Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    François Hollande

    Egypt-Air-Absturz: Suche nach MS804 läuft auf Hochtouren

    Egypt-Air-Absturz: Suche nach MS804 läuft auf Hochtouren

    Die Wrackteile, die gestern im Mittelmeer gefunden worden waren, gehören doch nicht zum Egypt-Air-Flug MS804. Die Fluglinie korrigierte am Donnerstag nach Einbruch der Nacht eigene Angaben. Derweil ist die Suche nach dem Flugzeug am Morgen fortgesetzt worden ... mehr
    EM 2016: BKA warnt vor Terror - Frankreich arbeitet unter Hochdruck

    EM 2016: BKA warnt vor Terror - Frankreich arbeitet unter Hochdruck

    Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt warnt nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung vor möglichen Terrorangriffen bei der Fußball-Europameisterschaft. Frankreich stehe "nicht zuletzt aufgrund der französischen Kolonialgeschichte in Nordafrika, des militärischen Engagements ... mehr
    Frankreich: Hollande verschiebt Nahost-Friedenskonferenz

    Frankreich: Hollande verschiebt Nahost-Friedenskonferenz

    Paris (dpa) - Die für Ende Mai geplante Nahost-Friedenskonferenz in der französischen Hauptstadt Paris wird verschoben. Frankreichs Präsident François Hollande kündigte am Dienstag einen neuen Termin für den Sommer an. US-Außenminister John Kerry könne am 30. Mai nicht ... mehr
    Sicherheit bei EM 2016:

    Sicherheit bei EM 2016: "Kein Gegenmittel gegen Terroristen"

    "Wegen der Fußball-EM drehen wir gerade wirklich durch", sagt ein französischer Anti-Terror-Vertreter. Mit drakonischen Sicherheitsmaßnahmen will Frankreich Anschläge bei der näher rückenden EM 2016 verhindern, der nach den islamistischen Attacken von Paris ... mehr
    Bürgerkrieg in Syrien steht vor neuer Eskalation

    Bürgerkrieg in Syrien steht vor neuer Eskalation

    Die Genfer Friedensgespräche zu Syrien sind am Rande des Scheiterns. Gleichzeitig wird in dem Bürgerkriegsland wieder geschossen. Ist das das Ende einer Zeit relativer Ruhe? Bei einem der heftigsten Luftangriffe seit Beginn der Waffenruhe sind nach Angaben ... mehr

    Frankreich: Regierung gewinnt Machtprobe um Reformgesetz

    Die französische Regierung hat die heftig umstrittene Arbeitsmarktreform mithilfe einer speziellen Verfassungsregelung ohne Abstimmung durchs Parlament gebracht - weil ein Misstrauensantrag dagegen scheiterte. Der Antrag der Opposition verfehlte die absolute Mehrheit ... mehr

    Flüchtlinge: Merkel und Holland betonen Einigkeit in der Politik

    Metz (dpa) - Nach Irritationen der vergangenen Monate setzen Berlin und Paris auf Einigkeit in der Flüchtlingspolitik. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident François Hollande zeigten sich in Metz bei den deutsch ... mehr

    François Hollande: "2015 darf sich nicht wiederholen"

    Nach Ansicht von Frankreichs Präsident Francois Hollande sollte sich Deutschland stärker als bisher an militärischen Einsätzen im Ausland beteiligen. Zudem forderte er im Interview mit der "Bild" eine bessere Zusammenarbeit ... mehr

    Staatsbürgerschaft: Hollande verzichtet auf Gesetz

    Extremistischen Franzosen mit doppelter Staatsbürgerschaft künftig die Staatsangehörigkeit zu entziehen, war eines der großen Projekte von Frankreichs Staatspräsidenten  François Hollande. Doch die angestrebte Verfassungsänderung ist gescheitert. Hollande zieht ... mehr

    Anschläge in Brüssel: Jagd auf Mann mit Hut geht weiter

    Während Politiker vor weiteren Terrorattacken warnen, ist die Jagd auf Komplizen und Hintermänner der Anschläge von Brüssel weiter in vollem Gange. Noch immer fahndet die Polizei nach dem dritten Mann mit heller Jacke und Hut - er ist auf Aufnahmen einer ... mehr

    Attentat in Brüssel: Islamischer Staat bekennt sich

    Nach den Anschlägen von Paris traf es nun Brüssel: Terroristen haben Sprengsätze am Flughafen und in der U-Bahn der EU-Hauptstadt gezündet. Es gab zahlreiche Tote und Verletzte. Die radikalislamische Miliz Islamischer Staat (IS) hat sich nach Angaben einer ... mehr

    Terror in Brüssel: Frankreich verstärkt Grenzkontrollen

    PARIS (dpa-AFX) - Die französischen Behörden erhöhen nach den mutmaßlichen Terroranschlägen in Brüssel die Polizeipräsenz an den Grenzen sowie in Bahnhöfen und Flughäfen. Innenminister Bernard Cazeneuve schickte dafür am Dienstag 1600 zusätzliche Polizisten ... mehr

    Terror in Brüssel: Mindestens 26 Tote und viele Verletzte

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Gut vier Monate nach den verheerenden Anschlägen von Paris haben Terroristen in Brüssel zugeschlagen: Bei Explosionen am Flughafen und in der U-Bahn im EU-Viertel sind am Dienstag mindestens 26 Menschen getötet worden. Mehr als 130 weitere wurden ... mehr

    Salah Abdeslam wollte sich in Paris in die Luft sprengen

    Der in Belgien gefasste, mutmaßliche Drahtzieher der Paris-Attentate Salah Abdeslam ist wenige Wochen vor den Anschlägen bei einer Polizeikontrolle in Deutschland überprüft worden. Außerdem wurde nun bekannt, dass er sich am 13. November ... mehr

    Migration: Hoffnung und Skepsis nach Flüchtlingspakt mit der Türkei

    Brüssel/Berlin (dpa) - Zwischen Erleichterung und Entsetzen: Der Flüchtlingspakt der Europäischen Union mit der Türkei ist auf ein breites Spektrum von Reaktionen gestoßen. Führende europäische Politiker zeigten sich erfreut über die Vereinbarung ... mehr

    Festnahme in Brüssel: Hollande warnt vor "großen Netzwerken"

    Nach der Festnahme des mutmaßlichen Terroristen Salah Abdeslam am Freitag in Brüssel läuft die Suche nach weiteren Beteiligten der Pariser Anschläge vom 13. November weiter. "Wir sind mit extrem großen Netzwerken konfrontiert", sagte Frankreichs ... mehr

    "Gemeinsame Linie" der EU für Gespräche mit der Türkei

    Nach einer langen Verhandlungsnacht haben sich die 28 EU-Staaten auf eine gemeinsame Position für die Gespräche mit der Türkei geeinigt. Am Vormittag will ein kleiner Kreis von EU-Vertretern auf dieser Grundlage mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu ... mehr

    Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Paris fest

    Paris (dpa) - In Paris sind vier mutmaßliche Islamisten festgenommen worden. Es sei ein Verfahren wegen Verdachts auf einen geplanten Anschlag eingeleitet worden, bestätigte die für Terrorismus zuständige Pariser Staatsanwaltschaft der dpa. Die Untersuchungen ... mehr

    Neuer Koalitionszoff wegen CSU-Bedingungen für Türkei-Deal

    Die CSU stellt plötzlich neue Bedingungen für die EU-Verhandlungen mit der Türkei. Das bringt nicht nur SPD-Chef Gabriel auf die Palme. Seehofer selbst habe zuvor etwas anderes beschlossen. Ungeachtet dessen wächst aber auch im Ausland die Kritik an dem geplanten ... mehr

    Malu Dreyer fordert Akw-Abschaltung von François Hollande

    Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer ( SPD) forderte in einem Schreiben von Frankreichs Präsidenten  François Hollande die sofortige Abschaltung der grenznahen Atomkraftwerke Fessenheim und Cattenom. Berichten zufolge ... mehr

    Angela Merkel: "Müssen wissen, wer nach Europa kommt"

    Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande haben bei einem Treffen in Paris Einigkeit in der Flüchtlingsdebatte demonstriert. Während einer gemeinsamen Pressekonferenz im Élyséepalast machten sich beide ... mehr

    Maas: Seehofer hintertreibt Europa-Lösung

    Erst Putin, jetzt Orban: Bayern Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) trifft sich am Freitag mit dem ungarischen Ministerpräsidenten. Justizminister Heiko Maas (SPD) kritisiert das Treffen in Budapest scharf. Seehofer setze die von der Kanzlerin angestrebte ... mehr

    Flüchtlingskrise: Merkel will Ende der "Politik des Durchwinkens"

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert, die "Politik des Durchwinkens" zu beenden und zum Schengen-System zurückzukehren. Die Krise mit tausenden festsitzenden Flüchtlingen an der Grenze zwischen Mazedonien und Griechenland müsse vor Ort gelöst werden. Das sagte ... mehr

    EU-Gipfel geht in Verlängerung - Zähe "Brexit"-Gespräche

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Wegen des Streits über Reformangebote an Großbritannien geht das Spitzentreffen der EU- Staats- und Regierungschefs in Brüssel in die Verlängerung. Die Suche nach Kompromissen gestaltete sich am Freitag in Brüssel schwierig. Der Zeitplan geriet ... mehr

    EU-Gipfel: David Cameron wird "keinen schlechten Deal" akzeptieren

    Noch ist beim EU-Gipfel die Vereinbarung, die den "Brexit" abwenden soll, nicht unter Dach und Fach. Reichen die Zugeständnisse aus? In Brüssel wird bis zum späten Abend noch einmal gepokert. Es ist vielleicht das letzte Mal vor dem geplanten Referendum ... mehr

    "Brexit"-Gipfeltreffen: Cameron und Hollande einigen sich nicht

    In den Verhandlungen um die britischen Sonderrechte in der EU sind sich David Cameron und  François Hollande bisher nicht näher gekommen. Der britische Premierminister und Frankreichs Staatschef wünschen sich zwar beide eine Einigung, um einen EU-Austritt ... mehr

    Mehr zum Thema null im Web suchen

    Laurent Fabius gibt Außenminister-Posten in Frankreich ab

    Frankreich muss seine Regierung umbilden. Denn  Außenminister Laurent Fabius gibt seinen Posten ab. Das kündigte der 69-Jährige nach einer Kabinettssitzung in Paris an. Auf die Frage, ob dies seine letzte Kabinettssitzung gewesen sei, antwortete ... mehr

    Frankreich: Laurent Fabius verlässt die Regierung

    Paris (dpa) - Außenminister Laurent Fabius verlässt die französische Regierung. Der 69-Jährige wechselt von seinem Regierungsposten in den Verfassungsrat des Landes. Präsident François Hollande kündigte an, Fabius zum Präsidenten des obersten Entscheidungsgremiums ... mehr

    Raúl Castro besucht Paris: François Hollande setzt sich für Kuba ein

    PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident François Hollande hat beim Staatsbesuch des kubanischen Staatschefs Raúl Castro in Paris erneut das Ende des US-Handelsembargos gegen die Insel gefordert. "Dieses Embargo, diese Blockade muss jetzt gestrichen werden", sagte ... mehr

    Mörderin Jacqueline Sauvage in Frankreich begnadigt

    Paris (dpa) - Der französische Präsident François Hollande hat die wegen Mordes an ihrem Mann verurteilte Jacqueline Sauvage begnadigt. Er habe von seinem Recht Gebrauch gemacht, teilte der Elysée-Palast mit. Die 66-Jährige könne sofort einen Antrag ... mehr

    Frankreich: Hollande begnadigt Mörderin Jacqueline Sauvage

    Gespannt wartete die französische Nation auf die Entscheidung ihres Präsidenten. Jetzt steht fest: François Hollande hat die wegen Mordes an ihrem Mann verurteilte Jacqueline Sauvage begnadigt. Die 66-Jährige wurde fast fünf Jahrzehnte lang von ihrem Mann tyrannisiert ... mehr

    Wird Hollande Mörderin begnadigen? Proteste in Frankreich

    Nach fast fünf Jahrzehnten Ehe-Hölle erschoss Jacqueline Sauvage ihren Mann. Nun bewegt Frankreich die Frage: Wird François Hollande nach einem Bittgesuch ihrer Kinder die Mörderin begnadigen? Politiker, Künstler und Frauenvereinigungen setzen sich seit Wochen ... mehr

    Streit um Verfassungsänderung in Frankreich: Taubira tritt zurück

    Christiane Taubira, Frankreichs Justizministerin, ist im Streit über die von Präsident Francois Hollande nach den islamistischen Anschlägen angestrebte Verfassungsänderung zurückgetreten. "Manchmal bleibt man, um Widerstand zu leisten, und manchmal bedeutet Widerstand ... mehr

    Regierung - Streit um Anti-Terror-Politik: Pariser Justizministerin tritt zurück

    Paris (dpa) - Frankreichs Justizministerin Christiane Taubira ist aus Protest gegen die nach den Pariser Terroranschlägen angekündigte Verfassungsänderung zurückgetreten. "Ich verlasse die Regierung wegen eines großen politischen Dissenses", sagte Taubira am Mittwoch ... mehr

    So will François Hollande mehr Jobs in Frankreich sichern

    PARIS (dpa-AFX) - Frankreich will seine hohe Arbeitslosigkeit mit zusätzlich mehr als zwei Milliarden Euro bekämpfen. So sollen 500 000 Menschen ohne Job für den Arbeitsmarkt qualifiziert werden, wie der französische Präsident François Hollande am Montag in Paris ... mehr

    Terrorismus: Pariser Polizei erschießt mutmaßlichen islamistischen Angreifer

    Paris (dpa) - Am Jahrestag des Terroranschlags auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" haben Pariser Polizisten einen mutmaßlichen Islamisten bei einem Angriff auf eine Polizeistation erschossen. Der Täter hatte eine Bombenattrappe bei sich. Er lief vor einem Kommissariat ... mehr

    Anschlag auf Charlie Hebdo: Fehlerhafte Gedenktafel enthüllt

    Paris (dpa) - Ein Jahr nach den Mordanschlägen unter anderem auf "Charlie Hebdo" in Paris hat der französische Präsident François Hollande Gedenktafeln für die Opfer an drei der Anschlagsorte enthüllt. Gemeinsam mit der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo gedachte ... mehr

    Linke Wagenknecht vergleicht Syrien-Einsatz mit Paris-Terror

    Mord an Unschuldigen, Kriegsverbrechen und staatlicher Terror im Namen des Imperialismus: Sahra Wagenknecht wählt harte Worte, um die Luftangriffe der internationalen Koalition in Syrien zu verurteilen - bis hin zu mehrmaligen Vergleichen mit den Terror ... mehr

    EU-Gipfel: David Cameron erwartet Zugeständnisse der EU

    Am Ende war man sich fast ein wenig einig: Die Reformforderungen des britischen Premiers David Cameron haben den EU-Gipfel bestimmt. Die Union kommt Großbritannien entgegen, offen bleiben aber noch zahlreiche Punkte. Auch in Sachen Flüchtlingspolitik gab es kleine ... mehr

    Klima - Historische Wende: UN-Konferenz beschließt Weltklimavertrag

    Paris (dpa) - Historischer Durchbruch in Paris: Erstmals haben sich nahezu alle Staaten der Erde auf einen verbindlichen Weltklimavertrag geeinigt. Zentrales Ziel der gut 190 Länder ist es, die durch Treibhausgase verursachte Erderwärmung auf deutlich unter ... mehr

    Front National siegt bei Frankreich-Wahlen: So reagiert die Presse

    Der Sieg des Front National bei den französischen Regionalwahlen stand schon vorher fest. 30,2 Prozent haben die Rechtsextremen am Sonntag erreicht und sind damit stärkste Partei geworden - ein Dammbruch in Richtung Europa- und Fremdenfeindlichkeit, sagen Europas ... mehr

    Front National jubelt über historischen Sieg bei Frankreich-Wahlen

    Der rechtsextreme Front National (FN) hat bei den Regionalwahlen in Frankreich einen historischen Sieg erzielt: Drei Wochen nach den Anschlägen von Paris kam die Partei von Marine Le Pen am Sonntag in der ersten Wahlrunde laut Prognosen auf rund 30 Prozent der Stimmen ... mehr

    Front National erzielt in Frankreich einen historischen Sieg

    Paris (dpa) - Ein historischer Wahlerfolg lässt die rechtsextreme Front National (FN) drei Wochen nach den Terroranschlägen in Frankreich in der ersten Runde der Regionalwahlen triumphieren. Die Partei von Marine Le Pen erreichte am Sonntag rund 28 Prozent ... mehr

    UN-Klimakonferenz in Paris beginnt mit den Detailverhandlungen

    PARIS (dpa-AFX) - Nach dem symbolträchtigen Auftakt mit mehr als 150 Staats- und Regierungschefs geht es bei der Pariser UN-Klimakonferenz nun an die eigentlichen Verhandlungen. Die Vertreter von 195 Ländern und der EU sprechen am Dienstag weiter über den Textentwurf ... mehr

    Obama beim Klimagipfel: Noch kurz vor Schluss die Welt retten

    Als Weltenretter, so sieht sich Barack Obama gern. Und so präsentiert er sich auch auf dem Klimagipfel. Doch gerade noch erlaubte er Ölbohrungen in der Arktis. Wie ernst ist es ihm also mit dem Umweltschutz? Für Barack Obama wird die Zukunft des Planeten ... mehr

    Klima: Klimagipfel ringt um Konsens gegen Erderwärmung

    Paris (dpa) - Zum Auftakt des UN-Klimagipfels bei Paris hat Gastgeber François Hollande die Konferenz eindringlich zu ehrgeizigen Beschlüssen gedrängt. "Auf Ihren Schultern ruht die Hoffnung der gesamten Menschheit", appellierte Frankreichs ... mehr

    François Hollande bei UN-Klimakonferenz: "Hoffnung der Menschheit"

    PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident François Hollande hat zum Auftakt der Pariser Klimakonferenz den versammelten rund 150 Staats- und Regierungschefs ins Gewissen geredet. "Auf Ihren Schultern ruht die Hoffnung der gesamten Menschheit", sagte Hollande am Montag ... mehr

    Wetterextreme zunehmend "am eigenen Leib" spürbar

    Die Hoffnung ist groß, dass die UN-Klima-Konferenz in Paris endlich einen Durchbruch bringt. Denn Millionen Menschen spüren bereits die Folgen der Erderwärmung am eigenen Leib. Experten glauben, dass die Länder deshalb jetzt eher Zugeständnisse machen ... mehr

    UN-Klimakonferenz in Paris: Ban und Hollande begrüßen 150 Staatschefs

    LE BOURGET (dpa-AFX) - Mit Klimaverhandlungen der Vereinten Nationen ( UN) wollen Vertreter aus 195 Staaten Wege zu weniger Treibhausgasen und einer geringeren Erwärmung suchen. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen trafen dazu am Montag rund 150 Staats ... mehr

    Paris-Terror: Barack Obama gedenkt der Opfer der Anschläge

    Paris/Brüssel (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat nach seiner Ankunft in Paris einen der Schauplätze der jüngsten Terroranschläge besucht und dort der Opfer gedacht. Nach seiner Landung in der französischen Hauptstadt fuhr Obama am frühen Montagmorgen zum Musikclub ... mehr

    Bundeswehr schickt 1200 Soldaten für Syrien-Einsatz gegen IS

    Die deutsche Syrien-Mission wird konkreter: 1200 Bundeswehr-Soldaten sollen in den Einsatz gegen den Islamischen Staat ( IS) geschickt werden. Damit wäre es der größte aktuelle Auslandseinsatz der Bundeswehr. Die Mission soll noch dieses Jahr beginnen ... mehr

    Syrien-Konflikt: Frankreich will mit Assad-Truppen kooperieren

    Paris (dpa) - Kurswechsel in Paris: Frankreich erwägt überraschend eine Zusammenarbeit mit den Truppen des geächteten syrischen Regimes, um die Terrormiliz Islamischer Staat zu besiegen. Der Vorstoß kam am Freitag von Außenminister Laurent Fabius - genau zwei Wochen ... mehr

    Trauerfeier für Opfer von Paris: Hollande zeigt sich kämpferisch

    Mit einer bewegenden Trauerfeier hat Frankreich Abschied von den Opfern der Terroranschläge von Paris genommen. Präsident François Hollande zeigte sich sichtlich gerührt - und zugleich kämpferisch. "Ich verspreche, dass Frankreich alles tun wird, um diese Armee ... mehr

    Terror in Paris: Frankreich nimmt Abschied von 130 Opfern

    Paris (dpa) - Mit einer bewegenden Trauerfeier hat Frankreich Abschied von den Opfern der jüngsten Terroranschläge genommen. Während der offiziellen Zeremonie am Pariser Invalidendom wurden Fotos der 130 Getöteten gezeigt sowie ihre Namen und ihr Alter verlesen ... mehr

    Frankreich schließt Allianz mit Baschar al-Assad nicht mehr aus

    Kehrtwende im Kampf gegen den Islamischen Staat ( IS)? Frankreich kann sich bei seiner internationalen Allianz gegen die Terrormiliz auch eine Beteiligung des syrischen Regimes vorstellen. Im Kampf gegen die Dschihadisten brauche es "zwei Maßnahmen: Bombardierungen ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 8 »


    Anzeige
    shopping-portal