Sie sind hier: Home >

Geschichte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Geschichte

Koloniale Geschichte von Berlins Riesen-Dino erforscht

Koloniale Geschichte von Berlins Riesen-Dino erforscht

Nach mehrjähriger Forschungsarbeit gibt es jetzt mehr Klarheit, wie der berühmte Riesendinosaurier im Berliner Museum für Naturkunde zu Kolonialzeiten in deutschen Besitz kam. Der Historiker und Afrika-Experte Holger Stoecker sagte der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Literatur - Vom Lehrplan gestrichen:

Literatur - Vom Lehrplan gestrichen: "Wer die Nachtigall stört"

Jackson (dpa) - Ein Schulbezirk im US-Bundesstaat Mississippi hat den mit einem Pulitzerpreis ausgezeichneten Roman "Wer die Nachtigall stört" vom Lehrplan gestrichen. Der 1960 veröffentlichte Klassiker der verstorbenen Schriftstellerin Harper ... mehr
40 Jahre RAF-Terror: Das Schleyer-Rätsel – deutsche Geschichte kein Tatort

40 Jahre RAF-Terror: Das Schleyer-Rätsel – deutsche Geschichte kein Tatort

Im Herbst 1977 versetzte der RAF-Terror die Bundesrepublik in Angst und Schrecken. Bis heute ist Vieles ungeklärt. Täter sind immer noch auf der Flucht. Es könnte also doch noch neue Erkenntnisse geben. Der 19. Oktober markiert den grausamen Höhepunkt des Terrorjahres ... mehr
Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Zum 40. Jahrestag der Ermordung von Hanns Martin Schleyer hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehemalige RAF-Terroristen aufgefordert, ihr Schweigen zu brechen. Wer weiter schweige, mache sich ein zweites Mal schuldig - "schuldig an den Angehörigen der Opfer ... mehr
Bundespräsident - Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Bundespräsident - Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Berlin (dpa) - Zum 40. Jahrestag der Ermordung von Hanns Martin Schleyer hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehemalige RAF-Terroristen aufgefordert, ihr Schweigen zu brechen. Wer weiter schweige, mache sich ein zweites Mal schuldig - "schuldig ... mehr

Judenhass in Berlin wissenschaftlich unter der Lupe

Der belgische Holocaust-Überlebende Arthur Langerman stellt seine einzigartige Sammlung judenfeindlicher Plakate, Postkarten und Bilder der TU Berlin zur exklusiven wissenschaftlichen Erforschung zur Verfügung. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, vor allem junge ... mehr

Historikerin Zadoff leitet künftig NS-Dokumentationszentrum

Die Historikerin Mirjam Zadoff wird neue Direktorin des NS-Dokumentationszentrums in München. Das beschloss der Stadtrat am Mittwoch in nichtöffentlicher Sitzung. Die 43-Jährige wird Nachfolgerin von Gründungsdirektor Winfried Nerdinger ... mehr

Ex-Stasi-Flugzeug hat jetzt Platz im Museum

Ein früheres Stasi-Flugzeug aus Mecklenburg-Vorpommern hat jetzt dauerhaft seinen Platz im Cottbuser Flugplatzmuseum gefunden. Am Mittwoch wurde die Tupolew 134 der sowjetischen Fluggesellschaft Aeroflot dort an ihrem endgültigen Standort aufgebaut. Krane hoben ... mehr

Historikerin Zadoff leitet Münchner NS-Dokumentationszentrum

Die Historikerin Mirjam Zadoff wird neue Direktorin des NS-Dokumentationszentrums in München. Das beschloss der Stadtrat am Mittwoch in nichtöffentlicher Sitzung. Die 43-Jährige wird Nachfolgerin von Gründungsdirektor Winfried Nerdinger, der im April ... mehr

Ex-Stasi-Flugzeug hat jetzt Platz im Museum

Ein früheres Stasi-Flugzeug aus Mecklenburg-Vorpommern hat jetzt dauerhaft seinen Platz im Cottbuser Flugzeugmuseum gefunden. Am Mittwoch wurde die Tupolew 134 der sowjetischen Fluggesellschaft Aeroflot dort an ihrem endgültigen Standort aufgebaut. Krane hoben ... mehr

Briefwechsel zwischen Künstlerpaar erscheint vollständig

Das Künstlerpaar Otto Modersohn (1865-1943) und Paula Modersohn-Becker (1876-1907) pflegte einen regen Schriftwechsel. Die Korrespondenz zwischen den beiden Malern aus dem Künstlerdorf Worpswede bei Bremen erscheint nun erstmals ... mehr

Mehr zum Thema Geschichte im Web suchen

Junge Union: Wartburgfest nicht den Extremisten überlassen

Die Junge Union (JU) in Thüringen warnt vor einer politischen Instrumentalisierung des sich an diesem Mittwoch zum 200. mal jährenden Wartburgfestes. "Wenn Politiker vom rechten Rand nur die nationalen Ideen sehen wollen, ohne dabei die liberalen und demokratischen ... mehr

Sachsen übergibt erstmals Gebeine aus Kolonialzeit

Sachsen gibt erstmals Gebeine aus der Kolonialzeit an ein Herkunftsland zurück. Sie stammen aus dem ethnografischen Bestand der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Im konkreten Fall geht es um Forderungen aus Hawaii, teilte das Ministerium für Wissenschaft und Kunst ... mehr

Geschichte: 100 Jahre Russische Revolution im DHM

Berlin (dpa) - In der Eingangshalle steht Lenin, überlebensgroß, milde lächelnd unter seiner Schiebermütze. Zum Abschluss geht es an der riesigen, knallroten Skulptur "Hero, Leader, God" (2007) des russisch-amerikanischen Künstlers Alexander Kosolapov vorbei ... mehr

Internationale Begegnungsstätte steht auf der Kippe

Die zur Auseinandersetzung mit dem Holocaust geplante Internationale Begegnungs- und Bildungsstätte in Bergen nahe dem ehemaligen Konzentrationslager steht auf der Kippe. Die CDU-Fraktion beantragte vor einer Sitzung des Planungsausschusses am Dienstag, die bereits ... mehr

Bayerische Staatsbibliothek erwirbt Partisanen-Drucke

Die Bayerische Staatsbibliothek hat eine umfangreiche Sammlung von Partisanen-Drucken aus dem ehemaligen Jugoslawien erworben. Die Sammlung umfasst etwa 300 Broschüren, Plakate, Flugblätter und Landkarten aus den Jahren 1943 bis 1945, teilte die Einrichtung am Dienstag ... mehr

Sammlung der Gedenkstätte Sachsenhausen in neuem Depot

Die Sammlung der Gedenkstätte Sachsenhausen ist in ein neues Depot umgezogen. Rund 35 000 Objekte, darunter 50 Möbel, 100 Gemälde sowie zahlreiche Nachlässe ehemaliger Häftlinge seien in das historische Gebäude eines ehemaligen SS-Betriebs gebracht worden, teilte ... mehr

Schleyer: "Vernünftiges Konzept" für "Landshut"-Schau nötig

Der Sohn des ermordeten Arbeitsgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer hat an die Ausstellung der von RAF-Terroristen entführten Lufthansa-Maschine "Landshut" hohe Erwartungen. "Nun muss ein vernünftiges Konzept her, denn es geht ja nicht um eine technische Ausstellung ... mehr

Kunst: Melone am Strand - Belgien feiert Magritte

Brüssel (dpa) - Eine riesige Melone am Strand oder Bilder in Übergröße: Belgien erinnert an den Tod von René Magritte vor 50 Jahren. Brüssel widmet dem Maler zurzeit gleich zwei Ausstellungen: "Magritte, Atomium meets Surrealism" (bis 10.9.2018) sowie die Schau ... mehr

100 Jahre danach: Ausstellung zur russischen Revolution

In diesen Tagen jährt sich die russische Revolution zum 100. Mal. Sie zog endgültig einen Schlussstrich unter das Zarenreich und brachte unter Lenins Führung die Kommunisten an die Macht. Das Deutsche Historische Museum geht in einer neuen Ausstellung der Frage ... mehr

Ulm: Bewunderer Einsteins werben für Erlebniswelt

Zu Ehren des Schöpfers der Relativitätstheorie, Albert Einstein, soll nach den Vorstellungen eines Bürgervereins in dessen Geburtsstadt Ulm eine Einstein-Erlebniswelt entstehen. "Schon die Architektur soll begeistern, wie in Bilbao oder Sydney", sagte die in Ulm lebende ... mehr

Sechs Monaten Haft für notorische Holocaust-Leugnerin

Die notorische und deshalb mehrfach vorbestrafte Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck ist in Berlin zu sechs Monaten Haft verurteilt worden. Das Amtsgericht Tiergarten sprach die 88-Jährige aus Nordrhein-Westfalen am Montag der Volksverhetzung schuldig ... mehr

Sechs Monaten Haft für notorische Holocaust-Leugnerin

Die notorische und deshalb mehrfach vorbestrafte Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck ist in Berlin zu sechs Monaten Haft verurteilt worden. Das Amtsgericht Tiergarten sprach die 88-Jährige aus Nordrhein-Westfalen am Montag der Volksverhetzung schuldig ... mehr

Stasibelasteter Wissenschaftler Holm: Berater für Senat

Nach seinem Rücktritt als Baustaatssekretär ist der stasibelastete Stadtsoziologe Andrej Holm erneut für den rot-rot-grünen Berliner Senat tätig. Wie erst jetzt bekannt wurde, arbeitet der 47-Jährige bereits seit März in einem wichtigen Beratergremium ... mehr

Architektur: Deutscher restauriert Bauhäuser in Tel Aviv

Tel Aviv (dpa) - Norbert Hoepfer stakst im Treppenhaus über Betonbrocken und Schläuche. "Das ist so ein Sauhaufen", schimpft er auf Schwäbisch. Der 55-Jährige trägt Brille, weißes T-Shirt, verstaubte Hose - und einen gelben Helm auf den grauen Haaren ... mehr

Cottbuser holen Ex-Stasi-Flugzeug aus Vorpommern

Nach monatelanger Vorbereitung haben Flugzeug-Experten am Montag in Grünz (Kreis Vorpommern-Greifswald) mit der Verladung einer Tupolew 134 begonnen. Bei strahlendem Sonnenschein wurden mit Hilfe eines 130-Tonnen-Krans erst die Tragflächen und dann die Triebwerke ... mehr

Cottbuser holen Ex-Stasi-Flugzeug aus Vorpommern

Nach monatelanger Vorbereitung haben Flugzeug-Experten am Montag in Grünz (Kreis Vorpommern-Greifswald) mit der Verladung einer Tupolew 134 begonnen. Bei strahlendem Sonnenschein wurden mit Hilfe eines 130-Tonnen-Krans erst die Tragflächen und dann die Triebwerke ... mehr

Cottbuser Flugplatzmuseum holt Flugzeug aus Vorpommern

Nach monatelanger Vorbereitung soll eine einst von der DDR-Staatssicherheit für Anti-Terror-Übungen genutzte russische Passagiermaschine auf die Reise nach Cottbus gehen. Das Flugplatzmuseum in der ostbrandenburgischen Stadt hatte sich um die Übernahme der Tupolew ... mehr

Cottbuser Flugplatzmuseum holt Flugzeug aus Vorpommern

Nach monatelanger Vorbereitung soll eine einst von der DDR-Staatssicherheit für Anti-Terror-Übungen genutzte russische Passagiermaschine auf die Reise nach Cottbus gehen. Das Flugplatzmuseum in der ostbrandenburgischen Stadt hatte sich um die Übernahme der Tupolew ... mehr

Rund 70 000 Besucher bei Pückler-Schau in Babelsberg

Rund 70 000 Besucher zählte die Schau zur Erinnerung an den Gartenkünstler Hermann Fürst von Pückler-Muskau in Schloss und Park Potsdam-Babelsberg, die am Sonntag zu Ende ging. Unter dem Thema "Pückler.Babelsberg - Der grüne Fürst und die Kaiserin" stand seit April ... mehr

Jüdische Kulturtage beginnen in Aschersleben

In Aschersleben (Salzlandkreis) beginnen am Sonntag (11.00 Uhr) die Jüdischen Kulturtage. Auf dem Programm stehen unter anderem Theaterstücke, Filmabende und Zeitzeugengespräche, wie die Veranstalter mitteilten. Interessierte könnten zudem an einer ... mehr

Retter im Weltkrieg: Spur führt in niedersächsisches Dorf

Die Suche eines Neuseeländers nach dem Verbleib des Retters seines Großvaters könnte bald ein glückliches Ende finden. Die Verwandten des deutschen Soldaten Heinrich Held leben in der kleinen niedersächsischen Gemeinde Barum - und warten auf eine Nachricht ... mehr

Speyerer Löwenherz-Schau: Bereits mehr als 15 000 Besucher

Die Speyerer Ausstellung über den legendären englischen König Richard Löwenherz (1157-1199) hat seit dem Start vor fast vier Wochen mehr als 15 000 Menschen angezogen. Das sagte der Direktor des Historischen Museums der Pfalz, Alexander Schubert, auf Anfrage ... mehr

Retter im Krieg: Neuseeländisches Militär möchte Treffen

Im 99 Jahre alten Rätsel um die Rettung eines Feindes durch einen deutschen Soldaten will das neuseeländische Militär nun Kontakt zur Großnichte des Deutschen aufnehmen. Dies teilte ein Sprecher der Marine des Landes der Deutschen Presse-Agentur mit. Es solle ... mehr

Schum-Städte stellen sich mit Imagefilm auf YouTube vor

Auf dem Weg zum Unesco-Welterbe wollen sich die Schum-Städte mit einem eigenen Kanal auf der Videoplattform YouTube verstärkt ins öffentliche Bewusstsein bringen. Schum ist der Oberbegriff für die jüdische Tradition von Speyer, Worms und Mainz ... mehr

Literatur: Wiedersehen der Gruppe 47 nach 50 Jahren

Waischenfeld (dpa) - Bei schönem Wetter rauschen die Ausflügler mit dem Auto oder dem Motorrad vorbei. Bei Regen, wenn die Wolken zwischen den Felsen hängen, ist es trist. Dass in diesem Gasthof am Ufer des Flüsschens Wiesent vor 50 Jahren Literaturgeschichte ... mehr

Spur von Retter im Weltkrieg führt in Dorf

Die Suche eines Neuseeländers nach dem Verbleib des Retters seines Großvaters könnte bald ein glückliches Ende finden. Die Verwandten des deutschen Soldaten Heinrich Held leben in der kleinen niedersächsischen Gemeinde Barum - und warten auf eine Nachricht ... mehr

Magdeburger Straßenbahn feiert 140. Geburtstag

Magdeburgs Straßenbahn feiert ihren 140. Geburtstag. Aus diesem Anlass ist das historische Straßenbahndepot in der Halberstädter Straße für Besucher geöffnet, wie die Verkehrsbetriebe der Stadt mitteilten. Interessierte können am Freitag und am Wochenende ... mehr

Diskussionsrunde: "Katholische Priester und die Stasi"

Um die Verantwortung der Kirche in der DDR geht es in zwei Diskussionsrunden in Leipzig und Dresden. Zu den Veranstaltungen zum Thema "Katholische Priester und die Stasi" am Freitag und am kommenden Montag hat Sachsens Landesbeauftragter zur Aufarbeitung ... mehr

"Landshut" bekommt eigene Webseite

Wie es mit dem Projekt zur Ausstellung der vor 40 Jahren entführten Lufthansa-Maschine "Landshut" vorangeht, können Interessierte künftig auf einer Webseite verfolgen. Unter "www.die-landshut.de" werde das Dornier Museum über alle aktuellen Entwicklungen berichten ... mehr

Baustart für Garnisonkirche für Ende Oktober geplant

Der umstrittene Wiederaufbau der Garnisonkirche soll am 29. Oktober mit einem Gottesdienst auf der Baufläche in der Potsdamer Innenstadt gestartet werden. Ende Oktober solle mit den Arbeiten für das Fundament des knapp 90 Meter hohen Kirchturms begonnen werden, sagte ... mehr

55 Jahre Berliner Mauermuseum: Lernen über Menschenrechte

Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, hat die Arbeit des Berliner Mauermuseums am Checkpoint Charlie gewürdigt. Die Einrichtung vermittele gerade der jungen Generation den Wert der Menschenrechte, sagte Jahn am Donnerstag zum 55. Geburtstag ... mehr

Schweizer Kulturgut "St. Galler Globus" stammt aus Schwerin

Ein wichtiges Kulturgut der Schweiz, der St. Galler Globus aus dem 16. Jahrhundert, stammt aus Schwerin. "Das Geheimnis des St. Galler Globus ist gelüftet", jubelt das Schweizer Nationalmuseum auf seiner Internetseite. Bisher sei die Herkunft unklar gewesen ... mehr

Gedenktafel für Klöppel-Pionierin Barbara Uthmann

Die Unternehmerin und Klöppel- Pionierin Barbara Uthmann (1514-1575) wird in Annaberg-Buchholz erneut verewigt. Am 19. Oktober weiht Gleichstellungsministerin Petra Köpping (SPD) eine Gedenktafel für sie ein. "Als erste bedeutende Unternehmerin im Montanwesen ... mehr

Gedenktafel für verfolgte Berliner Richter während NS-Zeit

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg erinnert jetzt mit einer Gedenktafel an Richter, die von den Nationalsozialisten aus ihrem Amt vertrieben wurden. 14 Juristen seien 1933 und 1934 am damaligen Preußischen Oberverwaltungsgericht entlassen, zwangsweise ... mehr

"Topographie des Terrors": 2017 schon eine Million Besucher

Berlin (dpa/bb)- Das NS-Dokumentationszentrum "Topographie des Terrors" hat in diesem Jahr bereits eine Million Besucher gezählt. An diesem Mittwoch begrüßte das Ausstellungshaus Daniel Faist aus Oberharmersbach (Baden-Württemberg) als einmillionsten Besuchter ... mehr

Celler Schlosskapelle öffnet zum Reformationsjubiläum

Seit mehr als 20 Jahren ist der Zugang zur Celler Schlosskapelle zum Schutz ihrer wertvollen Kunstschätze durch eine Glaswand versperrt. Demnächst gibt es wieder Gelegenheit, die Kapelle aus dem 16. Jahrhundert zu betreten. Am 25. Oktober hält Hannovers Landesbischof ... mehr

"Kindergefängnis Bad Freienwalde": Verein errichtet Mahnmal

Mit einem Mahnmal will der Verein "Kindergefängnis Bad Freienwalde" an das frühere Durchgangsheim der DDR-Jugendhilfe erinnern. "In diesem Gefängnisbau wurden Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren oft länger als ein halbes Jahr in Zellen mit vergitterten ... mehr

Mahnmal soll an "Kindergefängnis Bad Freienwalde" erinnern

Mit einem Mahnmal will der Verein "Kindergefängnis Bad Freienwalde" an das frühere Durchgangsheim der DDR-Jugendhilfe erinnern. "In diesem Gefängnisbau wurden Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren oft länger als ein halbes Jahr in Zellen mit vergitterten ... mehr

"Gott und die Welt": Sechs Gewinner im Geschichtswettbewerb

Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Hexenverfolgung und der Abkühlung des Klimas in jener Zeit? Welche Bedeutung hatte die Konfirmation für Jugendliche in der DDR? Warum hat Röbel eine Synagoge, aber keine jüdische Gemeinde? Fragen wie diesen sind knapp ... mehr

Nachlass von Walter Ulbricht wird versteigert

Ein Teil des Nachlasses des früheren DDR-Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht wird am 21. Oktober in Hamburg versteigert. Zehn Ausweise und Ausweispapiere von Ulbricht und seiner Frau Lotte stehen zum Verkauf. Neben Ulbrichts Mitgliedskarte der Kommunistischen Partei ... mehr

Nachlass von Walter Ulbricht wird versteigert

Ein Teil des Nachlasses des früheren DDR-Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht wird am 21. Oktober in Hamburg versteigert. Zehn Ausweise und Ausweispapiere von Ulbricht und seiner Frau Lotte stehen zum Verkauf. Neben Ulbrichts Mitgliedskarte der Kommunistischen Partei ... mehr

Nachlass von Walter Ulbricht wird versteigert

Ein Teil des Nachlasses des früheren DDR-Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht wird am 21. Oktober in Hamburg versteigert. Zehn Ausweise und Ausweispapiere von Ulbricht und seiner Frau Lotte stehen zum Verkauf. Neben Ulbrichts Mitgliedskarte der Kommunistischen Partei ... mehr

Nachlass von Walter Ulbricht wird versteigert

Ein Teil des Nachlasses des früheren DDR-Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht wird am 21. Oktober in Hamburg versteigert. Zehn Ausweise und Ausweispapiere von Ulbricht und seiner Frau Lotte stehen zum Verkauf. Neben Ulbrichts Mitgliedskarte der Kommunistischen Partei ... mehr

Nachlass von Walter Ulbricht wird versteigert

Ein Teil des Nachlasses des früheren DDR-Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht wird am 21. Oktober in Hamburg versteigert. Zehn Ausweise und Ausweispapiere von Ulbricht und seiner Frau Lotte stehen zum Verkauf. Neben Ulbrichts Mitgliedskarte der Kommunistischen Partei ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017