Sie sind hier: Home >

Fritz Dopfer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Fritz Dopfer

Ski alpin - Nach Beinbruch: Dopfer hofft auf Ende der Reha im März

Ski alpin - Nach Beinbruch: Dopfer hofft auf Ende der Reha im März

Innsbruck (dpa) - Der deutsche Skirennfahrer Fritz Dopfer will nach seinem Beinbruch in einigen Wochen wieder in das Trockentraining einsteigen. "Ich denke schon, dass ich bis Ende Februar in der Reha sein werde, und dann hoffentlich Anfang März wieder mit richtig ... mehr
Ski alpin: Neureuther und Co. enttäuschen bei Riesenslalom

Ski alpin: Neureuther und Co. enttäuschen bei Riesenslalom

Val d'Isère (dpa) - Felix Neureuther schimpfte schon im Zielauslauf, und auch nach ein paar Minuten Abstand blieb der Ski-Routinier sauer auf sich selbst. Als 16. im Riesenslalom beendete der deutsche Weltcup-Rekordsieger das erste Rennwochenende ... mehr
Ski alpin: Schien- und Wadenbeinbruch bei Fritz Dopfer

Ski alpin: Schien- und Wadenbeinbruch bei Fritz Dopfer

Für Skirennläufer Fritz Dopfer ist die Saison schon vorbei, bevor sie richtig losgeht: Der 29 Jahre Technikspezialist hat sich beim Training im Zillertal/Österreich einen Schien- und Wadenbeinbruch im linken Unterschenkel zugezogen und fällt für den Rest der alpinen ... mehr
Weltcup-Slalom in Levi: Neureuther verpasst knapp das Podium

Weltcup-Slalom in Levi: Neureuther verpasst knapp das Podium

Felix Neureuther hat die zweite Podestplatzierung in dieser Saison knapp verpasst. Beim ersten Weltcup-Slalom des WM-Winters im finnischen Levi fiel er im zweiten Lauf vom dritten auf den vierten Rang zurück. Zum drittplatzierten Manfred Mölgg aus Italien fehlten ... mehr
Ski-Weltcup Sölden: Felix Neureuther wird Dritter im Riesenslalom

Ski-Weltcup Sölden: Felix Neureuther wird Dritter im Riesenslalom

Felix Neureuther hat gleich im ersten Rennen der WM-Saison ein Ausrufezeichen gesetzt. Beim Riesenslalom zum Weltcup-Auftakt im österreichischen Sölden belegte der 32-Jährige ein bisschen überraschend den dritten Rang. Besser war er zu Saisonbeginn noch nie gewesen ... mehr

Ski alpin: Deutsche Riesenslalom-Fahrer mit Podestchancen in Sölden

Sölden (dpa) - Die deutschen Skirennfahrer gehen mit Chancen auf das Podest in den zweiten Lauf des Riesenslaloms von Sölden. Beim alpinen Weltcup-Auftakt im Ötztal kam Stefan Luitz am Sonntag im ersten Durchgang auf den fünften Platz und damit unmittelbar vor Felix ... mehr

Ski alpin: Licht und Schatten bei den deutschen Ski-Herren

Felix Neureuther sah abgekämpft aus, aber auch verdammt glücklich. "Ich bin froh, dass die Saison vorbei ist", sagte er mit einem Lächeln. Die Saison, von der er im Dezember nicht mal wusste, "ob ich sie zu Ende fahren kann", hatte trotz seines eher bescheidenen zehnten ... mehr

Felix Neureuther beim Saisonfinale in St. Moritz chancenlos

Kein Podestplatz für Felix Neureuther im letzten Weltcup-Rennen des Winters. Der 31-Jährige fuhr beim Slalom in St. Moritz auf Platz zehn. Der Sieg ging an den Schweden Andre Myhrer, der nach Addition der beiden Läufe 0,14 Sekunden schneller war als Marcel Hirscher ... mehr

Ski alpin 2016: Neureuther und Dopfer sind weit abgeschlagen

Für die deutschen Skirennfahrer ist die alpine Riesenslalom-Saison mit einer großen Enttäuschung zu Ende gegangen. Beim letzten Rennen des Winters in St. Moritz landete Fritz Dopfer  auf Platz 17, Felix Neureuther musste sich mit dem 18. Rang begnügen. Stefan Luitz ... mehr

Ski alpin: Hirscher gönnt "Wunderkind" Kristoffersen Slalom-Kugel

Kranjska Gora (dpa) - Als designierter Gesamtweltcupsieger konnte Marcel Hirscher die verpasste Slalom-Kristallkugel leicht verkraften. Einen Tag, nachdem er den fünften Gesamtsieg nacheinander praktisch perfekt gemacht hatte, gratulierte der Tagessieger noch schnaufend ... mehr

Slalom Kranjska Gora: Dopfer verpasst Podest, Hirscher siegt

Marcel Hirscher war beim Slalom im slowenischen Kranjska Gora einmal mehr nicht zu schlagen. Der Österreicher triumphierte vor dem Norweger Henrik Kristoffersen. Stefano Gross aus Italien belegte den letzten Platz auf dem Treppchen, das deutsche Slalom-Ass Fritz Dopfer ... mehr

Mehr zum Thema Fritz Dopfer im Web suchen

Slalom Kranjska Gora: Dopfer & Neureuther mit gutem 1. Lauf

Kranjska Gora (dpa) - Die deutschen Skirennfahrer Fritz Dopfer und Felix Neureuther haben sich im vorletzten Weltcup- Slalom der Saison eine sehr gute Ausgangsposition erarbeitet und erneut Chancen auf ein Podestresultat. Dopfer liegt nach dem ersten Durchgang ... mehr

Neureuther fährt knapp am Podest vorbei

Felix Neureuther hat auch am großen Tag von Weltcup-Dominator Marcel Hirscher (Österreich) den "Fluch des zweiten Laufs" nicht brechen können. Neureuther fiel beim zweiten Riesenslalom im slowenischen Kranjska Gora vom dritten auf den vierten Rang zurück und verfehlte ... mehr

Ski alpin 2016: Sturz von Neureuther kostet das Podest

Kranjska Gora (dpa) - Nach Felix Neureuthers Bruchlandung und dem erneut verspielten Podestplatz hob sein Trainer entsetzt die Hände vors Gesicht und schüttelte den Kopf. Wie vergangene Woche in Hinterstoder und schon einige Male zuvor in diesem Winter reichte ... mehr

Ski alpin: Felix Neureuther stürzt beim Riesenslalom

Felix Neureuther hat beim Weltcup- Riesenslalom im slowenischen Kranjska Gora erneut eine starke Ausgangsposition verschenkt. Der 31 Jahre alte Skirennläufer, nach dem ersten Lauf noch Dritter, schied auf der wegen Neuschnees verkürzten Piste "Podkoren 3" im zweiten ... mehr

Neureuther: "So gewinnt man keinen Blumentopf"

Felix Neureuther blickte kurz auf die Anzeigetafel, dann senkte er leicht den Kopf und hob halb ratlos, halb enttäuscht die Arme. Wieder nichts, und das trotz einer "überragenden Ausgangsposition", wie er beklagte. "Ich ärgere mich wirklich. Wenn man Zweiter ... mehr

Ski alpin: Felix Neureuther fährt in Hinterstoder am Podest vorbei

Felix Neureuther konnte seine glänzende Ausgangsposition beim Riesenslalom in Hinterstoder nicht nutzen: Neureuther hatte nach dem ersten Durchgang auf Rang zwei gelegen, wurde aber am Ende nur Sechster. Den Sieg sicherte sich überlegen der Franzose Alexis Pinturault ... mehr

Ski alpin: Neureuther und Luitz mit guten Chancen

Felix Neureuther und Stefan Luitz gehen mit Podestchancen in den zweiten Durchgang beim Weltcup-Riesenslalom von Hinterstoder ( ab 13.15 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). Hinter dem derzeit überragenden Franzosen Alexis Pinturault rangiert Neureuther zur Halbzeit ... mehr

Ski alpin: Deutsche Skirennfahrer verpassen Riesenslalom-Podest

Hinterstoder (dpa) - Felix Neureuther und sein Chef waren sich einig. "Mannschaftlich war das sehr, sehr stark", sagte der Skirennfahrer nach dem Riesenslalom in Hinterstoder und den Plätzen fünf, sechs und elf als beste Resultate für das Team des Deutschen Skiverbandes ... mehr

Ski alpin: Stefan Luitz im Riesenslalom auf Rang fünf

Stefan Luitz hat den ganz großen Coup verpasst. Der Ski-Rennfahrer lag nach dem ersten Durchgang beim Weltcup- Riesenslalom im  österreichischen Hinterstoder  auf dem zweiten Rang. Im zweiten Lauf fiel er noch auf Platz fünf zurück, womit Luitz direkt vor Teamkamerad ... mehr

Ski Alpin: Neureuther scheitert bei Hirscher-Sieg im Viertelfinale

Die deutschen Ski-Rennläufer um Felix Neureuther haben beim Stadtrennen in der schwedischen Hauptstadt Stockholm vorzeitig die Skier abschnallen müssen. Neureuther verlor sein Viertelfinal-Duell gegen den Italiener Stefano Gross nach zwei Läufen mit 0,11 Sekunden ... mehr

City-Event Stockholm: Viktoria Rebensburg geht nicht an den Start

Stockholm (dpa) - Viktoria Rebensburg hat ihren Start beim City-Event in Stockholm abgesagt. Die Skirennfahrerin verzichtet am Dienstag (17.00 Uhr) auf den Parallel-Torlauf in der schwedischen Hauptstadt, um sich auf die Rennen am Wochenende in Andorra vorzubereiten ... mehr

Felix Neureuther triumphiert beim Slalom in Japan

Triumph für Felix Neureuther: Der 31-Jährige hat beim Weltcup-Slalom in Japan den zwölften Saisonsieg seiner Karriere eingefahren. Mehr als 40 Jahre nach den Podestplätzen seines Vaters Christian Neureuther an gleicher Stelle raste der 31-Jährige in Yuzawa Naeba ... mehr

Fritz Dopfer ist im Riesenslalom "der Saft ausgegangen"

Nah dran und doch wieder vorbei:  Fritz Dopfer hat den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere erneut verpasst. Trotz einer klaren Führung von mehr als einer halben Sekunde nach dem ersten Durchgang musste sich der 28-Jährige beim Riesenslalom im japanischen Yuzawa Naeba ... mehr

Fritz Dopfer vergeigt Riesenslalom-Sieg: "Blick nach vorne"

Yuzawa Naeba (dpa) - Auch die deutlichste Halbzeitführung seiner Karriere reichte Fritz Dopfer nicht zum ersten Weltcup-Sieg. Mehr als eine halbe Sekunde Vorsprung hatte der Skirennfahrer beim Riesenslalom in Yuzawa Naeba nach dem ersten Durchgang - am Ende fehlten ... mehr

Slalom in Kitzbühel: Fritz Dopfer mit bestem Saisonergebnis

Fritz Dopfer hat seinen ersten Saisonsieg knapp verpasst, sich aber dennoch sein bestes Ergebnis diesen Winters gesichert. Beim prestigeträchtigen Weltcup-Slalom von Kitzbühel stand am Ende der dritte Rang, nachdem der deutsche Ski-Rennfahrer im ersten ... mehr

Fritz Dopfer wird beim "König der Slaloms" in Kitzbühel Dritter

Kitzbühel (dpa) - Die bronzene Gams als Trophäe für den dritten Platz in Kitzbühel entschädigte Fritz Dopfer für den erneut verpassten ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere. Glücklich und lachend stand der 28-Jährige neben Slalom-Sieger Henrik Kristoffersen aus Norwegen ... mehr

Ski Alpin: Pinturault gewinnt Kombi - Hirscher und Svindal patzen

Kitzbühel (dpa) - Beide patzten im Slalom, aber im direkten Duell behielt Aksel Lund Svindal die Nase vorn. Wenige Stunden nach dem Super-G-Sieg auf der Streif fädelte der Norweger im zweiten Teil der Alpinen Kombination von Kitzbühel ein - wie sein Verfolger Marcel ... mehr

Ski alpin: Neureuther & Co. beim Slalom ohne Podium

Adelboden (dpa) - Bei aller Unzufriedenheit mit Rang acht beim Slalom von Adelboden versuchte es Felix Neureuther mit einem positiven Ansatz. "Man muss immer auch schauen, wo man herkommt. Im Oktober war noch nicht klar, ob ich überhaupt Skirennen fahren kann in diesem ... mehr

Slalom in Adelboden: Neureuther und Dopfer verpassen das Podest

Es hat wieder nicht sollen sein. Auch beim Weltcup-Slalom von Adelboden haben Felix Neureuther und Fritz Dopfer einen Podestrang verpasst. Nachdem die deutschen Ski-Rennfahrer nach dem ersten Lauf noch Chancen hatten, konnten sie im zweiten Durchgang nicht zupacken ... mehr

Ski-Weltcup: Neureuther und Dopfer verpassen Podium knapp

Im Gleichschritt ganz knapp am Podium vorbei: Felix Neureuther und Fritz Dopfer sind beim Slalom in Santa Caterina exakt zeitgleich ins Ziel gekommen und belegten gemeinsam Rang vier. Es gewann der Österreicher Marcel Hirscher mit 0,21 Sekunden Vorsprung ... mehr

Ski alpin - Doppelvierer: Neureuther und Dopfer in Slalom-Form

Santa Caterina (dpa) - Fritz Dopfer und Felix Neureuther sind mit einem gemeinsamen vierten Platz in den alljährlichen Slalom-Marathon gestartet - ähnlich zufrieden waren sie damit aber nicht. "Platz vier ist ein genialer Start ins neue Jahr", sagte Dopfer in Santa ... mehr

Ski alpin: Felix Neureuther lobt Henrik Kristoffersen als "abgebrüht"

Henrik Kristoffersen ist der Shootingstar des Ski alpin. In den bisherigen zwei Slaloms der Saison siegte der 21-Jährige beeindruckend und stellte dabei sogar den langjährigen Dominator Marcel Hirscher aus Österreich in den Schatten. Damit hat sich der Norweger ... mehr

Slalom in Madonna di Campiglio: Deutsche Ski-Asse ohne Podium

Madonna di Campiglio (dpa) - Überschattet von einer Fast-Katastrophe um eine abgestürzte Kamera-Drohne haben sich die deutschen Ski-Asse ohne den erhofften Podestplatz in den Weihnachtsurlaub verabschiedet. Beim Nachtslalom von Madonna di Campiglio schied ... mehr

Ski alpin: Dopfer im Slalom auf Rang sechs, Neureuther scheidet aus

Die deutschen Ski-Asse Felix Neureuther und Fritz Dopfer haben beim Slalom von Madonna di Campiglio einen Podestplatz verpasst. Zwölf Monate nach dem Doppelerfolg schied Vorjahressieger Felix Neureuther im zweiten Lauf aus und erlebte eine Enttäuschung, Dopfer wurde ... mehr

Ski-alpin-Weltcup in Alta Badia: Dominik Schwaiger sorgt für "Gaudi"

Alta Badia (dpa) - Im Zielbereich plauderte Felix Neureuther nach dem frühen Ausscheiden schon ganz entspannt mit Fußballer Thomas Müller, als einer seiner Teamkollegen auf der Piste immer weiter für Furore sorgte. Dominik Schwaiger vom WSV Königssee im Berchtesgadener ... mehr

Ski-alpin-Weltcup in Alta Badia: Schwaiger Vierter bei Jansrud-Sieg

Alta Badia (dpa) - Der deutsche Ski-Youngster Dominik Schwaiger ist beim alpinen Parallel-Riesenslalom in Alta Badia völlig überraschend auf den vierten Platz gefahren. In einem kuriosen Wettkampf mit vielen frühen Favoritenpatzern war der 24 Jahre alte Berchtesgadener ... mehr

Ski alpin 2015: Neureuther beim Parallelriesenslalom früh raus

Enttäuschung für die deutschen Riesenslalom-Spezialisten: Felix Neureuther, Fritz Dopfer und Stefan Luitz schieden bei der Weltcup-Premiere des Parallel-Riesenslaloms in Alta Badia allesamt schon in der ersten Runde aus. Allerdings war das Trio in guter Gesellschaft ... mehr

Ski alpin - Neureuther starker Zweiter im Riesenslalom: "Spaß zurück"

Val d'Isère (dpa) - Im Ziel grinste Felix Neureuther schon zufrieden, bevor der dominante Marcel Hirscher den nächsten Weltcup-Erfolg perfekt gemacht hatte. Rang zwei hinter dem Favoriten aus Österreich war für den deutschen Rekord-Sieger im Alpin-Weltcup ... mehr

Ski alpin: Felix Neureuther Zweiter im Riesenslalom

Felix Neureuther hat mit Rang zwei beim Riesenslalom in Val d'Isère für den ersten deutschen Podestplatz der Alpin-Saison gesorgt. "Ich habe im zweiten Durchgang probiert, mich zu steigern. Dass es gleich so aufgeht und ich Zweiter werde, ist umso schöner", berichtete ... mehr

Ski alpin in Val d'Isère: Fritz Dopfer will Selbstvertrauen tanken

Val d'Isère (dpa) - Nach einem enttäuschenden Saisonstart mit zwei Riesentorläufen ohne Spitzenplatz setzt Skirennfahrer Fritz Dopfer auf den ersten Slalom des Winters in Val d'Isère. Der 28 Jahre alte WM-Zweite hofft, mit einer starken Leistung Selbstvertrauen ... mehr

Ski alpin: Stefan Luitz in Val d'Isère auch im Slalom nominiert

Val d'Isère (dpa) - Eine Woche nach seinem verschenkten Spitzenplatz in Beaver Creek bekommt Stefan Luitz beim alpinen Weltcup in Val d'Isère an diesem Wochenende gleich zwei Bewährungschancen. Neben seiner Spezialdisziplin Riesenslalom nominierte ihn der Deutsche ... mehr

Ski alpin 2015: Stefan Luitz verpasst Riesenslalom-Coup

Beaver Creek (dpa) - Bitter enttäuscht lehnte Stefan Luitz seinen Kopf im Zielauslauf gegen die Bande, dann ließ er sich nur noch in den Schnee fallen. Ein folgenschwerer Fehler kurz vor Schluss hat ihn beim Riesenslalom von Beaver Creek wohl um den ersten Weltcupsieg ... mehr

Ski Alpin in Beaver Creek: Stefan Luitz verpasst das Treppchen

Stefan Luitz hat beim Weltcup-Riesenslalom in Beaver Creek im US-Bundesstaat Colorado die Chance auf einen historischen Triumph verschenkt. Der 23-Jährige, Zweiter nach dem ersten Durchgang, leistete sich im Finale mit überlegener Bestzeit und dem Ziel vor Augen einen ... mehr

Ski alpin: Felix Neureuther verpasst in Sölden das Podest

Felix Neureuther hat beim Weltcup-Riesenslalom im österreichischen Sölden einen bemerkenswerten Saisonstart hingelegt - fürs Siegertreppchen hat es aber nicht gereicht. Der 31 Jahre alte DSV-Star belegte auf dem Rettenbachgletscher Platz sechs und holte damit erstmals ... mehr

Ski alpin: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Weltcup-Start

Der Weltcup-Auftakt der Ski-Rennläufer, der traditionell auf dem Rettenbachgletscher hoch über Sölden in Österreich stattfindet. Am Samstag ( ab 9.15 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) eröffnen die Frauen den Ski-Winter mit einem Riesenslalom, am Sonntag ... mehr

Fritz Dopfer Zweiter im Riesenslalom - Felix Neureuther spart Kraft

Méribel (dpa) - Fritz Dopfers Fahrt auf Rang zwei sah Felix Neureuther im Fernsehen. Der letzte Riesenslalom der Weltcup-Saison war für den 30-Jährigen schon nach weniger als 50 Sekunden im ersten Durchgang vorbei. Statt des zweiten Laufs stand für Neureuther ... mehr

Ski alpin: Fritz Dopfer verpasst seinen ersten Weltcup-Sieg

Und wieder hat es nicht ganz gereicht: Fritz Dopfer hat auch beim Riesenslalom in Meribel seinen ersten Weltcup-Sieg verpasst. Am Ende lag der 27-Jährige 0,79 Sekunden hinter dem Norweger Henrik Kristoffersen. Platz drei belegte der Franzose Thomas Fanara. Für Dopfer ... mehr

DSV bei Team-Event in Meribel in erster Runde ausgeschieden

Ohne Felix Neureuther und Fritz Dopfer ist das Team des Deutschen Skiverbands im einzigen Mannschafts-Wettbewerb der alpinen Weltcup-Saison schon in der ersten Runde ausgeschieden. Beim Wettbewerb im französischen Meribel, an dem insgesamt nur sieben Nationen ... mehr

Felix Neureuther Zweiter beim Riesenslalom in Garmisch

Erst verneigte sich Felix Neureuther vor dem großen Triumphator Marcel Hirscher, dann winkte er freudestrahlend seinen begeisterten Fans zu: Mit Platz zwei und seinem besten Riesenslalom des Winters hat der 30-Jährige beim Heimweltcup in Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Ski-WM 2015: Felix Neureuther und Fritz Dopfer Feiern den Sieg

Das schwarze T-Shirt mit Champagner getränkt, in der Hand ein Glas Weißbier: Bronze-Fahrer Felix Neureuther hat es auf der finalen Jubel-Party im deutschen Haus richtig krachen lassen. "Ich denke, dass ich echt sehr, sehr glücklich nach Hause fahren kann", sagte ... mehr

Ski-WM: Fritz Dopfer rettet die deutsche Ski-WM-Bilanz

Die deutsch-österreichische Rivalität gehört zum Skisport einfach dazu. Marcel Hirscher (Österreich) gegen Felix Neureuther (Deutschland) auf der Piste. Gregor Schlierenzauer (Österreich) gegen Severin Freund (Deutschland) auf der Schanze. Bernhard Gruber ... mehr

Ski alpin - "Extrem schön": Dopfer und Neureuther veredeln WM-Finale

Vail (dpa) - Das schwarze T-Shirt mit Champagner getränkt, in der Hand ein Glas Weißbier: Bronze-Fahrer Felix Neureuther hat es auf der finalen Jubel-Party im deutschen Haus richtig krachen lassen. "Ich denke, dass ich echt sehr, sehr glücklich nach Hause fahren ... mehr

Ski-WM 2015 - Dopfer nach Slalom-Silber: "Habe mit den Tränen gekämpft"

Beaver Creek (dpa) - Fritz Dopfer spricht nach seiner ersten WM-Einzelmedaille über die Gefühlslage und einen typischen Fehler vor dem zweiten Durchgang, den er jetzt unbedingt vermeiden wollte. Sie sind im Finale noch von Platz sechs auf zwei vorgefahren ... mehr

Ski-WM 2015: Felix Neureuther holt Bronze & Silber für Dopfer

Toller Abschluss bei der Ski-WM: Fritz Dopfer hat im Slalom die Silbermedaille gewonnen, Bronze ging an Felix Neureuther. Den Sieg holte sich bei der letzten Entscheidung in Beaver Creek/USA der Franzose Jean-Baptiste Grange. Er lag in 1:57,47 Minuten 0,35 Sekunden ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017