Sie sind hier: Home >

Gemüse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Gemüse

Tomaten richtig verarbeiten

Tomaten richtig verarbeiten

Tomaten sind lecker und gesund, doch beim Schneiden lassen sie uns manchmal verzweifeln. Entweder werden die Scheiben nicht schön, weil die Samen herausfallen oder der Strunk lässt sich nur schwer entfernen. Mit diesen ausgefallenen Tomatentricks haben ... mehr
Süßkartoffeln: So vielfältig ist die orangene Knolle

Süßkartoffeln: So vielfältig ist die orangene Knolle

Der Deutschen liebste Knolle, die Kartoffel, hat in den vergangenen Jahren Konkurrenz bekommen. Die Süßkartoffel wird immer beliebter. Momentan ist diese in kaum einem hippen Burgerladen oder exquisiten Restaurant wegzudenken. Das liegt vor allem an ihrer ... mehr
Schwarzwurzeln: Vor- und Zubereitung des Winter-Spargels

Schwarzwurzeln: Vor- und Zubereitung des Winter-Spargels

Schwarzwurzeln kochen und richtig zubereiten ist nicht schwer, und das Ergebnis wird nicht nur Sie begeistern. Das sehr gesunde, spargelähnliche Gemüse enthält nach Erbsen und Bohnen die meisten Nährstoffe und schmeckt einfach lecker. Schwarzwurzeln vorbereiten ... mehr
Artischocken zubereiten, putzen, kochen: Tipps

Artischocken zubereiten, putzen, kochen: Tipps

Artischocken zubereiten – das ist schon eine Kunst für sich. Viele Hobbyköche scheuen sich, Artischocken zu kochen und greifen lieber auf die eingelegte Variante zurück. Wenn man aber einmal weiß, wie es geht, ist die Zubereitung gar nicht schwer. Lesen ... mehr
Pastinake und Petersilienwurzel: Was sind die Unterschiede?

Pastinake und Petersilienwurzel: Was sind die Unterschiede?

Äußerlich ähneln sich Pastinake und Petersilienwurzel so sehr, dass viele sie miteinander verwechseln. Geschmacklich gibt es jedoch einen kleinen, aber feinen Unterschied. Pastinake und Petersilienwurzel: Die Unterschiede Eine längliche, spitz zulaufende Wurzel, innen ... mehr

Gemüseanbau im Nordosten ist 2016 vielfältiger geworden

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim ist der "Gemüsegarten" Mecklenburg-Vorpommerns. Fast drei Viertel (72,6 Prozent) der gewerblichen Gemüseanbaufläche im Freiland liegen im Südwesten des Landes, wie das Statistische Amt in Schwerin am Donnerstag mitteilte. Landesweit ... mehr

Grünkohl zubereiten - Wintergemüse klassisch oder exotisch kochen

Die von vielen erwartete Grünkohl-Zeit beginnt nach dem ersten Frost und dauert bis in den März hinein. Lesen Sie hier, wie Sie das typisch-norddeutsche  Wintergemüse zubereiten und kochen – klassisch oder exotisch, mit Fleisch oder vegan. Grünkohl zupfen, blanchieren ... mehr

Staudensellerie putzen und schälen: So wird’s gemacht

Wenn Sie Staudensellerie putzen und schälen möchten, um das gesunde Wintergemüse weiterzuverarbeiten, folgen Sie dieser Anleitung. Ob roh oder gegart, die Stängel des Gemüses schmecken auf viele verschiedene Arten. Um Staudensellerie putzen ... mehr

Rote Beete roh essen? Wie gesund ist das Gemüse?

Auf die Frage, ob Rote Beete (alternative Schreibweise: Rote Bete) gesund ist, lautet die Antwort: Ja! Welche wertvollen Inhaltsstoffe in dem Wintergemüse enthalten sind und ob Sie Rote Beete besser gegart oder roh essen sollten, erfahren Sie hier. Rote Beete ... mehr

Obst und Gemüse weiter keine Verkaufschlager in Deutschland

Berlin (dpa) - Obwohl sich viele Menschen gesund ernähren wollen, sind Obst und Gemüse in Deutschland weiter keine Verkaufschlager. Zwar gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr mehr Geld für Tomaten, Paprika, Äpfel oder Bananen aus. Sie kauften ... mehr

Grünkohl ist vielseitig einsetzbar | leckere Grünkohl-Rezepte

Es ist die Leibspeise der Bundeskanzlerin und ein absoluter Klassiker: Grünkohl. Dieser ist sehr gesund und stärkt die Abwehrkräfte. Gerade jetzt ist das Angebot besonders groß und es lassen sich die verschiedensten Gerichte zaubern. Leckere ... mehr

Mehr zum Thema Gemüse im Web suchen

Rästelhafter Medizinfall: Warum sich ein Junge ständig die Knochen brach

Ein Junge bricht sich immer wieder die Knochen. Wachstumsstörungen oder Misshandlung sind nicht der Grund. Vielmehr liegt es an einer häufigen Krankheit. Als sich der Junge das dritte Mal in zwei Jahren einen Knochen bricht, wird der Kinderarzt ... mehr

Nichtraucher werden: Rauchfrei ohne Gewichtszunahme

Frischgebackene Nichtraucher, die zuvor jahrelang dem Nikotin verfallen waren, haben oft das Problem, dass sie zunehmen. Wenn Sie allerdings als Nichtraucher anfangen, sich stattdessen gesund zu ernähren, können Sie es schaffen, Ihr Gewicht zu halten. Rauchstopp ... mehr

Winterliche Smoothies heizen von innen ein

Gefrorenes Obst im Winter? Den meisten fröstelt es schon allein beim dem Gedanken. Dennoch muss in der kalten Jahreszeit niemand auf leckere, vitaminreiche Smoothies verzichten. Der Trick ist, Gemüse und wärmenden Gewürzen zu kombinieren und dadurch ... mehr

Kleiner, aber knackig: Rosenkohlernte läuft auf Hochtouren

Hochsaison für vitaminreiche Röschen: Mecklenburg-Vorpommerns größter Rosenkohlproduzent in Blowatz bei Wismar holt bis Januar das gesunde Gemüse frisch vom Feld. Der warme Herbst habe den Kohlpflanzen gutgetan, die während des trockenen Sommers im Wachstum gebremst ... mehr

Kohl aus Mecklenburg-Vorpommern ist zur Rarität geworden

In Mecklenburg-Vorpommern wird immer weniger Gemüse im Freiland angebaut. Der Anbau von Rot- und Weißkohl geht gegen null, wie aus dem Statistischen Jahrbuch des Landes hervorgeht. Vor Jahrzehnten war das Land noch ein Schwerpunkt des Kohlanbaus. Auf der Insel ... mehr

So gesund ist Spinat: Nährwerte, Kalorien, Inhaltsstoffe

Spinat macht gesund, groß und stark: Das wird Kindern seit Generationen eingebläut. Doch es stimmt: Tatsächlich ist Spinat gesund. Mehr über Nährwerte, Kalorien und Inhaltsstoffe des grünen Blattgemüses lesen Sie hier. Spinat-Legende: Die Sache mit dem Eisen Vor allem ... mehr

Knödel selber machen ist ganz einfach

Aus altbackenen Brötchen und Kartoffeln, gefüllt oder in Scheiben geschnitten - Knödel und Klöße sind äußerst vielseitig und immer eine besonders köstliche Beilage zu herzhaften Gerichten. Auch als Dessert mit Eis oder Obst kommen sie groß raus. In Bayern ... mehr

Abnehmen: Was taugen Trennkost-Diäten?

Bei der Trennkost ist der Name Programm: Kohlenhydratreiche und eiweißhaltige Lebensmittel werden während einer Mahlzeit nicht gemeinsam verzehrt. Entwickelt wurde das Konzept vom US-amerikanischen Mediziner William Howard Hay. Das war vor 100 Jahren. Obwohl ... mehr

Obst und Gemüse: Was gehört in den Kühlschrank

Damit Obst und Gemüse möglichst lange frisch bleiben, lagern viele sie im Kühlschrank. Aber das ist nicht immer die beste Lösung: Zum Beispiel gehören Paprika und Salatgurken nicht in die kühle Umgebung. Welches Obst und Gemüse in den Kühlschrank gehört und welches ... mehr

Hoher Lykopin-Gehalt: Tomaten werden durchs Kochen noch gesünder

Ob Kirschtomaten, Cocktailtomaten oder Fleischtomaten: Die Strauchfrüchte begeistern durch kuriose Formen, Farben und herrliche Aromen. Obendrein sind sie auch noch gesund. Denn sie enthalten nicht nur viele Vitamine und Mineralien, sondern auch den wertvollen ... mehr

Ketogene Diät: Das sind die Vorteile und Risiken

Die ketogene Diät gilt als Wunderdiät für all jene, die schnell Gewicht verlieren wollen. Bei dieser Diätform steht der fast vollständige Verzicht auf Kohlenhydrate im Mittelpunkt. An deren Stelle treten Fette und Proteine in Form von Fleisch, Milchprodukten, Eiern ... mehr

Herbstgemüse: So ernten Sie Kürbisse

Wann ist die richtige Zeit, um  Kürbisse im  Garten zu ernten? Erkennen Sie, wann das leckere Herbstgemüse reif ist und lesen Sie, wie Sie es nach der Ernte lagern können. Winterkürbisse wie Hokkaido im Herbst ernten Die leuchtend orangefarbenen ... mehr

Fermentierte Gemüse sind gut für Darm und Immunsystem

Im Herbst ist die beste Zeit frische Gemüse für den Winter haltbar zu machen. Ganz einfach und perfekt geeignet für feste Gemüsesorten wie Möhren, Kohl oder Fenchel ist fermenetieren - das Einlegen in Salz oder einer Salzlake. Auch Sterneköche greifen wieder ... mehr

Erntedankfest 2016: Herkunft, Bräuche und Ideen zum Erntedankfest

Zum Erntedankfest, dieses Jahr am 2. Oktober, veranstalten viele Familien, Ortschaften und Kirchen einen segensreichen Festtag. Religiöse Bräuche bilden oft die Basis der Erntedankfeier. Genießen Sie den Tag mit vielen abwechslungsreichen Erntedankideen. Tradition ... mehr

Gute Kürbisernte an der Küste

In Mecklenburg-Vorpommern wird wieder mehr Kürbis angebaut. Landesweit wurden in diesem Jahr etwa 25 Hektar mit dem Gemüse bestellt. Größter Produzent ist die Agrargenossenschaft Steinhausen bei Wismar, die rund die Hälfte der landesweiten ... mehr

Süßkartoffel, was ist das eigentlich? Tipps zum Kochen

Sind Süßkartoffeln die gesündere Alternative zur Kartoffel? Und sind die beiden überhaupt miteinander verwandt? Lesen Sie hier, was es mit dem Trendgemüse auf sich hat und welche leckeren Gerichte Sie aus der exotischen Knolle zubereiten können. Woher stammt ... mehr

Mehltau an Rosen und anderen Pflanzen bekämpfen

Mehltau kann für den Hobby-Gärtner zu einer wahren Plage werden. Vor allem Rosen sind anfällig für den Pilzbefall. Die Stiftung Warentest verrät in ihrem Pflanzenschutz-Ratgeber*, wie Sie Mehltau erkennen und welche Tipps gegen Mehltau helfen. Als wirksames Hausmittel ... mehr

Baby Boo: Kleiner Kürbis mit weißer Schale

Klein, hübsch und mit weißer Schale: Der Baby Boo ist ein beliebter Zierkürbis. Doch er ist nicht nur eine Zierde, sondern auch eine Köstlichkeit. Lesen Sie hier, wie Sie die Kürbissorte anbauen und wie sich der Baby Boo verwenden lässt. Baby Boo in Ihrem Garten: Tipps ... mehr

Grüne Smoothies: So tricksen die Hersteller

Grüne Smoothies sind voll im Trend. Kaum ein Getränkeregal im Supermarkt kommt ohne die quietschgrünen Gemüsedrinks aus. Wegen ihrer vielen Vitamine und Mineralstoffe sollen sie besonders gesund sein. Doch das "gesunde" Aussehen der Fertigdrinks verspricht ... mehr

Wann man Zucchini besser nicht isst

Zucchini sind hierzulande das Sommergemüse schlechthin, viele bauen es für den Hausgebrauch im eigenen Garten an. Doch vor allem selbstgezüchtete Zucchini und Speisekürbisse können eine tödliche Gefahr bergen. Die Kürbisgewächse können den Stoff Cucurbitacin enthalten ... mehr

Gesunde Burger: Rezept für den WANTED.DE-Burger

Burger grillen heute: Das beliebte Fast Food zeigt sich von seiner gesunden und kreativen Seite. WANTED.DE geht auf Kostprobe und präsentiert Ihnen außergewöhnliche Burger-Kreationen. Rümpften früher Ernährungswissenschaftler und Sterneköche die Nase über das schlichte ... mehr

Pilze züchten im Garten: Anleitung für die Pilzzucht

In jedem Herbst ziehen Liebhaber von Champignons und Co. Pilze suchend durch die Wälder. Doch auch im eigenen Garten und sogar auf dem Balkon kann man leckere Pilze züchten. Das große Plus: Wer bei der Pilzzucht ein paar Tipps beachtet, kann das ganze Jahr über immer ... mehr

Gurken selber einlegen: Salz -und Gewürzgurken

Wenn Sie Gurken haltbar machen möchten, können Sie das Gemüse ganz einfach selber einlegen. Wir verraten, wie Sie aromatische Salzgurken und pikante Gewürzgurken im Glas einmachen können. Wenn es einmal schnell gehen soll, finden Sie zudem ein Rezept für Schnellgurken ... mehr

Chili aus dem Garten: Chili-Pflanzen einfach selbst anbauen

Chilis sind aus der Küche kaum noch wegzudenken. Die scharfen Schoten bringen vielen Gerichten erst den richtigen Pepp. Besonders frisch und unbehandelt sind Chili-Schoten natürlich, wenn sie aus dem eigenen Garten stammen. Chili anzubauen ist nicht weiter schwierig ... mehr

Tomaten: Samen gewinnen und Pflanzen selbst vermehren

Tomaten lassen sich leicht selbst vermehren. Dafür muss man nur die Samen der selbst gezogenen Tomaten extrahieren und trocknen. In fünf Schritten zum eigenen Saatgut - so geht's. Man sollte nur die Samen von gesunden und komplett ausgereiften Tomaten nutzen ... mehr

Gurkenwasser: Gesund und zum Abnehmen

Ein neuer Trend aus den USA erobert nach und nach auch Europa: Gurkenwasser. Das Getränk ist nicht nur gesund, sondern soll nachweislich beim Abnehmen helfen. Das steckt dahinter. Was ist Gurkenwasser? Beim Gurkenwasser handelt es sich um sogenanntes "infused water ... mehr

So wirkt Knoblauch gegen Pickel

Knoblauch ist ein bewährtes Hausmittel gegen Pickel, denn die Inhaltsstoffe der Heilpflanze wirken antiseptisch. Wie Sie Knoblauch gegen Pickel einsetzen können und was es bei der Behandlung zu beachten gilt, erfahren Sie hier. Knoblauch: Antibakteriell ... mehr

Kresse anpflanzen und mehr zur heilsamen Wirkung von Kresse

Die Kresse ist bekannt dafür, dass sie besonders schnell wächst und sich zum Beispiel gut als Gewürz im Salat macht. Doch die kleinen Pflanzen haben auch eine wohltuende Wirkung. Pflanze Die Kresse (Lepidium sativum) oder auch Gartenkresse gehört zur Familie ... mehr

Tomaten platzen auf: hässlichen Rissen vorbeugen

Das Auf und Ab der Sommertemperaturen belastet nicht nur die Gesundheit von uns Menschen. Auch der Garten leidet darunter. Tomaten können durch die Temperaturschwankungen aufplatzen. Was dagegen hilft. Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz erklärt, woher die Risse ... mehr

Guter Heinrich: Wilder Spinat fürs Gemüsebeet

Guter Heinrich ist eine alte Gemüsesorte, die in Geschmack und Aussehen stark an Spinat erinnert. Er wächst vor allem in freier Natur. Wie der Wilde Spinat auch in Ihrem Garten gedeiht und was Sie beim Anbau beachten sollten, erfahren Sie hier. Guter Heinrich stellt ... mehr

Kochlexikon: Jus

Ein Jus beschreibt einen hoch konzentrierten Fleischfond. Aufgrund seiner besonderen Konsistenz nach dem Erkalten eignet er sich hervorragend für die portionierte Verwendung. Erfahren Sie mehr. Jus zum Verfeinern oder Garnieren "Jus" kommt ... mehr

Gartenkalender August: Tipps für richtiges Gießen und Vermehren

Im sonnigen und heißen August werden ganz besondere Anforderungen an Gärtnerinnen und Gärtner gestellt. Jetzt kommt es bei der Gartenarbeit darauf an, genau auf die aktuellen Wetterbedingungen zu achten und sich entsprechend danach zu richten. Das gilt vor allem ... mehr

Karotten im Garten anbauen

Die Karotte wird auch als Möhre, Mohrrübe oder gelbe Rübe bezeichnet. Sie findet in der Küche vielseitige Verwendung, ob roh im Salat, püriert in der Suppe oder gekocht als Beilage. In der Karotte stecken viele gesunde Inhaltsstoffe, zum Beispiel Provitamin ... mehr

Fenchel selbst anpflanzen

Fenchel ist beliebt als Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze. Als Gemüse kommen vor allem die Knollen auf den Tisch. Gegart sind sie eine beliebte Beilage für zahlreiche Fischgerichte. Die Samen finden als Gewürz Verwendung, zum Beispiel in der indischen Küche. Traditionell ... mehr

Erbsen selbst anbauen

Erbsen sind ein beliebtes und gesundes Gemüse. Auf dem Tisch landen vor allem drei Arten von Erbsen: Pal- oder Schalerbsen haben Samenkörner mit glatten Schalen. Ihre Körner werden meist getrocknet zum Kochen verwendet, das sind die so genannten Trockenerbsen ... mehr

Kürbis im eigenen Garten anbauen

Der Kürbis als Gemüse hat in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt. Generell unterscheidet man zwischen essbaren und Zierkürbissen. Zu den bekanntesten Speisekürbissen zählen der Riesenkürbis, der Moschuskürbis und der Hokkaido-Kürbis. Grundsätzlich teilt ... mehr

Zwiebel anpflanzen und ernten

Die Zwiebel ist eine der ältesten Kulturpflanzen, nicht nur als Gemüse-, sondern auch als Heilpflanze. In der Naturheilkunde verwendet man die Zwiebel bei Atemwegserkrankungen wie Husten und Schnupfen, zum Beispiel als Zwiebelsirup. Dafür wird eine gehackte Zwiebel ... mehr

Kohlrabi im Garten pflanzen

Kohlrabi lässt sich im Garten relativ einfach anpflanzen. Wichtig ist vor allem ausreichend Feuchtigkeit, damit die Knollen richtig gedeihen. Generell lässt sich Kohlrabi in zwei Sorten einteilen: weißer und blauer Kohlrabi, von denen der weiße Kohlrabi etwas zarter ... mehr

Neues Lebensgefühl in der "Essbaren Stadt"

Grünflächen gibt es in jeder Stadt. Statt diese zu bepflanzen, gibt es immer mehr Kommunen, die die Bewirtschaftung ihren Bürgern überlassen. Ernten und Pflücken darf jeder. "Essbare Stadt" soll dabei weit mehr bedeuten, als nur den Anbau ... mehr

Sind Smoothies gesünder als Obst?

Täglich fünf Portionen Obst und Gemüse empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Lässt sich diese Empfehlung nicht viel leichter umsetzen, wenn das Obst einfach püriert und dann zwischendurch getrunken wird? Warum die DGE davon ... mehr

Tomaten selbst anbauen: Tipps zum Aussäen, Düngen und Pikieren

Ob als Salat zum Grillsteak oder als erfrischender Brotbelag: Tomaten sind aus der Sommerküche nicht wegzudenken. Wer ganz sicher gehen will, dass die Früchte weder genmanipuliert noch bestrahlt sind, baut seine Tomaten am besten selbst an. Dafür braucht man nicht ... mehr

Gemüse dampfgaren: Schonende Art der Zubereitung

Sie lieben Ihre Mahlzeiten möglichst vitaminreich? Dann sollten Sie Ihr Gemüse dampfgaren! Warum diese Garmethode für die gesunde Küche besonders empfehlenswert ist, lesen Sie hier. Nährstoffe und Aroma bleiben besser erhalten In puncto gesunder Zubereitung ... mehr

Tomatenkrankheiten: Bei Braunfäule unreife Tomaten schnell ernten

Feuchtes Wetter und anschließend Wärme sind die besten Voraussetzungen für eine der gefährlichsten Tomatenkrankheiten: die Kraut- und Braunfäule. Ganze Bestände können dadurch vernichtet werden, warnt die Gartenakademie Rheinland-Pfalz. Wie Sie die Tomaten ... mehr

Honigmelone: Kalorien und Nährwerte der Melonensorte

Die Honigmelone ist mit ihrem süßen, erfrischenden Geschmack eine wahre Leckerei. Doch in den Kalorien der Melone stecken ihre wahren und vielleicht auf den ersten Blick versteckten Qualitäten. Erfahren Sie mehr über Nährwerte und kcal der Zuckermelone. Einordnung ... mehr
 
1 2 3 4 ... 12 »


Anzeige
shopping-portal