Startseite
Sie sind hier: Home >

Formel 1

...
Thema

Formel 1

Sebastian Vettel hofft auf neuen

Sebastian Vettel hofft auf neuen "Wundersprit" in Kanada

Neue Hoffnung für Sebastian Vettel: Mit einem neuartigen "Wundersprit" will Ferrari den unverändert großen Abstand zu Mercedes verringern. Umgerechnet etwa 20 bis 30 PS mehr könnte das neue Gemisch der Scuderia beim Großen Preis von Kanada ( am Sonntag ... mehr
GP Kanada: Nico Rosberg fürchtet Frustreaktion von Lewis Hamilton

GP Kanada: Nico Rosberg fürchtet Frustreaktion von Lewis Hamilton

Montreal (dpa) - Für Weltmeister Lewis Hamilton wird das Kanada-Rennen der Formel 1 zur Vertrauensfrage. Nach dem unglaublichen Boxenstopp-Patzer seines Mercedes-Teams, der den Briten zuletzt den Triumph in Monaco kostete, steht das Verhältnis zwischen ... mehr
Großer Preis von Kanada: Toto Wolff warnt Team vor weiteren Patzern

Großer Preis von Kanada: Toto Wolff warnt Team vor weiteren Patzern

Montreal (dpa) - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat sein Team vor dem siebten Formel-1-Saisonrennen am Wochenende vor weiteren Patzern gewarnt. "Unsere Gegner sind bereit und warten nur darauf, um jede sich bietende Gelegenheit auszunutzen", sagte ... mehr
Formel 1: Lewis Hamilton möchte in Kanada wieder attackieren

Formel 1: Lewis Hamilton möchte in Kanada wieder attackieren

Montreal (dpa) - Nach der peinlichen Strategiepanne von Monaco will sich Weltmeister Lewis Hamilton beim Formel-1-Rennen von Kanada zurückmelden. "Ich möchte einfach wieder fahren und zurückschlagen. Dafür könnte ich mir keinen besseren Ort vorstellen als Montreal ... mehr
Formel 1 sucht mitten in der Krise nach neuen Rennställen

Formel 1 sucht mitten in der Krise nach neuen Rennställen

Die Formel 1 ist ein teures Vergnügen. Unter 100 Millionen Euro pro Saison geht gar nichts. Mit einem Bewerberverfahren öffnet sich die kriselnde Königsklasse nun zwar überraschend für ein weiteres Team, doch die Anzahl der Kandidaten mit den nötigen Ressourcen ... mehr

Formel 1: Lewis Hamilton gibt sich vor Kanada-GP angriffslustig

Lewis Hamilton demonstriert Stärke. Ob beim Krafttraining auf einer Yacht oder beim Joggen mit Freunden in Los Angeles - in den sozialen Medien präsentiert sich der Formel-1-Weltmeister kämpferisch und aktuell am liebsten mit freiem Oberkörper. Nach zwei Niederlagen ... mehr

Formel 1: Mercedes ist ab Kanada-GP mit mehr Power unterwegs

Wird der Abstand zwischen den Mercedes-Piloten und dem Rest der Formel-1-Fahrer bald noch größer? Nach einem Bericht von "Sky Sports F1" können WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton und Nico Rosberg zum nächsten Rennen in Kanada nicht nur mit einem neuen Motor, sondern sogar ... mehr

Michael-Schumacher-Managerin Sabine Kehm rechnet mit Paparazzi ab

Deutliche Worte von Sabine Kehm. Die Managerin von Ex-Rennfahrer Michael Schumachers rechnet in einem "Spiegel"-Interview mit sensationshungrigen Fotografen ab. "Entspannt ist es nie, weil dies eine permanente Belastung darstellt", sagte Kehm. Bis heute lauern immer ... mehr

Sebastian Vettel erhöht Druck auf Ferrari

Er gewann das Rennen in Malaysia, stand schon fünf Mal auf dem Podium und raste zuletzt in Monaco auf den zweiten Platz. Trotzdem ist Sebastian Vettel unzufrieden mit der Leistung bei Ferrari. Denn nach dem starken Saisonstart stagniert die Scuderia derzeit im WM-Kampf ... mehr

Motorsport - Wolff: Panne bei Hamilton wird Vertrauen nicht schädigen

Stuttgart (dpa) - Die Strategiepanne von Monaco wird nach Ansicht von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff das Vertrauensverhältnis zu Weltmeister Lewis Hamilton nicht nachhaltig schädigen. "Vertrauen ist ein Eckpfeiler in unserem Team. Ein Rennen wirft das nicht ... mehr

Toto Wolff sieht Vertrauensverhältnis zu Hamilton nicht beschädigt

Die Strategiepanne beim Großen Preis von Monaco wird nach Ansicht von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff das Vertrauensverhältnis zu Weltmeister Lewis Hamilton nicht nachhaltig schädigen. "Vertrauen ist ein Eckpfeiler in unserem Team. Ein Rennen wirft das nicht ... mehr

Motorsport - Rosberg: "Lewis wird noch stärker" - Hamilton zeigt Muckis

Berlin (dpa) - Lewis Hamilton erwiderte die wortreichen Ausführungen von Mercedes-Stallrivale Nico Rosberg zu dessen größter Befürchtung mit einem einzigen Foto. Zwei Tage nach seinem Vollfrust von Monaco ließ der britische WM-Spitzenreiter einfach die Muckis sprechen ... mehr

Nico Rosberg fürchtet: Lewis Hamilton nun noch gefährlicher

Nico Rosberg s wortreiche Ausführungen zu seiner größten Befürchtung unterlegte Lewis Hamilton mit einem einzigen Foto. Zwei Tage nach seinem Vollfrust von Monaco ließ der britische WM-Spitzenreiter lieber die Muckis sprechen. "Sehen uns in Montreal", schrieb ... mehr

Sebastian Vettel fehlen die "Grid Girls" beim Rennen in Monaco

Sebastian Vettel freute sich diebisch über Platz zwei beim Formel-1-Rennen in Monaco, hatte Mitgefühl mit dem großen Verlierer Lewis Hamilton und ein großes Anliegen. "Eine Sache hat mir heute überhaupt nicht gepasst: Wir hatten keine Grid Girls. Das sollten wir schnell ... mehr

Formel 1 Monaco: Rosberg siegt - Hamilton mit fatalem Fehler

Beim Großen Preis von Monaco sah Lewis Hamilton lange wie der klare Gewinner aus, am Ende lachte Teamkollege Nico Rosberg als Sieger. Auch Sebastian Vettel auf Platz zwei hatte Grund zur Freude. Für Weltmeister Hamilton, der zwischenzeitlich mit 20 Sekunden Vorsprung ... mehr

Formel 1 Monaco: FIA bestraft Toro-Rosso-Pilot Max Verstappen

Nach seinem rennentscheidenden Unfall beim Großen Preis von Monaco ist Formel-1-Youngster Max Verstappen vom Automobil-Weltverband FIA mit einer Strafe belegt worden. Der 17 Jahre alte Toro-Rosso-Pilot wird in der Startaufstellung des nächsten Rennens ... mehr

Motorsport: stimmen zum Großen Preis von Monaco

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Monaco zusammengestellt. SPANIEN: "El País": "Mercedes sabotiert seinen großen Star. Eine Dummheit des deutschen Teams bringt Hamilton um den Erfolg und verhilft ... mehr

Formel 1 Monaco: "Hamiltons Traum endet in einem Desaster"

In einem dramatischen Rennen sah Weltmeister Lewis Hamilton in Monaco lange wie der sichere Sieger aus, doch dann leistete sich der Mercedes-Rennstall einen unerklärlichen strategischen Fehler und ermöglichte so Nico Rosberg den Sieg beim Formel-1-Klassiker ... mehr

Motorsport: Fiasko für Hamilton - Rosbergs drittes Fürsten-Diner

Monte Carlo (dpa) - Vom unbeabsichtigen Sabotage-Akt des eigenen Teams bei Stallrivale Lewis Hamilton ließ sich Nico Rosberg den Appetit beim Diner im Fürstenpalast nicht verderben. Trotz allem Mitgefühl für den in Monte Carlo folgenreich ausgebremsten WM-Spitzenreiter ... mehr

Motorsport: Fünf Lehren aus dem Großen Preis von Monaco

Monte Carlo (dpa) - Ein fataler Mercedes-Strategiefehler im Fürstentum verleiht dem WM-Duell zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg neue Brisanz. Fünf Lehren aus dem Grand Prix von Monaco: AUFARBEITUNGSDRUCK BEI MERCEDES: Wie kam es zu diesem ... mehr

Hamilton-Drama in Monaco: Mercedes-Team hat es "vermasselt"

Lewis Hamilton irrte verloren mit seiner Champagner-Flasche über die Strecke, Toto Wolff trat den bitteren Gang nach Canossa an, und Nico Rosberg feiert mit dem "glücklichsten Sieg" seiner Karriere den Heimspiel-Hattrick: Der über weite Strecken langweilige Große Preis ... mehr

Motorsport - Wolff über Mercedes-Anweisung: "Wir haben es vermasselt"

Monte Carlo (dpa) - Fragen an Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff nach dem Formel-1-Rennen von Monaco: Herr Wolff, was war der Grund für die Anweisung an Lewis Hamilton zum zweiten Boxenstopp? Toto Wolff: Unsere große Diskussion war: 'Wie wiegen wir Daten gegen Common ... mehr

Motorsport: Hamilton von Mercedes ausgebremst - Rosberg-Hattrick

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton verfolgte den Jubel des ersten deutschen Hattrick-Gewinners in den engen Straßen von Monte Carlo mit versteinerter Miene. Nach einem unerklärlichen strategischen Fehlgriff von Mercedes bei Titelverteidiger Hamilton durfte Nico Rosberg ... mehr

Nico Rosberg gewinnt zum dritten Mal Formel-1-Rennen in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat zum dritten Mal den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Mercedes-Fahrer siegte in Monte Carlo vor Sebastian Vettel im Ferrari und seinem Teamkollegen Lewis Hamilton. Rosbergs Stallrivale Hamilton dominierte ... mehr

Nico Rosberg gewinnt zum dritten Mal in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat zum dritten Mal den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Mercedes-Fahrer siegte in Monte Carlo vor dem vierfachen Weltmeister Sebastian Vettel im Ferrari und seinem Teamkollegen Lewis Hamilton. mehr

Mehr zum Thema Formel 1 im Web suchen

Motorsport - Ecclestone: "Bin ein Lewis-Bewunderer"

Monte Carlo (dpa) - Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone hat einmal mehr seine Sympathien für Weltmeister Lewis Hamilton zum Ausdruck gemacht. "Innerhalb der Formel 1 bin ich ein Lewis-Bewunderer, weil er meinen Sport fantastisch promotet. Auf der Business-Ebene ... mehr

Ecclestone: Rosberg nicht gut fürs Formel-1-Geschäft

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat sich in einem Doppel-Interview mit Vize-Weltmeister Nico Rosberg als Fan von dessen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton geoutet. "Innerhalb der Formel 1 bin ich ein Lewis-Bewunderer, weil er meinen Sport fantastisch promotet ... mehr

Formel 1 Monaco 2015: Darauf muss man achten

Monte Carlo (dpa) - Die Formel 1 macht auf dem engen Stadtkurs von Monte Carlo Station. Darauf muss man am Sonntag (14.00 Uhr) beim sechsten Saisonrennen in Monaco achten: START: Natürlich ganz wichtig. Vor allem auf diesem engen ... mehr

Michael Schumacher macht Fortschritte - Managerin "froh"

Berlin (dpa) - Abgeschieden von der Öffentlichkeit setzt Michael Schumacher seine langwierige Genesung fort. Der Unfall, der das Leben des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters so grundlegend veränderte, liegt mittlerweile knapp 17 Monate zurück. Fast anderthalb Jahre ... mehr

Formel 1 Monaco: Lewis Hamilton findet Pole "unglaublich besonders"

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton hat sich für den Grand Prix von Monaco die extrem wichtige Pole Position gesichert und Nico Rosberg einen empfindlichen Dämpfer verpasst. Der britische Formel-1-Weltmeister verwies am Samstag in der Qualifikation seinen ... mehr

Formel 1 Monaco: Lewis Hamilton rast auf die Pole

Lewis Hamilton hat sich beim Qualifying in Monaco die Pole-Position gesichert. Der Mercedes-Pilot setzte sich bei der Zeitenjagd durch die Häuserschluchten im Fürstentum knapp vor seinem Teamrivalen Nico Rosberg durch. Sebastian Vettel steuerte seinen Ferrari ... mehr

Hamilton vor Rosberg auf Pole Position in Monaco - Vettel Dritter

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Monaco gesichert. Der britische Formel-1-Weltmeister verwies in der Qualifikation seinen Mercedes-Stallrivalen Nico Rosberg auf den zweiten Platz. Dritter hinter den Silberpfeilen ... mehr

Formel 1 Monaco: Sebastian Vettel schnappt Mercedes Bestzeit weg

Sebastian Vettel hat mit Blick auf das Qualifying (ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) ein Ausrufezeichen gesetzt. Der Ferrari-Pilot holte sich im dritten freien Training in Monaco die Bestzeit vor Nico Rosberg (Mercedes). Für Weltmeister Lewis Hamilton reichte ... mehr

Vettel Schnellster vor Rosberg im Monaco-Abschlusstraining

Monte Carlo (dpa) - Sebastian Vettel ist im Abschlusstraining zum Großen Preis von Monaco die schnellste Runde gefahren. Der viermalige Formel-1-Weltmeister verwies in seinem Ferrari Mercedes-Mann Nico Rosberg auf den zweiten Platz. Dritter auf dem 3,34 Kilometer langen ... mehr

Michael Schumacher: Managerin Kehm ist "froh" über Fortschritte

Der vor fast anderthalb Jahren beim Skifahren verunglückte Michael Schumacher macht weiterhin Fortschritte. In einem Interview für einen Uhren-Sponsor des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters sagte seine Managerin Sabine Kehm: "Wir sind froh weiter sagen ... mehr

Formel 1 Monaco: Nico Rosberg soll "mehr an sich glauben"

Monte Carlo (dpa) - Nico Rosberg muss nach Ansicht von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone im Titelkampf mit Teamkollege Lewis Hamilton "wieder mehr an sich glauben". Rosberg habe so oft auf der Strecke gegen den britischen Weltmeister und aktuellen WM-Spitzenreiter ... mehr

Schumacher-Managerin: Zustand verbessert sich weiterhin

Gland (dpa) - Der vor fast anderthalb Jahren beim Skifahren verunglückte Michael Schumacher macht weiterhin Fortschritte. In einem Interview für einen Uhren-Sponsor des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters sagte seine Managerin Sabine Kehm: «Wir sind froh weiter sagen ... mehr

Formel 1: Bernie Ecclestone und Jean Todt sind gefragt

Monte Carlo (dpa) - In der Diskussion um die Zukunft der Formel 1 wünschen sich einige Rennställe ein stärkeres Eingreifen von Chefvermarkter Bernie Ecclestone und Automobilweltverbandschef Jean Todt. "Ich denke, dass Bernie und Jean zusammenkommen müssen und sagen ... mehr

Formel 1 Monaco 2015: "Total andere Welt" für Rosberg

Monte Carlo (dpa) - Inmitten von Schönheiten wie Irina Shayk und Hollywood-Stars wie Adrien Brody gönnte sich Lewis Hamilton eine kurze Auszeit von seinem Formel-1-Alltag in Monaco. Im piekfeinen schwarzen Anzug machte der Weltmeister einen Ausflug nach Cannes ... mehr

Was will der Formel-1-Fan? Sebastian Vettel und Co. starten Fan-Umfrage

Breitere Reifen, Tankstopps und schnellere Autos: Seit Monaten wird in der Formel 1 darüber diskutiert, wie die Zukunft der Königsklasse des Motorsports aussehen könnte. Doch bewegt hat sich in den Chefetagen bislang wenig. Nun nehmen die Piloten das Heft selbst ... mehr

Ferrari-Boss Arrivabene will Kostenbremse in der Formel 1

Überraschende Töne bei Ferrari: In der Debatte um die Zukunft der Formel 1 hat Sebastian Vettels Teamchef Maurizio Arrivabene eine Reduzierung der Kosten angemahnt. "Du kannst natürlich eine Menge Geld ausgeben, wenn sich die Show auszahlt. Aber wenn die Show verbessert ... mehr

Motorsport - Vettels Teamchef Arrivabene: "Kosten reduzieren"

Monte Carlo (dpa) - Sebastian Vettels Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene hält eine Budgetgrenze in der Formel 1 für notwendig. "Du kannst natürlich eine Menge Geld ausgeben, wenn sich die Show auszahlt. Aber wenn die Show verbessert werden muss, darf man nicht ... mehr

Motorsport - Pole in Monaco: So wichtig wie bei keinem anderen Rennen

Monte Carlo (dpa) - Pole Position bedeutet Rennsieg - diese Gleichung geht beim Formel-1-Klassiker in Monaco schon seit Jahren auf. Seit 2004 startete der spätere Triumphator nur einmal nicht von Platz eins in den Grand Prix. Weltmeister Lewis Hamilton raste ... mehr

Formel 1 Monaco: Formel 1 startet Fan-Umfrage

Monte Carlo (dpa) - In der Diskussion um die Zukunft der Formel 1 sollen nun auch die Fans Gehör finden. Die Fahrervereinigung GPDA startete am Donnerstag am Rande des Großen Preises von Monaco eine weltweite Umfrage. Dabei werden nach offiziellen Angaben alle Facetten ... mehr

Jules Bianchi weiter im Koma: "Phase der Stagnation"

Wenig Hoffnung auf Besserung: Der Zustand des vor rund sieben Monaten schwer verunglückten Formel-1-Fahrers Jules Bianchi ist unverändert kritisch. "Wir befinden uns in einer Phase der Stagnation. Die neurologische Entwicklung ist natürlich nicht ... mehr

Vater von Jules Bianchi spricht: Sein Kampf "gibt uns Kraft"

Monte Carlo (dpa) - Rund sieben Monate nach dem folgenschweren Formel-1-Unfall von Jules Bianchi hofft seine Familie unvermindert auf seine Genesung. "Die Tatsache, dass er kämpft, gibt uns viel Kraft", sagte Vater Philippe Bianchi dem französischen TV-Sender Canal ... mehr

Motorsport: Vettel will im Fürstentum "alles rausquetschen"

Monte Carlo (dpa) - Sebastian Vettel hofft im Formel-1-Roulette von Monaco auf den Coup. "Es ist schwer vorherzusagen, was hier passiert, weil eben alles passieren kann", sagte der Heppenheimer vor seiner ersten Stadtrundfahrt für Ferrari im Fürstentum. "Die Strecke ... mehr

Formel 1 Monaco: Regen verdirbt das Nachmittags-Training

Tote Hose in Monacos Innenstadt: Die Zuschauer des zweiten Formel-1-Trainings zum prestigeträchtigsten Grand Prix des Jahres sahen in 1,5 Stunden gerade einmal 30 Minuten Motorsport-Action. Denn nach einem Regenschauer blieben alle Fahrer in der Garage ... mehr

Formel 1 2015: Lewis Hamilton Schnellster am Donnerstag

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton hat sich im Training zum Großen Preis von Monaco die Tagesbestzeit gesichert. Der Weltmeister beendete auch die lange von Regen beeinträchtige zweite Einheit vor seinem Mercedes-Stallrivalen Nico Rosberg. Dritter auf der feuchten ... mehr

Formel 1 Monaco: Rosberg will auf einstigem Schulweg 3. Sieg

Monte Carlo (dpa) - Einige spektakuläre Abschnitte des Grand Prix von Monaco waren früher ganz gewöhnlicher Bestandteil von Nico Rosbergs Schulweg. Seine Mutter fuhr den Buben regelmäßig über die Hafenschikane zum Unterricht. Wenn der Formel-1-Zirkus in der Stadt ... mehr

Formel 1 Monaco: Nico Rosberg beim ersten Training auf Platz neun

Die Formel 1 ist zu Gast in Monaco und der Vorjahressieger hatte im ersten freien Training deutlich Rückstand. Nico Rosberg fuhr zum Auftakt des legendären Grand Prix nur die neuntschnellste Zeit. Der deutsche Mercedes-Pilot war damit mehr als eine Sekunde langsamer ... mehr

Fakten zum Stadtrennen: "Monaco ist das Juwel in der Krone des Formel-1-Kalenders"

Der Große Preis von Monaco ist das berühmteste alle Formel-1-Rennen. Ein Sieg im Fürstentum ist prestigeträchtiger als jeder andere. Zum ersten Mal fand hier 1950 ein Grand Prix statt. Die Strecke ist 3,340 Meter lang, die am Sonntag (ab 13.45 Uhr im t-online ... mehr

Fernando Alonso spottet über Formel 1: "2005 letztes Mal anstrengend"

McLaren-Pilot Fernando Alonso wünscht sich vergangene Zeiten zurück und hat für die aktuelle Formel 1 nur Spott übrig. Am Rande des Rennwochenendes in Monaco (Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) antwortete der Spanier auf die Frage ... mehr

Motorsport - "Meine Heimat": Hamilton verlängert bis 2018 bei Mercedes

Monte Carlo (dpa) - Nach monatelangen Verhandlungen hat Lewis Hamilton sein Ja-Wort bei Mercedes erneuert. Der Brite verlängerte seinen Vertrag bei den Silberpfeilen bis Ende 2018 und beendete damit alle Spekulationen um seine weitere Formel-1-Zukunft. "Mercedes ... mehr

Lewis Hamilton verlängert bei Mercedes F1 Team

Der Vertragspoker zwischen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und Mercedes ist beendet. Wie der Rennstall offiziell bekannt gab, haben sich beide Parteien auf einen neuen Dreijahreskontrakt geeinigt. Und wo sonst als im glamourösen Monaco verkündete der Superstar ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige