Sie sind hier: Home >

Gemüse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Gemüse

Speiseöl: Welches Öl eignet sich für welchen Zweck?

Speiseöl: Welches Öl eignet sich für welchen Zweck?

Öl in der Küche stammt aus Sonnenblumen, Oliven, Leinsamen, Raps, Mohn, Wal- und Erdnüssen, Kürbiskernen und vielem mehr. Welche Sorte für welche Gerichte am besten geeignet ist, weiß der Frankfurter Spitzenkoch Thomas Haus. Er erklärt, wie die verschiedenen ... mehr
Günstiges Fleisch im Supermarkt: Wie billig ist zu billig?

Günstiges Fleisch im Supermarkt: Wie billig ist zu billig?

Lebensmitteldiscounter erfreuen sich großer Beliebtheit. Hier werden Gemüse, Obst und Käse zu Billigpreisen angeboten. Auch Fleisch ist häufig besonders günstig. Doch wie kann das Kilo Fleisch billiger sein als ein Kilo Erdbeeren? Wie viel sind Lebensmittel ... mehr
Diese Küchentricks erleichtern Ihnen das Kochen

Diese Küchentricks erleichtern Ihnen das Kochen

Kochen macht Spaß – solange alles klappt. Wie Sie mühelos hauchdünne Zwiebelscheiben in Ihr Essen zaubern, mit welchem Trick Weißwein kühl bleibt ohne zu verwässern und wie Sie verhindern, dass rundes Obst und Gemüse beim Schneiden vom Brett rollt, haben wir Ihnen ... mehr
Rhabarber: Erntezeit einhalten und nicht zu spät ernten

Rhabarber: Erntezeit einhalten und nicht zu spät ernten

Wer Rhabarber im eigenen Garten anpflanzt, sollte unbedingt die Erntezeit einhalten, auch wenn die Stangen noch bis in den Spätsommer wachsen. Je später Sie ernten, desto mehr Oxalsäure enthält das Stängelgemüse. Wann die Erntezeit des Gemüses beginnt, wie lange ... mehr
Brokkoli - Vitaminbombe als Beilage und im Auflauf

Brokkoli - Vitaminbombe als Beilage und im Auflauf

Brokkoli gehört zu den gesündesten Gemüsesorten, die in deutschen Gärten zu finden sind. Dabei präsentieren sich die grünen Röschen außerordentlich vielseitig: neben klassischen Gemüsegerichten können auch Aufläufe oder Suppen aus Brokkoli hergestellt werden. Wir zeigen ... mehr

Tomaten selbst anbauen: Tipps zum Aussäen, Düngen und Pikieren

Ob als Salat zum Grillsteak oder als erfrischender Brotbelag: Tomaten sind aus der Sommerküche nicht wegzudenken. Wer ganz sicher gehen will, dass die Früchte weder genmanipuliert noch bestrahlt sind, baut seine Tomaten am besten selbst an. Für den Anbau leckerer ... mehr

Müssen Sie Ihr Gemüse täglich gießen?

Bei der Pflege des Gemüsebeets ist einiges zu beachten. So braucht beispielsweise jede Pflanze unterschiedlich viel Wasser – je nachdem, ob sie ein Flach- oder Tiefwurzler ist. Wann und wie häufig sollten Sie Ihr Gemüse also gießen? Ist der Boden ... mehr

So wirkt Knoblauch gegen Pickel

Knoblauch ist ein bewährtes Hausmittel gegen Pickel, denn die Inhaltsstoffe der Heilpflanze wirken antiseptisch. Wie Sie Knoblauch gegen Pickel einsetzen können und was es bei der Behandlung zu beachten gilt, erfahren Sie hier. Knoblauch: Antibakteriell ... mehr

Rhabarbersorten im Vergleich: Rot, grün, mild oder sauer

In Deutschland gibt es viele verschiedene Rhabarbersorten, die sich sowohl in ihrem Äußeren als auch geschmacklich voneinander unterscheiden. Die beiden bekanntesten sind das Holsteiner Blut, auch Himbeerrhabarber genannt, und Goliath. Rote und grüne Rhabarbersorten ... mehr

Mehltau an Rosen und anderen Pflanzen bekämpfen

Mehltau kann für den Hobby-Gärtner zu einer wahren Plage werden. Vor allem Rosen sind anfällig für den Pilzbefall. Die Stiftung Warentest verrät in ihrem Pflanzenschutz-Ratgeber*, wie Sie Mehltau erkennen und welche Tipps gegen Mehltau helfen. Als wirksames Hausmittel ... mehr

Gemüsebeet anlegen: Mischkulturen richtig planen

"Es kann das schönste Gemüse nicht ordentlich wachsen, wenn ihm sein Pflanzen-Nachbar nicht gefällt." So ist das Zusammenleben von Pflanzen treffend beschrieben. Heute weiß der Kenner: Mit dem richtigen Nachbarn entwickeln sich Pflanzen in der Mischkultur besonders ... mehr

Mehr zum Thema Gemüse im Web suchen

Mietacker: Gemüse ernten ohne säen, düngen oder umgraben

Dass man Häuser oder Autos mieten kann, ist allgemein bekannt. Noch ein Nischen-Dasein fristen vom professionellen Landwirt bereits fertig bestellte Mietäcker. Ohne selbst säen, düngen oder den Boden umgraben zu müssen, können Hobby-Gärtner hier das ganze ... mehr

Gemüse ernten: Ist die morgendliche Ernte wirklich besser?

Oma hat den Salat immer morgens aus dem Gemüsebeet geholt. Und das nicht nur, weil sie ihn zeitig zum Mittagessen vorbereiten wollte. Er ist dann auch knackiger. Stimmt das? Sollten Sie Gemüse und Obst morgens oder abends ernten? In der Tat, Experten ... mehr

Gemüse im Garten: Tomaten nicht mit Bohnen mischen

Wenn im Frühjahr wieder die Sonne scheint, ist es Zeit, an den Gemüsegarten zu denken. Doch nicht jedes Gemüse darf gleich im März schon ausgesät werden. Tomaten frieren beispielsweise schnell. Auch die Nachbarschaft der Gemüse muss überdacht werden. So passen Tomaten ... mehr

Gärtnern im Quadrat: So wenig Platz braucht ein Gemüsegarten

Der Quadratgarten ist eine tolle Erfindung für alle, die keinen oder nur einen sehr kleinen Garten haben. Beim sogenannten "Square Foot Gardening", zu deutsch "Gärtnern im Quadrat", baut man sich ein kleines Hochbeet, das in verschiedene Kästchen unterteilt ... mehr

Macht Milch Krebs?

Eine ausgewogene Ernährung kann das Krebsrisiko senken. Ungesunde Ernährungsgewohnheiten hingegen spielen bei der Entstehung vieler Krebsarten eine Rolle. Doch was sind die größten Krebsrisiken auf unserem Teller? Eine Krebsexpertin beantwortet sieben ... mehr

Tomaten: Diese Blätter sollten Sie nicht entfernen

Ausgeizen nennt sich ein üblicher Gartentipp zur Aufzucht leckerer Tomaten im Garten. Man sollte regelmäßig neue Blätter entfernen, sodass die Sonne besser an die Früchte herankommt und sie sich rot einfärben kann. Dieser Rat stimmt allerdings nur bedingt. Was bedeutet ... mehr

Diese Tomatensorten schmecken am besten

Tomaten sind ein sehr beliebtes Gemüse, das fast allen Menschen schmeckt – besonders als Ketchup. Doch auch frisch aus dem eigenen Garten sind die Beeren, wie die Früchte bezeichnet werden, ein allseits beliebter Snack. Aber welche Sorte schmeckt am besten? Weltweit ... mehr

Gartenkalender Juni: Rasenpflege, Erdbeeren und Unkraut

Junizeit ist Erntezeit: Die viele Vorarbeit im Frühjahr zahlt sich jetzt gleich mehrfach aus. Kirschen, Himbeeren und Gemüse können nach Herzenslust geerntet werden und prächtig blühende Blumen bieten sich in ihrer Vielfalt geradezu für selbst gebundene ... mehr

So wecken Sie bei Jugendlichen die Lust auf Obst und Gemüse

Der Anteil übergewichtiger 15-Jähriger ist zwischen 2001 und 2014 von 12 auf 15,5 Prozent gestiegen. Der Anteil Übergewichtiger ist sogar von 11 auf 16 Prozent gestiegen. Das geht aus einer OECD-Studie hervor. Wie bringt man Kinder ... mehr

Wie unterscheiden Sie gute von schlechten Kohlenhydraten?

Kohlenhydrate sind in Verruf geraten. Sie gelten als Dickmacher, von denen die Menschen viel zu viel essen. Tatsächlich gehören sie aber zu einer ausgewogenen Ernährung dazu. Entscheidend ist nur, die richtigen Kohlenhydrate zu essen. Low-Carb oder sogar ... mehr

Grillen: 7 Tipps für Fleisch, Obst und Gemüse

Endlich: Die Sonne kommt raus. Zeit, die Gartenmöbel aus dem Keller zu holen und den Grill anzuwerfen. Fabian Beck, Koch und Grillmeister aus Bayern, erklärt, wie Steak und Co. besonders gut gelingen. 1. Zeit nehmen Für das Grillen sollte man immer genug Zeit einplanen ... mehr

Möhren im eigenen Garten pflanzen: Tipps

Möhren sind ein Klassiker für das eigene Gartenbeet und lassen sich relativ einfach anbauen. Es gibt allerdings verschiedene Sorten des Gemüses, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten ausgesät werden. Hier erfahren Sie, was es dabei zu beachten gibt. Säen je nach Sorte ... mehr

Wie kommt es zu "Spargel-Pipi" und weitere Spargel-Fakten

"Spargel-Pipi" kennen viele Liebhaber des Stangengemüses. Aber warum riecht es bei manchem nach dem Genuss streng und bei anderen nicht? Warum verträgt grüner Spargel keine Zitrone und was ist eigentlich der Unterschied zwischen den weißen und den grünen Stangen ... mehr

Oneline-Supermarkt Amazon Fresh startet in Berlin

Amazon startet seinen mit Spannung erwarteten Online-Supermarkt Fresh in Deutschland. In Teilen Berlins und Potsdam ist er bereits verfügbar. Der größte Online-Händler will stationären Läden mit einer breiten Auswahl und kurzen Lieferzeiten Konkurrenz machen. Bei Amazon ... mehr

Tomaten-Pflanzen selbst ziehen: Anleitung und Tipps

Wer seine Tomaten selbst zieht, hat nicht nur immer kostengünstiges Gemüse frisch zur Hand. Man kann auch sicher sein, dass die Pflanzen nicht mit Schadstoffen belastet sind. Tomaten selbst anzubauen ist nicht schwer. Unter den richtigen Bedingungen zieht ... mehr

Bauerngärten: Neuer Trend für Ihren Garten?

Schön, farbenfroh, tierfreundlich und sogar nützlich: Der Bauerngarten ist für viele das Sinnbild eines perfekten Gartens. Das Arrangement mit ländlichem Flair folgt eigentlich keinen Gestaltungsregeln, aber nach Kraut und Rüben soll es auch nicht aussehen. Idylle ... mehr

Rezept: Grünes Shakshuka selbst kochen

Nach den kalten und grauen Wintertagen wird es endlich wieder Zeit für Wärme und saftiges Grün – nicht nur in der Natur, sondern auch auf dem Teller! Wie Sie ein leckeres Shakshuka kochen, und was das überhaupt ist. Shakshuka, das herzhafte Gericht der nordafrikanischen ... mehr

Rote Beete roh essen? Wie gesund ist das Gemüse?

Auf die Frage, ob Rote Beete (alternative Schreibweise: Rote Bete) gesund ist, lautet die Antwort: Ja! Welche wertvollen Inhaltsstoffe in dem Wintergemüse enthalten sind und ob Sie Rote Beete besser gegart oder roh essen sollten, erfahren Sie hier. Rote Beete ... mehr

Tomaten und Kartoffeln sollten Sie nicht nebeneinander pflanzen

Kraut- und Braunfäule greift gerne Kartoffeln an – und diese stecken dann ihre Nachbarn, die Tomaten, an. Daher rät das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) in Karlsruhe, beide Pflanzen nicht nebeneinander ins Gemüsebeet zu setzen ... mehr

Gartenkalender: Im Mai wird im Garten gepflanzt

Das spannende Datum für alle Hobbygärtner sind im Mai die Eisheiligen. In diesem Jahr verspäten sich die kalten Tage in der Monatsmitte allerdings ein wenig. Trotzdem sollte man das Thermometer und die Wettervorhersage noch ein paar Tage genau beobachten ... mehr

Schnittlauch: Pflege und Anbau

Schnittlauch ist als Würzkraut in der Küche nahezu unverzichtbar. Es lässt sich leicht im Kräutergarten, aber auch im Topf auf dem Fensterbrett anpflanzen. Im Garten hat Schnittlauch sogar noch einen Zusatznutzen: Durch seinen starken Geruch ... mehr

Zubereitungsideen und mehr: Was der Spargel alles kann

Die Freude ist groß, wenn es heißt: Spargelzeit. Nährstoffreich und kalorienarm, findet das edle Gemüse von Jahr zu Jahr seinen Weg auf unsere Teller. Und: Es schmeckt längst nicht nur zu Sauce Hollandaise und Kartoffeln. Die Spargelsaison dauert meist nur zwei Monate ... mehr

Die Spargelsaison beginnt! Aber kann man Spargel roh essen?

Der April läutet alljährlich die lang erwartete Spargelsaison ein. Bis zum 24. Juni, dem Johannistag, können Sie das feine Gemüse genießen. Den Spargel auch roh zu essen, kommt sicherlich den wenigsten in den Sinn. Wir sagen Ihnen, ob der rohe Verzehr zu empfehlen ... mehr

Speisezwiebeln meistangebaute Gemüseart in Sachsen-Anhalt

Die Gemüsebauern in Sachsen-Anhalt setzen vor allem auf Speisezwiebeln. Die Knollen wuchsen im vergangenen Jahr auf fast einem Drittel der Ackerflächen, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Halle mitteilte. Insgesamt bestellten die Landwirte rund 4200 Hektar ... mehr

Biogemüse vom eigenen Balkon: Tipps fürs Balkongemüse

Wer sich hundertprozentig echte Bio-Qualität wünscht, der baut Obst, Salat und Gemüse am besten selber an. Und dafür braucht man keinen riesigen Garten. Mit ein wenig Know-how kann auch mit Balkonpflanzen ein vollwertiger kleiner Gemüsegarten entstehen. Salate ... mehr

Gemüse selbst ziehen: Kartoffelernte auf dem Balkon

Gemüse können auch Mieter von Wohnungen aufziehen, die nur einen Balkon besitzen. Sogar Kartoffeln lassen sich in Topf und Kübel pflanzen, allerdings sollten beide ein gewissen Volumen haben. Der richtige Standort Kartoffeln lassen sich auch auf kleinstem Raum ziehen ... mehr

Ist Rhabarber Obst oder Gemüse?

Rhabarber ist eine fruchtig-säuerlich schmeckende Nutzpflanze aus der Familie der Knöterichgewächse. Viele fragen sich, ob Rhabarber Obst oder Gemüse ist. Die Antwort ist für einige Fans der rot-grünen Stangen überraschend. Ob Rhabarber Obst oder Gemüse ist: Klare ... mehr

Tomaten auf dem Balkon - So wird's eine reiche Ernte

Es ist kein Geheimnis: Tomaten aus eigenem Anbau schmecken oft besser als die Produkte aus dem Supermarkt. Selbst auf dem Balkon gelingt mit ein paar Tipps der Anbau der Früchte. Versuchen Sie es doch mal selbst. Mit ein paar Tipps gelingt die Ernte auf dem Balkon ... mehr

Kartoffeln pflanzen: So klappt's im Garten oder im Eimer

Die Kartoffel ist nicht nur ein wichtiges Grundnahrungsmittel, aus ihr lässt sich auch allerlei Köstliches zum Essen zaubern, wie der klassische Kartoffeleintopf oder die beliebten Pommes Frites. Besonders gut schmecken Kartoffeln natürlich, wenn sie aus dem eigenen ... mehr

Hochbeet selber bauen: Tipps zum Hochbeet anlegen

Gegen Rückenschmerzen bei der Gartenarbeit gibt es ein bewährtes Mittel: das Hochbeet! Es wird meist in Tischhöhe angelegt, so dass der Gärtner sich kaum mehr bücken muss. Außerdem wird das Gemüse schneller reif – gute Gründe also, im Garen ein Hochbeet zu bauen. Welche ... mehr

Pizza, Erdbeeren und Co: Tiefkühlkost verändert unser Leben

Als erste Tiefkühlware kamen 1955 Fischstäbchen und Spinat in Deutschland auf den Markt. Inzwischen reicht die Palette von Obst und Gemüse bis Fisch und Fleisch, Backwaren und Pizza. Die Verbraucher finden daran Gefallen – auch weil sich Gewohnheiten verändert haben ... mehr

Gurken schälen oder nicht? Tipps zur Gemüseverarbeitung

Schälen Sie noch oder genießen Sie schon? Wenn Sie Gurken schälen, kostet das nicht nur Zeit. Auch die Mehrzahl der Nährstoffe, die bei vielen Gemüsesorten in der Schale stecken, gehen Ihnen dabei verloren. Warum sich Ihr Umgang mit Gurken und anderen ... mehr

Weniger Gemüse in Gewächshäusern geerntet

Die Gemüseernte in Thüringer Gewächshäusern ist 2016 schlechter ausgefallen. Während die Fläche mit rund 39 Hektar im Vergleich zum Vorjahr gleich blieb, ging der Ertrag um neun Prozent auf rund 11 000 Tonnen zurück, wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag ... mehr

Brotaufstriche ruck zuck selber machen

Ob mit Gemüse, Hülsenfrüchten oder als süße Variante mit Nussmus - selbstgemachte Brotaufstriche sind im Handumdrehen hergestellt. Sie können sich die Zutaten nach Lust und Laune aussuchen und wissen genau, was drinsteckt. Mit frischem, knusprigem Brot schmecken ... mehr

Maulwurf und Wühlmaus vertreiben: Tipps und Hausmittel

Wer mit viel Mühe seinen Rasen zu einem grünen Prachtteppich gepflegt hat, ist nicht erfreut, wenn sich plötzlich kleine braune Erdhügel zeigen. Dann haben Maulwürfe oder Wühlmäuse den Garten zu ihrer neuen Heimat gemacht. Maulwürfe darf man weder jagen ... mehr

Spargel verteidigt ersten Platz im Gemüseanbau

Spargel bleibt Spitzenreiter auf Deutschlands Gemüsefeldern. Die Anbaufläche betrug im vergangenen Jahr 27 000 Hektar und damit fünf Prozent mehr als 2015, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Auf Spargel entfielen demnach 22 Prozent ... mehr

Spargel verteidigt ersten Platz im Gemüseanbau

Spargel bleibt Spitzenreiter auf Deutschlands Gemüsefeldern. Die Anbaufläche betrug im vergangenen Jahr 27 000 Hektar und damit fünf Prozent mehr als 2015, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Auf Spargel entfielen demnach 22 Prozent ... mehr

"Öko-Test": Grüner Smoothie ist nicht gesund: zu viel Zucker

Grüne Smoothies aus dem Handel enthalten oft nicht viel Gemüse. Meist sorgen Matcha-Tee oder Pflanzenpulver aus Spirulina-Algen für eine kräftige Farbe. Wie die Zeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe 3/2017) meldet, täuscht die grüne Farbe in vielen Fällen über das fehlende ... mehr

Tomaten richtig verarbeiten

Tomaten sind lecker und gesund, doch beim Schneiden lassen sie uns manchmal verzweifeln. Entweder werden die Scheiben nicht schön, weil die Samen herausfallen oder der Strunk lässt sich nur schwer entfernen. Mit diesen ausgefallenen Tomatentricks haben ... mehr

Fastenzeit beginnt: Das sollten Sie zum gesunden Fasten wissen

Nach Tagen und Wochen voller Gebäck, Alkohol und fettigem Essen beginnt im Februar die Fastenzeit. Viele nutzen diese Zeit, um bewusst auf bestimmte Nahrungsmittel oder alkoholische Getränke zu verzichten. Andere entscheiden sich für eine radikale Fastenkur ... mehr

Süßkartoffeln: So vielfältig ist die orangene Knolle

Von Püree bis Pommes steht die Süßkartoffel dem Traditionsprodukt in nichts nach. Außerdem bietet sie durch ihren charakteristischen Geschmack noch interessanteDer Deutschen liebste Knolle, die Kartoffel, hat in den vergangenen Jahren Konkurrenz bekommen ... mehr

Schwarzwurzeln: Vor- und Zubereitung des Winter-Spargels

Schwarzwurzeln kochen und richtig zubereiten ist nicht schwer, und das Ergebnis wird nicht nur Sie begeistern. Das sehr gesunde, spargelähnliche Gemüse enthält nach Erbsen und Bohnen die meisten Nährstoffe und schmeckt einfach lecker. Schwarzwurzeln vorbereiten ... mehr

Artischocken zubereiten, putzen, kochen: Tipps

Artischocken zubereiten – das ist schon eine Kunst für sich. Viele Hobbyköche scheuen sich, Artischocken zu kochen und greifen lieber auf die eingelegte Variante zurück. Wenn man aber einmal weiß, wie es geht, ist die Zubereitung gar nicht schwer. Lesen ... mehr

Gemüseanbau im Nordosten ist 2016 vielfältiger geworden

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim ist der "Gemüsegarten" Mecklenburg-Vorpommerns. Fast drei Viertel (72,6 Prozent) der gewerblichen Gemüseanbaufläche im Freiland liegen im Südwesten des Landes, wie das Statistische Amt in Schwerin am Donnerstag mitteilte. Landesweit ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017