Sie sind hier: Home >

Freistaat Sachsen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Freistaat Sachsen

Freilichtmuseen von der Nordsee bis zu den Alpen

Freilichtmuseen von der Nordsee bis zu den Alpen

Ein schmucker Bauerngarten vor einem Hof, schnatternde Gänse und hinterm Haus das Plumpsklo: Es ist noch gar nicht lange her, dass das Leben auf dem Land dieser dörflichen Idylle glich. Doch wie lebte es sich ohne Wasser und Strom wirklich? Was war alles ... mehr
Sachsen und Thüringen: Merkel erntet wüste Beschimpfungen

Sachsen und Thüringen: Merkel erntet wüste Beschimpfungen

Anhänger von Pegida und AfD haben Angela Merkel bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen beschimpft. Die Bundeskanzlerin und CDU-Chefin reagierte gelassen auf die Schmährufe. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist bei einem Wahlkampfauftritt in Sachsen massiv ... mehr
Sachsen: Polizei erschießt Mann - Kriminalpolizei ermittelt

Sachsen: Polizei erschießt Mann - Kriminalpolizei ermittelt

Ein Polizist hat in Sachsen einen 23-jährigen Mann erschossen. Der Beamte war mit Kollegen wegen eines Notrufs zu einem Wohnhaus im Landkreis Görlitz gerufen worden, wie die Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Görlitz in einer gemeinsamen Mitteilung ... mehr
Irak: Linda W. arbeitete für beim IS für die Sittenpolizei

Irak: Linda W. arbeitete für beim IS für die Sittenpolizei

Nach der Festnahme von vier deutschen Frauen im Irak, darunter eine 16-Jährige aus Sachsen, werden weitere Details über ihre Zeit beim Islamischen Staat bekannt. Sie sollen für die Sittenpolizei der Terrormiliz gearbeitet haben. Das berichtete der "Spiegel" am Freitag ... mehr
Stauprognose: Autobahnen füllen sich Richtung Süden

Stauprognose: Autobahnen füllen sich Richtung Süden

Mit dem Start der Sommerferien in einigen Regionen Deutschlands müssen sich Autofahrer vom  23. bis 25. Juni  wieder auf zahlreiche Staus vorbereiten. Besonders die Autobahnen Richtung Süden werden sich am kommenden Wochenende stark füllen. Autofahrer müssen daher ... mehr

Bosch baut Chipfabrik für eine Milliarde Euro in Sachsen

Für rund eine Milliarde Euro baut Bosch bald in Sachsen Chips für vernetzte Geräte im Internet der Dinge sowie für die Autoindustrie. Der Freistaat habe sich in einer globalen Auswahl gegen andere Standorte durchgesetzt, sagte Bosch-Geschäftsführer Dirk Hoheisel. Bosch ... mehr

Rechtsextremismus-Studie: Sachsens CDU übt harsche Kritik

Die Studie zu Rechtsextremismus in Ostdeutschland steht in der Kritik. Der Generalsekretär der Sachsen-CDU, Michael Kretschmer, sagte dem Hessischen Rundfunk, in der Studie würden pauschale Vorwürfe über Ostdeutsche zusammengetragen anhand von gerade einmal ... mehr

Fremdenfeindlichkeit: Weshalb Ostdeutschland so anfällig ist

Sind Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit ein rein ostdeutsches Problem? Nein, allerdings zeigt eine neue Studie, dass derartiges Gedankengut dort eher auf fruchtbaren Boden fällt. Die Wurzeln dafür liegen in der Vergangenheit. Die von der Ostbeauftragten ... mehr

Internetausbau in Deutschland

Bisher sah es oft düster aus, wenn man auf dem Land versuchte, schnelles Internet zu bekommen. Doch offenbar zeichnet sich Besserung ab: Bis Ende 2018 soll jeder Bürger in Deutschland Zugang zu schnellen 50-Megabit-Leitungen haben.  Für Jürgen Grützner ist die Sache ... mehr

Deutschland: Gefängnisse voll, kein Personal

Doppelt belegte Zellen, bis zu acht Menschen in Gemeinschaftsräumen - in vielen deutschen Haftanstalten wird es eng. Die Gründe dafür sind vielfältig. Vielerorts in Deutschland werden die Plätze in Gefängnissen knapp. In Sachsen, Baden-Württemberg, Berlin ... mehr

Das sind die größten Blitzmarathon-Idioten

Mit über 170 Sachen an einer Baustelle oder mit 140 durch die Stadt: Beim Blitzmarathon wurden wieder etliche Raser erwischt. Besonders dreist war ein Fahrer im Saarland. Trotz Ankündigung tausendfach geblitzt: Beim groß angelegten Blitzmarathon hat die Polizei ... mehr

Mehr zum Thema Freistaat Sachsen im Web suchen

Grausame Entdeckung in Sachsen: Flüchtling tot im Wald gefunden

Ein Jagdpächter in Sachsen hat die Leiche eines Flüchtlings im Wald gefunden. Laut Obduktionsergebnis starb der Mann irgendwann im Januar im Tharandter Wald an Unterkühlung, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Dresden am Mittwoch mitteilten. "Er ist erfroren", sagte ... mehr

Konjunktur: Sachsen und Berlin beim Wirtschaftswachstum an der Spitze

In Sachsen und Berlin hat sich die Wirtschaft im vergangenen Jahr bundesweit am besten entwickelt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den beiden Ländern wuchs im Vergleich zu 2015 jeweils um 2,7 Prozent, wie der Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung ... mehr

Sachsen: Verfassungsschutz beobachtet einzelne AfD-Mitglieder

In Sachsen werden einzelne Mitglieder der AfD vom Verfassungsschutz beobachtet. Diese stünden allerdings "nicht wegen ihrer Parteimitgliedschaft unter Beobachtung, sondern wegen ihrer Aktivitäten in der rechtsextremen Szene", sagte Innenminister Markus Ulbig ... mehr

Herzbericht 2016: Im Osten sterben mehr Menschen an Herzinfarkt

Herzkrankheiten zählen noch immer zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch es gibt große Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen. Das zeigt der "Deutsche Herzbericht 2016" der  Deutschen Herzstiftung.  Demnach haben vor allem die Bewohner ... mehr

Eheschließung führt bei Petry und Pretzell zu politischen Problemen

Die Hochzeit der beiden AfD-Spitzenpolitiker Frauke Petry und Marcus Pretzell hat unerwartete Auswirkungen auf deren politische Karrieren. Das berichtet das ZDF. Hintergrund sind die Landeswahlgesetze. Petry sitzt im Landtag von Sachsen, ihr Mann bewirbt ... mehr

Sachsen: Wolf im Kreis Görlitz soll erschossen werden

Die Behörden in Sachsen wollen einen sogenannten Problemwolf abschießen, der sich wiederholt auffällig verhielt. Der knapp zweijährige Wolfsrüde tauchte in den vergangenen Monaten immer wieder in Ortschaften des Landkreises Görlitz auf und suchte nach Futter ... mehr

Windpark Sitten bei Leisnig: 95 Meter hohes Windrad umgeknickt

In Sachsen ist ein 95 Meter hohes Windrad umgeknickt. Zwei Tage nach dieser Havarie im Windpark Sitten bei Leisnig ist die Höhe des Schadens noch unklar. "Versicherung und Gutachter sind vor Ort, um den Schaden zu begutachten", sagte Benjamin Schmitt von der Eurowind ... mehr

Stollenfest Dresden 2016: Riesenstollen diesmal etwas kleiner

Mit dem Anschnitt eines Riesenstriezels ist in Dresden das 23. Stollenfest gefeiert worden. Tausende begleiteten am Samstag bei Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt den Weg des 3,55 Meter langen, 1,73 Meter breiten und 88 Zentimeter hohen Backwerks ... mehr

"Freie Kameradschaft Dresden": Polizei geht gegen Neonazis vor

Die Polizei in Sachsen ist mit einer großangelegten Durchsuchungsaktion gegen Neonazis vorgegangen. Gegen sechs Mitglieder der "Freien Kameradschaft Dresden" wurden Haftbefehle erlassen. Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft Dresden besteht der Verdacht der Bildung ... mehr

Rassismus in Sachsen laut Umfrage stark verankert

Rechte und rassistische Einstellungen sind einer Studie zufolge in großen Teilen der sächsischen Bevölkerung verbreitet. So meint eine Mehrheit von 58 Prozent, dass Deutschland in einem gefährlichen Maß "überfremdet" sei.  In ihrem persönlichen Lebensumfeld empfinden ... mehr

Sachsen: Beratungsstelle gegen islamistische Radikalisierung geplant

Der Freistaat Sachsen will mit einer neuen Beratungsstelle islamistischen Tendenzen und Radikalisierungen entgegenwirken. Das Konzept für die Anlaufstelle sieht fünf Punkte vor, wie die "Sächsische Zeitung" am Samstag berichtete. Sie soll den Kontakt zu muslimischen ... mehr

Anti-Terror-Einsätze in Deutschland: Tschetschenen im Visier

Spezialeinheiten der Polizei haben in fünf Bundesländern Anti-Terror-Einsätze durchgeführt. Einsatzkommandos durchsuchten nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) Thüringen zwölf Wohnungen und eine Gemeinschaftsunterkunft vor. Demnach ... mehr

Fall al-Bakr: Zwei syrische Hinweisgeber unter Polizeischutz

Im Fall des inzwischen toten Terrorverdächtigen Jaber al-Bakr stehen zwei der vier syrischen Hinweisgeber unter Polizeischutz. Ihnen sei eine "sichere Unterkunft" zur Verfügung gestellt worden, teilte das Landeskriminalamt Sachsen mit. Es werde auch eine Aufnahme ... mehr

Özoguz kritisiert: "In Sachsen funktioniert vieles nicht"

Deutliche Worte aus Reihen der Bundesregierung: Die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz geht mit Sachsen hart ins Gericht. Angriffe auf Flüchtlinge, Versagen der Justiz und ein untätiger Ministerpräsident - so lauten die Vorwürfe der SPD-Politikerin. Ihr Fazit ... mehr

Schock nach al-Bakr-Suizid: "Was ist denn wieder in Sachsen los?"

Nach dem mutmaßlichen Selbstmord des unter Terrorverdacht stehenden Syrers Dschabr al-Bakr steht die sächsische Justiz am Pranger. Denn was auch passiert ist: Offenbar ist bei der Aufsicht des Untersuchungshäftlings mächtig geschlampt worden, so der Tenor ... mehr

Chemnitz: Vorgehen von Syrer Albakr "spricht für IS-Kontext"

Der nach dem Bombenfund von  Chemnitz festgenommene Terrorverdächtige Jaber Albakr hatte nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler Bezug zur Terrororganisation Islamischer Staat (IS). "Vorgehensweise und Verhalten des Verdächtigen sprechen derzeit für einen ... mehr

Anschläge in Dresden: Petry warnt vor "verbaler Eskalation"

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat nach den beiden Sprengstoffanschlägen in Dresden vor negativen Pauschalurteilen über Sachsen gewarnt. Unterdessen fährt die Polizei die Sicherheitsmaßnahmen hoch. "Angesichts der Verunglimpfungen, die in letzter Zeit von Seiten ... mehr

Unfall auf A9 in Sachsen kostet zwei Menschen das Leben

Auf der A9 in Sachsen sind bei einem Verkehrsunfall zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Unfallstelle liegt rund einen Kilometer hinter der Einfahrt Wiedemar im Landkreis Nordsachsen in Richtung München. Ein Fahrzeug brannte aus, ein weiteres ... mehr

WWF setzt nachTötung eines Wolfes 25 000 Euro Belohnung aus

Berlin/Görlitz (dpa) - Tierschützer haben nach dem neuerlichen Abschuss eines Wolfes in Sachsen insgesamt 26 000 Euro als Belohnungen für die Ergreifung der Täter ausgesetzt. Zugleich forderten die Tierschutzorganisationen WWF und PETA eine intensivere Strafverfolgung ... mehr

Erneut Wolf in Sachsen erschossen

In Sachsen ist schon wieder ein Wolf von Unbekannten gezielt getötet worden. Wie das Landeskriminalamt (LKA) in Dresden mitteilte, wurde das Tier am vergangenen Samstag in einem Wald bei Biehain im Landkreis Görlitz gefunden. Nach ersten Erkenntnissen wurde ... mehr

Joachim-Gauck-Besuch in Sebnitz: Polizei ermittelt gegen Pöbler

Die Pöbeleien und Tumulte beim Besuch des Bundespräsidenten Joachim Gauck am Sonntag in Sebnitz haben für zwei Störenfriede ein Nachspiel. Wie die Polizei in Dresden mitteilte, wurde gegen zwei Beteiligte ein Strafverfahren eingeleitet. Nach Polizeiangaben wird einem ... mehr

Sachsen: Toter Säugling in Wohnung

In einer Wohnung in Sachsen ist ein toter Säugling gefunden worden - die Mutter des kleinen Jungen wurde festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge sei es wahrscheinlich, dass das zwei Monate alte Baby getötet wurde, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Leiche des Kindes ... mehr

Gauck warnt vor rechten Hetzern: "Leute, die ihr eigenes Süppchen kochen"

Bundespräsident Joachim Gauck hat "eine neue Ängstlichkeit" in Deutschland beklagt. Angst vor dem Fremden sei zwar allen Gesellschaften irgendwo eigen, aber die Erfahrung zeige, dass sie oft unbegründet sei, sagte der Bundespräsident am Donnerstag beim Katholikentag ... mehr

Gesundheitskarte für Flüchtlinge kommt kaum voran

Die Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge kommt nur schleppend voran. Zwar wird seit langem darüber diskutiert, doch die zuständigen Bundesländer sind sich weder untereinander einig noch mit den ebenfalls beteiligten Kommunen ... mehr

Freital: GSG 9 nimmt mutmaßliche Terroristen fest

Spezialeinheiten der Bundespolizei haben am frühen Dienstagmorgen fünf mutmaßliche Rechtsterroristen in Sachsen gefasst - vier Männer und eine Frau. Die Verdächtigen sollen Asylbewerberheime angegriffen haben. Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt durchsuchten ... mehr

Chrystal-Meth-Schädigung bei Babys: Beängstigende Zahlen

Dresden (dpa) - Die Zahl durch Crystal Meth geschädigter Neugeborener ist in Sachsen drastisch gestiegen. Seit 2007 sei im Regierungsbezirk Chemnitz eine Steigerung um knapp 400 Prozent zu verzeichnen, sagte der Neonatologe Jürgen Dinger vom Dresdner Uniklinikum ... mehr

Blitz-Marathon 2016: Sachsen und Rheinland-Pfalz nicht dabei

Berlin (dpa) - In der kommenden Woche gibt es wieder einen sogenannten Blitz-Marathon mit verstärkten Geschwindigkeitskontrollen der Polizei. Bei der Aktion mit Tausenden Polizisten an Tausenden Stellen sind am Donnerstag ... mehr

Arnsdorf in Sachsen: Jugendlicher stürzt 19 Meter tief

In einem Granittagebau in Arnsdorf in Sachsen ist ein 14-Jähriger eine Steilwand hinuntergestürzt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte er mit Freunden das Tagebaugelände in Arnsdorf betreten. An der Bruchkante rutschte der Jugendliche ... mehr

Leipzigs OB Jung: "Halte die Stimmung in Sachsen kaum noch aus"

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung ( SPD) hat Klartext über die rassistischen Entgleisungen in seinem Bundesland gesprochen. Sein bitteres Fazit in Zeiten von Pegida und Legida:  "Ich halte die Stimmung in Sachsen kaum noch aus." Das sagte Jung dem Portal ... mehr

Die Linke: "So geht sächsisch" geht nicht mehr

Die Linke hält die Imagekampagne "So geht sächsisch" angesichts vieler fremdenfeindlicher Vorfälle im Freistaat für nicht länger tragbar. ""So geht sächsisch" geht nicht mehr, weil "So geht sächsisch" inhaltsleer ist", sagte Linke-Politiker Sebastian Scheel ... mehr

Berlin: 3000 Neonazis und Rechte demonstieren im Regierungsviertel

Knapp 3000 Rechtspopulisten, Neonazis und andere fremdenfeindliche Demonstranten sind weitgehend ungehindert durch das Berliner Regierungsviertel marschiert. Mehr als tausend Gegendemonstranten konnten dem Aufzug am Samstagnachmittag nur wenig entgegensetzen ... mehr

Sachsen: Polizei weist Aussagen zu Pegida-Sympathien zurück

Sachsens Polizei sieht sich wegen angeblicher Sympathien für die islam- und fremdenfeindliche Pegida-Bewegung zu Unrecht an den Pranger gestellt. Am Donnerstag reagierten Gewerkschaftsvertreter empört auf Äußerungen des stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin ... mehr

Martin Dulig sieht Pegida-Sympathien bei der Polizei Sachsen

Dresden/Hamburg (dpa) - Sachsens stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig (SPD) hat angesichts der fremdenfeindlichen Vorfälle in seinem Land schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben. Er frage sich, "ob die Sympathien für Pegida und die AfD innerhalb ... mehr

Stanislaw Tillich: Rechtsextremismus in Sachsen unterschätzt

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat in einer Sondersitzung des Landtages dazu aufgerufen, die demokratischen Werte in Sachsen zu verteidigen und jegliche Radikalisierung zu bekämpfen. "Es ist ein jämmerliches und abstoßendes Verhalten ... mehr

Frauke Petry bestreitet AfD-Beteiligung an Hetze in Clausnitz

Erst hatte sie eine Beteiligung an den fremdenfeindlichen Protesten im sächsischen Clausnitz eingeräumt und eine Bestrafung der betroffenen AfD-Mitglieder angekündigt, nun rudert Frauke Petry zurück. Nach neuesten Angaben der AfD-Chefin waren doch keine Mitglieder ihrer ... mehr

Regierung schwänzt Bundestagsdebatte über Sachsen

Der Bundestag debattiert über die fremdenfeindlichen Auswüchse in Sachsen - doch fast die gesamte Regierung inklusive Kanzlerin Angela Merkel fehlt. Die Oppostion hat darauf mit scharfem Protest reagiert. Der Fraktionschef der Linken, Dietmar Bartsch, nannte ... mehr

Hass gegen Flüchtlinge erzeugt Imageschaden für Deutschland

Berlin (dpa) - Bundestagsabgeordnete von Union und Grünen sorgen sich angesichts der fremdenfeindlichen Auswüchse in Sachsen um einen Imageschaden für Deutschland. "Diese furchtbaren und widerlichen Anfeindungen gegen Flüchtlinge sind für das deutsche Image im Ausland ... mehr

Sachsen: Stanislaw Tillich sagt Rechtsextremis den Kampf an

Sachsens Ministerpräsident  Stanislaw Tillich ( CDU) hat erstmals ausführlich zu den jüngsten fremdenfeindlichen Vorfällen im Freistaat Stellung bezogen. Die Landesregierung wolle die Anfeindungen gegen Flüchtlinge nicht länger hinnehmen und entschieden gegen ... mehr

Migration: Tillich will gegen fremdenfeindliche Übergriffe vorgehen

Dresden (dpa) - Sachsens Landesregierung will die Anfeindungen gegen Flüchtlinge nicht länger hinnehmen und entschieden gegen fremdenfeindliche Umtriebe vorgehen. Das kündigte Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) nach einer Kabinettssitzung in Dresden ... mehr

Flüchtlinge in Clausnitz haben Angst: "Wir wollen nur weg"

Sie saßen im Bus, als der Mob die Straße blockierte - und können die Bilder nicht vergessen: Die Flüchtlinge in Clausnitz haben Angst. Der Bürgermeister macht auswärtige "Krawallmacher" für die Anfeindungen verantwortlich. Eigentlich hatten sie auf ein neues Zuhause ... mehr

Flüchtlinge: Viele Erstaufnahmeeinrichtungen stehen halb leer

Wegen des Rückgangs der Flüchtlingszahlen im Winter sind die Erstaufnahmeeinrichtungen in etlichen Bundesländern derzeit nicht einmal zur Hälfte belegt. Das ergab eine Abfrage der "Welt am Sonntag" bei den zuständigen Ministerien. Wie die Zeitung berichtet, werden ... mehr

Sachsen-Ministerium bekommt Ärger wegen Schmäh-Tweet

Das Sozialministerium in Sachsen hat wegen eines Schmäh-Tweets gegen Flüchtlinge Ärger bekommen. Das Ministerium distanzierte sich vom Inhalt, löschte den Eintrag und stellte Strafanzeige. Wer die Nachricht verfasst hat, wissen die Verantwortlichen nicht ... mehr

Polizei schnappt Tatverdächtigen nach 19 Jahren zufällig

Was bei gezielten Ermittlungen der Polizei nicht gelungen war, holten die Beamten bei einer Autokontrolle an der A4 in Sachsen nach. Seit 19 Jahren hat die bayerische Justiz einen Mann per Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben. Jetzt ist der wegen mehrerer schwerer ... mehr

Sachsen: 60-Jähriger baut Unfall mit zwei Promille

Bei einem Unfall hat ein 60-Jähriger mit seinem Auto in Crimmitschau in Sachsen einen Schulbus beschädigt. Dabei hatte der Mann zwei Promille Alkohol im Blut. Außerdem beging er Fahrerflucht. Zuvor hatte er den vor einer Grundschule stehenden Bus gestreift. Dann setzte ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017