Sie sind hier: Home >

Fußball Argentinien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Fußball Argentinien

Lionel Messi zahlt Security-Männer aus eigener Tasche

Lionel Messi zahlt Security-Männer aus eigener Tasche

Große Geste von Lionel Messi: Der Superstar vom FC Barcelona hat sich offenbar der finanziellen Nöte von Sicherheitsbeamten des argentinischen Fußball-Verbandes AFA angenommen. Wie dortige Medien berichten, zahle Messi drei Personen die ausstehenden ... mehr
Fußball: Argentinien will mit neuem Trainer Bauza zur WM

Fußball: Argentinien will mit neuem Trainer Bauza zur WM

Buenos Aires (dpa) - Der ehemalige Vize-Weltmeister Edgardo Bauza soll die argentinische Fußball-Nationalmannschaft zurück in die Erfolgsspur führen. Der 58 Jahre alte Trainer ist der Nachfolger des zurückgetretenen Gerardo Martino, wie der argentinische Verband ... mehr
Fußball - Gefeiert, aber gescheitert: Riquelme hört auf

Fußball - Gefeiert, aber gescheitert: Riquelme hört auf

Buenos Aires (dpa) - Juan Román Riquelme trug die legendäre Nummer 10 in der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft von "El Diegito". Er prägte die Boca Juniors wie sein großes Idol. Ein zweiter Maradona wurde er aber nicht. Mit 36 Jahren beendete Riquelme nun seinen ... mehr
Eintracht-Abräumer Zambrano:

Eintracht-Abräumer Zambrano: "Messi wie ein Mädchen"

Eintracht Frankfurts neuer Verteidiger Carlos Zambrano hat nach dem überraschenden 1:1 seiner peruanischen Nationalmannschaft gegen Argentinien noch einmal nachgelegt. Namentlich die Weltstars Lionel Messi und Gonzalo Higuain hätten sich "wie Mädchen" verhalten ... mehr
WM-Qualifikation: Carlos Zambrano ärgert Lionel Messi & Co.

WM-Qualifikation: Carlos Zambrano ärgert Lionel Messi & Co.

Spannung in der südamerikanischen WM-Qualifikation dank Carlos Zambrano: Der Innenverteidiger vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt ärgerte mit seinem Tor das Starensemble Argentiniens, am Ende wahrten Lionel Messi und Co. mit dem 1:1 (1:1) in Peru immerhin ... mehr

Gastgeber Argentinien scheidet bei der Copa im Viertelfinale aus

ePlayer International Autostart Mit Argentinien ist der Gastgeber der 43. Copa America bereits im Viertelfinale raus. Mit 4:5 nach Elfmeterschießen musste sich die Albiceleste ausgerechnet Nachbar und Erzrivale Uruguay geschlagen geben. Nach 90 und 120 Minuten hatte ... mehr

Lionel Messi mit Argentinien weiter auf WM-Kurs

Lima (dpa) - Trotz eines schwachen Lionel Messi und eines enttäuschenden 1:1 in Peru hat Argentiniens Fußball-Nationalelf Platz eins in Südamerikas WM-Qualifikation behauptet. Nach dem glücklichen Remis in Lima hat das Team von Trainer Alejandro Sabella nun 14 Punkte ... mehr

Deutschland - Argentinien: DFB-Team zahlt wieder mal Lehrgeld

Aus Frankfurt berichten Andreas Leiser und Marc L. Merten Die deutsche Nationalmannschaft hat dem Rundumschlag ihres Bundestrainers Joachim Löw Taten folgen lassen, das erste Länderspiel nach der EM 2012 dennoch mit 1:3 (0:1) gegen Argentinien verloren. Eine engagierte ... mehr

Joachim Löw lässt Lukas Podolski und Tim Wiese gegen Argentinien zuhause

Die Entscheidung ist gefallen: Bundestrainer Joachim Löw hat 17 EM-Teilnehmer für das Länderspiel am kommenden Mittwoch in Frankfurt/Main gegen Argentinien nominiert. Beim Start in die "Mission 2014" verzichtet Löw allerdings auf die etatmäßigen Nationalspieler Lukas ... mehr

Trézéguet schießt Rekordmeister River Plate zum Wiederaufstieg

2000 schoss David Trezeguet den damaligen Weltmeister Frankreich per Golden Goal zum EM-Titel. 12 Jahre später bescherte ein Doppelpack des früheren französischen Nationalstürmers River Plate Buenos Aires die umjubelte Rückkehr in die argentinische Primera Division ... mehr

Gabriel Milito beendet Karriere mit 31 Jahren

Mit 31 Jahren hat Argentiniens Nationalspieler Gabriel Milito sein Karriere-Aus bis zum Ende des Monats verkündet. "Die Gründe sind klar. Ich habe meinen Körper und Geist zu stark beansprucht", sagte Milito bei einer Pressekonferenz in Avellaneda, einem Vorort ... mehr

Mehr zum Thema Fußball Argentinien im Web suchen

WM 2014: Messi schießt Argentinien an die Spitze der Qualifikation

Einmal mehr war es ein Abend des Lionel Messi. Der Weltfußballer bereitete beim beeindruckenden 4:0-Sieg der argentinischen Nationalmannschaft über Ecuador drei Tore vor, einen Treffer erzielte Messi selbst. In der Qualifikationsgruppe zur WM 2014 im Land des Erzrivalen ... mehr

Argentinien: Schwere Krawalle bei Zweitliga-Spiel

Der südamerikanische Fußball ist erneut von schweren Krawallen erschüttert worden. Im Anschluss an die argentinische Zweitliga-Begegnung zwischen Chacarita und Atlanta sind dabei in Buenos Aires mehreren Personen verletzt worden. Zahlreiche Anhänger des Gastgebers ... mehr

WM-Qualifikation: Argentinien bezwingt Kolumbien nur knapp

Dank Lionel Messi (60. Minute) und Sergio Agüero (84.) ist Argentinien in der südamerikanischen WM-Qualifikation beim 2:1-Sieg gegen Kolumbien ein weiterer Rückschlag erspart geblieben. Dorlan Pabón (44.) hatte die Kolumbianer im Estadio Metropolitano in Barranquilla ... mehr

Milito in Argentinien überfallen

Schock für Gabriel Milito: Der 42-malige argentinische Nationalspieler ist in Buenos Aires Opfer eines Überfalls geworden. Drei maskierte Männer lauerten dem Innenverteidiger, der im Sommer vom FC Barcelona zum argentinischen Klub CA Independiente gewechselt ... mehr

Ex-Bayern-Star Martin Demichelis bewusstlos nach Trainings-Unfall

Dramatische Szenen im Training der argentinischen Nationalmannschaft: Bei einem Zweikampf ist Ex- Bayern-Star Martin Demichelis mit einem Mitspieler zusammengekracht und danach regungslos auf dem Boden liegengeblieben. " Er bewegte sich nicht und seine Augen waren ... mehr

Fußball Argentinien: Viertligist-Keeper Fascanella hält fünf Elfmeter in einem Spiel

Torwart-Titan Oliver Kahn hat in seiner Karriere insgesamt zwölf Elfmeter gehalten. Damit ist er auf Platz 98 der ewigen Bundesliga-Tabelle der Elfmeter-Killer. Marcos Fascanella, Keeper vom Viertliga-Klub Excurionistas aus Argentinien, kann darüber allerdings ... mehr

Brasilien und Argentinien enttäuschen in Südamerikas "Superclassico"

Wenn sich Brasilien und Argentinien die Ehre geben, schnalzt der neutrale Fußballfan in der Regel mit der Zunge. Die beiden südamerikanischen Fußball-Giganten befinden sich allerdings auch noch ein Jahr nach ihren Pleiten bei der WM in Südafrika in der Findungsphase ... mehr

Sabella soll die Albiceleste zu Erfolgen führen

Alejandro Sabella wird Medienberichten zufolge neuer Nationaltrainer von Argentinien. Der 56-jährige ehemalige argentinische Nationalspieler trete die Nachfolge von Sergio Batista an und solle Anfang August vorgestellt werden, berichtete die argentinische Sportzeitung ... mehr

Van Gaal als Nationaltrainer Argentiniens im Gespräch

Wenige Tage nach dem Ausscheiden Argentiniens im Viertelfinale der Südamerika-Meisterschaft und dem Rücktritt von Nationaltrainer Sergio Batista läuft die Suche nach einem Nachfolger auf Hochtouren. Denn der neue Coach soll schon binnen einer Woche vorgestellt werden ... mehr

Argentiniens Trainer Batista entlassen

Der argentinische Fußball steht vor einem erneuten Umbruch. Wenige Tage nach dem Ausscheiden im Viertelfinale der Südamerika-Meisterschaft wurde Nationaltrainer Sergio Batista nach nur einem Jahr wieder entlassen. Sein Nachfolger soll schon binnen einer Woche ... mehr

Copa America: Uruguay trifft im Viertelfinale auf Argentinien

Im Viertelfinale der Copa America kommt es zum Duell der Rekord-Champions Argentinien und Uruguay, die beide bereits 14 Titel auf dem Konto haben. Uruguay zog nach einem 1:0 (1:0) gegen Mexiko als Zweiter der Gruppe C in die Runde der letzten Acht ein. Die Chilenen ... mehr

Copa America: Argentinien zieht ins Viertelfinale ein

Gastgeber Argentinien hat nach schwachem Start doch noch die Kurve bei der Copa America gekriegt. Das Team um Lionel Messi sicherte sich vor 56.000 Zuschauern in Cordoba mit einem 3:0 (1:0) gegen Costa Rica den Einzug ins Viertelfinale. Zweimal traf Sergio ... mehr

Copa America: Argentinien droht das Aus

Superstar Lionel Messi und seinen Argentiniern droht bereits nach zwei Spielen bei der diesjährigen Copa America das Aus. Die Albiceleste kam im Vorrundenspiel der Südamerika-Meisterschaft gegen Kolumbien nicht über ein karges 0:0 hinaus und darf sich im letzten ... mehr

Copa America: Argentinien patzt im Auftaktspiel

Enttäuschung für Gastgeber Argentinien zum Auftakt der Copa America: Die "Seleccion" um Weltfußballer Lionel Messi kam bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht auf Touren und musste sich gegen Bolivien mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Ausgerechnet der Schwiegersohn ... mehr

Maradona beleidigt Nachfolger Batista

Selbst in der Wüste Dubais scheint Diego Maradona nicht zur Ruhe zu kommen. Die Tinte unter dem Vertrag mit seinem neuen Arbeitgebers Al-Wasl ist gerade erst getrocknet, schon hetzt Dieguito wieder gegen Sergio Batista, Maradonas Nachfolger als Trainer ... mehr

Independiente gewinnt Copa Sudamericana

Der argentinische Erstligist Independiente hat sich mit einem 5:3-Sieg gegen den brasilianischen Vertreter Goias den Gewinn der Copa Sudamericana gesichert. Die Entscheidung fiel in der Partie in Buenos Aires erst im Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten hatte ... mehr

Batista folgt auf Maradona

Der zunächst als Interimslösung eingeplante Sergio Batista wird Nationaltrainer Argentiniens und damit Nachfolger von Diego Maradona. Batista hatte das Amt nach dem Ausscheiden bei der WM in Südafrika übernommen. Die argentinische Verbandsspitze stellte ... mehr

Argentinien und Messi blamieren sich gegen Japan

Weltfußballer Lionel Messi hat mit Argentinien eine Blamage erlebt. Der zweimalige Weltmeister unterlag in einem Testspiel gegen Japan mit 0:1 (0:1). Torjäger Shinji Okazaki verhalf den Gastgebern in Saitama mit seinem Treffer in der 19. Minute zum ersten ... mehr

Maradona will seinen Trainerposten in Argentinien zurück

Warum nicht? Diego Maradona will wieder Trainer Argentiniens werden und Revanche für die Niederlage bei der WM in Südafrika nehmen. "Ich würde mein Leben dafür geben, wieder Nationalcoach zu werden", sagte der 49-Jährige dem Sender Fox Sports. "Ich glaube ... mehr

Argentinien entzaubert Weltmeister Spanien

Angeführt von Superstar Lionel Messi hat Argentinien Weltmeister Spanien mit 4:1 deklassiert und damit etwas von der WM-Schmach getilgt. Zwei Monate nach dem Titelgewinn in Südafrika wurde das Team von Trainer Vicente del Bosque auf den Boden der Tatsachen ... mehr

Maradona könnte doch Trainer von Argentinien bleiben

Diego Maradona kann doch noch auf eine Rückkehr auf den Posten des argentinischen Nationaltrainers hoffen. Nur eine Woche nach seinem faktischen Rauswurf und bitterer Worte Maradonas sendete der Chef des nationalen Fußballverbands AFA völlig unerwartet wieder positive ... mehr

Diego Maradona fühlt sich belogen und betrogen

Einen Tag nach dem Rauswurf als argentinischer Nationaltrainer hat Diego Maradona ) sein Schweigen gebrochen und zurückgeschlagen. Er griff den mächtigen Präsidenten des nationalen Verbandes AFA, Julio Grondona, sowie Co-Trainer Carlos Bilardo scharf an. "Grondona ... mehr

Maradona schlägt zurück

Buenos Aires (dpa) - Einen Tag nach dem Rauswurf als argentinischer Nationaltrainer hat Diego Maradona sein Schweigen gebrochen. Er griff den Präsidenten des nationalen Verbandes AFA, Julio Grondona, sowie Co-Trainer Carlos Bilardo an. Grondona habe ihn belogen ... mehr

Gefeuerter Maradona schweigt - Argentinien spekuliert

Buenos Aires (dpa) - Diego Maradona hat sich nach seinem Rauswurf als argentinischer Nationaltrainer bislang in Schweigen gehüllt. Dafür produzierte die Gerüchteküche mehrere Namen möglicher Nachfolger: die besten Chancen soll dabei der Trainer des Erstligaclubs ... mehr

Maradona-Aus in Argentinien

Buenos Aires (dpa) - Adios Diego Maradona - nach nicht mal zwei Jahren ist das Trainerexperiment mit der argentinischen Fußball- Legende beendet. Der nationale Verband ließ sich nicht auf die Forderungen Maradonas ein und beschloss den am Samstag auslaufenden Vertrag ... mehr

Maradona offenbar nicht mehr Argentinien-Trainer

Diego Maradonas Zeit auf der Bank der argentinischen Nationalmannschaft ist offenbar abgelaufen. Nach Informationen von "FOCUS online", hat sich der Fußballverband der Gauchos vom einstigen Weltklasse-Kicker getrennt. "Der Zyklus ist beendet“, schrieb ... mehr

Maradona soll Argentinien-Coach bleiben

Diego Maradona soll nach argentinischen Medienberichten bis zur WM 2014 in Brasilien Nationaltrainer Argentiniens bleiben. Darauf habe sich der frühere Weltklasse-Kicker mit dem mächtigen argentinischen Verbandspräsidenten Julio Grondona in einem Telefonat geeinigt ... mehr

Maradona schwänzt Treffen mit Verbandschef

Diego Maradona hat für einen neuen Eklat gesorgt. Das Enfant Terrible versetzte den mächtigen argentinischen Verbandspräsidenten Julio Grondona. Statt sich wie geplant mit dem AFA-Boss zu einem klärenden Gespräch über seine mögliche Zukunft als Nationaltrainer ... mehr

Bis WM 2014: Verband will mit Maradona verlängern

Argentiniens Nationaltrainer Diego Maradona soll trotz des enttäuschenden Abschneidens der Gauchos bei der WM in Südafrika die Nationalelf auch zur nächsten Weltmeisterschaft 2014 führen. Ein entsprechendes Angebot werde der Präsident des nationalen ... mehr

Maradona soll Denkmal zu Lebzeiten erhalten

Helden leben lange, doch Legenden sterben nie: Diego Maradona wird in seiner Heimat trotz des blamablen Ausscheidens der Argentinier bei der WM in Südafrika immer noch gottesgleich verehrt. Dem Nationaltrainer und Volkshelden soll nun zu Lebzeiten ein Denkmal errichtet ... mehr

WM: Uruguay und Argentinien wollen Jubiläums-Turnier 2030 gemeinsam ausrichten

Argentinien und Uruguay bemühen sich um die gemeinsame Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2030, berichtete die Zeitung "Clarín". Die FIFA und der südamerikanische Fußballverband CONMEBOL hätten bereits guten Willen signalisiert, dass die Weltmeisterschaft damit ... mehr

Argentinien: Weiter Rätselraten um Maradona

Diego Maradona gibt offenbar auf. Nach der demütigenden 0:4-Niederlage Argentiniens gegen Deutschland bei der WM in Südafrika herrscht zwar weiter Unklarheit über die Zukunft von Nationaltrainer Maradona. Doch die Zeitung "Crónica" zitiert ihn mit den Worten: "Meine ... mehr

Argentinien feiert gefallene WM-Helden

Die Magie ist ungebrochen: Auch nach dem 0:4-Debakel im WM-Viertelfinale stehen argentinische Fußballfans wie ein Mann hinter der Mannschaft und Trainer Diego Maradona. Über 20.000 Anhänger haben die argentinische Nationalmannschaft bei ihrer Ankunft in Buenos Aires ... mehr

Argentinien: Maradonas schwerste Niederlage

Aus Kapstadt berichten Patrick Brandenburg und Markus Polak Der Gegensatz hätte größer nicht sein können. Vorm Aufwärmen war Argentiniens Trainer Diego Maradona noch wie ein siegreicher Feldherr über den Rasen des Green Point Stadiums in Kapstadt stolziert. Wohl gelaunt ... mehr

Internationale Pressestimmen: "Massaker von Kapstadt"

Die deutsche Nationalmannschaft hat mit ihrem 4:0-Schützenfest im WM-Viertelfinale über Argentinien die Welt beeindruckt. Die internationale Presse huldigt dem Team von Joachim Löw und lobt die erstaunliche Entwicklung der jungen Mannschaft im Turnierverlauf. Diego ... mehr

Südamerika hat ausgespielt - zumindest fast

Wie man sich täuschen kann - wie man sich täuschen lässt: Was waren die Experten in der Vorrunde angetan vom Spiel der südamerikanischen Mannschaften. Und wie enttäuscht waren sie von den europäischen Teams - das 4:0 Deutschlands gegen Australien mal ausgenommen ... mehr

WM 2010: Deutschland zaubert sich ins Halbfinale

Aus Kapstadt berichten Patrick Brandenburg und Markus Polak Wahnsinn! Unglaublich! Nicht zu fassen! Die deutsche Nationalmannschaft hat zum zwölften Mal das Halbfinale einer WM erreicht. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw entzauberte den WM-Favoriten Argentinien ... mehr

WM 2010: Argentiniens Tierwelt gegen unseren Orakel-Tintenfisch

Tintenfisch "Paul" aus dem Aquarium von Oberhausen hat in Argentiniens Medien eine mächtige Welle ausgelöst. Gegen das bisher unfehlbare Tier-Orakel, das einen deutschen Sieg im WM-Viertelfinale "vorhergesagt" hat (Samstag ab 15.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker ... mehr

Lahm heizt die Stimmung an

Sticheln, Reizen, Brust raus: Beim Countdown für die WM-Kraftprobe mit Argentinien zeigen sich die deutschen Kicker weiter kampfeslustig. Wie Toreros einen wilden Stier, so versuchen DFB-Kapitän Philipp Lahm & Co. die als heißblütig bekannten Gauchos ... mehr

Argentinien: Erkälteter Messi muss Trainingseinheit auslassen

Nicht nur im deutschen Lager wird vor dem WM-Viertelfinal-Knaller gegen Argentinien ( am 3. Juli ab 15.45 im t-online.de Live-Ticker) jedes personelle Risiko vermieden: Ließ Bundestrainer Joachim Löw aus Gründen der Vorsicht Mesut Özil und Lukas Podolski pausieren ... mehr

WM 2010: Manuel Neuer im Mittelpunkt des Interesses

Vor vier Jahren war Manuel Neuer einer von vielen. Einer von sehr vielen, genauer gesagt. Er hatte 2006 WM-Spiele beim Public Viewing in der Gelsenkirchener Glückauf-Kampfbahn verfolgt. Jetzt ist Manuel Neuer einer von elf, auf die am Samstag ... mehr

WM-Kolumne: Argentiniens teuflisches Angriffstrio

Wahrscheinlich hat es zuletzt 2002 ein so teuflisches Angriffsdreieck gegeben wie dieses. Da gewann Brasilien die Weltmeisterschaft, weil es, wie nach dem Finale gegen Deutschland der Zeitzeuge Edmund Stoiber erklärte, "ein Trio vorne hat wie Ronaldo, Ronaldinho ... mehr

WM 2010: Maradona setzt das Psychospielchen gegen Deutschland fort

Der ehemals beste Fußballer der Welt mutiert immer mehr zum besten Entertainer der WM, je näher der Viertelfinal-Klassiker Argentiniens gegen Deutschland rückt: "Bist du nervös, Schweinsteiger?", konterte Diego Maradona die verbalen Spitzen des Mittelfeldchefs ... mehr

Schweinsteiger wirft Argentinien unfaires Verhalten vor

Aus Pretoria berichtet Patrick Brandenburg Drei Tage vor dem Showdown mit Argentinien heizt Bastian Schweinsteiger die Stimmung an. Auf der täglichen Pressekonferenz im DFB-Teamquartier Velmore Grande warf Deutschlands Mittelfeldchef den Südamerikanern unfaires ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017