Sie sind hier: Home >

Franziska Preuß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Franziska Preuß

Biathlon-Staffel der Damen siegt auch ohne Laura Dahlmeier

Biathlon-Staffel der Damen siegt auch ohne Laura Dahlmeier

Pyeongchang (dpa) - Auch ohne die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier haben die deutschen Biathletinnen beim Olympia-Test in Pyeongchang die Staffel gewonnen. Nadine Horchler, Maren Hammerschmidt, Denise Herrmann und Franziska Hildebrand kompensierten sogar ... mehr
Biathlon-WM 2017: Dahlmeier und Schempp oben auf

Biathlon-WM 2017: Dahlmeier und Schempp oben auf

Laura Dahlmeier hat in Hochfilzen neue Bestmarken aufgestellt. Im Massenstart-Finale der Biathlon-WM holt sie ihr fünftes WM-Gold. Nicht nur das ist Rekord. Simon Schempp beendet seinen WM-Fluch. Hochfilzen (dpa) - Nach ihrem Wahnsinnstrip in die Geschichtsbücher konnte ... mehr
Biathlon-WM 2017: WM-Aus für Franziska Preuß

Biathlon-WM 2017: WM-Aus für Franziska Preuß

Die ehemalige Staffel-Weltmeisterin Franziska Preuß muss krankheitsbedingt auf die Teilnahme an der Biathlon-WM in Hochfilzen verzichten. Wie der Deutsche Skiverband mitteilte, fehlt die 22-Jährige beim Höhepunkt des Winters in Österreich, der am Donnerstag ... mehr
Biathlon: Auch die deutsche Frauen-Staffel will aufs Podest

Biathlon: Auch die deutsche Frauen-Staffel will aufs Podest

Ruhpolding (dpa) - Franziska Preuß muss nach ihrer krankheitsbedingten Biathlon-Pause beim Heim-Weltcup gleich in der Staffel ran. "Sie ist wieder leistungsfähig", sagte Damen-Bundestrainer Gerald Hönig. "Wir glauben, auch in Richtung der Einzel-Einsätze macht dieser ... mehr
Biathlon: Deutsche Damen-Staffel mit Triumph in Ruhpolding

Biathlon: Deutsche Damen-Staffel mit Triumph in Ruhpolding

Ruhpolding (dpa) - Unter dem ohrenbetäubenden Jubel der Biathlon-Fans hüpften Laura Dahlmeier, Franziska Preuß, Maren Hammerschmidt und Vanessa Hinz nach dem Staffel-Krimi in Ruhpolding ganz oben auf das Siegespodest. Auch ohne die geschonte Franziska Hildebrand zeigte ... mehr

Biathlon: Heim-Finale ohne Podestplatz für deutsche Biathleten

Ruhpolding (dpa) - Laura Dahlmeier sah Kaisa Mäkäräinen schon wieder nur aus der Ferne, Simon Schempp und Arnd Peiffer sorgten beim Jubiläumssieg von Martin Fourcade für die Slapstick-Einlage. Nach einem frühen Sturz verpassten die beiden deutsche Biathleten ... mehr

Biathlon: Dahlmeier wird Verfolgungs-Vierte - Mäkäräinen siegt erneut

Ruhpolding (dpa) - Laura Dahlmeier hat zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Ruhpolding ihren achten Podestplatz des Winters verpasst. Nach Rang drei im Sprint lief die 23-Jährige in der Verfolgung als beste Deutsche auf Platz vier. Die Weltmeisterin leistete ... mehr

Biathlon: Preuß wieder da - Freund Schempp hat "gut zugeredet"

Ruhpolding (dpa) - Vor allem der Zuspruch ihres Freundes Simon Schempp hat Franziska Preuß über die schwere Zeit gebracht. "Er hat ja letztes Jahr auch die Erfahrungen machen müssen. Das tut dann schon gut. Da weiß ich, er hat das wirklich auch an Leib und Seele ... mehr

Biathlon: Deutsche Damen gewinnen Staffel in Ruhpolding

Als Laura Dahlmeier den Turbo zündete, war der Heimsieg endgültig in trockenen Tüchern: Dank einer Meisterleistung ihrer überragenden Schlussläuferin haben die deutschen Damen auch das zweite Staffelrennen des WM-Winters gewonnen. Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding ... mehr

Biathlon: Franziska Preuß nach Grippe wieder im Aufgebot

Ruhpolding (dpa) - Franziska Preuß soll beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding nach überstandenem grippalen Infekt wieder zum Einsatz kommen. Die 22-Jährige gehört zum Gesamtaufgebot, das der deutsche Skiverband für die Rennen vom 11. bis zum 15. Januar nominierte ... mehr

Biathlon Oberhof 2017: Maren Hammerschmidt beste Deutsche im Sprint

In Abwesenheit der Gesamtweltcup-Führenden Laura Dahlmeier haben die deutschen Biathletinnen im ersten Weltcup-Rennen des Jahres die Podestplätze verpasst. Maren Hammerschmidt sprintete beim Heimspiel in Oberhof über 7,5 Kilometer als beste Athletin des Deutschen ... mehr

Mehr zum Thema Franziska Preuß im Web suchen

Biathlon auf Schalke: Simon Schempp und Vanessa Hinz gewinnen World Team Challenge

Deutscher Doppelsieg beim Heimspektakel: Simon Schempp und Vanessa Hinz haben die 15. World Team Challenge in Gelsenkirchen vor Erik Lesser und Franziska Hildebrand gewonnen. Neben dem Siegerpokal gab es für das erfolgreiche deutsche Biathlon-Duo einen Scheck ... mehr

Biathlon-Weltcup 2016: Gössner und Herrmann in Nove Mesto dabei

Nove Mesto (dpa) - Die Ex-Langläuferinnen Denise Herrmann und Miriam Gössner bleiben auch beim nächsten Biathlon-Weltcup in Nove Mesto in der Nationalmannschaft. Eine Wettkampfpause wird dagegen Maren Hammerschmidt einlegen. Die zuletzt in Pokljuka erkrankte Franziska ... mehr

Biathlon-Weltcup 2016: Bundestrainer hat bei den Damen die Wahl

Pokljuka (dpa) – Plötzlich hat Damen-Bundestrainer Gerald Hönig die Qual der Wahl. Die Plätze in der von Laura Dahlmeier angeführten Biathlon-Nationalmannschaft sind so umkämpft wie schon lange nicht mehr. Neben der neuen Seriensiegerin haben es in den ersten ... mehr

Biathlon-Sprint Östersund: Peiffer als Dritter auf dem Podest, Dahlmeier wird Vierte

Arnd Peiffer hat den deutschen Männern beim Biathlon-Weltcup im schwedischen Östersund den ersten Podestplatz des Winters beschert. Beim erneuten Triumph des Franzosen Martin Fourcade belegte der ehemalige Weltmeister Peiffer im Sprint über 10 Kilometer ... mehr

Biathlon: Laura Dahlmeier siegt im Östersund-Einzel

Laura Dahlmeier ist noch stärker aus der Biathlon-Pause zurückgekommen. In eindrucksvoller Manier trotzte die 23-Jährige dem tückischen Wind im schwedischen Östersund und gewann das erste Weltcup-Einzelrennen der Saison. "Damit hätte ich nie gerechnet", sagte ... mehr

Biathlon - Auf der Jagd nach Siegen und Titeln: Biathleten starten

Östersund (dpa) - Skijäger Simon Schempp will diesmal den großen Coup landen, Kollegin Laura Dahlmeier stapelt vor Beginn des neuen Weltcup-Winters erst einmal tief. Die deutschen Biathleten setzen wieder auf ihr Top-Duo und wollen an ihre überragende Vorsaison ... mehr

Franziska Preuß und Simon Schempp sind ein Paar

Am kommenden Sonntag (27. November) starten die Biathleten in Östersund in die neue Saison. Ob Simon Schempp nach gesundheitlichen Problemen mit von der Partie sein kann, ist noch fraglich. Dafür hat Deutschlands Nummer eins aber in der Liebe Glück: Er und seine ... mehr

Biahtlon: Franziska Preuß verfehlt Podium um eine Sekunde

Franziska Preuß ist in der letzten Biathlon-Verfolgung der Saison als beste Deutsche auf Rang fünf gelaufen. Die 22-Jährige leistete sich beim Weltcup-Finale im sibirischen Chanty-Mansijsk lediglich einen Schießfehler und verpasste im Schlussspurt den Sprung ... mehr

Biathlon 2016: Bei Laura Dahlmeier ist nach WM der Akku leer

Chanty-Mansijsk (dpa) - Auch bei WM-Überfliegerin Laura Dahlmeier ist irgendwann mal der Akku leer. Vier Tage nach der für sie überragenden Biathlon-WM kassierte Deutschlands beste Skijägerin zum Auftakt des Saisonfinales in Sibirien ihr mit Abstand schlechtestes ... mehr

Biathlon heute: Laura Dahlmeier patzt, Preuß beste Deutsche

Laura Dahlmeier heizte wie eh und je durch die sibirischen Wälder, nach dem Medaillenrausch bei der WM fehlte ihr diesmal aber das Glück: In der Eiskammer von Chanty-Mansijsk erlebte Deutschlands beste Biathletin eine herbe Enttäuschung. Im Weltcup-Sprint ... mehr

Biathlon-WM 2016: Laura Dahlmeier holt Silber im Massenstart

Ein Schießfehler hat Laura Dahlmeier ihre zweite Goldmedaille bei der Biathlon-WM gekostet. Die 22-Jährige kam in Oslo beim Massenstart hinter der fehlerfrei schießenden Marie Dorin Habert auf Platz zwei. Rang drei ging an die Finnin Kaisa Mäkäräinen. Im Ziel hatte ... mehr

Biathlon-WM 2016: Damen-Staffel gewinnt Bronze - Gold für Norwegen

Oslo (dpa) - Nach dem klar verpassten Gold-Coup konnte Staffel-Schlussläuferin Laura Dahlmeier ihre erste Enttäuschung nicht ganz verbergen. Als die 22-Jährige als Dritte bei der Biathlon-WM in Oslo hinter Norwegen und Frankreich ins Ziel lief, zuckte sie fast schon ... mehr

Biathlon-WM 2016 in Oslo: Deutsche Damen holen Staffel-Bronze

Franziska Preuß,  Franziska Hildebrand, Maren Hammerschmidt und Laura Dahlmeier haben bei der Biathlon-WM in Oslo mit der Staffel die Bronzemedaille gewonnen. Der Titelverteidiger musste sich über die 4x6 Kilometer nur den neuen Weltmeisterinnen aus Norwegen ... mehr

Biathlon heute: Deutsche Damen peilen in Staffel Medaille an

Oslo (dpa) - Die deutschen Biathletinnen peilen bei der Biathlon-WM in Oslo die Titelverteidigung in der Staffel an. Franziska Preuß, Franziska Hildebrand, WM-Debütantin Maren Hammerschmidt und Laura Dahlmeier gehören am Freitag zum Favoritenkreis ... mehr

Biathlon-WM 2016: Hammerschmidt erhält vierten Staffelplatz

Oslo (dpa) - Einen Tag nach ihrem dritten Medaillen-Coup entspannte Deutschlands Biathlon-Star Laura Dahlmeier mit ihren Eltern beim Langlaufen. Am Freitag will die Verfolgungs-Weltmeisterin dann als Schlussläuferin die deutsche Staffel ... mehr

Biathlon-WM 2016: Preuß und Peiffer pausieren im Einzel

Oslo (dpa) - Die beiden Staffel-Weltmeister Franziska Preuß und Arnd Peiffer werden bei der Biathlon-WM in Oslo nicht im Einzel starten und damit für die Staffel sowie den Massenstart geschont. Statt der 21-jährigen Preuß wird über die 15 Kilometer am Mittwoch Vanessa ... mehr

Biathlon-WM: Dahlmeier holt Gold in der Verfolgung

Laura Dahlmeier hat bei der Biathlon-WM in Oslo mit dem Sieg im Verfolgungsrennen den größten Erfolg ihrer Karriere gefeiert. Nach Bronze im Sprint krönte die 22-Jährige im Rennen über 10 Kilometer eine makellose Leistung mit dem Gewinn der Goldmedaille. Für Dahlmeier ... mehr

Biathlon heute: Laura Dahlmeier peilt weiteren Coup an

Oslo (dpa) - Laura Dahlmeier genoss die Siegerehrung bei der Biathlon-WM auf der Medal Plaza in Oslo vor mehreren tausend Fans in vollen Zügen. "Ich habe versucht, den Moment voll zu genießen. Herzklopfen habe ich aber nicht gehabt, das habe ich sowieso sehr selten ... mehr

Biathlon-WM 2016: Laura Dahlmeier holt Bronze im Sprint

Laura Dahlmeier hat den deutschen Biathleten bei der WM in Oslo die zweite Medaille beschert. Nach dem Silbercoup der Mixedstaffel sprintete die 22-Jährige im Rennen über 7,5 Kilometer trotz eines Schießfehlers auf den dritten Platz. 19,8 Sekunden schneller ... mehr

Biathlon-WM heute: DSV-Sportler sind Mitfavoriten im Sprint

Oslo (dpa) - Ein Sieg von Simon Schempp und Laura Dahlmeier an diesem Samstag bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Oslo wäre keine riesengroße Überraschung. Die beiden deutschen Skijäger gewannen in diesem Winter bereits je vier Weltcuprennen. Nun haben ... mehr

Mixed-Staffel holt Silber zum Auftakt der Biathlon-WM 2016

Oslo (dpa) - Auf den Besuch bei König Harald mussten die deutschen Biathleten um den knapp geschlagenen Mixed-Schlussläufer Simon Schempp verzichten. Aber traurig war das Quartett trotz Silber hinter Frankreich nicht. "Wir haben eine Medaille gewonnen und nicht ... mehr

Biathlon-WM 2016: Deutschland gewinnt erste Medaille

Die deutschen Biathleten haben bei der Weltmeisterschaft in Oslo gleich im ersten Rennen eine Silber-Medaille geholt. In der Mixed-Staffel mussten sich Franziska Preuß, Franziska Hildebrand, Arnd Peiffer und Simon Schempp nur Frankreich geschlagen geben. Mit einer ... mehr

Biathlon-WM 2016: Hildebrand, Hinz und Preuß im Porträt

Oslo (dpa) - Die deutschen Biathleten gehören nach ihren bisher tollen Saisonleistungen bei den Weltmeisterschaften in Oslo zu den Medaillenkandidaten. In Teil 3 der Serie stellt die Deutsche Presse-Agentur Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz und Franziska Preuß in einem ... mehr

Biathlon 2016: Schemp und Dahlmeier heiß auf Edelmetall

Aus ihren ehrgeizigen Zielen machen die beiden Medaillen-Hoffnungen Simon Schempp und Laura Dahlmeier keinen Hehl. "Ich will meine erste Einzelmedaille mit nach Hause nehmen", sagt Schempp vor dem Start der Biathlon-WM in Oslo. Genau wie der 27-jährige Schwabe reist ... mehr

Biathlon-WM 2016: Der deutsche Kader in Oslo

Angeführt von den viermaligen Saisonsiegern Laura Dahlmeier und Simon Schempp werden elf deutsche Biathleten bei der WM in Oslo um die Medaillen kämpfen. Wie erwartet nominierte der Deutsche Skiverband ( DSV) fünf Männer und sechs Frauen ... mehr

Biathlon-WM 2016: Gössner verzichtet freiwillig auf Staffeleinsätze

Biathletin Miriam Gössner hat freiwillig auf Staffel-Einsätze bei der WM verzichtet, aber ihre Ansprüche auf einen Start in den ersten Einzelrennen in Oslo angemeldet. "Ich wäre gerne im Sprint und in der Verfolgung dabei. Aber wir sind sechs ... mehr

Biathlon: Deutsche Staffeln laufen beide auf Rang drei

Arnd Peiffer drückte mit einem dicken Brummschädel im Hotel die Daumen, Simon Schempp fieberte von Deutschland aus mit: Auch ohne ihre beiden Weltmeister sind die deutschen Biathleten bei der WM-Generalprobe mit der Staffel als Dritte auf das Podest gelaufen ... mehr

Biathlon 2016: Deutsche Biathletinnen nicht in Top Ten

Presque Isle (dpa) - Staffel-Weltmeisterin Franziska Preuß ist beim Biathlon-Weltcup in Presque Isle in der Verfolgung als beste Deutsche auf Rang 14 gelaufen. Im letzten Einzelrennen vor der WM schoss die 21-Jährige nur zwei Fehler und verbesserte ... mehr

Preuß nach Aufholjagd noch 14.

Staffel-Weltmeisterin Franziska Preuß ist beim Biathlon-Weltcup in Presque Isle in der Verfolgung als beste Deutsche auf Rang 14 gelaufen. Im letzten Einzelrennen vor der WM schoss die 21-Jährige nur zwei Fehler und verbesserte sich um 22 Ränge nach vorn. Sie hatte ... mehr

Biathlon heute: Überwinden DSV-Starterinnen ihre Müdigkeit?

Presque Isle (dpa) - Die Analyse von Damen-Bundestrainer Gerald Hönig fiel nach der herben Enttäuschung im Biathlon-Weltcupsprint von Presque Isle eindeutig aus. "Das war ein Ergebnis, das nicht unserem Anspruch entspricht", sagte ... mehr

Biathlon: DSV-Athleten bei WM-Generalprobe ohne Podestplatz

Presque Isle (dpa) - Um seine Mission WM-Gold nicht zu gefährden, hat Deutschlands Spitzen-Biathlet Simon Schempp auf die Einzelrennen bei der WM-Generalprobe verzichtet. Während Schempp wegen seiner Probleme mit den Bronchien zum Auftakt des Weltcups in Presque ... mehr

Biathlon Presque Isle: Deutsche Biathletinnen sind müde

Beim letzten Weltcup-Rennen vor der  Biathlon-Weltmeisterschaft in Oslo enttäuschten die deutschen Skijägerinnen beim Sprint in Presque Isle. Ein Grund dafür könnte die lange Anreise gewesen sein. Die Analyse von Damen-Bundestrainer Gerald Hönig fiel nach der herben ... mehr

Biathlon in Presque Isle: Miriam Gössner und Co. sprinten nur hinterher

Das Rumpfteam der deutschen Biathletinnen hat beim Weltcup im US-amerikanischen Presque Isle eine herbe Enttäuschung erlebt. In Abwesenheit der Vorzeigeläuferinnen Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand erreichte Luise Kummer im Sprint über 7,5 Kilometer nach einem ... mehr

Franziska Preuß: Endlich wieder als Biathletin unterwegs

Presque Isle (dpa) - Das Zuschauen tat Franziska Preuß am meisten weh, war zeitweise fast unerträglich. Weil ein winziger, feiner Haarriss im Steißbein ihr starke Schmerzen verursachte, war die Biathletin zwangsweise zur Tatenlosigkeit verdammt. "Die erste ... mehr

Bundestrainer warnt vor Biathlon-WM 2016: Staffel nie ein Selbstläufer

Canmore (dpa) - Nach der Demonstration der Stärke wollte Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig von der WM-Favoritenrolle für das deutsche Mixed-Team nichts wissen. "Eine Staffel ist nie ein Selbstläufer. Man muss sich immer alles neu erarbeiten", sagte der Coach ... mehr

Biathlon 2016: Deutsche Mixed-Staffel triumphiert in Kanada

So einen überlegenen Staffel-Sieg haben die deutschen Biathleten schon lange nicht mehr geschafft. Franziska Hildebrand, Franziska Preuß, Arnd Peiffer und Simon Schempp haben zum Abschluss des Biathlon-Weltcups im kanadischen Canmore die Mixed-Staffel souverän gewonnen ... mehr

Hildebrand holt Platz fünf im Massenstart

Staffel-Weltmeisterin Franziska Hildebrand hat beim Biathlon-Weltcup im kanadischen Canmore im Massenstart den fünften Platz belegt. Die 28-Jährige leistete sich zwei Schießfehler und hatte nach 12,5 Kilometern im Ziel 1:13,5 Minuten Rückstand auf Siegerin Dorothea ... mehr

Biathlon heute: Simon Schempp will in Massenstart auf das Podium

Canmore (dpa) - Deutschlands Biathlon-Nummer eins Simon Schempp gehört in dieser Saison in jedem Rennen zum Favoritenkreis. Diesen Status will der viermalige Saisonsieger auch beim Weltcup in Canmore am Samstag im Massenstart (18.00 Uhr) erneut unter Beweis stellen ... mehr

Biathlon: Schempp sprintet auf Rang drei - Fourcade gewinnt

Canmore (dpa) - Fehlerfrei am Schießstand und schnell in der Loipe: Biathlet Simon Schempp hat zum Auftakt des Übersee-Weltcups im kanadischen Canmore seinen zehnten Weltcupsieg zwar verpasst. Mit Rang drei im Sprint untermauerte er aber einmal mehr seine ... mehr

Biathlon: Deutsche Skijägerinnen sprinten in Canmore hinterher

In der Windlotterie von Canmore gehörten Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand diesmal zu den Verliererinnen. Bei teilweise kaum beherrschbaren Böen kassierten die beiden besten deutschen Biathletinnen, eigentlich exzellente Schützinnen, beim Weltcup-Sprint ... mehr

Biathlon-Weltcup in Canmore: DSV-Damen verpassen Podest

Canmore (dpa) - In der Windlotterie von Canmore gehörten Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand diesmal zu den Verliererinnen. Bei teilweise kaum beherrschbaren Böen kassierten die beiden besten deutschen Biathletinnen, eigentlich exzellente ... mehr

Biathlon Weltcup: Simon Schempp untermauert Nr. 1-Status

Canmore (dpa) - Simon Schempp hat seinen Status der Nummer eins im deutschen Biathlon einmal mehr untermauert. Im kanadischen Canmore sprintete er auf Rang drei, jetzt will er am Samstag im Massenstart nachlegen. Biathlon im Live-Ticker Sprint der Damen in Canmore ... mehr

Biathlon-Weltcup 2016: Franziska Preuß kehrt zurück

Canmore (dpa) - Die deutschen Biathletinnen sind ohne Maren Hammerschmidt und Vanessa Hinz zu den Weltcup-Rennen nach Nordamerika geflogen. Laura Dahlmeier, Franziska Hildebrand, Miriam Gössner und vor allem Franziska Preuß sind bei den Wettkämpfen in Canmore in Kanada ... mehr

Biathlon in Antholz: Damen-Staffel nur auf dem zehnten Platz

Antholz (dpa) - Die ersatzgeschwächten deutschen Biathletinnen haben zum Abschluss des Weltcups in Antholz auch mit der Staffel das Podium deutlich verpasst. Karolin Horchler, Miriam Gössner, Vanessa Hinz und Franziska Hildebrand kamen nach insgesamt 13 Nachladern ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017