Startseite
Sie sind hier: Home >

Formel 1

...
Thema

Formel 1

Formel 1: Hockenheimring lockt Fans mit Sonderangeboten

Formel 1: Hockenheimring lockt Fans mit Sonderangeboten

Freikarten für Kinder und Sonderangeboten für Frühbucher: Die Veranstalter am Hockenheimring tun alles, damit die Formel-1-Fans wieder an die Strecke strömen. Genau ein Jahr vor der Rückkehr der Königsklasse nach Deutschland startet am Freitag der Vorverkauf ... mehr
Formel 1 2015 zieht Halbzeitbilanz: Gewinner und Verlierer

Formel 1 2015 zieht Halbzeitbilanz: Gewinner und Verlierer

Mercedes dominiert, Sebastian Vettel verleiht Ferrari neuen Glanz und die Formel 1 kriselt weiter - auch wenn das spektakuläre Rennen zuletzt in Ungarn endlich mal wieder ein Highlight war: 10 von 19 Grand Prix in der diesjährigen Saison sind gefahren ... mehr
Toto Wolff nimmt Lewis Hamilton nach in Schutz

Toto Wolff nimmt Lewis Hamilton nach in Schutz

Mercedes -Motorsportchef Toto Wolff hat Weltmeister Lewis Hamilton nach dessen fehlerhaftem Rennen in Budapest in Schutz genommen. "Es sitzen Menschen in den Autos", sagte der Österreicher im Gespräch mit den "Stuttgarter Nachrichten": "Der gleiche Lewis ... mehr
Formel 1: Sebastian Vettel lässt Ferrari auf Wolke 7 schweben

Formel 1: Sebastian Vettel lässt Ferrari auf Wolke 7 schweben

Ferrari schwebte nach Sebastian Vettels historischem Triumph auf dem Hungaroring im siebten Himmel und fühlt sich nur noch einen Sieg vom Paradies entfernt. "Statistisch sind es nur 25 Punkte. Aber mein zweiter Sieg mit Ferrari ist unbezahlbar", sagte der vierfache ... mehr
Internationale Pressestimmen:

Internationale Pressestimmen: "Formel 1 liegt Vettel zu Füßen"

Nach dem desaströsen Rennen in Ungarn muss sich Mercedes Hohn und Spott von der internationalen Presse gefallen lassen. " Lewis Hamilton war auf dem Hungaroring unterwegs wie ein Mann, der aus der Kneipe kommt und acht Pints Bier getrunken ... mehr

Formel-1-Gezwitscher: Das passiert auf Facebook, Twitter & Co.

+++ Hier erfahren Sie alles, was bei Twitter, Facebook & Co. zum Thema Formel 1 gepostet wird.+++ mehr

Formel 1: Ferrari fehlt nach Vettel-Sieg einer zum "Paradies"

Budapest (dpa) - Ferrari schwebte nach Sebastian Vettels historischem Triumph auf dem Hungaroring im siebten Himmel und fühlt sich nur noch einen Sieg vom "Paradies" entfernt. "Statistisch sind es nur 25 Punkte. Aber mein zweiter Sieg mit Ferrari ist unbezahlbar", sagte ... mehr

"Mannomann": Nico Rosberg verspielt WM-Führung in der Formel 1

Er hatte den zweiten Platz so gut wie sicher und hätte sogar den Sieg einfahren können. Die Führung in der WM-Wertung wurde Nico Rosberg nach den Patzern von Weltmeister Lewis Hamilton auf dem Silbertablett serviert. Nach einem spektakulären Rennen in Ungarn blieb ... mehr

Motorsport: Fünf Lehren aus dem Großen Preis von Ungarn

Budapest (dpa) - Sebastian Vettel hat sich im Formel-1-Titelrennen eindrucksvoll zurückgemeldet. Das Mercedes-Duo Lewis Hamilton und Nico Rosberg kassierte eine erste Schlappe. Und die bislang so enttäuschenden Teams Red Bull und McLaren-Honda boten starke Leistungen ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel zieht mit Ayrton Senna gleich

Budapest (dpa) - Sebastian Vettel widmete seinen Sieg noch im Auto dem toten Kollegen Jules Bianchi, auf dem Podium küsste erstmals in diesem Jahr keiner der Silberpfeil-Piloten einen der Pokale. In einem völlig verrückten Ungarn-Rennen mit Pech und Patzern ... mehr

Formel 1: Mercedes erlebt Albtraum in Ungarn

Vor dem Rennen in Ungarn rechneten wohl nur die Wenigsten mit einem solchen Desaster für Mercedes. Zu dominant war das Team bislang in diesem Jahr und beim Qualifying am Vortag unterstrich Lewis Hamilton eindrucksvoll, dass er derzeit in seiner ganz eigenen ... mehr

Formel 1: Diesen GP von Ungarn hat der Himmel geschickt

Ein Kommentar von Patrick Rutishauser Die Formel-1-Fans wurden schon lange nicht mehr von den Sitzen gerissen - doch an diesem Wochenende war es endlich wieder so weit. Gerade als die Langweile die Königsklasse endgültig zu erdrücken drohte, lieferten Sebastian Vettel ... mehr

Motorsport - Vettel nach Sieg: "Zunächst ist das ein Sieg für Jules"

Budapest (dpa) - Fragen an Ferrari-Pilot Sebastian Vettel nach seinem Sieg beim Großen Preis von Ungarn. Was bedeutet Ihnen Ihr erster Sieg auf dem Hungaroring? Sebastian Vettel: Zunächst ist das ein Sieg für Jules (Bianchi, der am Freitag vor einer Woche neun Monate ... mehr

Ferrari-Fahrer Vettel gewinnt Formel-1-Rennen in Ungarn

Budapest (dpa) - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Ungarn gewonnen. Es ist der erste Sieg für den viermaligen Formel-1-Weltmeister Vettel auf dem Hungaroring. Einen schwarzen Tag erwischten dagegen heute WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton ... mehr

Motorsport: Bleibt Räikkönen oder erhält Vettel neuen Kollegen?

Budapest (dpa) - Vor der Sommerpause kommt das Fahrerkarussell in der Formel 1 so langsam in Schwung. Alles dreht sich um die Frage: Darf Kimi Räikkönen auch in der kommenden Saison bei Ferrari bleiben oder bekommt Sebastian Vettel einen neuen Teamkollegen? Kandidaten ... mehr

F1 in Ungarn: Vettel siegt, Horror-Rennen für Mercedes

Das letzte Rennen vor der Sommerpause war ein furioses. Nachdem Lewis Hamilton das Wochenende beim Großen Preis von Ungarn souverän dominiert hatte, lief im Grand Prix für den Weltmeister überhaupt nichts zusammen. Sebastian Vettel gewann sein zweites Rennen ... mehr

Motorsport: Vettel zieht bei Formel-1-Siegen mit Senna gleich

Budapest (dpa) - Sebastian Vettel hat mit seinem Sieg auf dem Hungaroring mit dem dreifachen Formel-1-Weltmeister Ayrton Senna gleichgezogen. Der Ferrari-Star aus Heppenheim und der am 1. Mai 1994 beim Großen Preis von San Marino tödlich verunglückte Brasilianer weisen ... mehr

Vettel gewinnt Formel-1-Rennen in Ungarn

Budapest (dpa) - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Ungarn gewonnen. Der viermalige Formel-1-Weltmeister hat heute auf dem Hungaroring den russischen Red-Bull-Fahrer Daniil Kwjat auf Rang zwei verwiesen. mehr

Formel 1 Ungarn: Gedenkminute für Jules Bianchi mit Familie

Budapest (dpa) - Die Formel 1 hat vor dem Großen Preis von Ungarn am Sonntag mit einer bewegenden Zeremonie und einer Schweigeminute des gestorbenen Rennfahrers Jules Bianchi gedacht. Eine Viertelstunde vor dem Start zum zehnten Saisonlauf auf dem Hungaroring ... mehr

Formel 1 in Ungarn: Das müssen Sie wissen

Budapest (dpa) - Schließt Sebastian Vettel bei den Siegen zum legendären Ayrton Senna auf? Überflügelt Lewis Hamilton auf dem Hungaroring Michael Schumacher und sichert sich die alleinige Bestmarke? Beim Finale vor der Formel-1-Sommerpause gibt es ein paar spannende ... mehr

Formel 1: Fernando Alonso kokettiert mit Ausstieg

Fernando   Alonso  mag zwar die Lust auf die Formel 1 verloren haben, seinen Humor aber noch lange nicht. Am Vormittag nach seinem Geständnis, dass es "die Versuchung gibt, in anderen Rennserien zu fahren", imitierte der Spanier bei seiner Ankunft lachend ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel zwei Pole Positions hinter Hamilton

Budapest (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich bei den Pole Positions einen kleinen Vorsprung vor dem vierfachen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel verschafft. Nach seiner Fabelrunde am Samstag auf dem Hungaroring weist der britische Mercedes-Pilot ... mehr

Hamilton startet beim Großen Preis von Ungarn vor Rosberg und Vettel

Budapest (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton steuert heute beim Großen Preis von Ungarn seinen fünften Sieg auf dem Hungaroring an. Der britische WM-Spitzenreiter startet von der Pole Position. Sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg nimmt den zehnten Saisonlauf ... mehr

Motorsport: Hamilton auf Hungaroring "Lichtjahr" vor Rosberg

Budapest (dpa) - Lewis Hamilton hat mit einer Zauberrunde auf dem Hungaroring spielerisch leicht die Pole-Position geholt und seine klar distanzierten Widersacher Nico Rosberg und Sebastian Vettel geschockt. "Die vier Zehntel, die er Vorsprung hat, sind auf diesem ... mehr

Formel 1 Ungarn: Rosberg beißt sich im Qualifying die Zähne aus

Die Form des Weltmeisters ist derzeit fast ein wenig unheimlich. Lewis Hamilton gewann beim Großen Preis von Ungarn alle Trainings und ließ auch im Qualifying nichts anbrennen. Beim Rennen startet der Brite von der Pole Position. Teamkollege Nico Rosberg konnte ... mehr

Mehr zum Thema Formel 1 im Web suchen

Hamilton holt Pole vor Mercedes-Kollege Rosberg und Vettel

Budapest (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton startet beim Großen Preis von Ungarn morgen von der Pole-Position. Der Brite fuhr heute in der Qualifikation auf dem Hungaroring in 1:22,020 Minuten überlegen die Bestzeit. Hamiltons Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg ... mehr

Formel 1 Ungarn: Lewis Hamilton im 3. Training wieder Schnellster

Budapest (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist im dritten Training zum Großen Preis von Ungarn die schnellste Runde gefahren. Der Formel-1-Weltmeister benötigte am Samstag auf dem Hungaroring bei Budapest 1:22,997 Minuten. Der Brite lag 0,098 Sekunden vor seinem ... mehr

Formel 1 in Ungarn: Mercedes unantastbar, Panne bei Rosberg

Weltmeister Lewis Hamilton hat auch im dritten Training zum Großen Preis von Ungarn die Bestzeit gesetzt. Allerdings lag der britische WM-Spitzenreiter am in 1:22,997 Minuten nur hauchdünn vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg (1:23,095). Die beiden Silberpfeile ... mehr

Formel 1 fährt in Ungarn auch nach Bianchi-Tod volles Risiko

Die Formel 1 hat auch nach dem Tod von Jules Bianchi keine Zeit für langes Innehalten. Die Risikobereitschaft von Sebastian Vettel, Nico Rosberg und Co. ist ungebrochen. Das zeigte auch der erschreckende Unfall des Mexikaners Sergio Perez beim Auftakttraining ... mehr

Motorsport - Vier Siege, vier Mal Pole: Hamilton in Ungarn stark

Budapest (dpa) - Lewis Hamilton weist auf dem Hungaroring eine beeindruckende Bilanz auf. Mit vier Siegen glückten dem Briten auf dem welligen Kurs genauso viele Erfolge wie Rekordchampion Michael Schumacher. Sollte der Mercedes-Pilot den Großen Preis von Ungarn erneut ... mehr

Motorsport: Hamilton unbeeindruckt von Perez-Crash souverän Trainingsschnellster

Budapest (dpa) - Sieben Tage nach dem Tod von Jules Bianchi hat ein spektakulärer Unfall zum Auftakt des Großen Preises von Ungarn für eine Schrecksekunde in der Formel 1 gesorgt. Sergio Perez überstand den Überschlag mit seinem Force India glücklicherweise schadlos ... mehr

Motorsport: Formel 1 geht auch nach Bianchi-Tod auf Risiko

Budapest (dpa) - Die Formel 1 hat auch nach dem Tod von Jules Bianchi keine Zeit für langes Innehalten. Die Risikobereitschaft von Sebastian Vettel, Nico Rosberg und Co. ist ungebrochen. Das zeigte auch der erschreckende Unfall des Mexikaners Sergio Perez ... mehr

Formel 1 Ungarn: Red Bull spaltet Mercedes-Gespann im 2. Training

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist auch im zweiten Training zum Großen Preis von Ungarn die Bestzeit gefahren. Der britische Formel-1-Weltmeister benötigte auf dem Hungaroring bei Budapest 1:23,949 Minuten. Der Russe Daniil Kwjat belegte ... mehr

Formel 1 Ungarn: Hungaroring ist kein Siegespflaster für Vettel

Der Große Preis von Ungarn ist ein Überbleibsel aus einer längst vergangenen Zeit. Hier finden Sie alles, was Sie über das Rennen auf dem Hungaroring am Rande der Gemeinde Mogyorod wissen müssen. Rekordsieger Michael Schumacher und Lewis Hamilton haben ... mehr

Motorsport: Hamilton dominiert Freitags-Training

Budapest (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat im zweiten Training zum Großen Preis von Ungarn die Bestzeit erzielt. Der britische Formel-1-Weltmeister benötigte am Freitagnachmittag auf dem Hungaroring bei Budapest 1:23,949 Minuten. Der Russe Daniil Kwjat belegte ... mehr

Formel 1 Ungarn: Vettel Sechster, Hamilton setzt erste Bestzeit

Weltmeister Lewis Hamilton hat im ersten Training zum Großen Preis von Ungarn die Bestzeit gesetzt. Für einen Schreckmoment sorgte Nico Hülkenbergs Teamkollege Sergio Perez: Der mexikanische Force-India-Pilot war auf dem Hungaroring von der Strecke abgekommen ... mehr

Formel 1 erinnert in Ungarn an Jules Bianchi

Budapest (dpa) - Mit Aufklebern und Botschaften auf den Rennwagen und auf den Helmen gedenken die Formel-1-Teams und die Fahrer ihres Kollegen Jules Bianchi. "JB 17" soll an die Startnummer 17 des am Freitag vor einer Woche gestorbenen Franzosen erinnern. Am Rennsonntag ... mehr

Formel 1 Ungarn: Lewis Hamilton stichelt gegen Nico Rosberg

Lewis Hamilton überlegt einen Moment, dann ziehen sich seine Mundwinkel nach oben, und mit einem Lächeln schießt er diese kleine, gezielte Spitze gegen Nico Rosberg ab. "Nico hatte im letzten Rennen keine Probleme mit den Bremsen. Ich lasse euch das wissen ... mehr

Motorsport - Vettel zu seinen Ungarn-Chancen: "Sind nicht Favoriten"

Budapest (dpa) - Der Hungaroring ist nicht Sebastian Vettels Paradestrecke. Bei acht Starts auf dem holprigen Berg-und-Tal-Kurs konnte der viermalige Formel-1-Weltmeister noch nie gewinnen. Ein zweiter Platz (2011) und zwei dritte Plätze (2010 und 2013) sind Vettels ... mehr

Formel 1 Ungarn: Fahrer stellen sich auf Hitzeschlacht ein

Alle Jahre wieder macht den Formel-1-Fahrern die enorme Hitze beim Großen Preis von Ungarn auf dem Hungaroring zu schaffen. Deshalb gilt die Parole: trinken, trinken, trinken. Mercedes-Pilot Nico Rosberg berichtete, dass er vor diesem Rennen "zwei bis drei Liter ... mehr

GP Ungarn: Formel 1 trauert vor Rennen um Jules Bianchi

Budapest (dpa) - Der Tod ihres Kollegen Jules Bianchi beschäftigte und berührte die Formel-1-Fahrer auch zwei Tage nach der bewegenden Trauerfeier noch stark. Aber beim Großen Preis von Ungarn an diesem Wochenende wollen alle im Sinn des jungen Franzosen wie gewohnt ... mehr

Debatte zur Lage der Formel 1: "Gähhhhhhn!" - "Das Feeling ist weg"

Die Formel 1 verliert an Popularität. Seit Monaten berichten wir von der Krise der Königsklasse des Motorsports und wie die Verantwortlichen diese bewältigen wollen. Auch Sie, unsere Leser, beklagen sich in den Kommentaren immer wieder über die große Langeweile. Deshalb ... mehr

Auf Kopf von Jules Bianchi wirkten ungeheure Kräfte

Der am vorigen Freitag gestorbene ehemalige Formel-1-Pilot Jules Bianchi war bei seinem schrecklichen Unfall beim Großen Preis von Japan vor neun Monaten ungeheuren Kräften ausgesetzt. Der 25 Jahre alte Franzose prallte mit seinem Kopf mit 254 g, also dem 254-fachen ... mehr

Motorsport: Brutale Kräfte wikten bei Unfall auf Bianchis Kopf

Budapest (dpa) - Der am vorigen Freitag gestorbene ehemalige Formel-1-Pilot Jules Bianchi war bei seinem schrecklichen Unfall beim Großen Preis von Japan vor neun Monaten ungeheueren Kräften ausgesetzt. Wie aus einem Zwischenbericht des Internationalen ... mehr

Motorsport: Sauber verlängert Verträge mit Ericsson und Nasr

Budapest (dpa) - Sauber tritt auch in der kommenden Formel-1-Saison mit seinen beiden Fahrern Marcus Ericsson und Felipe Nasr an. Das Schweizer Team teilte vor dem Großen Preis von Ungarn in Budapest mit, dass es die Verträge mit dem 24 Jahre alten Schweden ... mehr

Diskutieren Sie mit uns: Die Formel 1 - langweilig oder Krone des Motorsports?

Zu Zeiten eines Michael Schumacher war die Formel 1 ein sonntäglicher Pflichttermin. Über zehn Millionen Menschen sahen bei RTL zu, wie die Autos im Kreis fuhren. Heute sind es weniger als die Hälfte. Die Formel 1 ist in der Krise. Ist die Königsklasse des Motorsports ... mehr

Formel 1: Schweigeminute für Jules Bianchi vor Ungarn-Rennen

Budapest (dpa) - Die Formel 1 wird den verstorbenen Franzosen Jules Bianchi vor dem Grand Prix von Ungarn mit einer Schweigeminute ehren. Um 13.45 Uhr am Sonntag will die Formel 1 in Budapest innehalten. Dies wurde nun offiziell bekanntgegeben. Bianchi ... mehr

Motorsport: Williams-Duo rechnet sich in Ungarn gute Chancen aus

Budapest (dpa) - Im Verfolgerrennen der Formel 1 kommt Williams dem italienischen Traditionsteam Ferrari immer näher. Beim Großen Preis von Ungarn wollen Felipe Massa und Valtteri Bottas ihre Aufholjagd fortsetzen. "Wir sollten darauf schauen, ein starkes Wochenende ... mehr

GP Ungarn: Rosberg und Hamilton "werden hart für Jules fahren"

Budapest (dpa) - Die tief bewegende Trauerfeier für Jules Bianchi hat das sportliche Geschehen vor dem Großen Preis von Ungarn zumindest vorübergehend zur Nebensache gemacht. Der emotionale Abschied von ihrem früheren Formel-1-Kollegen in der Cathédrale Sainte ... mehr

Formel 1: Testfahrten werden deutlich reduziert

Ab der Formel-1-Saison 2016 wird es wesentlich weniger Testfahrten geben als dieses Jahr. Das berichtet "autosport". Demnach soll es während der Saison keine Möglichkeit mehr geben zu testen. Das hat es seit 2011 nicht mehr gegeben. Nur vor dem Saisonauftakt am 3. April ... mehr

Jules Bianchi: Bewegende Trauerfeier in Nizza

"Adieu, kleiner Prinz", sagte Pfarrer Sylvain Brison am Ende seiner bewegenden Trauerpredigt für Jules Bianchi, "und obwohl Jules nie ein Formel-1-Podium erreicht hat, bitte ich Sie, aufzustehen und ihm ein letztes Mal zu applaudieren." Gestandene Formel-1-Fahrer ... mehr

Motorsport: Abschied von Formel-1-Pilot Bianchi

Nizza (dpa) - Auf dem Sarg von Jules Bianchi liegt bunt schimmernd sein alter Formel-1-Helm. Dahinter haben die Trauernden Aufstellung genommen. Mit einer bewegenden Zeremonie haben sich Familie, Freunde, Kollegen und Fans von dem Formel-1-Piloten verabschiedet ... mehr

Emotionaler Abschied von Formel-1-Pilot Bianchi

Nizza (dpa) - Familie, Freunde, Kollegen und Fans von Jules Bianchi haben in Nizza Abschied von dem Formel-1-Piloten genommen. Unter den Trauernden in der Cathédrale Sainte-Réparate war auch das deutsche Formel-1-Trio Sebastian Vettel, Nico Rosberg ... mehr

Nach Tod von Jules Bianchi: Formel 1 bekommt Crashkameras

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hatte nach dem tragischen Tod von Jules Bianchi weitere Sicherheitsmaßnahmen gefordert. Nun macht der Automobil-Weltverband FIA ernst und will Crashkameras einführen. Diese werden entweder an den Rückspiegeln oder am Cockpit des Autos ... mehr

Abschied von Formel-1-Pilot Bianchi

Nizza (dpa) - Familie, Freunde, Kollegen und Fans von Jules Bianchi sind in Nizza zur Beerdigung des Formel-1-Piloten zusammengekommen. Die Trauerfeier in der Cathédrale Sainte-Réparate wurde über Lautsprecher auf den Kirchenplatz übertragen. Am von Blumen ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige