Startseite
Sie sind hier: Home >

Formel 1

...
Thema

Formel 1

Sebastian Vettel:

Sebastian Vettel: "Geist von Michael Schumacher lebt bei Ferrari"

Vor dem Heimrennen von Ferrari in Monza am kommenden Sonntag (ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) wird Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ganz emotional und denkt an seinen Kumpel Michael Schumacher. "Michael hat bei Ferrari massiv Spuren hinterlassen ... mehr
Motorsport: Mercedes Favorit beim Ferrari-Heimrennen

Motorsport: Mercedes Favorit beim Ferrari-Heimrennen

Monza (dpa) - Mercedes ist auch beim Großen Preis von Italien an diesem Wochenende klarer Favorit. Der britische Titelverteidiger Lewis Hamilton und sein Teamkollege Nico Rosberg haben beste Chancen, Sebastian Vettel bei seinem ersten Monza-Start im Ferrari ... mehr
Vettel vs. Pirelli: Formel 1 droht in Monza ein Donnerwetter

Vettel vs. Pirelli: Formel 1 droht in Monza ein Donnerwetter

Über Monza sollen in den nächsten Tagen einige Gewitterschauer hinwegziehen. Das eigentliche Donnerwetter vor dem nächsten Formel-1-Rennen  (Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) auf der italienischen Traditionsrennstrecke dürfte es aber wohl zwischen ... mehr
Motorsport: F1-Pilot Hülkenberg fährt bis 2017 bei Force India

Motorsport: F1-Pilot Hülkenberg fährt bis 2017 bei Force India

Stuttgart (dpa) - Le-Mans-Sieger Nico Hülkenberg setzt seine Formel-1-Karriere bei Force India bis 2017 fort. "Ich kenne dieses Team bestens und fühle mich hier zu Hause, deshalb machte es Sinn, ein langfristiges Engagement abzuschließen", sagte der 28 Jahre ... mehr
Formel 1: Nico Hülkenberg verlängert angeblich bei Force India

Formel 1: Nico Hülkenberg verlängert angeblich bei Force India

Nico Hülkenberg bleibt der Formel 1 erhalten. Der 28-Jährige hat seinen Vertrag bei Force India bis 2017 verlängert. Das gab der Rennstall bekannt. "Ich freue mich sehr darüber. Ich kenne das Team in- und auswendig und fühle mich hier zu Hause", sagte ... mehr

Motorsport - "Bild": Hülkenberg bleibt bei Force India

Stuttgart (dpa) - Le-Mans-Sieger Nico Hülkenberg fährt nach Informationen der "Bild"-Zeitung auch in der kommenden Formel-1-Saison für Force India. Der 28 Jahre alte Rennfahrer aus Emmerich habe seinen Vertrag bei dem indischen Team verlängert, berichtete das Blatt ... mehr

Rennfahrer Rosberg Vater einer Tochter

Monaco (dpa) - Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist seit gestern stolzer Vater einer Tochter. Er sei «überwältigt und glücklich», twitterte der 30-Jährige auch im Namen seiner Frau Vivian. Wie das Mädchen heißen soll und wie groß und schwer es bei der Geburt ... mehr

Motorsport - Rosberg Vater einer Tochter: "Wir sind überwältigt"

Monaco (dpa) - Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist seit Sonntag stolzer Vater einer Tochter. "Unser Mädchen wurde gestern Nachmittag geboren. Wir sind überwältigt und glücklich. lg V + N", twitterte der 30-Jährige auch im Namen seiner Frau Vivian. In einem ... mehr

Motorsport: Nico Rosberg ist Vater einer Tochter

Monaco (dpa) - Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist seit Sonntag stolzer Vater einer Tochter. "Unser Mädchen wurde gestern Nachmittag geboren. Wir sind überwältigt und glücklich. lg V + N", twitterte der 30-Jährige am Montag auch im Namen seiner Frau Vivian. In einem ... mehr

Justin Wilson rettet nach seinem Tod sechs Leben

Während die Motorsport-Welt um Justin Wilson trauert, wird der verstorbene ehemalige Formel-1-Pilot zum Helden. Bruder Stefan, selbst Rennfahrer, twitterte ein emotionales Statement: Sein Bruder habe durch Organspenden an diesem Tag sechs Leben gerettet ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel weist Vorwurf von Pirelli zurück

Spa-Francorchamps (dpa) - Nach kurzer Funkstille hat sich Ferrari-Star Sebastian Vettel wieder in die explosive Reifendebatte in der Formel 1 eingeschaltet und den Strategie-Vorwurf von Pirelli zurückgewiesen. "Nur um das klar zu stellen: Das Team und ich haben ... mehr

Reifenstreit mit Pirelli: Sebastian Vettel verteidigt Rennstrategie

Der Reifenstreit zwischen Ferrari und Pirelli geht weiter. Nach seiner heftigen Schelte an den Pneus beim Formel-1-Rennen von Belgien legt Sebastian Vettel nach und verteidigt vehement seine Rennstrategie. "Nur um das klar zu stellen: Das Team und ich haben ... mehr

Motorsport - Vettel: "Zu keinem Zeitpunkt eine riskante" Strategie

Spa-Francorchamps (dpa) - Nach seiner heftigen Reifen-Schelte an Pirelli beim Formel-1-Rennen von Belgien hat Ferrari-Pilot Sebastian Vettel seine Rennstrategie verteidigt. "Nur um das klar zu stellen: Das Team und ich haben uns gemeinsam für diese Strategie ... mehr

Vettel verteidigt Strategie: «Zu keinem Zeitpunkt eine riskante»

Spa-Francorchamps (dpa) - Nach seiner heftigen Reifen-Schelte an Pirelli beim Formel-1-Rennen von Belgien hat Ferrari-Pilot Sebastian Vettel seine Rennstrategie verteidigt. Das Team und er hätten sich gemeinsam für diese Strategie entschieden. Er stehe hinter ... mehr

Motorsport - Stillstand in der Motorsportwelt: Tiefe Trauer um Wilson

Berlin (dpa) - Nach dem zweiten toten Rennfahrer-Kollegen binnen weniger Wochen herrscht in der Formel 1 und im gesamten Motorsport tiefe Trauer und Fassungslosigkeit. "Die Motorsportwelt ist schon wieder zum Stillstand gekommen", schrieb Ex-Formel-1-Weltmeister Jenson ... mehr

Formel 1: Jenson Button betrauert Tod von Justin Wilson

Berlin (dpa) - Die Formel 1 und der gesamte Motorsport betrauern den zweiten toten Piloten in weniger als zwei Monaten. "Die Motorsportwelt ist schon wieder zum Stillstand gekommen", schrieb der britische Formel-1-Weltmeister von 2009, Jenson Button, bei Twitter. Wenige ... mehr

Ex-Formel-1-Pilot Wilson stirbt nach Rennunfall

Indianapolis (dpa) - Der Rennfahrer Justin Wilson ist tot. Er starb im Alter von 37 Jahren im Krankenhaus an der Kopfverletzung, die er sich bei einem IndyCar-Rennen zugezogen hatte, wie die Veranstalter der Motorsportserie mitteilten. Der frühere Formel-1-Pilot ... mehr

Formel 1: Pirelli weist die Schuld im Reifenstreit von sich

Der Streit zwischen Sebastian Vettel und dem Reifenhersteller Pirelli geht in die nächste Runde. Nach der heftigen Kritik des Ferrari-Piloten aufgrund der geplatzten Reifen in Spa hat der Ausrüster nun die Schuld von sich gewiesen und einen unsachgemäßen Umgang ... mehr

Formel-1-Pressestimmen: "Vettel tobt wie noch nie"

Sebastian Vettel und sein Reifenplatzer beim Großen Preis von Belgien sind das beherrschende Thema in den Zeitungen Europas. "Noch nie hat man Vettel so wütend wie in Spa gesehen. Er weiß, dass er sein Leben riskiert hat", schrieb der italienische "Corriere dello ... mehr

Motorsport - Reifendebatte: Vettel schimpft - Pirelli wehrt sich

Spa-Francorchamps (dpa) - Sebastian Vettel hat der Formel 1 mit seiner wütenden Kritik an Hersteller Pirelli eine explosive Reifendebatte beschert. Unterstützt von Mercedes-Kontrahent Nico Rosberg wetterte der empörte Ferrari-Star nach seinem Pneu-Drama von Spa gegen ... mehr

Motorsport: stimmen zum Großen Preis von Belgien

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von Belgien gesammelt. GROßBRITANNIEN: "Telegraph": "Vettel sagt nicht oft seine Meinung, aber wenn, dann tut es er mit einem Nachdruck, den man in diesem Sport selten ... mehr

IndyCar: Justin Wilson nach schwerem Unfall im Koma

Der IndyCar-Star Justin Wilson ist bei einem Rennen schwer verunglückt. Der 37-jährige ehemalige Formel-1-Pilot befindet sich nach Angaben der Rennserie mit schweren Kopfverletzungen in einem kritischen Zustand. Wilson liege im Lehigh Valley Network in Allentown ... mehr

Formel 1: Zelten neben Hülkenbergs Wohnmobil

Aus Spa-Francorchamps berichtet Patrick Rutishauser Wenn die Formel 1 in Belgien gastiert, sind die Hotels knapp. Denn das Rennen findet in den Ardennen zwischen den Dörfern Spa, Francorchamps und Malmedy statt - mitten im Nirgendwo. Deshalb wird nahezu jede freie Wiese ... mehr

Motorsport: Fünf Lehren aus dem Großen Preis von Belgien

Spa-Francorchamps (dpa) - An Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton führt auch in Spa-Francorchamps kein Weg vorbei. In seinem Rückspiegel entwickelt sich hingegen so mancher Gesprächsstoff. Fünf Lehren aus dem Großen Preis von Belgien. LEHRE I: Lewis Hamilton ... mehr

Motorsport: Ehemaliger Formel-1-Teamgründer Ligier gestorben

Paris (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Teamgründer Guy Ligier ist tot. Der Franzose starb im Alter von 85 Jahren. Das gab die Königsklasse des Motorsports auf ihrer Homepage bekannt. Der viermalige Formel-1-Weltmeister Alain Prost würdigte seinen Landsmann via Twitter ... mehr

Mehr zum Thema Formel 1 im Web suchen

Reifen-Kritik: Nico Rosberg unterstützt Sebastian Vettel

Hi alle, hier ist mein Video für euch. Vielen Dank für all eure Unterstützung. Freue mich jetzt auf die kommenden Tage. mehr

Formel 1: Sebastian Vettel attackiert Pirelli nach Belgien-GP

Aus Spa-Francorchamps berichtet Patrick Rutishauser Sebastian Vettel kochte nach seinem Reifenplatzer beim Großen Preis von Belgien vor Wut. Dabei griff der Ferrari-Pilot Hersteller Pirelli scharf an: "Die Qualität der Reifen ist miserabel, das geht jetzt schon ... mehr

Formel 1 in Spa: Sebastian Vettel schimpft nach Rennen auf Pirelli

Spa-Francorchamps (dpa) - Nach seinem Reifenplatzer bei höchstem Tempo wenige Kilometer vor der Ziellinie in Spa-Francorchamps schimpfte Sebastian Vettel auf Reifenhersteller Pirelli. "Es muss mal gesagt werden, die Qualität der Reifen ist miserabel", kritisierte ... mehr

Formel 1 in Spa: Vettel stinksauer - Hamilton siegt vor Rosberg

Spa-Francorchamps (dpa) - Sebastian Vettel platzte erst der Reifen und dann der Kragen. Dem Wirbel um seine heftige Pirelli-Schelte entging der Ferrari-Fahrer dann so schnell wie möglich mit dem Helikopter. Ebenso wie Nico Rosberg, der nach der erneuten ... mehr

Hamilton gewinnt Belgien-Grand-Prix vor Rosberg

Spa-Francorchamps (dpa) - Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Belgien gewonnen. Der zweifache Formel-1-Weltmeister setzte sich beim ersten Rennen nach der Sommerpause vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg durch. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ... mehr

Formel 1 in Spa: Lewis Hamilton triumphiert, Nico Rosberg chancenlos

Lewis Hamilton fuhr erneut in einer eigenen Klasse. Der britische Formel-1-Weltmeister siegte beim Grand Prix von Belgien in Spa deutlich vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg. Sebastian Vettel, von Rang acht ins Rennen gegangen, zeigte eine starke Leistung ... mehr

Motorsport: Belgien-Rennen für Hülkenberg schon vor Start beendet

Spa-Francorchamps (dpa) - Für Nico Hülkenberg war der Grand Prix von Belgien schon vor dem Start beendet. Der Emmericher klagte vor dem Erlöschen der Roten Ampeln über einen Verlust an Power an seinem Force India und konnte nicht losfahren. Daraufhin wurde der Start ... mehr

Motorsport - Getriebewechsel: Räikkönen fünf Plätze strafversetzt

Spa-Francorchamps (dpa) - Kimi Räikkönen muss beim Grand Prix von Belgien von noch weiter hinten starten. Wegen eines Getriebewechsels an seinem Ferrari wurde der Formel-1-Teamkollege von Sebastian Vettel fünf Ränge strafversetzt. Dies wurde wenige Stunden ... mehr

Motorsport - Der Große Preis von Belgien: Darauf muss man achten

Spa-Francorchamps (dpa) - Endlich nimmt die Formel 1 die brisante zweite Saisonhälfte so richtig in Angriff. Beim Grand Prix von Belgien stehen natürlich wieder die Silberpfeile um Lewis Hamilton im Fokus. Ein Blick auf die spannendsten Aspekte des elften Saisonlaufs ... mehr

Motorsport - Red-Bull-Teamchef über Renault: Wollen Pläne erfahren

Spa-Francorchamps (dpa) - Sebastian Vettels früherer Teamchef Christian Horner hat sich zurückhaltend zu Spekulationen über ein vorzeitiges Ende der Partnerschaft Red Bull und Renault geäußert. "Alles, was ich sagen kann ist, dass wir mit Renault einen Vertrag haben ... mehr

Motorsport - Bernie unter Bauern: Ecclestone als Krisenmanager

Spa-Francorchamps (dpa) - Eigentlich müsste Bernie Ecclestone mit der Formel 1 schon ausgelastet genug sein. Die Hälfte der Rennställe hat erhebliche finanzielle Probleme, das Interesse an der Königsklasse des Motorsports ist im alten Kernmarkt Europa merklich gesunken ... mehr

Formel 1: Video zeigt Lewis Hamilton mit Maschinengewehr

+++ Hier erfahren Sie alles, was bei Twitter, Facebook & Co. zum Thema Formel 1 gepostet wird.+++ Die aktuellsten Informationen aus der Formel-1-Szene: Auf den nächsten Seiten können Sie die Gerüchte und die Social-Media-News der vergangenen Tage nachlesen. mehr

Hamilton Favorit für Belgien-Rennen - Rosberg erster Verfolger

Spa-Francorchamps (dpa) - Lewis Hamilton startet auch in das erste Formel-1-Rennen nach der Sommerpause als großer Favorit. Der Brite geht als Erster in den Grand Prix von Belgien und peilt seinen sechsten Saisonsieg an. Mercedes-Stallrivale Nico Rosberg musste ... mehr

Sebastian Vettel: "Ich bin mit mir selbst nicht zufrieden"

Aus Spa-Francorchamps berichtet Patrick Rutishauser "Immer", antwortete Sebastian Vettel auf die Frage, ob sein Ziel für das Rennen in Belgien ( Sonntag, ab 13.45 ihr im t-online.de Live-Ticker) das Podium sei. Angesichts des "enttäuschenden" Qualifyings erscheint ... mehr

Motorsport - Strafversetzungen: Verstappen zehn Plätze, Grosjean fünf

Spa-Francorchamps (dpa) - Toro-Rosso-Pilot Max Verstappen muss beim Grand Prix von Belgien von weit hinten an den Start gehen. Wegen eines unerlaubten Motorenwechsels wird der 17-Jährige für sein Formel-1-Heimrennen am Sonntag zehn Plätze strafversetzt. Lotus-Fahrer ... mehr

Motorsport: Hamilton rast auch in Spa vor Rosberg zur Pole

Spa-Francorchamps (dpa) - Lewis Hamilton hat seinen Ruf als Pole-Weltmeister untermauert und Stallrivale Nico Rosberg gleich in der ersten Qualifikation nach der Sommerpause zurechtgewiesen. Der Brite sicherte sich nach einer beeindruckenden Vorstellung den besten ... mehr

Hamilton rast auch in Spa vor Rosberg zur Pole

Spa-Francorchamps (dpa) - Lewis Hamilton hat sich auch für den Großen Preis von Belgien die Pole Position gesichert. Der Weltmeister verwies seinen Mercedes-Stallrivalen Nico Rosberg in der Qualifikation auf den zweiten Rang. Für Hamilton ist es seine sechste ... mehr

Formel 1 in Spa: Lewis Hamilton sichert sich die Pole Position

Lewis Hamilton geht beim Grand Prix von Belgien von der Pole Position ins Rennen. Der Mercedes-Pilot setzte in 1:47.197 Minuten die Bestzeit des Qualifyings. Teamkollege Nico Rosberg verlor das teaminterne Duell in Spa-Francorchamps und wurde mit sechs Zehntelsekunden ... mehr

Motorsport: Ecclestone zurückhaltend wegen Monza - Sotschi-Pläne

Spa-Francorchamps (dpa) - Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone verhandelt mit den Veranstaltern des Russland-Rennens über eine langfristige Zusammenarbeit. "Wir reden heute nicht über 2015 oder 2016, sondern eine langfristige Zukunft ... mehr

Formel 1 in Spa: Nico Rosberg im Abschlusstraining gegen Lewis Hamilton chancenlos

Nico Rosberg hat im Abschlusstraining zum Grand Prix von Belgien die Bestzeit klar verpasst und im Mercedes-Duell einen Dämpfer kassiert. Denn Weltmeister Lewis Hamilton legte in 1:48,984 Minuten die schnellste Runde hin und verwies Rosberg (1:49,482) mit deutlichem ... mehr

Formel 1: Hamilton im Spa-Abschlusstraining vor Rosberg

Spa-Francorchamps (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist im Abschlusstraining zum Grand Prix von Belgien Bestzeit gefahren. Der britische Mercedes-Pilot ließ seinen Teamkollegen Nico Rosberg hinter sich. Sebastian Vettel reihte sich in seinem Ferrari ... mehr

Motorsport - Pirelli: Fremdkörper schuld an Rosbergs Reifenplatzer

Spa-Francorchamps (dpa) - Nach dem Reifenplatzer von Nico Rosberg im zweiten Freitagstraining zum Formel-1-Rennen in Belgien hat Pirelli einen Materialfehler ausgeschlossen. Wie der Exklusivlieferant nach Ende seiner Untersuchung bekanntgab, weise der betreffende Reifen ... mehr

Jenson Button spricht über Raubüberfall im St. Tropez-Urlaub

Zwei Wochen nach Bekanntwerden des Raubüberfalls auf Jenson Button während dessen Frankreich-Urlaubs hat sich der McLaren-Pilot nun über Details des schockierenden Vorfalls geäußert. "Es war eine schreckliche Situation", zitierten britische Medien Button vor dem Grand ... mehr

Formel 1: Starthilfe-Verbot beim Rennen in Spa

Aus Spa-Francorchamps berichtet Patrick Rutishauser Beim Großen Preis von Belgien ( Sonntag, ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) sind keine Starthilfen in der Formel 1 mehr erlaubt. Wozu das führen wird, weiß noch keiner. Deshalb ist diese Regeländerung auch eines ... mehr

Großer Preis von Belgien: Alonso und Button werden ans Ende strafversetzt

Die Strafen nahm McLaren bewusst in Kauf: Fernando Alonso und Jenson Button werden beim großen Preis von Belgien (am Sonntag ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) von ganz hinten ins Rennen gehen. Die Rennkommissare ahndeten zahlreiche Verstöße des Teams gegen ... mehr

Motorsport - Motorentausch: 55 Plätze Strafversetzung für McLaren

Spa-Francorchamps (dpa) - Fernando Alonso und Jenson Button müssen beim Großen Preis von Belgien am Sonntag von ganz hinten starten. Die Rennkommissare verhängten gegen die beiden Formel-1-Piloten von McLaren Strafversetzungen. Wegen unerlaubten Motorenwechsels ... mehr

Motorsport: Rosberg trotz Reifenplatzer Schnellster in Spa - "Schock"

Spa-Francorchamps (dpa) - Nach seinem beängstigenden Reifenplatzer bei höchster Geschwindigkeit winkte Nico Rosberg nochmal kurz den Fans zu und musste dann den Schrecken erst einmal verdauen. "Das war ein Schock", gab der Mercedes-Pilot nach dem Horrormoment im zweiten ... mehr

Formel 1 in Spa: Nico Rosberg mit Reifenplatzer bei 306 km/h

Nico Rosberg ist in beeindruckender Form aus der Sommerpause zurückgekehrt, musste im freien Training zum Großen Preis von Belgien aber eine echte Schrecksekunde überstehen. Der Mercedes-Pilot fuhr mit deutlichem Vorsprung die Tagesbestzeit (1:49,385 Minuten ... mehr

Rosberg trotz Reifenschadens Schnellster - Hamilton in Spa Zweiter

Spa-Francorchamps (dpa) - Nico Rosberg hat im Freitagstraining zum Formel-1-Grand-Prix von Belgien die Bestzeit aufgestellt. Er verwies seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton auf den zweiten Rang. Rund 25 Minuten vor Ende der zweiten Übungseinheit musste Rosberg ... mehr

Ecclestone über Deutschland-Rennen: "Wir werden sehen"

Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone hat sich zurückhaltend zur Zukunft des Deutschland-Rennens geäußert. "Ich habe wirklich keine Idee. Wir haben mit Hockenheim einen Vertrag bis 2018. Wir werden sehen, was passiert", sagte der 84-Jährige am Freitag am Rande ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige