Sie sind hier: Home >

Friedhöfe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Wachsleichen auf Friedhöfen: Viele Tote verwesen unvollständig

Wachsleichen auf Friedhöfen: Viele Tote verwesen unvollständig

Viele Friedhöfe kämpfen mit einem Problem: Ihre Toten zersetzen sich zu langsam. Nach Ablauf der Ruhefrist finden sich immer noch Überreste. Was tun?  Mitarbeiter von Friedhöfen machen manchmal grausige Funde: Sie heben neue Gräber aus – und stoßen auf früher beerdigte ... mehr
Friedhöfe: Viele Tote verwesen nicht vollständig

Friedhöfe: Viele Tote verwesen nicht vollständig

Friedhöfe sehen sich einem Experten zufolge mit einem Problem konfrontiert: Beerdigte Leichen verwesen während der 15- bis 30-jährigen Ruhezeit für Gräber nicht vollständig, wie der Bonner Juraprofessor und Biorechtsexperte Tade Spranger der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Kunst für den Abschied: Unkonventionelle Trauerhallen

Kunst für den Abschied: Unkonventionelle Trauerhallen

Farbige Wandmalereien machen zwei kleine Trauerhallen in Vorpommern zu ungewöhnlichen Kunstwerken. Die Trauerräume in der Gemeinde Altenhagen, die zum Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gehört, waren bis vor kurzem in einem beklagenswerten Zustand. Jetzt ... mehr
Abschied vom geliebten Tier: Alternativen zur Entsorgung

Abschied vom geliebten Tier: Alternativen zur Entsorgung

Wenn Hund oder Katze sterben, ist guter Rat oft teuer: Wohin mit dem geliebten Tier? Wer ein eigenes Grundstück hat, darf es in Mecklenburg-Vorpommern dort vergraben. In der Stadt bleibt die Tierkörperentsorgung über Tierärzte, ein Tierfriedhof ... mehr

"Nur Fische fehlen": Nachfrage bei Tierbestattungen steigt

Grabsteine mit Pfötchenabdruck oder Widmung: Nach dem Tod eines Haustiers wollen einige Menschen ein würdevolles Begräbnis für ihre Lieblinge. Nach Angaben des Bundesverbands der Tierbestatter sterben in Deutschland rund 1,3 Millionen Hunde und Katzen ... mehr

Magdeburg ermöglicht gemeinsame Bestattung mit Haustier

Haustierbesitzer können sich in Magdeburg künftig gemeinsam mit ihrem Tier bestatten lassen. Auf dem Buckauer Friedhof sei dafür ein eigenes Grabfeld angelegt worden, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Ab Anfang Oktober ist die gemeinsame Bestattung ... mehr

Streit zu Ende: Tomaten dürfen aufs Grab

Auch Tomaten dürfen auf einem Grab wachsen. Die oberbayerische Stadt Neuburg an der Donau hat nichts dagegen, dass eine Frau das Grab ihrer Großeltern mit dem Gemüse bepflanzt. Allerdings müssten die Sträucher die Würde der Grabstelle und des gesamten Friedhofes wahren ... mehr

Kommunen: Tomaten dürfen aufs Grab

Neuburg an der Donau (dpa) - Auch Tomaten dürfen auf einem Grab wachsen. Die oberbayerische Stadt Neuburg an der Donau hat nichts dagegen, dass eine Frau das Grab ihrer Großeltern mit dem Gemüse bepflanzt. Allerdings müssten die Sträucher die Würde der Grabstelle ... mehr

Streit zu Ende - Tomaten dürfen aufs Grab

Neuburg an der Donau (dpa) - Auch Tomaten dürfen auf einem Grab wachsen. Die oberbayerische Stadt Neuburg an der Donau hat nichts dagegen, dass eine Frau das Grab ihrer Großeltern mit dem Gemüse bepflanzt. Allerdings müssten die Sträucher die Würde der Grabstelle ... mehr

Magdeburg plant Möglichkeiten für Mensch-Tier-Bestattungen

In Magdeburg können sich Haustierhalter bald gemeinsam mit ihrem Liebling bestatten lassen. Nach Aschersleben will auch die Landeshauptstadt ein Grabfeld für sogenannte Mensch-Tier-Bestattungen einrichten. Eine entsprechende Änderung der Friedhofssatzung werde im Sommer ... mehr

Toter muss nochmal umziehen

Folgenschwere Panne: Aus Versehen hat die Stadtverwaltung im schwäbischen Wertingen (Landkreis Dillingen an der Donau) laut einem Zeitungsbericht eine Grabstätte auf dem örtlichen Friedhof doppelt verkauft. Ein 33 Jahre alter Mann, der nach einem Verkehrsunfall ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Urne aus Grab ausgegraben: Täter wurde gestört

Eine aus einem Grab verschwundene Urne beschäftigt die Polizei im Kreis Vorpommern-Greifswald. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte, wurde die Urne aus einem Grab auf dem Friedhof Kagenow bei Anklam entwendet. Nach ersten Ermittlungen hat ein Zeuge in der Nacht ... mehr

Rätselhaft: Urne aus Grab in Vorpommern ausgegraben

Eine aus einem Grab verschwundene Urne beschäftigt die Polizei im Kreis Vorpommern-Greifswald. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte, wurde die Urne aus einem Grab auf dem Friedhof Kagenow bei Anklam entwendet. An der Grabstelle sei vor zwei Jahren ... mehr

Bauen auf Friedhöfen könnte bei Platznot in Städten helfen

Die Umwandlung von ungenutzten Friedhofsflächen zu Bauland könnte laut einem Kasseler Professor den Platzmangel in hessischen Großstädten lindern. Denn ohne neue Flächen stoße die Reurbanisierung - also der Zuzug von Bevölkerung in die Kernstädte - an Grenzen, sagte ... mehr

Stele informiert über Neuen Jüdischen Friedhof in Erfurt

Mehr als 900 Grabstätten beherbergt der Neue Jüdische Friedhof in Erfurt. 1878 wurden dort die ersten Toten bestattet, für die nach jüdischem Glauben die Totenruhe ewig währt. Heute werden dort der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde, Reinhard Schramm, und Erfurts ... mehr

Diskussion um muslimische Bestattungen in MV

Immer mehr Friedhöfe in Mecklenburg-Vorpommern reagieren auf den Zuzug von Muslimen - denn wo gelebt wird, wird auch gestorben. In Rostock gibt es bereits seit 2002 ein muslimisches Gräberfeld auf dem Westfriedhof. Schwerin hat kürzlich auf dem Waldfriedhof ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Zahl der muslimischen Bestattungen in Hamburg steigt

Immer mehr Muslime lassen sich in Hamburg bestatten. Die Zahl der Beisetzungen auf den beiden großen Friedhöfen Ohlsdorf und Öjendorf stieg von 65 im Jahr 1995 fast kontinuierlich auf 323 im vergangenen Jahr. Wie aus der Statistik der Friedhöfe weiter hervorgeht, nimmt ... mehr

Wem gehört das Familiengrab? Rechtsstreit beigelegt

Ein kurioser Streit ums Familiengrab zwischen einer verstorbenen Frau und ihren Angehörigen ist beigelegt: Der Testamentsvollstrecker der Dame erklärte seine Klage am Mittwoch für erledigt. Zuvor hatten die Richter des Verwaltungsgerichts Würzburg Zweifel am Erfolg ... mehr

Streit vor Gericht: Wem gehört Grab einer toten Fränkin?

Ein Grab soll den Angehörigen über den Tod hinaus Trost spenden. Was aber, wenn der Verstorbene das gar nicht will? Das Verwaltungsgericht Würzburg verhandelt einen kuriosen Fall, wo genau das offenbar der Fall ist: Eine verstorbene Dame hatte das Nutzungsrecht ... mehr

Interesse an Mensch-Tier-Bestattungen in Aschersleben

Gut zwei Monate nach der Änderung der Friedhofssatzung gibt es in Aschersleben erste Interessenten, die sich gemeinsam mit ihrem Haustier bestatten lassen wollen. Von einer regen Nachfrage während eines Friedhofstages sprach der Betriebsleiter des Eigenbetriebs ... mehr

Alternativen zum anonymen Grab auf Thüringer Friedhöfen

Auf Thüringer Friedhöfen gibt es zunehmend Alternativen zur anonymen Bestattung. Der Trend gehe vor allem zu Baumgräbern und Urnengemeinschaftsgrabstätten, ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Viele Angehörige wollen gern einen persönlichen Ort der Trauer ... mehr

Wildschweine verwüsten Prominenten-Friedhof

Der Südwestkirchhof Stahnsdorf, auf dem viele Prominente liegen, ist wieder von Wildschweinen verwüstet worden. Innerhalb einer Woche haben die nachtaktiven Tiere deutlich sichtbare Spuren im Eingangsbereich und auf Gräbern hinterlassen, wie Friedhofsleiter ... mehr

Aschersleben eröffnet gemeinsame Mensch-Tier-Grabanlage

Nach vier Monaten Bauzeit ist in Aschersleben eine Anlage für gemeinsame Bestattungen von Mensch und Tier eröffnet worden. Die Stadt ist nach eigenen Angaben die erste in Ostdeutschland, die ein Begräbnis mit Vierbeinern möglich macht. Es seien ... mehr

Aschersleben: Bestattung von Mensch und Tier nebeneinander

In Aschersleben (Salzlandkreis) können Haustiere und ihre Besitzer künftig nebeneinander bestattet werden. Der Stadtrat änderte die kommunale Friedhofssatzung am Mittwochabend entsprechend, wie eine Stadtsprecherin mitteilte. Demnach wird es künftig erstmals ... mehr

Weniger Straftaten auf Friedhöfen

Die Zahl der Straftaten auf den Friedhöfen im Land ist leicht gesunken. 2015 wurden insgesamt 446 Vorfälle registriert, wie das Landeskriminalamtes (LKA) in Magdeburg mitteilte. Dabei handelte es sich unter anderem um Taschendiebstähle, Störungen der Totenruhe ... mehr

Diebstählen und Vandalismus auf Friedhöfen in MV

Auf Friedhöfen kommt es immer wieder zu Diebstählen, Sachbeschädigung und Körperverletzung. Rund 100 solcher Fälle werden in Mecklenburg-Vorpommern vom Landeskriminalamt jährlich registriert, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Besonders oft werden ... mehr

Mehr zum Thema Friedhöfe im Web suchen

Diebstahl auf Friedhöfen stark an Metallpreis gebunden

Ob Skulpturen oder Buchstaben: Diebe haben es auf Friedhöfen in Berlin vor allem auf Metall abgesehen. Meist sind sie an dem Geld interessiert, das sie dafür bekommen, wie eine Umfrage der Deutschen Presseagentur ergab. Je besser der Kurs für Metalle, desto mehr werde ... mehr

Göttingen will QR-Codes auf Friedhöfen erlauben

Die Stadt Göttingen will ihre Friedhofssatzung ändern, um sich dem digitalen Zeitalter anzupassen. Auf Grabsteinen sollen QR-Codes erlaubt werden, so dass sich Friedhofsbesucher per Smartphone über Tote informieren können. Bisher gebe es zwar noch nicht entsprechende ... mehr

Kommunen und Kirche gegen Abschaffung des Friedhofszwangs

Die Träger der meisten Friedhöfe im Land, die Kommunen und die Kirchen, sprechen sich gegen die von der Linken geforderte Abschaffung des Friedhofszwangs aus. Der Städte- und Gemeindetag erklärte am Dienstag in Schwerin, Friedhöfe gehörten zum Kulturgut. Dieses drohe ... mehr

Hamm: Erstes Hindu-Grabfeld in Deutschland wird eingeweiht

Das erste Grabfeld für Hindus in Deutschland wird heute in  Hamm eingeweiht. Die westfälische Stadt hat für hinduistische Bestattungen ein 1900 Quadratmeter großes Areal auf einem kommunalen Friedhof zur Verfügung gestellt. Normalerweise werden Verstorbene bei einem ... mehr

Zahlreiche Aktionen zum "Tag des Friedhofs"

Zum "Tag des Friedhofs" bieten am Wochenende deutschlandweit zahlreiche Friedhöfe Aktionen für Besucher an - auch in Rheinland-Pfalz. In Bingen etwa wolle man den Friedhof wieder mehr ins Zentrum des Lebens der Menschen rücken, sagte die Sprecherin des es, Marieluise ... mehr

Drei Millionen Euro für Hamburgs Parkfriedhof Ohlsdorf

Für die Weiterentwicklung eines der größten Parkfriedhöfe der Welt in Hamburg stellen der Bund und die Stadt drei Millionen Euro bis 2018 bereit. Angesichts einer veränderten Bestattungskultur soll das fast 400 Hektar große Areal im Stadtteil Ohlsdorf als international ... mehr

Erdgrab oder Urne: Haustierbesitzer haben die Wahl

Wenn Hund oder Katze sterben, können sich viele Menschen nicht vorstellen, den geliebten Vierbeiner in eine Tierkörperverwertungsanstalt zu geben. Sie wollen ihn wie ein Familienmitglied beerdigen. In Mecklenburg-Vorpommern bieten Tierfriedhöfe in der Nähe von Rostock ... mehr

Urne, Tierfriedhof und grüne Wiese: Abschied nehmen

Haustierbesitzer in Sachsen-Anhalt nutzen beim Tod ihrer Schützlinge zunehmend Gräber und Urnen. "Die Anzahl der Bestattungen und Kremierungen wächst seit Jahren", sagte die Sprecherin des Bundesverbands der Tierbestatter (BVT), Gabriele Metz. Bundesweit ... mehr

Tierbestattungen liegen im Trend: Streichquartett am Grab

Immer mehr Haustiere in Brandenburg finden ihre letzte Ruhe auf einem Tierfriedhof. "Die Anzahl der Bestattungen und Kremierungen wächst seit Jahren", schildert Gabriele Metz, Sprecherin des Bundesverbands der Tierbestatter (BVT), einen bundesweiten Trend ... mehr

Etwas weniger Vandalismus auf Thüringens Friedhöfen

In Thüringen hat der Vandalismus auf Friedhöfen etwas abgenommen. Wie das Landeskriminalamt auf Anfrage mitteilte, wurden voriges Jahr 19 Sachbeschädigungen auf Friedhöfen gemeldet und 48 Mal die Totenruhe gestört. Das waren jeweils fünf beziehungsweise sieben ... mehr

Land und Bezirke suchen Platz für muslimische Bestattungen

Berlin will auf seinen Friedhöfen mehr Platz für muslimische Bestattungen schaffen. Dazu gebe es Gespräche mit den Bezirken, sagte eine Sprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung der Deutschen Presse-Agentur. Die ersten Rückmeldungen signalisierten Zustimmung ... mehr

Treibjagd auf dem Friedhof Stahnsdorf: Wildschweine und Rehe erlegt

Jäger haben auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf bei Potsdam Wildschweine, Rehe und einen Fuchs erlegt. Insgesamt wurden bei der Treibjagd am Samstag neun Wildtiere zur Strecke gebracht. "Das ist ein gutes Ergebnis", sagte Kirchhofsverwalter Olaf Ihlefeldt der Deutschen ... mehr

Treibjagd auf Friedhof: Wildschweine und Rehe zerstören Gräber

Erneut wird auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf bei Potsdam zur Treibjagd geblasen. Grund sind mehr als 30 Rehe und Wildschweine, die auf dem Friedhof Gräber und Bepflanzungen zerstörten, wie Kirchhofsverwalter Olaf Ihlefeldt zu der ungewöhnlichen Aktion sagte ... mehr

Wildschweine und Rehe beschädigen Gräber   

Auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf bei Potsdam wird wieder zur Jagd geblasen. Der Wildbestand sei immer noch zu hoch, teilte Kirchhofsverwalter Olaf Ihlefeldt am Donnerstag mit. "Wildschweine gehen auf die Gräber und zerstören diese", schilderte der Verwalter ... mehr

Erneut Jagd auf dem Friedhof: Wildschweine beschädigen Gräber

Auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf bei Potsdam wird wieder zur Jagd geblasen. Der Wildbestand sei immer noch zu hoch, teilte Kirchhofsverwalter Olaf Ihlefeldt am Donnerstag mit. "Wildschweine gehen auf die Gräber und zerstören diese." Trotz früherer Bejagung seien ... mehr

Mit dem Smartphone zum Grab von Alzheimer, Huch und Wallmann

Der Psychiater Alois Alzheimer, die Schriftstellerin Ricarda Huch und der frühere hessische Ministerpräsident Walter Wallmann: Auf dem Frankfurter Hauptfriedhof sind viele berühmte Persönlichkeiten beerdigt. 40 solcher Gräber und Gedenkstätten stellt ... mehr

Storm-Gruft in Husum erstmals seit Jahrzehnten geöffnet

Nach einem halben Jahrhundert ist am Mittwoch erstmals wieder die Gruft geöffnet worden, in der der Schriftsteller Theodor Storm bestattet ist. Auf dem ehemaligen Friedhof St. Jürgen im nordfriesischen Husum wurden die oberen Steinplatten der Grabstelle angehoben ... mehr

Müller sucht Platz für muslimische Bestattungen in Neukölln

Berlins Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) sucht unter Hochdruck Platz für muslimische Bestattungen in Neukölln. Nachdem die Erweiterung des Friedhofs am Columbiadamm vorerst gestoppt sei, führe er intensive Gespräche mit anderen Einrichtungen ... mehr

Erweiterung von Friedhof für muslimische Bestattungen geplatzt

Der wichtigste Friedhof für Berliner Muslime am Columbiadamm wird entgegen ursprünglichen Planungen nicht vergrößert. Das geht aus der Antwort der zuständigen Senatsverwaltung auf eine Anfrage der Grünen hervor. Mit dem Volksentscheid gegen eine Randbebauung ... mehr

Bremen will das Verstreuen der Asche Verstorbener erlauben

In Bremen kann die Asche von Verstorbenen möglicherweise bald auf Privatgrundstücken oder speziellen Friedhofsbereichen verstreut werden. Mit einer entsprechenden Gesetzänderung befasst sich am Dienstag ein Ausschuss der Bürgerschaft. Das kleinste Bundesland wäre damit ... mehr

Jüdischer Friedhof in Erfurt wird erweitert

Mit 104 000 Euro unterstützt Thüringen die Erweiterung des Jüdischen Friedhofes in Erfurt. Die Jüdische Landesgemeinde möchte auf einer Hangfläche des Geländes Platz für weitere 400 Gräber schaffen, wie das Kulturministerium am Dienstag in Erfurt mitteilte ... mehr

Platz auf jüdischen Friedhöfen im Freistaat wird knapp

Auf dem Friedhof der jüdischen Gemeinde Thüringen in Erfurt wird es eng. "Derzeit ist noch Platz für etwa zehn Gräber, die Erweiterung muss deshalb noch in diesem Jahr umgesetzt werden", sagte der Vorsitzende der jüdischen Landesgemeinde, Reinhard Schramm ... mehr

Urteil: Gemeinde muss Gebühr ändern: Zu hoher Preis für Urnenräumung

Die Gemeinde Weitersburg hat nach Auffassung des Koblenzer Verwaltungsgerichts zu viel Geld für die Räumung eines Faches in einer Urnenwand verlangt und muss das nun ändern. Die Friedhofsgebührensatzung der Ortsgemeinde im Kreis Mayen-Koblenz sei unwirksam, entschied ... mehr

Kirche sucht nach neuen Lösungen für Friedhöfe

Für die kleinen Friedhöfe auf dem Land sucht die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland nach neuen Gestaltungsmöglichkeiten. "Die Demografie erreicht auch die Friedhöfe. Weniger Bestattungen sind notwendig und weniger werden die Menschen, die freie ... mehr

Letzte Ruhe unter Bäumen: Individuelle Gräber gefragt

Der demografische Wandel wirkt sich auch auf die Gestaltung der Friedhöfe aus. In Mecklenburg-Vorpommern geht der Trend hin zu alternativen Bestattungen und pflegeleichten Gräbern, weil Angehörige oft weit weg wohnen. Das sagte der Landesvorsitzende ... mehr

Brandenburger bevorzugen Bestattung unter Bäumen

Statt der anonymen Bestattung unter grünem Rasen bevorzugen viele Brandenburger inzwischen die Beisetzung unter Bäumen. Das ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Auf Friedhöfen oder auf bestimmten Waldgrundstücken kann die Urne an den Wurzeln eines Baumes ... mehr

Metalldiebe plündern erneut Mausoleum auf Südwestfriedhof

Erneut haben Metalldiebe auf dem Südwestfriedhof Stahnsdorf ( Potsdam-Mittelmark) ein Mausoleum geplündert. Sämtliches Buntmetall sei vom Dach eines kulturhistorisch wertvollen Grabmals aus dem 19. Jahrhundert abgeräumt worden. Das teilte die Friedhofsverwaltung ... mehr

Unvorsichtige Gärtner legen Feuer auf Friedhof bei Malchin

Unvorsichtige Friedhofspfleger haben in einem kleinen Dorf bei Malchin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) am Sonntagabend einen Brand verursacht. Wie ein Polizeisprecher am Montag in Malchin sagte, musste sogar die Feuerwehr ... mehr

Dorotheenstädtischer Friedhof in Berlin hat Gräber vieler Prominenter

Berlin (dpa/tmn) - Der Dorotheenstädtische Friedhof in Berlin ist überschaubar. Überraschend groß ist die Zahl an Grabsteinen mit prominenten Namen. Künstler, Wissenschaftler, Philosophen, Dichter, Architekten und Industrielle fanden hier ihre letzte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017