Sie sind hier: Home >

Gartenarbeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Stiefmütterchen: Tipps zum Kaufen, Pflanzen und Pflegen

Stiefmütterchen: Tipps zum Kaufen, Pflanzen und Pflegen

Stiefmütterchen zählen zu den beliebtesten Zierpflanzen überhaupt. Als robuste und farbprächtige Frühblüher bereichern Stiefmütterchen den Garten im Frühling und werden auch für die Grabbepflanzung sehr gerne eingesetzt. Doch auch wenn sie insgesamt nicht sonderlich ... mehr
Gärtnern für Faule: Diese Pflanzen vertragen den Rasenmäher

Gärtnern für Faule: Diese Pflanzen vertragen den Rasenmäher

Bücken, schneiden, jäten: Ein Garten kann viel Freude, aber auch viel Mühe machen. Wer weniger Zeit für die Gartenarbeit aufwenden möchte, aber dennoch auf Blumen bei der Gartengestaltung nicht verzichten möchte, muss nur die richtigen Pflanzen in den Garten setzen ... mehr
Schrebergarten mieten und pflegen: Tipps für den Kleingarten

Schrebergarten mieten und pflegen: Tipps für den Kleingarten

Zugegeben: Das Image des Schrebergartens ist verbesserungsfähig. Schrebergartenkolonien und Kleingartenvereine sind für viele der Inbegriff deutschen Spießbürgertums. Doch auch immer mehr junge Menschen entdecken die Vorzüge eines eigenen Schrebergartens ... mehr
Vertikutieren: Wie man zu welchem Zeitpunkt sinnvoll vorgeht

Vertikutieren: Wie man zu welchem Zeitpunkt sinnvoll vorgeht

Wer einen schönen grünen Rasen haben möchte, sollte ihn ab und zu vertikutieren. Dadurch wachsen die Gräser besser und dichter. Der Frühling ist dafür die beste Jahreszeit. Möglich ist das Vertikutieren aber auch noch einmal im Herbst. Worauf man achten muss, erfahren ... mehr
Rasenpflege: Rasenmähen, düngen und vertikutieren

Rasenpflege: Rasenmähen, düngen und vertikutieren

Ein grüner und dichter Rasen ist der Stolz eines jeden Gartenbesitzers. Im Sommer muss die Grünfläche regelmäßig gegossen werden. Wie viel Wasser der Rasen braucht, verrät ein einfacher Test mit einem Marmeladenglas. Mit diesen weiteren  Tipps für die richtige ... mehr

Mosaikartig verfärbte Gurken – befallene Früchte sofort vernichten

Wenn Sie gerne Melonen essen, dann müssen Sie diese nicht im Supermarkt kaufen. Sie können die Frucht auch selber anbauen. Ebenso können Sie Gurken und Zucchini im Garten pflanzen. Bilden diese drei aber Flecken an den Blättern, die an ein Mosaik erinnern, sollten ... mehr

Rasenschädlinge: Gartenlaubkäfer und Tipula erkennen und bekämpfen

Wenn der Rasen plötzlich braune Stellen bekommt, sich vom Boden löst oder kleine Gräben aufweist, dann hat sich vermutlich ein Rasenschädling eingenistet. Die bekanntesten sind der Gartenlaubkäfer und die Wiesenschnake. Aber auch der Purzelkäfer kann immense ... mehr

Vermehrung: Saatgut aus den eigenen Pflanzen

Saatgut muss man nicht immer im Handel kaufen. Von vielen Pflanzen im Gemüsebeet kann es der Hobbygärtner auch selbst ernten und im kommenden Jahr wieder aussäen. Lieblingspflanzen sind schwer zu finden – aber oft gut zu halten. Denn von Omas alter Tomatensorte ... mehr

Gartenmythos aufgeklärt: Unkraut vergeht nicht

Ein altes Sprichwort lautet " Unkraut vergeht nicht". Gemeint ist damit, dass manche Menschen alles überstehen. Aber auch im Garten scheint das so zu sein: Der Hobbygärtner kann tun, was er will, Unkraut vergeht nicht. Vor allem nicht, wenn er auf aggressive Chemie ... mehr

So bekämpfen Sie Schnecken im Garten

Es ist ärgerlich, wenn die jungen Pflanzen im Garten einmal mehr den Schnecken zum Opfer fallen. Viele Hobby-Gärtner stellen sich die Frage: Wie kann man die Schädlinge bekämpfen? Mit diesen praktischen Tipps wird man die Schnecken los. Die Schneckenplage im Garten ... mehr

Zu viel Regen: Schutzmaßnahmen für den Garten

Zu viel Regen kann die Pflanzen im Garten schädigen oder sogar zum Eingehen bringen. Es gibt aber ein paar Schutzmaßnahmen, mit denen Sie Ihre Gewächse vor zu viel Nässe schützen können. Die Tipps sind sogar recht leicht umzusetzen. Zu viel Regen ... mehr

Mehr zum Thema Gartenarbeit im Web suchen

Die besten Rasenarten und Rasentypen für den Garten

Jeder Gartenbesitzer hat an seinen Rasen andere Ansprüche. Mal soll das Grün vor allem akkurat aussehen, für viele Familien hingegen zählt in erster Linie die Belastbarkeit. Wieder andere wollen vor allem möglichst wenig Arbeit mit ihrem Rasen haben. Wir haben ... mehr

Rosen schneiden: Rosenschnitt-Tipps für Beetrosen und Edelrosen

Für Rosen ist der zeitige Rückschnitt im Frühjahr unerlässlich. Doch auch während der Saison muss man vor allem an öfterblühenden Beet- und Edelrosen immer wieder die Gartenschere ansetzen. Für den Rückschnitt im Frühling gibt es eine einfache Faustregel. Mit einem ... mehr

Borkenkäfer bekämpfen und Borkenkäfer-Befall im Garten vorbeugen

Waldbesitzer sollten momentan intensiv nach Borkenkäfern Ausschau halten. Der Schädling hat sich nämlich wie erwartet in dieser Saison massiv ausgebreitet. "Wir haben derzeit eine Massenvermehrung und deshalb eine hohe Befallsdynamik", sagt der Leiter der Abteilung ... mehr

Lavendel schneiden und trocknen: So wird's gemacht

Für eine prächtige Blüte und einen formschönen Wuchs sollten Sie Ihren Lavendel regelmäßig schneiden – doch wann und wie oft soll der Schnitt stattfinden? Wir erklären, wie Ihr Lavendel lange in Form bleibt und eine üppige Blüte behält. Wenn Sie Ihren Lavendel nicht ... mehr

Hecke schneiden: Der sichere Umgang mit der Heckenschere

Bevor Sie eine Hecke schneiden, muss das passende Werkzeug besorgt werden. Mit einer guten Heckenschere ist die Arbeit deutlich weniger anstrengend. Auch die Sicherheit steht natürlich im Vordergrund, weswegen ein paar Hinweise wichtig sind. Hecken ... mehr

Ameisen im Garten und Rasen bekämpfen und vertreiben

Ein gut gepflegter Rasen ist oft des Gärtners ganzer Stolz. Eine gleichmäßig grüne und makellose Fläche lässt sich nur mit viel Mühe erreichen. Ärgerlich wird es, wenn Unkraut oder Tiere das Grün wieder zerstören. Auch Ameisen gehören zu den Störenfrieden. Mit einem ... mehr

Junikäfer als Plage: Käfer greifen in der Dämmerung an

Wie angenehm ist es doch, an einem warmen Sommerabend gemütlich auf der Terrasse zu sitzen und die Ruhe zu genießen. Vielerorts wird die Stille jedoch allabendlich von einem lauten Brummen gestört, mit dem sich heranfliegende Insekten ankündigen. Grund ... mehr

Hecken und Sträucher im Sommer in Form schneiden

Das feuchte Wetter hat Hecken und freistehende Laubgehölze reichlich sprießen lassen. Da sind einige Gewächse ein wenig aus der Form geraten. Also wird es Zeit, die Heckenschere anzusetzen. Der Frühsommer ist für Formschnitte bei Laubgehölzen ideal ... mehr

Was ist eigentlich Kalibos?

Rote Farbe, knusprige Konsistenz und leicht im Anbau. Das ist Kalibos. Sie kennen die feine Delikatesse mit dem tütenförmigen Kopf nicht? Wir stellen Sie Ihnen vor. Er ist lecker, gesund, leicht anzubauen und dennoch etwas in Vergessenheit geraten: Spitzkohl (Brassica ... mehr

So düngen Sie ihrem Gemüsegarten richtig

Wenn Sie Ihren Gemüsegarten düngen, pflegen und vor Wind und Wetter schützen, können Sie eine reiche Ernte einfahren. Die nachfolgenden Tipps halten den Aufwand in Grenzen, so dass die Maßnahmen auch Gärtnern ohne den berühmten "grünen Daumen" gelingen sollten ... mehr

Öko-Test: Nur ein organischer Rasendünger ist sehr gut

Sie tragen das Wort "bio" oder "Natur" im Namen: Organische Rasendünger gelten als eine natürliche Variante der Bodenversorgung. Doch die Zeitschrift "Öko-Test" hat im Labor bei einer Stichprobe häufig Schadstoffe und Pestizide nachgewiesen. In vielen organischen ... mehr

Brauchen Pflanzen wirklich Spezialerde?

Palmenerde, Zierpflanzenerde und Anzuchterde: Im Baumarkt und Fachhandel werden die verschiedensten Arten von Böden für Pflanzen angeboten. Es scheint, als gäbe es für jede Sorte eine spezielle Erde. Doch ist das wirklich nötig? Wofür ist Universalerde sinnvoll ... mehr

Gartenarbeit im Juli - So pflegen Sie Ihren Garten

Im Sommer freuen wir uns, wenn alles im Garten gedeiht und blüht, aber Gartenarbeit im Juli bedeutet viel Pflege. Das gilt auch für die anderen Sommermonate und es gibt viel zu tun. Pflege für den Garten Gerade im Juli kommt viel Gartenarbeit ... mehr

Kräuter anbauen und pflegen: Blumenerde meist ungeeignet

Mit frischen Kräutern wie Schnittlauch und Petersilie lassen sich selbst einfache Speisen zu wahren Gaumenfreuden veredeln. Immer stärker wächst deshalb die Nachfrage nach entsprechendem Saatgut. Inzwischen bietet fast jeder Supermarkt die kleinen ... mehr

Sollten Sie verwelkte Blumen abschneiden?

Ein verbreiteter Tipps für Hobbygärtner lautet: Kopf ab! Denn entfernt man an Sommerblumen verwelkte Blütenköpfe immer wieder, blüht die Pflanze länger. Sie steckt dann nicht ihre wertvolle Energie in die Bildung von Samen. Weil man ihr den Nachwuchs in Form der Samen ... mehr

Gartenarbeit leicht gemacht: Dieser Roboter entfernt Unkraut für Sie

Ein Roboter der Ihr Unkraut jätet? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Der Traum ist nun zum Greifen nahe. Der Entwickler eines Staubsauger-Roboters bietet nun mit seinem Start-up "Franklin Robotics" einen Unkraut zupfenden Roboter Tertill ... mehr

Kirschessigfliege im Garten bekämpfen und vorbeugen

Beim Beerenobst sehen die Ernte-Aussichten in diesem Jahr düster aus. Denn die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) macht sich verstärkt über Himbeeren, Brombeeren, Stachel- oder Johannisbeeren her. Doch auch Steinobstsorten wie Kirschen, Pfirsiche oder Pflaumen ... mehr

Tomaten selbst anbauen: Tipps zum Aussäen, Düngen und Pikieren

Ob als Salat zum Grillsteak oder als erfrischender Brotbelag: Tomaten sind aus der Sommerküche nicht wegzudenken. Wer ganz sicher gehen will, dass die Früchte weder genmanipuliert noch bestrahlt sind, baut seine Tomaten am besten selbst an. Für den Anbau leckerer ... mehr

Rasentrimmer fallen im Praxistest durch

Rasentrimmer werden an den Stellen eingesetzt, die ein Rasenmäher nicht erreicht. Sie sind somit ein Muss für jeden Hobbygärtner, der einen perfekt gepflegten Rasen wünscht. Doch halten die Modelle, was Sie versprechen? Der eine schneidet die Rasenkanten sauber ... mehr

Was sind Hanging Baskets?

Hanging Baskets sind ein Trend in der Garten- und Balkongestaltung. Dabei handelt es sich um eine neue Form der Blumenampel. Sie lässt sich nun nahezu rundherum bepflanzen. Was sind Hanging Baskets? Die einfache Form besteht aus einem halbrunden Gitter ... mehr

Müssen Sie Ihr Gemüse täglich gießen?

Bei der Pflege des Gemüsebeets ist einiges zu beachten. So braucht beispielsweise jede Pflanze unterschiedlich viel Wasser – je nachdem, ob sie ein Flach- oder Tiefwurzler ist. Wann und wie häufig sollten Sie Ihr Gemüse also gießen? Ist der Boden ... mehr

Hexengebräu hilft bei Tomatenkrankheiten: Rezept

Tomaten sind besonders bei feuchtem Wetter anfällig für Pilze und Krankheiten. Mehltau und Braunfäule können die ganze Tomatenernte zunichte machen. Ein einfaches Hausmittel kann helfen: das so genannte "Hexengebräu". "Das Hexengebräu gehört zum speziellen Repertoire ... mehr

Obstbäume ausdünnen sorgt für reiche Ernte

Damit Obstbäume ordentlich Früchte tragen, ist vor allem Dreierlei wichtig: Der richtige Obstbaumschnitt, ausreichendes Düngen und rechtzeitiges Ausdünnen. Für letzteres wird es im Juni Zeit. Das Ausdünnen von Obstbäumen sorgt dafür, dass die Früchte später im Herbst ... mehr

Holunder im Garten pflanzen, schneiden und pflegen

Kaum ein früchtetragender Strauch oder Baum ist so pflegeleicht und zugleich so vielseitig wie der Schwarze Holunder (Sambucus nigra). Er ist äußerst robust, blüht üppig und trägt im Sommer zahlreiche Holunderbeeren, die roh verzehrt zwar leicht giftig ... mehr

Rasenkrankheiten: Schneeschimmel, Hexenringe und Rotspitzigkeit bekämpfen

Wenn das ansonsten gepflegte Grün plötzlich kahle Stellen aufweist, die Halme rosafarbene Verzweigungen bekommen oder sich ringförmige Verfärbungen im Gras bilden, dann hat sehr wahrscheinlich eine Krankheit den Rasen heimgesucht. Schneeschimmel, Rotspitzigkeit ... mehr

Rasen bewässern: Wann und wie viel soll es sein?

Wenn Sie den Rasen bewässern, sollten Sie ein paar Dinge beachten. Viele Hobbygärtner wissen nicht genau, wann und wie lange das Grün im "Regen stehen" sollte, damit es optimal bewässert ist. Manche wässern ihren Rasen sogar gar nicht ... mehr

Sind Kleingärtner wirklich spießig?

Kleingärten sind längst nicht mehr Spießerhochburgen. Gartenzwerge auf sorgfältig gemähten Rasen, exakt gestutzte Hecken und Vereinstümelei gibt es zwar noch, doch das Bild wandelt sich. Ein grüner Ruhepol in der Großstadt oder eine botanische Herausforderung ... mehr

Gespinstmotte bekämpfen: Was gegen den Schädling hilft

Viele Büsche und Bäume werden Anfang Juni von großflächigen Schleiernetzen durchzogen, die von Gespinstmotten angelegt wurden. Die auffälligen Gespinste können leicht mit dem Nest des gefährlichen Eichenprozessionsspinners verwechselt werden. Im Gegensatz ... mehr

Mehltau an Rosen und anderen Pflanzen bekämpfen

Mehltau kann für den Hobby-Gärtner zu einer wahren Plage werden. Vor allem Rosen sind anfällig für den Pilzbefall. Die Stiftung Warentest verrät in ihrem Pflanzenschutz-Ratgeber*, wie Sie Mehltau erkennen und welche Tipps gegen Mehltau helfen. Als wirksames Hausmittel ... mehr

Erdbeeren selbst pflanzen: So bauen Sie Erdbeeren im Garten an

Erdbeeren sind eine der beliebtesten Obstsorten der Deutschen. Auch im eigenen Garten kann man die Früchte anbauen. Wir verraten, welche Erdbeersorten im Garten besonders gut gedeihen, was man gegen typische Erdbeer-Krankheiten und -Schädlinge unternehmen ... mehr

Gemüsebeet anlegen: Mischkulturen richtig planen

"Es kann das schönste Gemüse nicht ordentlich wachsen, wenn ihm sein Pflanzen-Nachbar nicht gefällt." So ist das Zusammenleben von Pflanzen treffend beschrieben. Heute weiß der Kenner: Mit dem richtigen Nachbarn entwickeln sich Pflanzen in der Mischkultur besonders ... mehr

Kennen Sie schon den neuen Gartentrend?

Beim Urban Gardening werden sogar Brachflächen zum Garten. Mit Hilfe von Hochbeeten etwa. Ein neuer Trend sind hier Kistengärten. Die Plastikkörbe lassen sich bequem in alle Höhen stapeln, mit der zum Gemüse passenden Erde füllen und wegtragen. Eigentlich stapeln ... mehr

Mietacker: Gemüse ernten ohne säen, düngen oder umgraben

Dass man Häuser oder Autos mieten kann, ist allgemein bekannt. Noch ein Nischen-Dasein fristen vom professionellen Landwirt bereits fertig bestellte Mietäcker. Ohne selbst säen, düngen oder den Boden umgraben zu müssen, können Hobby-Gärtner hier das ganze ... mehr

Gemüse ernten: Ist die morgendliche Ernte wirklich besser?

Oma hat den Salat immer morgens aus dem Gemüsebeet geholt. Und das nicht nur, weil sie ihn zeitig zum Mittagessen vorbereiten wollte. Er ist dann auch knackiger. Stimmt das? Sollten Sie Gemüse und Obst morgens oder abends ernten? In der Tat, Experten ... mehr

Gemüse im Garten: Tomaten nicht mit Bohnen mischen

Wenn im Frühjahr wieder die Sonne scheint, ist es Zeit, an den Gemüsegarten zu denken. Doch nicht jedes Gemüse darf gleich im März schon ausgesät werden. Tomaten frieren beispielsweise schnell. Auch die Nachbarschaft der Gemüse muss überdacht werden. So passen Tomaten ... mehr

Gärtnern im Quadrat: So wenig Platz braucht ein Gemüsegarten

Der Quadratgarten ist eine tolle Erfindung für alle, die keinen oder nur einen sehr kleinen Garten haben. Beim sogenannten "Square Foot Gardening", zu deutsch "Gärtnern im Quadrat", baut man sich ein kleines Hochbeet, das in verschiedene Kästchen unterteilt ... mehr

Obstbaumschnitt: Obstbäume richtig schneiden und pflegen

Der richtige Schnitt wirkt für Obstbäume wie eine Verjüngungskur: Er formt das Astwerk, lenkt die Saftströme und fördert Blütenreichtum sowie Ernteertrag der Obstbäume. Das Frühjahr ist die richtige Zeit für den Obstbaumschnitt. Durch den warmen Winter treiben ... mehr

Ambrosia löst Allergie aus: Woran man die Pflanze erkennt

Die Beifuß- Ambrosia breitet sich in Deutschland aus und mit ihr die Belastung für Allergiker. Die Pollen der Ambrosia zählen zu den stärksten Allergie-Auslösern und können zu schweren heuschnupfenartigen Symptomen oder sogar zu Asthma führen. Schon kleinste ... mehr

Diesen Fehler sollten Sie bei Pflanzenschutzmitteln nicht machen

Sommerhitze hilft Schädlingen: Denn viele Pflanzenschutzmittel können dann nicht mehr ihre volle Wirkung entfalten. Hobbygärtner müssen abwägen, ob sie früh am Morgen oder eher am Abend Schädlinge bekämpfen. Beides hat seine Tücken. Wann sollten Sie Insektizide nicht ... mehr

Rasenpflege-Mythen im Experten-Check

Mythen und Legenden rund um die Rasenpflege gibt es zuhauf. An manchen ist wenig bis gar nichts dran, andere sind nicht mehr zeitgemäß und heute überholt. Dr. Harald Nonn, Leiter Forschung und Entwicklung beim Rasensaatgut- und Düngemittelhersteller Eurogreen ... mehr

Gartengestaltung planen: So gehen Sie richtig vor

Wer einen Garten neu anlegen will, muss sich Gedanken machen, wie er den Garten gestalten möchte. Diese Tipps für die Gartengestaltung helfen beim Planen. Die Gartengestaltung kann man alleine vornehmen oder sich einen Profi suchen. Die folgenden Ratschläge eignen ... mehr

Klee im Rasen entfernen

Klee soll ja eigentlich Glück bringen, im heimischen Rasen sieht ihn trotzdem niemand gerne. Das liegt vor allem daran, dass er sich schnell breit macht und die Gräser immer weiter verdrängt, sobald er sich einmal festgesetzt hat. Besonders Eltern von Kleinkindern sehen ... mehr

Leimfallen an Kirschbäumen helfen gegen Kirschfruchtfliegen

Wenn die Kirschen an den Bäumen sich von gelb nach gelbrot verfärben, schwirren sie aus: Kirschfruchtfliegen legen dann ihre Eier direkt in die Früchte, die daraus schlüpfenden Larven vernichten die Ernte. Hobbygärtner müssen nun schnell reagieren. Kirschfruchtfliegen ... mehr

So setzen Sie Rindenmulch richtig ein

Mulch ist eigentlich etwas Gutes: Die Beetböden werden mit pflanzlichen Materialien bedeckt, die Unkraut unterdrücken und die Bodenstruktur verbessern. Und der Hobbygärtner hat einen unschlagbaren Vorteil: Er muss weniger gießen, denn die Mulchdecke verhindert starke ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017