Sie sind hier: Home >

FIA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

FIA

Motorsport: Hamilton hält Schumachers WM-Rekord für unrealistisch

Motorsport: Hamilton hält Schumachers WM-Rekord für unrealistisch

Paris (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hält es für unrealistisch, die WM-Rekordmarke von Michael Schumacher von sieben Titeln zu übertreffen. "Ich sehe das im Moment nicht", räumte der viermalige Champion aus England ... mehr
Motorsport: Todt als Chef des Automobil-Weltverbandes FIA bestätigt

Motorsport: Todt als Chef des Automobil-Weltverbandes FIA bestätigt

Paris (dpa) - Der Franzose Jean Todt geht in seine dritte und damit letzte Amtszeit als Präsident des Automobil-Weltverbandes FIA. Der frühere Ferrari-Teamchef von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wurde in Paris von der Generalversammlung in seinem ... mehr

"Michael Schumacher kämpft weiter“: Jean Todt redet emotional über Schumi

Gut vier Jahre liegt der schwere Ski-Unfall von Michael Schumacher zurück. Bei der Aufnahme des Formel-1-Rekordchampions in die Hall of Fame hielt sein Ex-Teamchef eine emotionale Rede dazu.  Nach Michael Schumachers schwerem Ski-Unfall am 29. Dezember ... mehr
Formel 1: Der Rennkalender für die Saison 2017

Formel 1: Der Rennkalender für die Saison 2017

                       Die Formel 1 startet am 26. März traditionell mit dem Großen Preis von Australien in die neue Saison. Laut FIA wird es 2017 insgesamt 20 Rennen geben. Kann  Sebastian Vettel in seinem dritten Jahr bei Ferrari die Scuderia ... mehr
Motoren-Streit: Ferrari droht mit Rückzug aus der Formel 1

Motoren-Streit: Ferrari droht mit Rückzug aus der Formel 1

In der Diskussion um den neuen Motorenplan für die Formel 1 hat  Ferrari-Patron Sergio Marchionne im äußersten Fall auch einen Rückzug des Traditionsrennstalls nicht ausgeschlossen. "Was ich weiß ist, dass die Formel 1 seit dem Tag unserer Geburt Teil unserer ... mehr

Vorteil für Vettel: Lewis Hamilton kassiert Strafe in Spielberg

Nach einem regelwidrigen Getriebewechsel an seinem Mercedes wird Lewis Hamilton strafversetzt und muss am Sonntag fünf Ränge weiter hinten ins Formel-1-Rennen von Österreich starten. Wie der Motorsport-Weltverband FIA am Freitagabend nach den ersten beiden ... mehr

Formel 1: Vettel entschuldigte sich per SMS bei Hamilton

Sebastian Vettel hat sich nach seinem Rammstoß von Aserbaidschan per SMS bei Lewis Hamilton entschuldigt und vorerst das WM-Duell wieder beruhigt. Am Donnerstag gab es vor dem Grand Prix von Österreich dann das erste persönliche Aufeinandertreffen. Mercedes-Pilot ... mehr

Motorsport - Wut-Rempler: Lauda kritisiert Vettel

Leipzig (dpa) - Für Niki Lauda ist Sebastian Vettels Verhalten nach seinem Wut-Rempler noch inakzeptabler als seine Rüpelaktion während des Formel-1-Rennens in Baku. Vor einer möglichen nachträglichen Sanktion gegen den viermaligen Formel-1-Weltmeister kritisierte Lauda ... mehr

Formel-1-Teams müssen Autos umrüsten

Die Formel 1 reagiert auf den schweren Unfall von Nachwuchsfahrer Billy Monger. Laut „Auto, Motor, Sport“ sollen die hinteren Wagenheber-Stützen, über die das Auto beim Boxenstopp aufgebockt wird, verändert werden. Konkret geht es um die scharfkantigen Haken ... mehr

Motorsport: Todt kandidiert für dritte Amtszeit als FIA-Präsident

Paris (dpa) - Der Franzose Jean Todt kandidiert für eine dritte Amtszeit als Präsident des Automobil-Weltverbandes FIA. Der frühere Teamchef von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher bei Ferrari teilte dies am 12. Mai in einem Schreiben ... mehr

Formel 1: Schummel-Vorwürfe gegen Sebastian Vettel und Ferrari

Hat die Scuderia schwere Regelverstöße begangen? Sebastian Vettels Rennstall Ferrari sieht sich in der Formel 1 zunehmend Schummel-Vorwürfen ausgesetzt. Besonders die Konkurrenz von Red Bull vermutet vor dem Großen Preis von Bahrain wieder, dass unter anderem ... mehr

Mehr zum Thema FIA im Web suchen

Motorsport - Regelkur mit Nebenwirkungen: Neue Formel 1 mit Reformbedarf

 Unter dem Zwirbelbart trug der neue Formel 1-Chef Chase Carey ein zufriedenes Lächeln. Im ersten Grand Prix nach der Entmachtung von Bernie Ecclestone nährte die reformierte Rennserie die Hoffnungen des Geschäftsführers auf eine einträgliche Zukunft. Sebastian Vettels ... mehr

Formel 1: Dämpfer bei Tests für Vettel, Bestzeit für Bottas

Er war schnell unterwegs. Doch es gab auch einen ersten kleinen Dämpfer für Sebastian Vettel und Ferrari: Der viermalige Weltmeister blieb am Mittwoch rund zehn Minuten vor dem Ende des dritten Tags der Formel 1-Testfahrten aus zunächst ungeklärten Gründen mit seinem ... mehr

Jean Todt fordert: Setzt Mick Schumacher nicht unter Druck

Mick Schumacher, Sohn des Formel 1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher, hat einen sehr prominenten Freund und Fürsprecher. "Mick ist ein wunderbarer Junge, ich kann nur alle bitten: Setzt diesen Jungen nicht so sehr unter Druck", sagte ... mehr

Ecclestone als Formel 1-Geschäftsführer entmachtet

London (dpa) - Bernie Ecclestone ist nach mehr als 40 Jahren nicht mehr Formel 1-Chef. Der neue Besitzer der Rennserie, Liberty Media, hat die Entmachtung des 86-Jährigen bekanntgegeben. Chase Carey wird neuer Geschäftsführer. «Ich wurde heute abgesetzt. Bin einfach ... mehr

Ära Ecclestone beendet - Formel-1-Geschäftsführer entmachtet

London (dpa) - In der Formel 1 ist die Ära Ecclestone beendet. Der neue Besitzer der Rennserie, Liberty Media, hat die Entmachtung des langjährigen Alleinherrschers verkündet. Er sei stolz auf das Geschäft, das er über die vergangenen 40 Jahre aufgebaut ... mehr

Motorsport: Kein Deutschland-Rennen für Rosberg 2017

Wien (dpa) - Der neue Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird sich in der kommenden Saison seinen deutschen Fans nicht beim Heimrennen präsentieren können. Der Grand Prix von Deutschland 2017 ist nun auch offiziell aus dem Kalender gestrichen worden, gab der Weltrat ... mehr

Motorsport: Der Formel-1-Rennkalender 2017

Der Rennkalender der Formel 1 für 2017 sieht keinen Grand Prix in Deutschland vor. Die 20 Rennen im Überblick: Datum Grand Prix Ort 26. März Australien Melbourne 9. April China Shanghai 16. April Bahrain Sakhir 30. April Russland Sotschi 14. Mai Spanien Barcelona ... mehr

Weltrat bestätigt: 2017 kein Formel-1-Rennen in Deutschland

Wien (dpa) - Das Formel-1-Rennen in Deutschland ist nun auch offiziell aus dem Kalender für 2017 gestrichen worden. Dies gab der Weltrat des Motorsportweltverbandes FIA auf seiner Sitzung in Wien bekannt. Als Gastgeber am 30. Juli 2017 war zunächst wie in diesem ... mehr

Formel 1: Ecclestone zweifelt weiter an Deutschland-GP 2017

London (dpa) - Formel 1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone zweifelt weiter an einem Deutschland-Rennen im Jahr 2017. "Wir können das Rennen in Deutschland nicht weiter subventionieren, wenn wir das gleiche nicht auch mit anderen Rennen in Europa machen", sagte Ecclestone ... mehr

Formel 1: Ecclestone zweifelt weiter an Deutschland-Rennen 2017

Wie geht es mit dem Großen Preis von Deutschland in der Formel 1 weiter? Chefvermarkter Bernie Ecclestone zweifelt weiter an einem Rennen im Jahr 2017. "Wir können das Rennen in Deutschland nicht weiter subventionieren, wenn wir das gleiche nicht auch mit anderen Rennen ... mehr

Formel 1: Bernie Ecclestone sieht schwarz den Hockenheimring

Bernie Ecclestone sieht für den Großen Preis von Deutschland nicht nur für 2017 schwarz. "Ich weiß nicht, wie wir dieses Rennen überhaupt retten können", sagte der  Formel-1-Promoter gegenüber " motorsport.com" am Rande des Großen Preises von Brasilien (das Rennen ... mehr

Formel 1: Ferrari verpasst Sebastian Vettel einen Maulkorb

Es ist ruhig geworden bei Ferrari. Der anhaltende Misserfolg beim stolzesten aller Formel-1-Rennställe hat sogar den ehrgeizigen Boss Sergio Marchionne kleinlaut werden lassen. Und der seit 25 Rennen sieglose Star-Pilot Sebastian Vettel bekam für den Großen Preis ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel kommt nach Verstappen-Schimpfe gut davon

Sebastian Vettel muss nicht mit Konsequenzen wegen seiner Schimpftirade beim Großen Preis von Mexiko rechnen. Auf Maßnahmen gegen den Ferrari-Piloten werde verzichtet, teilte der Automobil-Weltverband FIA mit. Vettel hatte am Sonntag via Boxen-Funk über Rennleiter ... mehr

FIA: Formel 1 fährt wohl auch 2017 in Deutschland

Paris (dpa) - Die Formel 1 soll auch im kommenden Jahr wieder Station in Deutschland machen. Der Internationale Automobilverband nahm den deutschen Grand Prix in den vorläufigen Rennkalender für die nächste Saison auf. Gastgeber am 30. Juli dürfte dann wie in diesem ... mehr

Formel 1: Zweifel an Rennen in Brasilien verärgern Veranstalter

São Paulo (dpa) - Die Veranstalter des Formel-1-Rennens in Brasilien haben verärgert auf die Zweifel des Automobil-Weltverbands FIA am Grand Prix im kommenden Jahr reagiert. Die FIA hatte bei der Veröffentlichung des vorläufigen Rennkalenders für 2017 noch offen ... mehr

Weltverband: Formel 1 fährt wohl auch 2017 in Hockenheim

Die Formel 1 soll auch im kommenden Jahr wieder Station in Hockenheim machen. Der Internationale Automobilverband nahm den deutschen Grand Prix am Mittwoch in den vorläufigen Rennkalender für die nächste Saison auf. Gastgeber am 30. Juli dürfte dann wie in diesem ... mehr

Formel 1: So lief das Renndebüt von Michael Schuhmacher vor 25 Jahren

Die unterkühlte Atmosphäre in der Jugendherberge störte Michael Schumacher dann auch nicht mehr großartig. "Absolut mies" habe er sich damals gefühlt, erinnerte er sich einmal. Schumacher hatte sich vor seinem Renndebüt in der Formel 1 am 25. August 1991 eine heftige ... mehr

Formel 1 Ungarn: Sebastian Vettel nennt Funkverbot "Bullshit"

Deutliche Kritik von Sebastian Vettel: Dem vierfachen Formel-1-Weltmeister passt die Verschärfung des Funk-Verbots durch den Weltverband FIA überhaupt nicht in den Kram. "Es ist kompletter Bullshit", sagte Vettel, "all diese Probleme, die wir mit dem Boxenfunk hatten ... mehr

Motorsport - Rosbergs Psychotrick: "Hatte beste Saison aller Fahrer"

Budapest (dpa) - Mit einem kleinen Mentaltrick macht sich Nico Rosberg Mut für die zweite Hälfte des Formel-1-Titelrennens gegen Lewis Hamilton. Sein jüngstes Formtief und den Aufschwung des britischen Weltmeisters blendet der WM-Spitzenreiter vor dem Großen Preis ... mehr

Formel 1 Österreich: Randsteine sorgen für Ärger in Spielberg

Nach vier Aufhängungsbrüchen an zwei Tagen spalten die neuen Randsteine auf der Rennstrecke in Spielberg vor dem Großen Preis von Österreich ( Sonntag, ab 13:45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) die Formel 1. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff forderte ... mehr

Gran Turismo Sport im Preview: Der Rennspiel-König kehrt zurück

1997 setzte das Rennspiel "Gran Turismo" auf Sonys erster Playstation-Konsole neue Standards in puncto Realismus und Authentizität. Doch mit jedem neuen Teil verblasste die Aura des Besonderen - und spätestens das innovationsarme "Gran Turismo 6" stagnierte auf hohem ... mehr

Sebastian Vettel bekommt neuen Motor: Ferrari geht volles Risiko

Ferrari-Boss Sergio Marchionne hatte vor Saisonstart Siege von der Scuderia gefordert. Doch davon ist der Traditionsrennstall mit Sebastian Vettel am Steuer nach sechs gefahrenen Rennen meilenweit entfernt. Im Gegenteil: Ferrari versumpft im Mittelfeld ... mehr

Großer Preis von Monaco: Bauprojekt gefährdet Formel-1-Rennen

Der Monaco-Grand-Prix gehört zur Formel 1 wie der FC Bayern München zur Fußball-Bundesliga. Doch wenn alles schief läuft, könnte das Glamour-Rennen im Fürstentum bald Geschichte sein. Wie "motorsport-total.com" berichtet, gefährdet ein geplantes Bauprojekt ... mehr

Formel 1: Motoren werden 2017 lauter und preiswerter

Kurz vor dem Großen Preis von Russland ( Sonntag, ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) ist das Tauziehen um das Regelwerk für die Formel-1-Saison 2017 beendet. Die Formel-1-Kommission einigte sich nach dem Aerodynamik-Reglement auch auf die Motoren-Regeln ... mehr

Bernie Ecclestone will wieder "Diktator" über die Formel 1 sein

Ist eine Diktatur die beste Herrschaftsform für die Formel 1? Zumindest Bernie Ecclestone, Chefpromoter der siechenden Königsklasse, scheint diese eigenwillige Sichtweise zu vertreten. "Wir müssen zurück zu den guten alten Tagen, als ich in einer Position ... mehr

Formel 1: Rennwagen werden ab 2017 wieder breiter und tiefer

Es tut sich was in der Formel 1: Die Königsklasse des Motorsports schickt ab der Saison 2017 offenbar wieder deutlich breitere und tiefere Boliden auf die Rennstrecken. Wie mehrere Fachmedien übereinstimmend berichteten, hat die Formel-1-Kommission ... mehr

Formel 1: Fernando Alonso darf in China starten

McLaren-Pilot Fernando Alonso hat nach einem Härtetest im Training die endgültige Starterlaubnis für das Formel-1-Rennen in China erhalten. Eine weitere Untersuchung des Spaniers nach der Übungseinheit in Shanghai habe gezeigt, dass Alonso fit genug für die weitere ... mehr

Offiziell: Formel-1-Rennen in Deutschland gestrichen

Das Formel-1-Rennen in Deutschland im Juli ist nun auch offiziell gestrichen. Das entschied der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobilverbands FIA am Freitag auf seiner Sitzung in Genf. Zuvor hatten sich weder die Streckenbetreiber ... mehr

Offiziell: Formel-1-Rennen in Deutschland gestrichen

Das Formel-1-Rennen in Deutschland im Juli ist nun auch offiziell gestrichen. Das entschied der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobilverbands FIA am Freitag auf seiner Sitzung in Genf. Zuvor hatten sich weder die Streckenbetreiber ... mehr

Formel 1: Das ist der Rennkalender für die Saison 2011

Rennen Zeitplan / Ergebnisse GP von Australien Albert Park Circuit Runden: 58 Distanz: 307,574 km mehr Infos zur Strecke in Melbourne Freitag, 25.03.2011 1. Training: Ergebnis 2. Training: Ergebnis Samstag, 26.03.2011 3. Training: Ergebnis Qualifying: Ergebnis Sonntag ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017