlin. "A Fantastic Woman ... mehr

"Ghost Hunting" bekommt Berlinale-Bären als beste Doku

Der Film "Ghost Hunting" ("Istiyad Ashbah") des palästinensischen Regisseur Raed Andoni hat bei der Berlinale den erstmals verliehenen Silbernen Bären für die beste Dokumentation bekommen. Das gab die Jury am Samstagabend in Berlin bekannt. Der Preis ... mehr

"Ghost Hunting" bekommt Berlinale-Bären als beste Doku

Der Film "Ghost Hunting" ("Istiyad Ashbah") des palästinensischen Regisseur Raed Andoni hat bei der Berlinale den erstmals verliehenen Silbernen Bären für die beste Dokumentation bekommen. Das gab die Jury am Samstagabend in Berlin bekannt. Der Preis ... mehr

Film: "Ghost Hunting" bekommt Berlinale-Bären als beste Doku

Berlin (dpa) - Der Film "Ghost Hunting" ("Istiyad Ashbah") des palästinensischen Regisseur Raed Andoni hat bei der Berlinale den erstmals verliehenen Silbernen Bären für die beste Dokumentation bekommen. Das gab die Jury am Samstagabend in Berlin bekannt. Der Preis ... mehr

Film - 67. Berlinale: "Kleine Stadt" zum besten Kurzfilm gekürt

Berlin (dpa) - Der Kurzfilm "Kleine Stadt" ("Cidade Pequena") von Diogo Costa Amarante aus Portugal hat bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin einen Goldenen Bären geholt. Das gab die Jury zu Beginn der Verleihung am Samstagabend bekannt. Den Silbernen ... mehr

Film: Wer gewinnt den Goldenen Bären?

Berlin (dpa) - Die Jury hat das letzte Wort. Heute Abend verleiht sie den Goldenen und die Silbernen Bären der 67. Berlinale. Mit dem Flüchtlingsdrama "Die andere Seite der Hoffnung" von Aki Kaurismäki (Finnland), dem Öko-Thriller "Pokot" von Agnieszka Holland (Polen ... mehr

Film: Aki Kaurismäki will keine Filme mehr drehen

Berlin (dpa) - Finnlands bekanntester Filmregisseur, Aki Kaurismäki (59), will keine weiteren Filme mehr drehen. "Ich bin müde. Ich möchte jetzt mein eigenes Leben zu leben beginnen", sagte Kaurismäki dem finnischen Rundfunksender Yle auf der Berlinale ... mehr
 
1 2 3 4 ... 42 »


Anzeige
shopping-portal