Sie sind hier: Home >

Forschung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Forschung

Zwei Millionen Euro für Phosphorforschung in Dummerstorf

Zwei Millionen Euro für Phosphorforschung in Dummerstorf

Für die Forschungen zum nachhaltigen Umgang mit schwindenden Phosphorressourcen erhält das Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) in Dummerstorf bei Rostock eine Förderung von zwei Millionen Euro. Phosphor ist in landwirtschaftlichen Kreisläufen von Futterpflanzen ... mehr
Forschungsschiff

Forschungsschiff "Polarstern" wird fit gemacht

Nach gut fünf Monaten in der Arktis wird der Eisbrecher "Polarstern" in den nächsten Wochen auf der Bremerhavener Lloyd Werft überholt und für seine nächste Fahrt fit gemacht. Das Forschungsschiff war am Freitagabend in seinem Heimathafen eingetroffen ... mehr
Millionenförderung für Jenaer Literaturwissenschaftler

Millionenförderung für Jenaer Literaturwissenschaftler

Die Gesamtausgabe des Werks von Christoph Martin Wieland (1733-1813) wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit einer Million Euro unterstützt. Sie wird von Literaturwissenschaftlern der Universität Jena herausgegeben. Mit der Förderung der sogenannten ... mehr
Forschungszentrum Dresden-Rossendorf feiert Jubiläum

Forschungszentrum Dresden-Rossendorf feiert Jubiläum

Das Helmholtz-Forschungszentrum Dresden-Rossendorf feiert sein 25-jähriges Bestehen. Nach einem Empfang am Donnerstag ist am Freitag ein wissenschaftliches Symposium zu diversen Fachthemen geplant. Das Zentrum forscht auf den Gebieten Energie, Medizin und Materie ... mehr
Nietzsche vs. Luther: Internationaler Kongress in Naumburg

Nietzsche vs. Luther: Internationaler Kongress in Naumburg

Das Thema 500 Jahre Reformation beschäftigt in diesem Jahr auch die Nietzsche-Forschung. Von diesem Donnerstag (15.00) an tagt der alljährliche Internationale Nietzsche-Kongress in Naumburg unter dem Motto "500 Jahre 'Entrüstung der Einfalt' - Nietzsche ... mehr

Jenaer Literaturwissenschaftler bekommen Millionenförderung

Die Gesamtausgabe des Werks von Christoph Martin Wieland (1733-1813) wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit einer Million Euro unterstützt. Sie wird von Literaturwissenschaftlern der Universität Jena herausgegeben. Mit der Förderung der sogenannten ... mehr

Würzburger Krebsforscher bekommt Artur-Pappenheim-Preis

Der Würzburger Krebsforscher Michael Hudecek ist für seine wissenschaftlichen Arbeiten zur Verbesserung der Krebstherapie mit dem Artur-Pappenheim-Preis ausgezeichnet worden. Das teilte das Universitätsklinikum am Donnerstag in Würzburg mit. Der Preis der Deutschen ... mehr

Juniorprofessur für Geschichte an TU Dresden

An der Technischen Universität Dresden (TUD) wird ab dem Wintersemester 2017/18 die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Deutschen im östlichen Europa erstmals erforscht und gelehrt. Dazu richtet Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) nach Angaben vom Dienstag ... mehr

Forschungszentrum Dresden-Rossendorf feiert Jubiläum

Das Helmholtz-Forschungszentrum Dresden-Rossendorf feiert sein 25-jähriges Bestehen in dieser Woche mit einem Festakt und einem Symposium. Festredner beim Jahresempfang am Donnerstag ist der Dresdner Wirtschaftswissenschaftler Joachim Ragnitz, wie das Zentrum am Montag ... mehr

Forschungen zu Glyphosat: Herbizid ist mobiler als vermutet

Seit Jahrzehnten ist das heute umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat ein Renner bei den Bauern. Ein Grund dafür ist die weit verbreitete Ansicht, dass das kleine Molekül schnell abgebaut wird beziehungsweise fest im Boden gebunden und damit ... mehr

Testfeld für autonomes Fahren vor Probebetrieb

Vor dem Start des Probebetriebs kommt der Aufbau der Technik für das Testfeld zum autonomen Fahren in Baden-Württemberg voran. In Karlsruhe wurden nach Angaben des Forschungszentrums Informatik (FZI) seit dem Spätsommer Kameras für die erste Messstation an einer ... mehr

Mehr zum Thema Forschung im Web suchen

Menschliche Schädel aus Afrika werden in Berlin untersucht

Rund 1100 menschliche Schädel, die aus der ehemaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika stammen, sollen in Berlin untersucht und gegebenenfalls in ihre Herkunftsländer zurückgebracht werden. Zusammen mit Wissenschaftlern aus Rwanda, Tansania und Burundi startet die Stiftung ... mehr

Erstmals Fördergelder für Forschung an Berufsakademie

Ab 2018 gibt es auch für Forschungsprojekte an der Berufsakademie Sachsen Fördergelder. Zur Unterstützung von Dozenten, die etwa im Zuge von Abschlussarbeiten anwendungsnahe Forschung betreiben, stehen insgesamt 50 000 Euro als finanzieller Anreiz ... mehr

Teilchenphysiker auf dem Weg zur "Exzellenzstrategie"

Die Physiker am Mainzer Forschungsbereich Prisma haben die erste Hürde zur Teilnahme am Bund-Länder-Programm für Spitzenforschung genommen. Ein Expertengremium nahm die Antragsskizze der Forscher an, die nun bis Februar nächsten Jahres einen ... mehr

Spitzenforschung: 19 NRW-Projekte in der Endrunde

Im Wettbewerb zur Förderung der Spitzenforschung in Deutschland sind 19 Projekte aus Nordrhein-Westfalen in die Endrunde gekommen. Sie stammen von acht Universitäten, wie das NRW-Wissenschaftsministerium am Freitag mitteilte. Bundesweit gingen ... mehr

Zwei Jenaer Projekte im Finale für Forschungsförderung

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena kann auf finanzielle Förderung von zwei Projekten durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft hoffen. Sie wurde mit ihren sogenannten Exzellenzcluster-Anträgen für die weitere Bewerbung um das Geld aufgefordert, wie die Pressestelle ... mehr

Berliner Unis mit Chancen im Exzellenzwettbewerb

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Universitäten haben wieder Chancen auf Millionen-Fördermittel in der neuen Runde des Exzellenzwettbewerbs. In einem Vorentscheid wählte ein Gremium neun Berliner Antragsskizzen für sogenannte Exzellenzcluster für die Endrunde ... mehr

Bayern investiert in Biotechnologie

Bayern hat sich zu einer Schwerpunkt-Region für Biotechnologie entwickelt. In den vergangenen zehn Jahren steckte der Freistaat in die Weiterentwicklung der Branche rund 690 Millionen Euro, wie ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums sagte. Aktuell wird der Standort ... mehr

Wissenschaftszentrum Straubing wird Campus der TU München

Mit Beginn des Wintersemesters nimmt das Wissenschaftszentrum Straubing seine Arbeit als vierter Standort der Technischen Universität München (TU) auf. Drei neue Studiengänge sollen ab dem 1. Oktober das bisherige Lehrangebot im Bereich nachwachsende Rohstoffe ... mehr

Digitalisierung: Landwirt kann in jede Kuh "hineingucken"

Wismar (dpa/mv) - Die Digitalisierung in der Landwirtschaft soll Ende des Jahres Thema eines Treffens der Landesforschungsanstalten und Landwirtschaftskammern in Bayern sein. Auf dem Herbsttreffen der acht Landesanstalten in Deutschland, das am Donnerstag in Wismar ... mehr

Forscher suchen auf Zielgeraden noch Umfrage-Teilnehmer

Kurz vor der Bundestagswahl suchen Wissenschaftler der Universitäten Mainz und Mannheim noch Teilnehmer für ein Forschungsprojekt. Der Mainzer Wahlforscher Thorsten Faas erklärte, das Projekt benötige möglichst viele Teilnehmer. "Dann können wir besser verstehen ... mehr

Forscher suchen auf Zielgeraden noch Umfrage-Teilnehmer

Kurz vor der Bundestagswahl suchen Wissenschaftler der Universitäten Mainz und Mannheim noch Teilnehmer für ein Forschungsprojekt. Der Mainzer Wahlforscher Thorsten Faas erklärte, das Projekt benötige möglichst viele Teilnehmer. "Dann können wir besser verstehen ... mehr

IT-Lernlabor: Sachsen verstärkt Kampf gegen Cyberkriminelle

In Zukunft sollen es Cyberkriminelle deutlich schwerer haben, IT-Systeme durch Hackerangriffe lahm zu legen: In einem neuen virtuellen Lernlabor für Cybersicherheit sollen Mitarbeiter von Behörden und Unternehmen lernen, wie sie mit Bedrohungsszenarien im Internet ... mehr

Kampf gegen Cyberkriminalität: Lernlabor wird eröffnet

Um Kriminellen im Internet zukünftig einen Schritt voraus zu sein, will die Hochschule Mittweida Unternehmen und Behörden fit in Sachen Cybersicherheit machen. Gemeinsam mit dem Darmstädter Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie ... mehr

Energetische Sanierung historischer Bauten

Wissenschaftler der TU Dresden entwickeln Konzepte zur nachhaltigen Sanierung von Burgen, Schlössern und Klöstern. Das am Institut für Bauklimatik der Fakultät Architektur angesiedelte Forschungsprojekt zu Erhalt und Bewirtschaftung der historischen Bauten unter ... mehr

Forscher entwickeln neues Bohrverfahren

Für das menschliche Auge kaum zu erfassen schießen 25 Blitze pro Sekunde auf die runde Betonscheibe in dem kleinen Wasserbecken. Das harte Gestein in dem Demonstrator zerbröselt bei einer elektrischen Spannung von 500 000 Volt im Nu. Nun soll das neue Bohrverfahren ... mehr

Immer mehr Pflegebedürftige: Wie können Roboter helfen?

Angesichts von immer mehr Pflegebedürftigen könnten Roboter künftig zu wichtigen Helfern werden. Was heute schon möglich ist, wollen Forscher der Universitätsklinik Halle heute zeigen. Im Blickpunkt steht der menschenähnliche Roboter Pepper, der als Forschungspartner ... mehr

Energie aus der Tiefe: Experten entwickeln Bohrverfahren

Mit einem neuen Bohrverfahren wollen sächsische Wissenschaftler die Kosten für die Tiefengeothermie deutlich senken. Auf dem Campus der TU Bergakademie Freiberg wird am heutigen Donnerstag (14.00 Uhr) ein neu entwickelter Bohrer vorgestellt, der Gestein durch Blitze ... mehr

Pilotprojekt zur Kohlenstoffdioxid-Speicherung endet

Nach 13 Jahren geht ein Projekt zu Möglichkeiten der Kohlenstoffdioxid-Speicherung des Geoforschungszentrums Potsdam zu Ende. In Ketzin (Havelland) sei gezeigt worden, dass sich Kohlenstoffdioxid sicher in die Tiefe bringen und dort speichern lasse, betonte ... mehr

Forscher aus Hannover für Deutschen Zukunftspreis nominiert

Projekte aus der Medizin und der Robotik sind in diesem Jahr für den Deutschen Zukunftspreis nominiert. Drei Forscherteams stellten am Mittwoch ihre Arbeiten vor, auch der Wissenschaftler Sami Haddadin von der Leibniz Uni Hannover gehört zu den Nominierten ... mehr

Deutscher Zukunftspreis: Feinfühliger Roboter in 3D

Projekte in der Medizin und in der Robotik sind in diesem Jahr für den Deutschen Zukunftspreis nominiert. Drei Forscherteams haben am Mittwoch in München ihre Arbeiten vorgestellt. Entwickler der Universität Hannover und des Münchner Technologieunternehmens Franka Emika ... mehr

Rund 150 Millionen Euro für Forschungsinfrastruktur

Sachsen-Anhalt will bis 2020 rund 150 Millionen Euro in den Ausbau der Forschungsinfrastruktur investieren. Genutzt werden sollen in erster Linie Fördermittel der EU, wie Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) am Mittwoch in Magdeburg sagte. Ziel sei, Wirtschaft ... mehr

Projekte für Deutschen Zukunftspreis nominiert

Zwei Monate vor der Vergabe des Deutschen Zukunftspreises stellen die drei dafür nominierte Teams in München ihre Projekte vor. Eines von ihnen wird im November den Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation bekommen. Vertreter der Teams kommen in diesem ... mehr

Millionenbau für Göttinger Herzforschung eröffnet

Die gemeinsame Herzforschung der wissenschaftlichen Spitzeneinrichtungen in Göttingen hat eine neue lokale Basis. Zwei Jahre nach Baubeginn wurde das mehr als elf Millionen Euro teure Forschungsgebäude am Montag offiziell ... mehr

Primatenzentrum wird 40 Jahre alt: Einblick in Arbeit

Mit einer Ausstellung über seine Arbeit mit Affen feiert das Deutsche Primatenzentrum Göttingen sein 40-jähriges Bestehen. Gezeigt werden von Montag an Beispiele der Forschung aus aller Welt - unter anderem geht es um Makaken in Thailand, Paviane im Senegal ... mehr

Strobl will Potenzial digitaler Modellstädte nutzen

Baden-Württembergs Vize-Regierungschef Thomas Strobl (CDU) will das Potenzial von Modellstädten wie Karlsruhe nutzen, um bei der Digitalisierung voranzukommen. Das Land habe deshalb den Wettbewerb "Digitale Zukunftskommune@BW" gestartet. "Wir nehmen dafür 7,6 Millionen ... mehr

Proteinexperten aus aller Welt tagen in Halle

Mit neurodegenerativen Krankheiten und Therapien befassen sich rund einhundert Proteinexperten aus aller Welt in Halle. Vom 11. bis 13. September kommen die Experten im Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie zusammen, hieß es am Mittwoch in der Stadtverwaltung ... mehr

Was tut sich unter Wasser? - Forscher untersuchen Müritz

Bei einer Langzeituntersuchung soll in der Müritz die Wirkung von eingewanderten Tieren und Pflanzen auf die heimische Unterwasserfauna und -flora ergründet werden. Mit einem Forschungsschiff wird derzeit zudem untersucht, wie sich Bootstourismus und Fischerei ... mehr

Was tut sich unter Wasser? - Forscher untersuchen Müritz

Bei einer Langzeituntersuchung soll in der Müritz die Wirkung von eingewanderten Tieren und Pflanzen auf die heimische Unterwasserfauna und -flora ergründet werden. Mit einem Forschungsschiff wird derzeit zudem untersucht, wie sich Bootstourismus und Fischerei ... mehr

Was tut sich unter Wasser? - Forscher untersuchen Müritz

Bei einer Langzeituntersuchung soll in der Müritz die Wirkung von eingewanderten Tieren und Pflanzen auf die heimische Unterwasserfauna und -flora ergründet werden. Mit einem Forschungsschiff wird derzeit zudem untersucht, wie sich Bootstourismus und Fischerei ... mehr

Was tut sich unter Wasser? - Forscher untersuchen Müritz

Bei einer Langzeituntersuchung soll in der Müritz die Wirkung von eingewanderten Tieren und Pflanzen auf die heimische Unterwasserfauna und -flora ergründet werden. Mit einem Forschungsschiff wird derzeit zudem untersucht, wie sich Bootstourismus und Fischerei ... mehr

Was tut sich unter Wasser? - Forscher untersuchen Müritz

Bei einer Langzeituntersuchung soll in der Müritz die Wirkung von eingewanderten Tieren und Pflanzen auf die heimische Unterwasserfauna und -flora ergründet werden. Mit einem Forschungsschiff wird derzeit zudem untersucht, wie sich Bootstourismus und Fischerei ... mehr

Röntgenlaser European XFEL nimmt Forschungsbetrieb auf

Der Röntgenlaser European XFEL - eine Art Superkamera für den Nanokosmos - steht ab sofort Forschern in Hamburg zur Verfügung. Betreiber und Vertreter der elf an dem Projekt beteiligten Länder feierten am Freitag den Beginn des Betriebs. Die 1,2 Milliarden teure Anlage ... mehr

Berliner Unis bei Gastwissenschaftlern am beliebtesten

Die Universitäten in Berlin ziehen am meisten ausländische Gastwissenschaftler an. Dies geht aus einem am Freitag veröffentlichten Hochschulranking der Alexander von Humboldt-Stiftung hervor. Wie bei der Vorgängererhebung aus dem Jahr 2014 erreicht die Freie ... mehr

Weihwasser gar nicht rein: Forscher finden Tausende Keime

Geweiht - aber oft verkeimt: Das Weihwasser in vielen Kirchen im Schwarzwald ist nach Erkenntnissen von Forschern gar nicht so rein, wie viele Gläubige glauben mögen. Etliche tausend Keime fanden Wissenschaftler der Hochschule Furtwangen teils in Weihwasserproben ... mehr

TU Darmstadt bei ausländischen Gastwissenschaftlern gefragt

Die Technische Universität Darmstadt steht bei ausländischen Forschern in den Ingenieurwissenschaften hoch im Kurs. Das geht aus einem neuen Hochschulranking der Alexander von Humboldt-Stiftung zu Gastwissenschaftlern aus dem Ausland hervor, das der Deutschen ... mehr

Unis im Land ziehen nicht so viele Gastwissenschaftler an

Die rheinland-pfälzischen Universitäten stehen bei ausländischen Gastwissenschaftlern im bundesweiten Vergleich nicht besonders hoch im Kurs. Dies geht aus einem neuen Hochschulranking der Alexander von Humboldt-Stiftung hervor, das der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Röntgenlaser European XFEL wird eröffnet

Nach achtjähriger Bauzeit wird die Röntgenlaseranlage European XFEL in Hamburg heute offiziell eröffnet. Dort sollen die hellsten Röntgenblitze der Welt erzeugt werden, um winzige Proben wie Biomoleküle, Zellen oder Viren zu untersuchen. Zwei Wissenschaftler ... mehr

Röntgenlaser European XFEL wird eröffnet

Nach achtjähriger Bauzeit wird die Röntgenlaseranlage European XFEL in Hamburg heute offiziell eröffnet. Dort sollen die hellsten Röntgenblitze der Welt erzeugt werden, um winzige Proben wie Biomoleküle, Zellen oder Viren zu untersuchen. Zwei Wissenschaftler ... mehr

Weitere Millionen für Helmholtz-Zentrum Geesthacht

In das Helmholtz-Zentrum für Material- und Küstenforschung in Geesthacht fließen nach Angaben des regionalen Bundestagsabgeordneten Norbert Brackmann (CDU) weitere Millioneninvestitionen des Bundes. Dieser werde im nächsten Jahr mehr als 6,2 Millionen ... mehr

Ausstellung in Chemnitz erforscht Gesten

Was uns Gesten alles sagen können, zeigt ab Herbst eine neue Sonderausstellung im Chemnitzer Industriemuseum. Die Schau "Gesten - gestern, heute, übermorgen" dreht sich ab 17. November aber nicht nur um Gesten als wichtigem Teil der Alltagskommunikation ... mehr

Forscher finden Sicherheitslücke in "smarten" Lampen

Forscher haben Sicherheitslücken bei Lampen gefunden, die man mit dem Smartphone steuern kann. Den Informatikern der Universitäten Erlangen-Nürnberg (FAU) und Mannheim gelang es, Lampen verschiedener Hersteller für mehrere Stunden zum Blinken zu bringen. Ein einziger ... mehr

Forscher finden Sicherheitslücke in "smarten" Lampen

Forscher haben Sicherheitslücken bei Lampen gefunden, die man mit dem Smartphone steuern kann. Den Informatikern der Universitäten Erlangen-Nürnberg (FAU) und Mannheim gelang es, Lampen verschiedener Hersteller für mehrere Stunden zum Blinken zu bringen. Ein einziger ... mehr

Ein Lasergruß von der Elbphilharmonie an das XFEL

Mit einer Lasershow hat Hamburg am Montag einen Meilenstein für die wissenschaftliche Forschung gefeiert. Von der Elbphilharmonie aus wurde am Abend ein "Lasergruß" über Hamburgs Dächer zur neuen Röntgenlaseranlage European XFEL in Schenefeld geschickt ... mehr

Ein Lasergruß von der Elbphilharmonie an das XFEL

Mit einer Lasershow hat Hamburg am Montag einen Meilenstein für die wissenschaftliche Forschung gefeiert. Von der Elbphilharmonie aus wurde am Abend ein "Lasergruß" über Hamburgs Dächer zur neuen Röntgenlaseranlage European XFEL in Schenefeld geschickt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017