Sie sind hier: Home >

Formel E

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Formel E

Formel E macht kommende Saison am 19. Mai in Berlin Station

Formel E macht kommende Saison am 19. Mai in Berlin Station

Die elektrische Rennserie Formel E wird in der kommenden Saison am 19. Mai 2018 in Berlin Station machen. Der ePrix wird auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof stattfinden. Dies geht aus dem am Donnerstag nach einer Sitzung des Motorsport-Weltrates in Paris ... mehr
Motorsport: Formel E macht kommende Saison in Berlin Station

Motorsport: Formel E macht kommende Saison in Berlin Station

Berlin (dpa) - Die elektrische Rennserie Formel E wird in der kommenden Saison am 19. Mai 2018 in Berlin Station machen. Der ePrix wird auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof stattfinden. Dies geht aus dem am 21. September nach einer Sitzung ... mehr

"Absolute Krönung": Di Grassi neuer Champion der Formel E

Nach dem ersten Titelgewinn in 16 Jahren als Rennfahrer fühlte sich Formel-E-Champion Lucas di Grassi endlich am Karriereziel. "Ein Traum ist wahr geworden. Dieser Erfolg ist die absolute Krönung", schwärmte der Brasilianer nach seinem Triumph im Saisonfinale ... mehr
Motorsport: Lucas di Grassi mit Sieg erstmals Formel-E-Spitzenreiter

Motorsport: Lucas di Grassi mit Sieg erstmals Formel-E-Spitzenreiter

Montreal (dpa) – Lucas di Grassi vom deutschen Abt-Audi-Team hat beim vorletzten Saisonrennen der Formel E in Montreal die Gunst der Stunde genutzt und mit einem zweiten Saisonsieg erstmals die Spitzenposition überübernommen. Der Brasilianer profitierte von einem ... mehr
Motorsport: Schwerer Trainings-Unfall von Spitzenreiter Buemi

Motorsport: Schwerer Trainings-Unfall von Spitzenreiter Buemi

Montreal (dpa) - Spitzenreiter Sebastien Buemi hat im Training zum Formel-E-Saisonfinale in Montreal (Kanada) einen schweren Unfall augenscheinlich ohne Verletzungen überstanden. Der Schweizer hatte in einer Schikane eine Mauer touchiert und anschließend die Kontrolle ... mehr

Formel E: Schwerer Trainings-Unfall von Spitzenreiter Buemi

Spitzenreiter Sebastien Buemi hat im Training zum Formel-E-Saisonfinale in Montreal (Kanada) einen schweren Unfall augenscheinlich ohne Verletzungen überstanden. Der Schweizer hatte in einer Schikane eine Mauer touchiert und anschließend die Kontrolle über seinen ... mehr

Motorsport: Porsche steigt mit Werksteam in Formel E ein

Stuttgart (dpa) - Rekordsieger Porsche zieht sich aus dem Rennen um die 24-Stunden-Krone von Le Mans zurück und steigt stattdessen 2019 mit einem Werksteam in die Formel E ein. Laut seiner neuen Strategie für den Motorsport, die der Autobauer ... mehr

Motorsport: DTM-Chef Berger warnt nach Mercedes-Schock

Stuttgart (dpa) - Die DTM steht nach der Ausstiegsankündigung von Rekordsieger Mercedes vor einer ungewissen Zukunft. In Panik dürfe man aber nicht verfallen, mahnte ihr neuer Chef Gerhard Berger in der Münchner "tz". Den ehemaligen Formel-1-Piloten traf die Nachricht ... mehr

Motorsport - Mercedes-Schock für DTM: Die Ursachen und Folgen

Stuttgart (dpa) - Ausstieg aus der DTM, rein in die Formel E - was bedeutet die Neuausrichtung von Mercedes für die deutsche Tourenwagenserie? Die beiden Konkurrenten BMW und Audi wollen die Lage analysieren und neu bewerten, weitere Konsequenzen nicht ausgeschlossen ... mehr

Motorsport: Mercedes steigt aus der DTM aus und wechselt in die Formel E

Mercedes steigt nach der Saison 2018 aus der DTM aus. Danach wollen die Silberpfeile stattdessen in der Formel E antreten. Das Formel 1-Programm bleibt davon unberührt. Mercedes kehrt der DTM in anderthalb Jahren den Rücken. Der mit zehn Titeln bisher erfolgreichste ... mehr

DTM bedauert Mercedes-Ausstieg nach 2018

Berlin (dpa) - Die DTM und ihr Chef Gerhard Berger bedauern den Ausstieg von Mercedes aus dem Deutschen Tourenwagen-Masters zum Saisonende 2018. «Wir müssen die Entscheidung sportlich fair respektieren», hieß es in einer Stellungnahme. Mercedes hatte gestern ... mehr

Mehr zum Thema Formel E im Web suchen

Mercedes kündigt Aus in DTM an

Stuttgart (dpa) - Mercedes kehrt der DTM in anderthalb Jahren den Rücken. Der mit zehn Titeln bisher erfolgreichste Autobauer im Deutschen Tourenwagen-Masters will danach in der vollelektrischen Formel E durchstarten. Das teilte der deutsche Autobauer am Abend in einer ... mehr

Motorsport - Paukenschlag: Mercedes steigt 2018 aus DTM aus

Stuttgart (dpa) - Mercedes kehrt der DTM in anderthalb Jahren den Rücken. Der mit zehn Titeln bisher erfolgreichste Autobauer im Deutschen Tourenwagen-Masters will danach in der vollelektrischen Formel E durchstarten. Das teilte der deutsche Autobauer in einer ... mehr

Motorsport: BMW bestätigt Einstieg mit Werksteam in die Formel E

München (dpa) - Nach dem Rivalen Audi hat auch BMW seinen Einstieg mit einem Werksteam in die elektrische Rennserie Formel E verkündet. Von der fünften Saison 2018/19 an werde das bisherige US-Team Andretti einen komplett von BMW entwickelten Antriebsstrang einsetzen ... mehr

Audi steigt mit Werksteam in Formel E ein

Audi steigt als erster deutscher Autobauer mit einem eigenen Werksteam in die elektrische Rennserie Formel E ein. Die Ingolstädter übernehmen zur neuen Saison ab Dezember den Startplatz des Teams Abt Sportsline, das bislang schon ... mehr

Formel E: Kommt die Zukunft des Motorsports bald in Fahrt?

Die Formel E ist in der Endphase ihrer dritten Saison. Die renommiertesten Autohersteller der Welt stehen längst Schlange, um einen Startplatz in der Elektroserie zu ergattern. Doch nach wie vor hakt bei der Zukunftsserie des Motorsports einiges ... mehr

Formel-E-Titelverteidiger Buemi gewinnt in Berlin

Titelverteidiger Sebastién Buemi hat das zweite der beiden Formel-E-Rennen in Berlin für sich entschieden. Der Schweizer Renault-Pilot profitierte dabei von einer Zeitstrafe gegen den Schweden Felix Rosenqvist wegen eines Regelverstoßes in der Boxengasse. Rosenqvist ... mehr

Motorsport: Titelverteidiger Buemi gewinnt in Berlin - Heidfeld Zehnter

Berlin (dpa) - Titelverteidiger Sebastién Buemi hat das zweite der beiden Formel-E-Rennen in Berlin für sich entschieden. Der Schweizer Renault-Pilot profitierte dabei von einer Zeitstrafe gegen den Schweden Felix Rosenqvist wegen eines Regelverstoßes in der Boxengasse ... mehr

Noch keine Entscheidung über Formel-E-Zukunft in Berlin

Die Zukunft des Formel-E-Rennens in Berlin ist weiter offen. Für die kommende Saison gibt es noch keinen Vertrag zwischen den Veranstaltern und der vollelektrischen Rennserie, im vorläufigen Kalender für das nächste Jahr sind "Berlin ... mehr

Motorsport: Schwede Rosenqvist gewinnt Formel-E-Rennen in Berlin

Berlin (dpa) - Der Schwede Felix Rosenqvist hat das erste der beiden Formel-E-Rennen in Berlin gewonnen. Der 25-Jährige holte sich auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof seinen ersten Sieg in der vollelektrischen Rennserie und verwies dabei den von der Pole Position ... mehr

Schwede Rosenqvist gewinnt Formel-E-Rennen in Berlin

Der Schwede Felix Rosenqvist hat das erste der beiden Formel-E-Rennen in Berlin gewonnen. Der 25-Jährige holte sich am Samstag auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof seinen ersten Sieg in der vollelektrischen Rennserie und verwies dabei den von der Pole Position ... mehr

Ungewisse Zukunft der Formel E in Berlin

Die Zukunft der Formel E in Berlin ist ungewiss. Bei der dritten Veranstaltung der vollelektronischen Rennserie in der Hauptstadt mussten die Organisatoren einen Umzug aus Mitte auf den stillgelegten Flughafen Tempelhof an den Stadtrand akzeptieren. Die Anwohner ... mehr

Berlin verbannt die Formel E nach Tempelhof

Die Formel E gastiert am Samstag und Sonntag zum dritten Mal in Berlin. Der Senat verbannte die Elektro-Rennserie an den Stadtrand auf den ehemaligen Flughafen Tempelhof. Die Berliner Zukunft des leisen Spektakels, das auch in Paris, Hongkong, Buenos Aires, Mexiko-Stadt ... mehr

Motorsport: Strom-Spektakel in Berlin

Berlin (dpa) - Für die vermeintliche Zukunft des Motorsports hat Berlin diesmal keinen Platz in seinem Herzen. Das Surren der Formel E ertönt beim dritten Gastspiel der vollelektrischen Rennserie statt in Mitte an diesem Wochenende wieder auf dem Vorfeld ... mehr

Aufbau für Formel-E-Rennen auf Tempelhofer Feld begonnen

Auf dem Tempelhofer Feld hat der Aufbau für das Berliner Formel-E-Rennen am nächsten Wochenende begonnen. Eine Zuschauertribüne, Begrenzungen für die Rennstrecke und Zäune standen am Dienstag bereits auf dem großen asphaltierten Vorfeld ... mehr

Berlin: Streckenprofil des Formel-E-Rennens vorgestellt

Die Veranstalter des Berliner Formel-E-Rennens haben am Montag das neue Streckenprofil auf dem Tempelhofer Feld vorgestellt. Auf der 2,25 Kilometer langen Strecke auf dem Vorfeld des stillgelegten Flughafens fahren 20 vollelektrische Boliden gegen den Uhrzeigersinn ... mehr

Offiziell: Formel-E-Rennen kehrt nach Tempelhof zurück

Jetzt ist es offiziell: Das Berliner Formel-E-Rennen kehrt zurück auf das Tempelhofer Feld. Für das Rennen am 10. Juni 2017 werde es ein neues Streckendesign geben, das in Kürze vorgestellt werde, teilten die Veranstalter am Freitag mit. In Tempelhof gastierte ... mehr

Motorsport: Formel-E-Rennen in Berlin kehrt wohl nach Tempelhof zurück

Berlin (dpa) - Nach der Absage des Formel-E-Rennens auf der Berliner Karl-Marx-Allee beraten Senat und Veranstalter über einen Ausweich-Standort. Aller Voraussicht nach kehrt die Renn-Veranstaltung auf das Tempelhofer Feld zurück. Dort gastierte die Formel E bei ihrem ... mehr

Formel-E-Rennen in Berlin kehrt wohl nach Tempelhof zurück

Nach der Absage des Formel-E-Rennens auf der Berliner Karl-Marx-Allee beraten Senat und Veranstalter über einen Ausweich-Standort. Aller Voraussicht nach kehrt die Renn-Veranstaltung auf das Tempelhofer Feld zurück. Dort gastierte die Formel E bei ihrem Premieren-Rennen ... mehr

Zeitung: Kein Formel-E-Rennen auf der Karl-Marx-Allee

Auf der Berliner Karl-Marx-Allee soll es 2017 kein Formel-E-Rennen geben. Das berichtete die "Berliner Zeitung" unter Berufung auf die Senatsverwaltung für Verkehr. Auch in den folgenden Jahren werde die Motorsportveranstaltung dort nicht mehr stattfinden ... mehr

Abschied von Le Mans: Audi mit neuer Motorsport-Strategie

Nach 18 Jahren verabschiedet sich Audi aus der Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC und steigt damit auch bei den 24 Stunden von Le Mans aus. Der deutsche Hersteller gab am Mittwoch die Neuausrichtung seiner Motorsport-Strategie bekannt. Audi steigt ... mehr

Formel E: Große Autobauer planen Einstieg in Elektro-Rennserie

Hongkong (dpa) - Abseits des Formel 1-Getöses startet am Sonntag in Hongkong die vollelektrische Rennserie Formel E in ihre dritte Saison. Dass zuletzt Audi, BMW und Mercedes Pläne für den möglichen Einstieg eines Werksteams verkündeten, sorgte für Aufsehen ... mehr

Motorsport: BMW setzt auch in Zukunft auf DTM

München (dpa) - Im Rahmen seiner neuen Motorsport-Strategie engagiert sich BMW auch in den kommenden Jahren unter anderem in der DTM. Die starken Säulen des neuen Proramms seien neben der DTM auch die FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC, die Sportwagen-Serie ... mehr

Motorsport - Formel E: Schweizer Buemi Weltmeister

London (dpa) - Sebastien Buemi hat sich mit einem knappen Vorsprung von nur zwei Punkten den Weltmeister-Titel in der Formel E gesichert. Doch der Schweizer musste erst einmal um den Erfolg zittern, denn das Saisonfinale am Sonntag in London endete mit einem Eklat ... mehr

Motorsport: Titelentscheidung in der Formel E vertagt

London (dpa) – Die Entscheidung über den Gesamtsieg in der Formel E fällt wie im Vorjahr erst im zehnten und letzten Saisonrennen. Für die Nachfolge des Brasilianers Nelson Piquet jr. kommen am Sonntag in London allerdings nur noch Lucas di Grassi und Sebastien Buemi ... mehr

Lob für Formel-E-Spektakel in Berlin: Abt wird Zweiter

Für das Spektakel der Formel E im Herzen von Berlin bekamen die Verantwortlichen trotz der Kritik am Auf- und Abbau am Ende viel Lob. "Kompliment und Gratulation an die Formel E und alle Organisatoren", sagte der Chef des einzigen deutschen Teams ... mehr

Formel E Berlin: Daniel Abt feiert Platz zwei

Berlin (dpa) – Daniel Abt hat beim Formel-E-Rennen in Berlin mit Platz zwei sein bisher bestes Resultat in der Elektro-Rennserie erzielt. Der Sohn von DTM-Teamchef Hans-Jürgen Abt musste sich nur Sebastien Buemi geschlagen geben. Der Schweizer feierte seinen dritten ... mehr

Formel E: Abt feiert mit Platz zwei sein bestes Ergebnis

Daniel Abt hat beim Formel-E-Rennen in Berlin mit Platz zwei sein bisher bestes Resultat in der Elektro-Rennserie erzielt. Der Sohn von DTM-Teamchef Hans-Jürgen Abt musste sich am Samstag nur Sebastien Buemi geschlagen geben. Der Schweizer feierte seinen dritten ... mehr

Formel E: Buemi rast in der Berliner Innenstadt zum Sieg

Der Schweizer Renault-Pilot Sébastien Buemi hat das achte Saisonrennen der Elektroautoserie Formel E in Berlin gewonnen. Der 27-Jährige setzte sich in einem turbulenten Rennen durch die Innenstadt rund um den Strausberger Platz vor Daniel Abt und dem Brasilianer Lucas ... mehr

Formel E Berlin: Tausende Menschen am Rande der Strecke

Am Rande der Berliner Karl-Marx-Allee haben am Samstag Tausende Menschen das Qualifying des Formel E-Rennens beobachtet, das am Nachmittag starten sollte. Schon gegen Mittag waren die Tribünen gut gefüllt, zudem versammelten sich viele Schaulustige am Strausberger ... mehr

Motorsport: René Rast gibt Debüt beim Formel-E-Spektakel in Berlin

Berlin (dpa) - Audi-Werksfahrer René Rast wird beim Formel-E-Spektakel im Herzen von Berlin sein Debüt in der Elektro-Rennserie des Automobil-Weltverbandes FIA geben. Der 29-Jährige ersetzt am Samstag beim früheren Formel-1-Team Aguri den Stammfahrer Antonio Felix ... mehr

Audi-Pilot Rast dritter Deutscher beim Formel-E-Spektakel

Audi-Werksfahrer René Rast wird am Samstag beim Formel-E-Spektakel im Herzen von Berlin sein Debüt in der Elektro-Rennserie des Automobil-Weltverbandes FIA geben. Der 29-Jährige ersetzt beim früheren Formel-1-Team Aguri den Stammfahrer Antonio Felix da Costa (Portugal ... mehr

Weichen für Formul-E-Rennen in Berlins City sind gestellt

Wenn am 21. Mai die Motorsportserie der Formula E Station in Berlin Station macht, ist darüber besonders der Geschäftsführer der Rennserie, Alejandro Agag, hocherfreut. "Berlin hat eine ganz besondere Bedeutung", erklärte der Spanier am Freitag im Roten Rathaus ... mehr

Formel-E-Rennen in Berlins City: Weichen sind gestellt

Das Berliner Formel-E-Rennen wird in diesem Jahr am 21. Mai vom Strausberger Platz über die Karl-Marx-Allee bis zum Alexanderplatz führen. "Berlin hat eine ganz besondere Bedeutung", erklärte der Spanier Alejandro Agag, Geschäftsführer der Rennserie, am Freitag im Roten ... mehr

Formel E: FIA möchte Renn-Spektakel rund um Alexanderplatz

Rennspektakel in der Berliner City: Der Internationale Automobilverband FIA möchte das Formel-E-Rennen am 21. Mai in Berlin ganz in der Nähe des Alexanderplatzes austragen. Das teilte der Verband am Montag mit. Allerdings steht noch eine Erlaubnis der Verkehrslenkung ... mehr

Formel E: Senat sucht mit Hochdruck Austragungsort in Berlin

Weil der ehemalige Flughafen Tempelhof für die Austragung nicht infrage kommt, suchen die Veranstalter und der Berliner Senat nach einem neuen Schauplatz für das Formel-E-Rennen am 21. Mai. "Mit Hochdruck" werde an einer Lösung gearbeitet ... mehr

Senat sucht Austragungsort für Formel E in Berlin

Weil der ehemalige Flughafen Tempelhof für die Austragung nicht infrage kommt, suchen die Veranstalter und der Berliner Senat nach einem neuen Schauplatz für das Formel-E-Rennen am 21. Mai. "Mit Hochdruck" werde an einer Lösung gearbeitet ... mehr

Formel E: Di Grassi disqualifiziert: D'Ambrosio gewinnt in Berlin

Der Brasilianer Lucas di Grassi vom deutschen Team Abt ist wenige Stunden nach seinem Sieg beim ePrix der Formel E in Berlin disqualifiziert worden. Der Frontflügel seines Autos entsprach nach Angaben der Jury nicht den Vorgaben. Damit ... mehr

Di Grassi gewinnt Formel-E-Premiere in Berlin

Der Brasilianer Lucas di Grassi vom deutschen Team Abt hat die Formel-E-Premiere in Berlin gewonnen. Der Führende der Gesamtwertung ließ seiner Konkurrenz am Samstag auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof keine Chance und verwies Jérôme d'Ambrosio aus Belgien ... mehr

Trulli auf Pole-Position bei deutscher Formel-E-Premiere

Die beiden deutschen Piloten Nick Heidfeld und Daniel Abt haben die Pole Position für die Rennpremiere der Formel E in Deutschland verpasst. Heidfeld belegte am Samstag auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin nach der Qualifikation den vierten Platz ... mehr

Formel-E-Rennen in Berlin wegen Moskau-ePrix vorverlegt

Die deutsche Formel-E-Premiere in Berlin ist um eine Woche vorverlegt worden. Der ePrix auf dem Tempelhofer Feld wird nun am 23. Mai stattfinden. Grund dafür ist die Aufnahme von Moskau in den Kalender der ersten vollelektrischen Rennserie. Der ePrix auf einem Stadtkurs ... mehr

Formel-E-Rennen in Berlin wegen Moskau-ePrix vorverlegt

Die deutsche Formel-E-Premiere in Berlin ist um eine Woche vorverlegt worden. Der ePrix auf dem Tempelhofer Feld wird nun am 23. Mai stattfinden. Grund dafür ist die Aufnahme von Moskau in den Kalender der ersten vollelektrischen Rennserie. Der ePrix auf einem Stadtkurs ... mehr

Formel E: Das müssen Sie über die Motorsport-Serie wissen

All es an ein em Tag, mitt en in M etropol en d er W elt und das mit ein em Hauch von Hollywood: Di e n eu e Formel E ist nach monat elang er W erb e- und PR-Tour am 13. September 2014 im Olympiapark von P eking mit d er R ennpr emi er e d er erst en voll el ektronisch ... mehr

Formel E startet in Peking: Motorsport mit Elektro-Power

Rennsport aus der Steckdose: Angeführt von Hollywood-Star und Teambesitzer Leonardo DiCaprio betritt die Formel E die große Bühne. Mit dem Auftaktrennen am Samstag in Peking ist der Motorsport endgültig im 21. Jahrhundert angekommen ... mehr

Formel E stellt Pläne für Premierenrennen in Berlin vor

Die vollelektrische Motorsport-Serie Formel E stellt heute um 14 Uhr ihre Pläne für das Premierenrennen im kommenden Jahr in Berlin vor. Die Hauptstadt soll gleich im ersten Jahr der neuen Rennserie Schauplatz werden. Stattfinden soll der Lauf auf dem ehemaligen ... mehr
 

Rezepte zu Formel E

Spaghetti Aglio e Olio

Spaghetti Aglio e Olio

Spaghetti, Salz, Knoblauchzehen, Petersilie ... Bewertung:   (104)


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017